[ Zum Ende des Pergaments | Zurück ]

Arena-Archiv (Geduld bitte...)

Sonntag, 9. Hornung 2014, 17:40
xuCixQywcQt
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Dienstag, 10. Christmond 2013, 16:28
?????? ?? ?? 2013
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Sonntag, 8. Christmond(Dez.) 2013, 12:56
Wullschi@Matter Hast du die Arena-Einträge von 2010 bis 2013 noch irgendwo?

Sonntag, 8. Christmond(Dez.) 2013, 12:53
Wullschi So, neuerdings ist diese Arena passwort-geschützt. Die doofen Spam-Einträge fand ich langsam lästig. Wer ein Passwort braucht, bekommt es von mir. LG swu

Montag, 3. Wonnemond 2010, 13:36
Wullschi eingetragen ...

Sonntag, 2. Wonnemond 2010, 19:57
Gri@wyrm

Bitte tragt euch auf dem Doodel auf der Startseite ein, damit wir die RPG-Daten fixen können, je länger wir warten desto weniger werden es.
Ich bin etwas enttäust, dass sich bis jetzt erst 4 Pers eingetragen haben (in ca. 4 Wochen).

@Wullschi Bitte trag dich auch ein, ich denke der Übergang auf das Abenteuer von Matter/Falk wird auch durch dieses Doodle abgedekt.

Samstag, 17. Ostermond 2010, 21:51
Matter@Thorsten
Wie immer toll, macht Spass die Berichte zu lesen! Jedoch Bitte nicht so missverständliche Titel ;-) (Ich dachte die letzte Sitzung des Abenteuers und nicht die zuletzt gehaltene Sitzung!)

Mittwoch, 14. Ostermond 2010, 21:44
:^) und Thorsten @ Baskerhounds

Die letzte Spielsitzung ist online! Viel Vergnügen!

Mittwoch, 14. Ostermond 2010, 09:48
Fuchs @ wyrm

An alle von uns Drachentötern und Schuppenjäger, das neue Doodle ist aufgeschalten. Alle bitte eintragen, auch Wullschi ab Ende August :-B

Dienstag, 13. Ostermond 2010, 21:42
Matter@Wullschi

Simone und ich sind auf jeden Fall dabei. Wäre vielleicht eine neue Gelegenheit für Zymp 1.4 oder ist die Möglichkeit schon am Mordortreff gegeben.

Dienstag, 13. Ostermond 2010, 13:03
Fuchs @ :wullschi

Bei Weil und Interlaken bin ich interessiert, habe bis jetzt nichts geplant in dieser Zeit.
Müssen halt mal etwas darüber reden.

Dienstag, 13. Ostermond 2010, 12:59
Fuchs @ wyrm

Das Log ist überarbeitet, keine weiteren Anmerkungen nötig.

Nur eine Frage an Falk, wer ist eigentlich Gork? Wusste gar nicht dass Gort seinen Namen geändert hat :-B

Unseren nächsten Spieltermin habe ich gelöscht, da ich dann wirklich in Ferien bin. Werde ein Doodle in kürze Aufschalten um die weitere Terminplanung wieder zu starten.

Dienstag, 6. Ostermond 2010, 00:19
Wullschi@Baskerhounds
Sollte schon lange die Termine eintragen. Habs nun getan. Übernehme keine Haftung für Fehler!

Wullschi@wyrm
Wäre cool wenn einige Wyrmer mit nach Weil oder Interlaken kommen würden.

Wullschi@Thorsten
Komplimet und fettes Dankeschön fürs Abenteuer-Log. Ich würd sagen, das ist druckreif!

Montag, 5. Ostermond 2010, 13:38
Falk @ wyrm

Ich habe das Abenteuerlog mit den Notizen der 3. Sitzung vervollständigt, ebenso die Rezension.

Bitte bringt Korrekturen und weitere Anmerkungen an.

Cheers,
Falk

Samstag, 3. Ostermond 2010, 17:13
Gri@wyrm

Um auf Mömmel Frage zu Antworten. Wir Beginnen Morgen um 10.00.
Ich werde auf dem Zug 09.32 in Sissach sein.

Bis Morgen

Samstag, 3. Ostermond 2010, 03:20
Matter@:all Die aktualisierte Charaktererschaffung Numas ist online

Donnerstag, 18. Lenzing 2010, 11:20
Fuchs @ wyrm

Das Log ist überarbeitet, nur kleinere Unstimmigkeiten habe ich verbessert. Jedoch habe ich auch den Platzhalter Wirken des weissen Turms, Intrige jma entnommen, da ich nicht mehr genau weiss, was damit gemeint war und was da hätte hineingeschrieben werden sollen.

Sonntag, 14. Lenzing 2010, 21:08
Matter@:alllog des aufstands der Baronien ist online

Freitag, 5. Lenzing 2010, 16:38
Matter@Thorsten

Cooler Cliffhanger am schluss

Donnerstag, 4. Lenzing 2010, 22:12
Fuchs @ wyrm

Ihr lieben Abenteurer

Wir wollen am Sonntag so auf die 10 Uhr bei Matter uns eintreffen für eine weitere Sitzung der Krankheitssuche.

Bringt doch bitte genug Snacks mit oder habt ein üppiges Morgenessen. Gri und ich haben etwas fürs Abendessen vorgesehen, wobei dabei auf Abend Bedeutung gesetzt wird, nicht schon um 14 Uhr :.-(

Donnerstag, 4. Lenzing 2010, 21:42
Thorsten + :^) @ Baskerhunde.

Die letzte Spielsitzung ist online! Viel Vergnügen!

Mittwoch, 24. Hornung 2010, 15:04
Fuchs @ wyrm

Ihr lieben Abenteurer

Habe soeben eure Einträge zur ersten Spielsitzung überarbeitet (Prelude komplett neu geschrieben, ansonsten nur kleinere Textanpassungen, damit auch wirklich keine Dinge fehlen, oder sich nichts wiederspricht).

Ein kurze Bitte nochmals an alle Logschreiber:
IMMER in der Gegenwartsform schreiben, bitte keine unterschiedlichen Zeitformen benutzen, sonst wird der Aufwand des durchlesens um einiges grösser.

Liesst euch alles nochmals durch vor der nächsten Spielsitzug, sonst seit ihr dann nicht auf dem Laufenden :-B

Cheerio und bis nächste Woche, auf in neue Abenteuer

Sonntag, 21. Hornung 2010, 15:32
wappen

Freitag, 19. Hornung 2010, 22:23
Cedric
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Freitag, 19. Hornung 2010, 01:00
musty
Die Geschichte der sonderbaren Krankheit ist online. Bitte ergänzt eure wunderbaren Charaktergeschichten, wenn ich was falsch aufgeschrieben habe.

Mittwoch, 17. Hornung 2010, 10:40
Thorsten + :^) @ Baskerhounds.

Die letzte Sitzung ist online!

Überlegt euch vielleicht bis Samstag schon mal, was für die Spieler eine optimale Rest- Missionsdauer wäre?

1.) Ein bis zwei Spieltermine (abhängig vom Fortschritt),

2.) Drei bis vier Spieltermine,

3.) Fünf oder mehr?

Montag, 8. Hornung 2010, 13:43
Falk @ :fuchs

Merci Mr. Fox. Bleiben wir also beim 1. März als definitivem Datum für den Zunftrat.

Die Termine in der Übersicht wurden entsprechend geändert.

Montag, 8. Hornung 2010, 12:43
Fuchs @ Zunft

letschter Eintrag war natürlich von mir. Man sieht, bin noch etwas übermüdet vom Football letzte Nacht. :-B

Go Saints!!!!!!!!

Montag, 8. Hornung 2010, 12:41
Geschtern beim Besprechen hat man den 15. Februar als nicht möglich gesagt, und somit haben Gri und ich (wie eigentlich jeden Montag) für Rollenspiel abgemacht. Da wir uns in dieser Woche nicht an einem anderen Tag treffen können, und auch in der daraufkommenden Woche vom 22.02. schon umplanen mussten, wäre es mir wichtig dass wir nun beim 1. März verbleiben. An diesem habe ich bis jetzt (bis auf Rollenspiel) wirklich noch nichts geplant gehabt.

Sonntag, 7. Hornung 2010, 12:50
Falk @ zunft:

Die neuen Termine für den Zunft-Rat sind online! Ort und genaue Zeit folgt noch...

Bitte tragt den Termin schon mal in eure Agenden ein.

Greez,
Falk

Donnerstag, 4. Hornung 2010, 23:19
Fuchs @ wyrm

Han grad met em Gri no en Setzig gha ond denn au no öber de Sonntig gred. Mer wörde säge, lasst eus uf zirka 10:30 bim Falk si.

Zog diräkt Basel nach Biel, ab om 9:03 an am 10:10.
Zog Bärn nach Biel, ab 9:42 an 10:08.

Mömmel nemi mol ah chont met em Auto.

Bis am Sonntig demfalls, werde aber wohl no met einige telefoniere :^)

Mittwoch, 3. Hornung 2010, 17:18
Matter@wyrm
Bei uns geht es eigentlich immer! Also schreib ich es Mal bei den nächsten Terminen ein!

Mittwoch, 3. Hornung 2010, 02:49
Falk @ wyrm

Übrigens, einer erste Fassung der Charakterfragen zu Tarok liegt unter "Lesestube - Helden" bereit. Weitere Details folgen in den nächsten Tagen...

Dienstag, 2. Hornung 2010, 21:09
Falk @ wyrm

bei mir können wir spielen, falls ihr den weg auf euch nehmen wollt...

Dienstag, 2. Hornung 2010, 21:00
Gri@wyrm

Wo spielen wir am So?

Ich denke das ist nicht die Aufgabe des SL den Spielort auch noch zu organisieren. Bei mir gehts nicht

Freitag, 22. Hartung 2010, 23:28
MORDORTREFFEN DEFINITIVES DATUM!!!!

Nachdem ich nun alle Kommentare studiert habe komme ich zu folgendem DEFINITIVEN DATUM für das Mordortreffen:


25. - 27. Juni 2010 (Anreise ab Freitag ABEND)


Weitere Informationen bezüglich Location und Aktivitäten folgen noch.

Folgende Teilnehmer habe ich bis jetzt auf der Liste:

- Wyko
- Glaurung
- Highadventure
- Lyssandro (+ 4 Personen)
- Nenya & Ljod (+ Hund)
- Nalanya (+ 1 Person, Baby eh gratis)

Falls sich noch jemand an oder abmelden will, bitte bis Ende Februar 2010 bei mir melden.


Atenio

Nenya

Samstag, 16. Hartung 2010, 16:10
Sodela liebe Freunde von der Zunft

Matter@:zunft Wie mit der Wyrm besprochen besprochen ist es Zeit für den nächsten grossen Schritt: Zunft goes Verein

Deshalb lade ich euch alle ein, das doodle http://www.doodle.com/9fbxykegz87i9u7f auszufüllen, damit wir möglichst bald die Statuten fertig stellen können und den Verein gründen können.

Matter@Wullschi Nimm bitte alle deine Materialien die dazu helfen mit, auch ein Statuten Entwurf deinerseits wäre toll.

Matter@wyrm das Protokoll des letzten Gesprächs findet ihr auf der Homepage unter Dikussionen: Wyrmversammlung

Falls das sehr schnell geht, wäre der nächste Punkt die Diskussion, wie die Homepage weitergestaltet werden sollt, ich werde wie besprochen dazu einen Vorschlag machen.

Dienstag, 12. Hartung 2010, 12:37
Fuchs @ wyrm

Hallo ihr lieben

Da sich niemand gegen die Terminverschiebungen von Muschti und Simone geäussert hat, habe ich die Termine auf der Hauptseite soweit angepasst :-B

Dienstag, 5. Hartung 2010, 19:49
Hallo Ihr wackeren Helden

Hallo Ihr Mordorianer

Die Zeit ist wieder reif für ein Mordortreffen.
Also, wer kann wie wo wann?

Ich habe das Mordortreffen für Juni 2010 angesetzt. Also schreibt mir, welche Daten ihr im Juni noch zur Verfügung habt. (Bitte auf der Mordorseite posten!!)

Letzte Infos müssen bis Ende Januar 10 bei mir sein! Datum und Location geb ich Euch dann Bekannt. Nur soviel. Es wird wohl auf der Achse Bern - Aarau irgendwo sein......

Atenio
Nenya

Sonntag, 3. Hartung 2010, 13:55
Simone @ :zunft

da musty und ich unsere termine nicht im griff hatten, gibt es bei zwei rollenspiel sonntagen terminprobleme (chorproben und konzert). ich habe folgende vorschläge:

statt 28. märz: 21. märz oder 4. april
statt 9. mai: 16. mai

im doodle sind diese termine bei allen ok. bitte schaut nach, ob sich seit ausfüllen des doodles etwas geändert hat. ich wäre euch sehr verbunden.

Simone

Montag, 21. Christmond 2009, 10:52
Gri@wyrm

Die Spieltermine für das Abenteuer von :fuchs und mir sind sicher die Folgenden, nach der 1. Sitzung schauen wir wie weit ihr gekommen seiht.

Termine:
- 07.02
- 07.03
- 28.03
- 09.05

Gruss

Mittwoch, 16. Christmond 2009, 17:43
Silvester Spiele in Nenya's Taverne

Seid gegrüsst Ihr wackeren Abenteurer

Wir rufen Euch zur Verstärkung in unsere neue Taverne. Gemeinsam wollen wir am 31. Dezember die Zeitgeister in unserem Zeitturm bekämpfen durch exessives Spielen.

Welche mutigen Helden wollen sich uns anschliessen. Es sind genügend Schlaflager in unserem Turm vorhanden.

Lasst uns siegen und den Zeitsprung feiern!

Bitte meldet Euch bis spätestens 27.12.2009 bei uns.

Atenio

Nenya Naïlo und Ljod Laird

Donnerstag, 10. Christmond 2009, 20:02
Wullschi hallo :-)

@Nenya
Ich weiss nicht, ob Estavayer schon geplant ist. Ich lehn mich jetzt mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte, dass Estavayer noch nicht geplant ist. Allerdings bin ich schon überzeugt, dass dieser Event stattfinden wird.

Donnerstag, 10. Christmond 2009, 16:21
hallo :-)

Sonntag, 6. Christmond 2009, 14:55
Hallo Ihr Abenteurer von der Zunft

Könnt Ihr mir Kunde tun, ob Estevayer im Jahre 2010 geplant ist und stattfindet? Oder hat es sich erübrigt mit dem dortigen Ereignis.

Seid gegrüsst und gehabt Euch wohl

Nenya (Mordor)

Freitag, 4. Christmond 2009, 22:08
Fuchs @ wyrm

Hallo ihre lieben Abenteurer

Gri und ich hatten gerade eine weitere Vorbereitungsrunde und unsere Geschichte steht schon fast.

Es wäre somit gut wenn alle bis am nächsten Samstag (12. Dez bei Matter) schon etwas mehr zu ihren Chars und ihrer Vorgeschichte sich erdacht haben. Kampfkünste, Berufe oder Magieschulen oder so sind nicht wichtig, dass sie total ausgearbeitet sind. Geht mehr darum, dass Gri und ich kurz mit euch darüber reden könnt.

Ich werde am Samstag nur bis ca. 15:00 da sein.

Cheerio und schönes Weekend :-B

Samstag, 14. Nebelung 2009, 07:06
Gri@wyrm

Das Doodle zur Terminsuche bis Ende Mai 2010 ist über die Übersicht erreichbar.
Bitte tragt bis Ende November eure Termine ein.

@Wullschi
Ich habe vermutlich ein Link gelöscht als ich das Doodle angenängt hatte, kannst du das bitte wieder rückgängig machen, Danke. Tut mir leid für deine Umstände.

Freitag, 13. Nebelung 2009, 14:18
Wullschi@wyrm
Es liegt immer noch der Vorschlag in der Luft, am 29.11. das Talympianische Artefakt zu spielen. Da aber zwei Spieler vom 1. Abenteuer fehlen macht das gerade wenig Sinn. Ausserdem kommt mir der freie Sonntag inzwischen nicht ungelegen, weshalb ich den Termin 29.11. was mich betrifft absage.

Montag, 9. Nebelung 2009, 17:50
Thorsten @ Baskerhounds. Die letzte Sitzung ist online!

Mittwoch, 4. Nebelung 2009, 10:40
:moene @ Thorsten
Warst mit deinen Namensvorschlägen sehr nahe: Ich heisse Alakàmbra, Tochter des Afàmbar (Kurzform Ala).

Sonntag, 18. Weinmond 2009, 19:03
Thorsten und :^) @ Baskerhounds.

Die erste Spielsitzung des Abenteuers "Krieg der Propheten" ist nachgetragen. Bitte meldet euch oder schreibt um, wenn ihr mit dem Text nicht einverstanden seid.
Thorsten @ Möne : ich habe leider (@-*) vergessen, wie dein Charakter heisst: Alhambra, Alcazar oder Anaconda?

Samstag, 3. Weinmond 2009, 13:16
Gri@wyrm

Wir spielen nun definitv Morgn bei mir

Donnerstag, 1. Weinmond 2009, 16:03
Lolli
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 30. Herbstmond 2009, 17:18
Gri@wyrm

Für das RPG am 04.10 lade ich euch gerne zu mir ein. Sarah ist in den Ferien, somit brauchen wir aus sie keine rücksicht nehmen.

Wenn ich bis Fr Abend nichts anderes höhre gehe ich davon aus dass wir bei mir spielen.

Spielbeginn: 10.45
Bus 70 Altmarkt an: 10.33
Basel: ab 10:17
Olten: ab 10:05
Biel: ab 09:15
Rheinfelden: ab 09:52
Sissach: ab 10:27 (WB ab Liestal Altmarkt an 10.37)

Grüsse bis spätestens Sonntags

Sonntag, 20. Herbstmond 2009, 18:28
Tagebuch um Jagd nach Enzo ist Aktuell!

Sonntag, 6. Herbstmond 2009, 22:52
Gri@wyrm

Das Abenteuerlog ist Aktuell, lest es durch und verbessert.
Ich glabe ich hab die Zeit etwas vertaust mit dem Kätzchen, wenn es nicht gegen den Plot spricht würde ich es lassen, denn das Log ist in sich stimmig.

Montag, 31. Erntung 2009, 20:34
Thorsten @ Baskerhounds.

Wenn es noch irgendwelche Kleidungsvorschläge und Modeaccesoires der infamous INSULATORS gibt, welche die Baskerhounds auf ihren Helden verewigt sehen möchten, sollen sie sich bei 555-1234 "World Dominion and Crazy Capes" melden.

Montag, 31. Erntung 2009, 10:48
Gri@wyrm

Habe beim Feedback das Charma-Level für die nächste Sitzung hinzugefügt

Sonntag, 30. Erntung 2009, 19:01
Mömmel @ wyrm

Das aktuelle Feedback hat seinen Platz gefunden.

Samstag, 29. Erntung 2009, 08:16
Gri@wyrm

Ich werde um 10.01 am Kannenfeldplatz ankommen.

Freitag, 28. Erntung 2009, 09:06
Wullschi Okay, ich bin auch dafür dass Wouschie die Schoggigipfeli mitbringt. :-B
...ist das eine Neue ??? ?-(

Donnerstag, 27. Erntung 2009, 23:00
Matter@wyrm
Wir spielen im Kannefeldpark in Basel
(1er Richtung Dreirosenbrücke, oder 50er Richtung Flughafen)
Treffpunkt 10:00 an der Haltestelle Kannenfeldplatz. Bei Gewitter ziehen wir uns in den Fuchsbau zurück...ach ja, und
da Fuchs nicht über SBB anreist, bat er mich nochmals darauf hinzuweisen, dass Wullschi die Schokogipfeli mitbringen soll

Donnerstag, 27. Erntung 2009, 18:21
Gri@wyrm

Robin's Gedanken sind aktuell.

Donnerstag, 27. Erntung 2009, 17:37
Gri@wyrm

Ich bin für bei :fuchs spielen und Wouschie bringt die Schoggigepfeli. Bei mir geht leider nicht, können aber den Termin im Sept bei mir machen, dann ist Sarah nicht da.

Donnerstag, 27. Erntung 2009, 11:02
Fuchs @ wyrm

Wie schon einige male gesagt, wir können gerne bei mir spielen. Doch wie ihr alle wisst ist es etwas eng in meiner Wohnung.
7 Leute im Wohnzimmer sind zwar kein Problem, doch wirklich bequeme Sitzmöglichkeiten habe ich halt nicht für so viele Personen. Wenn sich 2 nicht stören, auf normalen Stühlen zu sitzen oder halt auf dem Boden (man kann ja auch abwechseln, dann können wir gerne bei mir spielen. Wenn es schön ist hat es auch genug Parks in der Nähe. Wullschi muss dann halt Schoggigipfeli bringen :-B

Mittwoch, 26. Erntung 2009, 21:08
Wullschi
Merci :fuchs. Gut gemacht, und angenehm zum Lesen.

@Falk
Du kommst von Lausanne? Du brauchst meinetwegen nicht so früh zu sein. Hauptsache EIN Spielleiter ist anwesend. Dann könnten wir um 10:00 Uhr starten, egal wo wir spielen.

@wyrm
Wir können natürlich in Olten spielen. Aber dann muss ich euch um 1730 rausschmeissen.

Dienstag, 25. Erntung 2009, 22:59
Fuchs @ wyrm

Das Log der letzten Spielsitzung ist online. Viel Spass beim durchlesen ;-)

Montag, 24. Erntung 2009, 21:32
Baskerhounds @ Wullschi + Möne. Vergesst nicht die INSULATORS! Noch immer ist der teufliche Tyrann Tesla... äh Doc Shock nicht besiegt :-) ! NNNNN

Montag, 24. Erntung 2009, 13:30
Falk @ wyrm

Mir wäre Bern oder Biel lieber, komme mal wieder direkt von Lausanne. Und wenn schon Basel, dann bitte erst um 11:00 Uhr...

Montag, 24. Erntung 2009, 06:49
Wullschi @ wyrm
Am Samstag ist spielen angesagt. Wann und wo?
Wenn ich einen wunsch anbringen darf: je näher wir an Basel dran sind desto besser für mich. Ich bin am Abend in Basel eingeladen.

Montag, 24. Erntung 2009, 06:44
Wullschi @ :sharky + :muschti
Und? Wie ists gelaufen am Örlikon? Hat die Zeit gereicht? sag, sag, sag!

Freitag, 21. Erntung 2009, 10:02
Wullschi
Mein Effort zu Gunsten der P51D ist aufgrund der einseitigen Interessensverteilung zu meinen Ungunsten ausgefallen. Wir werden wohl am Sonntag Nachmittag in Reigoldswil sein.

Donnerstag, 20. Erntung 2009, 09:25
@ mittelalterfest
Matter, musty, :c-moon sind am Oerlicon
:falk, Mömmel, :fuchs sind am out in the kraut
schade

Donnerstag, 20. Erntung 2009, 00:18
Wullschi+Möne Wir wissens leider noch nicht. Wir haben ja da so zwei Kollegen die wir verheiraten müssen, und das dauert bis Sonntag Mittag. Wir wären dann da gleich im Nachbarsdorf von Reigoldswil, aber in Konkurenz du diesem Ritterspiel steht stehen die Oldtimer Flugtage in Kestenholz SO. ...und da wird eine Original P51D Mustang ihre Wendigkeit unter Beweis stellen - da kann ich (Wullschi) als alter SWOTL-FAN einfach fast nicht drüber wegschauen.

Dienstag, 18. Erntung 2009, 21:41
Thorsten und :^) @ all: Dieses Wochenende ist ein Mittelalterfest in Reigoldswil (BL) mit Ritterturnier und Markt. Wer kommt mit? (Baskerhounds: Agendas nicht vergessen - denn der Magen darbt nach Speis und Trank auch in der kommenden kalten Jahreszeit!)

Thorsten @ Wullschi. Diese Frage spaltet die Tolkien-Fangemeide in eine Gruppe von Leuten, die meint, es gäbe eine für uns nicht offensichtliche Erklärung dafür - obwohl Gandalf erst kurz vor Elronds Runde die Adler rief um von Orthanc zu fliehen, und eine Gruppe von Fans, die zugibt, dass es sich hierbei um ein Plot hole handelt, aber andeutet, dass dies bei der Länge und Komplexität des Buches nicht zu vermeiden war.

Montag, 17. Erntung 2009, 11:44
Wullschi
Auch Happy Birthday. Aber, ...wer hat denn Geburtstag wer?

@ :^) + Thorsten
Nannnn! Warum ist der Tolkien nicht schon darauf gekommen!!!

Montag, 17. Erntung 2009, 10:57
happy birhtday to you :)
:cake

Sonntag, 16. Erntung 2009, 21:05
:^) and Thorsten @ all. Für alle Leute die LOTR mögen (oder nicht mögen), empflieht sich auch dieser epische Film (mit sogar noch bescheidenerem Budget gedreht): http://www.youtube.com/watch?v=1yqVD0swvWU

Weeeeeeehhh...

Thorsten @ all. Ach ja, und es gibt neues in der kartographischen Sammlung der Lesestube.

Donnerstag, 13. Erntung 2009, 13:06
Wullschi@Falk
Ja der ist voll geil! Der ist sogar so gut, dass er zukünftig in die LOTR-Nächte gehört.
Leider kann man ihn nur online schauen. Bislang wollen die Macher keine DVDs davon verkaufen.

Mittwoch, 12. Erntung 2009, 23:39
pöili @ all

My preeeeeeeecious! Für alle Fans von Gollum - watch this: <http://www.youtube.com/watch?v=9H09xnhlCQU>

Ziemlich cool, für ein Produktionsbudget von gerade mal $3000...

Have fun ;-)

Falk

Sonntag, 9. Erntung 2009, 21:12
Wullschi @ :SL
Habe Gregs Tagebuch nachgeführt. Siehe: Helden/Greg/Tagebuch (oberhalb Charakterfragen)

Samstag, 8. Erntung 2009, 18:10
alexe981
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 8. Erntung 2009, 18:10
alexb332
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 8. Erntung 2009, 18:10
alexa288
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 8. Erntung 2009, 17:23
s'Jaköble
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Donnerstag, 30. Heuet 2009, 00:00


Ragnarök-Spektakel
Samstag, 29. August 2009, 11:00 Uhr – Open End
Sonntag, 30. August 2009, 11:00 Uhr - 19: 00 Uhr

Im Schützenhaus Eglisau

Ein Fest in mittelalterlichem Ambiente mit historischem Markt, Handwerkern, Theater und Gaukelei von Poeta Doctus, Schwertkampfshow von Comites Feriati, musikalische Unterhaltung mit InSpeculum und Bernsteyn / Comulo Nimbus.

Infos unter www.ragnarök-spektakel.ch

:*)

Montag, 20. Heuet 2009, 08:15
Thorsten @ all: Die Company of St. George belagert als burgundisches Heerlager vom 21.07.2009-26.07.2009 Schloss Lenzburg. Wer hat Lust mitzukommen (vielleicht gibt's ja was zu plündern und brandschatzen)?

Freitag, 10. Heuet 2009, 14:41
Thorsten + :^) @ Baskerhounds: Aufruf an alle Baskerhounds, wir feiern heute den 153. Geburtstag des grossen Physikers und (vermutlich) Erzbösewichts Nikola Tesla!!! Erfinder des Wechselstroms, des Tesla-Transformators und (vermutlich) der alleszerstörenden dreibeinigen Metallmonster vom Mars!

Freitag, 26. Brachet 2009, 15:35
Travis
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 24. Brachet 2009, 13:22
Fuchs @ :sharky

Thanks man. Wollte es mal selber machen in nächster Zeit, war aber beschäftigt mit Musik und anderen Reisevorbereitungen :-B

Samstag, 20. Brachet 2009, 01:46
Matter@wyrm
Das Eartdawn-Log ist aktualisiert, bitte lest es durch und korrigiert die Fehler die mir Unterlaufen sind und ergänzt die Namen, die ich nicht mehr weiss.

Mittwoch, 17. Brachet 2009, 18:01
Thorsten & :^) @ Baskerhounds.

Boris und Nadjesta Volyova sind nun Онлайн, da!

Samstag, 13. Brachet 2009, 10:16
so nun bin ich offiziell eingelogt

Freitag, 12. Brachet 2009, 13:34
Gri@:alle

Ich werde leider nicht mitkommen, da ich am Sa Nachmittag vom TV aus Fachtest Allround-Training haben werde. Wurde erst kurzfristig bestummen und ich hatte schon einige Male, wegem Militär, gefehlt.

Ich wünsche allen die gehen viel vergnügen.

Freitag, 12. Brachet 2009, 10:47
Wullschi@:ALLE
Am 13.6.2009 ist Mittelalterlich Spectaculum in Weil am Rhein:
Treffpunkt: 12:30 Uhr vor dem Eingang zum Badischen Bahnhof.

Donnerstag, 11. Brachet 2009, 13:22
Matter@wyrm :*)GROSSES KOMPLIMENT AN ALLE:*)

Dank dem sich alle (Planer und Spontane) Mühe gegeben haben, wurde das unmögliche vollbracht und wir spielen in der zweiten Jahreshälfte 2009 6 Mal eines davon sogar eine Doppelsitzung im Kiental.
Noch Mal speziellen Dank, dass an Gri der seine Turnfahrt opfert um mit uns ins Kiental zu kommen.

Dienstag, 9. Brachet 2009, 14:19
Fuchs @ wyrm

Gedanken von Urdag sind eingetragen.

Habe das Abenteurlog auf Rechtschreibung und so überarbeitet (unter anderem Alternatives Abenteuerende gelöscht, da der Link ins Nirvana führte, einige Sachen die noch mit XYZ markiert waren, usw.).

Kurzer Wunsch bitte für alle die jeweils einen Logeintrag einer Spielsitzung schreiben:

BITTE IMMER IN DER GEGENWART ERZÄHLEN!!!
Man kann natürlich schon im Konjunktiv oder mit einem eingeschobenen Satz in der Vergangenheitsform etwas erzählen, doch der eigentliche Plot im Präsens ist einfach so viel spannender. Und bitte beachtet, dass ihr nicht innerhalb mehrere Absätze immer wieder die Zeitform ändert, dies hat mich mit Abstand am meisten Zeit gekostet ;-)

Montag, 8. Brachet 2009, 21:54
Simone @ wyrm

news vom rollenspiel:

wir spielen am sonntag um 10 uhr bei mömmel in sissach.

das log ist übererarbeitet und für mich so in ordnung.
vielleicht hat musty noch etwas anzumerken?

ich habe gesehen, dass falk und matter die spieler/charakterwünsche
für die nächste sitzung ergänzt haben, danke sehr! ich fände es schön, wenn fuchs
und mömmel das auch noch machen könnten.

macht euch bereit für den schlussspurt!

Freitag, 5. Brachet 2009, 23:28
Marcel
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 3. Brachet 2009, 21:13
Matter@Wullschi :cake

Mittwoch, 3. Brachet 2009, 07:57
Wullschi @ Matter Der nächste Schritt wird dann das Cooky sein. Man kann dann gewisse Bereiche für nicht Authorisierte User sperren. Der übernächste Schritt wird ein Mailer sein, der es erlaubt, gewisse Nachrichten zusätzlich zur Arena auch per Mail zu verschicken. Aber das wird wohl noch ein paar Tage dauern... ;-)

Mittwoch, 3. Brachet 2009, 00:16
Matter@Wullschi Nun funktioniert es überall, ausser bei den Schöpfern...Kathegorie Neulich..aber da ist es auch nicht so wichtig!
Geht dir der Termin im September noch, dann lösch bitte die Klammern?

Dienstag, 2. Brachet 2009, 21:58
Wullschi noch ein Beispiel in table.pl

Dienstag, 2. Brachet 2009, 14:52
Matter@Wullschi Sorry, verstehe es scheinbar nicht ganz, habe 20 min. gewerkelt ohne erfolg. Wie erkenne ich genau, wo sich die Substitutoren befinden und welches die Textvariabeln sind. In bezug auf Perl bin ich halt ein DAU.

Dienstag, 2. Brachet 2009, 12:56
chb908
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Dienstag, 2. Brachet 2009, 10:15
Wullschi Gern geschehen. Weiteres Beispiel im home.pl

Dienstag, 2. Brachet 2009, 09:59
Matter@Wullschi

Freut mich riesig, danke!

Dienstag, 2. Brachet 2009, 07:51
Wullschi @ Matter
Das Smily-Modul ist fertig. Siehe arena.pl und smily.pm

In allen Perls, die du mit Smilys mit dem Smilysubstitutor bestücken möchtest, musst du nach der Zeile "use CGI" noch die zeile "require smily" anfügen. Und alle Textvariablen musst du durch den Substitutor spühlen:

@textvariable = SubstituteSmily( @textvariable );

... oder falls dext nachher gleich auf den Bildschirm gedruckt werden soll geht auch das:

Print SubstituteSmily( @textvariable );

Die Smily werden nun für die ganze Site in der Datei smily.pm eingetragen.

Es wäre schön, wenn mal jemand eine shöne Smily-Tabelle basteln würde für die Arena. Die unschöne Liste unter dem Eingabefeld ist langsam ein bisschen unvollständig :-(

Montag, 1. Brachet 2009, 12:45
Gri@wyrm

Ich kann am We 12./13.09. nun doch RPG spielen, habe Turnfahrt abgesagt. Wenn das für euch auch immer noch geht werde ich da gerne ein fixes Datum draus machen (@Wullschi), von mir aus auch das ganze We.

Montag, 1. Brachet 2009, 12:36
lankanvin
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Freitag, 29. Wonnemond 2009, 16:43
kardozo
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Dienstag, 26. Wonnemond 2009, 11:24
wie goht eigentlich sones fantasyrollespil bi euch?

Dienstag, 26. Wonnemond 2009, 06:05
Wullschi @ Unbekannter Fragesteller
Kurz: Die Zunft ist eine Gruppe Rollenspiel-, Fantasy- und Mittelalterorientierter Leute, die gerne ihre Zeit miteinander verbringen und Spass haben wollen.

Montag, 25. Wonnemond 2009, 20:47
Was ist die Zunft genau? ?-(

Montag, 25. Wonnemond 2009, 09:52
Hoi Päddy

Sonntag, 24. Wonnemond 2009, 22:45
Matter@wyrm und wie gesagt ich sehe wirklich kein Problem, wenn ich halt die ein oder andere Spielsitzung alleine leiten muss. (wenn wir Falks Balken weglassen, siehts schon wieder viel besser auf ...warten wir Mal noch auf Musti.

Sonntag, 24. Wonnemond 2009, 20:24
Falk @ wyrm

Ok, ich versuche mal, meine Ferien so rasch wie möglich zu fixieren. Dann sollten wir noch das eine oder andere Datum im Oktober oder November finden.

Greez,
Falk

Sonntag, 24. Wonnemond 2009, 19:22
Gri@wyrm

Ich hbe mich nun auch eingetragen ins Doodle, und wie das Mömmel letztes mal ging ist es jetzt bei mir, nachdem alle eingetragen haben haben wir kein Datum mehr das allen geht.

Um bis am 27.05 dei termiene fixen zu können bin ich auf Vorschläge gespannt.

Samstag, 23. Wonnemond 2009, 12:52
Mömmel @ wyrm

Meine Daten sind eingetragen.

Gruss

Freitag, 1. Wonnemond 2009, 14:13
hoi zäme

Donnerstag, 30. Ostermond 2009, 16:31
Thorsten @ Baskerhounds.

Juhu, es ist geschafft! Wissenschaftler aus Südkorea (wo sonst) haben es geschafft Baskerhounds zu klonen - genauer gesagt 4 Hündinnen und 2 Rüden, die bei Bestrahlung mit ultraviolettem Licht rötlich leuchten!

Mittwoch, 29. Ostermond 2009, 23:32
Matter@Gri Sorry, der Termn war schon klar, er ist jetzt eingetragen.

Mittwoch, 29. Ostermond 2009, 08:15
Gri@wyrm

Wie machen wir es nun mit den Spieltermienene, da ihr mit dem Abentreuer von Muschti und Simone noch nicht fertig seiht.

Ich schlage vor, da sowieso Muschti und Simone an den jetzigen Terminen nicht können, dass da mit der Kampagne von Matter und :falk weitergespielt wird.

Das Bedeutet, dass für den Abschluss des Abenteuers von euch ein weiterer Termin gefunden werden sollte.

Donnerstag, 23. Ostermond 2009, 20:38
Falk @ die wackeren Helden der Wyrm-Gilde:

"Wohlan, ihr Helden, s'ist vollbracht,
Hab s'Log geschrieben, dass es Kracht.
Nun ist's an euch, schaut es euch an,
und sagt, was man verbessern kann.
Und wenn etwas fehlt, nehmt mich bitte nicht zu hart in's Gebet,
Der Urg'zmâash ist und bleibt halt ein Analphabet."

:-B

Donnerstag, 23. Ostermond 2009, 16:14
:^) und Thorsten

Tangorodhrim und Naira haben sich (in groben Umrissen) der HST angeschlossen.

Donnerstag, 23. Ostermond 2009, 02:43
Matter@all
Ich habe nun auch noch die Rätselsektion ergänzt.
Wer also Lust hat das Rätsel der ehernen Schlange zu knacken, ist willkommmen.


Donnerstag, 23. Ostermond 2009, 00:59
Matter @ all sodela nachdem ich meine Prüfung um ein halbes Jahr verschoben habe, habe ich wieder Zeit für rpg...
Habe die Events aktualisiert, mir von Ebay Theatrix bestellt und diesen Link zu Storytelling rollenspiel gefunden

Mittwoch, 22. Ostermond 2009, 20:57
Fuchs
Lilly ist aus dem Ei geschlüpft...

Mittwoch, 22. Ostermond 2009, 19:20
Wullschi Kienthal? ...da hab ich wohl was übersehen. :-(

Montag, 20. Ostermond 2009, 23:30
Matter@:SLs Da kann ich mich nur anschliessen
Matter@:falk Die Titel i log sind gesetzt nun ist es an dir...

Montag, 20. Ostermond 2009, 17:06
pöili @ Spielleiter

Herzlichen Dank für die coole Session im Kiental! Hat Spass gemacht. Hoffentlich finden wir rasch einen Termin, um das Abenteuer fertig zu spielen...

pöili @ Matter

Vielen Dank für die Gastfreundschaft. Und nochmals happy birthday... ;-)

Sonntag, 19. Ostermond 2009, 14:52
BES Nachtrag...
eigentlich wollte ich Kat ja eine übergrosse Bergziege als Reittier geben, hab mich dann doch für ein Pferd entschieden

Sonntag, 19. Ostermond 2009, 14:48
BES
> Kat65 ist online, es fehlen jedoch noch die Gifte.
> Ach ja, ist irgendwo das Protokoll der letzten Mission? Und erinnert sich noch jemand an die Namen der drei Streuner welch wir gefasst und zwangsrekrutiert haben (Sie mussten die Stadtpalisade erbauen).

Donnerstag, 16. Ostermond 2009, 13:52
Weldon
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Montag, 13. Ostermond 2009, 02:33
Matter Denke, Gris Vorschlag ist gut und habe die Daten eingetragen!

Dienstag, 7. Ostermond 2009, 14:17
Gri@wyrm

Es haben nun alle das Doodle ausgefüllt, wer hätte das gedacht, wir haben kein Datum das allen geht.

In wieweit spielen nun musti und :c-moon mit? Wenn man die beiden wegnimmt schaffen wir es auf 3 Daten im August.

Bitte gebt Komentare dazu ab.

Gruss Gri

Sonntag, 5. Ostermond 2009, 09:47
Thorsten @ Baskerhounds.

Das Abenteuer-Logbuch des Raumschiffs Baskerhund (Sternzeit April 2008 - April 2009) wurde aktualisiert. Im Falle von Unstimmigkeiten bitte melden!

Freitag, 3. Ostermond 2009, 07:24
:^) @ all (oder für alle Mittelalterfestentzugleidenden)

Hab gerade von kundiger Quelle vom frühesten diesjährigen
Mittelalterfest erfahren - findet heute bis Sonntag statt
in bestmöglichster Kulisse und mit alten Bekannten...

http://www.haut-koenigsbourg.fr/de/faire/evenements/mart

Schnüff, warum hab ich das nicht früher gesehen...

Mittwoch, 1. Ostermond 2009, 13:12
Gri@wyrm

Auf der Startseite der Page ist unter Wyrm ein Link auf ein Doodle für die Terminsuche zum Weiterführen der Kampagen von Matter und Falk.

Bitte Tragt euch ein, es sind alle Termiene drin, an welchen ich potentiell kann, da wir alle immer mit allen Spielern spielen möchten.

Tragt euch schnell ein.

Freitag, 27. Lenzing 2009, 17:54
Matter@wyrm

Wann: wird wohl ein doodle entscheiden...gri erstell es doch du, da du aufgrund der Turnfeste im Sommer ein gefragter Mann bist.

Was...bisher ging ich davon aus, das die Geschehnisse um Enzo weiter gehen...die Frage ist auch noch, ob c-moon dort mitspielt und der Char von Musti ist auch noch nicht klar.

Freitag, 27. Lenzing 2009, 16:45
Gri@wyrm

Wann wollen wir Spielen, nach dem Abschluss des Abenteuers von :c-moon und Muschti?


Welches wird das nächste gespielte Abenteuer sein, die Kampagne?

Montag, 23. Lenzing 2009, 21:31
Thorsten @ Baskerhounds. Die allerletzten Updates zu den "Baskerhunden im Weltraum" sind nun online - eine deutlich verbesserte Kurzbeschreibung von Tanais und ein technischer Appendix.

Freitag, 20. Lenzing 2009, 15:37
Thorsten @ Baskerhounds. Das Abenteuer der "Baskerhunde im Weltall" wurde um eine Kurzbeschreibung des Planeten Tanais bereichert. Viel Vergnügen!

Mittwoch, 18. Lenzing 2009, 18:30
Leroy
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 25. Hornung 2009, 11:34
Matter and Simone @ all Viele Gruesse aus Malapascua Phillipin

Dienstag, 17. Hornung 2009, 20:50
Thorsten @ Baskerhounds.

Die Abenteuer-Seite der Baskerhunde im Weltraum wurde noch um eine neue Karte des Milesia-Sonnensystems und eine brandneue Karte der derzeitigen, unfreiwilligen Heimat der Baskerhunde - der kalte, trockene, urwirtliche Planet Tanais - bereichert.

Sonntag, 15. Hornung 2009, 08:35
Thorsten @ Matter. Danke für deinen Kommentar (und frohe Ferien). Eine verbesserte Version des Protokolls der ersten drei Spielsitzung ist nun auf der Abenteuerseite zu finden.

NEMO NOS NECAT NISI NEUTRINOS

Samstag, 14. Hornung 2009, 02:09
Matter@:Baskerhounds Hat spass gemacht eure Geschichte zu lesen, auch wenn der Handlungsverlauf für Aussensthende etwas schwer zu fassen ist.

Mittwoch, 4. Hornung 2009, 20:41
Thorsten @ Baskerhounds.

Das Abenteuer-Logbuch des Raumschiffs Baskerhund (Sternzeit April 2008 - Januar 2009) wurde aktualisiert. Viel Vergnügen!

Sonntag, 1. Hornung 2009, 21:03
Thorsten + :^) @ alle Zunftianer.
Die Liste der "spannenden Events" wurde aktualisiert. Und bis zum Mittelalterlichen Phantasie Spectaculum im Schlosspark von Bad Säckingen (D) sind es nur noch 3 Monate :-B. Die Baskerhounds werden zahlreich vertreten sein - wer kommt noch?

Sonntag, 25. Hartung 2009, 14:53
Matter@:all (insbesondere :BES)

Für mich geht Kapitel noch ein bisschen weiter, ich bin überzeugt, dass unsere Welt so aufgebaut ist, dass sie (nicht egoistisches) Verhalten belohnt - obwohl ich mir bewusst bin, dass rein logisch egoismus zum Ziel führen müsste) Daher möchte ich ein ähnlicher Mechanismus auch in der Rollenspiel welt, daher belohne ich einen Spieler der einer alten Frau über die Strasse geholfen hat, später im Zusammenhang mit diesem erreignis auf irgend eine Art. (aber evt. hast du ja genau das gemeint!)

Improvisation sprich Der Weg ist das Ziel ist sicherlich die hohe Kunst des Leitens. (Für solche Spielleiter mit wenig Erfahrung aber auch schnell mal überfordernd.) Auch wenn ich leite, sind vorbereitete Teile der Geschichte dichter gepackt, als rein improvisierte. Auch finde ich es bis jetzt beinahe unmöglich viele Atmosphäre-Elemente improvisiert einzusetzen...

Nur damit es klar ist, der Rollenspielleitfaden soll nicht dazu dienen eure bewährte Leittechniken in Frage zu stellen (Beat mir hat das Spielen unter dir stets Spass gemacht und ich errinnere mich gerne an den Regenstein und die Drow Welt) , sondern eine Hilfe sein für all jene, die noch nicht so viel Erfahrung besitzen wie wir, ausserdem soll er es ermöglichen Verbesserungspotential im eigenen Leitstiel zu finden.

So würde ich mich nach dem Entwurf dieses Leitfadens bereits in einigen Punkten deutlich anders Verhalten:

z.B Als ihr in Lohenfry den magischen Stein zerstört habt.

Leider verstand ich damals das Zusammenspiel Sl-gewogenes Spiel/Quest-Spiel/Gruppenspiel/Charakterspiel noch nicht und daher erkannte ich damals das Problem (Igy stellte das Charakterspiel (der doofe Stein raubt mir meine Magie) über das Sl-gewogene Spiel noch nicht. heutige Lösung: Timeout in dem die SL und Igy's Darsteller gemeinsam nach einer für Igy akzeptierbaren Lösung suchen würden)

Denn als Spielleiter sollte ich Charakterideen (wir bringen das doofe Ding um, dass mir die Energie raubt) wenn möglich nicht blockieren.

Damals sah ich dass nicht so, damals dachte ich ich habe den Spielern ganz klar gesagt, ich will das nicht (Nachricht von Tsira) sie haben es ignoriert. Dann müssen sie halt nun auch mit den Konsequenzen leben. Dass ich mit meiner Meinung damals nicht allein Stand bestätigte mir meine beiden Co. Spielleiter die alle der selben Meinung waren.

P.S Noch besser und da stimm ich dir zu Beat, wäre natürlich gewesen, wenn es das SL-Team damals geschafft hätte eine Wendung zu improvisieren, die es uns ermöglicht hätte das Abenteuer weiter zu spielen, ohne dass eure Handlung schlimme Konsequenzen gehabt hätte. z.B hättet ihr auf der Gefangeninsel jemanden kennenlernen können, der weiss, dass diese Kugel ursprünglich ein magische Batterie war und von einer Legende weiss, wo es ncoh so ein Ding gibt....was allerdings gefährlich und mühsam für die Charakteren werden würde....

In dem Sinne tut mir Leid, dass damals eine solche Situation zur Spaltung der Zunft geführt hat, umso erfreulicher, dass es nun beiden Gilden so gut geht.

Freue mich auch hier auf Feedbacks und weitere Ansichten

Samstag, 24. Hartung 2009, 22:23
BES @ Matter

dies ist ein teil der improvisation. jede handlung der charaktere hat folgen*. ihre gegenspieler passen sich ihren methoden an, kirminelle handlungen bringen die behörden auf den plan etc. dies gilt keineswegs nur für unmoralisches, auch heldentaten, ja sogar einfache schenkenbesuche können den lauf der geschichte ändern. dies ist mitunter einer der gründe wesshalb ich nicht viel vorzubereiten pflege, es kommt sowieso anders*...

Das Tao des Rollenspiels ist: Der Weg ist das Ziel

natürlich ist der abschluss eines abenteuers auch toll, aber wie man dahin kommt ist viel wichtiger, wesshalb ein abenteuer immer von sl+s geschrieben wird der sl entscheidet lediglich die konsequenzen der taten und befehligt die npcs. es liegt also sowohl in den händen der s als auch des sl's sich über die moral der charaktere im bewussten sein. gutes rollenspiel bedeutet das sich der s gedanken macht wie sich sein char nach dem ersten totschlag fühlt...


* das wohl dramatischte beispiel war, als wir das kamelrennen von mish moja spielten.
der plan: helden werden des mordes angeklagt. scheich zwingt sie für ihn an einem kamelrennen teilzunehmen (sieg = begnadigung). aufgabe: viele hürden wärend des rennens zu überwinden
die realität: helden entziehen sich dem bütel und gehen in den untergrund. bauen beziehungen im untergrund auf (helfen strassenjungen aus / stehlen für den könig der diebe etc.). schlussendlich decken sie das komplott um den mord auf und werden begnadigt.

Samstag, 24. Hartung 2009, 21:39
Matter @ :BES

Vielen Dank für das Durchlesen dun deinen Kommentar. Habe deine Fragen beantwortet und deine Ergänzungen in den Leitfaden eingeführt.

Allerdings verstehe ich dein Feedback nur bedingt, ich möchte mit diesem Leitfaden eine möglichst allgemeine Spielhilfe entstehen lassen, die alle wichtigen Punkte des Spielleitens aufzeigt und dazu Umsetzungshilfen bietet.

Im Moment besteht der SLF hauptsächlich aus einem Inhaltsverzeichnis und Inhaltsverzeichnisse sind selten spannend.

Deine Art ein Abenteuer zu leiten entspricht meiner Ansicht dem Punkt 1.1.1. (Auf einer Geschichte bassierendes Abenteuer)
Dann sprichst du, falls ich es richtig interpretiere auch noch Punkt 2 (Drehbuchautor) an, allerdings nur so weit, dass die Motive der Charakteren die Geschichte nicht behindern sollten, nicht so weit, dass der Drehbuchautor die Charaktermotive mit der Geschichte des Autors verknüpfen sollte.
Wichtig finde ich auch, dass Du den Punkt 2.5 (Vorwissen der Charakter) betonst.
Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen habe ich Streit in Meinungsverschiedenheiten geändert, hoffe das ist so akzeptierbar...wie gesagt es geht um die möglichen Rollen, die ein SL übernehmen muss und da gehört meiner Meinung die Rolle des Schiedrichters dazu, da die ganze Gruppe leidet wenn zwei Spieler zu grosse Meinungsverschiedenheiten haben.
Mit den Regeln ist die Spieltheoriegemeint. Oder allgemeiner die kreative Agenda, also die Art und Weise in der die Gruppe spielt. (Findest du es nun immer noch schlimm, wenn der SL einen Spieler darauf aufmerksam macht, dass er zu wenig Charakterspiel spielt, da er das Questspiel zu stark betont?)

Nun aber noch eine Frage meinerseits, beachtest Du als Leiter die Aufgaben des 5 Charakterleiters?

Freue mich auf deine Antwort

Samstag, 24. Hartung 2009, 18:01
BES @ SFL.doc

Habs durchgelesen und im Warenumschlag eingelagert mit wenigen Kommentare / Korrekturen...

Ich finde das Dokument persönlich äusserst langweilig und wenig hilfreich... Ausserdem ist es Umfangreicher als die meisten meiner Abenteuer-Notizen (Und es steht erst am Anfang).

Ein gutes Abenteuer ist wie eine Inselgruppe im Ozean mit zwei Hauptinseln (Einführung und Finale), daneben gibt es kleinere Inseln (Schlüsselerlebnisse) und rund herum ist der Ozean (Improvisation).
Damit alles klappt müssen die Spieler eine gute Vorstellung der Welt haben (Sind Orks schwarz befellt oder grünhäutig? Gefährlich oder Kanonenfutter?)
Ausserdem müssen die Charaktere und das Abenteuer auf einander ausgerichtet sein (Religion, Ethik der Helden etc...). Ein Sklavenhändler wird sich wohl nicht aus gutem Willen für Sklaven einsetzen und einen Sklaven Aufstand unterstützen... Und um gegen den Teufel zu kämpfen wäre es wohl besser wenn man an Gott glaubt und nicht an Yog-Soggoth...

@ Streitschlichten
Wenn ich um Spass mit meinen Freunden zu haben ein Regelbuch brauche... also da hört der Spass auf...

Samstag, 24. Hartung 2009, 01:31
Matter@all sodela endlich ist der erste Schritt getan. Wie einige von euch bereits wissen versuche ich für die Zunft einen Spielleiter-Leitfaden zu erstellen...weil ich in der Diskussion mit :musti und Simone gemerkt habe, dass ich viel Wissen und Erfahrungen in diesem Bereich habe, die ich bisher noch nie kommuniziert habe...ich bin mir sicher euch geht es ebenso...deshalb freue ich mich über alle die am Dokument rumbasteln...falls ihr euch beteiligen möchtet, ändert bitte das SLF.doc mit Änderungen nachverfolgen und ladet danach die aktuellere Version mit dem Hinweis was ihr geändert habt, unten in der Tabelle wieder hoch. Eine Bitte versucht euch bitte an den Aufbau mit den unterschidelichen Rollen die die Rolle des Spielleiters vereint zu halten

Samstag, 17. Hartung 2009, 20:40
Thorsten und :^) at BES und Rest der Baskerhounds

Beim Teutates und Belenus, bei Cernunnos und Lir!
Ich glaube die andere Vorspeisse, das ist unser Metier.

Muscheln und was sonst noch aus dem feuchten Reich des Manannan Mac Lir entstammt, ist uns recht; wir denken daran euch mit kulinarischen Köstlichkeiten wie schottischen Eiern zu verwöhnen.

NNNNN

Samstag, 17. Hartung 2009, 18:01
BES @ Baskerhounds

hoch ja, hab leider vergessen wer ausser uns noch vorspeise bei unserem keltischen schmaus hat...

wollte nur sagen das regina und ich eine suppe machen und ev. noch was mit muscheln...

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Samstag, 17. Hartung 2009, 06:23
Gri@Matter

Gi sieht ja cool aus, hast du dir fuer ihn wieder Monate die Nacht um die Ohren gehauen, arme Simone :-)

Gruss Gri

Freitag, 16. Hartung 2009, 06:39
armin
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 14. Hartung 2009, 23:02
Matter@:fuchs Genau so wie sie bei Gi waren möchte ich sie...nur ist das nicht so einfach, weil dann die übersichtlichkeit der Seite extrem leidet...versuche im Moment mit wulschis hilfe dazu etwas zu basteln.

Dienstag, 13. Hartung 2009, 21:59
Fuchs @ :sharky

Mir gefallen die Symbole. Warum willst du sie zusätzlich auf einem Char-Titelblatt und nicht so wie jetzt bei Gi einfach auf der Heldenseite?

Dienstag, 13. Hartung 2009, 09:24
Simone @ Matter mir gefallen die symbole so sehr gut, allerdings bin ich doch noch gwundrig auf das puzzle-teil...? der stern sagt mir nicht so viel.

Dienstag, 13. Hartung 2009, 01:09
Matter@all wie ihr seht, widme ich einen Grossteil meiner freien Zeit(Zivildienst, nach der Arbeit frei Zeit) sachen, die ich auf der Zunftseite schon lange machen wollte.

So fände ich es toll wenn wir unsere Chargestaltung ein wenig vereinheitlichen würden...so im Stil für den Charakter gibt es ein Titelblatt das einheitlich aussieht und von da gehts dann per link weiter. Ausserdem gefallen mir die lila sigel nicht die einen optischen Bruch mit der Seite darstellen, ich würde stattdessen folgende gifs vorschlagen, die an der selbe Stelle stehen wie im moment das verweiste? Charlog und die Ausrüstung.
Charakterbogen =
Charakterfragen =
Charaktergeschichte =
Porträts und Illustrationen =
Ausrüstung =
weiteres =
Falls euch die symbole nicht zusagen habe ich auch noch ein Puzzleteil und eine Schriftrolle auf Lager.

Ok, bin gespannt, was ihr davon haltet...ich würde mich zur Verfügung stellen, die Tabelle der bisherigen Chars so zu formatieren.
Als Beispiel könnt ihr euch ja mal Gi anschauen!

Freitag, 9. Hartung 2009, 02:07
Matter@all Obwohl es eine Zeit dauert, finde ich dieses blog sehr interessant. Teilweise ist er für zunftverhältnisse ein bisschen systemlastig, aber er bestätigt viele unserer Ideen und gibt auch neue inputs.

Montag, 5. Hartung 2009, 23:02
Matter@wyrm Eartdawn-Log ist fertig zum korrigieren!

Montag, 5. Hartung 2009, 12:24
Simone @ wyrm : die karten sind online und im log verlinkt.

hat spass gemacht mit euch!

Dienstag, 30. Christmond 2008, 01:40
Matter@wyrm sodela, bei Gidion ist alles ergänzenswerte ergänzt (Gedanken und Wünsche im Log / sowie restliches unter Helden, würdet ihr auch eure Charakteren aufs Netz laden? Bitte!

Montag, 29. Christmond 2008, 13:58
Matter@:fuchs danke
Matter@all Ich habe beschlossen mich an ein neues Herzstück des Rollenspiels zu wagen und einen Spielleiter leitfaden zu schreiben, natürlich hoffe ich darauf, dass ihr meinen Entwurf, dann mit vielfältigem Wissen ergänzt. Deshalb habe ich mich zuerst auf dem Internet schlau gemacht und die ergebnisse findet ihr auf http://www.patrik-matter.ch/rpg/ user: zunft pw: kennt ihr alle

Montag, 29. Christmond 2008, 13:34
Fuchs @ wyrm

Das Log ist überarbeitet, doch wusste mein trollisches Spatzenhirn einige Namen nicht mehr (keine Notizen im Geschäft ;-)), die schon von Matter mit XYZ markiert wurden. Bitte noch nachtragen.

Sonntag, 21. Christmond 2008, 16:54
Matter@wyrm Sodela das Log fertig, bitte korrigiert und ergänzt es.

Freitag, 12. Christmond 2008, 11:14
Simone @ wyrm wie ihr villeicht auf der startseite gesehen habt, spielen wir bei uns in rheinfelden. auf wunsch von falk um 11 :-). für verpflegung wird gesorgt, ungesundes könnt ihr natürlich trotzdem mitbringen.

auf ein neues!

c-moon

Montag, 8. Christmond 2008, 01:31
Matter@wyrm Wenns interessiert Gi's Handelsregeln sind online

Samstag, 8. Nebelung 2008, 02:55
sry vergessen ^^
http://www.larpkalender.de/termine/index.html

Und diesmal sind die Dungeons nicht nur zum Kriechen. Sind 2 verschiedene und beide mit verschiedenen Härtegraden. Geplant ist auch das die Dungeons nochmal aufgebaut werden.

Sollte es euch reizen seid ihr auch gern eingeladen am Tag vorher an zu reisen.Einfach ein Abend zur zusätzlichen Entspannung ;-)

Wer von euch den vokatusdungeon oben in der Hütte kennt weiß was auf jeden zukommen kann ^^

So gehabed euch wohl
Patrick

Samstag, 8. Nebelung 2008, 02:50
Seied Gerußed werte Maiden und Recken!
Unser Con könte auch für euch was sein wenn man sich so durchstöbert. Nun ihr könnt es euch überlegen.
Meine Dungeons kennt ihr durch die Muhod Cons. Und bei diesem wird er noch besser.

Con
Magica Humanis 1

Graf Bargus der erste gibt bekannt:

" Höred mich an Volk und Adel aller Klassen!
Das Land wird seit 3 Wintern unterjocht und versklavt , Höfe geplündert und zerstört , es wird gebrandschatzt und getötet an allen Ecken dieses Landes! Der Feind aus dem Unterland zeigt keine Gnade. Deren Taten lassen alle Rechtschaffenen erschauern und deren Herzen gefrieren!

Adel und Volk , Arm und Reich , Krieger und Söldner , Magier und Prister , Diebe und Händler , vereinigt euch unter einem Banner und laßed uns Landesweit das Joch brechen. Dieser Zustand betrifft alle! Ob Mensch , Elf , Kobold , Orck oder Goblin und allen die ich nicht erwähnte!

Der Feind hat alle möglichen verdorbten Gehilfen zur Verfügung , In allen Klasse und Rassen!

Erhebet euch und zeigt dem Feind die Stirn!

Schild an Schild , Lanze an Lanze , Schwert an Schwert!
Lanzen mögen Brechen , Schilde Bersten , Kammeraden Fallen aber dennoch! Kampf der Tyraney!

Sammelt euch auf dem Heerlagerplatz zum Finsterlande und Laßed uns unter einem Banner handeln!

Freiheit dem Leben!"


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Con ist für:
250 Spieler
50 NSC Festrollen
100 NsC
20 Hilfs SL

Schwerpunkte:

4 Tage Spielspaß!
Großer Plot durch eine mehrteilige Kampanie ,
20 Sub Plots paralel
6 Sub Plott Linear dazu
Dungeons: ein mal Härtegrad 1 und ein mal Grad 3
Spezielle plots davon für spezielle Charackter. Es sind Plots für Diebe , Magisch begabten , Kundschafter

Spielgegend:
Waldland , Feld und Wiese , alter Bauerhof. 20 Hektar Spielgegend , Taverne " zum gepfählten Beholder"


Preise:

SC : 50.--
NSC: 35 .--
NSC: 30 .-- Festrolle auf Seite des "Bösen"
Hilfs SL 15.--

Montag, 27. Weinmond 2008, 01:10
Matter @:musti und Simone Danke fürs leiten, hat Spass gemacht.

Matter@:Trolle, Ork und Windlinge habe den Anfang gemacht und die Titel im Log gesetzt.

Matter@Enzojäger Könntet ihr bitte eeeeendlich den Plot noch fertigschreiben?

Dienstag, 21. Weinmond 2008, 12:25
Gri@:alle

Ich wünsche euch alles gute in den nächsten 3 Monten in welchen Sarah und ich in Australien und Neuseeland sein werden.

Dienstag, 7. Weinmond 2008, 14:51
doris
Ich finde den Aufbau der Seite sehr gut. Macht weiter so.

Dienstag, 23. Herbstmond 2008, 20:23
Thorsten @ Baskerhounds. Erst einmal, vielen Dank an alle Helden, es war ein tolles Rollenspiel und das Ende naht (Hunde, wollt ihr ewig spielen!). Ein Update des Abenteuerlogs ist bereits in der Lesestube/Abenteuer, unter „Baskerhunde im Weltraum“/„Obelisk aus Finsterem Licht“ zu finden. Wenn ich irgendetwas vergessen haben sollte, meldet euch!

Samstag, 20. Herbstmond 2008, 09:05
:^) + Thorsten @ Baskerhounds. Wann wollen wir Samstag mit dem Rollenspiel anfangen? Ich denke, Wullschi und Möne ist es recht, wenn wir nicht allzu früh beginnen! PS: Wir werden feini- feini Lachsnudeln zur Verköstigung mitbringen...

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Freitag, 19. Herbstmond 2008, 15:06
Thorsten @ Baskerhounds. Da die letzte Rollenspiel-Sitzung schon einige Wochen her ist, habe ich für alle Interessierten in der Lesestube/Abenteuer der „Baskerhunde im Weltraum“/„Obelisk aus Finsterem Licht“ eine Kurzzusammenfassung der letzten beiden Rollenspielsitzungen angefügt. Viel Vergnügen!
PS: eine neuere und schönere Karte der Menschenreiche findet sich an derselben Stelle!

Freitag, 12. Herbstmond 2008, 21:37
JAJA
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Dienstag, 9. Herbstmond 2008, 22:35
Wullschi Am 6. Dezember ist Mordor-Chlaushöck. Meldet euch so bald wie möglich an. Ich kann leider nicht da wir dann noch in den Flitterwochen sind... ;-)

Sonntag, 7. Herbstmond 2008, 04:47
Matter@all

Wundert euch nicht wenn ich morgen müde bin, dafür habe ich endlich eine zünftige Charaktererschaffung auf dem Warenumschlag eingelagert.

Samstag, 6. Herbstmond 2008, 15:11
Fuchs an wyrm

Ok, unsere SL Sitzung ist beendet. Werde mich noch schnell bei allen melden, um einige Char Fragen anzusprechen.

Wir treffen uns morgen um 10:00 bei Simon in Schönenwerd. Sitzung wird bis 17:30 gehen, dann noch kurze Besprechung und aufräumen, so dass ab 18:30 die Leute Richtung Zug weiterwandern können.

Bin schon gespannt auf euer Spiel und wie ihr es finden werdet :-B

Samstag, 6. Herbstmond 2008, 09:37
Matter@:sl Sodela, falls ihr c-moons mail nicht erhalten habt, sind nun auch all ihre Daten online.

Samstag, 6. Herbstmond 2008, 03:24
Matter@:sls

Sodela pünktlich zu eirer Sitzung ist alles bis auf die Charfragen online

Donnerstag, 4. Herbstmond 2008, 19:22
Mömmel @ wyrm

Wir können auch gerne wider mal bei mir spielen, währe wohl die letzte Möglichkeit dies noch in der alten Wohnung zu machen :-)

Falls ihr das wollt einfach bescheid geben.

Gruss

Mittwoch, 3. Herbstmond 2008, 16:19
Fuchs @ wyrm

Hallo zusammen

Habe gerade mit Simon gesprochen, und ihm wäre es lieber bei ihm in Schönenwerd zu spielen. Das kennen wenigstens schon alle, also keine Ausreden möglich für zu spät kommende ;)

Mittwoch, 3. Herbstmond 2008, 13:17
Fuchs @ wyrm

Wo wollen wir am Sonntag spielen? Matter hat mal vorgeschlagen bei einem Brettspiel, man könnte jetzt gut bei ihm spielen. Ist dieser Vorschlag akzeptabel für alle? Rheinfelden ist halt ein paar Min weiter weg als Basel :-B

Freitag, 29. Erntung 2008, 00:42
Matter@ all
sodela bin auch wieder ein wenig am wärkeln, daher ein paar Fragen:

Beim Einträge fürs Bestiarium schreiben (p.s aiel sind neu) ist mir aufgefallen, das wir dort im Moment einen Mix aus Völkern, Klassen, Bestien und Tieren haben...daher habe ich eine typen Kathegorie eingeführt...frage mich nun aber ob es nicht sinnvoller Wäre das Bestiarium aufzuspalten bzw. unter einem neuen Namen (z.B Kompendium) zu führen?

Dienstag, 19. Erntung 2008, 22:34
BES @ Baskerhounds

OK, um das Menü für den Samstag ein wenig zu kooooridinieren, schrib ich mal was ich so zusammen zu brauen gedenke

Maharadscha Rösti Plätzli
Poulet-Ananas-Spiessli
Gebackene Balsamico-Zwibeln
Frittierte Chillis...

das wärs...
cu
BES

Dienstag, 12. Erntung 2008, 16:10
Fuchs @ Wullschi Matter
Da ich beim HST II ja SL war, denke ich jetzt einmal nicht, dass ich als Spieler in Betracht komme.

Dienstag, 12. Erntung 2008, 14:18
klar, abend und nacht = normale spieldauer für ein abentuer am Oerlicon (ist ja eh gleich neben zürich)

Dienstag, 12. Erntung 2008, 13:09
Wullschi
Neiiin! An genau diesen Tagen ist das Zürcher Mittelalterfest. ...meinst du wir würdens an einem Abend fertig schaffen?
Das muss ich planerisch auf jeden Fall zuerst auf eine Reihe kriegen.

Dienstag, 12. Erntung 2008, 00:38
Matter@Wullschi

Juhui, back online.

Einverstanden, aber dann bieten wir HST am Oerlicon an,o.k?

Sonntag, 10. Erntung 2008, 23:24
Wullschi @ :sharky und potentielle HST III Kandidaten.
Hallo Leute. Ich fasse mich kurz und prgmatisch. Ich hätte nichts dagegen, wenn wir am 17. NICHT mit dem Abenteuer anfangen würden. Hat jemand fest mit dem Termin gerechnet? Wenn ja, dann müssten :sharky und ich noch tüchtig in die Hosen, und das wird frühestens am Samstag Abend der Fall sein.

Irgendwie ist der Juli jetzt so schnell vergangen, dass ich ihn gar nicht wirklich wahrgenommen habe....

Montag, 7. Heuet 2008, 14:13
Hallo zusammen,
Im Anhang findet ihr die Einladung zu der Rollenspielnacht 25.7-26.70.08, die ich organisiere.

Bitte meldet euch so schnell wie möglich an, damit ich planen kann. mgsteve9 (add) hotmail (dot) com

AN ALLE DIE SPIELLEITER SIND ODER SEIN KÖNNTEN: MELDET EUCH! ICH SITZTE SONST ARG IN DER TINTE.

lg Stephan Andriollo / Andri

Sonntag, 6. Heuet 2008, 21:04
Thorsten @ Baskerhounds. Ist Samstag, 19.07.08 und/ oder Sonntag, 20.07.08 als Datum für das nächste Baskerhund- Rollenspiel noch allen recht?

Grrr..... wuff!!!

Sonntag, 29. Brachet 2008, 22:50
Wullschi
Ich habe mal wieder etwas zum Thema Magie beigetragen. Nicht viel, aber ich habe den Briefwechsel zwischen Simon und mir etwas zusammengefügt und zum nachlesen bereitgestellt.

Ideenschmiede->Magie

Samstag, 21. Brachet 2008, 12:34
Gri@wyrm

Bis Morgen um 10.00 bei mir zum RGP.

Ab Basel:
09.30 (IC Bern, Thun, Interlaken)

Ab Biel:
07.55 (Bern --> Olten --> Liestal)

Ab Olten:
09.18 (mit Pers von Bern)

Dann sind alle 09.50 bei mir Start RPG pünktlich 10.00 spielen bis 19.00, Diskussionen bis max. 20.00.
Wer will kann dann den Fussballmatch noch bei uns schauen, aber es wird Fussball geschaut (und nicht Disskutiert!).

Samstag, 21. Brachet 2008, 12:21
Gri@:alle

Das Protokoll der Zunft-Rat-Sitzung vom Mittwoch ist in der Ideenschmiede. ihr könnt es da als .doc herunterladen und ergänzen.

Gruss Gri

Dienstag, 17. Brachet 2008, 11:54
Fuchs @ Thorsten + :^)

Beides zwei sehr tolle Ideen, die mich definitiv interessieren.

Gebt mir Bescheid wann ihr plant zu gehen, habe meistens noch nichts vor im Juli, ausser dass ich ab nächstem Montag 23.06. bis Freitag 11.07. im WK sein werde.

Gruss vom Fuchs

Sonntag, 15. Brachet 2008, 19:51
Thorsten + :^) @ Baskerhounds + @ all.
Juhu! Es gibt jetzt Definitives zum Grossen Mittelalterspektakel in Bern (im Rahmen der Ausstellung "Karl der Kühne"). Vom 30. Juli bis 10. August wird der Berner Helvetiaplatz vor dem historischen Museum zu einem burgundischen Turnierplatz mit einer Tribüne für 1200 Zuschauer, wo zweimal täglich (Di - So 14:30 - 19:00) ein 45-minütiger "Pas d'armes" stattfinden wird - eine Rekonstruktion des ritterlichen Waffenganges, welches 1468 in Brügge zur Hochzeit von Karl dem Kühnen von Burgund mit Margarete von York verantstaltet wurde. Grossen Wert wird auf die Authenitizität gelegt (z.B. Rüstung, aber auch Einbettung der Kampfspiele in eine Geschichte). Besonders interressant für Wullschi könnte auch das Burgundische Heerlager der Company of Saynt George sein, welches Lagerleben im Gefolge Karls des Kühnen historisch korrekt nachgestalten will.
Der Besuch des Museums mit Ritterturnier kostet 48 CHF, und ohne Turnier 36 CHF!

Sonntag, 15. Brachet 2008, 17:08
Matter@:all für alle dies verpasst haben, man hat in Italien ein echtes Einhorn entdeckt!

Freitag, 13. Brachet 2008, 08:10
Thorsten + :^) @ Baskerhounds. Wir haben vor irgendwann in den nächsten Wochen an einem schönen Wochenende zur Hochkönigsburg im Elsass zu pilgern - unbestreitbar eines der schönsten Burgen Europas (http://www.schule-studium.de/Geschichte/Burgen/Hochkoenigsburg.html)
Vom Basler Bahnhof ist es 1.5 Stunden bis zur Burg (SNCF bis Sélestat) - ZUg-/ Busverbindungen sind okay. Hat irgend jemand Lust mitzukommen?

Dienstag, 10. Brachet 2008, 15:34
Gri@Wullschi

Juhu wieder on^^

Montag, 9. Brachet 2008, 07:30
Thorsten @ : swu. Super, dass wir wieder onlein sind! Auch der Baskerhounds Kalender wurde bereits appgedäitet.

Sonntag, 8. Brachet 2008, 19:25
Wullschi Sorry Leute, das war mein Fehler. :-L Das passiert, wenn man mit den Server-Gebüren in Rückstand gerät.

Donnerstag, 29. Wonnemond 2008, 09:59
BES @ Baskerhounds
am besten alle bringen die Agenda zum American BBQ happening mit, damit wir ein paaaaar neue daten festlegen können auch für den "helden sterben anders" event...

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Donnerstag, 29. Wonnemond 2008, 00:33
Wullschi fast hätt' ich's vergessen... NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Donnerstag, 29. Wonnemond 2008, 00:31
Wullschi ich kann nicht für alle Baskerhounds sprechen, aber ich find die idee :*)
wann ist der nächstmögliche freie abend? ?-(

Montag, 26. Wonnemond 2008, 16:53
Thorsten @ BES. Würde mich wahnsinnig freuen, "Helden sterben anders" zu sehen. Was denken die anderen Baskerhounds ?

Montag, 26. Wonnemond 2008, 11:27
BES @ Baskerhounds
Regina und ich haben in Wil "Helden sterben anders" gekauft (wir haben den Trailer am Ritterfest in Oftringen gesehen). Für jene die nicht in Oftringen war, es ist die Verfilmung der Schlacht von Sempach, eine Helden-Nacht wäre also definitiv mal fällig...
Der Film dauert 3h, das könnte sogar mal unter der Woche reinpassen...

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Samstag, 24. Wonnemond 2008, 08:38
Thorsten + :^) @ Baskerhounds. Wir sind leider erst ca. 18:00 in Luzern. Dann haben wir aber immer noch etwa 2 h Mittelaltermarkt und der Wilde Maa ist ja gerade in der Gegend. Bis dann, ihr Baskerhunde!

Freitag, 23. Wonnemond 2008, 11:58
Wullschi @ Baskerhounds
Die Fotos von Bellinzona sind online.

Wullschi @ wyrm + Baskerhounds
Es sind jetzt beide HST-Protokolle online. Leider fehlt bei der Baskerhounds-Version der allerletzte Teil. Falls sich jemand erinnert, bitte ergänzen.

Freitag, 23. Wonnemond 2008, 02:08
Matter@all specially Falk und Gri Danke für euren einsatz, ich habe das neue Zunftrat doodle verlinkt!

Donnerstag, 22. Wonnemond 2008, 22:51
Falk @ alle zünftigen Zünftler

Das Protokoll der letzten Zunft-Rat Sitzung ist online unter "Ideenschmiede > Zunft-Rat".

Insbesondere an die Teilnehmer: bitte durchlesen, verifizieren ob ich nichts vergessen habe und To Do's wahrnehmen.

Greez :-)
Falk

Donnerstag, 22. Wonnemond 2008, 11:24
Thorsten @ Baskerhounds. Kleines Update zum Baskerhunde-Event des späteren Nachmittags: ich begleite BES nach Basel und wir erreichen das Kino kurz nach 20:00.

Donnerstag, 22. Wonnemond 2008, 07:45
Gri@wyrm

Das Abenteuerlog ist geschrieben, viel spass beim lesen, es hat noch einige Namen die ich nicht mehr wusste, könnt ihr die bitte ergänzen. Danke

Donnerstag, 22. Wonnemond 2008, 07:43
Thorsten @ Baskerhounds. Ich bin ca. 19:40 beim Pathé Küchlin in Basel um das Baskerhunde Event zu begehen. Wie sieht's bei euch aus?

Dienstag, 20. Wonnemond 2008, 23:03
Fuchs & BES @ Baskerhounds
Wir werden diesen Sonntag ans Mittelalterliche Hof-Spektakel in Wil pilgern, falls jemand sonst noch Lust und Zeit hat kann das Program am Do (Wullschi?) einsehen, sieht aber gut aus...

Freitag, 16. Wonnemond 2008, 17:09
Falk @ Mömmel & :fuchs

Simon wohnt gleich neben dem Bahnhof. Schlage vor, wir treffen uns um 10:15 beim Kiosk und verschieben geordnet zu Simon, damit auch alle den Weg finden.

Gruss,
Falk

Donnerstag, 15. Wonnemond 2008, 19:16
Mömmel@wyrm

Yup,da geht es mir gleich, freue mich auch auf Sonntag.
Die Adresse brauche ich auch, sonst wirds wirklich schwierig.

Gruss

Mittwoch, 14. Wonnemond 2008, 16:24
Fuchs @ wyrm

Toll spielen wir mal bei Simon, aber wo genau ist das? Eine Adresse wäre nicht schlecht, schliesslich ist Schönenwerd doch nicht ganz so klein.

Montag, 12. Wonnemond 2008, 23:16
Matter@Esther
Staunen, ist Dir immer noch nicht klar, dass PI nur zufrieden ist, wenn Du im genügend Zeit widmest, da reichen durchgemachte Nächte, 25h pro Stunde Effizienz bei weitem nicht und falls Du wirklich die Frechheit hast nicht alles nach genauem Studienplan zu machen und sogar noch nebenbei Erfahrungen im unterrichten sammeln willst, dann reichen oft drei Jahre Studium nicht aus...vorallem da verkürzte Studienfächer für lernpersonen nur halb zählen... :-o( :-L

Montag, 12. Wonnemond 2008, 21:50
:^) @ Baskerhounds. Buuuhhhuuuu heult es durch den Sumpf von Baskerville :-(. Leider habe ich während des Baskerhunde American Barbeque- Termins, am Samstag, den 7. Juni, meine Abschlussprüfung in Erziehungswissenschaften (man lese und staune - am Samstag!).

Montag, 12. Wonnemond 2008, 17:11
Mömmel@wyrm

- Das Log hat sich doch noch dazu entschlossen komplett zu werden.

- Chromis Gedanken erfuhren einen refresh

Sonntag, 11. Wonnemond 2008, 23:29
Thorsten @ Möne.

Ich habe mal einen Grobentwurf für deinen Charakter verfasst. Ist Anna so okay für dich?

Thorsten @ Wullschi.

Wo wir gerade dabei sind - wo ist noch mal dein Charakter?

Sonntag, 11. Wonnemond 2008, 22:39
Fabian
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Donnerstag, 8. Wonnemond 2008, 22:45
Es geschehen noch Zeichen und Wunder der nächste Zunftrat ist am 20.5.08

Montag, 5. Wonnemond 2008, 11:47
BES @ Wullschi
Tungsten vs. Uran
Dichte: Tungsten 19.25 g/cm3; Uran 19.1 g/cm3
Härte: Konnte ich leider für Uran nicht finden aber an mehreren Stellen wird von vergleichbarer Härte zwischen den Zweien gesprochen.
Giftigkeit: Beide sind giftig (Uran ist zusätzlich noch schwach radioaktiv auch in der abgereicherten Form).
Verarbeitung: Uran ist einfacher in der Verarbeitung
Vorkommen: Tungsten kommt praktisch exklusiv aus China, wohingegen Uran viel häuffiger ist
Schmelzpunkt: Tungsten (3695 K); Uran (1405 K)

Ich hab keinerlei Hinweis gefunden das Tungsten Munition durch Uran Muniton ersetzt wurde das Gegenteil ist jedoch häuffig (könnte aber auch reiner Profit als Grund haben). Grundsätzlich spricht der sehr viel höhere Schmelzpunkt für Tungsten wohingegen Uran Munition möglicherweise weniger teuer wäre. Schlussendlich werden jedoch Legierungen verwendet und da ist es mir völlig unmöglich zu sagen welches Material wirklich die Nase vorn hat, jedoch scheint die Zukunft Tungsten zu gehören (Militärbloggs etc.).

Captain / Kapitän:
http://en.wikipedia.org/wiki/Comparative_military_ranks
Ist wie Du gesagt hast OF-2* (Leutnant / Zu Lande) oder wie ich vermutet habe OF-5* (Colonel / Zur See)
* Nato Klassifikation

Marshal
http://de.wikipedia.org/wiki/Marschall
Der Rang begann als Stallmeister, gewann jedoch an Bedeutung und in der moderne ist der Marshal dem General / Corps. Kommandant gleichzusetzen.

Freitag, 2. Wonnemond 2008, 20:23
Wullschi @ Website- Verschönerungsaktion
a) Ich finde die Anlässe so sinnvoll eingeteilt.
b) Überhaupt sieht die neue Startseite recht gut aus so.
c) Das mit dem einzelnen längeren Arena Eintrag werde ich noch machen, wenn ich Zeit hab.
d) Zippe hatte die Kategorie Dieb, weil ich ursprünglich mal angedacht hatte, dass es im Archiv wenig Sinn macht, die Helden nach Gilde, sondern vielmehr nach Klassen einzureihen. Aber so ist auch gut.

Freitag, 2. Wonnemond 2008, 12:14
Thorsten @ Matter. Die Kategorie "interessante Ausstellungen" hat meiner Ansicht nach durchaus seine Berechtigung. (Wie gesagt - bei Karl der Kühne war ich nur unsicher, weil es eine "interessante Ausstellung" und ein "spannendes Event" ist.)
Was meinen die anderen Zunftianer?

Freitag, 2. Wonnemond 2008, 11:18
Matter@Thorsten wäre es sinnvoller, die Kathegorie Ausstellungen weg zu lassen und diese unter spannende Events einzufügen, an dem Datum, an dem sie beginnen?

Freitag, 2. Wonnemond 2008, 10:58
Thorsten @ Matter. Ah, jetzt seh ich's auch. Aufgrund des Mittelalterspektakels und der Ritterspiele - welches für die meisten Zunftianer möglicherweise interessanter ist als die Ausstellung, habe ich es zuerst eher bei den "spannenden Events" als bei den "interessanten Ausstellungen" vermutet!

Nebenbei: die NZZ hat einen - für NZZ-Verhältnisse sehr positiven - Bericht über die Ausstellung geschrieben:

http://www.nzz.ch/nachrichten/kultur/aktuell/eine_neue_ikone_1.723718.html

Thorsten @ Baskerhounds. Juhu, nur noch 3.205 x 10 hoch 48 Planck-Zeiten bis zur Start der "Baskerhund"

Donnerstag, 1. Wonnemond 2008, 11:41
Matter@Thorsten Karl der Kühne wurde nicht gelöscht steht nun aber unter dem mittleren Typ der externen Nachlässe

Donnerstag, 1. Wonnemond 2008, 09:07
Thorsten und :^) @ BES und Fuchs

1.) Catriona's EVA wurde deutlich :-B verbessert!

2.) Fuchs 's Charakter sieht ja schon sehr verheissungsvoll aus. Weiter so!

3.) Das Raumschiff Baskerhund wird zu Beginn der Geschichte noch die altbekannte Architektur haben (denkt dran: die
Baskerhund" wurde vor vielen Jahrhunderten im Skyhaven- Cluster von Pi Charonis erbaut und Generationen später in den Off-Kuiper Objekten der Tiefen Wälder des Mithras-Windsor Scatters modifiziert - und ihr habt keine Ahnung welche Bedürfnisse und Prioritäten die ursprünglichen Erbauer der Baskerhund hatten). Aber Zacchary wird sich als begeisterter Ergonome seine Gedanken gemacht haben und er wird - je nachdem welchen Verlauf das Abenteuer nimmt - mehrmals die Gelegenheit Veränderungen an der Baskerhund vornehmen zu lassen (Dafür braucht die Crew aber einen Diplomaten - Wullschi wo ist dein Charakter?).

Thorsten @ Baskerhounds Am 30. Juli bis 10. August 2008 ist das Mittelalterspektakel in Bern zu Ehren der Karl der Kühne Ausstellung - mit Ritterturnier! Ich hab das schon in die Agenda eingeschrieben, aber irgend jemand muss das wohl gelöscht haben!?!

Mittwoch, 30. Ostermond 2008, 12:29
Matter@website II habs so weit ich es kann, mal umgesetzt, alle änderungen können sofort rückgängig gemacht werden, da die backups auf der seite gespeichert sind.
Matter@Wullschi würde mich freuen wenn du bald möglichst die
Arena news auf der seite auf 2 dafür meist vollständige eintrage beschränken würdest. Habe echt nicht kapiert, wie ich dies machen könnte.

Mittwoch, 30. Ostermond 2008, 11:58
Matter@Website Verschönerungsaktion II

Ich würde für die Startseite folgendes Vorschlagen:

1. Es werden nur noch max. die letzten zwei (der lette) eintrag angezeigt, dafür falls möglich (grösse) vollständig.

2. Der Kalender wird entfernt.

3. Das schwarze Brett wird von de Startseite entfernt, eine Aktualisierung des schwarzen Brettes, wird jedoch in voller Länge ins Forum integriert und hervorgehoben. In diesem Zug möchte ich euch auch wirklich bitten alle änderungen auf der Zunftseite auf dem schwarzen Brett zu veröffentlichen.

4. Fände ich eine Zweiteilung der Startseite sinvoll...in Zunft mässiges (links) und externes (rechts) ist plus minus so realisiert.

5. Habe ich die Externen Anlässe nochmals untergliedert in regelmässige Anlässe, mehrere Monate dauernde Anlässe und einzelne Anlässe. Innerhalb dieser Kathegorien ist nun auch eine chronologische Reihenfolge möglich!

Bin gespannt auf euer Feedback dazu!



Dienstag, 29. Ostermond 2008, 13:09
Falk @ Simon

Simon, nochmal ein herzliches Dankeschön für die Session vom letzten Sonntag sowie die exzellente Verpflegung :-)

Hat wirklich Spass gemacht - super, dass wir mehr solche Anlässe durchführen, die allen Gilden (und sogar Auswärtigen) offenstehen!

Thanks again & Greez,
Falk

Sonntag, 27. Ostermond 2008, 23:54
Matter@:BES gute idee...wollte es gleich umsetzen...hat nur leider nicht geklappt...wenn ich die Legende nach unten verschiebe...erschient nur noch die helden....dashalb ist es nun halt immer noch so wie es war

Sonntag, 27. Ostermond 2008, 19:21
BES @ Thorsten
steht in Yaos bio, helenas kommt hoffentlich bald...

Sonntag, 27. Ostermond 2008, 17:41
Thorsten und :^) @ Website- Verschönerungsaktion.
Was Punkt 2 angeht: gute Idee. Ansonsten muss man sich ja noch fürchten vor all den untoten Leuten, wenn man mal nachts auf die Helden-Seite geht.

Thorsten @ Fuchs. Freu mich schon auf deinen Charakter! Wann haben den Zacchary und Helena geheiratet?

Sonntag, 27. Ostermond 2008, 16:47
BES @ all

OK, hab in der Lesestube bei den Helden reingeschaut, dabei ist mir folgendes aufgefallen:
- Wenn man die "Legende der Siegel" nach unten verschieben würde (entweder zwischen die aktuellen helden und das archiv oder ganz ans ende)
- Und alle nicht mehr aktuelle helden ins archiv verlagert
- Meiner meinung nach könnte man sogar noch den titel "Die Helden" weglassen und eine weitere Zeile sparen

=> Dann könnte man alle aktuellen helden aller gilden auf ein mal ersehen (jedenfalls auf einem grossen bildschirm; bei mir fehlen ~8 zeilen das würde alleine mit punkt 1 und 3 erreicht werden)

Ausserdem:
Zippo ist alleine unter der kategorie "Diebe" abgelegt, war der kein held oder ist das ein sonderstatus? ;-)

Samstag, 26. Ostermond 2008, 05:55
Thorsten @ BES. Absolut genial, dein Yao. Modebewusst, stylish und fit wie ein Turnschuh - entschuldigung, fitt wie ein Multi Purpose-, Multi Layer-, Fuss- und Zehen- Vitalfunktionen kontrollierender, Wärme und Schweiss ableitender, Nano- Carbontubule- beschichteter, Flexi- Display versehener, mit Bodenbeschaffenheits- detektierenden Smart- Sensoren bestückter Ultra-Tech- Turnschuh!!!

Freitag, 25. Ostermond 2008, 19:50
BES @ Baskerhounds
THFKAZ (the hero formerly known as zoom) wurde upgedated, er heisst übrigens jetzt YAO

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Sonntag, 20. Ostermond 2008, 21:07
Matter@:all es wäre von allen interessierten ausser von Falk und Fuchs nett, wenn ich euch noch im Zunftratlink eintragen würdet. Ihr findet diesen immer noch unter dem Datum in der Ideenschmiede unter Diskussionen.

Freitag, 18. Ostermond 2008, 07:40
Thorsten @ Baskerhounds. "Das Baskerhunde in Weltraum"- Abenteuer wurde um zahlreiche offizielle Sternen- und Weltkarten erweitert.

NEMO NOS NEUTRALIZE NISI NOS!

Donnerstag, 10. Ostermond 2008, 20:58
Thorsten @ Baskerhounds. "Das Baskerhunde in Weltraum"- Abenteuer wurde für ganz begeisterte Mitspieler um einen "galaktographischen Essay" (Geographie und Bevölkerung der Galaxis) bereichert.
Zurück zur Gegenwart (respektive zur nahen Vergangenheit): morgen abend um 18:00 gibt's Baskerhunde auf Rapa Nui. Juhu!

Thorsten @ BES. Keine Frage - das mit der Gliederregulation habe ich nicht ganz ernst gemeint (wohl aber das mit dem Minotaurus!). Das mit den iPS ist eine gute Idee, Blut- und Stammzellentransfusionen sind ohnehin nützlich, dazu Anibiotika gegen Begleit-Infektionen, Vitaminpräparate für die Blutregeneration etc...
Allerdings hatte Science erst kürzlich(Bd. 320, S. 226) einen Artikel über ein bakterielles Protein publiziert, dass bei Mäusen und Affen Rhesusaffen die 40-Tage-Überlebensrate nach einer Bestrahlung von 25 auf 65 Prozent erhöhte.
Ansonsten muss Cat in ihrem Garten etwas mehr Aloe Vera anbauen!

Donnerstag, 10. Ostermond 2008, 14:08
BES @ Thorsten

@ Heilung: Gliederregeneration halte ich noch für etwas fern, aber dank iPS sollten Strahlenschäden einfacher zu reparieren sein, eigentlich sollte in so einem Setting jeder Held eine Menge an iPS im Gefrierfach (Mit Strahlenmantel) haben, vorzugswesise geerntet vor dem Weltraumspaziergang.

@ Bilder: Super Danke, ist dir schon mal aufgefallen wie viele Lego-Modelle in der Google Bildersuche erscheinen wenn man nach Space Ship, Jet Bike und so sucht???

http://www.metacafe.com/watch/1230336/make_robotbusiness_2008_segway_rmp/
Ziemlich schrill, ich frag mich wie gut das auf weniger idealem Untergrund funktioniert...

Mittwoch, 9. Ostermond 2008, 21:17
Thorsten @ BES. Hier sind noch ein paar ziemlich coole Idee für TL 9 - 11 Vehikel: http://www.cosmic-motors.com/ und http://www.danielsimon.net/portfolio/portfolio.html. Und das ist eine wahre Fundgrube, wenn man genug Zeit hat: http://conceptships.blogspot.com/.

Ausserdem muss ich ein paar Vorurteile revidieren: Die Züchtung von genetischen Chimären wie z. B. Minotauren ist selbst bei TL8 absolut kein Problem - wie die deutsche Fachzeitschrfit BILD berichtet: http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/04/03/erster-kuhmensch/von-forschern-gezuechtet,geo=4167794.html

PS: In neuen American Scientific ist ein grosser Artikel über Limb Generation in Salamandern und wie wir nicht mehr weit davon entfernt sind, diese Regenerationsfähigkeit bei Säugetieren einzuschalten. Unter diesen Umständen würde ich sagen, dass das Heilen abgeschossener Arme und Beine TL8 bis TL9 ist, also Möne - auf geht's!

Mittwoch, 9. Ostermond 2008, 20:46
:^) @ BES. *yuuhuu* Kennenlernen ist immer gut. Ich habe mir nämlich überlegt, dass mein Charakter dieses Mal (ganz ausnahmsweise) eine Feministin spielen wird - allein des Neuwerts wegen - und mit technophilen nutzlosen typisch männlichen Machosymbolen das machen wird, was eine aufgeklärte Frau des 271. Jahrhunderts macht (vor allem wenn sie im Besitz von Schraubenschlüssel, Lötkolben, Motorsäge usw. ist). Oh hoppla, geht ja nicht, wenn das Zeug einem ranghöheren Offizier gehört ;-)

Mittwoch, 9. Ostermond 2008, 12:59
Simon@All

Einladung für ein One Shot Abenteuer

Hallo Zusammen, da der Wyrm Gilden Termin vom 27.4.08 Ausfällt werde ich an diesem Datum als Ersatz ein One Shot Abenteuer leiten. Mitspielen dürfen alle die Zeit und lust dazu haben.

Was genau gespielt wird ist noch nicht fest. Ich werde dies mit den Teilnehmern absprechen.

Wo: In Schönenwerd SO (zwischen Olten und Aarau), gute ÖV anschlüsse.
Zeit: Nach Wunsch, ich würde 10.00 bis ca. 22.00 vorschlagen

Essen: Mein Vorschlag wäre erst ein Brunch und am Abend wird etwas schönes gekocht.

Wer Mitspielen möchte der Schreibe mir bitte eine SMS oder ruft mich kurz an unter079 750 18 90. Da ich momentan nur sehr schlecht ins Internet komme. Zur vollständigkeit meine E-mail: mc.at@gmx.ch.

Simon Simon

Dienstag, 8. Ostermond 2008, 16:28
BES @ :^)
Falls sich Cat jemals wundert weshalb ihr Raum so klein ist, könnte das daran liegen, dass Zoom sein Jetbike und seinen Quad bei ihr parkiert hat, zum kennenlernen ;-)...

Dienstag, 8. Ostermond 2008, 07:52
:^) @ Baskerhounds *yuhu*, auch Catriola "Cat" Mac Scotty wurde in die List der Helden eingeführt.

NEMO NOS NECAT NISI NOS

Samstag, 5. Ostermond 2008, 23:28
BES

Zacchary "Zoom" Mc Kracken wurde in die Liste der Helden eingeführt. Die Biographie wird wohl noch ein Update bekommen. Vom Autor wird die Ausrüstungsliste empfohlen (besonders der EVA-green LW-ML-MPS-X3)

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Mittwoch, 2. Ostermond 2008, 12:18
Mömmel @ Anonymus

Auch von mir ein Dankeschön an den Autor

Mittwoch, 2. Ostermond 2008, 09:00
Gri@wyrm

Danke viel Mal an den Verfasser des Abenteuerlogs.

Karls Gedanken sind aktualisiert

Sonntag, 30. Lenzing 2008, 10:25
Ja Simone hat ein Avatar

Sonntag, 30. Lenzing 2008, 10:24
Hat Simone ein Avatar?!

Samstag, 29. Lenzing 2008, 12:04
Mömmel @ Matter

Danke für das einfügen des Avatars

Samstag, 29. Lenzing 2008, 12:03
Mömmel @ wyrm

Könnten wir bitte etwas später mit dem spielen beginnen, da ich wie schon gesagt heute einen längeren Abend vor mir habe.
So um die 12.00 Uhr währe für mich am besten.

Freitag, 28. Lenzing 2008, 18:26
Matter@wyrm Wir spielen wiederum um 10:00 Uhr bei Fuchs

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 22:52
Thorsten @ BES + Fuchs

Aha, ich dachte offenbar an etwas sehr ähnliches

http://www.splitter-verlag.de/image.php?image=9783939823650.jpg

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 21:20
BES
http://www.gamesfirst.com/images/content/2007_08/1187899857_isabelasniper.jpg

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 20:03
Thorsten @ BES. *yuhu*, ich werde bombadiert mit coolen Gadgets :-D, "Schilde hoch!" würde ich dazu gerne sagen, aber leider haben wir dafür nicht das richtige Techlevel!

Also, dann haben wir bis jetzt einen Astrogator/ Wissenschaftsoffizier/ Arzt (Wullschi), einen Kampfpiloten /Adrenalin Junky/ Hobby Ninja (BES), eine Mechanikerin/ Technikerin/ Spirulina-Blaualgen- Botanikerin (:^)) und einen Sniper/ Demolition Man (Fuchs). Als Waffen für Fuchs böten sich zum Beispiel an: konventionelle Feuerwaffen (TL8 - TL9) inkl. Smartguns, Gas powered Air Guns (TL9), cool wäre aber auch eine experimentelle elektromagnetische Sniper Railgun (linearer Beschleuniger, TL 9) aus Armeebeständen.
Laser, Blaster, Mesonen-Kanonen, Disintegratoren, Gravitonenstrahler etc. würde ich eher ausschliessen.

PS: Wir hätten zur Vervollständigung der Crew zum Beispiel noch übrig:

Captain, (Führungstalent, Durchsetzungskraft, mittelguter Navigator, mittelguter Schütze, mittelgute Kenntnisse ist Astronomie)

Kommunikationsoffizier/ Funker/ Sensorik (auch verantwortlich für das Verschlüsseln und Entschlüsseln von Botschaften, robuste Kenntnisse der Bord-Computersystemen, mittelmässiger Pilot und Ingenieur)

Schiffskoch (kocht sehr lecker, kann alles amateurhaft, gut in Ausseneinsätzen. Wenn die Mannschaft längere Zeit aufgetaut ist, ist er für die Aufzucht der hydroponischen Gärten und Algentanks verantwortlich)

Schiffspriester (kann alles amateurhaft (auch kochen)/ vernatwortlich für Moral und gute Stimmung, sehr wichtig in Langzeitmission - und glaubt mir, das wird eine Langzeitmission. Sollte in irgend einer Form die Andersons anbeten oder als Götter/ Engel/ Heilige verehren)

Schiffsgefährtin (Tja, ich weiss auch nicht, was eine solche Person auf einem unterlichtschnellen Kriegsschiff verloren hat – aber wer weiss, vielleicht will jemand ja unbedingt eine Innara Serra spielen!)

Natürlich sind das nur Vorschläge, möglich ist alles, inklusive kleiner, tonnenförmiger Roboter mit Hamstergeräuschen...

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 19:41
BES @ Baskerhounds
Spaceupdate
Fuchs möchte einen Sniper / Demolition-Spezialist spielen

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 19:17
Mömmel @ wyrm

4 weiter Kapitel des Enzoabenteuers erblickten das licht der Welt

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 12:27
Gri@wyrm

Karls Gedanken sind nun auch aktualisiert.

Danke dem fleissigen Schreiber für die Ausführungen des Erlebten

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 12:09
Gri@wyrm

Ich hab das 2 Kapitel des Abenteuerlog vom Abenteuer von Matter und Falk ausgeschrieben. Kann der Rest bitte den Rest ncoh beschrieben

Donnerstag, 27. Lenzing 2008, 11:57
BES @ Baskerhounds

Oh man, ich freu mich ja sooo auf Baskerhunde in Space... der Arme Thorsten wird mit mails bombardiert mit cooolem equipment für meinen neuen Helden...

OK und damit nicht alle J. T. Kirk spielen:
Wullschi, spielt nach Insider Infos einen Astrogator (Wissenschaftsoffizier/ Arzt/ Navigator)
BES, spielt einen Kampfpilot (Pilot/Adrenalin Junky/ Hobby Ninja)

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Dienstag, 25. Lenzing 2008, 20:45
Thorsten @ Wullschi
Vielen Dank für deine Tipps und Tricks am Wochenende, die "Baskerhunde im Weltall"- Seite wächst und gedeiht!

Dienstag, 25. Lenzing 2008, 16:13
Falk @ wyrm

Danke an Gri für das Einfügen der Kapitel-Überschriften im Abenteuer-Logbuch "Die Jagd nach Enzo".

Frage an die ganze Wyrm-Gilde: wann dürfen wir mit dem kompletten Log-Buch rechnen? (sind ja immerhin schon zwei Wochen seit dem Kiental)

Danke & Gruss,
Falk

Montag, 24. Lenzing 2008, 14:23
Fuchs @ wyrm

Habe das Log zum Abenteuer in Montania etwas überarbeitet. Die Namen der einzelnen Abenteurer habe ich noch offen gelassen.

Donnerstag, 20. Lenzing 2008, 14:59
Gri@Matter

Danke für das verlinken des Protokolls. Lerne gut, dass es dir genau auf die 4.5 reicht, so musst nicht Angst haben ob es gereicht hat^^

Donnerstag, 20. Lenzing 2008, 14:24
Matter@:all

So für mich herrscht nun Zunftpause bis zum 16.4.08

Das Zunftrat doodle fürs gremium ist unter dem Datum neben dem Protokoll verlinkt.

Matter@wyrm

Das Montania log ist online bitte ergänzt eure Kommentare und korrigiert meine Fehler wer Lust hat kann auch bei Cyan vorbei schauen. Ich würde mich freuen wenn auch eure Chars bald online wären.

Matter@:aar

Log ist upgedatet mit einem alternativen Ende...
Jose ist vollständiger.
Würde mich freuen wenn andere auch mal etwas log arbeit machen würden...



Donnerstag, 20. Lenzing 2008, 07:28
BES @ Thorsten
JA

Mittwoch, 19. Lenzing 2008, 20:13
Gri

Wahrenumschlag^^

Mittwoch, 19. Lenzing 2008, 20:12
Gri@:zunft

Ich hab das Protokoll in Wegweiser-Wahrenschmiede hinterlegt, wenn wer etwas Zeit hat könnte er es bitte in der Ideeenschmiede hinterlegen, Danke

Lest euch das Protkoll durch und macht gegebenenfalls änderungen

Mittwoch, 19. Lenzing 2008, 07:39
Thorsten @ BES + Fuchs.
Nehmt ihr morgen den IR 18:22 ab Baden nach Olten? Wenn ja, wäre ich in einem der vordersten Wagen.

Dienstag, 18. Lenzing 2008, 15:31
Gri@wyrm

Robins gedanken stehen im Abenteuerlog

Montag, 17. Lenzing 2008, 22:43
Matter@zunft

Ok, dann freue ich mich viele von euch Morgen um 20:00 Uhr im Bahnhofbuffet Olten zu sehen für den ersten Zunft-Rat.

Samstag, 15. Lenzing 2008, 19:11
Fuchs @ wyrm

Für die die es noch etwas genauer brauchen, ab 10:00 bei mir. Landskronstrasse 40
4056 Basel

Aber ihr seit ja alle schon mal bei mir gewesen ;-)

Samstag, 15. Lenzing 2008, 18:54
Matter@wyrm

Wir spielen definitv bei Fuchs!

Freitag, 14. Lenzing 2008, 16:12
BES @ Dr. Henry Jones jr.'s Lüge
der author besagter venedig geschichte hat wahrscheinlich die Carbon-14 methode verwendet welche bekanntermasse nicht 100% präzise ist, eure version ist natürlich die wahre/echte

Freitag, 14. Lenzing 2008, 16:10
BES @ Thorsten
ja wir kommen von baden
wenn du den 18:06 in zürich nehmen würdest könnten wir zusammen fahren...

Freitag, 14. Lenzing 2008, 14:09
Thorsten @ BES. Ich habe mir überlebt meinen Ford 4dr Black Sedan um 17:58 nach Olten zu nehmen, um dort im Safeway Supermarket vorbeizuschauen. Nimmst du/ nehmt ihr den Highway über Baden?
PS: Dr. Henry Jones junior hat uns übrigens abgelogen. Er musste er Sommer 1938 nach Venedig! Nicht einmal Archäologen kann man mehr trauen!

Freitag, 14. Lenzing 2008, 12:23
BES @ Thorsten

getränke natürlich auch...

Freitag, 14. Lenzing 2008, 12:22
BES @ Thorsten

ab 19h bei Wullschlegers
snacks sind immer willkommen...

Mittwoch, 12. Lenzing 2008, 18:31
Thorsten @ Baskerhounds. Wo treffen wir uns für den Sherlock Wood Abend. Und ist es okay, wenn ich etwas Getränke und Snacks mitschleppe?

Thorsten @ Fuchs. Bezugnehmend auf die Strophe:

... und die Relativität
bewirkt, dass die Zeit an Bord
viel, viel langsamer vergeht... :-B

... kann ich nur sagen: also, VIEL länger als eine halbe Stunde hat es wirklich nicht gedauert, aber dafür ist die Metrik zum Teil ziemlich holprig.

Mittwoch, 12. Lenzing 2008, 16:28
Fuchs @ wyrm
Wo spielen wir nun am Sonntag? Besprochen wurde einmal bei Falk in Biel, aber Matter meinte bei mir sei besser falls er doch noch kommen wolle. Mir ist es egal, aufräumen will ich eh am Samstag.

Fuchs @ Thorsten
Tolles Lied, aber das mit der halben Stunde glaube ich irgedwie nicht :-)

Dienstag, 11. Lenzing 2008, 14:00
Thorsten @ Baskerhounds

Da ich gerade eine halbe Stunde Freizeit habe, bis die Arbeit weitergeht und in der Arena in letzter Zeit wenig los war, möchte ich die Gelegenheit nutzen, um mich wieder an etwas Lyrik zu vergreifen.
Als eine Arte Trailer für das in einigen Monaten stattfindene Abenteuer gibt es jetzt ein kleines Lied, inspiriert von und zu singen nach der Melodie von "Eine Seefahrt, die ist lustig..."

Ahoi!

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
eine Raumfahrt, die ist schön,
ja, da kann man Supernovae
Gammastrahlen spucken sehen.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
eine Raumfahrt, die braucht Zeit,
denn nichts im All ist schneller
als die Lichtgeschwindigkeit.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und die Relativität
bewirkt, dass die Zeit an Bord
viel, viel langsamer vergeht.

Doch trotz des Einsteins Hilfe
ist die Reisedauer unverfroren,
deshalb verbringt man die Jahrzehnte
an Bord am besten tiefgefroren

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und es gibt viel Nervenkitzel,
denn geht beim Auftauen `was schief,
ist man nur noch ein Stück Schnitzel.

Und während du schläfst und dein Schiff
zwischen Sternen dahinzieht,
vergehen Generationen zuhause,
und die Zeit, die flieht, die flieht.

Und der Handel zwischen den Sternen,
der ist manchmal ziemlich arg,
ist die Fracht erst angekommen,
ist der Empfänger oft schon im Sarg.

Während eines Landgangs verliebst du dich
in ein Mädchen wunderschön,
hundert Jahre später kommst du wieder,
kannst mit deiner eigenen Enkeltochter ausgehen

Vergiss Zukunfts- und Familienplanung,
ich versprech’ dir, das wird sich nicht lohnen,
kehrst du nach tausend Jahren zurück,
dann wird wohl ein einig Volk von Klonen
oder metallglänzenden Maschinendrohnen
deinen Heimatplaneten bewohnen
oder alles ist vergangen in grellem Höllenbrüter-Licht,
nein, eine Familienplanung lohnt sich nicht.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
aber oftmals schrecklich teuer,
denn die Preise für magnetische Monopole,
die sind schlichtweg ungeheuer.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
eine Raumfahrt, die braucht Zeit,
Schau, wie Knochen und Muskel schwinden,
in der Schwerelosigkeit.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und die hat dir was zu bieten,
jede Sekunde durchbohrt euer Eisschild
ein Heer von Mikrometeoriten

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
davon kann man lange prahlen,
denn Kerne und kosmische Protonen,
lassen euch ziemlich bald mal strahlen.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und erzählen könnt man viel
seinen Kindern und Kindeskindern,
doch leider ist man bald steril,

Deshalb: verbirg dich während deiner Raumfahrt,
hinter Schilder aus Diamandoid,
und hinter dicken Panzerplatten,
dass deinen Zellen nichts geschieht.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und die Einrichtung ein Traum,
schließlich hast du in deinem Quartier
ganze 5 Quadratmeter Lebensraum.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
und die Kost ist äußerst fein,
Spirulina- Blaualgen- Paste
ißt du hier tagaus, tagein.

Wasser- und Abfallrecycling
während einer Raumfahrt ist fast perfekt,
am besten du denkst nicht drüber nach
wonach dein Wasser und deine Paste schmeckt!

Na schön...
eine Raumfahrt ist noch sooo lustig,
und manchmal alles andere als toll,
doch dafür ist der Weltenraum
einfach wunder- wundervoll.

Eine Raumfahrt, die ist wundervoll,
man muß es sehen um zu verstehen,
wenn Schiffe aus strahlendem Feuer
über der Schulter des Orion vergehen.

Wenn die Eisringe des Poseidon
glänzen im Spiel von Raum und Zeit,
wenn die C-Beams tanzen
über dem Tannhäuser Gate.

Sieh Schwärme von Neutrinos
im warmen Sonnenwind reiten,
sieh den Schweif von Mira Ceti
das schwarze Samt der Nacht durchschneiden.

Hör Cepheiden- Sonnen atmen
und Neutronensterne pulsieren,
dort, wo sich die letzten Radiosignale
der Menschheit im Nichts verlieren.

Um das große Schwarze Loch,
das im Herzen der Galaxis thront,
kreisen Monde, Welten, Sterne
im majestätischen Reigen der Gravitation

Sieh die Plejaden, wo zarter Nebelflor
um die Krippen junger Sonnen gleißt,
neue Welten, neues Leben wird erschaffen,
wo der Tod einen alten Sternenriesen zerreißt.

Eine unendliche Bühne erstreckt sich vor uns
und nur wir dürfen das Publikum sein,
denn in den endlosen Weiten des Alls,
sind wir Menschen ganz allein.

Dann, O Himmelskinder, ist die Raumfahrt
alle ihre Mühen und Plagen wert,
denn erblicken kann diese Wunder nur
wer mutig zu den Sternen fährt.

Eine Raumfahrt, die ist lustig,
wohlan, Schicksal, am Schopf gepackt,
vielleicht findet man am Ende,
gar ein Anderson- Artefakt.

Die erweiterte Version (gedichtet auf der achtjährigen Reise nach Alpha Centauri) findet sich irgend wann einmal in der Lyrik- Lesestube.

Mittwoch, 5. Lenzing 2008, 10:19
Thorsten @ : basker. Eine wichtige Schlagzeile für alle kulinarisch interessierten Baskerhunde (Journal of Archaeological Science, Online-Publikation vom 14. Januar 2008 (doi:10.1016/j.jas.2007.11.021)).
Bei Ausgrabungen in Aqaba, Jordanien, wurde ein grosses Gefäss, voll mit Thunfisch- Kiementeilen entdeckt - offensichtlich Reste des berühmten "haimaton", nach Apicius einer der besten und begehrtesten Fischsaucen überhaupt, bestehend aus Kiemen, Saft und Blut von Thunfischen, eingelegt in reichlich Salz für einige Wochen an der Sonne stehengelassen. Hmmm, dann bis zum nächsten VESPER ROMANVUS!!!

Mittwoch, 5. Lenzing 2008, 08:59
Gri@Matter

Das Mail, welches du bezüglich Kiental geschrieben hast habe ich nicht bekommen, Bitte sende es nochmal.

Danke

Mittwoch, 5. Lenzing 2008, 00:50
Matter@:all der Zunftrat tagt zum ersten Mal am 18.3.08 um 20:00 Uhr im Bahnhofbuffet Olten! Teilnehmer bisher Simon, Wullschi, Falk, Gri, Helen, Fuch und ich...ich freue mich über jeden Zünftler der auftaucht.

Dienstag, 4. Lenzing 2008, 00:40
Matter@:zunft

Ich habe gesehen, dass die Baskerhounds einen Indiana Jones Abend planen, ich wollte eigentlich ein Movie ausgangsmail machen...mit Indi 1-3 bei meinem Vater (Leinwand, Stereo Sound) und dann ins Kino in Oftringen ...könne man natürlich auch als Zunftinternen Event starten....

Montag, 3. Lenzing 2008, 07:31
Thorsten @ all: die "Externen Anlässe" sind auf den neusten Stand gebracht!

Samstag, 1. Lenzing 2008, 15:50
Fuchs @ wyrm

Simon und ich hatten heute die ersten drei Stunden konstruktiven Gesprächs über das von uns ab diesem Herbst durchzuführende Abenteuer. Bin jetzt nicht ganz sicher, wer wirklich mitspielen wird, da Gri und Wullschi ja längere Zeiten auf Reisen sein werden Ende Jahr und dafür Simone eventuell mitspielt.Und auch wie lange unser Abenteur gehen soll, muss noch angeschaut und diskutiert werden. Wir hätten nun aber trotzdem schon mal eine kleine Bitte an alle.

Wäre toll wenn ihr euch schon mal bis im Kiental (also nächstes Wochenende) kurz überlegen könntet, was für eine Charakterart ihr denn gerne Spielen würdet. Nur ganz grob mal Art des Char (Magier, Krieger, tollpatschiger Hufschmied mit zwei linken Händen) und vielleicht auch Rasse. Definitiv KEINE Charaktergeschichte gefordert. Uns geht es nur mal um eine Vorahnung was ihr denn schon mal denkt. Und um früh genug Einfluss nehmen zu können auf falsche Hoffnungen ;-).

Ihr seit relativ frei in der Auslegung, wichtig sind einzig folgende drei Punkte.
1. Eure Charakter muss einer gewissen Adelsstufe entsprechen oder dieser zugewannt sein. Keine Prinzen, Fürsten oder Könige oder so was hoches, aber adliger Mittelstand oder entsprechende Bedienstete oder Abgeordnete. Dieser Adel sind Familien/Grundbesitzer aus dem Hauptkönigreich oder aber auch Botschafter aus anderen Königreichen (tönt jetzt hoffentlich nicht zu kompliziert). Natürlich kann ein Dieb auch ein Adeliger sein, halt der dritte Sohn der auf den falschen Pfad gekommen ist und sich rehabiltieren muss oder so etwas.

2. wird es in unserer Welt eine klare Götterwelt geben, in der jedoch sehr viele Götter vorkommen, was also keine Probleme ergeben sollte, denn ihr könnt unsere Götter in eurer Kultur ja einfach anders nennen.

3. in der Magie wird es eine weltliche Einschränkung geben. Es wird eine Energieart geben (Name noch nicht definiert), die für Zauber benötigt werden muss, also mindestens als Grundreagenz einzusetzen ist. Deren Mischung mit anderen Reagenzien sind keine Grenzen gesetzt. Diese Energie wird jedoch begrenzt sein, soll heissen es wird nicht unendlich starke/grosse Zauber geben können.

Hoffe auf gute Ideen :)

Donnerstag, 21. Hornung 2008, 08:07
Thorsten and :^) @ BES

Unsere Charaktervorschläge für Calfornia 1937, wären:
Thorsten spielt Daniel Sylveste, ein Freelance- Drehbuchautor aus Hollywood. Seine letzter Erfolg war "Dracula's Daughter" (1936) mit Otto Kruger und Gloria Holden. Allerdings wurde sein Drehbuch für "Flash Gordon" (1936) nicht angenommen, was ihn in eine tiefe Krise stürzte. Heute, 1937, hat er sich nach einigen Monaten Trübsal (und Alkohol) wieder zusammengerafft. Er zieht nach San Francisco um dort besonders spannende und mysteriöse Abenteuer-Ideen zu sammeln, für ein Drehbuch, das - wie er selbst sagt - "pures Dynamit" sein wird.
In SF hat er sich mit Ekatherina Ilia Volyova (:^)) befreundet. Sie ist Tochter eines kleinen russischen Landadeligen, der mit seiner Familie nach der Oktoberrevolution nach Amerika fliehen musste. Ekatherina arbeitete als erste Detektivin in der SFPD - mit Schwergewicht auf Forensik, bis sie als Sündenbock in einer Korruptionsaffäre herhalten und den Hut nehmen musste. Nun hat sie eine Privatdetektei am Telegraph Hill und hält sich mit kleinen Aufträgen über Wasser. Sie wartet aber auf den grossen Coup. Ach ja, da sie in der Nähe von China Town lebt, ist sie - ganz selbstverständlich - Wushu- Grossmeisterin (trägt das goldene Drachensymbol (9. Duan)) und erfahren im bewaffneten Kampf mit Schwert, Säbel, Dreistock, Langstock, Kurzstock, Fächer, Hellebarde, Speer, 9-Teile-Peitsche, Pfeilspitze am Seil, Hakenschwerter, Bank und Meteorhammer.
Also schön - über den letzten Punkt können wir uns noch einmal unterhalten :-B

Donnerstag, 21. Hornung 2008, 03:09
Matter@alle Magie-Interessierten

Ich habe in der Ideenschmiede ein Inhaltsverzeichnis für die Magiegrundlagen entworfen. Welches Grob in Magietheorie, Welten und Schulen unterteilt ist. Bitte lest es duch und ergänzt, wo ich etwas vergessen habe.

Dienstag, 19. Hornung 2008, 19:22
Gri@wyrm

Bitte nehmt am So den Kalender mit, dann kann ich dann mit einem weitern Vorschlag kommen.

Montag, 18. Hornung 2008, 23:37
Fuchs @ wyrm

Ich weiss auch noch nicht wann ich Ferien mache dieses Jahr (nur 3 Wochen) aber wird sicherlich erst August und später einmal sein.

Montag, 18. Hornung 2008, 21:55
Matter @wyrm

somit wäre die Datumsuche wieder bei Gri!

Montag, 18. Hornung 2008, 18:53
Falk @ all

Der 21.09. geht mir sehr wahrscheinlich nicht, da ich dieses Jahr noch 9 Wochen Ferien beziehen muss/darf...

Montag, 18. Hornung 2008, 13:32
Gri@Matter

Der 27.04 kann ich leider nicht wegen dem einzigen So- Training vom TV. Als ersatzdatum schlage ich Aufgrund des Doodle von Falk den 21.09 vor. Dieses Datum ist im Doodle nur von mir besetzt und das werde ich frei machen können. Bitte meldet euch fals euch das nicht geht.

Ich hab den 27.04 aus den Daten auf der Startseite entfernt, dafür den 21.09 eingetragen.

Gruss Gri

Sonntag, 10. Hornung 2008, 14:22
Matter@BES@dungeoncrawl-truppe

Danke vielmals für das tolle Erlebnis und sorry, dass ich so überstürzt gegangen bin...war ja ein Feuerwerk von kreativen Ideen (spezielle Frösche, coolste Schilddinger ever...)



Sonntag, 10. Hornung 2008, 13:11
Gri@Wullschi

Ist dir bewusst, dass wir am 23.02 schon länger zum Chinoise-Essen abgemacht haben, wegen dem RPG Termin am diesem Tag

@:alle

Ich bin jetzt für eine Woche in unseren Vorbereitungsferien für den ganz speziellen Tag. Viel Spass noch beim weiter diskutieren

Samstag, 9. Hornung 2008, 01:17
Wullschi @ ALL ... apropos "extra grosse Bilder", ich wollte nur schnell darauf hinweisen, dass in Zwischenzeit - trotz eher reduzierter Aktivität - der Begriff "Die Zunft" im Google Worldwide auf dem extra orbitalen Platz 1 steht. Darauf müssen wir dann am Danschen Krool eine Runde anstossen :*)

Freitag, 8. Hornung 2008, 18:39
Simon

Es ist bewegung in der Ideenschmiede

Freitag, 8. Hornung 2008, 13:06
BES @ Eingang zum Dungeon

Mit dem Zug:
- Nehmt den Zug in Baden
- Verlasset den Bahnhof auf der Seite mit den höheren Gleisnummern (Für Reisende von Basel/Olten wäre das Rechts, für Reisende von Zürich Links).
- Kaum aus dem Bahnhof drehe man sich nach rechts und folge der Strasse bis zum Lichtsignal (ca. 1min zu fuss)
- Am Lichtsignal wende man sich nach links und folge der Strasse bis zu Elanet (Indischer Take Away, etwa 30 sec Fussweg)
- Ihr seit am Ziel... Haselstr. 21

Mit dem Auto:
- Keine Ahnung fragt den Routenplaner

Meine Adresse ist:
http://www.directories.ch/whitepages/base.aspx?language=en&searchtype=adr_simple&do=search&name=beat+schaub&geo=baden

Freitag, 8. Hornung 2008, 11:10
Matter@Baskerhoundshounds Sucht mal bei extra grossen Bilder nach kebab stand und staunt

Donnerstag, 7. Hornung 2008, 20:51
Matter@:fuchs ebenfalls einen happy gefurzeltag

Donnerstag, 7. Hornung 2008, 17:24
Wullschi
Jep, wünsch ich dir auch :-B
...gratuliert wird aber nicht im Voraus ;-)

Donnerstag, 7. Hornung 2008, 12:50
Gri@:fuchs

Na dann hf gl an eurer WoW-Lan und ein schöner Geburtstag.

Donnerstag, 7. Hornung 2008, 12:15
Fuchs @ all

Wünsche euch allen ein tolles Weekend. Ich werde meinen morgigen Geburi in Belgien verbringen an einer guildeneigenen WoW-LAN-Party :-B

Bin ja mal gespannt

Donnerstag, 7. Hornung 2008, 12:14
Fuchs @ Simon

Das ist die Diskusion, laut Matter sollte im Kiental an der grossen Kampagne von Matter und Falk weitergespielt werden. Aber wie gesagt, es wird gerade besprochen und dann mitgeteilt.

Mittwoch, 6. Hornung 2008, 18:54
Simon@BES

Wie finde ich dich am Samstag?

Und ist es Ok wenn ich um 23.50 auf meinen letzten Zug gehe?



Simon @ :falk & Fuchs

Danke für eure einträge.
Ich freue mich auf mehr.

Simon @ Fuchs
Wie meint du das genau? Weil du und Wulschi beenden doch das Abenteuer voraussichtlich im Kriental?

Simon

Dienstag, 5. Hornung 2008, 18:48
:falk @ Simon

Meine Gedanken zum Kampf stehen ebenfalls.

Dienstag, 5. Hornung 2008, 15:40
Fuchs@Simon

Habe meine Eingaben in deiner Kampfdiskusion eingetragen.

Betreffend Spielleiterteam, wäre ich schon interessiert mit dir zu leiten, kommt aber drauf an wann jetzt der Termin fürs Abenteuer von Wulschi und mir sein sollte und wieviele Spielsitzungen wir benötigen. Ich möchte nicht wirklich gleich zweimal hintereinander SL sein falls unser Kurzabenteur gleich vor deinem sein sollte.

Habe mit den Leuten schon mal telefoniert betreffend dem Termin am 23. Februar, der mir und Gri jetzt leider doch nicht geht. Dir habe ich nicht angerufen, da du ja nicht dabei gewesen wärst. Diskusion diesbezüglich ist zwischen Matter und Wulschi am Laufen, was wir jetzt in der nächsten Zeit weiterspielen und wer wann was leiten soll.

Samstag, 2. Hornung 2008, 15:58
Simon @ All

Ich habe gerade zwei Einträge in der Ideenschmiede gemacht. Ich bin sehr dankbar für Antworten.

Samstag, 2. Hornung 2008, 15:14
Simon@Mömmel & Fuchs

Wie ihr wisst werde ich vorraussichtlich im sommer Spielleiter der Wyrmgilde.

Nun wäre ich froh wenn ich mit jemandem zusammen leiten könnte. Deshalb wende ich mich an euch. Würde jemand von euch beiden mit mir leiten?

Simon

Sonntag, 27. Hartung 2008, 10:55
BES @ DungeonKrawlTM

So, auch das 5. Mitglied der Truppe ist Online zur einsicht:
http://zunft.mordor.ch/downloads/Dungeon_Crawl_Heroes_2_2003.doc

Wie mit Lottozahlen sind Fehler nicht auszuschliessen und es ist dem DM vorbehalten bis zum Zeitpunkt des Spieles änderungen zu unternehmen...

Dienstag, 22. Hartung 2008, 14:00
Simon@BES

Ich nehm den Echsenmenschen.

Dienstag, 22. Hartung 2008, 12:22
BES @ Simon

OK, hab mir das nochmals überlegt mein Vorschlag:
Echsenmensch - Assassine
Ein Echsenmensch (leicht exotisch) der gerne auch auf allen vieren läuft (gut für enge Gänge) und seine feinde beisst (Grosse scharfe Zähne). Kann sich wie ein Chameleon dem Hintergrund anpassen, an Wänden gehen und Säure spuken (Super gegen Schlösser und extrem stark gepanzerte Gegner)...

Montag, 21. Hartung 2008, 21:40
BES @ Simon
hab im angebot (jetzt zu discount preisen):
Feuer-Kriegs-Mönch: Kung-Fu Meister mit Feuerhänden (Primär ein Krieger)
Schatten-Ninja-Meuchler: Dieb - Schattenmagier (Füllt die Lücken die der Späher offen lässt so dass ihr beide eure funktionen habt...)

Montag, 21. Hartung 2008, 21:01
Simon@BES

Wenn ich das richtig gesehen habe haben wir einen Paladin, einen Barbaren, einen Späher und einen Magier.

Dann würde ich entweder einen Notorischen Kleptomanen, eine Blechdose mit Axt, Schild und Beinen oder eine Magische Ein-Mann-Höllenfeuer-Massenvernichtungs-Artillerie.

Oder was auch immer du noch gebrauchen kanst oder dabei haben willst.

Simon

Sonntag, 20. Hartung 2008, 21:45
BES @ Simon
sehr gerne, irgend welche wünsche was für einen helden du gerne spielen möchtest? kannst ja mal schauen was es bereits in der gruppe gibt...

Sonntag, 20. Hartung 2008, 14:37
Simon@BES

Bin am Dungeoncrawl gerne dabei!

Samstag, 19. Hartung 2008, 21:03
Matter@wyrm

Zuerst das negative:

Sorry für meinen Eklat während der Sitzung.
Entschuldigt bitte auch den Anteil den ich an den Gründen für diesen Eklat gehabt habe.

Ebenfalls nicht ideal war es, dass ich meinen Charakter nicht wie von den SL gefordert rechtzeitig parat hatte.

nun aber auch das positive inkl einer Erklärung für den zweiten Misstand.

Ich fand es toll, dass es so kurzfristig geklappt hat zu spielen.

Habe auch gemerkt, dass die Spielleiter sehr motiviert und gut vorbereitet gewesen sind.

Da ich im Moment auch nur begrenzt Zeit habe (Notenschluss, Notenkonferenz, Vorbereiten für die Museumsnacht, Wohnung aufräumen ( ;-) und dies ist schon Bbld mit der Ausmistung des Stalls des Augias vergleichbar.) hat es mir leider nicht gereicht, meinen Charakter vorzubereiten, schade dass wir auch während des Spiels keinen Kompromis (ideal Konsens) gefunden haben zum Glück haben wir ja nun einen gefunden bei Zymp, Illusionen funktionieren nicht in Montania udn meine Faerie denkt, dies sei weil der grosse Macker im Talymp nicht mehr genügend angebetet wird.

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 19:29
Alec @all: So, ich will auch mal wieder was schreiben. Nämlich!

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 17:53
:^) @ BES

Ouch, ich hab gewusst, dass ich was falsch mache mit DEM Eintrag. Naja. Dann setz ich mich jetzt mal hin und schreib
dem Spielleiter persönlich eine Liste, was NICHT vorkommen
darf, so 1-2 kleine A0 Seiten voll... :-)

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 14:58
BES @ :^)
Du vergisst wohl Aeons "Nachtgewand"... find ich super ;)

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 13:44
:^) @ Thorsten betreffend Baskerhounds -wölfinnenkonformes Abenteuer

Also, gegen die Punkte 1) und 3) habe ich absolut nichts
einzuwenden und gegen den Punkt 6) auch nicht (Aeon Flux
Hauptdarstellerinnen tragen keine Kettenhemdbikinis, was will frau mehr Realismus verlangen?).
Punkt 2) darf auch vorkommen - falls das Mecha-Amazonenweib
gegen die bösen Männer gewinnt, gegen die es kämpft.
Frauen gegen Frauen kämpfend ist ein so unrealistisches Szenario, dass ich diese Möglichkeit völlig ausser acht lasse.
Punkt 4) kann auch vorkommen. Wenns dann zuviel würde, können immer noch die Amazonen-Babes wahlweise auf Delphin-
oder Mann angesetzt werden. Was Punkt 5) betrifft -
Darf NICHT vorkommen - es sei denn, ich darf Quantum Cop
als Sidekick und technischen Berater meinem Charakter zur
Seite stellen...

Ich hoffe, das hilft weiter ;-)

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 13:03
WullschiFuchs @ wyrm

Zwischenabenteuer: Der Heilige Sicherheitstrupp H.S.T.

- EINLEITUNG

- KUNDGEBUNG

- SPIELERBLATT
Bitte entwerft euren Charakter (mit Bleistift) in diesen Char-Bogen. Ihr seid soweit recht frei. Die erste Stunde werden wir eure Entwürfe überprüfen (allenfalls anpassen) und dann in unser Spielleiterblatt übertragen. Die Rezepte und Beschreibungen etweiger Zaubersprüche können auf separaten Blättern festgehalten werden, gelten aber nur in Schriftform als akzeptiert und gültig! Bei der Charaktergeschichte und der Charakterzeichnung könnt ihr euch knapp halten, falls euch die Zeit fehlt. Ihr seid ein humanoides Geschöpf (also keine Spheeres oder Ghosts).
Wichtig ist: Ihr bewerbt euch zum HST als Söldner, weil ihr hofft mit euren Fähigkeiten zu genügen, weil euch der Sold lockt, und weil ihr aus tiefster Überzeugung an die Macht des Zymp im Talymp glaubt ohne sein Wesen und seine Existenz zu hinterfragen. Bereits erfolgreiche Charaktervorbilder unter den "Helden" wären Rrork, Nimue, Jack Black und Kat. Sie brauchten für das Abenteuer 3.5 Spielsitzungen.

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 12:30
Falk @ Wullschi & Fuchs

Ich muss für den 19. leider absagen. Ich habe um 18:00 noch einen Termin in Bern, und da wir erst ab 14:00 Uhr spielen, lohnt sich das nicht wirklich.

@ Mömmel

Ich kann am 19. nicht, Du kannst am 23. nicht. Warum teilen wir uns nicht einfach einen Charakter? Du spielst ihn am 19., und ich übernehme am 23.? Das wäre für die Gruppe wohl auch am praktischsten. Vorausgesetzt natürlich, dass die SL dem zustimmen.

@ BES

Danke für die Ausarbeitung, Beat. Sehr gut so, gefällt mir :-B

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 11:25
Fuchs @ wyrm

Wulschi hat mir nichts gesagt betreffend der Charaktervorgabe, denke also ihr seit da recht frei. Aber wie immer Matter, keine Munchkins T:-|

Ich kann leider noch keine wirklichen Aussagen machen, da Wulschi und ich erst Samstag morgens die Feinarbeit machen können.

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 07:36
Thorsten @ Baskerhounds -Wölfinnen (Fuchs, Möne, :^)). Bis zum Abenteuer "Baskerhunde in der Grossen, Kalten, Schwarzen Leere" ist es zwar noch einige Monate hin, dennoch wollte ich euch zwecks Grobplanung fragen:

was hättet ihr lieber NICHT in einem Zukunfts- Abenteuer? Zum Beispiel:

1.)Kämpfe gegen tentakelbewehrte, gehirnschlürfende Gallerte-Plasmamonster aus dem Ammoniakseen von Sirius XII

2.)Arenakämpfe mit 30 m grossen, vollgepanzerten Gladiatoren- Anime- Mechas in dem Form von Amazonen- Babes

3.) langweilige, ausufernde Beziehungskonflikte zwischen Mann und Frau,

4.) langweilige, ausufernde Beziehungskonflikte zwischen Mann und einem genetisch hochgerüsteten, hermaphroditen Cyborg- Delphin,

5.) ein Abenteuerquest, deren Ziel es ist die 26-dimensionale bosonische Superstringtheorie zu 10 Dimensionen zu kompaktifizieren, wobei Eichfeld-Ladungen entstehen, um ein hypothetisches physikalisches Modell aller bisher beobachteten Fundamentalkräfte zu erstellen.

6.) Heldinnen, die Kleider tragen müssen wie die Hauptdarstellerinnen von "Aeon Flux"

Das Sci-Fi besonders dem Klischee 4.) oft viel zu viel Zeit einräumt, wolte ich euch fragen, welche Dinge ihr lieber NICHT in der Mission hättet!

Donnerstag, 17. Hartung 2008, 00:41
Matter@Mömmel Ja, sorry da wir in nächster Zeit nicht in voller Besetzung spielen können, habe ich vorgeschlagen Wulschi udn Fuchs zwischenabentuer vorzuziehen...in halber besetzung...

Mittwoch, 16. Hartung 2008, 19:09
BES @ Wullschi
hmm... ist dir schonmal aufgefallen das du mit voller flasche (Bild 4 / IMG_0720.JPG) wesentlich zugedrönter dreinschaust als mit beinahe leerer Flasche (Bild 16 / IMG_0771.JPG)... Möchte gerne wissen was für eine wunderkur in dieser flasche war ;)

BES @ Dungeonkrawl
die "helden" können im warenumschlag bestaunt werden
Dungeon_Crawl_Heroes_2003.doc

Mittwoch, 16. Hartung 2008, 16:16
noch mal richtig ;-)

mömmel@wyrm Am 23.2.08 kann ich nicht, da bin ich schon gebucht.
Entweder ihr spielt dann ohne mich oder wie lassen die Sitzung ausfallen (ein Verschiebungsdatum zu finden scheint mir bei den Doodeleinträgen unmöglich).

@Fuchs :Wullschi
Gibt es irgendwelche Vorgaben bezüglich Charakter (z.B. Klassenvorgaben)?

@Wappen
Ich finde die Idee mit dem Vollwappen eigentlich gut, aber wenn wir uns ein Wappen machen oder ma-chen lassen wird die ganze „Aussage“ nicht vorhanden sein was ich eigentlich schade finde. Oder wird es eher eine Flagge geben auf welche alles vorhanden ist.

Mittwoch, 16. Hartung 2008, 16:13
mömmel@wyrm Am 23.2.08 kann ich nicht, da bin ich schon gebucht.
Entweder ihr spielt dann ohne mich oder wie lassen die Sitzung ausfallen (ein Verschiebungsdatum zu finden scheint mir bei den Doodeleinträgen unmöglich).

@Fuchs :wulschi
Gibt es irgendwelche Vorgaben bezüglich Charakter (z.B. Klassenvorgaben)?

@Wappen
Ich finde die Idee mit der ……. eigentlich gut, aber wenn wir uns ein Wappen machen oder machen lassen wird die ganze „Aussage“ nicht vorhanden sein was ich eigentlich schade finde. Oder wird es eher eine Flagge geben auf welche alles vorhanden ist.

Mittwoch, 16. Hartung 2008, 09:39
Thorsten @ Wullschi Vielen Dank für das supertolle Emporladen der St. Ursanne Bilder - nur wer hat diese beiden Esel vor die Kamera gescheucht?

Unverbesserliche Bummler und Schlenderer können ihre Freizeit gleich nutzen, um in die verstaubten Grüfte des Captain Tree herabzusteigen (Man nehmen dafür den Pfad Lesestube/ Captain Tree/ Adventures). Dort regt sich nach langer Ruhe etwas, und es spricht sogar deutsch!

Thorsten @ Baskerhounds

HIC PUGNAM OBVIAM IMUS, HIC MORTEM OBEUNT!

Là ahad yakden an yaktoulana illa nahnou!

Chu le wo men zi ji wu ren neng hui mie wo men!

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Mittwoch, 16. Hartung 2008, 00:39
Wullschi @ Baskerhounds
NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Wullschi @ ALL
Die lange versprochenen Bilder von St. Ursanne sind nach aufwändigster dezimierung auf 200 Bilder endlich online. Ihr findet sie wie gewohn unter Schöpfer/Bildergallerie/Mittelalterfest St. Ursanne 2007. Viel Spass beim Stöbern und Lästern :-B

Dienstag, 15. Hartung 2008, 11:20
: fox @ wyrm

Noch als Nachtrag:

Bei Wulschi in Olten war auch noch im Gespräch gewesen, was aber nicht geht da Möne abends ab 18:00 Besuch hat und wir somit nicht bis 22:00 spielen könnten.

Dienstag, 15. Hartung 2008, 11:18
Fuchs @ wyrm

Hallo zusammen

Also, Wulschi und ich konnten uns einigen, dass wir am Samstag spielen können. Da wir uns aber diese Woche nicht mehr treffen können vor Samstag, werden wir uns morgens schon zusammentun und das ganze noch etwas besser vorbereiten.

Betreffend Charakter sollt ihr euch einen eigenen überlegen, wobei ihr selbst bestimmt wieviel Vorgeschichte ihr euch zumutet, wir verlangen aber keine ellenlangen Stories wie für unseren Hauptplot von Matter und Falk.

Betreffend Ort ist es noch etwas offen, da Wulschi und ich uns aber erst noch zusammensetzen wollen, werden wir es entweder bei Matter oder mir machen. Wir beide müssen noch aufräumen, aber bei Matter hat es halt mehr Platz. Aber das werde ich noch mit ihm persönlich besprechen und gebe dann bescheid.

Montag, 14. Hartung 2008, 15:12
Gri@wyrm

Ist das mt nächstes mal Abenteuer von Wouschi und Fuchs definitiv, müssen wir einen Charakter entwerfen, oder kriegen wir einen vorgesetzt?

Wo spielen wir am Sa 19.01?

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 19:23
BES @ Dungeon Krawl

Marek: Paladin
Nahkampf + Heilung + Fluchheilung

Falk: Kampfsau
NAHKAMPF + Demolieren

Matter: Wasser/Luft Magele
A bisserl zaubern
Wahrscheinlich werde ich einen Ritual Mage machen mit Wasser und Luft College auf 20 (werde jedoch nicht alle zauber zulassen, eg. Körper aus Luft), dafür darfst du auch ein wenig feuer und erdzauber sprechen...

Wulschi: Späher
Ein bisschen Nahkampf + Spurenlesen + Fallen + Gift- und Krankheitsheilung

Es können noch bis zu zwei weitere Spieler sich uns anschliessen. Mögliche Rollen wären Kampfzauberer, was Diebisches etc...

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 13:29
Fuchs

@ wyrm
- habe meine Termine im Doodle eingetragen
- betreffend der Vollwappenidee, finde ich sehr interessant

@ BES:
kann leider nicht zum Monsterschlachten kommen, bin dann in Belgien an einer WOW-LAN-Party, also auch viel hack and slay ;)

Allen die ich noch nicht gesprochen habe, noch ein gutes Neues. Bin erst seit Montag zurück, und habe zu Hause gerade kein Internet :-(, daher erst jetzt meine Kommentare.

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 13:08
Matter@Wullschi

Jawohl, sorry Simon bekam nicht frei.

Habe mir noch ein wenig Gedanken gemacht...Kodex ist ein Muss, gilt aber für die Verhaltensweisen innerhalb der Zunft und wird hoffentlich in kürze durch den Zunftrat aufgesetzt. Dort werden auch die Minimalanforderungen ans Spiel aufgeschrieben.

Grundlagen, Erlasse, Ratshalle, mir fällt einfach ncihts wirklich gutes ein.

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 12:00
Wullschi Sehe ich das richtig, heute ist keine Zunftrat Sitzung?

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 01:54
:mater@:zunftrat

Das neue doodle ist online, mit mehreren Terminen damit wir bald möglichst einen Zeitpunkt für ein Treffen finden können.
Bitte ergänzt eure Termine.

@Wullschi Danke, mir gefällt Grundagen auch noch nicht perfekt, aber unter Kodex kann ich mir leider noch weniger vorstellen...schafe mal darüber..vielleicht kommt ja nachts die zündende Idee.

Donnerstag, 10. Hartung 2008, 01:29
Wullschi
Gut gemacht Matter. "Ideenschmiede" ist voll cool und treffend benannt. Nur der Begriff "Grundlagen" gefällt mir nicht so richtig und steht auch nicht für das was drinn zu finden ist (zumindest NOCH nicht). Was hat dich an Kodex gestört?

Mittwoch, 9. Hartung 2008, 23:18
Falk & Matter @ wyrm

Danke für eure doodle-Einträge. Dank euren Inputs konnten wir die definitiven Spieltermine 2008 ermitteln. Ihr findet sie am gewohnten Platz in der Übersicht.

Wie immer gilt: wer an einem Datum nicht kann, organisiert selbständig einen neuen Termin, der allen anderen passt!

Da wir meistens an einem Sonntag spielen, hoffen wir, dass die Termine auch Simon & Fuchs passen. Ansonsten bitte rasch melden.

Bitte beachtet:

- Es ist noch nicht sicher, ob Wullschi & Fuchs am 19.01. und am 23.02. Spielleiter sein können, weil dies sehr kurzfristig für die Vorbereitung ist.

- Für den ersten Teil unserer Kampagne benötigen wir auf jeden Fall zwischen mindestens 7 und maximal 9 Spielsitzungen. Es ist also wichtig, dass wir die angegebenen Termine mehr oder weniger einhalten können.

- Wenn alles klappt, kann Simon im August mit seinem Abenteuer starten.

Wir freuen uns auf heldenhafte Abenteuer im 2008!

Greez & see you soon,

Matter & Falk

Mittwoch, 9. Hartung 2008, 23:15
Matter@:Wyrm Gebt bitte euren senf zu den Themen, der Ideenschmiede.

@Wullschi könntest du noch mahcne das der upload funkttioniert und das automatische erstellen eines neuen txts wenn man einen enuen tabelleneintrag macht.

Mittwoch, 9. Hartung 2008, 19:48
:^) und Thorsten @ Baskerhounds. Es gibt erhellende Neuigkeiten auf dem Gebiet der furchterregenden, im Dunkeln grün leuchtenden Baskerhunde, ähhh - schweine!

http://www.livescience.com/blogs/2008/01/09/fluorescent-pig-has-glowing-piglets/

Mittwoch, 9. Hartung 2008, 07:59
BES @ :falk

Rasse: Minotaur
Beruf/Kultur: Barbier ähh... Barbar, wie auch immer, es wird alles abrasiert...

@ Matter
körper aus luft kriegst du nicht, geruchlos dürfte ziemlich nutzlos sein kannste aber haben... werde dir einen luft-wasser magier machen...

Mittwoch, 9. Hartung 2008, 00:40
bes@Matter

nene, an die habe ich auch nicht gedacht, aber an falls sie ncoh gleich heissen...

Luft:
- Luftwandeln (praktisch für gegener ohne Fernkampfwaffen)
- Wasseratmen
- Luft reinigen (giftige Gase sind dann kein Problem mehr)
- oder munchkin sogar Körper aus Luft
- geruchlosigkeit


Wasser:
- Eis (rutschiger Untergrund zum Kämpfen)
- Eisige Waffe Schadensbonus für die Kämpfer
- Gefrieren
- Hagel
- Körper aus Wasser
- Nebel
- Wasser reinigen
- Wasserwandeln

Erde:
- Erde finden

wobei ich Wasser dem Element Luft wohl bevorzugen würde...





Dienstag, 8. Hartung 2008, 20:47
Falk @ :BES

Dire-Riesenschaden... hähä - genau wie ich es mir vorgestellt habe.

Aber bin ich jetzt ein Minotaur oder ein Barbar? Oder ein Minotaurenbarbar? Das müsste ich schon noch wissen, damit ich auch meine Charaktergeschichte sorgfältig ausarbeiten kann.

Oder habe ich da jetzt was falsch verstanden? ;-)

Greez,
Falk

Dienstag, 8. Hartung 2008, 18:57
BES @ Dungeoncrawl

Aktueller Stand der Helden

Falk: Minotaurenaxtbarbarenpanzerschlachtenwüter
Guter Angriff / Dire-Riesenschaden / Gute Rüstung / Schwache Verteidigung / Experte im Demolieren (e.g. Türen)

Marek: Paladin
Mittelguter Angriff / Mittelguter Schaden / Gute Rüstung / Gute Verteidigung / Heilzauber u. Anti Untote

Matter: Magier
Luft oder Wassermagie

Wulschi: ???

Dienstag, 8. Hartung 2008, 18:48
BES @

Wullschi
Der Paladin ist besetzt von einem meiner Praktikanten (hab das wohl nicht so deutlich geschrieben), frei wären noch Scout oder Dieb, aber zwei Mages geht auch klar...

Matter
Ich werde wohl vier Elementarmagier ausarbeiten und glaub mir der Feuermagier hat auch gute zauber (schutz vor feuer; energie abwenden etc...). Ausserdem heisst feuermagier nicht unbedingt das er nur zauber aus dem feuercollege beherrscht, es ist mehr eine primäre begabung.
Was magier jedoch nicht kriegen sind zauber wie apportation/telekinese weil das den dieben nutzlos macht oder die oben erwähnten heilzauber etc...

Dienstag, 8. Hartung 2008, 17:00
Matter@BES Wenn es nicht zu grosse Umstände macht, hatte ich lieber einen Luftmagier, als einen Feuermagier...hat auch ausser den Kampfzauber noch ein par nützliche spells...

Wasser ginge auch....

Dienstag, 8. Hartung 2008, 11:30
Wullschi @ BES
Okay, ich nehm den Pal! Sowas hab ich mir nämlich auch gedacht. :-B

Wullschi @ Gri
Vielen Dank Gri für die Zusammenfassung. An einige Punkte konnte ich mich gar nicht mehr erinnern.

Wullschi @ ALL
Ich habe zu den Punkten im Magie-Protokoll von Gri stellung genommen und erwarte nun wiederum eine Stellungnahme eurerseits.

Dienstag, 8. Hartung 2008, 09:48
BES

@ Wullschi & Matter
Magier sind im Dungeoncrawl eingeschränkt (keine heilung, das ist priester-/Paladinsache, Schlösser knacken ist Diebessache etc...)
Magier sollten ein simples Konzept verfolgen: e.g. Feuerartilleriemagier

@Falk: Geht in Ordnung (Ein Barbar mit Rüstung)

Wir haben noch einen Krieger/Paladin im Rennen (Einer meiner Praktikanten)

Einen Späher/Scout oder einen Dieb der sich um Fallen kümmert fehlt noch.
Bogenschützen kann ich nicht wirklich empfehlen, da seine Fähigkeiten im Labyrinth nicht so gut zum zuge kommen.

Dienstag, 8. Hartung 2008, 09:16
Gri@wyrm

Ich habe in Wegweiser, Warenumschlag das Protokoll der Diskussion über die Magiegrundlagen hinterlegt, schaut es euch bitte an.

Sonntag, 6. Hartung 2008, 16:18
Falk @ :BES

Ha, gute Idee, wieder mal ein guter alter hack & slay dungeon crawl.

Also wenn's noch Platz hat, bin ich gerne auch mit dabei! So ein fröhliches Monsterabschlachten kann man sich ja nicht entgehen lassen... ;-)

Und da Wullschi & Matter eher magielastig sind, würde ich dann einen Tank spielen, am liebsten einen Minotaur oder einen Oger mit dicker Rüstung und einer gigantischen Streitaxt. Geht das? ;-)

Greez,
Falk

Sonntag, 6. Hartung 2008, 12:51
Matter@:BES Ja, zähl mich auch dazu, ebenfalls als mage...sprech mich mal mit wullschi ab

Sonntag, 6. Hartung 2008, 12:31
Wullschi@BES
Cool! Ich bin dabei! :-B
Ich weiss noch nicht, ob ich einen fertigen oder einen eigenen Char spielen werde. Kommt auf die Zeit an. Es dürfte aber darauf hinaus laufen, dass ich einen fertigen Mage oder Sorcerer von dir nehme.

Samstag, 5. Hartung 2008, 16:45
Gri@wyrm

Ich habe dieses Wochenende noch sehr viel von der Schule her zu tun und kann mich jetzt nciht um RPG-Angelegenheiten kümmern.

D.h: Ich werde bis am Di-Abend das Protokoll der Diskussion der letzten Sitzung auf die Seite posten.
Und mal schauen ob es wirklich keinen Termin vorher gibt.

Freitag, 4. Hartung 2008, 23:57
Simon@wyrm

Kann es wirklich sein das wir frühstens im März spielen?? Bei mir dauert das Ausfüllen noch ein paar Tage da ich erst am Montag die neue stelle antrete. Habe aber grundsätzlich jeden Sonntag Zeit.

Freitag, 4. Hartung 2008, 22:19
Gri@wyrm

Dank meinem Eintrag im Doodle sit die Datenwahl etwas eingeschränk worden.

Ich war bis vor kurzem noch in den Ferien und hab dein Doodle erst jetzt gesehen^^

@:alle

Ein gutes Neues Jahr und nur das Beste, dass es einiges zu feiern gibt und häufig(-er) Rollenspiel gespielt wird

Donnerstag, 3. Hartung 2008, 20:36
:falk @ Wullschi

Cool, wenn Dir der Vorschlag mit dem Vollwappen grundsätzlich gefällt.

Das ganze Drumherum ist nur ein Vorschlag. Klar, ein Schwert muss da unbedingt rein. Und es hat noch Platz für mehr, also bitte Vorschläge. Wir könnten die Vamiröse und den Elf natürlich auch durch etwas Passenderes ersetzen. Zum Beispiel einen weiblichen Oger und einen Zwerg-Elfen mit Fusspilz. Und die Kleidung können wir auch weglassen... öhhh... oder so... naja, bei obiger Kombination vielleicht besser doch MIT Kleidern...

Dasselbe gilt für unseren Wahlspruch. Wer Vorschläge hat, bitte melden. Und Lateinisch wäre natürlich sehr sexy.

Beim Wappenschild gefällt mir persönlich die Variante mit gekreuzter Feder & Schriftrolle (Variante 1) am Besten, wirkt auf mich am dynamischsten.

Betreffend Spieltermin: mir geht der 19. Januar. Was ist mit den anderen? Bitte Doodle ausfüllen, ihr faulen Säcke ;-)

Greez & happy new year,
Falk

Donnerstag, 3. Hartung 2008, 20:21
BES @ all
Einladung zum fröhlichen Monsterschlachten.
Hallo alle zusammen und gutes neues Jahr. Hab mal wieder lust Monster zu sezieren ohne mir dabei moralische Fragen zu stellen frei nach dem Motto: „Alles was sich bewegt wird getötet... Mit ausnahme der zu befreienden Prinzessin...“. Falls sich ~4 – max 8 Spieler finden die auch mal wieder dazu lust haben meldet euch doch...

Geschichte: . . . the “plot” for a hack-and-slash adventure will be very simple. “Joe the Barbarian, with his friends Ed the Barbarian and Marge the Barbarian, went down into a cave. They saw lots of monsters and killed them and took their treasure. A dragon ate Ed. Joe and Marge ran away. The End.”
– GURPS Basic Set


Worum geht es: Einfach Spass haben am Ausplündern eines Dungeons. Dabei möglichst viele Monster zu erlegen, Fallen zu umgehen und Heldenpunkte einzusammeln. Rollenspiel ist eigentlich unerwünscht, es sei denn es trägt zur allgemeinen Unterhaltung bei...
Wann: Am Samstag 9. Februar 20o08 so ab 14h
Wo: In Baden
Wie Lange: Bis tief in die Nacht
Essen?: Da wir über 3 Take-Aways wohnen und 2 weitere weniger als 3 gehminuten entfehrnt sind sollten wir uns da nicht allzu viele Sorgen machen...
Sytem: Im Gegensatz zu Rollenspiel sind Regeln beim Dungeon-Crawl unerlässlich und das neueste GURPS produkt ist nun mal Dungeon Fantasy: Adventurer. Es ist also naheliegend GURPS 4th Edition zu verwenden.
Die Helden*: Es gibt vorgefertigte Helden, wunsch Helden und selbergebastelte Helden. Was sie alle gemeinsam haben ist das sie 250 Heldenpunkte besitzen (eigentlich heisst das ja Charakterpunkte, aber diese Bezeichnung könnte irreleitend sein.). Ihr könnt also einfach vorbeikommen und einen der zur Verfügung stehenden Helden auswählen, oder mir ein email mit einer KURZEN Beschreibung Eures Wunschheldens schicken und ich werde versuchen einen entsprechenden Helden auszuarbeiten. Der wohl komplizierteste Weg ist, dass ihr selber (ohne meine Hilfe) einen Helden ausarbeitet und ihn mir eine Woche vor Abenteuerbeginn schickt (Falls das wirklich jemand tun will kann er mich nach den Richtlinien fragen).
Der Ehrenkodex: Die Helden teilen alles, von Heldenpunkten über Gold bis hin zu magischen Gegenständen... Die Helden arbeiten als Team... Des Spielleiters Wort ist Gesetz!

*hero: An amusing euphemism for adventurer. See munchkin for the truth. (From GURPS Dungeon Fantasy: Adventurer)

Donnerstag, 3. Hartung 2008, 20:21
BES
es gibt im nächsten eintrag nichts zu sehen bürger, bitte melde dich umgehend bei der nächsten exekutionsstelle...
fröhlichkeit ist pflicht!

Donnerstag, 3. Hartung 2008, 15:49
Wullschi

@Wappendiskussion
Wow, toller Vorschlag. Die "Zunfterzählung" in die Wappenzier zu "exportieren" ist eine gute Idee. Die Blasonierung zum Vorschlag finde ich auch recht gut (Einzig vielleicht die Wahl der Layer. Und ein Schwert oder so gehört noch dazu...).
Die Formulierung des Wahlspruches gefällt mir noch nicht so ganz. "Hinter uns brennt jede Stadt" klingt literarischer. Ausserdem finde ich lateinische Sprüche besser. Ich bin kein Lateiniker, aber die Übersetzung könnte etwa so lauten "POST NOS QUIDQUE OPPIDUM ARDET" (zu Überprüfen!)

Das Wappen alleine sähe dann also wie folgt aus:


A)
Bild vergrösserbar

oder

B)
Bild vergrösserbar

oder

C)
Bild vergrösserbar

oder

D)
Bild vergrösserbar


@ Spieltermin wyrm
Es ist der 9.2. vorgeschlagen, aber der geht mir nicht. Warum spielen wir nicht am 19.1.? Das ist der nächste freie Termin der "allen" (mir, Pöili, Matter) geht.


Samstag, 29. Christmond 2007, 01:27
Matter@all auch für den Zunftrat gibt es ein doodle dass an alle geschickt wurde

Freitag, 28. Christmond 2007, 22:48
Matter@all Ihr solltet alle ein Wappenmail bekommen haben mit einem Doodle link, wer keins bekommen hat soll sich bitte bei mir melden!

Freitag, 28. Christmond 2007, 03:37
Matter@:all

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Pen-%26-Paper-Rollenspiele
hier fehlt die Zunft, welch begnadeter Autor verewickit, die Zunft, den im www

Donnerstag, 27. Christmond 2007, 19:03
Falk @ Wappen-Diskussion

Während dem Weihnachtsessen in Olten haben wir die Wappen-Diskussion wieder etwas vorangetrieben. Dabei haben wir bemerkt, dass es wahrscheinlich sehr schwierig wird, uns auf ein einheitliches Wappen zu einigen, weil sowieso jeder eine eigene Auffassung hat. Darum wäre es wohl das Beste, das Wappen möglichst simpel und einfach zu gestalten.

Matter & ich sind dann auf das folgende Beispiel eines Vollwappens gestossen: http://de.wikipedia.org/wiki/Helmzier
Ein Vollwappen enthält u.A. die folgenden Elemente: Schild, Wappenhalter, Wahlspruch und Helmzier.
Wir haben den Gedanken dann ein wenig weiterverfolgt: Warum gestalten wir nicht ein Vollwappen mit all diesen Elementen?

Vorteile:

  • Unser Schild kann recht einfach sein, z.B. Feder und Schriftrolle (Pen und Paper) auf schwarzem Grund – das wäre dann ein Zunftwappen.

  • Drumherum (Helmzier, Wappenhalter usw.) können dann so fantasievoll gestaltet sein, wie wir wollen. So haben wir genug Platz, um uns auszudrücken und jeden Schnickschnack hinzuzufügen, und halten unser eigentliches Wappen dennoch einfach & simpel.

  • Wir können einen Wahlspruch hinzufügen.

Nachteile:
  • Das Wappen wird – insgesamt – komplexer

Die Idee wäre dann, dass jede Gilde dieses Wappen verwendet, damit wir einen einheitlichen Auftritt mit grossem Wiedererkennungswert haben. In diesem Fall würden Feder & Schriftrolle kleiner dargestellt und nach links verschoben, und rechts würde das jeweilige Zeichen der entsprechenden Gilde stehen (z.B. Baskerhound, Wyrm-Drache, Aar etc.).

Auf unserer Homepage würden wir dann natürlich das Vollwappen publizieren. An einem Con oder einer anderen Veranstaltung könnten wir aber eine einfachere Version – z.B. nur Schild mit Wahlspruch – auf unsere Fahne sticken.

Hier ein Beispiel, wie das in etwa aussehen könnte:



Die weibliche Wappenhalterin stellt als Vampir mit Vergissmeinnicht im Haar ein Sinnbild für die Nacht & Unvergesslichkeit dar. Der blondgelockte Elf steht für den Tag und die Fantasie, was durch die Harfe zusätzlich unterstrichen wird. Und der Wahlspruch drückt – in diesem Beispiel – die generelle Einstellung unserer Chars beim Rollenspiel aus

;-)

Was meint ihr?
Feedbacks, weitere Vorschläge und Ideen sind willkommen.

Greez & happy New Year,
Falk

Donnerstag, 27. Christmond 2007, 14:02
Simon@wappen

Ich finde wir sollten nur den Pegasus in die Mitte setzen. Und das Wappen an sich als Unvergesslich betrachten. Da Wappen ja etwas fast unvergängliches sind und die Geschichte überdauern.

Zudem hat das Wappen an sich die Funktion uns an die Zunft und das mit ihr erlebte zu erinnern. Also denken wir eigentlich immer wenn wir das Wappen sehen an die Fantastischen Rollenspielsitzungen die wir bei Nacht und Tag erlebt haben.

Mittwoch, 26. Christmond 2007, 13:52
Falk @ wyrm

So Leute, unser Doodle für 2008 ist online und wartet auf eure Einträge: <http://www.doodle.ch/2y5zd9ynphukrfw7>

Weil die Terminfindung bei uns erfahrungsgemäss eher schwierig ist, habe ich mir erlaubt, gleich die Daten für das ganze Jahr 2008 einzugeben. Getreu nach Wullschi´s Devise "Der erste abgemachte Termin zählt".

Freue mich schon auf zahlreiche Spieldaten im 2008.

Greez,
Falk

Sonntag, 23. Christmond 2007, 01:34
Matter@:wappen

Viellicht könnte man die Blumengegner ja mit diesem symbol zufriedenstellen, einerseits besitzt es noch die form des vergissmeinnichts, andererseits könnte es als getarntes Pentagram auch für fantasie stehen...

ansonsten kam mir nach langer und ergebnisloser suche im Netz noch der Elefant als Sybol in den sinn, da ein indisches Sprichwort sagt, ein elefant vergisst nie...

spannend ist auch noch das im griechischen der Fluss zur Totenwelt für vergesslichkeit steht, da wer von ihm trinkt alles vergisst...ein durchgestrichener fluss könnte daher auch gehen...

Freitag, 21. Christmond 2007, 09:19
Simon@:aar

Bitte Doodle ausfüllen


@Matter & :falk

Macht ihr das Doodle für die Wyrm Gilde oder soll das jemand von uns tun?

Mittwoch, 19. Christmond 2007, 21:46
Falk @ wyrm

Vielen Dank für die Aktualisierung unseres Abenteuer-Tagebuchs. Ich habe einige kleine Korrekturen vorgenommen und die Einträge etwas ausgeschmückt. Die letzten Worte des Mönchs habe ich ebenfalls noch etwas angepasst. Hoffe, das ist okay Fox ;-)

Die Basilisken-Mär ist ebenfalls online (unter Lyrik - obwohl es fast schon eine Frechheit ist, meine armseligen Verslein dort einzulagern ;-) ).

Was haltet ihr übrigens davon, wenn wir die "Anregungen und Ideen für die nächste Spielsitzung" im Abenteuer-Tagebuch mal aufräumen? Die Liste wird ziemlich lange. Ich schlage vor, die bisherigen Einträge in die Tagebücher der einzelnen Charaktere zu verschieben und nur noch die aktuellsten Einträge im Abenteuer-Tagebuch zu behalten.

Greez,
Pöili für das SL-Team

Dienstag, 18. Christmond 2007, 20:13
Fuchs hat auch noch die letzten Worte des Ritters in unserem letzten Plot nachgeführt. ;-)

Dienstag, 18. Christmond 2007, 20:08
Fuchs wünscht allen eine frohe Festtagszeit.

Dienstag, 18. Christmond 2007, 18:19
Helen Ich fände das Zunftwappen eine gute Idee, wenn wir uns schon so nennen :)
Ich bevorzuge aber auch eine eher schlichte Lösung, und die meisten Versionen bis jetzt sind ziemlich kompliziert.
Betreff Blau: Natürlich hat es im heraldischen Sinn keine Bedeutung, wenn bestimmen wir, dass es dafür steht. Vergissmeinnicht haben die Bedeutung ja auch nur in der Blumensprache und Poesie und nicht in der Botanik. (gut, ich gebe zu, bei den farben ist es schon etwas anders)

Dienstag, 18. Christmond 2007, 18:00
Matter@:wappen

Weiss nicht bisher haben wir vorallem 1 versucht und da wir auch grossen effort rein gesetzt haben, fällt es mir schwer loszulassen...

aber anderer seits sind wir die Zunft und es wäre doch logischer, das wir als zunft ein zunftwappen hätten oder...

kann mich daher nicht entscheiden, hingegen Farbsymbolik ist für mich keine Lösung!

Dienstag, 18. Christmond 2007, 17:54
Gri@:wappenabstimmung

Mein Stimme geht auch an 1, ein Adligenwappen.

Dienstag, 18. Christmond 2007, 13:49
Simon@Wappen

Also ich denke wir sollten erst einmal schnell eine Abstimmung machen was wir als Wappen wollen.

1. Ein Adelswappen das sich aus dem Namen zusammensetzt
2. Ein Zunftwappen das aufzeigt was wir sind und tun
3. Ein Gemisch aus beidem

Wenn wir dies Festgelegt haben können wir uns auf eine Form einigen.

Meine Stimme geht an 1.

Montag, 17. Christmond 2007, 23:10
Matter@:all
Vielleicht wäre die alternative ein Zunftwappen anstelle eines adligen Wappen. Mit unserem Handwerkszeug, also Würfel und Pen gekreuzt mit Paper

Und dann erst auf Gildenstufe ein Adliges Wappen

Montag, 17. Christmond 2007, 23:04
Matter@:wappen

Grundsätzlich finde ich es eine Möglichkeit die unvergesslichkeit als Farbe auszudrücken (allerdings steht in der Farbsymbolik blau für vieles

Farbe des Wasser, der Stille und der Entspannung
)
zudem gilt
Farbsymbolik ist unheraldisch

Farbsymbolik - nur in der Esoterik, nicht in der Heraldik
Farbsymbolik ist unheraldisch. <...> Farbsymbolik ist der ernstzunehmenden Heraldik fremd.

Trotzdem müssen wir uns natürlich nicht streng an heraldische Regeln halten, toll wäre es aber meiner Meinung nach schon...

Sonntag, 16. Christmond 2007, 18:53
Simon@wyrm

Mc At's Gedanken sind nun auch im Tagebuch

Sonntag, 16. Christmond 2007, 18:38
Simon@Wappen

Wie wäre es mit nur einem Pegasus in der mitte und Blau als Farbe für die unvergesslichkeit.

So wäre mein Vorschlag der Pegausus in der Mitte und das Zunftwappen dann Blau/Silbern.

Sonntag, 16. Christmond 2007, 18:35
Simon@:aar

Doodle für 2008 ist online, link im Mail oder auf der übersicht.

Sonntag, 16. Christmond 2007, 18:25
Mömmel@wyrm

Das Abenteuerlog ist komplett aktualisiert.

Sonntag, 16. Christmond 2007, 14:59
MatterandFalk@wyrm

Wir als Spilleiter fänden es toll, wenn wir um unabhängig von Spielort Soundanlagen zu sein, einen Musikabspiel-Laptop mit böxlis besässen auf dem unsere Musiksammlung wäre.

Hat irgend jemand Kontakte uns ein solches Teil billig zu verschaffen...

P.S Ideal wäre natürlich auch, dass wir dann alles rpg spezifische Material (notizen), bestiarien, etc immer dabei hätten...und jedes sl team die selben voraussetzungen hätte.

Sonntag, 16. Christmond 2007, 12:37
Matter@swu

Machst Du mir einen Gefallen und postet auch noch eins mit (Vergissmeinnicht)-Würfel und Pegasus

Samstag, 15. Christmond 2007, 16:34
Gri@Wullschi

Ja, das letzte Wappen ist, was ich mir vorgestellt habe und es gefällt mir super gut, mein neuer Favorit.

@wyrm

Würden sich Bitte noch Leute zur verfügung stellen und das Abenteuerlog weiterführen, Danke

Donnerstag, 13. Christmond 2007, 15:45
Wullschi Zunft-Wappen Vorschlag 5
Dieser Wurf kommt wohl dem Diskussionsstand von Gri am nächsten, was zur Zeit auch mein Favorit ist


Bild vergrösserbar
Steht blau wirklich für Unvergesslichkeit? Ich dachte, das wäre die Farbe der Sehnsucht ...aber beruft mich nicht darauf. Ich bin auch eher der Meinung, dass wir nicht zu viele Aussagen mischen sollten. So wie es hier in diesem Vorschlag dasteht beschreibt es seinen Namen "DIE ZUNFT". Den Namen selbst als Wappenaussage zu nehmen halte ich für vorteilhafter, als wenn wir unsere Tätigkeit darin beschreiben. So schrenken wir uns nämlich in keiner Weise in unserer Freiheit und der Wahl der Tätigkeit ein. Und wenn wir alles ins Wappen aufnehmen wollen, was die Zunft mit einschliesst, dann käme das wohl bald einem Comic gleich. ;-)

Donnerstag, 13. Christmond 2007, 15:10
Simon@wappen

Wie wäre es mit einer Maske als Sybol für das Rollenspiel? Rollenspiel ist ja auch so etwas wie ein Theater. Wir übernehmen verschiedene Rollen.

Und wie Gri angeschnitten hat, sollten wir uns erst einigen was das Wappen aussagen soll. Meiner meinung nach haben wir zwei möglichkeiten. 1. Das wappen steht für den Namen wie ein Familien Wappen (Simon) oder 2. es steht für unsere Tätigkeit wie z.B. andere Zunft Wappen (Bäckerzunft, Steinmetzunft, Zunft zum Rüden usw.)

Donnerstag, 13. Christmond 2007, 13:15
Gri@wyrm

Das Abenteurlog wurde ergänzt und die Gedanken von Robin aktuellisiert

Donnerstag, 13. Christmond 2007, 10:06
Gri@:wappen

Das Vergissmeinnicht gefällt mir gut, wenn man das mit dem Pegasus verbinden würde hätten wir die gesammte Symbolik wieder drin.

Ich halte es nicht für nötig, das RPG auch noch in das Wappen zu pappen, da es sonst überladen wird. So wie wir das Wappen bis jetzt aufgebaut haben ist es eine Erläuterung unseres Namens und in dem kommt das Rollenspiel nciht vor, warum soll es dann im Wappen kommen, ist meiner Meinung nach ein Stielbruch.

Mittwoch, 12. Christmond 2007, 14:32
Fuchs @ all

Meine Meinung zur Diskussion, finde es genial mit der Farbe blau die Unvergesslichkeit zu thematisieren. Endlich jemand der wie ich auch etwas Farbe in das triste schwarz weiss bringen will :-B

Ob Würfel oder Pen and Paper oder überhaupt nichts, da finde ich dass zumindest eines der beiden vorhanden sein sollte, da dies für mich die beste Andeutung von Rollenspiel bedeutet.

Vergissmeinnicht denke ich nicht dass es passt.

Finde auch dass weniger (wie jetzt) besser ist als viel (wie die ersten Vorschläge). Denn Einfachheit bringt Klarheit.

Mittwoch, 12. Christmond 2007, 10:47
Helen Ich finde die Aufteilung auch gut, vie wärs den Würfel als Grundform, also ohne augen oder sowas drauf zu packen?

Das Vergissmeinnicht finde ich vielleicht etwas weit hergeholt. Wenn mit Symbolen Arbeiten, wieso sagen wir nicht einfach: Blau steht für unvergesslich. :-)

Grundsätzlich finde ich es gut, dass die Vorschläge einfacher werden, gute Arbeit

Mittwoch, 12. Christmond 2007, 10:03
Falk @ Matter & Wullschi

Als erstes ein grosses Hurra für uns alle - unsere Zunft-Seite scheint sich ja grosser Beliebtheit zu erfreuen, wenn man sich die google Ergebnisse ansieht

:-)

Meine Meinung zur Wappen-Diskussion:

- Aufteilung, d.h. Sonne und Mond, finde ich tiptop
- Ich bin für schwarz/weiss anstatt Farbe. Ist schlichter und edler
- Mir gefällt das Vergissmeinnicht nicht so. Wir sind doch kein Blumenzüchterverein...
- Würfel finde ich nicht so toll, aus dem selben Grund wie Gri: wenn wir danach schon einen eigenen Zunft-Würfel machen, können wir nicht einen normalen W6 auf unserem Wappen platzieren...
- Mit Feder und Schriftrolle könnte ich eventuell leben
- Am Besten wäre natürlich ein kreatives Schwert, welches etwas unvergessliches in einen Schild ritzt, oder so (kann alternativ auch ein Morgenstern sein)

:-)

Voilà, das so meine Inputs bis jetzt.
Aber meckern ist natürlich immer einfacher, müsste mal mit einem eigenen Vorschlag kommen...

Greez to ya all,
Falk


Dienstag, 11. Christmond 2007, 23:56
Matterand Wullschi@all (mit dem tread möchte ich alle einladen sich an der Diskussion zu beteiligen (auch über quasi abgeschlossene Punkte darf und soll diskutiert werden, da unser Ziel ist ein Wappen zufinden, dass möglichst allen Zünftlern gefällt.

quasi abgeschlossenes:

Die Wappenteilung ist unserer Eminung nach gut so.

Das Symbol für Unvergessliche "Vergissmeinnicht" finden wir beide gut.

aktuelle diskussionspunkte:

Das Symbol Feder steht eigentlich für Fantasie, Kreativität...jedoch gefällt Wulschi die Optik nicht so ganz.=>Suchen wir im Moment ein besseres Symbol.
Bisherige Ideen: Fabeltier, Regenbogen, Kristallkugel, etc.

Von der aargilde wurde der Wunsch geäussert, dass auch für uneingeweihte das Wappen als rpg Wappen erkennbar sein sollte...daher wäre der Würfel ein tolles Symbol (noch nicht ganz fest steht wie) auch Pen und Paper wären toll (evt. als Schriftrolle die sich mit der Feder kreuzt.

spätere Finessen:

Über die farben wird später noch diskutiert, im Moment steht einfach schwarz für Farbe und weiss für Metall



Dienstag, 11. Christmond 2007, 19:16
Wullschi @ all
Habe mal wider nach "die zunft" (ohne Gänsefüsschen) gegoogelt. Und wer steht da unter "Seiten aus der Schweiz" auf Platz 1? zunft.mordor.ch! Unter "Weltweit" stehen wir immerhin auf Platz 3. So weit vorne waren wir noch nie.

Dienstag, 11. Christmond 2007, 18:57
Wullschi Zunft-Wappen Vorschlag 4 (ohne Würfel) => mein persönlicher Favorit bis jetzt


Bild vergrösserbar

Dienstag, 11. Christmond 2007, 14:12
Wullschi @ Wappen
Das Blümchen im Würfel ist ein Vergissmeinnicht (Unvergesslicht). Mehr zum Vergissmeinnicht hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Vergissmeinnicht

..und hier:

http://www.hochzeitsmuehle.de/html/muhlenromantik.html

Dienstag, 11. Christmond 2007, 14:07
Wullschi Zunft-Wappen Vorschlag 3


Bild vergrösserbar>

Dienstag, 11. Christmond 2007, 10:21
Gri@:wappen

Ich finde das schwarz-weisse und das schwarz- gelbe Wappen am schönsten.

Jedoch finde ich, wenn wir mit unseren speziellen Würfeln würfeln wollen, haben die Würfel auf dem Wappen nichts mehr verlohren. So könnte man die Feder in die Sonne hochziehen, dass sie im Mond etwas schreibt (die Feder würde dann von der Farbe geteilt).

Montag, 10. Christmond 2007, 19:26
Matter@Simon Vielen dank

Montag, 10. Christmond 2007, 19:22
Simon@:aar Tagebuch ist geschrieben

Montag, 10. Christmond 2007, 17:18
Wullschi Neuer Zunft-Wappen Vorschlag<br>


Bild vergrösserbar

Montag, 10. Christmond 2007, 10:26
Wullschi
*Finger hochheb* ...ich nehm die Flasche Kaufmann Soft! :-B

Samstag, 8. Christmond 2007, 18:30
Fuchs
mehr Ramsch (Parfüm) zum verschenken :

Calvin Klein Eternity Moment
Clinique happy to be + shower gel
Yves Saint Laurent - Opium
DKNY (Donna Karan New York) be delicious
div. Miniatures von Lancome & Kenzo

alle 2nd hand und ca. 2 Jahr alt aber noch gut

Samstag, 8. Christmond 2007, 16:30
BES

addendum
Leider läuft die WG311 nicht unter windows vista !!!

Samstag, 8. Christmond 2007, 16:29
BES
Weihnachtsramschete...

Linksys Wiresless G router - gratis
Netgear WG311 Netzwerkkarte - gratis
Sony 19" TFT - 1 Flasche Kaufmann Soft ;)
DVD drive (pink ;)) - gratis

Freitag, 7. Christmond 2007, 14:15
Wullschi@Fuchs Ich dich ja aaaaauch, aber das soll doch unser Geheimnis bleiben!!!

Freitag, 7. Christmond 2007, 13:26
Fuchs @ :wulschi Aber Wulschi, i hab di doch sooo lieb :)

Donnerstag, 6. Christmond 2007, 19:50
Wullschi@Gri Möne will am SA noch nach Hause fahren und nicht übernachten. Ihr Platz wäre also frei (sofern der nicht im selben Bett wie meinen geplant war ;-))

Donnerstag, 6. Christmond 2007, 18:16
Fuchs @ Gri falls es Platz hat, würde ich gerne gleich bei euch bleiben. Wäre def. einfacher für mich, und bin sicher auch ausgeruhter dann.

Mittwoch, 5. Christmond 2007, 19:03
Gri@wyrm

Denkt daran am So spielen wir bei mir in Liestal RPG. Es wird vom Jassturnier her noch etwas Resten haebn und unser Auftrag ist diese zu vernichten.

Ich habe von Wullschi und Möne gehört sie wollen bei uns vom Jassturnier her übernachten, ist das immer noch Aktuell? Wollen noch ander die am Jassturnier dabei sind grad bei uns Übernachten?


Von Basel:
09.44 ab IR nach Zofingen
Umsteigen in den Bus 70 Richtung Reigoldswil
Altmarkt an 10.06

Von Olten/Bern/Biel:
Olten ab: 09.44 IR nach Basel
Umsteigen in den Bus 67 Richtung Lausen Furlen
Altmarkt an 10.12

Gruss Gri

Mittwoch, 5. Christmond 2007, 11:27
Wullschi@Matter&:falk
Wie geht ihr zum Chlaushöck? Ich würde fahren und könnte euch mitnehmen ab Olten. Ich möchte zwischen 1800 und 1830 bei Glaurung sein.

Samstag, 24. Nebelung 2007, 19:51
REMINDER

An die Zunft: Kommt jemand mit Partner? Oder bringt Ihr sonst noch jemanden mit? Wenn ja bitte DRINGEND mitteilen an nenya@mordor.ch.

Wir brauchen noch Fondusets für das Chinoise, wenn jemand eines oder mehrere mitbringen kann, sind wir nicht unglücklich.

Oder wenn jemand Beilagen, Salate, Desserts mitbringen will, wird er von uns gerne gehuldigt. Nur kurz eine Mitteilung an Nenya, damit wir am Ende nicht mit 7 Rüeblisalate dastehen :-)
Uns fehlen wirklich noch diverse Sachen. Bitte meldet Euch bei mir unter 076 460 30 31.

Nenya

Freitag, 23. Nebelung 2007, 17:55
Gri@Matter

Ich denke du solltest das wappen nochmal neu zeichnen, da sich bis jetzt niemand dazu geäusert hat

Mittwoch, 21. Nebelung 2007, 22:55
Matter@:wappen

Ich denke die Form von Sonne und Mond ist gekauft und überzeugt meiner Meinung nach.

Auf der Suche nach einem hübscheren keltischen Knoten (Knoten für unvergessliche Tage) hatte ich plötzlich einen Gedanken...
ein Knopf im Taschentuch steht für etwas nicht vergessen, der Knoten selbst meiner Meinung nach nicht unbedingt...

Allerdings wird etwas auch unvergesslich wenn man es schriftlich festhält...von dem her käme auch eine Steintafel, resp. ein Buch, resp. ein Pergament, resp ein Papier in Frage...und von Papier wäre es dann nur noch ein kleiner Schritt zu pen and paper....

und bei der diskussion mit Gri, der die Machbarkeit des Symbols auf dem Grund und das besser ein Symbol als zwei anprangerte kam uns dann auch schon die zweite Idee,

was würdet ihr davon halten wenn wir den Pegasus (das Fantasie-Tier) durch die symbolische Schreibfeder (Symbol für Kreativität und Fantasie) ersetzen würden, die Logik wäre dann als unvergessliche Nächte, ein Pergament auf dem weissen Mond.

Dann hätten wir nicht nur ZUNFT im Wappen sondern auch Pen(bzw. Feder) und Paper (Pergament, Schriftrolle., Urkunde mit Siegel)

Bin auf eure Meinung gespannt!

P.S Mit dem Pegasus hätten wir auch noch das Problem, dass er sehr gut geeignet ist als Wappentier für einen Fantasie-Verein...allerdings wenig taugt für Vodoo-RPG etc...

P.S.S Mit einer Schriftrolle...hätten wir auch noch die Rolle drinn...fehlt nur noch das Spiel ;-)

Dienstag, 20. Nebelung 2007, 23:12
Matter@Wullschi
Kann mich nur anschliessen, dein Entwurf gefällt mir!
Ideal fände ich wenn man den Würfel bzw. pen und paper noch irgendwie reinbringen könnte!

Dienstag, 20. Nebelung 2007, 20:21
Simon@Wullschi

Dein Wappen gefällt mir auch.

Ich finde das Auge sollte weg bleiben. Denn ich finde der Träger des Wappens ist der Zeuge, da er ein Zunftmitglied ist und jedes Mitglied automatisch ein "Zeugen unvergesslicher Nächte und Fantastischer Tage" ist.

Dienstag, 20. Nebelung 2007, 18:11
Gri@:wappen

Wullschi dein Vorschlag gefällt mir sehr gut, erachte ich den besten bis jetzt.
Kann man da irgendwie das Auge noch reinpappen, oder wirkt es dann Überladen? Oder bin ich nur blind?

Dienstag, 20. Nebelung 2007, 13:39
Wullschi Zunft-Wappen Vorschlag

Karte Montannias
Bild vergrösserbar

Dienstag, 20. Nebelung 2007, 08:36
Wullschi Danke Gri&Fuchs

Montag, 19. Nebelung 2007, 22:56
:p2 @wyrm
Vielen Dank für euren Effort so macht das Vorbereiten gleich doppelt Spass!

Montag, 19. Nebelung 2007, 19:31
Simon@:aar Log vervollständigt

Montag, 19. Nebelung 2007, 18:06
Gri@Fuchs

Da hattest du ja mehr zu tun als ich ^^

Montag, 19. Nebelung 2007, 16:21
Fuchs @ Gri
Löblich löblich, wollte gerade die letzten offenen Punkte noch einfügen, habe aber gesehen dass du dies schon gemacht hast. So habe ich das ganze halt einfach nochmals etwas durchgeschaut und etwas auf die Schreibfehler geachtet.

Vielen Dank Gri.

Montag, 19. Nebelung 2007, 09:45
Gri@wyrm

Das Abenteuerlog ist vervollständigt, leider zu spät, jedoch früher als letztes mal.

Sonntag, 18. Nebelung 2007, 16:52
mömmel@wyrm

Chromis Gedanken sind eingetragen und das Abenteurelog wurde erweitert.

Sonntag, 18. Nebelung 2007, 15:12
Gri@wyrm

Die Ausrüstung des Waagens ist im Abenteuerlog (1.Sitzung) aufgeführt

Freitag, 16. Nebelung 2007, 13:59
Wullschi Frage zum Magiesystem 1:



  • Habe ich soweit den Magischen ablauf Richtig verstanden? Also wenn ein Magier nun ein Heiltrank zauben möchte. Er nimmt dafür ein Rubin als Komponente. Dann wäre die Erste Phase er Konzentriert sich, sammelt mana und hat den Runbin als Komponenten. In der zweiten Phase Spricht er die Formel und sendet sein Mana und die Energie des Rubins ins Magische netz. In der dritten Phase Formen die Enegien den Heiltrank im Magischen netz. In der vierten Phase keren die Energien zurück in die Reale Welt und in der fünften Phase Steht der Heiltrank nun auf dem Tisch und ist bereit zum Getrunken werden und um zu Heilen.


  • Fast richtig :-)

    1. Konzentration, Mana und Runbin als Komponenten

    2. Spricht Formel (Ritual) um die Komponenten in magische Strukturen umzuwandeln.

    3. Im Kanal fliessen die Strukturen zum Zielort am Zielzeitpunkt.

    4. Auf das richtige Ereignis bzw. spontan beginnt die Umwandlung der Strukturen zu einem Effekt

    5. Der Effekt wirkt. (Der Trank ist da)

    Achtung, der Trank selber ist strenggenommen nicht magisch in diesem Fall. Deshalb ist die Bezeichnung magischer Trank etwas hinkend. Echt (fühlbar) magisch wäre der Trank in folgendem - verzögerten - Fall:

    1. Konzentration, Mana, Flasche, Wasser und Runbin als Komponenten

    2. Spricht Formel (Ritual) um die Komponenten in magische Strukturen umzuwandeln.

    3. Im Kanal fliessen die Strukturen zum Zielort am Zielzeitpunkt (In diesem Fall gebunden in die Flüssigkeit in der Flasche, jedoch noch immateriell!!!).

    Hier ist die Erstellung des magischen Tranks eigentlich zu Ende. Phase 4 und 5 treten erst ein, wenn mit dem vorbestimmten Ereignis die Wirkung des Effekts verlangt wird. Bei einem Getränk wäre das Ereignis "Trinken" der Flüssigkeit naheliegend. Wird die Wirkung des Tranks verlangt passiert folgendes:

    4. Auf das Ereignis "Trinken" beginnt die Umwandlung der Strukturen zu einem Effekt.

    5. Der Effekt wirkt (Nicht als Trank, sondern als die vermeindliche Wirkung des Tranks)

    Alles klar?

Freitag, 16. Nebelung 2007, 09:51
Wullschi Jaja, gut dass uns mal wieder jemand daran erinnert, dass eigentlich alles ganz anders war... ;-)

Donnerstag, 15. Nebelung 2007, 17:36
helen: Den Artikel gibts auch online: http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/zurueck_in_die_kindheit_1.584528.html keine Ahnung ob er vollständig ist. Wieso höre ich da meienn Grossvater reden, wenn ich das lese...

Donnerstag, 15. Nebelung 2007, 15:49
Thorsten @ all. Wer heute irgendwie eine NZZ zur Hand nehmen kann, sollte sich den Spass nicht nehmen, den lustigen Artikel (Seite 17) über Recken, Maiden,Schwertkämpfer und andere Mittelalterfreunde, Live- History Spieler, Reenactmentplayers etc. zu lesen. Selbstverständlich ist die bodenständige NZZ etwas verwirrt: "Der Grossteil der Szene reduziert das Mittelalter beschönigend auf eine sinnesfrohe Zeit, als die Menschen noch nicht der Technik unterworfen, dafür aber eins mit der Natur waren. Das Mittelalter muss als Projektsfläche zum Ausleben eskapitischer und kompensatorischer Wünsche dienen, die das Schreckliche vergangener Zeiten wie Hunger, Krankheit und Gewalt verharmlost."
In diesem Sinne wünsche ich allen eine sinnesfrohe, naturverbundene, eskapistische und kompensatorische Zeit!

Dienstag, 13. Nebelung 2007, 18:53
Simon@wyrm es finden sich Pfotenbadrückem im Tagebuch

Dienstag, 13. Nebelung 2007, 10:37
Gri@wyrm

Das Abenteuerlog wurde erweitert und Gri/Robin ergänzt.

Montag, 12. Nebelung 2007, 13:37
Wullschi updated!!! ;-)

Sonntag, 11. Nebelung 2007, 22:04
Mordor Chlaushöck update

Anbei die Liste der Teilnehmer:

1.sharky
2.falk
3.Nalanya ab 8pm
4.Ben ab 8pm
5.Ancalagon mit Nachwuchs
6.Nenya mit Nachwuchs (Glaurung bitte Feldbett aufstellen)
7.highadventure
8.Wächter-der-Nacht ab 8pm
9.Lyssandro
10.Apophis ab 9pm (nimmt nicht am Essen teil)
11.Austria 1
12.Austria 2
13. Thor

An die Zunft: Kommt jemand mit Partner? Oder bringt Ihr sonst noch jemanden mit? Wenn ja bitte mitteilen an nenya@mordor.ch!

Wir brauchen noch Fondusets für das Chinoise, wenn jemand eines oder mehrere mitbringen kann, sind wir nicht unglücklich.

Oder wenn jemand Beilagen, Salate, Desserts mitbringen will, wird er von uns gerne gehuldigt. Nur kurz eine Mitteilung an Nenya, damit wir am Ende nicht mit 7 Rüeblisalate dastehen :-)

atenio Nenya

Samstag, 10. Nebelung 2007, 16:40
Matter @ all

Falls jemand zu Hause eine Dose mit Holz-Sprühlack hat, wäre es nett, wenn er diese mitbringen könnte

Samstag, 10. Nebelung 2007, 15:36
Fuchs @ wappen

Mir persönlich gefällt das drei geteilte Wappen am besten, würde aber auch sagen dass Auge mit Pen und Paper auf einem Würfel toll und sehr aussage kräftig wäre. Dort wo das auge oben in deinem Vorschlag ist, also etwas die anderen Teile überragend.

Samstag, 10. Nebelung 2007, 14:34
Matter@Simon

Da es sich bei Rollenspiel um erzählungen handelt, wäre wohl ein Ohr ebenso denkbar wie ein Auge...

Samstag, 10. Nebelung 2007, 14:33
Matter@wyrm

Treffpunkt: Morgen entweder 9:00 Uhr am Bahnhof Sissach
oder
9:15 Uhr Uhr bei Mömmel

Spieldauer bis 18:00 Uhr

9:15-10:00 max Spiel- und Würfeltheorie
10:00-13:00 Spielen
13:00-14:00 Pizza Essen vom Express
14:00-17:00 weiterspielen
17:00-18:00 Diskussion



Samstag, 10. Nebelung 2007, 13:43
Simon@Wappen

Mir persönlich gefällt das Wappen mit dem Auge nicht wirklich. Ich finde es etwas zu bunt. Wie wäre es wenn man den Träger selbst als Zeugen betietelt? Weil jeder Zünfter ja ein Zeuge ist und weil die Zünfter das Wappen Tragen.

Ansonsten gefällt mir das Blau schwarze Symbol. Dann hätten wir Links Schwarz mit dem Goldenen Keltischen Symbol und rechts Blau mit einem Silbernen Pegasus.

Simon@wyrm Wo sind wir jetzt morgen? Und ist von 9.00 bis 18.00 Uhr jetzt Sicher?

Samstag, 10. Nebelung 2007, 13:12
Matter@:all
Sodela nach vielen Feedback hier ein neuer Vorschlag.

Ein dreigeteiltes Wappen über dem wir zeugen (Auge) sind von
unvergesslichen (keltischer Knoten) Nächten (schwarzer Hintergrund)fantasievollen (Pegasus, Einhorn) Tagen (blau).

Bin gespannt auf eure Vorschläge, wie mit den :aar bereits gesprochen wäre deutlicher Hinweis auf Rollenspiel, respektive
pen&paper noch toll, evt. mit einem Würfel oder einer Feder in der Mitte. Evt. könnte man den Würfel auch ins zentrum setzten, evt. mit einem Auge als Symbol und das Wappen dann nur noch zwei teilen....allerdings wäre das ganze dann nicht mehr so heraldisch...
oder
was meint ihr, bin gespannt auf euer Feedback

Samstag, 10. Nebelung 2007, 11:21
Matter@:BES

Natürlich, manchmal kann man echt Begriffstutzig sein...aber sollte dieses Wesen wirklich für die Zunft stehen....Glaube eher nicht.

P.S An alle anderen ein kleiner Tip es handelt sich weder um einen Zyklopen noch um einen Schlangen oder schildkrötenkopf...

Freitag, 9. Nebelung 2007, 19:34
Matter@wyrm
Mömmel sagte notfalls bei ihm und ein solcher sscheint zu sein.

Da ich im Moment Krank bin, kann es sein, dass ihr auf die Metzgete verzichten müsst...

Freitag, 9. Nebelung 2007, 15:35
Wo Spielen wir nun sonntags?

Donnerstag, 8. Nebelung 2007, 16:54
Wullschi @ BES Stimmt! Cooool! :-)

Donnerstag, 8. Nebelung 2007, 13:49
BES @ Zunft-Wappen

Also das ist schon erstaundlich, probiert mal dies:
1. nehmt eines der Wappen von Gri/Matter und entfernt die drei Sterne
2. Dreht das Wappen 90° nach links
3. Dreht das Auge um 90° nach rechts
Voila, das "Fabel"-Wesen ist da...

Ihr könnt es nicht erkennen???

Behold it's a... ;)

Donnerstag, 8. Nebelung 2007, 12:09
Wullschi

@ wyrm Spielort
Olten als Spielort scheidet leider aus.

@ Wappen
Gut durchdacht und cooles Wappen. Ich finde den Ansatz des sprechenden Wappens genial. Das erkennungszeichen des Phantasy ist der Pegasus. Der Pegasus ist in seiner Formgebung bestimmt als Heroldsfigur bereits definiert, bräuchten wir also nicht neu zu zeichnen. Fehlt aber noch das Symbol für unvergesslich. Einen Knoten? Alsdann haben wir 5 Symbole, was sich 'sprechend' am eindeutigsten in einem fünfgeteilten Wappen darstellen lässt.


Zeugen:Auge
unvergesslicher:Knoten
Nächte:Mond
und Phantastischer:Pegasus
Tage:Sonne

+-----+-----+
| <o> | -@- |
+-----+-----+
| C | PEG |
+-----+-----+
\ - O - /
\__/_\__/

Donnerstag, 8. Nebelung 2007, 11:24
Gri@Matter

Der Zeitraum ist genial

Gruss Gri

Donnerstag, 8. Nebelung 2007, 02:08
Matter@Gri

Wo kann ich Dir nicht beantworten...das wann hingegen schon
von idealerweise 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Mittwoch, 7. Nebelung 2007, 22:15
Gri@wyrm

Und vorallem wie lange, denn ich möchte allerspätestens um 20.00 zu Hause sein.

Mittwoch, 7. Nebelung 2007, 22:14
Gri@wyrm

Wo spielen wir nun am So??!!

Montag, 5. Nebelung 2007, 16:22
Gri@:fuchs

An welche Art Fabelwesen denkst du?

Das Problem ist, dass es keins der Gilden sein soll aber doch Eindeutig

Gruss Gri

Sonntag, 4. Nebelung 2007, 16:32
Fuchs

Wappen gefällt mir, wie wäre es mit einem Kopf eines Fabelwesens für Phantasie? Das Auge wäre dann noch da ;-)

Sonntag, 4. Nebelung 2007, 02:42
Matter@all

Gri und ich haben heute ein bisschen über ein Zunftwappen nachgedacht...hier unsere Ergebnisse
1. Wappengrundlage (Zeugen unvergesslicher Nächte und fantasievoller Tage)

Zeugen = Auge
Tag = Sonne
Nacht = Mond
Phantasie = ?
Rollenspiel evt. Würfel
Sterne=Gilden
2. ich habe mir damit erlaubt, einen groben Entwurf zu machen, damit in etwa klar ist wie das ganze gedacht ist.

Samstag, 3. Nebelung 2007, 10:36
Gri@Simon

Hab's auch noch per Mail geschickt

Freitag, 2. Nebelung 2007, 19:38
Simon@wyrm also mir wäre nach neuster planung Olten am liebsten. Alternativ wäre Biel die zweite Wahl.

@Gri kannst du dein kommentar zur diskusion noch per mail abgeben?

Freitag, 2. Nebelung 2007, 08:52
Gri@wyrm

Mir ist es egal, aber das übernächste mal spielen wir ja bei mir, da zuvor unser Jassturnier stattfindet und wir dann die Resten essen "müssen"

@:SL-wyrm

Ich denke, die Zusammenfassung mit was bekannt sein soll wurde flasch interpretiert. Mir ging es drum, dass die S einen Anhalatspunkt haben wire lange das Abenteuer dauern würde, was die Erwartungshaltung der S ev. anpassen würde und zu weniger konflikten führen würde

Freitag, 2. Nebelung 2007, 02:50
Matter@all Wo spielen wir das nächste Mal. Für simon wäre wohl olten oder züri ideal.

Freitag, 2. Nebelung 2007, 02:28
Matter@Wullschi hat sich erledigt, lag wiedermal an der schreib, lese, ausführ berechtigung...

Freitag, 2. Nebelung 2007, 01:55
Matter@Wullschi Es gibt ein Problem mit den Charaktertagebüchern, falls ich für Robin ein neues erstellen will, geht die bearbeitung nicht!
Respektive das Abschicken mit der Feder nicht, ich vermute, dass dies mit dem portieren der Helden dokumente zu tun hat, könntest Du dem mal auf den Grund gehen?

Mittwoch, 31. Weinmond 2007, 19:06
TAGEBUCH@wyrm

Juhuuu, ich bin endlich komplett

Mittwoch, 31. Weinmond 2007, 07:48
Thorsten wünscht den Baskerhounds und allen anderen Zunftianern ein schaurig-schönes Halloween!

Montag, 29. Weinmond 2007, 22:51
TAGEBUCH@Wullschi Magst du mich nicht? Oder willst du deine Geschichten nicht festhalten?

Montag, 29. Weinmond 2007, 10:53
Wullschi @ wyrm
@:P2
Gregs Gedanken sind drauf.
@:GEDANKENDISKUSSION
Für das Spiel finde ich die Auflistung beim Abenteuerlog richtig, zumal sie dort von der Chronologie her auch hin gehören. Ich werde aber die Char-relevanten Gedanken in einem späteren Zeitpunkt in das Charlog kopieren. Mein neuster Gedankeneintrag ist für das Spiel vielleicht informativ, im Charlog ist der einfach nur Text, desshalb werde ich diesen Eintrag sicher nie ins Charlog übernehmen.

Sonntag, 28. Weinmond 2007, 22:31
:gi@wyrm

Eigentlich hat :fuchs recht, das ist Sache des Tagebunch's, das problem daran ist, dass dann wieder an 2 verschiedenen Orten etwas geschrieben werden muss, und so wie ich mich und das schreibverhalten der andern Spieler einsetzte wird dann immer etwas vergessen. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich es nicht auch ins Tagebuch schriebn würde, ist nur mein Eindruch der S.

Sonntag, 28. Weinmond 2007, 11:02
Simon@wyrm Das Tagebuch wurde wieder etwas gefüttert.

Simon@Fuchs Die Idee von dir finde ich gut. Aber ich finde es auf einer seite übersichtlicher, als wenn es über die ganze Seite Verstreut wirde.

Simon@wyrm Was meinen die anderen?

Sonntag, 28. Weinmond 2007, 11:01
Simon@wyrm Das Tagebuch wurde wieder etwas gefüttert.

Simon@:fuchs Die Idee von dir finde ich gut. Aber ich finde es auf einer seite übersichtlicher, als wenn es über die ganze Seite Verstreut wirde.

Simon@wyrm Was meinen die anderen?

Sonntag, 28. Weinmond 2007, 10:48
Fuchs @ wyrm

Habe die schon vorhandenen Einträge etwas angepasst (Timur konnte schon immer Kutschen fahren, was man bei einem fahrenden Volk halt so machen muss, hat einfach keine Uebung mehr da er auf langer Wanderschaft ist).

Noch einzugehend auf Matters Frage von der ersten Spielsitzung. Ich denke es wäre besser dass man die persönlichen Gedanken der Charaktere in deren Tagebuch eintragen sollte und nicht jeweils am Ende der Spielsitzungseinträge. Dies macht die Sitzungsbeschreibung viel besser zu lesen für andere, und vor allem entsprichen die eigenen Gedanken ja auch einem Tagebuch. Was denkt ihr?

Samstag, 27. Weinmond 2007, 11:38
Gri@wyrm

Robin und Gri's Gedanken sind im Log

Freitag, 26. Weinmond 2007, 11:19
:sl @ wyrm Nachtrag: wichtiger als das Tagebuch, wäre eure und die Erwartungen eures Charakters an die nächste Spielsitzung

Freitag, 26. Weinmond 2007, 11:13
p2@wyrm

Simon und Gri vielen Dank, dass ihr euren Eintrag geschrieben habt.

:fuchs ich finde es korrekt, wenn Du dich für einmal nicht am Tagebuch beteiligst, wie du uns ja mitgeteilt hast.

:other Mömmel und :wulschi fände es toll, wenn auch ihr noch je einen Abschnitt schreiben könntet.

Grosses Problem Wer schreibt die restlichen zwei Abschnitte! Vorschlag, da ein Abschnitt aus ca. 40 Worten Worten besteht, sollte jeder von euch jeweils noch 20 Worte schreiben, ich bin schon Mal mit gutem Beispiel vorangegangen! :.-( :-D :-|

Freitag, 26. Weinmond 2007, 09:15
Gri@wyrm

Es ist ein weiterer kleiner Teil des Abenteuerlogs ergänzt.
Wir sollten etwas vorwärz machen mit dem schreiben, denn am So läuft unsere Frist ab^^

Dienstag, 23. Weinmond 2007, 19:05
:^) und Thorsten @ Baskerhounds.

Wir hatten eigentlich vor, für kulinarische Genüsse den Sherwood zu durchfor(e)sten. Leider sind nach den Speissungen der letzten Monate die Hirsche im Wald von Nottingham etwas selten geworden, weswegen wir nun in die Dörfer um Locksley herum ziehen, um dort von den Armen zu stehlen um es den ganz Armen zu schenken.
Es gibt also Pasteten aus dem Fleisch magerer Hühnchen, eigenhändig erschossen mit einem höchst ausgeklügelten Bogenschuss-Technik (copyright) Wullschi, 2007!

Dienstag, 23. Weinmond 2007, 18:53
Fuchs & BES @ Baskerhounds
Sorry, das wir uns so lange nicht gemeldet haben...

------------------------


Leider ist unser Abenteuer in Ohm auf Wiederstand gestossen, wesshalb es Samstags noch nicht spielbereit ist.
ABER der liebe Beat hat ein kleines Extrakurzabenteuer vorbereitet welches er leiten wird...

Die Lügen des Opa Lamora
Es spielt irgendwann im Herbst, ende des ersten Quartales des letzten Jahrhunderts, irgendwo auf dem Lande in einem kleinen Dörflein in irgendeinem Lande...

Die Helden werden wir vor Ort zusammenbasteln...

------------------------


@ Robin Hood Night II
In der zweiten Auflage der (hoffentlich) beliebten Robin Hood Nacht, zeigt das Badener Xellent Kino das Duell aus dem Jahre 1991...
Robin Hood, König der Diebe (Kevin Costner)
vs.
Robin Hood (Patrick Bergin)

An der Kinokasse hatte Kevin ganz klar die Nase vorn, was jedoch auch an seiner damaligen Popularität und den vielen Stars in König der Diebe gelegen haben könnte... Aber wir werden für uns selber entscheiden welcher der Bessere ist...

Ach ja, könnte Uns jemand daran errinern welche Abmachungen wir für die Verköstigung am Freitag getroffen haben?

Auch für weitere Robin Hood Nächte ist vorgesorgt:
1922 Robin Hood, mit Douglas Fairbanks
1954 The Men of Sherwood Forest, mit Don Taylor
1960 The Sword of Sherwood Forest, mit Richard Greene
1967 A Challenge for Robin Hood, mit Barrie Ingham
1973 Robin Hood, Walt Disney
...

------------------------


:-* Fuchs & BES

P.S.
BES @ Wullschi
möchtest Du am Freitag den Gang zu den beeindruckenden Spiessen der Reisfres... -läufer machen?

Fuchs @ Möne
Nicht nur das Abenteuer ist auf Wiederstand gestossen, auch die Bildröhre hatte zu leiden... Darf ich die DVD's noch ein Bisschen behalten?

Dienstag, 23. Weinmond 2007, 10:50
Simon@:aar Spielen wir am SOnntag wieder bei Martina?

Montag, 22. Weinmond 2007, 17:35
Abenteuerlog@wyrm Wo ist der nächste Eintrag?

Mittwoch, 17. Weinmond 2007, 16:59
Simon@wyrm Erster Eintrag im Tagebuch

Samstag, 13. Weinmond 2007, 19:21
Wullschi
Gregs Gedanken haben den Weg nun auch in das Tagebuch gefunden.

Dienstag, 9. Weinmond 2007, 15:19
Mc At's Pläne sind für die nächste sitzung sind nun Online

Dienstag, 9. Weinmond 2007, 15:17
Simon@wyrm

Mir würde Olten als spielort am ehesten zusagen. Was meint Ihr?


@Matter

hast du meine Vorschläge für die Vodoo fähigkeiten erhalten?

Montag, 8. Weinmond 2007, 22:52
Gri@wyrm

Robin ist nun auch lesbar(er)^^

Montag, 8. Weinmond 2007, 02:20
:p2Matter@wyrm

Vielen Dank für die vervollständignung des Abenteuerlogs.
Ich habs durchgelesen und musste nur noch geringfügigstes Ändern.

Montag, 8. Weinmond 2007, 01:31
Matter@Simon

Sorry, scheinbar bist Du für gmx im Moment spam...all deine mails wurden geblockt...

Spielen wann klar 10:00 Uhr wo? entweder Olten, Oftringen, Biel oder Basel (steht noch nicht fest!)

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 21:45
Gri@:fuchs
Oh, Sorry das tut mir leid, dass du da noch so viel Mehraufwand hattest.

@Wullschi
Ich fände den Vorschlg von :fuchs gut, dass so etwas nciht mehr passieren kann.

@Simon
Ich hab im Mail geschaut, inkl. Spam und hab ncihts erhalten.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 20:42
Simon@wyrm

Hallo Leute, ich habe anfangs woche mal ein Mail gschrieben, über das wann und wo des nächtsten sonntags. Ist das Jemals angekommen?

PS: Schaut bitte auch schnell im Junk mail.

Simon@Matter

Deine Mailbox habe ich auch etwas gefüllt.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 16:13
Fuchs @ wyrm

So, hoffe ich konnte noch alles retten was zuvor verloren ging.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 16:01
Fuchs @ all

Ok, habe gerade eine kurze Problematik gesehen im Eintragen von Sachen auf der Seite.

So wie es aussieht, waren Gri und ich gleichzeitig am Aendern des Abenteuerlogs, wobei ich den ganzen Teil ändern wollte. Ich habe ihn aufgesetzt, doch Gri hatte einen schon in Bearbeitung in dem mein Teil fehlte. Somit verschwand das von mir geänderte wieder, und nur seien Version ist online gestellt worden (oder besser überschrieb meine Version gleich wieder).

Gibt es eine Möglichkeit, dass man dieses Problem nicht hat? Hoffe ich kann meinen Teil nochmals retten, doch am besten wäre schon nur eine Person kann etwas in Bearbeitung haben, und andere sollten irgendwie sehen wer momentan am bearbeiten ist.

Keine Ahnung ob dies möglich ist. T:-|

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 15:55
Fuchs @ Wyrm

Timur hat seine Spuren im Abenteurlog hinterlassen.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 15:55
Gri@wyrm

Ich habe auch noch einige Teile des Abenteuer Logs vervollständigt, jetzt fehlt nur noch der Anfang, der am besten _swu schreibt, da es da um seinen Part der Aufnahme in die Akademie geht.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 00:39
Simon@Matter

Mc At hat schon mitbekommen das Robin der Massenmörder ist, nur ist es ihm relativ egal und ich weiss nicht wiviel die anderen Charaktere davon wussten. Bez. gehört haben.

Sonntag, 7. Weinmond 2007, 00:16
Matter@wyrm Simons bitte folgend gebe ich ein Feedback zum Logeintrag.

Inhalt: Zuerst Mal vielen Dank für deinen Eintrag, es ist für mich als Spielleiter eine grosse Hilfe, wenn ich durch die Logeinträge erfahre, was die Spieler mitbekommen haben. So ist mir zum Beispiel aufgefallen, dass Mc At nicht klar war, das der legendäre Massenmörder Robin selbst war, obwohl er es meines Wissens so erzählt hat. Ansonsten gefällt mir eure Geschichte sehr.
Form: Als Lehrer musste ich natürlich hie und da etwas ein bisschen umformulieren. Falk könntest du als Chef noch die Kommasetzung optimieren? Aufgrund der Einheitlichkeit der Log-Einträge, wäre ich froh, wenn nach dem Titel, kein Abstand folgen würde und auch zu kurze Abschnitte machen einen Text meiner Meinung nach schwerer lesbar.
Nochmals danke für eure Arbeit und ich hoffe ihr könnt mit meinem Feedback etwas anfangen.

Samstag, 6. Weinmond 2007, 23:25
:p2@wyrm Schön, das unterdessen ein Teil des Abentuerlogs steht, bitte ergänzt alle unbedingt beim Abenteuerlog, noch den letzten blau fett hervorgehobenen Task (Zukünftiges Handeln) der Helden.

Freitag, 5. Weinmond 2007, 00:07
Matter@Mömmel hast Du noch keinen Avatar?

Freitag, 5. Weinmond 2007, 00:06
Matter@Mömmel undGri vielen dank

Donnerstag, 4. Weinmond 2007, 20:39
Mömmel@wyrm

Zwei weitere Kapitel des Abenteuers wurde auf Silicium gebracht, weitere werden folgen.

Donnerstag, 4. Weinmond 2007, 12:58
Simon@:Wyrm

Ich habe 3 Teile des Abenteuers Aufgeschrieben. lest es bitte und gebt mir ein Feed Back. Danke

Simon

Mittwoch, 26. Herbstmond 2007, 23:07
Fuchs @ Baskerhounds
Merci viel viel mol für die schöne Gschänkli!! Da keis Chärtli debi gsi isch und ich nöd weiss was vo wäm isch säg ich so grad allne für alles danke! De Wolf ääähh s'Schöfli händ mer Lykos tauft und är het scho es Plätzli in eusem Bett eroberet. D'Ferieschachtle chunt grad als erschts in Koffer resp. is Handgepäck (de Sand nimm i aber nöd mit) :-)

Sonntag, 23. Herbstmond 2007, 11:24
:^) @ Baskerhounds :
Yuhuu, das war eine grossartige Geburtstagfeier für die
Baskerhunde! Möge unser Mut und ihre Wut fortan mindestens
so gross sein wie unser Appetit beim Tortenessen!

Sonntag, 23. Herbstmond 2007, 00:19
Gri@:alle

Robin hat es in die Helden geschafft, etwas sehr knapp vor der ersten Spielsitzung :-(

Samstag, 22. Herbstmond 2007, 21:43
Baskerhounds @ ALL
HAPPY BIRTHDAY BASKERHUNDE :cake



NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Samstag, 22. Herbstmond 2007, 01:20
Falk @ Drachengilde

Lange ist´s her, dass wir in den verwinkelten Gassen von Grachtenheim das Böse bekämpft haben.

Dennoch hoffen wir, dass in eurer Brust immer noch ein abenteuerlustiges, kampfbereites Herz schlägt, denn bereits drohen neue Gefahren, und Millionen von blutjungen Jungfrauen warten darauf, von kühnen Recken errettet zu werden.

Eure Queste findet ihren Anfang am Sonntag, dem 23. September auf Burg Falkenstein in Biel.

Der Burgherr erwartet euch in gewohnter Frische und in vollständiger Kampfmontur um 10:00 Uhr an der Logengasse 18.

Wer nicht weiss, wo diese liegt, schickt eine magische Nachricht und murmmelt die Zauberformel 078 787 39 94.

Die Postkutschen verkehren wie folgt:

Basel ab 08:27
Biel an 09:44

Liestal ab 08:37
Biel an 09:44

Olten ab 09:02
Biel an 09:44

Bern ab 09:12
Biel an 09:39

Unzählige Diener und Mägde schleppen selbst zu dieser späten Stunde noch ihren Zehnten in unseren Burgkeller, damit für das leibliche Wohl der hohen Gäste gesorgt ist.

Das Gelage - ähm, die Zusammenkunft - dauert bis ca. 19:00 - 20:00.

Wir freuen uns auf neue, spannende Abenteuer mit euch.

Eure Gastgeber & Geschichtenerzähler:

Patricius von Mattersfelsen &
Otto Paul von Falkenstein

Freitag, 21. Herbstmond 2007, 13:48
Wullschi@Baskerhounds ...aha, so ist's besser
*reusper* Also Besammlung wäre dann morgen 22.9.2007 um 1000 bei Beat und Regina zu Hause. Scheinbar war das nur mir nicht klar.... :-(

PS: Die Baskerhounds-Wäppchen sind leider leider noch nicht eingetroffen. Aber,... Kopf nicht hängen lassen, denn NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Freitag, 21. Herbstmond 2007, 13:13
Wullschi @ :baseker
Wir haben ja abgemacht, dass wir morgen zuerst spielen bevor wir uns die bäuche vollschlagen. Es warten nämlich viele komische Kerle in schwarzen Pyjamas auf euch. Und ein ganzes Volk, dass sein ganzes Vertrauen in euch steckt, wartet sehnsüchtig auf bessere Zeiten. Gepriesen sei der Zymp im Talymp!

Frage an die Delegationen West und Nord: bis wann können wir spielen?
Frage an die Delegation Ost: ab wann dürfen wir eintrudeln?

Bei mir ist es nämlich so, ich weile heute Nacht in Windisch, und werde morgen 'frühr' - hoffentlich einigermassen nüchtern - direkt nach Baden dislozieren.

Donnerstag, 20. Herbstmond 2007, 23:14
Matter@Gri

Ja und nein... ich habe bewusst Geschicklichkeit durch Beweglichkeit erstzt, da geschicklichkeit früher oft mit fingerfertigkeit verhängt war...

ja fingerfertigkeit ist feinmotorik (fremdwort nicht deutsch, ja ich weiss nicht das einzige..)
...nur gefällt mir das erstere Wort besser. Aber wenn ihr das nicht so seht, werde ich mich natürlich fügen...

Donnerstag, 20. Herbstmond 2007, 22:30
Gri@Matter

Der Charakterbogen find ich super, aber ich hätte einen änderungsvorschlag, und zwar:

- Beweglichkeit ist vom beschrieb her die GESCHIKLICHKEIT

- Fingerfertigkeit ist die Feinmotorik

Donnerstag, 20. Herbstmond 2007, 17:24
Wullschi @ Hm, sollte eigentlich gehen. Es kann sein, dass das neue File nicht unten angehäng wird, sondern irgendwo zwischendrin in der Liste. Suche nach dem Hochladen den Vermerk "<- neu eingelagert"

Donnerstag, 20. Herbstmond 2007, 15:28
Thorsten + :^) @ Baskerhounds.
Wahrlich ein historisches Ereignis, welchem wir nun wie auf den Flügeln des Sturmwindes entgegeneilen. Die Sektion Süd hat sich freundlichst bereiterklärt, der Delegation Nord kostbare Folianten aus ihrem Scriptorium zu entleihen, welche gar köstliche Gaumenschmäusse und Zungenkitzler zeitgenössischer Art enthalten. Für Sinnenfreuden ist also gesorgt, beim Zymp!

Vorzüglichst, eure Delegation Nord!

PS: Thorsten @ Wullschi. Ich kann keine Sachen mehr im Wareneingang einlagern? Ist das meine übliche Unbedarftheit oder gibt es höhere Gründe, beim Zymp!

Mittwoch, 19. Herbstmond 2007, 09:28
BES @ Baskerhounds
@Baskerhunde Gründungsfeier
Habe die zusage mehrerer Staatschefs (und Chefinnen) zu diesem Historischen Ereignis. Fragt sich nur noch was wir auftischen. Also für ein Dessert ist gesorgt... Falls die Delegation Nord und die Delegation West noch Hilfe braucht sollten sie bei der Sektion Ost oder Süd darum ersuchen...

NEMO NOS NECAT NISI NOS!
NEMO NOS NECAT NISI NOS!
NEMO NOS NECAT NISI NOS!

BES @ Wullschi
wenn ich auf Zum Eingabefeld klicke komme ich zu den Icons und nicht zum Eingabefeld...

Mittwoch, 19. Herbstmond 2007, 01:54
Wullschi Kleine Bettlektüre über Magie: MAGIE-TESTFASSUNG.PDF

Montag, 17. Herbstmond 2007, 17:15
Fuchs @ alle

Timurs Charakterbogen ist nun wieder up to date als Vorbereitung auf den nächsten Spieltermin.

Sonntag, 16. Herbstmond 2007, 13:54
Thorsten @ Matter.
Vielen Dank für die lobenden Worte - schön, dass unsere Stories dir gefallen haben. Mir kam die Lebensgeschichte von Rrork und Nimue eigentlich mehr oder minder gut strukturiert vor, und ich bin nicht sicher, ob zusätzliche Untertitel die Übersichtlichkeit merklich verbessern würden, aber ich werde sicher noch einmal einen Blick draufwerfen. Vielleicht haben die Baskerhounds und alle anderen Zunftianer einen Vorschlag zur Übersichtlichkeit/ Lesbarkeit?
Wenn :^)und ich die Zeit dazu finden, werden wir versuchen bis Weihnachten eine bessere Variante der L zusammenzubasteln, welche auch einen Glossar der weniger geläufigen Begriffe aus Rrorks und Nimues Welt beinhaltet, sowie (selbstverständlich) mehr Karten :-B.

Thorsten @ Wullschi und Möne. Findet das sehr bescheidene Arsenal an Rrokrs Waffen (man fühlt sich fast nackt mit so wenig an) die Gunst der Spielleiter?

Samstag, 15. Herbstmond 2007, 16:17
Matter@Esther, :beat, : Thorsten und Möne Eine kleine Bitte noch, könnt ihr mir mal eure email schicken, leider habe ich nicht von allen die aktuelle. Danke

Freitag, 14. Herbstmond 2007, 17:23
Matter@Thorsten&Esther so, endlich ist es vollbracht bei Zymp der da thront im Talymp. Ich habe eure beiden Charaktergeschichten gelesen und genossen. Vielen Dank für die lebendige Schilderung eines aussichslosen? Kampfes, für die packenden Szenen von Folter und Trübsal, den epischen Schilderungen von Schlacht und Niederlagen, von Böse und Neutral! ... ein Wunsch - beim Zymp von Talymp - sei hier jedoch noch angemerkt: Ich brauchte vier Anläufe die Geschichten zu lesen und fände es toll, wenn die fantastischen Erzählungen für externe User unserer Seite ein bisschen besser strukturiert werden könnten.
(Mehr Untertitel und eine klare Abhebung, von Erzählung und im Moment gerade passierenden, könnten nach meiner Meinung dafür sorgen, dass die tollen Erzählungen ein grösseres Puplikum bekämen.)

eine tolle Geschichte hast du da geschrieben - beim Zymp vom Talymp

Dienstag, 11. Herbstmond 2007, 15:56
Wullschi Ich habe die Datei ix.* aus dem Warenumschlag entfernt! Urheberrechte werden auch dort eingehalten! Ich will sowas niewieder sehen!

Montag, 10. Herbstmond 2007, 00:13
Wullschi Das Logbuch der HST ist aktualisiert, bitte schaut nach Falschaussagen.

Sonntag, 9. Herbstmond 2007, 13:53
:^) and Thorsten @ Baskerhounds

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

*yuhu!*. Die Charakterblätter von Rrork und Nimue sind jetzt mit Bildern und (teilweise) mit Karten beschmückt. Lob sei Zymp im Talymp!

Samstag, 8. Herbstmond 2007, 13:41
Hallo Leute

Hier ein Solothurner RPG Forum. Es ist zwar noch nichts los darauf. http://www.daevu-so.com/rpgforum/viewforum.php?f=2&sid=cb451d5ee3aa9e1b1f9d383f79a771e9.

Mittwoch, 5. Herbstmond 2007, 19:49
Melanie
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Montag, 3. Herbstmond 2007, 19:29
Thorsten & :^) @ BES
Wow, ein tolles Bild! Übrigens, die hmm.... etwas ausufernden Lebensgeschichten von Rrork und Nimue sind mit Brief und Siegel versehen.

Montag, 3. Herbstmond 2007, 15:50
Wullschi@BES Fu*ing geil!!!!
NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Montag, 3. Herbstmond 2007, 12:49
BES @ Matter
Danke, ja hab ich... benötigte dazu nur 20 min... äh stunden.

Sonntag, 2. Herbstmond 2007, 23:42
Matter@:BES Hast du das Porträt von Kat selbst gezeichnet? Falss, Ja Kompliment.

Sonntag, 2. Herbstmond 2007, 22:33
BES @ Helen
Beachtliche Hand-Augen-Koordination. Mir gefällt insbesondere das Wüstenbild, gute Mischung aus grossen Flächen und Details (oder Andeutungen davon ;))...

Sonntag, 2. Herbstmond 2007, 19:51
BES @ Baskerhounds und alle dies interessiert
Kat hat sich ein paar neue Siegel verdient.........

Donnerstag, 30. Erntung 2007, 14:21
Matter@Helen

Auch ich finde die Bilder sehr Stimungsvoll. Vielen Dank für dein Aufwand. Falls, diese nur so schnell dahingemalt sind, dann freue ich mich natürlich auf deine Meisterwerke gespannt bin, obwohl die gibts ja auch schon zu bewundern auf den Charakterbögen von mir und Martina unter den Helden...

Donnerstag, 30. Erntung 2007, 08:42
Gri@Helen

Die sind genial, manchmal sind halt 20min mehr wert als 4h. Freue mich schon auf weitere solcher Kunstwerke.

Donnerstag, 30. Erntung 2007, 08:28
Helen Danke, bescheiden, weil ich für die keins länger als 20 min gebraucht habe. Computer und Graphic Tablet machts möglich :-)

Donnerstag, 30. Erntung 2007, 01:20
Wullschi Jaaaa, sehr Stimmungsvoll! Ich bin beeindruckt!

Mittwoch, 29. Erntung 2007, 22:31
Falk @ Helen

"Bescheiden"?

Das ist wohl stark untertrieben, die Speedpaints sind Hammer! :*)

Mit welcher Technik machst Du das?

Looking forward to see more of this... ;-)

Greez,
Falk

Mittwoch, 29. Erntung 2007, 20:02
Simon@Helen gseht super us.

Mittwoch, 29. Erntung 2007, 11:35
Helen @all: Auch wenn Textmässig noch viel vom Abenteuer über den Lemmingpass fehlt, is es mit drei bescheidenen Speedpaints illustriert :)

Dienstag, 28. Erntung 2007, 11:46
Matter@all sodela die von Helen mit sorgfalt gezeichneten Bilder von jose und nora sind unter Helden hochgeladen.

Freitag, 24. Erntung 2007, 07:58
Gri@Matter

Ist für mich i.O

Mittwoch, 22. Erntung 2007, 22:33
BES
*klopf* Baskerhounds hip hip hurray *schluuuuuuck* *klopf*

Mittwoch, 22. Erntung 2007, 22:26
BES @ Wullschi, Möne & :all
Kats (wir wie das englische cut ausgesprochen, nur mit hartem, kehligem K) Ausrüstung ist online, könnten die SLs bitte die Giftliste durchgehen?

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Mittwoch, 22. Erntung 2007, 14:15
Baskerhounds Badges sind bestellt!
*klopf* Auf die Baskerhunde *schluckschluckschluck* *klopf*

Dienstag, 21. Erntung 2007, 01:00
Matter@wyrm Da simon grundsätzlich am Samstag erst am Abend kann, habe ich den doppel-termin rausgenommen, wir spielen nun nur am 23.9, ich hoffe das ist für alle i.O.

Freitag, 17. Erntung 2007, 11:57
Thorsten @ Wullschi. Klingt gut! Ich sehe schon einen edelmütigen, (schwach) magisch begabten Krieger-Kleriker vor Augen - das wäre dann der erste Larger-Than-Life Charakter meiner Spielerkarriere!

Freitag, 17. Erntung 2007, 02:37
Wullschi @ Thorsten Jupiter/Zeus kommt nahe. Zymp hat Untergötter.

Donnerstag, 16. Erntung 2007, 21:05
Thorsten @ Wullschi

Kann ich mir, der Einfachkeit halber, Zymp als einen zivilisierten Jupiter/Zeus/Gottvater/Brahma vorstellen, oder eher ein wilder, mächtiger Odin/Taranis/Cernunnos - ich überlege mir ein Kleriker zu werden, um Zymps Heiliges Wort mit Buch und Schwert zu verbreiten.

Donnerstag, 16. Erntung 2007, 15:02
Wullschi @ Baskerhounds
Wann und wo spielen wir?
Ich schlage vor, wir spielen in Olten. Wenn ihr nichts dagegen habt, dann spielen wir am SA Morgen ab 0901, weil ich vermutlich bis 0900 schlafe. Wer früher kommt muss halt warten in der Stube. Die Kaffeemaschine steht bereit. Die Butter ist im Kühlschrank, Brot müsst ihr selber mitbringen (weil unsers bestimmt schon trocken ist), Milch auch.

... und bitte vergesst nicht!!!

Auf Samstag einen Charakter vorbereiten mit folgenden Vorgaben
- Der Char will mit voller Überzeugung dieser Sondereinheit beitreten
- Religion: Er glaubt an den Zymp, der im Talymp (Himmelsschloss) wohnt
- Der Char ist humanoid und kann normal sprechen
- Entspricht ungefähr! ;-) dem Anforderungsprofil des BM

Den leeren Charakterbogengibt es hier (http://zunft.mordor.ch/downloads/SpielerBlatt.pdf). Bitte ausgedruckt und möglichst ausgefüllt am Samstag mitbringen. Bei fragen zum Charakterbogen Mail an mich oder in die Arena.

Weitere Details zum Abenteuer und zur Welt findet ihr unter:
LESESTUBE / ABENTEUER / DER HEILIGE SONDERTRUPP H.S.T.

Mittwoch, 15. Erntung 2007, 20:51
:^) und Thorsten @ Baskerhounds.

Na, dann ist ja alles klar! Zuerst das alternative Ende auf Norkney, und dann schauma mal. Sodann lasset uns die Häupter zerbrechen, wo und wann genau wir uns zum munteren Dahinschlachten treffen. Um Leonidas zu zitieren: "Where the hell do we fight? Where the hell do they die."

Mittwoch, 15. Erntung 2007, 08:54
Hello, Your site is great. Regards, Valintino Guxxi

Montag, 13. Erntung 2007, 23:08
Wullschi @ LUDZSIWEBAVB
Okay, das gefällt mir auch. Ich werde bei den Heldensiegeln demnächst folgende Anpassung vornehmen.
C harakterbeschreibung
L ebenslauf
F ähigkeitsliste
A usrüstungsliste
B ilder
S onstiges speziell spannenendes

Montag, 13. Erntung 2007, 22:46
Wullschi @ Baskerhounds
1) Ja klar! Aktiv, Aktiv, Aktiv :-B. Ich schlage vor, wir spielen zuerst euer (:^)) alternatives Ende, und beginnen nachher gleich mit dem unsrigen Anfang (:moene), oder so.
2) Wenn mir recht ist haben wir am 31.8. einen Vodka Abend vorgesehen. Oder nicht?

Montag, 13. Erntung 2007, 09:36
Matter@all Wenn das kein Fortschritt ist, compis mit internet im Schulzimmer...

Sonntag, 12. Erntung 2007, 19:47
:^) and Thorsten @ Baskerhounds

'n paar Fragen zum Rollenspiel.

1.) Ist der 18.08.2007 als Rollenspieldatum noch immer aktiv (aktuell, rezent, zeitgemäss)? Und wenn ja, wer spielt und wer lei(d)tet? Und warum?

2.) Ist der zweite Rollenspieltermin (Freitag, 31.08.2007)in Wirklichkeit
2a.) Freitag, der 31.08.2007 (ginge uns, wie vorangekündigt :-D)
2b.) Samstag, der 1.09.2007 (ginge uns nicht, wie vorangekündigt :-()
2c.) Freitag der 31.08.2007 in einer parallelen Zeitachse/ Dimension/ Realitätsebene/Kalender. Wenn ja, welche Züge führen dorthin und was kostet die Reise?

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

PS: Check out for further norkanimals!

Sonntag, 12. Erntung 2007, 13:53
Matter@all na dann wär ich doch für S = sonstiges speziell spannenendes...

Samstag, 11. Erntung 2007, 13:37
Simon@ Siegel

Hier ein paar Ideen:
- Intressantes
- Hintergründe
- Zusatz Wissen
- Spannendes

Samstag, 11. Erntung 2007, 08:00
Thorsten + :^)

Wie wär's mit "Besonderes", das klingt wie eine Aufwertung und nicht wie ein Sammelsurium für Auschussware, die es sonst nirgends hingebracht hat.

Thorsten @ Baskerhounds Des weiteren haben furchtlose Zoologen eine weitere norkadische Tierart, den Zitteralk (Torpedornis electrissimus), gefunden und in den Warenumschlag versetzt.

Là ahad yakden an yaktoulana illa nahnou!

Freitag, 10. Erntung 2007, 23:43
Wullschi
"Zusatz" ist besser als "Weiteres". Aber es kling nach belanglosem langweiligem Zeug das nicht in eine der 5 anderen Kategorien passte. Gibt es ein deutsches Synonum Für "Gimmics" oder "Specials"? Vielleicht "Bonbon"? NEIN, DAS IST NICHT DEUTSCH! ...SCHEISS GERMANEN, WARUM HABEN DIE 100 WÖRTER FÜR "AXT" ABER KEINS FÜR "SPECIAL"!!!

Freitag, 10. Erntung 2007, 16:52
Gri@Matter

Zusätzliches bez Zusätze finde ich bis jetzt am besten.

Freitag, 10. Erntung 2007, 13:43
Matter@all was haltet ihr von Zusätzliches

Freitag, 10. Erntung 2007, 10:44
Gri@Matter und Wullschi

Ich finde auch dass Weiters rein sollte, aber Weiters killingt so doof, das glaube ich auch ist Wullschi's Problem. Aber mir fällt kein gutes Wort dazu ein. Überlege in Richtung

Ergänzendes

Freitag, 10. Erntung 2007, 02:07
Matter@all Hat jemand von euch Merlin2 der letzte Zauberer auf RTL gesehen? (ich fand den echt gut, aber vielleicht war ich einfach bloss Müde)

Wullschi ich finde genau deshalb weiteres ein sehr guter term, da weiteres bedeutet, dass hinter einem char mehr steckt, als nur das soll.

Freitag, 10. Erntung 2007, 01:23
Wullschi
oder so:
C harakterbeschreibung
L ebenslauf
F ähigkeiten
I nventar
B ilder
G eschichten
"Weiteres" gefällt mir nicht so gut, weil "Weiteres" hat jeder Charakter in irgendeiner form.

Donnerstag, 9. Erntung 2007, 19:37
Matter@Wullschi 4

Bitte sehr:


  • Beschreibung = description

  • Ausrüstung/ Inventar = inventary

  • Porträt, Zeichnung = aicture

  • Fähigkeiten = ability

  • Geschichte = history

  • Weiteres/*/Restliches = stories

Mittwoch, 8. Erntung 2007, 11:35
Gri@:siegel

Ich finde es auch besser wenn die Siegel ein Bild bekommen, ist mir aber nciht so wichtig, dass ich viel Zeit dafür investieren will.

Die Teilung der NPC und der Helden find ich weiterhin gut, ich finde es soll klar sein was ein Abenteurer und was ein vom SL erarbeiteter Char ist, aber ev müssen wir den die NPC auch mitbewerten mit dem gleichen System.

Jeder Spieler soll seine Charaktere bewerten und die andern sollen ev ergänzungen machen, dies aber Komunizieren, sonst wird die Diskussion viel zu lange und unübersichtlich

Mittwoch, 8. Erntung 2007, 11:29
Gri@wyrm

Warum sind nun die anderen Daten bis im Dezember schon wieder drin, ich hab nun den 29.09 gelöst, da ich kommuniziert habe, ende Alex und mein Abenteuer, dass ich nicht das WE (ganze) zuvor und dann grad noch mal spielen möchte. Ebenfalls geht mir der 09.12 nicht.

Zur Terminfindung, warum machen wir das nicht weiter mit dem Doodle hat ja super geklappt, so finden wir einen Termin. Der Vorschlag dass der, welcher ein Termin verschiebt ihn dann neu suchen muss funkt nicht ist ist zu umständlich.

Mittwoch, 8. Erntung 2007, 10:34
Wullschi
1)
Schön gemacht (Grachtenheim!), und ich finds echt unterhaltsam. Das sowas müssen wir unbedingt anbieten, wenn's vorhanden ist.

2)
Siegelbildchen finde ich ok, nur muss die jemand machen, und das ist nicht trivial, denkt daran.

3)
Siegel für fremde Bilder? Wozu? Stell dir folgendes Szenario vor. Ein Besucher sucht ein Bild einer Bestie für irgend ein Abenteuer. Was sucht er hier? Natürlich Bilder die er sonst nirgens findet. Die fremden Bilder hat er nämlich längst auf der Originalseite schon gefunden. Würden wir diese Bilder auch mit Besiegeln, dann würden wir ja quasi den Bilderklau fördern. Anders sieht es natürlich aus, wenn jemand ein Bild geschenkt, oder zur Nutzung geliehen bekommt. In diesem Fall verdient das Bild natürlich ein richtiges P.

4)
Deutsche Siegel: Könntest du bitte die ganze Palette vorschlagen?

5)
Bezüglich Sortierung bin ich voll einverstanden. Die Sortierung halte ich aber eher für Nebensache. Dem einen passts so, dem andern anders. Im Streitfall bin ich für chronologisch.
Sortierung nach Gilde riecht so nach Konkurenz, und das passt mir nicht.

6)
Welche Siegel würdet ihr für die Abenteuer und Bestiarium sehen? Ich möchte mal einen Vorschlag haben der nicht von mir selber kommt.

7)
Wir haben mal unterschieden zwischen Helden und Figuren(NPC). Diese Unterscheidung halte ich für veraltet, zumal es einige NPC hat, die besser ausgearbeitet sind als manche Helden ;-) Was meint ihr, wollen wir die nicht zusammenfassen zu "Helden und Pöbel" oder so?

8)
Hm, ja diese Heraldik-Seite ist sicher recht gut. Aber eine wichtige Grundtinktur fehlt, nämlich purpur.

Mittwoch, 8. Erntung 2007, 03:46
Matter@all

Dann möchte ich mich doch gleich ein wenig am LUDZSIWEBAVB beteiligen, ich denke jeder kann die Siegel selbst vergeben, was sie bedeuten ist ja klar formuliert...falls dann jemand etwas zu kriteln haben sollte...dann kann ja dieser das fragliche siegel in Klammern setzen...(evt kann es auch sinvoll sein wie Falk vorschlägt, minimum standarts zu definieren. Ich fände symbole besser als Buchstaben. Ich finde es wichtig das es ein picture-Siegel auch gibt für Bilder vom netz bei denen die copyright frage geklärt ist.

Schlage ich vor das Bestiarium anstelle des Alphabets nach dem Lebensraum zu ordnen. gehe mit Wullschi überein die Helden nach den Heldentypen (sprich Rasse oder Klasse/ Kampfmönch fur Washi, aber Zwerg für Samman) zu ornden. Bei den Abenteuern ist wohl eine Chronologische Reihenfolge sinvoll von neu nach alt.

Ausserdem finde ich es nicht schwierig die Seite deutsch zu halten, wenn wir s=stories durch w=weiteres oder zusätzliches oder n=noch mehr erestzen.

Fände ich immer noch eine einheitliche Site schön, falls das z.B im bestiarium nicht in den Formularen geht, ginge es vielleicht in tabelarischer form (müsste man halt definieren was minimum ist.)

Fände ich es toll, wenn die Heraldik richtlinien von der Baskergilde gepostet werden würden, damit wir ein Zunftwwappen und weitere Gildenwappen entwerfen könnten
oder sind die hier i.O.

Ich glaub das wäre es fürs erste und ich bin mir sicher dass es auf unserer Seite kein Müll gibt...höchstens verstaubte und veraltete Dokumente und die gehören drauf...

Dienstag, 7. Erntung 2007, 14:17
Wullschi @ all (SIEGEL)
Nun, die Diskussion scheint ein wenig ins Stocken gekommen zu sein. Entweder sind alle einer Meinung mit mir, oder ihr IGNORIERT :-( mich!
Naja, ich mach halt einfach mal weiter und zwar mit meiner Vorstellung über den Ablauf einer "Versiegelung":

1. Der Author des Charakters selber macht einen Vorschlag nach seiner eigenen Einschätzung und vergiebt die Siegel auch gleich selber, jedoch in runde Klammern gesetzt (PDXY...).

2. Der Author verlangt über die Arena hier die Beurteilung durch alle andern Zunftler. Die Diskussion soll seinen freien Lauf nehmen :-L bis man sich mehr oder weniger einig ist.

3. Besteht keine wehemente Ablehnung der Beurteilung mehr darf der Author die runden Klammern wieder entfernen und die Siegel sind solange vergeben, bis es zu einer massgeblichen Veränderung des Chars kommt.

Am Anfang wird das vermutlich etwas zu diskutieren geben, aber mit der Zeit wird eh jeder selber in der Lage sein, seinen Chars die Siegel zu vergeben, zumal es ja nicht eine Beurteilung im eigentlichen Sinne ist, sondern eine Inhaltsangabe.

:*)

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 23:00
Mocrates
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 18:54
Wullschi@Siegel - Diskussion
1)
Der Grund für die anglikanischen Siegelzeichen ist die Uneindeutigkeit der deutschen Sprache:



D:Description => B:Beschreibung
A:Ability => F:Fähigkeiten
I:Inventory => I:Inventar
H:History => G:Geschichte
P:Pictures => B:Bilder
S:Stories => G:Geschichten


Aber der Shape der Siegel ist mir eigentlich egal, sie müssen nur unterscheidbar sein.

2)
hmm, vielleicht ja.

3)
Bewertung? Wollen wir uns das wirklich antun? Das Siegel so wie ich es mir angedacht habe ist nicht als Bewertung zu sehen, sondern als Inhaltsangabe.

PS: Drei Sätze für eine Charaktergeschichte finde ich okay, wenn die drei Sätze tatsächlich eine Charaktergeschichte ergeben. ;-) Ein neugeborener Säugling kommt eventuell sogar mit weniger Sätzen aus :-B

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 11:25
Falk @ Fuchs:

Danke für den Hinweis - tja, nach 2 Wochen Ferien bin ich halt geistig etwas langsamer als sonst (als sonst?)...

Lag daran, dass ich den link nicht mit </a> geschlossen habe. Tztztz, Anfängerfehler...

Zum Preis schweige ich wie ein Grab - naja, für sagen wir 3 Bier erzähl ich's Dir... ;-)

Greez, Falk

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 11:16
Fuchs @ :falk

Ok, ich muss sage es ist schön zu sehen dass ich nicht der einzige bin der zwischendurch mal einen Fehler auf der Seite hinterlässt. Wie genau hast du das geschaft, dass das ganze Forum jetzt verlinkt ist auf umweltspiele.ch? Und noch viel wichtiger, wieviel wird dir hierfür gezahlt??? ;-)

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 11:03
Falk @ wullschi, all

So, endlich zurück aus den Ferien und erfolgreich durch die letzten Einträge gekämpft...

Danke für den Vorschlag zum Helden - Gütesiegel.
Bin grundsätzlich einverstanden, mit den folgenden Modifikationen:

1. Umbenennung der Siegel von Englisch auf Deutsch. Da unsere gesamte Seite bisher auf Deutsch aufgebaut wurde, wirkt es komisch, wenn plötzlich Englische Elemente darin auftauchen... Alternative: wir lassen ab sofort Englische Ausdrücke offiziell zu.

2. Übersichtlichkeit für den User muss verbessert werden. Auf mich wirken diese 6 Buchstaben auf den ersten Blick nicht sehr übersichtlich, vor allem, wenn die Zusammensetzung pro Char unterschiedlich ist.

Darum entweder speziell als Siegel designen, Reduktion auf weniger Siegel oder Kriterien ganz ausschreiben, wie dies z.B. für Games üblich ist (siehe Beispiel hier )

3. Pro Siegel brauchen wir entweder eine Bewertung (z.B. von 1-6 oder in Worten ausgedrückt: "sehr gut"; "gut" etc.). Oder wir müssen genau festlegen, welche Elemente erfüllt sein müssen, damit man dieses Siegel bekommt. Sonst führt das zu Diskussionen wie:

"He, warum bekomme ich kein Siegel für meine Charaktergeschichte?"

"Weil da nur 3 Sätze stehen."

"Und wo bitteschön steht geschrieben, dass ich mehr liefern muss???"

Voilà, meine Meinung zu der Sache.
Ansonsten: cool, dass sich auf der Seite was bewegt!

Gebe mein Bestes, um meinen Beitrag für das Projekt LUDZSIWEBAVB zu leisten ;-)

Greez to all & see you soon,
Pöili

Donnerstag, 2. Erntung 2007, 10:35
Thorsten @ Baskerhounds

Eine weitere Expedition ist aus Norkney zurückgekehrt (mehr oder minder vollzählig) und hat Bilder des gefürchteten und geheimnisumwobenen Schwarz-grünen Baskerhunds mitgebracht, wissenschaftlich auch als Irrlicht-Geisterhund (Deinocanis will-o'-the-wispi) bekannt.
Mutige Wanderer mögen den Irrlicht-Geisterhund im Warenumschlag aufspüren, wo er zuletzt angetroffen wurde - hier einen Link einzufügen wäre mehr als nur verantwortungslos!
Wehe allen Helden, die auf den Deinocanis will-o'-the-wispi treffen!


HIC PUGNAM OBVIAM IMUS, HIC MORTEM OBEUNT!

Dienstag, 31. Heuet 2007, 15:26
Gri

So wieder aus den Ferien zurück und am nachlesen, was sich alles in der kurzen Zeit getan hat. Weiter so.

Gruss Gri

Montag, 30. Heuet 2007, 19:49
Matter@Fuchs ist gefixt, lag an einer <td></td> spalte die ohne <table> aufgerufen wurde...

Mittwoch, 25. Heuet 2007, 10:02
Thorsten @ Baskerhounds

Obwohl Reisläufer eine spätmittelalterliche Erfindung sind, so können die Baskerhunde doch auf eine viel ältere Tradition zurückblicken, die möglicherweise bis ins 9. Jahrhundert nach Christus reicht. Besonders ruhmvoll waren ihre Taten während der Kreuzzüge. Schon bald erklang im ganzen Morgenland ihr gefürchteter Schlachtruf:

Là ahad yakden an yaktoulana illa nahnou!

(sprich: Lä ahad jak-de an jak-tullana illa nah-nu ("nah" so als ob man beim Sprechen Husten muss)

Là ahad yakden an yaktoulana illa nahnou!


Dienstag, 24. Heuet 2007, 09:25
Thorsten @ Baskerhounds

NEMO NOS NECAT NISI NOS! Im Zuge der Globalisierung gibt es dieses denkwürdige Motto nun auch in schönsten Serenity Mandarin-Chinesisch mit leichtem taiwanesischen Akzent.

(Niemand zerstört uns ausser uns selbst!)

Chu le wo men zi ji wu ren neng hui mie wo men!

Ausgesprochen: Tschula woa-me zäätschie ohren (irgendwas zwischen nöing und neng) hwäi mieh woa-me.

Der Text ist im Warenumschlag zu finden.

Des weiteren haben sich einige norkadische Tiere in den Warenumschlag verirrt, darunter der Schildpapagei, der Waskerhund und der Höhlenbewohner.

Chu le wo men zi ji wu ren neng hui mie wo men!

Samstag, 21. Heuet 2007, 13:09
Matter@all cool, das hier so viel laeuft, betilige mich mit freuden daran, wenn ich zurueck bin

grusse aus tarifa

Samstag, 21. Heuet 2007, 10:21
Wullschi @ Fuchs
Ich glaube da ist was mit den Zeilen und Spalten der Tabellen durcheinander geraten. Bin jetzt in den Ferien, ich schau's mir an sobald ich zurück bin.

Wullschi @ all :-B Hab nen kleinen Spamfilter hier eingebaut. Mal schauen, bis jetzt wirkt er glaube ich ganz gut.

Freitag, 20. Heuet 2007, 16:10
Fuchs @ wullschi

Habe gerade mein Portrait verbessert und die Eintragungen aktuallisiert. Doch habe ich auf irgendeine Weise (waren sicher Elfen im Spiel :^)) den letzten Seitenteil mit dem "Blättchen" an den Anfang verschoben. Weiss leider nicht was ich falsch gemacht habe, und brauche deshalb deine kurze Hilfe dies wieder zu beheben T:-|

Montag, 16. Heuet 2007, 17:21
Simon@Projekt LUDZSIWEBAVB

Die Idee finde ich super. Ich denke aber wir sollten die sortierung nach Gilden beibehalten. Aber trotzdem die "Klasse" irgendwie angeben.

Weiter könnten wir in diesem Zuge ein ein einheitliches Layout erstellen. Also so das mindestens die tabelarischen Teile der Chars Einheitlich und übersichtlich sind.

Simon

Montag, 16. Heuet 2007, 14:17
Wullschi @ ALL
Projekt LUDZSIWEBAVB
So, wie schon einigen mündlich angetönt möchte ich hier und jetzt den Startschuss geben für das Projekt LUDZSIWEBAVB (="Lasst uns die Zunft Seite inhaltlich wieder ein bisschen auf Vordermann bringen"). In diesem Projekt sind alle geneigten Zunftler zur Mitwirkung eingeladen (=gewzwungen :-B). Geplant sind u.a.
- Durchkämmen der Lesestube
- Aufarbeitung der Portrait-Seite
- "Kübeln" allen alten Mülls
- ...und was euch sonst alles schon lange stört!
******************
So, Als erstes möchte ich hier gleich, mit der Heldenseite anfangen. Wie kürzlich hier erwähnt ist die Heldenseite scheinbar mit zuviel Unkraut übersäht. Das ist natürlich eine sehr provokative Behauptung, aber wenn man sich das ein bisschen aus Distanz anschaut dann scheint das wirklich so. Der Grund ist, nicht alle Helden haben inhaltlich dasselbe oder gleich viel zu bieten. Langer Worte kurzer Sinn, schaut selber. Hierzu folgende Vorschläge zur Diskussion:
1.) Die helden werden in der Übersichtsliste nicht mehr nach Gilde und Abenteuer sortiert, sondern nach Klasse (also: Dieb, Magier, Söldner,...)
2.) In der Übersichtsliste kommt eine neue Spalte hinzu mit dem Titel "Siegel". Ein Held kann bis zu sechs Siegel erhalten (ähnlich wie Gütesiegel bei Lebensmitteln), die nach Inhaltsschwerpunkten aufgeteilt sind und wie folgt lauten:
D : Description = Der Held hat eine zusammenfassende Beschreibung (Abstract)
A : Ability = Eine Liste oder tabellarische Aufführung seiner Fähigkeiten ist vorhanden.
I : Inventory = Eine Liste oder tabellarische Aufführung seiner Besitztümer ist vorhanden.
H : History = Eine Charaktergeschischte ist vorhanden (quasi ein CV)
P : Pictures = Der Held ist sogar mindestens einmal portraitiert. Für geklaute Bilder gibt es dieses Siegel natürlich nicht!
S : Stories = Unter diesem Helden sind sogar Geschichten, Lyrik, Lieder oder Episoden verfasst.

Das simple vorhandenseit eines Inhaltspunktes allein reicht natürlich für das Siegel noch nicht. Es wird hier in der Arena darüber befunden, ob der Inhaltspunkt dem Anspruch eines Siegels genügt oder nicht (nach gesundem Menschenverstand). Die diskussion ist offen


Wullschi @ Baskerhounds
Habe mal bei RUSTO & Co. AG nachgefragt, was sollche Wäppchen kosten würden, wenn wir sie sticken lassen. Folgende erfreuliche Antwort habe ich erhalten:
Stick- oder Webabzeichen mit Kettelumrandung, ca. 60mm x 80mm
ab 100 Stk. = ca. Fr. 3.90 / Stk.
ab 200 Stk. = ca. Fr. 3.15 / Stk.
Stick- oder Webkartenanteil ca. Fr. 85.00
...erstaunlich günstig :-)

Montag, 16. Heuet 2007, 13:36
BES @ :^) & Thorsten
Cernunnous!!!

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Sonntag, 15. Heuet 2007, 19:28
Matter@Fuchs
eh Voilà dein avatar

Sonntag, 15. Heuet 2007, 19:01
Matter@simon

nein, ist noch in vollem gang...

Sonntag, 15. Heuet 2007, 14:51
Simon@all

Was ist eigentlich aus der diskusion um ein Einheitliches Bestionarium? Habt ihr euch geeinigt oder ist es unterdessen zu unwichtig?

PS: Ich finde wir sollten ein übersichtliches forum für Diskusionen einrichten.

Simon

Sonntag, 15. Heuet 2007, 13:09
Really great site. Thanks a lot!

Samstag, 14. Heuet 2007, 09:24
Thorsten. Okay, vergesst die Vögel @-* @-* @-*, geniesst das Dendrogramm!

Samstag, 14. Heuet 2007, 08:58
Thorsten @ all. Zur weiteren Orientierung des geneigten Lesers gibt es im Warenumschlag ein Dendrogramm mit allen Mörderalken Norkneys. (vögel_klein)

Samstag, 14. Heuet 2007, 06:55
Thorsten und :^) Bedauerlicherweise umfasst das Angebot nur die Tierwelt Norkneys, da wir gar nicht in der Lage sind, all jene Wunder zu erfassen, die ein gar mutiger Bestiograph erspäht, wenn er die geheimnisvollen und wundersamen Geschöpfe vom Ende dieser Welt – oder von einer anderen Welt – aufspürt. Zweitens - und das ist ein noch gewichtigerer Grund - sind wir schlicht und einfach zu faul. Das Hammerangebot ist also nur ein Hämmerchenangebot :-B.

Samstag, 14. Heuet 2007, 02:30
Thorsten und Esther gilt das nur für die lumen, oder auch für andere Bestien? Dann ist das ja ein hammer angebot....

Freitag, 13. Heuet 2007, 21:25
Thorsten und :^) @ all. Das Bestiarium wurde um einige weitere Lummen des Todes erweitert. Im Bemühen den hohen Standards des Bestiariums zu genügen, doch gepeinigt von einem engen Terminkalender :-( wollten wir vorschlagen, dass alle Zunftmitglieder, welche irgend wann einmal in den nächsten zwei Wochen Zeit und Lust dazu haben, ein Tier vorschlagen, welches sie gerne gezeichnet haben würden. Und ihr Wunsch wird erfüllt - entsprechend dem Terminkalender der Guten Fee latürnich.

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 19:28
Wullschi @ (c)
Selber zeichnen (oder zeichnen lassen) ist immer besser und sollte meiner Meinung nach unser aller Ziel sein (und im machbaren Bereich liegen). Es muss ja nicht perfekt sein, hauptsache es ist unser Eigentum, dann können wir nämlich tun damit, was wir wollen.
Von einem anderen Bild oder Foto abzeichnen ist okay, sofern es nicht ein photorealistiesches Duplikat wird. Durchpausen gilt leider als Kopie. Die Wellhornschnecke find ich ein gutes Beispiel. Wer hat die eigentlich gezeichnet?

PS: Bescheidenheit in Ehren, aber bitte schreibt euer Kürzel zu euren Werken. Es ist für Besucher einfacher für allfällige Nachfragen.

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 19:10
Wullschi @ BES
Finde deine E-Mail Adresse nicht!!! Hast du überhaupt E-Mail? ... naja wozu auch, alles wichtige findet HIER statt :-D
Also das Wappen ist im Warenumschlag unter Wegweiser. "baskerhund-wappen.wmf"

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 17:25
Matter@:BES auch ich halte den unterhaltungswert für wichtiger, sehe aber nicht wieso dieser durch einen Rahmen eingeschränkt wird...habe mich um die besagten sachen gekümmert, sofern es meine waren...copyright probleme sollte es nciht geben, wenn man die links so macht wie sie im moment sind, hat Wullschi mal gesagt...über sphärische erdelementare weiss man im Moment noch nicht mehr...und das Sumpffolk gehört zu den Kopffüsslern...ist aber eine spezielle intelligente Art...

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 15:08
Thorsten @ :BES. Zeichnungen, hah! Ich bin extra mit der Digitalkamera zu den Verbotenen Inseln geschwommen um Photos zu schiessen, damit der neue Eintrag dem Bestiarium auch wirklich würdig ist. Bedauerlicherweise musste ich sehen, dass ich um neue Bilder schiessen zu können, alte hätte löschen müssen und all diese Technik... ?-(

Aber es gibt auch gute Nachrichten. Ich werde meine Ferien im August in einem buddhistischen Kloster am Kula Kangri in Bhutan verbringen, wo ich vor dem Bhodibaum knien und Tau trinken werden, um die tiefen Geheimnisse des Bilder In Dateien Einfügens erwerben werden. Na dann, Om mani padme hum...

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 14:19
:Winzige Wespe aka BES

also ich denke wir haben grössere Proble allein im Bestiarum als die Gestalterische Freiheit (Nebenbei bemerkt haben die älteren Einträge auch eine andere Formatierung):
Büffelspinne & Frysches Zottelrind: Defekter Bilderlink
Sind Sumpfvolk und Kopffüssler dasselbe?

Stumps: Sphärische Elementare, Yarik, Silberwolf (Bild gestohlen von D20? Copyright?), Hirschmenschen, Korrigan (nicht einmal ein defekter Bilderlink)

Grundsätzlich bin ich für eine gewisse Uniformität da dies die Übersichtlichkeit steigert, ABER ich halte den Unterhaltungswert für wichtiger UND @ Thorsten ich hätte da schon ein Bild erwartet ;-)

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 14:00
Matter@all

Ich wollte eigentlich nicht in einen Wespenkorb stechen, und in keinster weise die Kreativität von Thorstens Eintrag einschrenken, noch seine Originalität schmälern...

Nur finde ich es wichtig, dass gewisse Rahmen für alle Gilden der Zunft gelten würden...diese sollte man jedoch auf Konsensbasis, mal diskutieren...

Nur so sehe ich eine rosige Zu(ku)nft, falls wir mals mehr als vier Gilden habe...werden, als Gründer-Gilde(n) haben wir hier ein Verantwortung...

Daher möchte ich gerne nach den Ferien im August mal darüber diskutieren, was die Zunftgilden den eigentlich ausmacht?

ok, nochmals vielen dank .thorsten für deinen tollen Eintrag der sicherlich eine bereicherung für die Seite darstellt und ich bin gespannt auf das original, wenn dies erst ein Entwurf sein soll...

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 07:54
Thorsten. Nachtrag. Was die Stilfrage angeht, so gehe ich mit Wullschi of WAR! Übereins. Jeder mutige Bestiograph, der die Wagnisse auf sich nimmt, geheimnisvolle und wundersame Geschöpfe vom Ende dieser Welt – oder von einer anderen Welt – aufzuspüren und sich anschliesslich die Mühe macht seine Erkenntnisse und Erfahrungen für anderen Helden - und vorbeiziehenden Wander - niederzuschreiben, verdient auf jeden Fall seinen ganz eigenen, persönlichen Stil. Es würde von einem höchst bedauerlichen Mangel an Kreativität und von einer erschreckenden Unsensibilität gegenüber den Schöpfungen der verschiedenen Zunft-Spielleiter zeugen, an dieser Stelle diktatorisch einen bürokratischen, normiert- vereinheitlichten Stiltypus zu oktroyieren.

Man darf wohl davon ausgehen, dass jeder Spielleiter in der Lage sein sollte, diese bestiographischen Zeugnisse für seine Abenteuer verwenden zu können, wenn er dies wünscht!

Wie der Stil der Norkney-Bücher im Detail aber aussehen soll, weiss ich noch nicht. Ich denke, ich werde erst einmal eine gewisse Zeitlang darüber brüten, vielleicht kommt ja einen Schreiender Daumenninja dabei raus!

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 05:50
Thorsten und Esther @ Matter.

Danke für deine Tipps, aber es wird dem geneigten Leser möglicherweise nicht entgangen sein, dass es sich hierbei um einen ersten Entwurf des ersten Kapitels handelt, so dass genauere Angaben zu Taxonomie, Verhalten, Biologie, Evolutionsgeschichte, Verbreitung, Oekologie, Bedrohung durch den Menschen oder vom Menschen, Nutzung durch den Menschen, Morphologie etc. sicherlich noch folgen werden. Es ist indes zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch etwas verfrüht, sich massregelnd über solche Punkte auszulassen, oder den Aufschrei des Ordnungswächters (oder in diesem Falle den des Schreienden Daunenninja) ertönen zu lassen...

Donnerstag, 12. Heuet 2007, 00:27
Matter@:all die Frage ist, ob ein Bestiarium eintrag dazu dienen soll, Kreaturen unserer Welt zu erfassen..dann bin ich für einheitliche Einträge...

oder, einfach eine Beschreibung für die Abenteurer sein soll, die für mehr Atmosphäre sorgt, dann finde ich individuelle Arten des Eintrags sinnvoller....

Wir (Esther,GriundMatter) haben uns damals Mühe gegeben zu überlegen, was man im Minimum über eine Bestie wissen sollten...ich sehe nicht ein, wo es da ein Problem gibt, wenn
man oberhalb des sehr tollen Beschriebs der Lebensweise der Vögelein oben noch Grösse, Gewicht, Alter, Lebensraum und unten noch Gründe für eine Begegnung einfügen würde.

Dies wäre vorallem in Zukunft wichtig, wenn man die Einträge irgendwann mal in einer durchsuchbaren Datenbank ordnen möchte...

Auch ich wollte mit meinem Eintrag niemandem auf den Schlipps treten und schon gar nicht die kreative Leistung, der Schriftsteller unterminieren

Sodela nun muss ich mich aber wieder um die Bodengeografie kümmern

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 22:59
Wullschi :-D Eine Schweigeminute den zahllosen Ornithologie-Studenten, die für ihr Leben dazu beigetragen haben diese überaus wertvollen Informationen für uns zu erfassen. Und ergebensten Dank den Schreiberinnen und Schreibern, für die detailierten Reinschriften.

@Matter Ich will dir ja nicht in den Rücken fallen, aber warum sollen alle Bestien denselben Stiel haben? Jeder Bestienforscher hat seinen eigenen Stiel zu schreiben, und über jede Bestie sind andere (andersartige) Studien vorhanden.

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 22:20
Matter@Thorsten und Esther, toll daas wieder mal jemand etwas ins Bestiarium schreibt... :-) Nett, wäre wenn ihr euren Text, noch den anderen Einträgen anpassen könntet...ein Beispiel findet ihr beim freisischen Zottelrind...

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 22:13
Thorsten und :^) @ Baskerhounds.
Hallo, ihr Helden. Wir sind gerade dabei das Bestiarium um einige norkadische Kreaturen zu bereichern. Als erstes haben wir heute ein einleitendes Kapitel zu den Mortalcidae (Mörderalken), den Fleddertieren (Raptorrynchdiae), den Leichenlummen (Necronithes) und den gefürchteten Lummen des Todes (Pingussussinae) ins Bestiarium versenkt. Weitere Tiere folgen, so die Zeit es uns erlaubt... die letzten Geheimnisse der Baskerhunde werden die Baskerhounds aber selbst ergründen müssen. :-D :-D :-D

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 12:29
BES @ Wullschi
Och ja, was ist mit den Augen in Gold? Machen wir ebendiese silbrig, wir sind schliesslich nicht der Vatikan...

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 12:25
BES @ Wullschi der Künstler

@Ritterturnier: werde heute Abend nach schauen, ich hab eine Fotografie des Plakates (werde Dich sowieso noch anrufen wegen den Tickets)

@Spalt zw. Rücken und "Bauch", ich finde es gut so, aber vielleicht kannst Du mich von etwas Anderem überzeugen

@Wappen: gibts das auch noch Hi-Res (Als Wallpaper ;-))?

@Stange: Mindestens 20 Meter!

NEMO NOS NECAT NISI NOS!
NEMO NOS NECAT NISI NOS!
NEMO NOS NECAT NISI NOS!


@Matter
Werde das Icon heute Abend senden, wir haben es gestern ausgesucht... Hrtzlchn Dnk (Hoch sollen die Vokale leben)

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 09:42
Wullschi @ SIMON
Hallo Simon. Sorry, habe dich mit Simone von Matter verwechselt. ;-) Kommt nicht wieder vor. Du brauchst einen Avatar.

Wullschi @ Baskerhounds
Nun denn, auch Möne ist mit dem Wappen einverstanden. Dann sind wir uns also einig, die Fahne der Baskerhunde wird B2. Die Blasonierung (Beschreibung) des Wappens lautet:
"Ein roter lediger Schild, belegt mit schwarzem Baskerhund mit grünem Rückenfell und weissen Zähnen, darunter ein kleines weisses Kreuz."

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Ich werde noch Änderungen am Baskerhund vornehmen. Die Lücken zwischen grün und schwarz werde ich schliessen. Und heute nach Feierabend gehe ich ne geeignete Stange für den Speer aussuchen. Buche oder Esche wirds tun.

Wullschi @ BES
Sag mal, wo kann ich Infos über das Ritterturnier am WE finden? Es gibt nirgens nicht den kleinsten Hinweis im Internet.

Mittwoch, 11. Heuet 2007, 02:37
<a href= http://zissr.hostingweb.us/zaj082t.html >propecia online dream pharmaceutical</a> propecia online dream pharmaceutical <a href= http://zissr.hostingweb.us/online-order-propecia.html >order propecia on line</a> order propecia on line <a href= http://zissr.hostingweb.us/egyfp9.html >avodart cheapen price propecia proscar</a> avodart cheapen price propecia proscar

Dienstag, 10. Heuet 2007, 20:30
Matter@Fuchs, schick mir doch ein smiley...such dir eins aus unter google, bildersuche, gif, kleine bilder und ich hinterlegs dir...

Dienstag, 10. Heuet 2007, 19:10
ohh vergessen:
NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Dienstag, 10. Heuet 2007, 19:09
BES (Im Auftrag von Fuchs (wird Zeit das sich dahinter auch ein Icon versteckt...)

Die Königin hat Ihre Wahl getroffen B2 soll das Wappen der Baskerhounds sein...

Dienstag, 10. Heuet 2007, 19:04
HIC PUGNAM OBVIAM IMUS, HIC MORTEM OBEUNT!

Ok, nur noch A1 (knapp) und B2 (nur noch eine Stimme vom absoluten mehr entfernt) im rennen...
Stand nach 4 von 6 Stimmen
A1 o
B2 ooo

Dienstag, 10. Heuet 2007, 18:49
Thorsten @ Wullschi of Doom! Alles klar, den Pendolino werde ich hoffentlich schon noch finden. PS: Konnte der kompetente Kämpe (Tschuni) und seine kluge Kameradin (Sabine) von dieser knappen und kompromisslosen kulinarischen Kehrtwendung Kenntniss nehmen? (Ein Stabreim in Ehren kann niemand verwehren, deshalb noch einen für Baskerhounds : kläff kläff knurr kläff! Genial, nicht!)

Dienstag, 10. Heuet 2007, 18:42
:^) @ Baskerhounds : Auch bei mir ist B2 Favorit, A1 ist definitiv ein bisschen zu blutt...

Dienstag, 10. Heuet 2007, 18:31
A1 o
A3
B2 oo
B3

Dienstag, 10. Heuet 2007, 18:30
Wullschi @ Baskerhounds
Ehrlich gesagt, ich könnte 'vor' allen Schilden stehen. Die Dreieinigkeit ist mir allerdings nicht so wichtig. Also bleiben mir noch A1 und B2. Schwierige Entscheidung, aber ich muss schon sagen, das weisse Kreuzchen ist extrem sexy. Ich denke für mich hat B2 die Nase vorn.

Wullschi @ St.Ursamme-Photographiker
Ich schlage vor wir treffen uns nicht im Buffet sondern im Pendolino (Eingang auf Gleis 4). Dort hat's meistens weniger Leute und es ist Selbstbedienung.

Dienstag, 10. Heuet 2007, 18:06
Thorsten @ Baskerhounds. Mein Liebling ist die B2, A1 ist mir doch etwas zu nüchtern.

A1 o
A3
B2 o
B3

Dienstag, 10. Heuet 2007, 17:18
BES @ Baskerhounds

Damit hätten wir vier Wappen für die nächste Runde
A1 o
A3
B2
B3

Ich stimme für... ooch ich weiss nicht... A1

NEMO NOS NECAT NISI NOS!
NIL DATE SED CAPITE OMNIA!

Dienstag, 10. Heuet 2007, 17:03
:^) @ Olten-Versammler: 20.30 scheint für "die Berner" zu
klappen... Ich freu mich auf vieeeeeele Photos!

Dienstag, 10. Heuet 2007, 16:59
Wullschi @ Baskerhounds
Die Favs von Möne sind A3 und B3 (die mit den Sternen)

Wullschi @ :^)
Kommt ganz und gar nicht in Frage!

Dienstag, 10. Heuet 2007, 10:43
:^)@ all: Jetzt liebe ich das Grünzeug-Wappen noch viel mehr und bin dafür, dass wir alle Stimmen gemäss Anzahl X-Chromosomen erhalten ;-)

Dienstag, 10. Heuet 2007, 10:09
Wullschi
Der 'Dreiberg' in C3 wäre eine Alternative zum Kreuz als Herkunftszeugnis. Der Dreiberg sagt etwa soviel aus wie: "Wir kommen aus einer Gegend wo es recht hügelig ist."
Grün ist übrigens die Farbe der Freiheit.

Dienstag, 10. Heuet 2007, 09:28
Wullschi @ Thorsten
Bezügnhemend auf zerquetschtes Kreuz:
Nur so als Fussnote, deine Befürchtung ist ausgeschlossen. Niemals werden Symbole eines Feines in das eigene Wappen mit einbezogen. Der Feind ist immer und ausschliesslich hinter dem Wappen (quasi in der Unterlage - desshalb sieht es der Feind eigentlich auch spiegelverkehrt - von daher kommt die doofe Regel dass heraldisch gesehen auf dem Wappen links in Wirklichkeit rechts ist und rechts ist links).
Im Gegenteil, auf mich wirkt A2 und A3 so, als wolle der Baskerhund sein Kreuz beschützen, als wäre es sein eigenes Junges. Die Umgestaltung in ein Objekt (Schild) ist eigentlisch schon gestalterische Nuance, und ist heraldisch gesehen von untergeordneter Wichtigkeit.

Dienstag, 10. Heuet 2007, 09:07
Wullschi @ :ALL
Wir könnten uns im Stahlrosshof im Buffet treffen, dann müsst ihr nicht alle den beschwerlichen Weg auf die Hügel der Pestalozzi auf euch nehmen. Und für mich wärs auch einfacher, ich komme nämlich dann gerade von meinen Läufereyen zurück. Warten wir mal die Berner ab...

Dienstag, 10. Heuet 2007, 08:37
BES @ Baskerhounds

Gut, das wir uns so einig sind ;-), naja B2 (3.5 Stimmen) und A1 (2 Stimmen) sind "deutlich" in Führung während C2 ohne Stimme völlig abgeschlagen ist (Möne könntest Du nicht C2 eine Troststimme spenden)...
Ich schlage desshalb vor das wir die Wahl weiter einengen (sobald auch Möne ihre Meinung Kundgetan hat) und zwischen den vAworditten wählen...

A1 oo
A2 o
A3 o
B1 o
B2 oooc
B3 o
C1 o
C2
C3 o

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

P.S.:
to bask: sich sonnen, sich in etwas (z.b. Blut) schwelgen ;-)

Dienstag, 10. Heuet 2007, 08:22
Thorsten @ Baskerhounds zum Zweiten.

Heute abend im Hause Dreitannen (Olten) 20:30 ginge mir, kommen dann direkt aus dem Hause Zweilöwen. Ich denke, wir machen es davon abhängig, wie es dem Hause Bern geht.

Dienstag, 10. Heuet 2007, 08:19
Thorsten @ Baskerhounds.

Meine Favoriten sind A1, B2, C1 - allesamt sehr gewinnend in ihrer Schlichtheit. A2 könnte missverstanden werden, dass der Baskerhund das Kreuz zerquetscht oder niedertrampelt - nicht das ein ausgewachsener männlicher Metacanis phobos das nicht könnte! Man müsste die Klauen vielleicht etwas anders postieren und das Kreuz in ein Wappen einfügen, damit klar wird, dass er es eigentlich nur festhält oder sich daran anlehnt, wie der Hirsch im Wappen Würtembergs, oder der Löwe im Wappen Bremens, Hamburgs, etc. (Kenne mich nicht aus in Heraldik, aber dann wäre es wahrscheinlich sinnvoll das Wappen grösser zu machen - mindestens so gross wie den Baskerhund).

Dienstag, 10. Heuet 2007, 07:59
:^) @ Baskerhounds

Ich mag die Vorschläge B1 (allenfalls auch B2) und C3 am liebsten *Grünzeug! Hurrah!* und stimme mit Regina überein, was weissen Hintergrund betrifft. Grosses Dankeschön an den unermüdlichen Wappenentwerfer (Hast du Ferien dafür genommen?)!
Ich hab die Berner Fotographen für heute in Olten schon angefragt und kriege später Bescheid, wie es da aussieht
(erst am Nachmittag halt)

*tief lufthol und brüll* NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Dienstag, 10. Heuet 2007, 00:10
Fuchs

Meine Stimmen gehen an A1 und B2.
Übrigens ich finde dass der Baskerhound in den Flaggen mit weiss im Hintergrund (C1, C2) nicht richtig zur Geltung kommt.

Montag, 9. Heuet 2007, 23:35
BES

kommt gut, meine vaworidden sind B2 und B3

Montag, 9. Heuet 2007, 22:56
Wullschi @ ALL
So, habe mal zusammengefasst (2 Stimmen p.P. excl. Regina):


Wappen Stimmen
1-1 3
3-2 4
3-4 3

Alle andern Wappen hatten keine Stimme. Ausdruckswünsche sind folgende gefallen:
- Baskerhund (kampfbereit, grausam, loyal, unbesiegbar)
- 3 Gründerparteien
- Politische Herkunft (Schweiz)
- Roter Grund 'ledig' bzw. 'gestürzte Spitze'

Zusammengefasst aus obiger Liste habe ich mal drei neue Würfe erstellt. HIER
Um's gleich vorweg zu nehmen, meine Vaworiten sind A2 und A3 ;-)

@ :^) + Thorsten und alle ZUNFTLER
Hast du auch Zugriff auf die Illuminationen von Sabine und Tschuni? Wir könnten ein Bilderaustauch-Meeting abmachen z.B. morgen Abend ab 2030 in Olten. Wie sieht es bei den anderen Zunftlern aus, die in St. Ursanne waren? Wer hat alles Photos gemacht? ...und möchte die mit dem Rest der Zunft teilen? Es wird nämlich langsam Zeit mal wieder eine neue ansehentliche Photogallerie über uns ins Netz zu stellen.

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Montag, 9. Heuet 2007, 21:58
:^) (in Gedanken einen aus Mallornholz geschnitzten, mit Steinpapageienfedern geschmückten Pfeil auf Spötter abschiessend *grrrrr!!!!!!!!*)

GIVE THEM NOTHING BUT TAKE EVERYTHING!!!:

NIL DATE SED CAPITE OMNIA!

Sehr baskerhündisch!

Montag, 9. Heuet 2007, 21:43
BES @ schweizerkreuz

Das einfache vorneweg: drei Kreuze sind zu viel... Ausserdem habe ich nichts dagegen als konservativ bezeichnet zu werden...

Die assosiazion mit dem Nazionalsozialismus sehe ich nicht, viele Vereine haben Flaggen mit Lokalwappen oder Schweizerkreuzen niemand käme auf die Idee diese Vereine als Nazionalistisch zu bezeichenen. Wir marschieren ja nicht nur mit einer Flagge herum sondern sind auch kostümiert...
Das Schweizerkreuz würde uns als schweizer identifizeren wenn wir ausserhalb der Schweiz an einem Fest sind.

Ach ja, das Schweizerkreuz ist zur Zeit ziemlich in mode (und wirds mindestens bis 2008 bleiben)

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

p.s.: @ Wullschi
NEMO NOS NECAT NISI NOS!2 = HIC PUGNAM OBVIAM IMUS,
HIC MORTEM OBEUNT! ;-)

Montag, 9. Heuet 2007, 21:30
BES @ Thorsten & :elfli

OMNIA ERIPITE, NIL REDDITE! (frei nach "Pirates of the Caribbean": Take everything, give nothing back!")

könnten wir das auch noch 300 style haben?
GIVE THEM NOTHING BUT TAKE EVERYTHING!!!

Montag, 9. Heuet 2007, 19:27
:^) and Thorsten @ Baskerhounds.

Anbei noch zwei lateinische Wahlsprüche, die sehr gut zu den Baskerhunden passen würden:

OMNIA ERIPITE, NIL REDDITE! (frei nach "Pirates of the Caribbean": Take everything, give nothing back!")

HIC PUGNAM OBVIAM IMUS,
HIC MORTEM OBEUNT! ("300"-mal dürft ihr raten, was das bedeutet.)

Erwähnenswert noch die Tatsache, dass schon William Shakespeare und Gaius Julius Caesar den Baskerhunden ihren Tribut zollten. Heisst es nicht:

"Cry "Havoc!" and let slip the baskerhounds of war,
That this foul deed shall smell above the earth
With carrion men, groaning for burial."

Montag, 9. Heuet 2007, 19:03
Simon@Leser

Ich finde es super das die Diskusion so voran geht. Das habe ich so beabsichtigt.

Ich persönlich assoziere ein Schweizerkreuz auch nicht mit Rechtsextremismus. Ich vertrete, jedoch den Standpiunkt das man sehr genau und alle seiten eins Wappens nachdenken. Egal was Ihr aussucht, Ihr macht immer eine Aussage.

Denkt mal darüber nach, die botschft die Ihr sendet muss nicht die sein, die Verstanden wird.

Also Ihr denkt an Mittelalter und altertum, ein anderer überlegt vieleicht nicht so weit.

Ich möchte einfach das Ihr euch überlegt welches Image Ihr mit dem Wappen aussendet und was Ihr damit aussagen wollt. Denn mit diesem Wappen vertretet Ihr auch die Zunft und gebt allen ein Image. Ob Ihr wollt oder nicht.

Ich denke, die Leute die das Wappen sehen werden sich nähmlich noch sehr lange daran erinnern. Spätestens wenn sie es wieder sehen. Und so wird die Zunft bekannt. Hoffentlich jedenfalls.

Simon

Montag, 9. Heuet 2007, 18:36
:^) und Thorsten @ Baskerhounds

Bei soviel frischem Wind auf der Zunftseite trinken wir
auf die Baskerhounds und die Feinde derer Feinde *yuhuu*!

:^)'s Favoriten fürs Wappen sind das 1. Wappen 1. Reihe
sowie das 3. Wappen der zweiten Reihe (evt. in blau-weiss?).
Thorsten 's Favoriten sind das 1. Wappen 1. Reihe und 3. Wappen, 4.Reihe (zur Not könnte sich :^) auch damit anfreunden).
Vom nationalistischen Standpunkt her ist ein Kreuz im Wappen unserer Ansicht nach kein Problem - da könnte man uns zuerst einmal vorwerfen, dass wir altmodisch, nostalgisch, eskapistisch (= in vergangene Welten oder Traumwelten fliehend), retrozentriert, retrofokussiert etc. sind, denn wir interessieren uns für das Mittelalter, eine längst vergangene Epoch von bestenfalls geringer Bedeutungen für die Gegenwart. Die verwendeten Kreuz-Motive haben in erster Linie eine kulturhistorische Bedeutung und keine politische, da die Nationen unserer Tage in jener Zeit weder auf der Landkarte noch in den Köpfen der Menschen existierten. Könige vergrösserten ihr Reich, um neue Besitztümer zu erbeuten, dem gemeinen Volk was es egal, wem es Steuern abliefern musste. Das zeigt sich exemplarisch bei einer "Söldnertruppe", die ihre Stärke und Manneskraft in den Sold des Meistbietenden stellte.

Alles Gute und möge das Heulen der Baskerhunde unsere Feinde im Mark erschüttern, mögen die Zähne der Baskerhunde ihnen ebendieses Mark aufbrechen und möge das grüne Leuchten auf ihren Rücken das letzte sein, was unsere Feinde in ihrem Leben zu sehen bekommen!!!! Unser NEMO NOS NECAT NISI NOS! ist das : motto!

Montag, 9. Heuet 2007, 17:40
Möne @ : basker
Hmm... d chrüz gsänd so normal us... i ha mi gfrogt, öb dete wo jetzt d Chrüz sind, ned jedes 2er team es eigets Zeiche för eri Sippe oder so möcht mache. De äre mer echt einmalig.

Montag, 9. Heuet 2007, 17:30
Wullschi @ Thorsten
Der Eilbote kann die Illuminationen auch über das magisch-, geodiffuse Kupfermedium in die Häuser der Baskerhounds überbringen. Der Spruch lautet lyssandro(ät)mordor(ponkt)ch.

Montag, 9. Heuet 2007, 16:39
Wullschi
Vorschlag mit 3 weissen Kreuzen im CH-Stiel über dem Wappentier. HIER

Montag, 9. Heuet 2007, 15:47
:moene
Ich finde übrigens auch vom ersten Wurf das dritte in der zweiten Reihe toll. Übrigens hätte das die drei Einigkeit ins sich! Bei Kreuz bin ich mir nicht so sicher, und drei Kreuze, so wie :BES es vorschlägt, wie sähe das aus? Wullschi ? Wäre das nicht wieder zu überladen?
Schweizer oder nicht... hmm... ich würde sagen, wir sind unabhängig und ein Tross von verschiedenen was auch immer. Vorallem da wir uns ja noch nicht darauf geeinigt haben, ob wir eine einheitliche Zeit für die Verkleidungen wählen oder nicht!

Montag, 9. Heuet 2007, 14:26
Wullschi @ SIMONE
Danke :-) Du hast schon recht, wir müssen uns grundlich damit befassen, und nicht gleich den ersten Wurf akzeptieren.
Also die Aussage ist bereits formuliet: NEMO NOS NECAT NISI NOS! und bedeutet soviel wie "niemand tötet uns, ausser wir töten uns gegenseitig" (Zur Erklärung: in Bezug auf dieses Motto stellen wir einen mittelalterlichen Söldnertross dar)
Heraldik ist leider etwa die konservativste Angelegenheit die es auf der Welt gibt, denn sie ist quasi die Konservation schlechthin. Von Rechtsextremismus kann keine Rede sein, ich glaube das dürfte dem halbwegs gebildeten Zufallsbesucher klar sein. Wenn, dann eher Patriotismus - dieser ist aber politisch neutral - also korrekt.
Wir müssen uns eigentlich nur die Frage stellen, wollen wir explizit Schweizer Reisläufer sein, oder irgendwelche Söldner ohne politische Herkunft. Die Diskussion ist eröffnet :-)

Montag, 9. Heuet 2007, 13:16
@all

überlegt euch gut ob ihr ein Schweizerkreuz auf euer Wappen nehmen wollt. In der heutigen Zeit könnte das als Rechtsradikal und Konservativ Interpretiert werden. (Ist leider so). Und damit macht ihr ein Statement.

Es könnte ein unangennehmes Image ergeben. Es sei denn Ihr beabsichtigt dies.

Denkt einfach an emotionale Interpretation und an das wie ein Wappen auf aussenstehend wirkt.

Überlegt euch auch gut was die Botschaft hinter eurem Wappen sein soll. Was wollt ihr aussagen? Was versteht jemand der keine ahnung von euch hat? Könnte es jemanden Beleidigen? usw.

Ansonsten finde ich es eine SEHR GUTE idee mit dem Wappen und das ganze sieht cool aus

Simon

Montag, 9. Heuet 2007, 12:27
BES @ Schweizerkreuz...

Es mag sein das im MA das Schweizerkreuz längere Schenkel hat und das die aktuellen proportionen Neuzeitlich sind ABER, auf diese Art errinnert es mich mehr an Schwyz als an Schweiz... aus demselben Grund sollten wir uns auch überlegen ob wir das Kreuz nicht auf die linke Seite verpflanzen sollten um uns vom Schwyzerwappen zu distanzieren...

ich könnte mir auch etwas in dieser art vorstellen da wir unbedingt die dreifältigkeit in unserem wappen haben sollten

Montag, 9. Heuet 2007, 12:08
NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Montag, 9. Heuet 2007, 11:41
Wullschi @ BES
...done!

Wullschi @ Baskerhounds
Kleine Lektion in Heraldik:

0) Eindeutigkeit:
Das wichtigste Ziel in der Wappengestaltung ist, dass eine Eindeutigkeit erreicht wird, was beim heutigen Wildwuchs an Wappen gar nicht mehr so einfach ist. Gelber Löwe auf blauem Grund ist vermutlich in jeder erdenklichen Variante bereits verwendet worden. Ist das Wappen nicht eindeutig, so kann man es nicht eintragen lassen, bzw. es wird demjenige zugesprochen, der den frühesten Gebrauch nachweisen kann.

1) Die Tinktur (Farben):
Es gibt 2 Metalle und 5 Farben. Die Metalle sind Silber (weiss) und Gold (gelb). Die Farben sind rot, blau, schwarz, grün und purpur. Es darf je nur 1 Metall verwendet werden, ausser im Vatikan. Farben können beliebig kombiniert werden.

2) Das Wappentier:
Falls gewünscht, nach der Tinktur das zweite Erkennungsmerkmal. Es können Gegenstände, Tiere, Fabelwesen oder Symbole sein, da gibt es derweil keine Grenzen (Hauptsache gut erkennbar). Es können hier sogar weitere Farben wie braun, rosa oder grau verwendet werden.

3) Die Wappen-Teilung:
Sie hat drei Funktionen: a) Gestalterische Freiheit, b) weitere Massnahme zum Erreichen der Eindeutigkeit und c) die Möglichkeit zwei verschiedene Wappen miteinander zu verschmelzen um mit den bestehenden Wappen eine neue Eindeutigkeit zu erreichen (Heirat, Fusion).



Für uns ist also eine Teilung nicht zwingend notwendig, da den Baskerhund vermutlich noch niemand verwendet hatt. Wir haben also das vorzügliche Privileg mit nur einer einzigen Farbe arbeiten zu dürfen, was uns einen übergeordneten Anspruch auf die Verwendung des Baskerhundes als Wappentier bereitet. Weitere Symbole wie (Schweizer-)Kreuz oder V(ictory) können wir also ohne Rücksicht auf die Teilung als Ergänzung verwenden.
@BES Heraldisch betrachtet ist ein weisses Kreuz immer ein weisses Kreuz, egal wie lang die Schenkel sind, ausser das Kreuz wird zur Teilung verwendet (Dänemark). Das ursprünglich Schwyzer-Kreuz mit langen Schenkeln ist näher am Mittelalterlichen Original (Siehe auch Neuenburger-Wappen). Das moderne Schweizerkreuz mit kurzen Schenkeln ist eine Definition aus dem 19. Jh und zwingt uns nicht zur Einhaltung.

Ich persönlich würde auf Teilung verzichten. Das kleine weisse Kreuz gefällt mir auch recht gut (zumindest besser als erwartet, vielleicht emotional begründet). Purpur als Tinktur wäre auch recht cool, aber rot finde ich irgendwie besser.

Montag, 9. Heuet 2007, 10:04
BES @ Wullschi
wie wäre es mit
: motto => NEMO NOS NECAT NISI NOS!

BES @ Baskerhounds
Das dritte Wappen in der zweiten Linie gefällt mir am besten. Die Idee mit dem Schweizerkreuz finde ich auch sehr gut, wir sollte jedoch uns überlegen ob wir nicht die original proportionen des Schweizerkreuzes übernehmen wollen.

Montag, 9. Heuet 2007, 08:30
Gri@wyrm

Wir spielen bei Matter und schlafen dann auch grad da, damit wir am Mo morgen rechtzeitig am Flughafen sind.

Vom Abenteuer her können wir auch um 14.00 zu spielen beginnen.

Montag, 9. Heuet 2007, 08:23
Thorsten @ Wullschi of Chaos. Die Wappen sind absolut einmalig!
Mögen die Baskerhounds keinen Feind zu fürchten haben, ausser ihren Mitstreitern!

PS: Ein Eilbote wird alsbald die Sippen des Hauses Baskerhounds aufsuchen, um Illuminationen der Heldentaten zu überreichen. Bitte den Boten erst umbringen und das Pferd aufessen, nachdem die Malereien in eure Hände gelangt sind.

PPS: Auf Wunsch einiger Mitspieler besteht für die Baskerhounds in der Extended/Revised Version des Norkney-Abenteuers nicht nur die Möglichkeit Thorgeirr zu besiegen und das Geheimnis der Maskenmänner zu ergründen, sondern auch das Mysterium jener bedrohlichen und furchterregend leuchtkräftigen Geschöpfe zu lüften, die den Baskerhounds ihren Namen verliehen. Ein weiter Vorteil der Extended/Revised Version: im Jahre 975 nach Christus (Gegenwart) hat Thorgeirr natürlich weitaus mehr Schätze angehäuft als im Jahre 850 (und den Löwen- ähh Baskerhundanteil davon hat er sowieso an Iwren verschenkt)! Ach ja – blutend und halbtot durch eine notdürftig improvisierte und nachweislich instabile Dimensionspforte zu fliehen, ist vielleicht keine Spitzenidee gewesen, aber dadurch ist Norkney noch lange nicht veloren!

NEMO NOS NECAT NISI NOS!

Montag, 9. Heuet 2007, 01:32
Wullschi @ Baskerhounds
... noch 727 Tage? :-B
1) neues Tag : basker => Baskerhounds
2) baskerhund.wmf
3) baskerhund.pdf
4) baskerhund.tif
5) Einige Wappenvorschläge: wappen.pdf

Sonntag, 8. Heuet 2007, 22:57
Matter@wyrm

Da die meisten der Zunft eh am montag morgen nach Tarifa fliegen, würde ich vorschlagen bei mir, oder bei Gri zu spielen...auch frage ich mich ab wann wir spielen wollen...
12:00 Uhr as usual...oder später 14:00 Uhr z.B

Sonntag, 8. Heuet 2007, 21:38
McShearer@ soon to be Baskerhounds von ihrem Eilean Ramshackled Mountain Mason: Habe zwei Mottovorschläge anzubieten:

1) Wenn du mit dem Rücken zur Wand stehst, ist es an der Zeit, dich umzudrehen und zu kämpfen!

2) Nemo nos necat nisi nos
(Von Experten geprüft und empfohlen)

*klopf* Auf St. Ursanne 2009 (noch 728 Tage) *schluckschluckschluck* *klopf*

Donnerstag, 5. Heuet 2007, 20:49
Gri@Fuchs

Furch sollte natürlich Fuchs heissen^^

Donnerstag, 5. Heuet 2007, 20:48
Gri@wyrm

Ich möchte euch nochmal daran erinnern, dass ihr doch plz das doodle ausfüllen sollt, alle.

Thx an Furch und Falk, die es gemacht haben.

Ich wiess nicht ob das alle mitbekommen haben, aber am nächsten DO ist kein RPG von uns, :alex und Gri beenden ihr Abenteuer am So, also am regulären spieldatum.

Gruss Gri

Mittwoch, 4. Heuet 2007, 11:27
Fuchs

Ah ja, jetzt erinnere ich mich wieder. Matter hat was gesagt von diesem Link, habs nur vergessen :.-(

Dienstag, 3. Heuet 2007, 18:00
Gri@Fuchs

ist immer mit : nicht wie im WoW mit /^^

Musst auf Drachengilde klicken, das ist der Link zum Doodle

Gruss Gri

Dienstag, 3. Heuet 2007, 17:10
/fox @ alle


hmmmm, so wie es aussieht ist /fox nicht der Befehl für den Avatar, was war dies denn gleich?

Dienstag, 3. Heuet 2007, 17:08
/fox @ Matter

Würde ja gerne den Doodle ausfüllen, doch wo ist der entsprechende Link? Habe auch keine Email von dir gekriegt ;-)

Dienstag, 3. Heuet 2007, 14:45
HI...ich hoffe das liest jemand der mir da helfen kann....ich hab durch zufall auf dieser seite ein Abbild von einem freundschaftsamulet gefunden....
Es hat mir wirklich gut gefallen...
nun würde ich aber gerne wissen von wo es stammt und welche genaue Bedeutung die detais im einzelnen haben....

Wäre super lieb wenn sich da einer melden würde...hier noch das datum von der mail.....fals das hilft...

Montag, 12. Heuet 2004, 21:55
BES @ wulschi

wenn jemand was weiss dann meldet euch doch bitte...

lockenrocken@hotmail.de
oder
casey@tiedeman.de

Danke...

Sonntag, 1. Heuet 2007, 02:39
Gri@:alle

Da Alex am Mittwoch 11.7 nicht kann und Simon (unser neues Mitglied) am kommenden Sonntag 15.7 nicht könnte, schliessen wir unser Abenteuer am So ab...und Falk und Matter starten ihr Abenteuer, dann erst im August...wobei alle den neuen doodle ausfüllen sollten, um die Daten zu fixieren (notfalls auch das Datum)

Mittwoch, 27. Brachet 2007, 08:02
Thorsten @ the GloHounds of Baskerville- Gilde. All Ihr ruhmreichen Recken, die Ihr mit euren Prügeln gar präzise und potent und planmässig prachtvolle Pinguine performiert habt, Lob an euch – und einen schütteren Stabreim. Wisset, dass Forscher Peru die versteinerten Überreste eines riesigen Pinguins (Icadyptes salasi) ausgegraben haben. Der Mördervogel türmte sich rund 1,5 Meter in die Höhe und trug einen mehr als 20 Zentimeter langen, dolchartigen Killerschnabel. Nun gut, immer noch kein screaming ninja penguin of death (Mortipinguis shinobi), aber doch ganz ordentlich!

Lang leben die GloHounds of Baskerville

Montag, 25. Brachet 2007, 15:37
Alec@aargilde: Freie Termine ins doodle eingetragen, bzw, aktualisiert. Meine Wochenenden sind irgendwie total verplant und so wird das nichts mit mir. Sieht wohl so aus, als müsste ich passen - oder wir wechseln auf Werktags?

Montag, 25. Brachet 2007, 10:25
Wullschi Nächster Termin der Drachengilde: 11.07.2007

Sonntag, 24. Brachet 2007, 10:44
Thorsten und :^) @ the GloHound of Baskerville.
Yuhu, ihr wilden Waräger, wackeren Wikinger, neurotische Normannen und fechtende Fischköpfe. Am heutigen Tage werden wir mutig und kühn unser grosses Abenteuer zu Ende bringen. Möge eure Tapferkeit leuchten wie ein männlicher paarungsbereiter Baskerville (Metacanis phobos)!!!

Freitag, 22. Brachet 2007, 13:09
Matter

@all Sodela habe die Porträts vereinheitlicht...schaut sie euch doch kurz an und füllt die Lücken, wenn noch nicht alles ausgefüllt ist, ergänzt eure Charakteren und schickt mir ein Photo, falls es dort noch keins hat...

@Clan Scherrer ich wünsche euch viel Spass beim spielen, wäre neugierig etwas über eure neuen Cahrakter zu erfahren und bin gespannt für welchen Namen ihr euch entscheidet...

@Aargilde Habe die neuen Spieltermine ergänzt...und es würde mich freuen wenn Ihr das Abenteuerlog fertig stellen würdet.

@Matrina Wo bleibt Tai's Charakter?


Donnerstag, 21. Brachet 2007, 19:00
Alec@Aargilde - So, nun nach meinem Urlaub ein zweites Mal die Termine eingetragen, nachdem es diese vor meinen Urlaub nicht übernommen hatte. Sorry.
Je nach dem wann ich auf den RedBull Flugtag gehe könnte ich eventuell am 14.7 oder am 15.7 - das kann ich jetzt leider noch nicht sagen.

Grüssle,
Alec

Donnerstag, 21. Brachet 2007, 10:16
Wullschi Achtung: Der Termin am DI 10.7. geht nicht. Verschoben auf DO 12.7.!

Mittwoch, 20. Brachet 2007, 19:59
Fuchs and Matter @:sl Schaut euch doch bitte den Plot an und ergänzt, wo es für uns zu verwirrend war... (inkl. Magierkriege)

Mittwoch, 20. Brachet 2007, 17:41
Fox @ alle

Ich habe gerade den Termin gestrichen vom 12.08.07. Eigentlich habe ich dies schon vor recht langem mitgeteilt gehabt, dass ich an diesem Wochenende für zwei Wochen in die Ferien verreisen werde.

Betreffend einem Ausweichstermin denke ich ist es am besten wir sprechen an der nächsten Sitzung darüber. Denke die Wochenenden im August sind ansonsten eh schon ausgebucht, und Anfangs September ist ja auch schon ein Termin verschoben worden.

Mittwoch, 6. Brachet 2007, 15:02
Matter@Wullschi ups, ja haste recht, ist korrigiert! Sorry

Mittwoch, 6. Brachet 2007, 09:37
Wullschi ...bis die Programmkorrektur vollzogen ist können die fehlerhaften Avatare : alec und : termin folgendermassen behilfsmässig verwendet werden : alec"> und : termin"> (ohne Abstand selbstverständlich)

Mittwoch, 6. Brachet 2007, 09:34
Wullschi Ja weiss ich :-B
Derjenige der das : alec Avatar-Bildchen ins arena.pl eingebaut hat soll das nochmal überprüfen. Dasselbe Problem wird sich beim : termin Avatar-Bildchen zeigen. Ist wohl ein copy-paste Fehler. Schau dir die oberen Programmzeilen an, dann siehst du's gleich.

Mittwoch, 6. Brachet 2007, 01:57
Matter@Wullschi Hast du eine ahnung wieso es Alecs"> Eintrag nur in der Übersicht jedoch nicht im Forum anzeigt? Falls sich das nicht mit menem Eintrag erledigt.

Sonntag, 3. Brachet 2007, 11:25
Hallo zusammen

Habe gerade einen kurzen Break vom Militär, und kann euch somit mitteilen dass ich wie immer noch nichts wirklich verplant habe im Juli, und somit offen bin für alle Dinge die ihr dann noch plant.

Kurze Anmerkung an Matter. Falls sich das Wetter in dieser kommenden Woche doch noch stark ändert und Estavayer stattfindet, so wäre ich froh um ein SMS (auch wenn Natel meist ausgeschaltet ist). Denn ich komme erst am Samstag mittag zurück aus dem Militär. Und es wäre gut zu wissen ob ich im Zug schon vorschlafen muss :-B

Greeze vom Fuchs

Sonntag, 3. Brachet 2007, 09:48
Alec@all: ich wünsche euch zwei wunderschöne Wochen... ohne mich. :) Juppie - Anatolien, Euphrat und Tigris ich komme...oh, du Wiege der Menschheit...

Freitag, 1. Brachet 2007, 12:44
Gri@Matter

Ich habe Ro's soloabenteuer korrigiert und einiges erweitert. lies es auch noch mal nach und ergänze erneut.

Hab ebenfalls die Titel wieder eingeführt, dass für die, welche das Abenteuerlog nun schriben werden klarer ist wo sie beginnen sollen

Freitag, 1. Brachet 2007, 12:28
Matter@Gri aber ro's solo ist doch schon lange online...

Freitag, 1. Brachet 2007, 12:26
Gri@Wullschi

Wie sollten das Abenteuer von mir und Alex noch zu ende machen, das wird nicht eine ganze Sitzung benötigen und so können wir auch grad die Kritik am Abenteur ect. an einem Abend machen. So können wir am RPG-Termin der im Kalender steht, den 15.07 auch RPG spielen, in Matter und Falks Abenteuer.

Ist es nun klarer, auch als ersatzdatum, dasss wir im Juni kein Datum haben.

Freitag, 1. Brachet 2007, 12:08
Matter@all Di Abend 18:30-22:00 10.7 geht mir

Freitag, 1. Brachet 2007, 11:54
Wullschi@Gri
?-( ...was war das mit dem termin???

Freitag, 1. Brachet 2007, 10:43
Gri@:drachengilde

würde sich bitte ein Spieler mit Matter zusammentun und die letzte Sitzung nachschreiben, denn Mattter war nicht von beginn weg dabei. Das kann's doch nicht sein, dass Matter immer alles machen muss und er keine Hilfe von anderen Spieler bekommt.

@Matter
Bitte schreib die Erlebnisse von Ro im Soloabenteuer auch auf.

Ich hoffe auf baldige erledigung.

Gruss Gri

Donnerstag, 31. Wonnemond 2007, 18:50
Gri@:spieltermin

Das Datum geht auch Alex nicht, ein anderer Vorschlag ist der Di 10.07, das ist grad der Di vor dem RPG Termin am So.

Gruss Gri

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 23:48
Matter@:spieltermin
Dann kann ich leider nicht, da ich in dieser Woche einen Geländekurs von der uni in st. ursanne mache!

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 22:36
Matter@Thorsten lad dir doch mal den crimsoneditor runter, dann verrat ich dir ein geheimnis!

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 22:03
Captain Tree @ all: Bin noch mal kurz aus dem Wald rausgestürmt um für ein kleines Abenteuerchen von Leaf und ihren guten, wenngleich zutiefst pesimistischen Freundinnen Werbung zu machen (1012d und 1012e bei den Adventures). Gerne hätte ich diese Abenteuer nun auch noch standesgemäss - und der Arena würdig - verlinkt, aber verbrannte Bäume fürchten das Feuer und solange der Schweizerische Nationalfond nicht mittels einer vom Bundesrat in Auftrag gegebenen langjährigen Studie Nutzen und Umweltrisiken der Verlinkung von Webseiten in zahllosen Feldversuchen untersucht und beim Bundesamt für Website- Verlinkung (BUFUWEV) eingereicht hat und dadurch zweifelsfrei ausschliessen kann, dass das Verlinken von Webseiten nicht zu Hirnhautkrebs bei Bibern und Wasserratten führt, kann ich es mit meinem Gewissen nicht vereinbaren, selbiges zu tun.

Macht's gut, alle miteinander und umarmt den nächsten Baum den ihr seht - es sei den es ist ein Purzelbaum, denn die schlagen keine Wurzeln.

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 21:48
oder Wullschi ^^

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 21:47
Gri@Matter

Ist das normal, das es den Termin mit dem Norbertzeichen zu einem Link macht?

Kann man das ändern, so sieht man den Termin gar nicht auf einen Blick.

Vorschlag 05.07

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 21:45
Gri@:termin

Es hat mir aus einem unerklärlichen Grund den Eintrag von Matter als mein Ende angegeben und mein Terminvorschlag gelöst, die Wege eienes PC sind unergründlich.

Also mein Vorschlage ist der Do 05.07

Gruss Gri

Mittwoch, 30. Wonnemond 2007, 21:40
Gri@:alle

Da Alex und mein Abenteuer fast fertig ist, jedoch noch nicht ganz schlage ich vor (Auf Matters guten Vorschlag) unser Abenteuer an einem Abend zu Ende zu spielen, dass wir uns dann in das Abenteuer von Matter und :falk stürzen können.

Da ich in der nächsten Zeit kaum Zeit habe, Vorbereitung auf das Eidenössische Turnfest und Arbeiten im Studium wir der Termin kurz vor dem angesagt Termin am 15.07 sein.

@:termin
Ich schlage den Do 05.07 vor.

Gruss Gri

Mittwoch, 23. Wonnemond 2007, 01:36
Wullschi@Matter
naja, also der 'Tip' ist ja nun die Aufgabenstellung und kein Tip. Aber die Aufgabenstellung ist falsch.

Dienstag, 22. Wonnemond 2007, 19:54
Matter@Wullschi
Gut so? Und ja war es aus dem Wagentreck Abenteuer der Aargilde!

Dienstag, 22. Wonnemond 2007, 13:21
Captain Tree: an dieser Stelle noch ein dickes Lob an Admiral Administrator (Wullschi), der in einer heroischen Nacht- und Nebelaktion die Arena von ihrer Schamesröte befreite. :-B. Well done, citizen!

Montag, 21. Wonnemond 2007, 23:33
Wullschi @ Matter
Das Höhlenwand-Rätsel ist cool, war das deine Idee? Eine rudimentäre Aufgabenstellung wäre aber hilfreich.
z.B. "Der Schlüssel liegt im Zentrum, wie sieht er aus?"

Montag, 21. Wonnemond 2007, 23:26
Wullschi @ ALL
Hier ein paar Regeln die ihr als 'Content Administratoren' immer einhalten solltet (nicht nur im Zunft-Web):

1. Dateinamen und Verzeichnisse sollen niemals Umlaute und Sonderzeichen enthalten, nur a-z, A-Z und 0-9.
2. Whitespaces - also Leerschläge - sollten immer durch Underline '_' oder Minus'-' ersetzt werden.
3. Dateinamen und Verzeichnisse sollen zwar eindeutig, aber so kurz wie möglich gehalten werden.
4. Höchstens zwei verschiedene Schriftarten, Textfarben und Textgrössen sollen pro Seite verwendet werden.
5. Niemals blinkenden Text erstellen. Ausser für die Ankündigung des Weltuntergangs.
6. Text unterstreichen soll vermieden werden (für Hyperlinks reserviert). Hervorhebungen werden Fett oder Kursiv geschrieben.
7. In Foren existiert keine besondere Rechtschreibung, auf Deutschen Webseiten allerdings sehr wohl, nämlich die alte oder neue Deutsche.

Es gibt noch mehr solche Regeln, die einem helfen, eine Webseite 'konsistent' zu halten. Diese halte ich jedoch für die Wichtigsten.

Montag, 21. Wonnemond 2007, 23:06
Wullschi @ Cptn Tree
YEEA, gimme MOOORE! :-D
Thanx for da smasher!

PS: Das Schlusszeichen war nicht gesetzt (\") am Ende des Links. Deshalb hat es den halben Rest vom Forum auch gleich zum Link hinzugenommen. Kleiner Fehler grosse Wirkung.

Tipp: Wenn ihr noch ein 'target=paper' Attribut ins '<a'-Tag hineinbaut, dann wird der Link gleich im aktiven Fenster geöffnet und nicht in einem neuen.

Montag, 21. Wonnemond 2007, 21:02
Sergeant Shrub. Leaf hat versagt, deshalb habe ich ihr nis Bein gebissen (es schmeckte scheusslich und kein bisschen nach Holz). Jetzt versuch ich's mal: Captain Trees

Montag, 21. Wonnemond 2007, 20:40
Leaf@ all. Hier folgt ein weiteres Abenteuer von Captain Tree (mal schauen ob ich das uralte Internet aus den guten alten Jahren nach der Jahrtausendwende noch beherrsche!) <a href=http://zunft.mordor.ch/captaintree/tree.pl?pic=tree72c2-Contemporary charity.jpg&db=tree&key=72>captain trees</a>

Nach diesem bestandenen Abenteuer zieht sich Captain Tree, der Bruder der Bäume, der Schwertgefährte der Sträucher, der Busenfreund der Bryophyten, der Leidengefährte der Lycopodiacaea (genauso altertümlich, genauso am Ende), der Genosse der Gymnospermae, die Lichtgestalt für alle Lamiaceae und Lichenes... wo war ich stehengeblieben.
Ach ja, Captain Tree macht kurz Pause, aber ihr dürft nicht aufhören, Mutter Natur zu helfen.

Montag, 21. Wonnemond 2007, 19:36
hi
;-)

Montag, 21. Wonnemond 2007, 00:42
Matter@all
Falls bis morgen noch neimand das log geführt hat, werde ich mcih mal wieder dran setzen, sorry, dass es so spät ist...

Samstag, 19. Wonnemond 2007, 13:52
Thorsten@Matter Vielen Dank!

Freitag, 18. Wonnemond 2007, 19:25
Matter@Thorsten so nun gehen beide Kürzel!

Freitag, 18. Wonnemond 2007, 14:56
Matter @ :leaf Wieso verlinkst du die neuen captain trees nicht jeweils direkt auf dem forum? P.S Falls Du nicht weisst wie's geht, frag doch kurz per tel oder mail nach!

Matter@Thorsten...sorry, wir gehen schon am Samstag, da ich am Sonntag mit der Aargilde spiele.

Freitag, 18. Wonnemond 2007, 08:31
LEAF @ all: Da die Wahlen 2008 langsam näherrücken und das Zunft-Forum in ukhqomzfwischer Anarchie zu versinken droht, habe ich mich entschlossen wieder ein paar engagierte anarcho- pesimistische (*yuhu*!) Pamphlete zu veröffentlichen (ab Nr. 1022d, Green anarchist party).

Des weiteren fragen wir (:^) + Thorsten) wer am Sonntag zum Mittelalterfest Luzern kommen möchte? Wir sind Sonntag mittag dort! Aes Grüessli!

Freitag, 18. Wonnemond 2007, 07:48
Hallo miteinander

So...diesmal ging es wieder super schnell das Datum für das Mordortreffen 2008 steht!!


Wann: 30. Mai - 01. Juni 2008 (daran wird nicht mehr gerüttelt!)

Wo: Infos folgen noch

Kosten: Je mehr Teilnehmer, desto niedriger die Kosten pro Person

ANMELDESCHLUSS: 29. Februar 2008


Nähere Infos folgen sobald ich weiss wieviel Mordorianer den Weg ans Mordortreffen finden.

Also...haut in die Tasten
Nenya

Dienstag, 15. Wonnemond 2007, 20:44
Alec@Aargilde - Test

Dienstag, 15. Wonnemond 2007, 10:06
Simon@Aargilde, am Donnerstag ist Auffahrt, deshalb würde ich gerner unseren Spieltermin Zeitlich etwas Verlegen.
Ich würde von 16.00 bis 22.00 Uhr vorschlagen. (siehe auch E-Mail)


Freundliche Grüsse
Simon

Samstag, 12. Wonnemond 2007, 14:38
Wullschi@Matter
Geile Idee mit dem Rätselpart. :-D Aber das mit der Wandmalerei, dass bedürfte noch einer kleinen Erläuterung oder so. Also ich hab die Zeichnung mal ausgedruckt, alle Formen ausgeshnitten und sortiert wieder aufgeklebt. Ist das so gedacht?

Samstag, 12. Wonnemond 2007, 14:26
Cool grillen! Das wird geil, das Wetter ist nämlich gut. Nur etwas windig, also nehmt Heftklammern mit für eure Unterlagen ;-)

@ :sharky
Nö, weiss ich nicht, muss an der Berechtigung liegen...

Samstag, 12. Wonnemond 2007, 11:53
Gri@:alle

Wie ihr ja wisst werden wir morgen bei Alex in Olten RPG spielen, kommt auf 10.00 zum Kino Tiffany in Olten, dann kommt uns Alex dort abhohlen, bez ich werde uns zu ihm führen.

Wir werden bräteln, Alex wir etwas zum grillieren kaufen, wenn wer etwas spetzielles will, muss er es sich selber organisieren. Bei schönem Wetter spielen wir im Garten von Alex Wohnung.

Das Ende wird um 18.00 sein.

Hoffe habe nichts vergessen.

Gruss Gri

Mittwoch, 9. Wonnemond 2007, 12:52
Matter@Wullschi Hast du eine ahnung wieso ich den Helden ordner und soviel ich weiss nur den Helden ordner mit meinem ftp (firefox fire ftp) nicht öffnen kann?

Dienstag, 8. Wonnemond 2007, 20:33
@Aargilde
der 24. ist als Ersatzdatum ausgefallen. Da sich neue Termine Ergeben haben.
Simon

Dienstag, 8. Wonnemond 2007, 20:20
Hallo Zusammen,
ein erster Teil von Raidon Steckbrief ist jetzt Online.
Simon

Dienstag, 8. Wonnemond 2007, 08:12
LEAF @ all: Inspiriert durch eine amüsante Bemerkung in diesem Forum gibt es noch ein weiteres Captain Tree- Abenteuer mit dem vielsagenden Namen Nr. 1005b, The revenge of Captain "Planet" ! *Yuhu!*

Montag, 7. Wonnemond 2007, 20:45
LEAF @ all: Bei so fleissiger Benutzung des Forums will auch ich mich nicht lumpen lassen. Es gibt ein neues - höchst pesimistisches - Abenteuer von Captain Tree (No. 1012 - Sleeping Beauty (revised)). Liebe Grüsse an alle Zunftianer, Gildisten und sonstige Gruppierungen und Untergruppierungen, inklusive den höchst ominösen Captain Planet! Hmmmm, wer mag das bloss sein????? Ein Konkurrent??? Ich finde, der soll sich ruhig beim Kunsthandwerk verstecken, sonst kommt das Orginal und plättet ihn mit einem Rieseneukalyptus.

Montag, 7. Wonnemond 2007, 18:20
Also hier eintragen, wenn man was geändert hat? Wenn ich die Mail richtig interpretiert habe.
Es gibt jetzt Wicces und meinen Steckbrief zu bewundern ;-)

Montag, 7. Wonnemond 2007, 13:38
Wullschi Nein, Blackboard und Arena sind überhaupt nicht redundant. Die Arena ist ein Quatsch-dich-aus und das Blackboard ein Aushang für Neuigkeiten. Das ist ein ganz grosser Unterschied. Wem dem nicht mehr vertraut war, dem sei das hier eine kleine Erinnerung. ;-)

Montag, 7. Wonnemond 2007, 03:09
Matter@Wullschi resp. all Nachtrag...
ich finde so wie es im moment verwendet wird...ist das scharze Brett und die arena redundant...oder?

Montag, 7. Wonnemond 2007, 03:07
Matter@all
hüstel, hüstel...habe mal etwas entstaubt, dabei gesehen dass noch nicht alle schöpfer einen steckbrief haben...eine weitere kathegorie unter lesestube eingefügt...mich gefragt, ob captain planet nicht eher unter comics oder kunsthandwerk stehen sollte...und der aargilde einen brief geschickt...sie sollen doch bitte auch unsere seite bevölkern...das selbe gilt für die mc scherrers....

Montag, 7. Wonnemond 2007, 00:55
Matter@:Mc Scherrers

Ich fände es schöner, wenn alle Gruppen der Zunft Gilden wäre, und würde daher für eure Gilde anstatt Mc Scherrer entweder
Löwen, Einhorn oder Lilien-Gilde vorschlagen, da diese alle mit dem Wappen Schottlands assoziert sind.

Samstag, 5. Wonnemond 2007, 16:19
:sls@:alle

Das Abenteuerlog wurde überarbeitet, es sind an fast allen Punken Änderungen gemacht worden, die grösstenteils jedoch nur das bereits geschriebene klarer machen sollten.

@matter

Danke für das erstellen des Abenteurlogs.

In Zukunft muss das nicht immer nur Matters aufgebe sein, es hätte ja auch ein anderer S das Abenteuerlog vervollständigen können.

Samstag, 5. Wonnemond 2007, 02:42
Matter@all
Bitte lest das Log durch ergänzt, verbessert und verlinkt...

Mittwoch, 2. Wonnemond 2007, 21:13
Gri@Falk

Ich würde in der Ersten Zeile noch ausdrücklich schrieben, das es sich dabei um Minimalanforderungen handelt.

Zudem sollte auch darin aufgeführt werden, dass sich auch die SL verbessern müssen, bez allgemein ein Bestreben zur kontinuierlichen Verbesserung (QM)

Zusätzlich würde ich was mit dem Kritikmanagement aufleisen, oder es unter den Punkt mit der Verbesserung einflächten. So nach: Jeder Spieler und SL soll die Kritik an seinem spiel anhöhren, verarbeiten, nach verbesserungsvorschlägen suchen und diese nach besstem Wissen und Gewissen umsetzten.

Es sollte noch genauer geschrieben werden wer es angeht, ob nur die S oder auch die SL, also ab punkt 3

Hoffe du, ihr könnt etwas damit Anfangen

Gruss Gri

Mittwoch, 2. Wonnemond 2007, 00:12
Falk 4 all:

Die "Anforderungen an den Spieler während der Kampagne von Matter & Falk" sind online.

Ihr findet sie unter "Kode > Kodex".

Wir bitten euch, die Anforderungen aufmerksam durchzulesen und euch zu überlegen, ob ihr bereit seid, ihnen gerecht zu werden.

Gerne erwarten wir eure Entscheidung am Ende der nächsten Spielsitzung.

Natürlich stehen wir für Diskussionen oder Verbesserungsvorschläge gerne zur Verfügung.

Sunny Greetings & bis bald,
Die zukünfigten Spielleiter

Sonntag, 29. Ostermond 2007, 20:58
Matter@:alex, des sls wunsch war mir befehl und es herrscht wieder zucht und ordnung auf der site

Sonntag, 29. Ostermond 2007, 12:47
:sls@:alle

Am 13.5 ist RPG der Drachen. Wir spielen bei Alex in Olten, bei schönem Wetter im Garten und bei schlechtem in der Wohnung.

Zum Essen wir sicher etwas gebrätet (wetterunabhängig), das Fleisch soll jeder selber mitnehmen, dazu wird es Salat geben.

Weitere Infos kommen dan zu gegebener Zeit

Gruss SLs

Samstag, 28. Ostermond 2007, 14:55
Matter@:AARGilde

ARg, Kaum zu glauben, aber war, morgen erwartet uns Martina von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr....

Sonntag, 22. Ostermond 2007, 09:46
heute ist...

Samstag, 21. Ostermond 2007, 16:47
Mömmel@all

Hallo zusammen.
Morgen werden wir bei mir spielen, dass heisst in Sissach und zwar am Kreuzmattweg 2a. auf „map24.ch“ findet ihr das ohne Probleme.
Wenn wir Lust haben können wir uns auch ein gemütlichen Plätzchen in der Umgebung von Sissach suchen und draussen Spielen. Essen hab ich bis jetzt noch nichts besorg.

Um 10.00 Uhr wollen wir loslegen, also nicht zu späht kommen ;)

Griässli

Freitag, 20. Ostermond 2007, 19:55
:sls@:alle

Nach langem probieren konnten wir sogar die Verlinkungen richtig machen.

Habt Spass beim lesen des aktuellen Abenteuerstand (und genies die Links^^)

Gruss

Mittwoch, 18. Ostermond 2007, 14:44
Nenya 4 Falk

Hey, merci viel mal! Tönt ja alles wunderbar. Ich denke ich phone Dich denn mal a....bi für jede Tipp dankbar. Hät Biel eigentlich e Jugendherberger oder sowas...weisch Du das grad?

Nenya@sharky

Merci..han dis Mail jetzt gläse...hihihih..glaube de mordor server hät was gägä .gmx Mails....aber easy...Kommunikation über d Arena gaht ja au.....

A propos...was ist denn mit Estevayer dieses Jahr??

lg
Nenya

Mittwoch, 18. Ostermond 2007, 12:46
:sls@:alle

Das Abenteuerlog wurde wieder, wir nehemen an von Matter, herzlichen Dank, geschrieben und von uns ergänzt und verbessert.

Bitte an alle, lest es durch und ergänzt gegebenenfalls auch noch wo ihr findet dass es fehler- oder lückenhaft ist.

Dann bis spätestens am So, bei Mömmel, bez am Fr bei Matters Gebori-party

Grüsse SLs

Mittwoch, 18. Ostermond 2007, 01:13
Matter@nenya

Das schmerzt aber, habs dir bereits gesendet, blockiert deine server evt. alle gmx mails? Auf alle fälle hier, das ganze halt als link http://zunft.mordor.ch/pop/matter/nenyamail.txt

gruss sharky

Dienstag, 17. Ostermond 2007, 21:04
Falk 4 Nenya:

Hey Nenya,

Was solls denn genau sein?

Wie wärs zum Beispiel mit einer Wanderung oder Canyoning durch die Taubenlochschlucht?

Oder einer Wanderung auf den Chasseral, von dem man eine wunderbare Aussicht über den Jura und das Seeland hat?

Auch die Petersinsel ist sehenswert (Naturschutzgebiet), zudem gibts dort ein hervorragendes Restaurant, und man kann auch mit dem Schiff hin, falls man sich nicht die Füsse wund laufen will.

Die bieler Altstadt ist klein aber fein, bei "Chez Rüfi" gibts die besten Sandwiches, und am Abend geht jeweils in der "Coupole" die Post ab (ist aber nur was für harte Burschen und Mädels, da ziemlich abgesifft).

Weitere Tipps unter http://www.biel-seeland.ch/d/ausfluege/

Reicht das? Sonst melde Dich einfach nochmals... ;-)

Greez,
Falk

Dienstag, 17. Ostermond 2007, 16:55
Nenya 4 Sharky: ?-)

Wie war das nochmal...von wegen Mail nochmal senden??

Nenya 4 Falk: :*)

Falk...brauche einen Insider mit Reisetipps für Region Biel.
Kannste mir weiterhelfen??

lg
Nenya

Samstag, 14. Ostermond 2007, 23:31
Mömmel@all

Chromi geht eigentlich überall mit. Die Kirche ist für ihn aber besonders interessant, da er Religion spannend findet und sehr wissensbegierig ist.
Die Bibliothek ist auch gut. wer weiss, eventuell findet er ja doch noch was über Echsenmenschen.

Gruss

PS: Ich bin fürs draussen spielen.

Samstag, 14. Ostermond 2007, 18:39
Wullschi
Greg schliesst sich übrigens dem Plan an, nochmal in die Kirche zu gehen, dann in den Sumpf, dann einen Kontaktmann finden aus der Akademie. Er schlägt allerdings vor, die bisherigen Fakten zum Thema Traumwelt zusammenzufasssen und zu notieren. Vielleicht können wir dadurch geziehlt Fragen formulieren und Boten beauftragen. Ich denke vor allem an die Mönche, die Typen aus der Bibliothek und eventuell irgendwelche Magier von der Akademie.

Samstag, 14. Ostermond 2007, 17:34
Wullschi
Jaou, endlich wieder spielen!!!!
Eine Ausnahme? ...stimmt 1115 ist eine Ausnahme, normalerweise spielen wir um 1100 oder 1130 :D

Samstag, 14. Ostermond 2007, 13:56
Hoi zäme,

Yeah, ich freue mich auch, endlich mal wieder Rollenspiel zu spielen - und dann noch bei so tollem Wetter :-)

Mir kommts entgegen, dass wir erst um 11 Uhr spielen (Ausgang und so...), würde es aber auch als eine Ausnahme bezeichnen.

Habakuk denkt eigentlich vor allem daran, mal im Sumpf nachzuschauen, wird sich von Ro und Timur aber wohl leicht umstimmen lassen, zuerst in die Kirche zu gehen.

Greez & see ya tomorrow,
Falk

Donnerstag, 12. Ostermond 2007, 21:53
Matter@all

Dann freue ich mich auf motiviertesd Spielen am Sonnntag ab 11:15 Uhr bis 19:00 Uhr. Wir spielen bis zur Lasagne drinnen bei gri und überlegen dann, ob wir rausgehen...

P.S Nur damit das allen klar ist, in der Regel spielen wir um 10:00Uhr ...11:00 Uhr ist eine Ausnahme...

Mittwoch, 11. Ostermond 2007, 16:50
Fox @ alle


Timur hat sich schon mal mit Ro besprochen und denkt auch dass die Kirche besser ist als früh schlafen zu gehen.

Am nächsten Tag muss man sicher wieder in die Bibliothek, da dann ja der alte Mann da sein soll (ungerader Tag oder nicht?)

Anschliessend mal in den Sumpf zu gehen ist das nächste interessante für Timur, schliesslich hat er da einen Zwillingsbruder? ;-)

Mittwoch, 11. Ostermond 2007, 10:26
:sls@Matter

Danke für die Info, dass ihr erst nochmal in die Kirche geht.

@:den Rest

Wir wären froh solche Infos auch von den anderen zu erhalten

Gruss SLs

Dienstag, 10. Ostermond 2007, 22:59
:sls@:alle

Am So 15.4 (diesen So) ist wieder mal RPG angesagt.

Spielort: bei Gri Liestal
Spielbeginn: 11.15 PÜNKTLICH bitte

Die Zugreisenden von Olten können den IR2468, Olten ab: 10.44 nehmen

Die von Basel ebenfalls 10.44 ab (IR2469)

Die Möglichkeit besteht, wenn es gewünst wir drausen zu spielen, mit allen Vor und Nachteilen (sollte ja 25°C werden).

Wenn drinnen gespielt wird sollte Gri das wissen wegen dem Essen, würde Lasagnese machen (keine lange Unterbrechung).
Beim drausen spielen müsste man fast Bräteln oder erst nach dem Essen rausgehen.

Grüsse, die SLs

Dienstag, 10. Ostermond 2007, 15:50
4. Mordor Chlaushöck im Dezember 2007!

Traditionell findet der Mordor Chlaushöck auch dieses Jahr wieder statt.

Um das ewige Thema der Terminkollisionen zu vermeiden (gäll Sharky ;-) !!!) und trotzdem möglichst viele Teilnehmer hinzukriegen starte ich bereits jetzt schonmal eine Umfrage wer, wann Zeit hat. Bitte tragt unter folgendem Link ein, wann Ihr Zeit habt:

http://www.doodle.ch/dpZixEXn3BMv


Folgende Punkte sind wie jedes Jahr fix...und daher schon gelöst:

Wo: Bei Glaurung zuhause.
Was: Es gibt Fondue Chinoise, bringt Fleisch mit.


atenio
Nenya

Samstag, 7. Ostermond 2007, 12:44
Matter@sl

Heureka!

Roald wird die anderen davon überzeugen, dass es sinnvoller ist sich nochmals in der Katehdrale umzusehen, vor wir einen anderen Schritt machen...und alles andere wird ihm dann wohl die Traumweltschrift des Bibliothekars vorgeben...

Samstag, 7. Ostermond 2007, 10:23
:sl@:alle

Es geht nicht mehr so lange und wir spielen endlich wieder mal RPG.

Dazu möchte ich euch bitten unter Abenteuer nochmal zu lesen was alles bis jetzt geschah.

Ebenfalss währe ich froh wenn ihr euch überlegen würdet, was ihr als nächstes machen wollt, was ihr schon wisst und was der Auftrag ist.

MfG SLs

@Matter
Danke für das verfassen es Abenteuerlogs, es wurde nur geringfügitg geändert. Die grössten Änderungen waren in den jeweiligen Traumwelt besuchen.

Samstag, 31. Lenzing 2007, 14:00
Leaf@all:
Der ökoanarchistische Geist ist ungebrochen, und
die bösen Menschen, die den kostbaren Ökostrom ihres Computers missbrauchten, um derartigen Schwachsinn auf dieses Forum zu posten, wurden gerade von Captain Tree mit einem 110 Meter hohen Mammutbaum plattgewalzt und dann 20 Fuss tief in frischen Mulch gesteckt *yuhuuu*!

Dienstag, 27. Lenzing 2007, 08:20
Leaf @ all. Nichts gegen seltsame Auto-, Flug-, Kranken- und Feuerversicherungen auf dieser Arena, aber eine gesunde Portion öko- anarchistischer Pesimismus kann ja auch nicht schaden. Deshalb ein neues Abenteuer von Captain Tree.

PS: Damit man Pesimismus nicht mit Pessimismus (= Lebensanschauung von der unverbesserlich schlechten Welt) verwechselt, hier eine Erklärung des Worts Pesimismus (engl. Pesimism):

Party for
Eocological
Survival,
Insurrection, and
Mitigation of
Industry,
Science and
Military.

Mittwoch, 14. Lenzing 2007, 09:41
Mordortreffen 2007 - DIE ANMELDEZEIT IST ABGELAUFEN

Wieviel Zunftler werden sich uns anschliessen.

Bitte Email mit Teilnehmerzahl an:
nenya@mordor.ch
oder
glaurung@mordor.ch

Bitte dringend mitteilen.

Besten Dank

atenio
Nenya

Mittwoch, 7. Lenzing 2007, 15:00
Thorsten @ all: Wer Rollenspiel mag und/oder LORD OF THE RINGS (und auf ein paar Leute hier mag das eine oder andere zutreffen :-)) sollte sich unbedingt dieses Webcomic hier zu Gemüte führen. http://www.shamusyoung.com/twentysidedtale/?p=612

PS: Was bedeutet pesimistisch

Montag, 5. Lenzing 2007, 22:18
Matter@CAPITAIN TREE

a well, thanks for the new episode, aber ist die ganze Geschichte nicht ein wenig zu pesimistisch?

Montag, 5. Lenzing 2007, 14:23
CAPTAIN TREE@Gri

Danke für die lobenden Worte, General Gri, Ihr seid ein wahrer Bruder der Bäume. Ein neues Abenteuer hat es noch in die Captain Tree-Seite der Lesestube geschafft.
Nun zieht sich Captain Tree für einige Zeit in den dichten Urwald zurück um dort über weitere Heldentaten nachzusinnen.
Bis dahin: alles Gute, brave Bürger!

Freitag, 2. Lenzing 2007, 17:23
Gri@:CAPTAIN TREE

Cool, super gezeichnet, einfach genial

Freitag, 2. Lenzing 2007, 16:19
CAPTAIN TREE @ all: Yuhuuuu, mehr Abenteuer, mehr Heldentaten von Captain Tree sind in der Lesetube zu finden. Seht und lernt, Bürger, kämpft für Mutter Natur und umarmt einen Baum!

Donnerstag, 1. Lenzing 2007, 17:01
Leaf @ all: Macht euch bereit! Bald... bald... gibt es wieder ein gehöriges Mass an Anarchie in der Lesestube. Juhu!

Mittwoch, 28. Hornung 2007, 08:20
Mordortreffen 2007 - DIE ANMELDEZEIT LÄUFT IN 2TAGEN AB.

Also Leute....haut in die Tasten

Je mehr sich anmelden, desto günstiger werden die Kosten!!!

Also....nicht verschlafen........und ans Mordortreffen anmelden.

Der Ort des Verbrechens dieses Jahr heisst dieses Jahr EFFRETIKON. Die Unterkunft ist vom Bahnhof aus zu Fuss zu erreichen...
Bilder der Unterkunft folgen noch! Es ist im Wald....Lärmbelästigungen können uns also nicht angehängt werden. :-)

atenio
Nenya

Mittwoch, 21. Hornung 2007, 10:00
Gri@:termin

Da die Termine, also die nächsten 2 am 15.04 und am 22.04, nicht dementiert wurden nehme ich sie als FIX an.

Da bleibt nur die Frage wo spielen, 1mal könnten wir sicher bei mir machen. (Hab zwar kein Fest von welchem wir die Reste essen können aber das muss ja nicht immer sein)

Gruss Gri

P.s Das werden alle per Mail auch noch erhalten, dass es auch alle erfahren :-(

Montag, 19. Hornung 2007, 09:33
Wullschi dito

Sonntag, 18. Hornung 2007, 13:52
Gri@Matter und :alle

Wie ich dir bereits gesagt hatte kommt es für mich nicht darauf an an welchem (bestimmten ) Sonntag des Monats wir spielen, ich hab bei allen min 2 änderungen.

Samstag, 17. Hornung 2007, 15:18
Matter@all, falls beni geburri hat ist meine teilnahme auch fraglich

Samstag, 17. Hornung 2007, 15:13
Matter @ all(wullschi, gri) scheinbar ist das zweite wochenende pro monat nicht ideal, wäre das dritte oder ein anderes besser?

Samstag, 17. Hornung 2007, 15:12
Matter@all 15.4.07 geht

Samstag, 17. Hornung 2007, 14:30
Gri@Wullschi

Mordortreff: Kann leider doch nicht mit, Beni Wagner hat dann seinen 30. Gebori

@Matter
Gehen dir die neune Termine? (also der 15.04)

Freitag, 16. Hornung 2007, 00:41
mordortreffen komme ich mit! Matter

Freitag, 16. Hornung 2007, 00:32
Wullschi Anderes Thema: MORDORTREFFEN
Wieviele Teilnehmer soll ich melden?

Freitag, 16. Hornung 2007, 00:29
Wullschi ...soweit alle Terminänderungen OK!

Donnerstag, 15. Hornung 2007, 12:47
Mir gehen die beide Termine. Habe sie mal in meinem Kalender vorgemerkt.

Gruss
Fox

Mittwoch, 14. Hornung 2007, 21:06
Gri@Wullschi

Bezüglich St. Ursanne und RPG mir geht beides:

6-8.07.07 St. Ursanne
15.07.07 RPG

P.s Das Unten war auch ich

Mittwoch, 14. Hornung 2007, 21:06
okay, dann kann ich ja doch an die Taufe gehn... :-B

Mittwoch, 14. Hornung 2007, 20:58
@Wouschi

Das reicht nicht für eine Seriöse Vorbereitung der Sitzung

Mittwoch, 14. Hornung 2007, 20:56
Wullschi
@ Gri Kannst du auch am 1. April nicht?
@ ALL Vom 6.7.-8.7. ist Mittelalterfest in St. Ursanne! Ich denke man trifft sich dort, oder wie seht ihr das? Schieben wir diesen Termin auf eine Woche später oder so?

Mittwoch, 14. Hornung 2007, 20:55
Gri@:termin

Da ich den 1. Termin, gestrichen habe möchte ich hiermit ein Ersatzdatum angeben.

So. 15.04.07, das ist 1 Woche vor dem 2. Termin dem 22.04.07

Früher macht es in meinen Augen kein Sinn, da ich während den Prüfungen keine RPG Vorbereiten treffen kann und danach bin ich in den Ferien und Ostern ist ja auch noch.

Ich hoffe, dass der Termin euch allen geht und währe froh, wenn ihr das auch bestätigen könntet.

Der Termin steht auf der Frontpage

Gruss Gri

Montag, 12. Hornung 2007, 17:25
Gri@:alle

Ich habe die Termine angeschaut und hab den 1. gestrichen, da ich schon letztes mal gesagt habe dass ich da nicht kann.

Ebenfalls hab ich bei 2 weiteren Terminen einen neuen Vorschlag gemacht. schaut euch das doch plz an, die alten stehen noch und sie sind weit weg.

Gruss Gri

Mittwoch, 7. Hornung 2007, 12:42
Captain Tree @ all:
Juhu, die Schlacht gegen das GianTardigrade ist geschlagen! Ich und meine tapferen Mitstreiter haben gesiegt und die Stadt Dystopolis ist gerettet vor ihrer grössten Bedrohung seit dem Säureregen vor 2 Wochen und den Unruhen nach der Erhöhung der Sauerstoffsteuer von 3 Wochen und dem Brown-out... aber lassen wir das.
Was ich sagen wollte ist, meine neusten Abenteuer können auf der Lesestube unter Captain Tree bestaunt werden.
Respect Nature or doom upon you, citizens!

Sonntag, 4. Hornung 2007, 23:38
Drochdg
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Sonntag, 4. Hornung 2007, 23:38
Drochcc
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Sonntag, 4. Hornung 2007, 16:56
Gri@:termin

Natürlich ist mit 09.00 als Spielende 21.00 gemeint.

Sonntag, 4. Hornung 2007, 16:54
Gri@:termin

Also wir spielen nächsten Samstag ab 14.00 bei Wouschi, Alex wir nicht von anfang an dabei sein, er kommt aber.

Das Spielende wir um 09.00 sein, da Alex dann gehen muss zum Arbeiten.

Gruss Gri

Freitag, 2. Hornung 2007, 07:48
Hallo miteinander

So...diesmal ging es super schnell das Datum für das Mordortreffen 2007 steht!!


Wann: 11.05.2007 - 13.05.2007 (daran wird nicht mehr gerüttelt!)

Wo: geplannt ist Weisslingen (gleiche Location wie 2005)

Kosten: Je mehr Teilnehmer, desto niedriger die Kosten pro Person

ANMELDESCHLUSS: 28. Februar 2007


Nähere Infos folgen sobald ich weiss wieviel Mordorianer und Zunftler den Weg ans Mordortreffen finden.

Also...haut in die Tasten
Nenya

Donnerstag, 1. Hornung 2007, 18:57
Fox @ alle

Ich habe gerade mal wieder auf der Zunft nachgeschaut ob schon etwas wegen nächster Woche eingetragen ist, wo gespielt wird.

Da habe ich gesehen dass am Sonntag geplant ist. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob alle wissen dass ich an diesem Tag nicht kann. Ich habe bei mir den Samstag, und dann am nächsten Wochenende den Sonntag 18. eingetragen.

Ich habe am Sonntag den 11. meine Eltern zum Queen Musikal eingeladen als Weihnachtsgeschenk. Da ich diese Tickets schon im November gekauft habe (ich habs nachgeschaut)und den Termin auch in meinem Handy eingetragen habe, bin ich mir sicher ich habe dies am letzten Treff angesprochen.

Leider habe ich diesen Termin nicht im Kalender eingetragen. Ich weiss Matter, ich bin einer der diese Seite nicht genug nutzt/besucht.

Ich habe dies gerade auch Gri noch telefonisch mitgeteilt.
Ich habe ihm gesagt, dass mir nur der Samstag geht. Von mir aus könnt ihr auch ohne mich spielen (sniff),aber vielleicht geht ja auch der Samstag? Ich weiss für Alex ist dies normalerweise ein Problem.

Donnerstag, 1. Hornung 2007, 11:42
Matter@Thorsten und Wullschi
Vielen Dank für den kurzweiligen Comic während gähnenden Uni-Stunden

Dienstag, 30. Hartung 2007, 10:36
Captain Tree @ all: Juhu, endlich ist der heimische Wald gesäubert von Oekoterroristen, Umweltverschmutzern, Pilzesammlern und verrückten LARP- Spielern in Orkkostümen. Und endlich sind die Chroniken meiner unermüdlichen Naturschutzbemühungen - für's erste - vollständig. Wie mein Kampf gegen das furchterregende Giantardigrade weitergeht, erfahrt ihr in den nächsten Wochen, geschätzte Bürger!
Euch allen gutes Glück und nicht vergessen:
Better deal with Nature, before Nature deals with you.

Shrub @ all: Only after the last tree has been cut down,
beavers will realize that human meat is also quite tasteful.

Dienstag, 23. Hartung 2007, 16:04
Gri@:termin

Der Termin am 11.02.07 bleibt weiter bestehen.

Dienstag, 23. Hartung 2007, 16:03
Gri@:termin

Ich muss euch leider mitteilen, dass ich ein RPG Termin, 18.02.07, absagen muss. Als wir dieses Datum Abmachten war mir nicht bewusst, dass dieser Termin knapp vor meinen Modulprüfungen ist.

Vorallem als Spielleiter sollte man nicht an andere Dinge denken wärend dem RPG.

Ich hoffe auf euer Verständniss.

Gri

Donnerstag, 18. Hartung 2007, 21:59
Liebe Zechgenossen und Freunde mittelalterlicher Gaumenfreuden!

Esther MacShearer und Thorstein der Rote gedenken am 27. des schneelosen Schneemondes (Hartung) sich in der Stadt der Lichter (Luzern) gar fürstlich und höchst zeitgemäss zu verköstigen.
Mittelalterliche Leckerbissen winken in der lieblichen Altstadt im Herzen der Eidgenossenschaft!
Wer Lust hast, es uns gleichzutun, der bringe sein Messer mit sich und gar viele Taler (schnüff, leider keine schottischen Preise)!

Etwas lapidarer ausgedrückt: Wir gehen am 27.01 am Abend mittelalterlich essen:
http://www.wilden-mann.ch/deutsch/aktuelles/aktuelles.htm; Taverne zur alten Münz.
Falls jemand Lust hat auch zu kommen - wir würden uns freuen!

Aes Grüessli und ave atque vale
Thorsten und :^)

Montag, 15. Hartung 2007, 21:16
Matter@Falk Nachtrag
Wurde vorher unterbrochen.

Ich habe echt ein gutes Gefühl bei Habakuk, spüre ziemmlich viel Herzblut darin...denke könnte bis auf deinen einzigen, alle bisherigen Charakteren übertreffen...

Montag, 15. Hartung 2007, 17:07
Matter@Falk by the way...Habe da ich an einigen Char-Vorberietungen war erst jetzt Zeitgefunden, alle Details über Habakuk zu lesen...Kompliment!

Montag, 15. Hartung 2007, 16:17
Matter@ all

Tolle Session, danke hat Spass gemacht!

Montag, 15. Hartung 2007, 15:04
Captain Tree @ all: weil es bei mir im Wald gerade furchtbar viel Arbeit gibt – Oekoterroristen verfolgen, Umweltverschmutzer in die Erdkruste rammen, Jahreskolloquium vorbereiten (seufz!) verschiebt sich die Fertigstellung der Captain Tree Website leider um eine Woche! Darn, darn, darn !!!
:-(

Freitag, 12. Hartung 2007, 12:04
:gastgeber@:all

Hab mich auch ohne sms umentschieden es gibt Abends was spezielles, nahrhaftes.

Um die Zeit bis dahin etwas zu überbrücken, gibts vorher ab und zu fingerfood...(alla franky)

Ausserdem habe ich auch (Halb)Blutorangen und Äpfel, sowie ein paar süsse Birnen...

Weitere mitbringsel sind gerne gesehen insbesondere fehlen noch Schockoisachen (keine migros schoggi bitte)


Donnerstag, 11. Hartung 2007, 15:47
Thorsten @ all. Huuuu, zuviel der Ehre! Jetzt bin ich ganz rot! Vergesst aber nicht Wullschi zu danken, dem WebWizard, und :^), dem Castorophile Creative Consultant.
In hoffe, die letzten Löcher bei den Abenteuern in den nächsten Tagen zu beheben!

Donnerstag, 11. Hartung 2007, 09:34
Wullschi HEEE! Ihr solltet das noch gar nicht wissen!!! ...aber ihr habt recht, Thorsten ist ein echtes Talent.

Mittwoch, 10. Hartung 2007, 22:28
Aargilde? ?-(

Mittwoch, 10. Hartung 2007, 21:45
Gri und :alex@Thorsten

Ganz genial, so haben wir unser eigener Comic und erst noch mit anspielungen auf Filme, cool, juhu

Danke Thorsten

Mittwoch, 10. Hartung 2007, 20:46
Falk @ Matter

Captain Tree???

Wow, sooooo geil :-D

Really great, unbelievable, amazing, just wonderful.
Thanks so much for this, Torsten :-*

Unsere Seite wird immer besser und besser und besser...

Greez to all & see you on Saturday,
Pöili



Mittwoch, 10. Hartung 2007, 10:58
Matter@Falk
Und die neuste errungenschaft unserer Homepage schon entdeckt?
Danke Thorsten

Mittwoch, 10. Hartung 2007, 10:52
Matter@all Wir spielen bei mir!

Und essen Kebab, Pizza oder Indisch vom Express, falls es keine grossen Einwände dagegen gibt, wenn ihr es lieber habt und euch auf ein ungewontes Gericht einlassen wollt, kann ich auch per sms dazu aufgefordert werden etwas zu kochen, was ich dann auch gerne tun werde.

Dienstag, 9. Hartung 2007, 21:45
Gri@:alle

Wir spielen am Sa bei Matter in Basel.

Spielbeginn: PÜNKTLICH um 13.00

Spielende: 22.00

Steht alles auch auf der Übersicht

Montag, 8. Hartung 2007, 18:56
Gri@:alle

Wo spielen wir am Sa?

Sonntag, 31. Christmond 2006, 15:37
Mömmel@all

Scheint so als habe da jemand die Zunft-HP entdeckt^^

Ich wünsche allen die ich heute nicht sehen werde einen guten Rutsch ins neue Jahr. Feiert schön und bis im nächsten Jahr.

Sonntag, 31. Christmond 2006, 04:22
djmogblvi xweuvt vzwerqlh pidrumvz sdqtczpr djag wzigqnc http://www.ntsv.scdralmo.com suartxh flgxymabk

Sonntag, 31. Christmond 2006, 04:22
mcdkxs jgiucpmtx jmshr jyzt klfnpm augyi lsadhbiwp wsakztd svamkqrw

Sonntag, 31. Christmond 2006, 04:22
kxuop gdoctl pmgkhowvz wmdig vyxn ijdufmag rifdqouw <A href="http://www.lota.gbolrh.com">tcnmupw qfyiknr</A>

Sonntag, 31. Christmond 2006, 04:22
gwexoac extcq ndhqbwu tbqxhg cpwdkx szfidnhwq eqoavzf http://www.lsdy.owlbv.com

Sonntag, 31. Christmond 2006, 04:22
luosd ncvrmwgdz ryipbf boyua oamt umxsewqgh axvhzrsd

Samstag, 30. Christmond 2006, 16:20
dxgwikcql lvrjmkcfu
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 30. Christmond 2006, 16:20
fzewik gidmoyrpe
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 30. Christmond 2006, 16:20
zvpbd cosribge
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Samstag, 30. Christmond 2006, 16:20
xunofltke jvhsdac
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Montag, 25. Christmond 2006, 13:03
Gri@:alle

Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit und ein Guten Rutsch ins neue Jahr. Möget ihr die Zeit geniesen.

P.s Ich freue mich auf diejenigen die ich in der nächsten Zeit noch sehen werde

Freitag, 22. Christmond 2006, 14:50
Gri@Matter

Danke für die riesen Arbeit, dann will ich doch mal mit lesen beginnen.

Donnerstag, 21. Christmond 2006, 11:50
Matter@:all

Sodela, endlich habe ich das aktuelle Abenteuer abgeschlossen. Viel spass beim lesen und korigieren!
Spielleiter ergänzt bitte noch alle xyz Lücken

Mittwoch, 20. Christmond 2006, 19:47
WIE GFEHT ES DENN EUCH SO
>:-> :-D

Mittwoch, 20. Christmond 2006, 19:46
in 4 tagen ist wheinachten und ich freu mich drauf
:-)

Freitag, 15. Christmond 2006, 17:50
Matter@:fuchsIst der Ausgleich für das unwahrscheinliche spiel im März

Freitag, 15. Christmond 2006, 14:01
Fox @ alle

Ein vorgezogenes Marry Christmas und einen Guten Rutsch wünsche ich euch allen. Wie ihr wisst bin ich ab diesem Sonntag in den Staaten und weiss nicht ob ich noch mit einem von euch Kontakt haben werde bis ich abfliege.

PS: Termine gehen bei mir (wie ja fast immer:)), bin aber etwas verwundert, dass im Februar gleich an zwei Wochenenden hintereinander gespielt wird. Habe bei der Diskusion an letzter Sitzung gemeint es soll einer davon sein.

Möge die Drachenschuppe ewig glänzen :^)

Donnerstag, 14. Christmond 2006, 10:36
Matter@:all
Da auch Falk die Termine bestätigt hat, sind Sie nun definitv und es wäre sehr schön, wenn dann auch alle können, ohne Verspätung und Zu-früh-gehen-müssen
P.S Beide Termine liegen ausserhalb meiner Ferien, daher kann ich auch an beiden...

Mittwoch, 13. Christmond 2006, 17:17
Gri@:termin

Mir gehen übirgens alle Termine, daher kein Eintrag^^

Donnerstag, 7. Christmond 2006, 10:36
ok, dann hoffe ich mal, dass es mir gelingt rechtzeitig da zu sein, da ich noch nicht weiss, ob ich mit meinem Schlafmanko so früh am Nachmittag da sein können werde...positiv motiviert bin ich jedoch dadurch, dass alex und gri top vorbereitet sind...wer das war wisst ihr ja onehin

Mittwoch, 6. Christmond 2006, 16:10
Gri@:fuchs

Wir spielen in Olten bei Wouschi.

So wie es aussieht nur kurz, dafür wollen wir rechtzeitig beginnen.

Treffpunkt 13.00, Spieltbeginn 14.00 Ende um 19.00

Dienstag, 5. Christmond 2006, 20:23
Mit geht es auch nur bis 19:00 wie ich schon mal mit Falk und Sharky besprochen habe, aber dies scheint ja kein Problem zu sein.

Muss halt noch zu den Eltern bevor ich Ende nächster Woche in die USA starte :-D

Nicht nur von wann bis wann, aber auch Wo ist eine gute Frage

FOX

Montag, 4. Christmond 2006, 23:53
Falk

Ich kann nur bis 17:00, anschliessend gehe ich mit meiner Mutter Essen, da sie Geburtstag hat.

Gri, wir brauchen im Prinzip nicht lange, bis wir unser Abenteuer beendet haben. Inkl. Einführung unserer Chars vielleicht 2 - 3 Stunden.

Ich habe eigentlich gedacht, dass ihr danach übernehmt und euer Abenteuer ganz zaghaft anschneidet. Oder habe ich mich da getäuscht?

Von wann bis wann spielen wir nun?

Gruss, Pöili

Montag, 4. Christmond 2006, 17:59
Gri@:termin

Mein Problem ist der Abend, ich kann nicht länger als bis 19.00

@:falk und Mömmel

Reicht euch das von 14.00-19.00 zum beenden?

Sonntag, 3. Christmond 2006, 20:54
am Sa. hab ich bis 14.00 volles programm, daher komme ich etwas später

Alex

Freitag, 1. Christmond 2006, 21:34
Öh, weiss jetzt gerade nicht mer, wer, aber irgendjemand sucht nach dem Abenteuer mit dem Mekerdrachen Abberwitz...

"Jungfrau in Nöten"

Wenigstens laut beschreibuing im Fanproforum...

Freitag, 24. Nebelung 2006, 01:28
?

Donnerstag, 23. Nebelung 2006, 11:57
Matter@Wullschi An der Uni Internetexp 6.0.etc geht der link nicht! Und mit dem ftp einlogen host: mordor.ch / user:zunft / pw geht auch nicht!

Sonntag, 19. Nebelung 2006, 21:06
Matter@Wullschi bei mir geht es (firefox)

Samstag, 18. Nebelung 2006, 10:48
Gri@Wullschi

Ich bin einer derjenigen, welche keinen richtigen Browser verwendet^^

Bei mir zeitg es die Tabelle zwar an, aber die Zeilen stimmen nache einigen Lininen nicht mehr überien, das geschriebene hat manchmal komische Zeichen mitten im Wort.

Hoffentlich bringt dir das was.

Freitag, 17. Nebelung 2006, 10:56
Wullschi @ All
Schaut mal bitte in Gregs Ausrüstungsliste vorbei. Wenn ihr dort nur Chaos seht, dann bitte macht mir kurz eine Meldung mit welchem Browser und Version ihr arbeitet. Danke für eure grosszügige Hilfe :-*

Freitag, 17. Nebelung 2006, 10:52
Wullschi @ Mömmel
Sorry Mömmel, aber an 25. Nachmittag ist der Basler Stadtlauf und am Morgen muss ich mich als Fotograf beweisen. Aber zur Einweihungsfeier werde ich bestimmt Zeit freimachen können :-D

Donnerstag, 16. Nebelung 2006, 18:54
Matter&:fuchs
na dann geben wir doch auch mal unsern senf zum abenteuer
:-) karten, beschriebe von falk, idyllischer plot (mut zu small abenteuer), Npcs ( borki,etc.), aufwand für homepage, harmonie im sl-team, rätsel,questspiel, idee der antagonisten gruppe(umsetzung?)

zu verbessern: wenig sl-team, mehr auf char eingehen, kleine erfolgserlebnisse sind wichtig

Donnerstag, 16. Nebelung 2006, 13:02
mömmel@Matter

Würde ich sehr gerne tun aber nächste Woche habe ich einiges zu Tun. Umzugsvorbereitungen halt.

Ich bin aber gerne wider dabei wenn ich das hinter mir habe.

Gruss

Donnerstag, 16. Nebelung 2006, 11:39
Matter@Mömmel Dann kann ich dir nicht helfen, da wir dann in der Aargilde rpg spielen...

Matter @ Gri,Mömmel,:falk aber wie wäre es nächste Woche mal mit einer magic session?

Dienstag, 14. Nebelung 2006, 21:31
Gri@Mömmel

Ich komme am Sa dem 25.11 zum Zügeln

Montag, 13. Nebelung 2006, 19:13
Mömmel@:wullschi

Vielen dank für deine Ausführungen.
Ich denke mal ich habe es jetzt verstanden.T:-|


@all

Tja, so wie es aussieht habe auch ich Probleme mit den Daten. Ich meinte natürlich den 25.11.06

Montag, 13. Nebelung 2006, 17:12
Wullschi @ Mömmel
C = Charakter
CP = Charakter-Punkte
Zu GURPS-Zeiten war es noch so, dass nach jeder Spielsitzung der Spielleiter an jeden Charakter (C) sogenante Charakter-Punkte (CP) verteilt hat (...oder nicht!). Je "besser" ein Charakter gespielt wurde, desto mehr Punkte hat er bekommen. Dieser Vorgang nannte man "CP-Verteilung". Die verdienten CP konnte man sammeln und gegebenenfalls gegen zusätzliche bzw. verbesserte Fähigkeiten eintauschen. Dieser Vorgang nannte man "Aufsteigen". Da die Fähigkeitsstufe mit einem Wert quantifiziert wurde, war es auch einfach diesen zu erkennen, festzulegen und mit anderen C zu vergleichen. Diese Möglichkeit "fehlt" heute in mehrfacher Weise:
1. Da die Charakter-Fähigkeiten nicht diskutiert und schon gar nicht quantifiziert werden, fehlt sehr viel Wissen über den Charakter bei allen anderen Spielern.
2. Wenn sich ein Charakter verbessert, stellt das meistens nicht einmal der SL fest, weil ihm die Bedeutung einer Handlung für den C im Moment der Tat gar nicht bewusst war (von den anderen S gar nicht zu reden).
=> Der erste Punkt kann allein mit einer regelmässigen Diskussion stark entschärft werden. Und das ist spätestens dann der Fall, wenn der S den SL auf die Handlung seines C gemäss 2. hinweist, weil er dafür natürlich einen "Aufstieg" erwartet. Unter der Voraussetzung, dass sich an dieser CP-Diskussion immer alle beteiligen ist diese Information auch schon an alle kommuniziert, und Punkt 2 wäre somit auch schon stark entschärft. Der SL beurteilt natürlich den Vorstoss des S und legt die effektive Verbessung fest falls die Handlung wirklich aufstiegswürdig ist.

Wegen 24. muss ich noch schauen...

Montag, 13. Nebelung 2006, 16:20
Mömmel@all

Hallo zusammen
Wie ihr alle wisst werde ich ende diesen Monat umziehen und ich brauche noch ein paar Abenteurer die mich dabei tatkräftig unterstützen ;-)
Mein momentaner Plan ist, dass ich am Sa den 24.11.06 den grossen Teil des Umzugs machen möchte. Wenn ihr also Zeit und "Lust" habt mir dabei zu helfen meldet euch.

@New SL-Team
Ich hoffe dass ich euch heute Abend meinen Charakter noch zuschicken kann. Da ich nur die e-Mailadresse von Gri kenne werde ich einfach mal alles an Gri senden.

@:Wullschi
Vielen dank für dein Feedback, ein grossteil des Lobes geht hier natürlich direkt an :Pöili (auch von mir ein Danke an dich für deine Ausbildungsbemühungen).
Irgendetwas Negatives muss es doch gegeben haben.

Bei deinem Ergänzungsvorschlag komme ich leider nicht ganz mit. Was meinst du mit „Quasi-"CP"-Diskussion führen (max 10' pro C)“ und wie Funktioniert das „Gewährt einen demokratisch gutierten "Aufstieg" bzw. "Abstieg" der C“?

Gruss

Montag, 6. Nebelung 2006, 19:42
Wullschi
Mein Feedback an di SL:
Pro
1. Abgerundeter, unkomplizierter und schöner Plott
2. Beispielhafte Ausarbeitung von Karten und NPC
3. Hohe Gutierbereitschaft der SL gegenüber C!
4. Super Lasagne! :-B
Kontra
data not found!

Feedback allgemein:
Pro
1. Gute Diskussionskultur!
2. Allgemein hohe Spiel-Motivation
Ergänzungsvorschlag
Am Ende jeder Sitzung sollten die SL mit jedem C (im Plenum) eine Quasi-"CP"-Diskussion führen (max 10' pro C). Ziel: Erhöht die geistige Präsenz der C bei allen SL und S. Gewährt einen demokratisch gutierten "Aufstieg" bzw. "Abstieg" der C.

Freitag, 3. Nebelung 2006, 18:07
Falk @ Update Spielort

<b>Spielort:</b>
Wir spielen nun doch definitv in <b> Biel </b>.

<b>Tagesablauf</b>
10:00 Eintrudeln der Spieler
10:30 Spielbeginn (pünktlich!)
15:00 Essen (ich mach wieder mal ne Lasagne)

Anschliessend Diskussion über Rollenspiel (Erwartungshaltung, Ansichten etc - halt einfach da, wo wir beim letzten Mal aufgehört haben).

<b>Züge</b>

Bern 09:12
Biel 09:39

Basel 08:27
Biel 09:44

Olten 09:02
Biel 09:44

Liestal 08:36
Biel 09:44

Wir freuen uns auf ein fulminantes Finale und einen tollen Tag!

SL-Team

Freitag, 3. Nebelung 2006, 15:01
Falk @ Spielort

Soweit ich weiss, haben wir noch keinen Spielort festgelegt.
Mein Angebot mit Biel steht natürlich immer noch.

Allerdings wäre am Samstag auch noch die Basler Weinmesse - und das spricht doch beinahe eher für diesen Spielort, oder? ;-)

Wie wär's daher bei Matter oder Fuchs?

Greez,
Pöili

Mittwoch, 1. Nebelung 2006, 07:21
Gri@:spielort

Haben wir schon abgemacht wo wir spielen? wenn ja wiess ich es nicht mehr und wäre froh wenn es wer nochmal posten könnte

Montag, 30. Weinmond 2006, 22:48
Well done!
http://souytxje.com/xosl/yrfx.html | http://betvbqqd.com/kjcl/inff.html

Montag, 30. Weinmond 2006, 22:48
Good design!
<a href="http://souytxje.com/xosl/yrfx.html">My homepage</a> | <a href="http://axyngumo.com/tooy/piti.html">Please visit</a>

Montag, 30. Weinmond 2006, 22:48
Good design!
My homepage | Cool site

Samstag, 21. Weinmond 2006, 12:16
Gri@:spielort

Na was nun wo? Ich glaube Mömmel geht davon aus bei ihm, ist es nun also in Liestal bei Mömmel oder in Biel bei Falk?

Freitag, 20. Weinmond 2006, 08:42
Gri@Matter

Danke dir, dass du das Abenteuer aufgeschrieben hast. Wir wissen, dass das wiel Zeit in ansprunch nimmt und sind Dankbar, dass du sie dir genommen hast,

Merci

Freitag, 20. Weinmond 2006, 00:57
Matter@Wullschi (b)häää?

Mittwoch, 18. Weinmond 2006, 19:57
Wullschi ja, schaaade :-B

Dienstag, 17. Weinmond 2006, 16:09
Matter@Drachenglide

So, der grösste Teil des letztenAbenteuers ist online....schade, dass niemand anderes die Zeit gefunden hat, das Abenteuer zu aktualisieren...

Dienstag, 17. Weinmond 2006, 00:27
Matter@drachengilde

oder bei Mömmel, je danach was genau wir am ausgang am 21. machen

Montag, 16. Weinmond 2006, 23:29
Wullschi Au ja Biel ist cool. Ums vorweg zu nehmen, Olten ist besetzt.

Montag, 16. Weinmond 2006, 11:17
Falk @ alle

Am nächsten Sonntag ist wieder Rollenspiel angesagt!
Leider steht bis jetzt noch kein Spielort fest.

Hat jemand kreative Vorschläge?
Falls ihr den Weg nach Biel auf euch nehmen wollt, stehen euch meine Hallen natürlich gerne offen...

Gruz,
Pöili

Donnerstag, 12. Weinmond 2006, 23:15
Matter @ all Allen schoene gruesse aus dem nicht so sonnigen Euboae...aber immerhin scheint hier oft der Mond...

Matter@ Aargilde
Obwohl die meisten ja diese Seite noch nicht regelmaessig lesen, interessant was man waehrend einer autofahrt so alles ueber klene wesen herausfinden kann...ihr duerft euch auf eine kreative Sitzung freuen...

Samstag, 30. Herbstmond 2006, 17:16
Gri@Mömmel

Merci förd Geborigrüess, i fröie mi ou mega of hött obe ond of morn, bes gli

Donnerstag, 28. Herbstmond 2006, 14:54
Mömmel@:Gri

Happy Birthday to you. :cake
Ich Wünsche dir alles Gute zum Geburi. Freue mich schon auf den Samstag :*) und natürlich auch auf den Sonntag.

@:Falk

Die Karte ist wirklich geil. Danke dafür :-*

Freitag, 22. Herbstmond 2006, 11:34
Falk @ Matter

Danke ;-)

Und einverstanden, unter "Karten" macht mehr Sinn. Ich habe die beiden Files inzwischen konsolidiert.

Die Kontinent-Karte befindet sich also neu unter "Lesestube > Karten".

Freitag, 22. Herbstmond 2006, 00:30
Matter@:falk Man, das ist ja hammer stark. Auch mir hat die letzte sitzung übrigens Spass gemacht. Und ich freue mich auf meeehr...

P.S Aber, ich fände es besser wenn die super mega Karte auch unter Karten zu finden ist...

Unter welt stelle ich mir ein Weltenbeschrieb vor, also z.B ein Beschrieb des Kontinentes atarantes evt. Karten unterstützt.

Matter@:alex wäre cool wenn du irgendwo (z.B in deinem Charaktertagebuch) noch einen Beschrieb der Traumwelt und der Regeln die darin gelten liefern könntest, ich verlinke es dann mit dem Abenteuer

Donnerstag, 21. Herbstmond 2006, 22:27
So Jungs...

Erinnert ihr euch noch an die letzte Spielsitzung? Da haben wir über eine Zusammenfassung unserer Karten gesprochen.

Nun, genau dies haben wir jetzt!

Unter "Lesestube" findet ihr eine Rubrik mit dem Namen "Welt". Dort findet ihr eine Übersichtskarte des Alten Kontinents.

Durch Klicks auf die verschiedenen Regionen (z.B. auf Ormania oder auf die Fjordländer) erhaltet ihr eine Detailansicht der jeweiligen Region. Ihr könnt euch sogar bis zum Broendal-Fjord oder bis zur Stadtkarte von Ormania durchklicken.

Das funktioniert natürlich nur dort, wo auch eine detaillierte Karte vorhanden ist.

Aber das ist ja auch erst der Anfang... ;-)

Viel Spass beim Ausprobieren!

Gruss,
Pöili

Donnerstag, 21. Herbstmond 2006, 10:07
Falk @ Fox

Übrigens, es wäre schön, wenn die Charakterbögen von Timur & Cze (bzw. Sec) auch noch online wäre bis zur nächsten Spielsitzung. Es sind die beiden einzigen, die noch fehlen!

Ansonsten müssen wir uns etwas gemeines zur Bestrafung überlegen :-B Also macht euch an die Arbeit...

Keep it rockin' & see ya soon,
Pöili

Dienstag, 19. Herbstmond 2006, 09:34
Wullschi Ja die Session war wirklich gut :-B

Montag, 18. Herbstmond 2006, 12:03
Falk @ alle

Mir hat die Session gestern viel Spass gemacht - ich hoffe, euch auch!
Nochmals sorry für die etwas hitzige Diskussion gegen Ende.

Ich habe folgende Änderungen auf der Seite vorgenommen:

- Nächste Spieltermine eingetragen
- Liste der nächsten Spielleiter erstellt
- Infos zum Broendal-Fjord und zum Zwergenhorn unter "Lesestube > Abenteuer" (natürlich nur jene Infos, die ihr schon habt :-B )

Greez an alle & see you soon,
Pöili

Freitag, 15. Herbstmond 2006, 16:04
Wullschi Dacht' ich mir's doch... Gut setzen wir den Termin auf 1000.

Freitag, 15. Herbstmond 2006, 15:05
9:00 finde ich auch etwas früh, denke wenn wirklich alle auch um 10:00 da sind dann ist es ok.

Schliesslich ist Wochenende da zum schlafen :-B

Fuchs

Freitag, 15. Herbstmond 2006, 09:53
Falk @ Wullschi

- Count me in für den Mordor Treff!
- Können wir nicht erst um 10 Uhr abmachen? Ich will ja kein Spielverderber sein, aber 9 Uhr ist doch etwas gar früh. Dafür gebe ich mein Bestes, um pünktlich zu sein...

Greez to ya all,
Pöili

Donnerstag, 14. Herbstmond 2006, 18:53
Wullschi@ALL!!!
Vom 27.10.2006 - 29.10.2006 ist das diesjährige Mordor-Treffen. Es findet in Mannheim statt. Es ist ein besonderes Mordor-Treffen, denn es ist das 10-Jahre-Jubiläum. Allso für alle ein MUSS. Wir übernachten in der Schönbrunner Hütte. Die Plätze-Zahl ist beschränkt! Wer kommt mit?

Donnerstag, 14. Herbstmond 2006, 18:37
Wullschi Mal so ne ganz scheuhe Frage in die Runde: Ist es allen möglich um 0900 bei mir in Olten zu sein? Ich frage nur, weil ich verhindern möchte, dass wir dann von 0900 bis 1200 einfach dasitzen und warten bis der Letzte eintrifft. Also 0900 für ALLE ok?

Freitag, 8. Herbstmond 2006, 13:04
Gri@:termin und Matter

kann es sein, dass du mit dem 10.10 ev den Sa. 14.10 bemeint hast?

Donnerstag, 7. Herbstmond 2006, 08:19
Alec @ Gri Upsa, dankeschön, da habe ich wohl etwas übersehen. *änder und nach des Spielleiters Wunsch noch das erste Kapitel der Yarikmoschussaga einfüg*

"Der *Woll*lüstige Duft des wilden Yarikmoschus"

Mittwoch, 6. Herbstmond 2006, 21:21
Gri@Alec

Kontrollier doch bei deinem Elfen die Sinne ;-)

Mittwoch, 6. Herbstmond 2006, 21:08
Gri@Matter und :termin

Aber der 10.10 ist kein Wochenende, sondern ein Dienstag, bist du dir sicher, dass das ein Spieldatum sein soll, also ich könnte da (sogar an einem Di).

Dienstag, 5. Herbstmond 2006, 20:37
Alec test

oder so

Dienstag, 5. Herbstmond 2006, 17:24
Matter@Alec du hast nur das img scr="blabla" vergessen, dann wärs gegangen, aber dein kürzel funzt jetzt

Dienstag, 5. Herbstmond 2006, 14:23
will nicht - und so wohl auch nicht. Aber ist ja auch gleich, es gibt schlimmeres

Dienstag, 5. Herbstmond 2006, 14:22
http://www.magieportal.com/forum/images/smilies/elb.gif Tja, jetzt mit eckigen < anstelle von spitzen < klammern und ohne Alec. ;)

Dienstag, 5. Herbstmond 2006, 14:21
Alec@Matter weiss noch nicht, aber einen weiteren versuch ist es wert. :-)
Schade, das Silvia nicht mehr mitmachen will.

Montag, 4. Herbstmond 2006, 22:55
Matter@Alec und funktionierts?

Montag, 4. Herbstmond 2006, 16:52
Matter@aargilde leider wird silvia nicht mehr mit uns spielen, die gründe erläutere ich an der nächsten spielsitzung...

Montag, 4. Herbstmond 2006, 16:51
Matter@Gri...zum glück geht es ja auch um den 10.10 und dann kanst du hoffentlich! oder?

Montag, 4. Herbstmond 2006, 16:48
Matter@
geschweifte klammern durch eckige ersetzen, dann geht's, geht darauf zurück, das früher viele mit <matter> unterschreiben wollten

Montag, 4. Herbstmond 2006, 12:58
http://www.magieportal.com/forum/images/smilies/elb.gif
Gut, klappte natürlich nicht so. War ja klar.
Sorry, dass ich jetzt einwenig spamme, aber wenn man keine Anleitung findet, muss man eben ausprobieren.

Montag, 4. Herbstmond 2006, 12:57
<img src ="http://www.magieportal.com/forum/images/smilies/elb.gif">
<p>So, dann probieren wir das auch mal aus.<br>
Diesen Freitag geht es wieder weiter - allerdings wo denn?

Montag, 4. Herbstmond 2006, 07:59
Gri@:termin

Ja, das mit dem 17.9 ist ok für mich, auch ichbringe hier ein grosses Opfer ;-).

Am 10.9 kann ich nicht, da ist aufräumen nach dem Jassturnier angesagt, und irgendwann muss ich das lernen vom 17. ja vorholen^^

Freitag, 1. Herbstmond 2006, 18:49
Falk

Ich habe gerade mit Matter telefoniert. Er meinte, dass alle Termine, die auf der Homepage stehen, bestätigt sind.

D.h., Gri kann sich am 17.09. arrangieren und nimmt teil.
Und der 10.10. ist in diesem Fall auch okay.

Ich freue mich schon riesig auf unsere nächste Session.

Gruz,
Pöili

Freitag, 1. Herbstmond 2006, 17:06
Wullschi Ja, wenn wir am 10. spielen könnten, dann wär das ja vollgeil. Zu zweit sind wir ja schon :-B
@Falk Was ist Feuerlauf???

Freitag, 1. Herbstmond 2006, 10:02
JUHUUUU!

Endlich kommt mal wieder etwas Bewegung in unser Forum!

Wullschi: extrem guter Punkt! Es wäre wirklich toll, wenn wir bald mal wieder spielen könnten. Ansonsten vergessen die Spielleiter noch ihren Plot...

Um zu unterstreichen, wie wichtig es mir damit ist, habe ich sogar - oh Wunder - meine Möglichen Daten in den Kalender eingetragen. Ich hoffe, ihr wisst dieses grosse Opfer zu würdigen... ;-)

Ich hoffe, wir finden bald einen gemeinsamen Termin.
See you soon & let the sunshine in
Pöili

Freitag, 1. Herbstmond 2006, 02:45
ringtones free
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Freitag, 1. Herbstmond 2006, 02:44
ringtones free
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Donnerstag, 31. Erntung 2006, 13:33
Wullschi Schitt! So lange war ich nicht mehr auf der Page, dass ich sogar in meine eigenen Fallen trete. Ich meinte natürlich Greg:-D

Donnerstag, 31. Erntung 2006, 13:30
Wullschi So, nach einigen Anläufen hat auch <a href="http://zunft.mordor.ch/helden/greg.pdf">Greg</a> den Weg ins Internet geschaft. :-)

Mittwoch, 30. Erntung 2006, 21:50
Wullschi Nun, gar kei so schlechte Idee das ist. Und da fällt mir auch prompt was sinnvolles ein. Was sehr ernstes sogar. Um nicht zu sagen, höchst brisant und absolut dringend!!!
Wann spielen wir das nächste mal?
Auf der Hauptseite steht 17.9., aber Gri muss dann für die Prüfungen lernen. Der nächste Termin ist dann der 10.10., was noch mal 1.5 Monate warten bedeutet.... Ich wäre mal für ein paar gute einträge im Kalender. Das Duudel schein mir eher ein Termin-Killer als ein Termin-Finder zu sein.

Mittwoch, 30. Erntung 2006, 20:53
Gri@:wen es interessiert

Ich dachte ich schreibe einfach mal was, in der hoffnung es kommt wieder etwas Leben in das Forum, ev sogar etwas Sinvolles, was dieser Eintrag ja nicht gerade ist.

Dienstag, 8. Erntung 2006, 21:32
Belze
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Freitag, 28. Heuet 2006, 09:28
SL-Team @ all

Ursprünglich hatten wir vorgesehen, an diesem Wochenende Rollenspiel zu spielen, wenn Estavayer nicht stattfindet.

Nach reiflichen Überlegungen haben wir uns entschieden, NICHT zu spielen. Dies aus den folgenden Gründen:

1. Fuchs ist abwesend (und für Adama & Maijm ist er doch ziemlich wichtig, das er dabei ist)

2. Nach euren Eskapaden vom letzten Mal muss sich das SL-Team zusammensetzen und beraten, wie wir euer "diplomatisches" Vorgehen belohnen können >:->

Darum: Session verschoben auf das nächste Mal.

Gruss,
Falk

Dienstag, 18. Heuet 2006, 12:36
Matter der Zeithabende Feriengeniessende @all

1. Was haltet ihr von der Bezeichnung Gilde als Untergruppen der Zunft (alternativen wären Stamm, Clan, Familie, Haus, Kreis, Stadt, Bruderschaft, Bund, Bündnis, Zirkel, Clique)

Obwohl Zunft und Gilde beinahe Synonyme sind...geht es für mich auf, dass die Schmiedezunft, in die Hufschmied, Waffenschmied, etc. gilde unterteilt sien kann...

2. Die gründergilde wäre dann die Drachengilde, oder?

3. Terminfindung es haben alle ein neues doodle-Mail bekommen, um uns nochmals in den Termine-Dschungel zu wagen.

4. Wie ihr seht haben wir in Form der Adlergilde zuwachs bekommen. Schon bald werdet ihr hier mehr von uns hören.

5. :-(, etc



Dienstag, 11. Heuet 2006, 12:19
ringtones free
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Dienstag, 11. Heuet 2006, 12:18
ringtones free
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Freitag, 7. Heuet 2006, 18:09
Matter @all

:*) es freut mich das die beiden SL meinen einmal Kienthal sollte drinn liegen...es freut mich dass die sl so schnell auf das Abenteuer reagiert haben und viele Sachen verlinkt haben

:-( ich finde es frustrieren das so wie es im Moment aussieht, ein nächster Spieltermin erst im November möglich ist, falls niemand einen Kompromiss eingehen kann und will (ich könnte in der Hinsicht noch den 24.8 und 25.8 anbieten...)

und es würde mich echt :-) wenn ich wenn ich wieder zu Hause bin, die Kompletten Einträge von Cze und Greg, sowie von Timur endlich sehen könnte...das i tüpfelchen wäre natürlich, wenn es dann sogar die Rubrik (figuren NPC) geben würde...

Ok, in dem fall allen zu hause bleibenden schöne Ferien

Donnerstag, 6. Heuet 2006, 11:29
Gri@:alle schlechten Schweizer Bürger

Da ich das Obligatorische noch nicht geschossen habe dieses Jahr und das noch machen muss :-( , hab ich und Mömmel vor, dies am Sa 12.08.06 in Liestal zu erledigen. Alle anderen schlechten Schweizer Bürger die ihrer Pflicht noch nachgegangen sind könnten uns da ja begleiten ^^

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 23:58
Matter@ all oder wappen, oder Edelsteine, oder was habt ihr denn noch für ideen, damit die Zunftseite stylisch bleibt?

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 23:54
Matter@Wullschi wie findest du die Maulwürfe...gibt es irgend ne möglichkeit die auf nicht zu schwere art und weise in html so in den tesxteinzufügen, dass sie die Textstruktur nicht verändern...dann könnte sich nämhmlich jeder Charakter ein eigenes smiley suchen...oder wir brauchen das lang diskutierte Siegel oder ?

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 22:50
Matter@all

Sodela, habe noch ein beispiel ergänzt, wie man ergänzungensprich verlinkungen von Abentuertext und Tagebuch machen kann. Und dann habe ich alle Charakteren ergänzt und dabei bemerkt, dass ich versehentlich timurs ausrüstung gelöscht habe, da beide files den gleichen Namen hatten

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 18:39
SL-Team @ all

Hallo zusammen,

Auch uns hat's im Kiental mächtig Spass gemacht. Vor allem am Sonntag war die Atmosphäre super, und alle haben sich toll am Geschehen beteiligt. Definitiv wiederholenswert... :-)

Ein grosses Dankeschön an Matter für den raschen Tagebuch-Eintrag! Wir werden unsere Pflichten selbstverständlich auch noch wahrnehmen und dem Abenteuer einen passenden Titel geben sowie die NPC's eintragen.

In diesem Sinne - see you soon & wir freuen uns auf die nächste Session (und sind schon gespannt, mit was für "diplomatischen" Aktionen ihr dann aufwartet) :-B

Cheers,
Pöili

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 11:49
Gri@Wullschi
Ich habe Maijm als PDF eingelagert, aber es wird nciht angezeitgt, wenn man auf Maijm klikt. Könntest du dem Bitte nachgehen.

Danke

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 00:23
Matter@all

So ich habe das Abenteuer ergänzt, wäre schön, wenn die Links die jetzt meistens auf "wer suchet der fluchet" linken, mit Inhalt gefüllt werden würden. Wulschi es fehlt eindeutig noch
das Lesestuben Kapitel NPCs auch würde ich mich freuen, wenn jemand meine lausige Rechtschreibung verbessern könnte und natürlich wären ergänzungen willkommen, falls ich etwas wichtiges ausgelassen haben sollte.

@ SL gebt ihr bitte dem Abenteuer noch einen besseren Titel

P:S Idealerweise gäbe es auch noch linke zwischen den einzelnen Tagebüchern und dem Abentuer...

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 00:19
Matter@all Da kann ich mich Gri nur anschliessen, wart toll es nach VIERJahren endlcih wieder einmal zu schaffen, im Kiental zu spielen. Ich habe es genossen, obwohl es sicherlich einige Faktoren gab, die unser Spielvergnügen nicht ideal machten...

Mittwoch, 28. Brachet 2006, 00:18
Matter@all Da kann ich mich Gri nur anschliessen, wart toll es nach VIERJahren endlcih wieder einmal zu schaffen, im Kiental zu spielen. Ich habe es genossen, obwohl es sicherlich einige Faktoren gab, die unser Spielvergnügen nicht ideal machten...

Montag, 26. Brachet 2006, 12:00
Gri@:aufräumer

I ha mi nomou wöue bedanke, dass de Alex ond I früender händ chönne go, so semmer no zonere chrestleche Zit dehei, bez I z Wädi gsi.

@:alle

Mir hat das spielen im Kiental wiedermal gefallen, leider haben wir nicht allzu viel erreichen können und leider waren über eine lange Periode nicht alle Spieler anwesend, obwohl ich die Gründe aller fehlender Spielder nachvollziehen kann.
Ein spezieller Dank will ich hier noch an die SL richten, die 1. zu jeder Zeit anwesend sind und 2. das Geschehen meist im Griff hatten

Freitag, 23. Brachet 2006, 22:10
Alle zünftler, die noch etwas vom Tag haben wollen treffen sich entweder ca. 8:26 Uhr basel ab oder 8:55 Uhr Olten ab Richtung Bern...Spiez...

Langschläfer sollen sich mit Mömmel in Verbindung setten!

Freitag, 23. Brachet 2006, 15:35
Fox @ alle

Freue mich und hoffe Wetter bleibt wenigstens ein bisschen sonnig :-B

@Mömmel
Ich komme gerne mit dir mit im Auto, kommt aber auch auf Matter drauf an. Falls er mit dem Zug geht würde ich ihn begleiten. Sonst fühlt er sich ja noch alleine :.-(

@Sharky
Was muss man mitnehmen? Schlafsack z.B.?

Freitag, 23. Brachet 2006, 09:37
Mömmel@all

Hallo zusammen

Ich werde mit meinem fahrbaren Untersatz ins Kiental fahren.
Beim Essen würde sagen wir Grillieren und trinken ein kleines Bierchen, dies wird auch gut zu unserem Abenteuer passen wie ihr sehen werdet ;-)
Wie wir einkaufen ist mir wurscht (ob hier oder erst im Kiental), aber um welche Zeit wollen wir den im Kiental sein? Es gab da letzten Sonntag einige Meinungsunterschiede :-D

@ Matter
Was muss ich alles mitnehmen? Schlafsack, WC-Papier, Decken ...

@ Gri
Du kannst mit mir mitkommen.

PS: Wenn Gri mit mir kommt, hat es noch ein bis zwei Plätze frei. -> meldet euch

Freitag, 23. Brachet 2006, 07:36
Thorsten Hallo, zusammen. Es ist mal wieder soweit. Am Freitag 18.8.2006 – Sonntag 20.8.2006 findet in Oerlikon (ZH) die Oerli-Con statt. Wer hat noch nicht, wer will noch mal? Ich hab schon und will!
Armagettho-rsten Freak-Zius

Donnerstag, 22. Brachet 2006, 17:37
Gri@:alle

Kiental ist gut, aber wann wollen wir wo abmachen. Ich nehme an wir werden wieder mit dem Zug fahren.

Als Treffpunkt schlage ich Basel/Liestel/Olten/Bern vor, das es ja der Direckzzug nach Spiez ist.

Eine weitere Sache ist das Essen, gehen wir es wieder im Kiental einkaufen?

Ich freue mich auf ein schönes RPG-WE.

Gruss Gri

*schweiss von der stirn vegputz, weiterschrieb* ;-)

Donnerstag, 22. Brachet 2006, 10:32
Matter@all

Da Estavayer leider nicht stattfinden kann :-(, gehen wir eeendlich wieder Mal alle zusammen ins schöne Kiental.

Montag, 19. Brachet 2006, 13:32
Matter@all wäre die neulich sektion in der Lesestube nicht besser plaziert?

Montag, 19. Brachet 2006, 10:50
Gri Mir hat es auch sehr gefallen, freue mich shcon aufs Kiental.

Sonntag, 18. Brachet 2006, 22:13
Matter@all Juhuii endlich wieder mal gespielt, danke an alle für den tollen Einsatz...

Dienstag, 6. Brachet 2006, 12:46
Matter@swu et all....tja, für mich sind auch Rollenspieldaten wichtige termine...vorallem wenn sie schon so lange im voraus festgesetzt sind@-*...dann putzen wir halt die hütte am sonntag ohne dich, falls Estavayer nicht stattfinden sollte (was eher wahrscheinlich ist)

P.S Gestern habe ich mit Gri noch darüber gewitzelt, dass es ja nicht sein kann, dass wir es nach zwei Jahren wirklich wieder einmal schaffen alle ins hüttli zu gehen...

Dienstag, 6. Brachet 2006, 09:42
Wullschi Auf der Hauptseite steht, dass falls kein Estavayer stattfindet, wir im Kiental sind. Für mich gilt das leider nicht (mehr). Falls Estavayer nicht stattfindet habe ich ab Sonntag Mittag einen wichtigen Termin. Für RPG wäre also nur der Samstag möglich.

Sonntag, 28. Wonnemond 2006, 23:25
Matter@:alex

Scheinbar hast du da etwas missverstanden, wir spielen am 25. falls dann nicht Estavyer ist wie abgemacht im kiental..soviel ich weiss bist Du in Estavayer auch mit von der Partie?-( daher also keinen Grund für @-*

Sonntag, 28. Wonnemond 2006, 21:56
Na ja, der 18 geht mir, bis auf den Punkt das ich zuerst ausschlafen werde, da ich erst morgens um 6.00 nachhause komme(Dienst im Metro).

!!! Daher werde ich etwas später auftauchen!!!

Ich hoffe es klappt das nächste Mal etwas besser, mit der allg. Kommunikation, da ich extra den 25 für RPG freigehalten habe.

MFG Alex @-*

Donnerstag, 25. Wonnemond 2006, 23:18
Matter @ spielen jupiiiiiii

Donnerstag, 25. Wonnemond 2006, 14:24
Mömmel@all

Da mir der 18. Juni auch geht, sieht es so aus als könnten wir endlich wider mal Spielen.

Grussus Mömmel

Dienstag, 23. Wonnemond 2006, 13:18
Fox @ alle

Mir geht der 18. Juni auch

Dienstag, 23. Wonnemond 2006, 12:38
Ja, vor allem, nachdem sich alle aufgeregt haben, weil Finnland von dieser Band vertreten wurde...

Montag, 22. Wonnemond 2006, 07:52
Gri@Matter

Ja, ich kann erst spät am abend aber auf die 22.00 reicht mir nicht, zu diesem Zeitpunkt machen wir uns auf die Halle zu verlassen, dann wird noch gedust, und ich muss noch jrgendwo hinfahren, dh ich bin frühestens um 23.00 in der nähe von Oftringen z.B in Olten.

Sonntag, 21. Wonnemond 2006, 16:56
Solanaceus @ all: Ich hoffe, alle haben gestern die Supershow im Eurovisions Contest mitverfolgt, eine Wahnsinns-Nummer!!! Endlich wird der Musikgeschmack von Ghuls, Vampiren, Zombies, Untoten, Nosferatus, Wiedergängern und Lemuren anständig gewürdigt. Ich war ja immer der Meinung, dass diese Randgruppen vom Eurovision-Komitee auf sträflichste Weise diskrimiert werden, doch die gestrige Nacht hat mir gezeigt, dass in Europa einiges in diesem Bereich geht. Ein erster löblicher Schritt der hoffen lässt auf weitere mutige Vorstösse!!!
Solanaceus @ Shadowbane, Mondblinder, OssyOsbone, Vlad_the_Impaler, Elizabeth Bathory und Domina Umbrae: IC @ Warenumschlag.

Samstag, 20. Wonnemond 2006, 20:28
was gaht
we

Freitag, 19. Wonnemond 2006, 11:47
Wullschi Der 18. geht für mich auch. Ich dachte zuerst dann sei noch Turnfest.

Freitag, 19. Wonnemond 2006, 11:37
ok, dann sieht der 18. ja heiss aus, gri doch du kanst am freitag, halt erst ab 22:00 Uhr, wenn ich mich nicht irre, oder?

Freitag, 19. Wonnemond 2006, 11:25
Gri@:termin
Den 18.Juni meine ich geht, sry

Freitag, 19. Wonnemond 2006, 11:25
Gri@:termin

Geht mir, hoffentlich kommen wir noch mehr zum spielen, aber ich kann an den Freitagen nie, da ich noch GETU-Leiter bin und wir immer am Fr trainieren, ausnahen wie Schulferien werde ich in die Agenda stellen.

Donnerstag, 18. Wonnemond 2006, 22:39
Matter@Spieltermin

Wenm ginge der 18. Juni nicht?

Samstag, 13. Wonnemond 2006, 19:30
Gri@:termin

Ich bin im Kiental auch bei beiden Daten bereit, da wir ja kurz darauf in die Ferien nach Korsika gehen werden. Ich hatte nur gesehen, dass es ein ganzes We ist und nicht überlegt T:-|

P.s. Auch wenn es nicht im Kiental stattfindet bin ich beide Daten daben ;-)

Samstag, 13. Wonnemond 2006, 14:28
Wullschi @ :sharky nein, ...aber wenn's nicht geht, dann geht's nicht. Ausserdem tut ein bischen pause zwischen zwei Abenteuern gar nicht schlecht. Das steigert die Motivation und die Neugier.

Donnerstag, 11. Wonnemond 2006, 14:24
Sir Philip "die Flöte" von .........
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Mittwoch, 10. Wonnemond 2006, 19:19
Matter@ all

So nun bin ich Lehrer und habe wieder Zeit mich ums rpg zu kümmern...das erste ist Mal frust abzulassen oder nennt man das eine kritische Bemerkung...

Wir (Ich) haben Mal gesagt das unser Ziel wäre alle 2 Monate dreimal zu spielen...das hat noch nie geklappt, alle Monate einmal ist doch auch nice...aber irgendwie hatte ich das Gefühl, dass wir dieses Jahr noch nicht sehr oft gespielt haben...Als es nun offensichtlich schien, dass wir auch im Mai nicht spielen und im Juni nur einmal Zeit finden...in den Sommerferien ist es dann Erwartungsgemäss auch nicht besonders einfach Termine zu finden...wollte ich Mal schauen wieviel wir dieses Jahr gespielt haben...

WOW, immerhin haben wir es im Februar 2 Mal geschafft...seit daher nicht mehr...

Genügt euch das? MIr nicht!

Mittwoch, 10. Wonnemond 2006, 00:39
Gri@:termin

Der 24. geht mir auch, aber ich möchte nicht beide Daten spielen.

Mittwoch, 10. Wonnemond 2006, 00:27
Matter @ all

Ok, dann wäre also der 25.6!

Wie sieht es mit dem 24.6 aus?

Dienstag, 9. Wonnemond 2006, 20:27
Fox an alle


Der 11. Juni geht mir nicht. Komme erst um 21:00 am Samstag an in Basel. Will den letzten Tag Ferien noch etwas geniessen und auspacken können.

Der 25. geht mir :)

Montag, 8. Wonnemond 2006, 22:26
11. ODER den 25. Juni, ich hab jetzt noch die möglichkeit alles dem Metrodienst anzugeben, ich wäre froh wenn es ein fixes datum wäre.

Alex

Montag, 8. Wonnemond 2006, 13:12
Sir Barestan
hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

Montag, 8. Wonnemond 2006, 09:55
Falk @ all

Danke für Deine Antwort Gri.
Dann können wir den 11. und 25. Juni als Fix betrachten?

Wullschi & Alex: bitte eueren Eintrag!

Gruss,
Falk

Sonntag, 7. Wonnemond 2006, 23:21
Gri@:termin

Es tut mir leid, aber ich habe was vergessen, der 28.05 geht auch nicht, hab So-Training vom TV.

Also die Daten sind:

11. Juni 2006 Sonntag (Fuchs mit Jet-Lag)(nur im Raum BS)
24./25. Juni 2006

Samstag, 6. Wonnemond 2006, 21:25
Gri@:termin

Mir gehen nur die Spieldaten:

28. Mai 2006 Sonntag
11. Juni 2006 Sonntag (Fuchs mit Jet-Lag)(nur im Raum BS)
24./25. Juni 2006

P.s Es werden immer weniger Daten :-(

Samstag, 6. Wonnemond 2006, 21:20
Gri@Matter

Ich habe die Enträge gemacht bezüglich Estavayer

Dienstag, 2. Wonnemond 2006, 21:06
Wullschi @ Falk wozu um alles in der Welt willst du die Termine von anderen Leuten in dein Outlook importieren???

Montag, 1. Wonnemond 2006, 09:53
Falk @ Matter

Habs doch schon immer gesagt:

Den Kalender schau ich nicht an,
solang man ihn nicht mit Outlook synchronisieren kann ;-)

Montag, 1. Wonnemond 2006, 00:34
Matter@sls

Ihr lieben Spielleiter-leut,
besser seit ihr um keinen deut,
darüber klaget, dass wir nichts melden,
doch unbeachtete Zeichen aller Helden ,
bloss nicht in den Kalender schauen,
wem sollen wir denn da noch trauen.

daher nur noch

21. Mai 2006 Sonntag
28. Mai 2006 Sonntag
(11. Juni 2006 Sonntag... Fuchs mnit Jet-Lag)
17./18. Juni 2006
24./25. Juni 2006

P.S Schickt mir asap die euch nicht möglichen Estavayer-Daten

Montag, 1. Wonnemond 2006, 00:16
Matter@all mir gehen bis jetzt alle Daten...

Sonntag, 30. Ostermond 2006, 20:24
*** SPIELLEITER-NEWS ***

"Liebe Leute, lümmelt nicht rum,
nennt mir euer Spieldatum!"

Da Mömmel & ich im Prinzip bereit sind, um mit unserem Abenteuer loszulegen, und die meisten von euch euren Charakter abgeliefert haben, können wir nun unsere Spieldaten festlegen.

Da der Sommer üblicherweise mit Terminen vollgepackt ist, möchten wir gleich hier & jetzt 2 Spielsitzungen fix festlegen.

Hier mal die Daten, welche uns möglich sind:

20./21. Mai 2006
27./28. Mai 2006
10./11. Juni 2006
17./18. Juni 2006
24./25. Juni 2006

Bitte tragt ein, welche Daten euch gehen.
Allenfalls wäre es auch mal möglich, am Freitag Abend zu spielen.

Gruz,
SL-Team

Mittwoch, 26. Ostermond 2006, 20:27
*** SPIELLEITER-NEWS ***

"Hört her, hört her, wir bedauern es sehr,
doch wir müssen begiessen mit Federn und Teer,
den unglückseligen Jakob Gri,
den geliefert hat er uns seinen Charakter nie!"

:-(

Wir hoffen, Gri holt dies in den nächsten Tagen nach.

Wullschi & Matter: eure Charakter sind in Ordnung & akzeptiert. Von Matter wünschen wir uns noch eine etwas detailliertere Charakterbeschreibung ;-)

Mit Fuchs & Alex werden wir in den nächsten Tagen Kontakt aufnehmen, um ihre Chars mit ihnen zu besprechen.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Gruss,
SL-Team

Mittwoch, 19. Ostermond 2006, 11:03
Matter@all

am 5.5 ist die dice night in Solothurn ab 20:00 Uhr, obwohl ich dann wohl nicht kommen kann, da ich am 9. meine letzte Prüfungslektion habe...

Montag, 10. Ostermond 2006, 19:08
fxghgrhfghfhfghfghgf

Samstag, 8. Ostermond 2006, 01:16
Hoi Mömmel und Rahel

Säget doch bitte em meer en gruess vo mer! :-B(nur wegen der Farbe)

Immerhin haben meine Ferien bzw. Prüfungslektionvorbereitungszeit nun auch begonnen
Gruss Matter

Donnerstag, 6. Ostermond 2006, 01:16
Gri@:feriefanatiker

So schön sött mes ha.

Gnüssets

Mittwoch, 5. Ostermond 2006, 16:10
Moemmel und Rahel @ all

Hallo zuammen
Wir melden uns aus dem wunderschoenen (schrecklich, hier gibts kein oe auf der Tastatur) KoSamui. Es ist wirklich super hier, ca. 34C, Sommer, Sonne, Strand und Meer und noch 10 Tage :-)

Bis dandan
Grusses von Rahel und Thomas


Donnerstag, 30. Lenzing 2006, 09:57
*** SPIELLEITER-NEWS ***

Hallo zusammen,

Wir kommen mit den Vorbereitungen für unser Abenteuer zügig voran und werden aller Wahrscheinlichkeit nach planmässig Anfangs Mai damit starten können.

Damit wir uns aber entsprechend vorbereiten und individuell auf euch eingehen können, benötigen wir vorab schon mal euren ausgearbeiteten Charakter.

Wir bitten euch deshalb, uns eine komplette Charakterbeschreibung inkl. Charaktergeschichte bis zum

16. APRIL 2006

zukommen zu lassen. Bitte sendet sie via E-Mail an patrik.falk@gmx.ch.

Wer seine Charakterbeschreibung zu spät abliefert, verzögert damit den Start der nächsten Rollenspielsitzung und wird an den Pranger gestellt :-B

Wenn jemand noch Details zu seinem Charakter mit uns besprechen möchte, stehen wir gerne zur Verfügung.

Allerdings ist Mömmel bis Mitte April in den Ferien (der Glückspilz), drum müsst ihr wohl bis dahin mit Falk vorlieb nehmen.

Gruess an alle,

Mömmel & Falk

Sonntag, 26. Lenzing 2006, 01:19
Matter@Mömmel

bzw:all
1. Feedback, ist als Pdf unter Problme zusammengefasst, solange Wulschi keine Zeit findet es anders zu machen, schick mir einfach deine Feedbacks zu den einzelnen Punkten per mail

2. Unsere Charakter werden langsam grösser treffe mich deswegen nächste Woche mit meinem Bruder: Gri

Samstag, 25. Lenzing 2006, 13:06
Wullschi ...mir scheint, da hat jemand die smilies entdeckt... :-B

Donnerstag, 23. Lenzing 2006, 15:04
:-) ;-) :-( ?-( :-* :.-( @-* :-D :-B :-o( :^) :*) :cake >:->
T:-/ :-L

Donnerstag, 23. Lenzing 2006, 14:59
:-* °R°Schatzi i love you so much will dich nie verliern deine kleine Mausi

Dienstag, 21. Lenzing 2006, 20:54
mömmel@:falk

Das ist ja super, da mir Matter gesagt hat das er seinen Charakter erst "präsentiert" wenn du den Eintrag gemacht hast, erwarte ich also in kürzester Zeit eine Charaktervorstellung von Matter und Gri. :-B

@old sl-team ;-)

Wie soll das eigentlich mit der online-schlussbesprechungs-vortsetzung von statten gehen?
Ich werde aus der Lesestube nicht schlau.

Grüssus

Dienstag, 21. Lenzing 2006, 17:55
:sl-team@pöili, danke für deinen aufwand

Dienstag, 21. Lenzing 2006, 09:30
Falk @ all

Der letzte Teil des Abenteuertagebuchs (finale Spielsitzung) ist nun online.

Greez,
Pöili

Sonntag, 19. Lenzing 2006, 03:37
so, die Probleme sind online unter Kode...allerdings noch als PDF...so wulschi nun bist du dran, kannst du das ganze bitte umformatieren und die zwei stellen ergänzen wo ich markiert habe...

Sonntag, 12. Lenzing 2006, 04:42
Matter@all

Wie euch gri schon gesagt haben sollte treffen wir uns neu erst um 14:00 UHr...

P.S Gri, dein Eintrag hat sogar mich verwirrt....

Durch den ersten Teil wird Wulschi führen:

Die Zu(ku)nft

der zwite Teil übernehme auf Wulschis wunsch ich, falls ihr euch vorbereiten möchtet, er wird wie folgt strukturiert sein...

1. Fragen zum Abenteuer
2. a)Was war +/- neu
b) wie wichtig sind diese Neuerungen

3. Alte Probleme
4. Neue Probleme

5 Lösungsansätze

6. fazit und Ziele fürs zukünftige Rollenspiel

Moto des 2 Teils: Auch Gefühle sind wichtig, nicht nur Fakten zählen

So, gähhhhhn jetzt muss ich aber in die heia...

Samstag, 11. Lenzing 2006, 17:21
Gri

OK dann bis morgen um 13.00 bei Matter

Freitag, 10. Lenzing 2006, 13:28
Fox @ alle

Sonntag nachmittags ist kein Problem für mich. Freue mich schon darauf :-B

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 22:14
Matter@all

Ok, dann ist also definitv: Schlussbesprechung der Kampagne am Sonntag 12.3.03 13:00 Uhr bei mir, Bärenfelserstrasse 9, 4057 Basel!

Freue mich auf eine spannende Diskussionsrunde!

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 20:34
Jep, Sonntag ist gut (Wullschi)

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 15:12
Falk @ Matter

ah, die Snowsport Suprise ist aufgehoben? Da weiss ich ja noch gar nix davon.

Dann würde mir Sonntag natürlich auch gehen, vorausgesetzt, wir starten nicht zu früh. Ihr kennt mich ja... ;-)

Greez,
Pöili

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 14:37
Matter@all

Da die snowsportsurprise aufgehoben ist, ginge mir nun auch Sonntag!

P.S Esther nimm doch noch das schattige Camelot mit, man weiss ja nie...

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 07:26
:^). Samstag geht mir nur früher, das heisst spätestens um 14:00. Wenn UMBEDINGT am Wochenende, dann ginge mir auch Sonntag.

Donnerstag, 9. Lenzing 2006, 02:16
Matter@all

Wie Wulschi schon sagt, unter der Woche geht es ihm nicht...wäre also cool, wenn sich ausser (Fuchs, Falk, Wulschi und mir einer zünftigen Mehrheit) auch noch die letzten drei an diesem Samstag Zeit nehmen könnten...

Mittwoch, 8. Lenzing 2006, 23:18
Wullschi
...ab 16:00 Uhr in Olten.

Mittwoch, 8. Lenzing 2006, 23:16
Wullschi
Wie siehts aus mit SA, 11.3.? Unter der Woche finden wir keinen Termin...

Mittwoch, 8. Lenzing 2006, 22:22
Matter@all Montag geht auch mir und soviel ich weiss auch gri

Mittwoch, 8. Lenzing 2006, 19:10
:^) @ all

Wegen PI-Kurs bestes Datum Montag (13.März 2006).

Mittwoch, 8. Lenzing 2006, 09:58
pöili @ all

Hmm, das sieht jetzt schlecht aus.

Montag & Dienstag geht mir sicher, Mittwoch & Donnerstag nur evtl. und mit Einschränkungen, Freitag überhaupt nicht. Und am Weekend ist auch schon mehr oder weniger alles verplant.

Dennoch ist es wichtig, dass wir diese Punkte besprechen, damit wir die alte Kampagne korrekt abschliessen & uns auf
das nächste Abenteuer vorbereiten können.

Also von mir aus am liebsten am Montag & Dienstag (13. oder 14. März).

Gruss, Pöili

Dienstag, 7. Lenzing 2006, 21:47
Matter@all

Wann habt ihr in der nächsten Woche Zeit für die angekündigte Gesprächsrunde?

Dienstag, 28. Hornung 2006, 13:38
Matter@Wullschi

Kontrollierst du bitte Mal, mein Feedback, formatierst es schön und gibst mmir eine rückmeldung!

Dienstag, 28. Hornung 2006, 12:04
Falk @ all

Das grosse Finale war wirklich gut & stimmig!
Ein angemessener Höhepunkt, da kann ich mich der Meinung von Matter nur anschliessen.

Nun geht es darum, dass wir uns irgendwann Mitte März treffen, um die folgenden Punkte zu besprechen:

- Feedback zur letzten Kampagne von Esther, Matter & Gri
- Do's und Don'ts für den Spielleiter (was wollen wir beibehalten, was sollte weggelassen werden)
- Vorstellung der neuen Zunft-Statuten (Wullschi & Matter)
- Neues Abenteuer, neue Charaktere (Mömmel & Falk)

Ich denke, wir könnten dies auch gut mal an einem Abend unter der Woche durchführen. Als Ort würde sich das Bahnhofsbuffet Olten sicher anbieten ;-)

Hier 3 mögliche Daten:

Mittwoch, 08. März 2006, 19:00
Samstag/Sonntag, 11. & 12. März 2006
Donnerstag, 16. März 2006, 19:00

Bitte euer Feedback, damit wir Datum, Zeit & Ort fixieren können.

Cheers & Greez,
Falk

Sonntag, 26. Hornung 2006, 23:48
Matter@all Schön, dass unsere ewige Kampagne mit einer so freudigen Sitzung zu ende gehen durfte...

Freitag, 24. Hornung 2006, 08:28
Gri@:termin

Am So spielen wir bei mir in Liestal. Wir beginnen pünktlich um 10:00, also seit es auch.

Mittwoch, 15. Hornung 2006, 06:52
:^) oh, der 26. geht mir natürlich auch. Nur nicht allzu früh: Schliesslich ist der 25. DER Fastnachtssamstag in Luzern :-D

Dienstag, 14. Hornung 2006, 08:01
Gri@:termin
Für mich ist der SO der 26.02 auch gut und ich weis, dass

Mömmel
wie Wouschi sehr froh ist über den Terminwechsel auf den 26. ist.

Montag, 13. Hornung 2006, 17:22
Falk @ Matter

Paints? Ich dachte, es wäre ohne Hosen - nun denn, anscheinend hab ich mich getäuscht und es ist ohne Malereien... ;-)

Aber Du, die ist doch am Samstag, und wir spielen jetzt am Sonntag, ist das schlau? Ich meine nur wegen dem exzessiven Alkoholkonsum etc., da werden wir am Sonntag aber ganz schön alt aussehen. Ich kann das mit Eary ja rollenspielerisch sicher toll umsetzten, aber Du als SL? :*)

Montag, 13. Hornung 2006, 12:47
Matter@Falk Weiss nicht ob das eine guete Idee ist, falls wir an die no sleeves no paints wollen....

Montag, 13. Hornung 2006, 09:59
Falk @ all

So, 26.02. ok.
Wir können auch bei mir spielen, wenn ihr Lust habt.

Sonntag, 12. Hornung 2006, 14:09
Wullschi @ :termin
Hallo allerseits. Meinetwegen scheitert mal wieder ein Termin. Nämlich der 25.2.. Ich dachte das sei der Sonntag. Also aus SA 25. wird SO 26., wenn das für alle i.o. ist.
Am 18. können wir bei mir spielen bis der letzte Zug fährt. Am 26. müssen wir für eine andere Lokalität suchen, weil dann unsere gute Stube schon Zufluchtsort von fremden Pilgerern ist.

Mittwoch, 8. Hornung 2006, 14:22
Matter@:wulschi

de gri, het am obe vorher unihockey night, daher wörd er gern em rum oftrige spele, chöntsch du gastgeber spele?

Montag, 30. Hartung 2006, 15:21
Matter@:termin Ich habe soeben mit :Wulschi telefoniert ...und ja, ihm geht der Termin auch wir spoielen also an beiden Daten! :.-( vor :-)

Sonntag, 29. Hartung 2006, 18:50
:falk@:termin für mich sind beide Daten i.O

Sonntag, 29. Hartung 2006, 16:29
:termin@ Esther, Matter, Gri, :moemmel und :fuchs möchten am 18.2.06 und am 25.2.06 spielen. Wenn möglich werden wir am 25.2 unsere Campagne beenden notfalls mit ein wenig Überzeit (aber am Sonntag können ja alle ausschlafen).

Ok, dann bleibt nur zu hoffen, dass es Wulschi und Falk auch geht...

P:S Nachher müssten wir dann Mal einen Termin finden, wo

1. ich und Wullschi euch unsere Gedanken zum Thema "Verein:Zunft" präsentieren.

2. Festlegen wer der nächste Spielleiter (das nächste SL-Team) sein wird.

3. Die anderen Punkte unserer Liste angehen...

Sonntag, 29. Hartung 2006, 10:34
:^) @termin

Mir geht nur das Kiental rsp. ein ganzes Wochenende nicht, da ich ein bisschen lernen muss. Samstag ODER Sonntag klappt aber durchaus zum Spielen! Frei sind bei mir der 18. oder 19. und der 24. oder der 25. Februar. Der 12. ginge im Notfall auch. Wie sieht´s denn bei den andern aus?

Donnerstag, 26. Hartung 2006, 17:30
Gri@:termin

Was ist nun das Ersatzdatum?!

Donnerstag, 26. Hartung 2006, 17:07
Matter@Gri war damals als ich s geschrieben hatte aufgeschrieben, aber es hat sich nciemand gemeldet, dann hat esther gesagt, dass es ihr nicht gehe und somit habe ich ihn gestrichen

Donnerstag, 26. Hartung 2006, 16:34
Gri@Matter

wann soll der Termin sein?

Gri@:alle die es Interessiert

Sarah hat die Püfungen bestanden, und kann nun den Titel: Betriebswirtin HF tragen

Sonntag, 15. Hartung 2006, 01:15
Matter@all ok, dann bis zum schluss unseres Abenteuers in Februar, ich hoffe der Termin geht allen

Montag, 2. Hartung 2006, 02:11
Matter@all

Ich wünsche euch auch allen ein gutes neues Jahr und bin gespannt, was das Jahr 2006 der Zunft so alles bringt...

Samstag, 31. Christmond 2005, 18:43
Hoi zäme

Gaela von Sumpfland und Aniuk (aka :^) und Thorsten) wünschen Euch allen ein frohes, glückliches und zufriedenes neues Jahr! Ein Neujahrs- Cartoon haben wir im Warenumschlag plaziert. Enjoy!

Donnerstag, 29. Christmond 2005, 13:08
BES

Auf ausdrücklichen Wunsch von Matter, werde ich hier ein paar Fragen beantworten.
1a. Wesshalb kam mein Ausstieg so plötzlich?
Nun ich war schon lange nicht mehr glücklich mit dem Verlauf der Spielsitzungen und nachdem ich die Vermine Kurzsession geleitet hatte musste ich eine Entscheidung treffen. Gemäss dem Hagakure soll man schwere Entscheidungen in der Zeitspanne von sieben Herzschlägen fällen, das klingt zwar doof, die Wahrheit dahinter aber ist, das wer sich Zeit lässt das Problem nur aufschiebt und insgeheim hofft das es sich von selbst löst…

1b. Bitte sag den anderen doch, wieso es für dich nicht mehr ging, mit mir zusammen zu spielen (falls du es nicht auf der page machen willst, schick Ihnen doch ein mail, und sei ehrlich und von mir aus auch verletzend, ich hoffe, dass ich genug kritikfähig bin, dass ich damit umgehen kann...vielleicht hilft ja dein deutliches feddeback mir und den andern auch in Sache Umgang mit mir, eine bessere Lösung zu finden...Was also ist während der Vermine Session geschehen? Nichts neues, es fehlte einfach die Leichtigkeit die während dem Vermine Spiel an der ÖrliCon vorhanden war.
Seit längerem wurden unsere Spielsitzungen immer wie aggressiver, meiner Meinung nach hauptsächlich durch von Matter provozierte, unnötige Diskussionen. Dazu kamen die noch viel lästigeren Trötzeleien (und die Behauptung es seien keine!!!) welche mir den letzten Nerv raubten. Da ich trotz mehrmaliger Androhung nicht mit einem Ausstieg von Matter rechnete hab ich mich für meinen eigenen Abschied entschieden. Ich will damit nicht sagen das die aggressive Stimmung alleine Matters Schuld ist aber in einer Gruppe von dieser Grösse ist kein Platzt für so viele Egos. Ausserdem konnte ich auch bei mir selbst ein ungewohnt aggressives Verhalten feststellen (nicht zu verwechseln mit meinem ansonsten zynisch, spöttischen), das dies keine gute Entwicklung war erklärt sich von selbst.

2. und der wichtigere Punkt...bitte schreib allen doch auch noch die anderen releveanten Punkte, die Dich genervt haben und die Dich dazu bewogen haben, aus dem Rollenspiel mit uns (mir) auszusteigen. Da ich denke, dass gerade solche Ansätze wie totalitärer GM und so auch wichtige Diskussionspunkte für die verbleibenden Zunftmitglieder sind...
- Eine Welt: mit definierten Rassen könnte viele Disskussionen vorbeugen (Sind Orks nun grün (Dragonlance / D&D) oder braun (Tolkien)? Oder gar pelzig (DSA)). Kann man die Landbevölkerung mit einer Illusion beeindrucken oder kann das jeder Farmer besser? Sind alle Drachen schwul? Und wenn ja woher kommen die Jungen? Überhaupt, wie viele Drachen gibt es und sollte ich den Drachen gegenüber Ehrfurcht zeigen? Wieso?
- Eine kleinere Gruppe: Keine Diskussion in der Disco???
- Alle Macht dem Spielleiter: Mal ehrlich wen kümmerts ob es Sinn macht das Drow, welche die ganze Zeit im Dunkeln leben eigentlich weisse Haut haben sollten…
- Gruppe über Individuen: Jeder spielte zuletzt für sich selbst. Ein Spiel mit gesichts- / namenlosen Helden könnte helfen wieder ein Sinn für die Gruppe zu entwickeln. Mal ehrlich es war nett aber mittlerweile haben wir das Rollenspiel übertrieben (und eigentlich sind alle Helden selbstsüchtige Psychopaten)… Anstelle einer Individuen die sich zusammenschliessen eine Gruppe welche Individuen beherbergt (zuerst die Gruppe bilden, dann die Charaktere). Z.b. eine Zigeunerfamilie (jeder Spieler ist ein Familienmitglied); Ein Special Ops Team; Eine Klasse von Zauberlehrlinge mit oder ohne Lehrer; Eine Diebesgilde; Ein Söldnerbanner…
- Kürzere Abenteuer…

Mittwoch, 28. Christmond 2005, 14:32
Guter Rutsch/Flug -Igy

Freitag, 23. Christmond 2005, 16:26
Merry Christmas & a happy new year 2 u all! :*)

Cheerio,
Eary

Sonntag, 4. Christmond 2005, 10:11
:^) @ alle die nicht wissen wo ich wohne:

Ab Bahnhof

-Tramlinie Nr. 1 bis Hegenheimerstr., die erste Strasse
rechts (in Tramfahrtrichtung) nehmen, am Ende der Strasse
wiederum rechts gehen, und dann die erste Querstrasse
links nehmen (Strasse vis-a-vis Eingang Coop Spalemärt, Friedensgasse).

-Buslinie 3O bis Bernouillanum, einige Meter gegen die
Fahrtrichtung zurückgehen, rechts einbiegen in die Mittlere Strasse, von da die 2. Querstrasse links (Friedensgasse)

Ich wohne in der 53.

:^)@ Mömmel: Ich hoffe, dir ist klar, dass du meine bescheidene Wohnung nur gegen Abgabe des Gulaschsuppenrezeptes wieder verlassen darfst:-)!

Samstag, 3. Christmond 2005, 01:18
:terminMatter@alle
Wir treffen uns also 17:00 Uhr bei Esther, Friedensgasse 53.
Da ich und Esther uns keine zeit nehmen können/wollen um einen Apero vorzubereiten...habe ich da wohl zu viel versprochen, aber eine Pizzaexpress-gesprächspause, gegen 19:== Uhr sollte sicher drinn liegen...

Freitag, 2. Christmond 2005, 11:00
Wullschi meinetwegen :-)

Donnerstag, 1. Christmond 2005, 00:00
Gri@:termin

Könnten wir später mit der Sitzng beginnen, so um 17.00 un in Basel. Man könnte die Diskussion ev. bei Matter machen.

Der Grund für das spätere Anfangen wär, Sylivi Fricker hat am So ein kleines Geburtstagsfest und da würde ich sehr gern hingehen.

Hoffentlich geht es allen so.

Mittwoch, 30. Nebelung 2005, 09:51
Wullschi Ich bin auch bei einer Diskussionsrunde dabei. Olten finde ich gut als Treffpunkt. Bei mir zu Hause können wirs leider nicht machen, da meine Stube schon voll ist. Traditionsgemäss sollte dieser Anlass im Bahnhofbuffet abgehalten wereden :-B ). Um Verspätungen vorzubeugen sollten wir den Termin knapp setzen.

Ich schlage vor: 14:30 - 17:30 Uhr (also keine Verspätungen!!!)

Dienstag, 29. Nebelung 2005, 18:05
Fox @ alle

Tönt auch für mich gut, dann kann ich ja wirklich mal wieder an einem Sonntag ausschlafen :-B

Dienstag, 29. Nebelung 2005, 11:46
Falk @ alle

Stimmt für mich am nächsten Sonntag. Auch ich finde, es ist an der Zeit, einige hängige Punkte zu besprechen, damit wir "zünftig" ins nächste Jahr starten können.

Greez, Eary

Dienstag, 29. Nebelung 2005, 11:08
:^) @ matter und alle:

Das geht mir gut so! Bevor ich aber alle andern Aktivitäten
drum rum sortiere, wie siehts bei den andern aus? Ich frag nicht zuletzt auch wegen dem Vorbereiten diese Woche...

Montag, 28. Nebelung 2005, 14:33
:termin Matter@alle

Nur noch etwas mehr als ein Monat bis zum Jahr 2006. Neujahr! Zeit der guten Vorsätze und der Besinnung...da wir uns nächsten Sonntag das letzte Mal in diesem Jahr sehen, schlage ich vor diesen Termin dazu zu nutzen.

Anstelle des Spielens würde ich daher vorschlagen, dass wir uns erst um 14:00 Uhr bei Wullschi, Gri oder mir treffen, einen Apero verspeisen und dabei darüber nachdenke, was uns die Zu(ku)nft bedeutet und wie es mit dem Rollenspiel im Jahr 2006 weitergehen soll (nächster Spielleiter, etc)

Ebenso denke ich ist es sinnvoll, wieder einmal eine allgemeine feedbackrunde zu machen...(immerhin ist die letzte ja bereits zwei Jahre her)
Was einem an der Zunft gefällt, was noch nicht ideal isst und wie man das ändern könnte.

Ok, dann freu ich mich auf einen produktiven Höck :*) und bis dann

P.S Ich würde mich auch freuen die passiven Mitglieder und die ausgestiegenen Mitglieder
an diesem Anlass zu begrüssen, da sie sicher auch viel dazu beitragen könnten.

P.S.S Wenn ihr euch vorher schon eigene Gedanken machen könntet, wäre das natürlich spitze.

Freitag, 25. Nebelung 2005, 02:39
juhuii der erste Schnee, wann gehen wir in den powder? Würde den 10.12-11.12 vorschlagen, ein weekend, oder nur ein tag?

Freitag, 25. Nebelung 2005, 02:25
:sl-team@spieler

Wenn es euch recht ist planen wir ein bisschen ein spezielles sehr feines Essen. allerdings wird es ein wenig unsere Börsen sprengen, daher wäre es nett, wenn alle etwas daran zahlen würden. Falls ich(matter) bis morgen Abned keinen Wiederruf habe, nehme ich an, das ist für euch in Ordnung und shoppe die Zutaten am Sa!

Mittwoch, 23. Nebelung 2005, 15:17
Gri@:alle

Wir können am So bei mir spielen.

Beginn: 10.00 pünktlich

Dienstag, 22. Nebelung 2005, 22:36
:sl-team@:alle
Die Chronik in Abenteuer wurde ergenzt.

Wo spielen wir am So? (Preferenz des SL-Teams ist die Region Basel)

Wir bitten euch eure Charakterlogs wieder nachzutragen und es gibt bei allen viel nachzutragen.

Dienstag, 8. Nebelung 2005, 20:44

Grüsse,
Vieleicht hast du/habt ihr Lust einmal bei unserer Seite "magische-Gemeinschaft" vorbei zu schauen, es hört sich vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig an, aber wir sind eine Gruppe magiebegabter Charakere, ich nenne das extra so denn bei uns werden alle arten magiebegabter Wesen herzlich willkommen geheißen,
....wir fahren als Gruppe auf die Con was uns in den meisten Fällen auch einen Gruppenrabatt und Magieausgerichtete-Sl(sie lassen in diesen Fallen nicht unter den Tisch Fallen, das Magier sich zum Larpen eingefunden haben) unterstützung bescherrt.
......uns ist es wichtig keine 0815-Magier-Charakter mitzunehmen,die Quasi als Grossmeister geboren worden sind.
.....auch Söldner sind bei uns immer herzlichst willkommen und über den "Preis" bzw was ihr davon habt mit uns auf ein Larp zu fahren kann man immer reden. Ihr würdet auf jeden Fall gut dabei wegkommen.
.....wenn ihr Lust habt euch uns anzuschließen dann schreibt einfach eine E-mail
an: Kelestra@gmx.de

Nun wenn du/ihr Interesse hab dann würde ich mich sehr über einen Gegenbesuch oder/und eine Verlinkung auf eurer Seite freuen.Und in unsere Linkliste(forum) könnt ihr euch natürlich auch eintragen.

http://www.magische-gemeinschaft.de.vu

Wir suchen natürlich laufend neue Mitglieder/ Mitreisende, die- ich betone es- keine Verpflichtung haben, unserer magischen Gemeinschaft beizutreten. Wenn ihr also Freunde und Bekannte haben solltet, die an so einer "Reisegruppe" Interesse zeigen könnten,

....verbreitet bitte die Kunde unserer Entstehung.....

(unsere Larper kommen aus ganz Deutschland)

Gruss Kelestra

Dienstag, 8. Nebelung 2005, 08:42
Gri@Matter

Danke für das Kompliment. Mir hat es auch sehr Spass gemacht und ich freue mich auf die nächte Sitzung

Sonntag, 6. Nebelung 2005, 20:01
Matter @ all

Vielen Dank :*)für die tolle Session, hat mir echt Spass gemacht!

Finde ich übrigens super, wenn man als Spielleiter bei so schweren Vorstellungen wie Oberflächenspannungen, mit den Spielern einen Konsens finden kann und dann weiterspielt...

Wullschi super, wenn Du uns SLs zu erkennen gibst, wann wir für Unklarheiten sorgen und uns mitteilst, was da auf der Spielerebene abgeht

Genau das fehlte mir bisher, das meinte ich mit kooperation zwischen Ss und SLs.

Gri + Esther Freue mich auf euer nächstes Abenteuer, heute habt ihr beide bewiesen, dass ihr meine Hilfe als Spielleiter nicht mehr benötigt. Danke für das gute Teamwork...

Samstag, 5. Nebelung 2005, 16:16
:sl-team @ all

Wir freuen uns euch nach viel zu langer Spielpause an diesem Sonntag um 10:00 Uhr bei Mömmel in Liestal zu begrüssen!
Bitte nehmt euch noch 5 Minuten Zeit für die Lektüre der
Synosis
des bisherigen Abenteuers. Gri sollte auch noch den 9. Tag ergänzt haben...

Ok, bis dann freue mich

P.S Fuchs, da Falk und ich schon dort übernachten, könnte Schokogipfel-Mangel herrschen...

Samstag, 5. Nebelung 2005, 02:30
Matter of :sl-team@verblebende Spieler

Wäre nett, wenn ihr euch für die Spielsitzung noch mal kurz einlesen würdet...ich werde falls ich es schaffe, morgen noch ein paar materialien online stellen, falls ich es schaffe, kündige ich das ebenfalls noch hier an...

Freitag, 4. Nebelung 2005, 08:34
Wullschi ...mit "morgen abend" meine ich "sonnag abend"

Donnerstag, 3. Nebelung 2005, 22:52
Matter@Wullschi

Nerv, ich möchte an dem Datum gehen, welches im Moment auf der page steht, dann geht es Fuchs aber nicht (daher finde ich das Datum ungünstig!)

Daher gehen wir am besten 26.11/27.11.05 allerdings nur wenn dann alle können, ich würde mich nähmlich tierisch nerven, wenn es dann kurzfristig auch jemandem nicht gehen würde...(und ich mich beim Pokertournier nicht mehr anmelden könnte)

Wenn Du es also vor dem Termin am Sonntag wissen willst, wird dir nichts anderes übrigbleiben als kurz allen anzurufen, dasselbe müsste ich in diesem Falle auch tun...
mir geht es auf jedenfall an beiden Daten

Donnerstag, 3. Nebelung 2005, 22:06
Kienthal!!! ...Matter ich muss bis morgen Abend wissen wann wir ins Kienthal gehen. (Wullschi)

Dienstag, 1. Nebelung 2005, 08:44
Gri
Was soll das?

Montag, 31. Weinmond 2005, 18:24
Reykjavik!?!?!

Montag, 31. Weinmond 2005, 18:05
ähhhmmm timbuktu

Montag, 31. Weinmond 2005, 17:34
Singapur!

Montag, 31. Weinmond 2005, 13:59
Mombasa?

Samstag, 29. Weinmond 2005, 17:19
Köln

Freitag, 28. Weinmond 2005, 11:38
Matter@:wulschi wie siehts nun heute abend mit runebound aus?

Freitag, 28. Weinmond 2005, 10:44
Gri@:tooken

Ich finde Matters Vorschlag cool.

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 23:39
Matter aber eigentlich fände ich anstelle des :termin immer noch die Variante, die ich schon lange mal für diesen Zweck entwickelt habe besser

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 23:11
:termin ich bin für das, so spricht wieder mal unser tokken

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 19:16
Wullschi ich würde vorschlagen, eins von diesen:

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 19:07
Wullschi@Gri brilliante idee!!!

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 12:19
Matter@Gri Ja, klar kann man, was für eins schlägst du vor

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 09:49
Gri@Wullschi

Kann man für den Spieltermin ein bild machen, wie mein Wolf etc.?

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 09:49
Gri@:kiental

Geht mir auch

Donnerstag, 27. Weinmond 2005, 09:48
Gri@:Spielternin

Ich finde es zwar schade, dass wir am We nicht spielen, aber ich kann am 6.11.

Gruss Gri

Mittwoch, 26. Weinmond 2005, 13:27
ztrtzzrtz


Mittwoch, 26. Weinmond 2005, 10:48
Wullschi Okay wir sind ja nur noch vier spieler. Matter meint wir sollten in dieser Grösse einen gemeinsamen Termin finden. wie siehts am 6.11. aus?
Kienthal 19.,20. 11. oder 26.,27. 11. ist bei mir übrigens beides noch i.o.

Mittwoch, 26. Weinmond 2005, 10:34
Wullschi shame on me!!! jetz muesi schoweder bös si. cha leider ned am SO. Aber der chönet ou ohni me spele. Ha deför es paar St. Ursanne Föteli it Fotigallerie to. Leider fonktioniert öpis met de chliine Böudeli noni. Aber d'Föteli chöne gliich agluegt wärde.

Dienstag, 25. Weinmond 2005, 17:32


Mir geht der Sonntag, aber halt nur bis etwa 19:30.
Wegen Kiental, am 19.11. habe ich schon Karten für Cats mit meinen Eltern, und werde auch Sonntags dann bei ihnen sein.

Greetings from Fox ;-)

Montag, 24. Weinmond 2005, 19:58
Falk

Für mich okay. Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, haben wir hoffentlich wieder mehr Zeit zum spielen ;-)

Sonntag, 23. Weinmond 2005, 02:02
Matter@all

Falls ich bis Mittwoch nichts anderes höre, spielen wir definitiv am 30.10.05 bei mir sowie am 19.11-20.11.05 im Kiental


Mittwoch, 19. Weinmond 2005, 07:57
Matter@all

Aufgrund der wärme, wäre es vielleicht besser, wenn wir am 29-30.10 ins kiental würden, ginge das allen?

Samstag, 15. Weinmond 2005, 19:10
Matter@Shaman Ich hingegen als in basel wohnender kann dir da schon weiterhelfen, es gibt zwei Adressen!

Fanatastic Empire in der Passage bei der 3er Haltestelle Bankverein

oder

Spielbrett zwischen Spiegelhof und ggg , neben dem roten Engel
die bestellens dir sicher, wenn sie's nicht haben sollten!

ok, dann viel glück bei der suche

Samstag, 15. Weinmond 2005, 11:32
Wullschi

@ Shaman:
Tut mir leid, meine Wehnigkeit kann dir gerade nicht weiterhelfen. Aber ich wohne auch nicht in Basel. Wo du's sicher finden wirst, ist im Drachennest, aber das ist in Bern.

@ All:
Ich kann am 22.10. nicht spielen, da habe ich Besuch.

Freitag, 14. Weinmond 2005, 11:55
Hi zusmmane. Ist das erste mal das ich mich hier melde. Ich habe ein kleines Problem und suche schon seit langem nach hiulfe, und da dachte ich vielleicht könnt ihr mich ja weiterhelfen. Folgendes: Schon seit einiger Zeit versuche ich das Starwars Regelwerk zu besorgen und da ich gerade in eine neue Wohnung in Basel umgezogen bin, versuche ich nun einen Rollenspiel laden in der Stadt Basel aufzutreiben. Leider erfolglos bsi jetzt. Ich weiss, ich könnte es ja ganz einfach üpber Internet bestellen, da ich aber kein Fan davon bin und lieber in den Laden gehe, wollte ich Fragen ob ihr vielleicht wisst wo in Basel ein RPG Shop wäre und wie der heisst. Have fun while slaughtering some demons.
Thx youre Shaman

Donnerstag, 13. Weinmond 2005, 09:51
Matter+:falk@all

gruesse aus egypt

Mittwoch, 12. Weinmond 2005, 07:37
Gri@:alle

Der 22.10 geht mir. Ich würde mich freuen, wenn wir wirder spielen.

Gruss Gri

Freitag, 7. Weinmond 2005, 12:58
Matter@alle

Da es Esther am Sonntag nicht geht, ist der nächste mögliche Termin. Der Sa 22.10.05...

Und was halltet ihr von einem gemütlichen Fondue, im Hüttli (Kienthal) im November?



Mittwoch, 5. Weinmond 2005, 01:37
Matter@alle

Da ich und Falk am kommenden Samstag in die Ferien fliegen und erst am übernächsten wieder zurückkommen, ist es fraglich, ob es am 16.10 eine Session geben wird. Sorry!

Dienstag, 4. Weinmond 2005, 01:47
Matter@BES

Schade, da wird ja die Zunft um ein schillerndes Mitglied und einen begnadeten Spielleiter ärmer (unvergessen, wie du uns die Unterwelt gezeigt hast). Immerhin haben nun auch wieder andere Charakteren die Chance einen Dieb zu miemen...

Ich hoffe, du hast bei deinen anderen projekten viel Erfolg und wünsche Dir alles gute und ich bin sicher man sieht sich hie und da, da und dort.

Ich wäre froh und erfreut, wenn Du uns/mir die anderen Faktoren zumindest per telefon/mail auch noch mitteilen würdest, da auch ich mich in der Zunft schon wohlergefühlt habe und froh wäre, wenn mir jemand helfen kann die Probleme zu sehen, um somit einen ersten Ansatz zu einer Lösung zu leisten!

Leitet Möne euer Abenteuer nun alleine, oder stirbt euer Abenteuer mit deinem Abgang?

Freitag, 30. Herbstmond 2005, 11:14
BES

Ich habe beschlossen das Rollenspiel in der Zunft aufzugeben. Dazu haben viele Faktoren geführt, aber Hauptsächlich war es eine Verschiebung der Prioritäten (u.a. mein nahender Abschluss) weshalb ich meine Zeit lieber in andere Projekte investieren möchte.
Glücklicherweise ist die Zunft eine grosse Rollenspielgruppe und kann gut auch ohne mich leben, ein klein bisschen ein schlechtes Gewissen hab ich ja schon, sollte ich doch der nächste GM sein.

Naja, ich hoffe wir sehen uns bei anderen Gelegenheiten und ich werde auch ab und zu mal ins Forum gucken und die Spinnen da aufschrecken...

Mittwoch, 28. Herbstmond 2005, 09:14
Wullschi Hallo gri, willkommen zurück.

Dienstag, 27. Herbstmond 2005, 07:44
:Gri@:alle
Hallo zusammen ich bin wieder in der Schweiz und wohl auf, der Flug war zwar lange, aber mich hatte ja Sarah am Flughafen erwartet und somit war es ertragbar.

Was ist mit der nächsten Spielsitzung ich würde gerne wirderinmal Spielen, leider bin ich die nächsten beiden Wochenenden schon wieder nicht mehr da. Desshalb schlage ich den 16.10 als ds nächste Datum vor.

Gruss Gri (zurück in der Schweiz (mühe habend mit der deutschen Tastatur))

Sonntag, 25. Herbstmond 2005, 18:10
Matter@an alle Teilnehmer des Mordortreffs!

Vielen Dank für den tollen event!

Gruss matter

Donnerstag, 22. Herbstmond 2005, 21:21
Wullschi
Schade, dann sind wir ja nur vier. Frag doch noch Ester, sie kommt sicher mit, und vielleicht Schwester und Tschuni. Ich bin zwar nicht sicher, aber ich denke, dass Nenya die Unkosten gleich beglichen haben will. Bitte tragt dem Rechnung, auch für die, die nicht kommen können (wollen).
In Olten einsteigen ist ungünstig, weil ich dort nämlich nicht durchfahre. Erstens ist es ein riesen Umweg und eine Nervenfahrt mitten durch die rush hour.

Denkt an:
- Schlafsack
- Z'brötle und snäcks
- Viel Geld (was übrig bleiben sollte könnt ihr mir geben ;-))
- Schreibzeug (für rpg)
- gute Laune
- Badehose
- Coole Games

...aber denkt daran, geht davon aus, dass ihr euer Gepäck auf den Schos nehmen müsst!!!

Donnerstag, 22. Herbstmond 2005, 21:10
Wullschi

Donnerstag, 22. Herbstmond 2005, 19:23
Hoi :mater@:wulschi
Es sei denn wir wollen die Zeit für unser rpg projekt nutzen, dann fahr ich schon ab Olten mit.

Bei den anderen drei handelt es sich um Fuchs, Carmen und Alex, die alle verhindert sind und daher zahlen müssen...

Donnerstag, 22. Herbstmond 2005, 17:41
Wullschi MORDOR-TREFFEN
Für die, die mit meinem Auto mitfahren. Am besten ists, wenn ihr den Zug bis zum Flughafen nehmt, denn dort ist Warten angesagt. Ihr müsst um 19:00 spätestens am Flughafen sein. Möne kommt 18:50 an. Ich werde schon früher dort sein, damit ich den Abendverkehr umfahren kann. Am besten ihr ruft mich an, wenn ihr am Flughafen seid, dann kann ich euch sagen wo ich bin.

@sharky: kannst du mal nachfragen wie die andern anreisen? Es müssten noch 3 Leute von uns (...dir) sein, hat Glaurung gesagt.

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 21:38
Trödler @ Matter

Cliche, nein im ernst, das internet hat bücher wie dieses überholt...

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 21:13
Matter@Trödler

Falls folgende Dinge noch zu haben wären, wäre ich daran interessiert. P.S was stimmt denn am Vampirbuch nicht?

D1) Arnold Büchli: Sagen aus Graubünden (Altdeutsche Schrift)
D2) Matthew Bunson: Das Buch der Vampire

P5) DSA: Schatten über Riva, falls ich da was über die dsa welt lernen kann

P3) Diablo & Hellfire

Unterhaltungselektronik
U1) Gameboy mit 11 Spielen

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 17:44
Trödler V

Unterhaltungselektronik
U1) Gameboy mit 11 Spielen

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 17:13
Trödler IV

PC-Games
P3) Diablo & Hellfire
P4) Heroes of M&Ms II
P5) DSA: Schatten über Riva
P6) Majesty: The Fantasy Kingdom Sim (Deutsch)

Music
M1) Biörk: debut & selmasong

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 17:01
Trösdler III:

P2: Wizards & Warriors (höchst wahrscheinlich auf deutsch)

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 12:05
Trödler II:

PC-Games
P1) Der Herr der Ringe: Der Ringkrieg

Sonntag, 11. Herbstmond 2005, 12:03
Neu beim Trödler:

Bücher
Deutsch
D1) Arnold Büchli: Sagen aus Graubünden (Altdeutsche Schrift)
D2) Matthew Bunson: Das Buch der Vampire

Englisch
E1) James Barclay: Legends of the Raven: Shadowheart
E2) Sean McMullen: Voyage of the Shadowmoon (für P's mit experimentellem Boot)
E3) Michael Moore: Downsize this!
E4) Michael Moore: Dude, where's my country?
E5) Steven Brust: The Book of Jhereg

Freitag, 9. Herbstmond 2005, 00:18
Falk

Wer neben Charakterblatt erschaffen, WOW gamen etc. mal Lust & Zeit hat, einen coolen Comic zu lesen, sollte mal den folgenden Link ausprobieren:

http://www.thenoobcomic.com/index.html

:-)

Greez,
Pöili

Donnerstag, 8. Herbstmond 2005, 16:29
Matter@charblattentwerfer

aus meinen Erfahrungen mit bisherigen system arbeiten, halte ich mich im Moment noch vornhem zurück, bis ich erkenne, was das wirklich neue an diesem Ansatz ist, in dem Moment in dem ich verstehe, was das Goal des SlBlatt ist, werde ich sofort mit vollstem Einsatz meine Inputs dazu geben.

Donnerstag, 8. Herbstmond 2005, 01:10
Wullschi @ Element-Attribute

Schlaue Hirnzellen :-B
Okay meinetwegen Basisattribute, aber nicht Atome. Konstitution ist genauso ein Sammelattribut wie Willensstärke. Abgesehen davon sind sie nebst dem, dass sie spielbar sind, eher spiel-un-relevant. Zumindest aus der Sicht des SL. Deshalb ist Konstitution rausgeflogen.
Konstitution = Kraft + Gewicht + Stimmung + Körperkontrolle + Ausdauer - Krankheiten - Verletzungen - Müdigkeit

Donnerstag, 8. Herbstmond 2005, 00:42
Wullschi @ Einteilung Spieler Blatt II

Ich würde die 2. seite nicht so strikte einteilen, da ein krieger möglicherweise 30 zeilen unter kampf benötigt wohingegen für ein magier eine zeile zuviel sein könnte (davonlaufen geht nämlich eher unter mobilität!!!)

Die Urversion hatte noch keine reihengruppierung, sondern nur leere Reihen. Die Gruppierung dient nur der Gedankenstütze, welche Aspekte denn (Un-)Fähigkeiten verlangen könnten. Und zudem hilft es gleich ein bischen Fähigkeit und Inventar mehr oder weniger sinnvoll (Die Aspekte entstanden ziemlich nach Zufall) zu gruppieren. Ich wage zu bezweifeln, dass ein Charakter 30 Zeilen nur Kampf braucht. Aber wenn doch, dann soll er ungeniert seine 30 Zeilen brauchen.

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 17:21
Wullschi
(Geschicklichkeit = Körperkontrolle + Schnelligkeit + Beweglichkeit)
Ich habe mir bei der Wahl genau diese überlegungen gemacht. Habs aber belassen weil Geschicklichkeit kein basisattribut ist und nicht 'sparzwang' besteht. Ich habe versucht aus allen jemals gefallenen Attributen die Atome zu synthetisieren. Es wäre in der tat legitim, da alle drei attribute unspielbar sind.
Es gibt viele Attribute, die sich aus kombinationen ergeben. Dies ist übrigens mit ein Grund, weshalb ich die spielbaren Attribute auch aufgeführt habe.

Geschicklichkeit = Körperkontrolle + Beweglichkeit + Konzentration
Reflexe = Wahrnehmung + Beweglichkeit + Körperkontrolle
Charisma = Empathie + Schönheit
Willensstärke = Konzentration + Ausdauer + Körperkontrolle

Mit ausdauer meine ich nicht nur die physische sondern auch die psychische.

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 16:18
BES

körperkontrolle: ich persönlich würde körperkontrolle eine fähigkeit nicht ein attribut nennen
Jein, mit Körperkontrolle meine ich eher Selbstsicherheit als Geschick (die nicht bis schwer trainierbrare Komponente). Aber beide sind nicht ganz trennbar und vor allem nicht spielbar. Allerdings kann z.B. Fingerfertigkeit oder Joga als Fähigkeit aufgelistet werden.

Ich finde die Auftrennung in Körperkontrolle, Schnelligkeit und Beweglichkeit ein bisschen zu "detailliert".
Wenn man von einer einfachen Geschicklichkeit ausgeht und dann Yoga (Beweglichkeit); Ki-Gong (Körperkontrolle), Sprinten/Fechten etc. (Schnelligkeit/Reflexe) als Fähigkeit dazugibt welche dem Attribut Farbe geben wäre das IMO verständlicher

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 15:58
ooops meine elementaren zuornungen sind ein bisschen verdreht, es sollte sein:

Wrde: Passiv, unbeweglich
Wasser: Passiv, beweglich
Luft: Aktiv, beweglich
Feuer: Aktiv, unbeweglich

Aktiv bedeutet heiss
Passiv bedeutet kalt

unbeweglich entspricht trocken/hart
beweglich entspricht feucht/weich

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 15:46
BES @ Spieler-Blatt

Ich würde die 2. seite nicht so strikte einteilen, da ein krieger möglicherweise 30 zeilen unter kampf benötigt wohingegen für ein magier eine zeile zuviel sein könnte (davonlaufen geht nämlich eher unter mobilität!!!)

ausserdem würde ich gewisse basisfähigkeiten voreinfüllen, dazu gehöreten z.b. schleichen, klettern, schwimmen, lügen, lügen durchschauen weil das dinge sind die jeder held mal braucht (und dem SL hilft zu entscheiden ober dem helden mitteilen will das er gerade hoffnungslos verarscht wird oder sich schlichtweg übernimmt)

interessant wäre auch gewisse eckdaten einzufügen, das würde das ganze aber ziemlich aufwendig machen (und man brauchte solide durchschnittswerte):
100m (8sec schafft er gut; 6.5 sec persönlicher rekort)
5km (10min OK; 9min Bestleistung)
Tagesmarsch (35km OK; 70km Bestleistung)

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 15:14
BES Nachtrag

Wieso Akasha: Das ist nicht wirklich ein Element aber Aussehen und Aura sind auch nicht wirklich Attribute im Rollenspiel-Sinne

Erfahrung: unter Erfahrung könnte man z.b. Vollbrachte Taten und ausgeübte Berufe anfügen...
e.g. Igy hat ein Weilchen mit einem Zimmerman verbracht... weshlab sie herausfinden konnte das sich Dachziegel einfach entfernen lassen...

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 15:07
BES @ charakterattribute
Trifft sich die Eine Hirnzelle mit der Anderen und was passiert??? Wens interessiert liest weiter...

Elementare Zuordnung - Physisch - Mental
Erde - Konstitution - Willenskraft
Wasser - Kraft - Erfahrung
Luft - Geschicklichkeit - Intelligenz
Feuer - Sinne - Empatie
Akasha - Aussehen - Aura

Erde: Passive-Hart, Wiederstand gegen Physisches (Krankheiten, Verletzungen, Gifte, Schmerz...) und Geistiges (Zauber, Stress...)

Wasser: Aktiv-Hart, Physische Kraft, Erfahrung

Luft: Aktiv-Beweglich, Geschicklichkeit (Körperkontrolle, Beweglichkeit, Koordination...), Intelligenz (Geistige Beweglichkeit, Ideenreichtum, Schnelldenker...)

Feuer: Passiv-Beweglich, Sinne (6+ Sinne, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit); Empatie (Gespür für die Natur von Dingen und Wesen...)

Akasha: Der Anfang, das Ende, Aussehen (Physische Beschreibung, Schönheit, Präsenz (kann auch Aura sein)); Aura (Ausstrahlung, Charisma...)

Das wären die Basis-Attribute, selbstverständlich kann man teilaspeckte hervorstreichen: e.g. Sinne (Besondere Fernsicht) etc...

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 13:08
Wullschi Übrigens, das Monster oben links ist ein 'Frann'. In manchen Gegenden ist es auch als 'Mau' bekannt. Ich habe diese Spezie gewählt, weil sie sehr schön die humanoiden Proportionen zeigt. Soll nicht heissen, dass nur Humanoide erlaubt sind! Das 'Frann' soll als Zeichenhilfe dienen.

Und ja, das SpielerBlatt ist neben 'Wood' auch in 'Stone', 'Wall', 'Cloud', 'Beach', 'Mickey Mouse' und 'Bill Cospy' erhältlich. Neu ist eine E-Book variante mit einstellbarem Border in Entwicklung.

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 12:54
Wullschi HOPPLA!!! Sorry, das war ein Einfügefehler. Die Beispiele für spielbare und NICHT spielbaren Attributen sollten genau vertauscht sein. Wahrnehmung, Schönheit,... ist NICHT spielbar und Intellekt, Empathie,... ist spielbar.

...und danke fürs Feedback. Ich will mehr! Zerreisst es!

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 11:31
Wullschi @ BES Ungefähr diese Reaktionen habe ich erwartet.

Grundsätzlich:
Das sieht man auf dem SpielerBlatt nicht, aber eigentlich sind hier mehr Attribute aufgelistet als überhaupt notwendig, das wird dann auf dem Spielleiterblatt deutlich. Ich unterscheide zwischen spielbaren (Wahrnehmung, Schönheit,...) und NICHT spielbaren Attributen (Intellekt, Empathie,...). Entscheidend - vor allem für den SL - sind nur die NICHT spielbaren, denn diese sind auf dessen Trigger angewiesen (versteht man das???). Die spielbaren Attribute werden durch die Fähigkeit des !Spielers! geformt, sind aber für den Grobüberblick nützlich für dritte, vor allem, wenn sie den Charakter noch nie in Aktion gesehen haben; also reine 'Kontroll-Attribute'.
Zu den Fähigkeiten (und dazu gehören auch Unfähigkeiten) folgendes: Auf dem Spielerblatt kann soviel oder sowenig aufgeschrieben werden wie der Spieler beliebt. Es sollten nur Fähigkeiten aufgeschrieben werden, die von 'normal' Abweichen und der Level sollte so präziese wie möglich angegeben werden ('gut' oder 'schlecht' erachte ich als unpräzise, 'trainiert' oder 'ungeschickt' oder 'unfallhalber eingeschränkt' sind schon präziser).

Zu den Statements:

willensstärke: womit wiedersteht der held psychischen belastungen, schmerz und zauber?
Die Willensstärke erachte ich als spielbar. Sie ist Situationsabhängig und lässt sich erahnen aus Körperkontrolle, Ausdauer und ev. Konzentration.


kampf: worauf basieren kampftalente?
Primär auf der Idee des Spielers, und sicher nicht auf irgendwelchen Attributen. Auch ein Kraftschwacher Charakter kann ein brillianter Kämpfer sein. Eingetragen wird das Kampftalent in der Fähigkeitenliste. Handelt es sich um eine komplizierte Kampfart, dann ist separate Erläuterung erforderlich. Handelt es sich um nicht physischen Kampf (magie, psy, ...), dann handelt es sich um ein höheres Medium über das sowieso separate Erläuterung erforderlich ist.

körperkontrolle: ich persönlich würde körperkontrolle eine fähigkeit nicht ein attribut nennen
Jein, mit Körperkontrolle meine ich eher Selbstsicherheit als Geschick (die nicht bis schwer trainierbrare Komponente). Aber beide sind nicht ganz trennbar und vor allem nicht spielbar. Allerdings kann z.B. Fingerfertigkeit oder Joga als Fähigkeit aufgelistet werden.

Intellekt: wie steht das in relation zu angesammelten wissen?
Zunächst gar nicht. Angesammeltes Wissen sehe ich eher als Equipment. Man könnte jetzt den Intellekt als Begrenzung für die Menge gesammelten Wissens betrachten :-) (wie die Kraft zum tragbaren Gewicht). Aber ich glaube das geht zunächst zu weit.

Begriffsdefinitionen:
Das altbekannte Problem... hab jetzt aber keine Lust 'Empathie' und so zu umschreiben. Aber ist wohl noch notwendig um gewisse Diskussionen zum selben Ziel zu untergraben.

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 08:21
BES @ Wullschi

kann man den charakter auch in stein meisseln? nein im ernst, ein paar gedanken dazu:

willensstärke: womit wiedersteht der held psychischen belastungen, schmerz und zauber?

kampf: worauf basieren kampftalente?

körperkontrolle: ich persönlich würde körperkontrolle eine fähigkeit nicht ein attribut nennen

intellekt: wie steht das in relation zu angesammelten wissen?

Mittwoch, 7. Herbstmond 2005, 03:16
Wullschi Ich hab mal wieder ein bisschen nachgedacht. Herausgekommen ist ein SpielerBlatt.pdf. Aber was noch viel wichtiger ist, als nächstes folgt das SpielerleiterBlatt.pdf. Aber leider muss ich jetzt ins Bett. Wen's interessiert, der solls doch mal anschauen. Ich bin mir recht sicher, dass diese Variante bis jetzt die zunftigste ist. Ich geb gerne Erläuterungen ab, wenns bedarf. Das SpielerleiterBlatt wird übrigens NUR EINE A4 Seite gross.

Montag, 5. Herbstmond 2005, 23:33
Matter@Wullschi

Dann würd ich doch den gerne Mal für mich reservieren.

Montag, 5. Herbstmond 2005, 22:25
Wullschi @ :mone gestern wars gut :-)

Montag, 5. Herbstmond 2005, 22:24
Wullschi ..gut, dann hats nur noch einen Platz.

Montag, 5. Herbstmond 2005, 14:17
Falk @ Wullschi

Eine Mitfahrgelegenheit zum Mordor-Treff wär natürlich nicht schlecht :-)

zumal ich bis dann wahrscheinlich noch kein eigenes Auto haben werde... :-(

Wenn also noch ein Plätzerl frei is, dann nähm ich des gern in Anspruch.

Gruz, Pöili

Montag, 5. Herbstmond 2005, 11:02
:mone @ Wullschi
Gehts noch, natuerlich ist unsere Marmelade noch gut!!! Und wie war es gestern??

Samstag, 3. Herbstmond 2005, 12:03
Wullschi ...richtig, Kaffee, Honig hats noch. Brot auch, aber keine Züpfe. Marmelade hats glaub ich auch noch. Moment, mal schauen ob die noch gut ist... ... ..., jaja.

Samstag, 3. Herbstmond 2005, 08:53
BES @ Matter

ja wir können teilen, und wir brauchen sowas wie:
2l O-saft, 1l Milch, 10 Croissants, 1 Züpfe, 1 Butter, 1 Marmelade, 10 Eier, 2 Packungen Speck... (Kaffee so denk ich hat Wulschi schon; und wir haben noch Honig von der letzten Sitzung)

Samstag, 3. Herbstmond 2005, 00:56
Matter@MORDOR-TREFF
Der fünfte im Bund ist der Knappe von Perilion von Dunhir Earl von Wasleya, der bei dunklen Mächten und bei dessen Reinkernation immer so ein schlechtes Gefühl im Bauch hat.

Habe Nenya ein Mail geschiribselt, in dem ich sie gefragt habe, ob es noch Plätze frei hat, da ich auch Carmen und Alex schon lange hätte anmelden sollen und ich denke, dass evt. auch claude, Marion, Alex oder so noch gerne mitkommen würden.

Matter@Cool
Gehts nur ums besorgen oder auch ums bezahlen (wenn wirs uns teilen, könnte ich das benötigte schon noch im Migros Basel zusammenposten...was braucht es genau für die Eierkuchen aus dem Kontinent der Affen (zumindest ihr Anführer)

Matter@Wulschi soll ich noch tabak mitnehmen, oder hast du genug für die Shisha?






Freitag, 2. Herbstmond 2005, 21:58
BES @ MiniCon

Franziska kommt auch

Freitag, 2. Herbstmond 2005, 19:23
Wullschi@BES ich habe eine schwäche für alte pc-games. Auch wenn ich keine zeit zum spielen habe, kannst du sie für mich aufheben?

@DOOF: Vielleicht liegts an der zu wenige main streamigen Bezeichnung....
Wanted: Cold milk, Orange juice and Other Liquids (als Belohnung darf derjenige fortan den Titel C.O.O.L. vor seinem Namen Tragen)

Freitag, 2. Herbstmond 2005, 19:10
Wullschi MORDOR-TREFFEN 2005
So langsam kommt dieser Termin immer näher und wir müssen uns Gedanken über die Anreise machen.

Nochmal die Daten in Kürze:
- Wann: 23.09.05 - 25.09.05
- Wo: Pfadiheim Weisslingen (in der Nähe der Kyburg) http://www.weisslingen.ch/pfadiheim/

1. Frage: Wer kommt? (5 SIND GEMELDET)
- matter
- wullschi
- pöili
- möne
- ?

2. Frage: Wer kommt wie?
Mit ÖV ist das Haus schlecht erreichbar und man muss den letzten Teil zu Fuss gehen, wieviel weiss ich nicht. Ich werde Möne mit dem Auto vom Flughafen abholen, und dann dirket nach Weisslingen fahren. Ich hätte noch 2 Plätze frei. Ich stelle diese Fragen in den Raum, weil gerade auf mordor.ch über die Anreise diskutiert wird, und dort ev. noch mitfahrgelegenheiten ab gewissen Orten bestünden.

ÖV-Variante:
Olten 23.09.05 ab 18:227 ICN 537
Zürich HB an 18:56
Zürich HB ab 19:03 S3
Illnau an 19:24
Illnau, Bahnhof ab 19:25 BUS64063
Weisslingen, Dorf an 19:34

BITTE UM RASCHE ANTWORT

Freitag, 2. Herbstmond 2005, 08:55
BES @ Mini-Con I-MMV

Hat niemand lust D.O.O.F. zu sein und sich um den Brunch zu kümmern? Wer kümmert sich um den Brunch? Brunch? Brunch?

Ich würde es ja selber tun aber bin noch beschäftigt mit meinem Spielleiter-Sichtschutz, damit ich auch so richtig fies und gemein sein kann... Ausserdem muss ich noch das Dungeon fertigstellen ;) und nur um jedigliche Missverständnisse auszuschliessen (da gabs schon panikartige Anrufe), wir spielen Vermine, mit dem Vermine System (darum brauchen wir auch D10 aka W10), das bedeutet ein Gewehr kann euch gleich 3 mal töten mit einem einzelnen Feuerstoss ;) es ist also von Vorteil nicht getroffen zu werden...

Freitag, 2. Herbstmond 2005, 08:46
BES @ Gri

ok werde sie einlagern (waren schon seit jahren bei mir da spielen ein paar monate mehr keine rolle)

Donnerstag, 1. Herbstmond 2005, 23:27
Gri@BES

Ja ich hab intresse an den leeren Huellen. Koenntst du sie fuer mich aufbewahren, bis ich wieder zurueck bin aus Kanada.

Danke

Donnerstag, 1. Herbstmond 2005, 12:25
Matter@mini-con-teilnehmer
Meine Kollegin Marion, die ich in St.Ursanne kennengelernt habe, wird auch mit von der Partie sein.

Dienstag, 30. Erntung 2005, 22:20
mehr trödel:

hat jemand interesse an rund 40cm leere CD hüllen?

Dienstag, 30. Erntung 2005, 14:15
:moene @ BES
Ich haette gerne Robin aus dem Walde!! Mein Bruder und cih lieben den Robin!!! :-) (Kann es leider och nicht gleich abhjolen, kannst du, vorausgesetzt ich kriege es, es fuer mich zueruecklegen?)

Dienstag, 30. Erntung 2005, 10:48
P.S. für diejenigen die sich wundern das Ferteiler mit F geschrieben wurde, das kommt daher das in der neuen rechtschreibung das wort sich von Fair und Teilen ableitet!!!

Dienstag, 30. Erntung 2005, 10:46
Mini-Con I 2005

Wie jedes Jahr öffnet auch dieses Jahr die Mini-Con ihre Türen. Am Sonntag dem 4.9.2005 findet bereits die erste Mini-Con statt.

Gesucht: Drinkmilch, Orangensaft und Omletten Ferteiler (als Belohnung darf derjenige fortan den Titel D.O.O.F. vor seinem Namen Tragen). Uhh? Also wer würde sich um den Brunch kümmern und dafür sorge tragen das die Helden gestärkt ins Abenteuer starten?

Wo? In Olten...
Wo? Bei schönem Wetter draussen
Wann? Sagte ich doch bereits am 4.9.
Wann? Sagte i... die Türen öffnen sich zwischen 10:30 und 11:00
Dauer? Bis zum bitteren Ende, oder bis es zu Ende ist also irgend wann am Abend zu Ende
Mitbringen? D10 wer hat, Geld für eine Pizza
Programm: Zuerst gibts einen kleinen Brunch, dann werden die Spieler in die Welt von Vermine eingeführt. Danach wird gezockt bis Allen das Blut in den Adern gefriert.
Sollte trotz aller gesunder Zwischenmalzeiten am Abend noch das Bedürfnis bestehen werden wir Pizzas bestellen (es sei denn jemand kann nicht anders und fühlt sich verpflichtet zu kochen)

Dienstag, 30. Erntung 2005, 10:17
trödelmarkt:

noch zu haben ist:
Comix: Robin aus dem Walde Band I & II
Rollenspiel: D&D Epic level handbook
Hardware (3.5' Disketten Boxen)
- 3x für 10 Stk
- 1x für ~30 Stk
Computerspiele:
- Lands of Lore: Götterdämmerung
- Monkey Island I&II
- Indiana Jones "Fate of Atlantis"
- Indiana Jones "Der Letzte Kreuzzug"
- Mad TV I&II
- C&C Red Alert II
- Battle Isle
- Wing Commander: Prophecy
- SW: Rebel Assault
- Warlords: Battlecry
- Pharao

BES

Montag, 29. Erntung 2005, 23:44
BES @ Matter sorry Thorsten war schneller

Montag, 29. Erntung 2005, 23:16
Matter@verschenker, auch das late DSA Zeugs, nehm ich mit freuden

Montag, 29. Erntung 2005, 22:00
Puh.. mehr...

Computerspiele:
- Lands of Lore: Götterdämmerung
- Monkey Island I

Montag, 29. Erntung 2005, 21:41
Thorsten. Meine Güte, habe ich gerade "widerlich" mit "ie" geschrieben? Es wird wirklich Zeit das Labor zu verlassen! Anyway, BES, Robin aus dem Wald und der alte DSA Kram wäre cool.

Montag, 29. Erntung 2005, 21:39
Thorsten. Oh weh! Ich muss mich aus dem "Bug"- Abenteuer Vermine ausklinken, weil ein von uns eingereichtes Manuskript abgelehnt wurde - mal wieder. :-L. Das heisst - viel Arbeit steht bevor. Wenn ihr also bei eurer Vermine- Mission ein besonders wiederliches Monster killt, dann denkt an meine Chefin!
>:->

Montag, 29. Erntung 2005, 21:32
Noch mehr "perlen"

Computerspiele:
- Indiana Jones "Fate of Atlantis"
- Indiana Jones "Der Letzte Kreuzzug"
- Mad TV I&II
- Monkey Island II
- C&C Red Alert II
- Battle Isle
- Wing Commander: Prophecy
- SW: Rebel Assault

3.5' Disketten Boxen:
- 3x für 10 Stk
- 1x für ~30 Stk

Montag, 29. Erntung 2005, 21:22
Zu verschenken (ihr wisst was passiert wenns niemand will):

Comix: Robin aus dem Walde Band 1&2
Computerspiele: Warlords: Battlecry; Pharao
Rollenspiel: Diverses altes DSA zeugs...

BES

Montag, 29. Erntung 2005, 19:17
Matter@BES

Ja, sehr gerne, da meines in der Mitte verrissen ist...

Montag, 29. Erntung 2005, 19:13
Zu verschenken (sonst gehts ins altpapier):
GURPS 3ed: Basic & Magic

BES

Samstag, 27. Erntung 2005, 12:49
Sicherlich kommt noch jemand, nämlich Regina...

Freitag, 26. Erntung 2005, 18:07
vielleicht kommt noch jemand

Freitag, 26. Erntung 2005, 16:37
Mini-Con Update

Spieler No5 Annette

Freitag, 26. Erntung 2005, 16:28
BES @ Mini-Con

Teilnehmer bis jetzt:
Wullschi, Matter; Thorstenrste (SL Vermine); BES (auch SL Vermine und sorry thorsten, wenn wir nicht mehr werden werde ich dich aus unserm team kicken...)

Spiele:
Vermine (mehr brauchts nur wenn die Mini- zur Mega-Con wird.

ort:
das ist streng geheim aber gerüchten zu folge soll es in der nähe einen eisenbahnknotenpunkt geben (Wullschi wäre das ok?)

@matter würde gern D20forD ausleihen...

Freitag, 26. Erntung 2005, 13:22
Thorsten & BES @ :all

Ok wir haben uns entschieden das wir eine Runde Vermine schmeissen werden... natürlich nur falls interesse vorhanden ist...
Vermine = Post-Apokalyptische-Monsterwelt

Freitag, 26. Erntung 2005, 11:49
Matter@all und ich würde natürlich auch nicht fehlen...
Für wieviele nasen wäre das ganze den gedacht, falls wir ohne rotierende Spielleiter resp. wirbelnde Derwische spielen, wäre ich gerne mal wieder spieler, dafür gäbe ich mir dann für den restlichen Champagner noch alle Mühe die ich kann...

Freitag, 26. Erntung 2005, 11:46
ach ja, nicht zu vergessen: der computer ist euer freund...

Freitag, 26. Erntung 2005, 11:46
BES @ MinCon

hatte grad die idee das wir PARANOIA spielen könnten. ich sag nur experimenteller raketenwerfer: reichweite 100 meter; sprengradius 200 meter...

Freitag, 26. Erntung 2005, 10:21
BES @ Wullschi
sag bloss das war nur ein vorschlag und er ist noch gar nicht aktiv...

Freitag, 26. Erntung 2005, 10:20
hmmm :all hat nicht funktioniert... was hat wohl wulschi gedacht...
funktioniert es so?
: zunft = :zunft
oder so?
: geeks = :geeks
oder auf deutsch?
: alle = :alle

Freitag, 26. Erntung 2005, 10:19
BES @ :all-MiniCon

überraschung... ähh ich bin dabei...

Freitag, 26. Erntung 2005, 00:15
Wullschi Okay mini-con. Ein Spontan-Abenteuer wäre mal wieder lustig. Meinetwegen mit zufälligem (oder rotierendem) SL(s). Wer wäre alles dabei?
Ein @all smily? wie sollte das aussehen? so? Zunft

Donnerstag, 25. Erntung 2005, 23:37
Gri@:alle

Ein Herzliches hellow aus Canada und schoen zu lese, das euch der Oerlicon gefallen hat.
Wer erhaellt von euch alles die Victoriaberichte nicht? Wenn ihr sie wollt bitte Maild mir.

By

Donnerstag, 25. Erntung 2005, 20:27
Matter@BES tja, wenn falk nicht kann, würde ich sagen, spielen wir definitiv am 4.9 nicht=> spielen wir einen minicon...und wer ist spielleiter???

Oder machen wirs nach dem Zufallsprinzip?

Und für wie viele spieler?

Donnerstag, 25. Erntung 2005, 12:40
BES @ :all

- wir brauche dringend ein :all "smiley"

- Ich hab enzugserscheinungen, die üblichen, ihr wisst schon (wäsche waschen, putzen, arbeiten und so statt die zeit sinvoll mit rollenspielen zu verbringen... wenn wir also nicht an der champagner weiterspielen am 4.9. wie wäre es mit einer eigenen mini-con, es kommt wer kommt und spielen dann ein mini-abenteuer..

Donnerstag, 25. Erntung 2005, 08:01
Falk

Am 04.09. kann ich nicht... aber ihr könnt natürlich ohne mich spielen.

Wann ist der Mordor Treff schon wieder? Ich glaub, da hab ich mich auch angemeldet...

Mittwoch, 24. Erntung 2005, 23:22
Wullschi
Wann spielen wir eigentlich das nächste mal? Am 4.9. wäre gut

Mittwoch, 24. Erntung 2005, 23:18
Wullschi Nun, da habe ich scheinbar was verpasst...
...zumindest am Örlicon, aber nicht hier im Forum. Soll ich mich jetzt darüber freuen oder trauern? Egal.

Anderes Thema:
Wer hat gesagt, dass er nicht an das Mordor-Treffen kommen kann? Da Möne nämlich eine Woche früher von ihrer Pilgerfahrt zurückkommt wäre sie sehr an einem "Platz" interessiert.
So nebenbei, wer kommr eigentlich alles?

Mittwoch, 24. Erntung 2005, 19:46
Naja, es war schon ziemlich einsam... deshalb auch der lange MONOlog

Mittwoch, 24. Erntung 2005, 16:29
hust hust, da hat sich ja wirklich jemand in unser verstaubtes Forum gewagt...auch mir machte der Oelricon einen heiden spass und ich lernte viele gute rollenspieler kennen.

Das leite nach Zufallssystem klingt aber spannend und die idee der Characjtererschaffung nach vermin, ist auch etwas, dass man mal ausprobieren sollte...

ok, das wars auch von mir, dem Questsieger des Oerlicon 2005 und zweiter beim Oerlicon 2004, wenn jeamand mal mein D@D for dummies ausleihen will, nur sagen...

P.S Wenn ich an die kurrile Physik denke, die einige Systeme erschaffen, dann machen wir fliegende Degen, doch glatt nichts mehr aus...

Mittwoch, 24. Erntung 2005, 16:04
OerlicCon 20005

Ja, ja das Happening ist vorbei und die ZUNFT war mit 4 Spielleiter würdig vertreten und vom Offenen Wettstreit brachten sie Bronze und Gold nach Hause, bravo P's (Ich hab ja beim Büchsenschiessen nur einenn einzelnen Trostpunkt erreicht ;))...
Noch das ganze Wochenende geisterten aus Erdbeeren gefertigte experimentelle Schiffe umher was für die Qualität der geleisteten Arbeit spricht... aber genug im Eigenlob geschwelgt (riecht Ihr das auch?)...

Am Samstag durfte ich zahllosen Premieren beiwohnen:
- Rollenspiel frei nach dem ZUNFT-"System", geleitet von einem NICHT-Zünftler...
- Rollenspiel mit einem ZufallsSL (Bei einem 3er Pasch wird gewechselt)
- Rollenspiel auf frEnglisch (Naja nicht gerade ne Weltneuheit aber für mich schon eine neue Erfahrung)
-VERMINE Ja, das komplette System ist auf Fröähhjuckisch und auch nur in dieser Halskrankheit erhältlich... ABER da waren ein wirklich netter Ansatzpunkt, welchen ich mit euch teilen möchte (Ja, ja, der Ansatzpunkt is nicht neu, aber in diesem System wird er sehr konsequent ausgeführt):

Die Gruppe wird zuerst gebildet und dann erst werden die Charaktere erschaffen. Zugegeben anderst stirbt man in diesem realistisch/tötlichen Spiel noch viel schneller aber ich fand die Idee super. Da waren wir also Nomadische Lumpensammler (klingt im Englischen schon besser Scavenging Nomads...) welche die verlorene Zivilisation verachten und glauben das nur wer sich anpasst überleben wird. Oder etwas schematischer:
Wie lebt die Gruppe (Nomaden; Sesshaft ...)
Wovon lebt die Gruppe (Farmer; Söldner; Händler...)
Wieso ist die Gruppe zusammen (Sekte; Familie; Heerbanner...)
Woran glaupt die Gruppe, was ist ihre Ideologie (Satanisten; Royalisten; Freidenker; Jünger der grossen Pasta...)
Danach wird diskutiert wer welche Rolle innerhalb der Gruppe übernimmt, das lässt grundsätzlich immer noch sehr viel Freiraum und dennoch...

Auch nett ist das zu beginn des Spieles jeder der Gruppe sich einen besonderen Gegenstand wünschen kann (ein Würfelwurf entscheidet ob er in kriegt). Und auch hier wird schnell klar das es sich lohnt als Gruppe für die ganze Gruppe Gegenstände zu wünschen...

bes out...

Samstag, 13. Erntung 2005, 00:30
Matter@Mömmel habs übernommen, da wulschi in den Ferien weilt

Freitag, 12. Erntung 2005, 17:45
Mömel@admin


Bitte alles Löschen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Dienstag, 9. Erntung 2005, 01:57
Gri@:alle

Gruss aus Canada, hab in der wenigen zeit, die ich am Internet verbirngen kann, viel zu erledigen.

Gri@BES
Danke fuer die info, habe aber alle schon gesehen und kann sie in Canada nicht sehen.
Sind sie auf deutsch oder japanisch?

Machets aui guet

Freitag, 5. Erntung 2005, 14:28
BES @ tastaturliebhaber...
angeblich soll sie ab anfang 2006 erhältlich sein, leider gibt es noch keine angaben zum preis...

Freitag, 5. Erntung 2005, 11:14
:moene @ :BES

Die Tastatur woerd mer auso au no gfalle.

@ all es liebs GRuessli us St. Petersburg

Donnerstag, 4. Erntung 2005, 22:28
Wullschi Baah...

... shep heisst übrigens sheep, oder allenfalls ship!!!

@ BES WOWIE!! Die Klaviatur muss ich habm! Hast du eine Ahnung was das Ding kostet, und vor allem wo man her bekommt?

Mittwoch, 3. Erntung 2005, 18:55
Matter@bes, der vom FOXP2, gut gemacht, da sich halt nicht alle sheps so für unsere page interessieren, wie deines

Mittwoch, 3. Erntung 2005, 18:37
BES @ BES ohh man bist du gut, hast die katastrophe auch ohne den grossen Dr. Wullschi abgewendet...

@ Matter was für ein link?

Mittwoch, 3. Erntung 2005, 18:18
Matter@BES

Ich bezweifle, dass Gri dies liest, aber mich und Falk interessiert es bestimmt. Allerdings werd ichs wohl aufnehmen müssen...
P.S Danke für den link

Mittwoch, 3. Erntung 2005, 18:14
BES @ Gri
hesch gse am samstag 1:00 (am morgen) bis 5:30 laufen alle 13 teile von "Records of Lodoss Wars" bei VOX

Dienstag, 2. Erntung 2005, 13:06
BES @ Wullschi
...damn, hab doch glatt den zweiten teil meines html tags verschluckt... könntest du das bitte richten?

Dienstag, 2. Erntung 2005, 13:05
BES @ Wullschi
ich brauch ne neue tastatur:
Schau mal hier

Dienstag, 2. Erntung 2005, 12:43
BES @ Matter
hab das paper nicht gespeichert aber schau mal in medline nach. wenn ich mich richtig errinnere heisst das entscheidende gen FOXP2

vielleicht hilft dieser link: http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve&db=pubmed&dopt=Abstract&list_uids=15685218&query_hl=5

Montag, 1. Erntung 2005, 18:59
Matter@:beat

Du hast mal erwähnt, dass Tiere sich von Menschen unterscheiden, da sie keine Anologien ziehen können, hättest du mir noch die Quelle deiner Info, würde mich nähmlich brennenst interessieren...

Samstag, 30. Heuet 2005, 17:40
Matter@alle
Ok, wie schon gesagt spielen wir bei mir in Basel von 10.00 - 18:00 Uhr. ich koche nicht, sondern es gibt eine grosse Käseplatte, mit getrokneten Tomaten und alles was dazu gehört.
Getränke hat es genug, chipps passen nur bedingt, habe allerdings nichts dagegen, wenn sich jemand an meinen Kosten beteiligen möchte.

Freitag, 29. Heuet 2005, 13:33
:swi@BES WOW, AMAZING!!! ...I'm very impressed!!!

Freitag, 29. Heuet 2005, 00:24
Nur, damit es wirklich überall steht! So, 31. Juli 2005, Bei mir (matter) in Basel, oder am Rhein im freien!

Mittwoch, 27. Heuet 2005, 16:10
Thorsten. Ich bin sehr positiv überrascht über den Count Your Sheep Einschlag, den dieses Forum seit neustem aufweist. ich denke BES darf an dieser Stelle den grossen Ship zitieren: "Boy, I'm good!"

Mittwoch, 27. Heuet 2005, 12:39
BES @ Wullschi

na?

Now go to bed...


@Sabine
habs fast vergessen: www.aromatiques.com

Dienstag, 26. Heuet 2005, 07:13
Thorsten@Matter.

Cool! Der Rest der Seite lebt! Das ist beruhigend zu wissen. ;-) Now go to sleep... ähh.... work!

Montag, 25. Heuet 2005, 22:23
Matter@Thorsten Das Forum schon, nicht so der rest der Seite

Montag, 25. Heuet 2005, 21:57
Falk an Thorsten :

AAAAAARRGGGHHHH

;-)

Montag, 25. Heuet 2005, 19:09
Thorsten

Hey, das Forum scheint so ausgestorben wie die Spezies der Neanderthaler! Wenigstens hat sich Flapsy eurer erbarmt und dem Anny in der Heldensammlung der Lesestube ein kleines Gedicht gewidmet.

Now go to sleep!

Montag, 11. Heuet 2005, 00:47
Matter@all

Es tut mir leid für den (mit Falks Worten) disharmonischen Abschluss einer ansonsten i.O Spielsitzung.

P.S Zumindest dem Verhältnis zwischen Beat und mir, hat das anschliessende harmonische Gespräch sicher etwas gebracht!

Samstag, 9. Heuet 2005, 03:00
Spieltermin 10.7.05 10:15Uhr - max. 22:00 Uhr in Baden

Samstag, 9. Heuet 2005, 02:58
Matter@:all

Also wir spielen in Baden um 9:30 Uhr eintrudeln um 10:15 Uhr beginn Ende, wenn das nächste Kapitel beginnt...kann durchaus bis 22:00 Uhr gehen. Sollte aber nicht.

Falls niemand Lust hat etwas zu kochen, werden wir uns mit dem Pizza-Express zufrieden geben.

Dann wäre es natürlich nett, wenn ihr alle etwas zum knabbern mitbringt. Das Wetter spielt ebenfalls nicht wirklich mit, daher werden niwr wohl hauptsächlich im innern spielen.

Leider werden wir ausser ohne Esther nun definitiv auch ohne Gri und Mömmel spielen...

Freitag, 8. Heuet 2005, 08:24
:^) @BES
Wir kommen von Bern her und werden wohl etwas nach Euch eintreffen (um ca 17.10 Uhr) in St. Ursanne. Das hängt davon ab, wie lange ich noch brauche, meine Siebensachen für die Ferien zu suchen (Wo ist mein Sackmesser? Wo hab ich meine Wandersocken vergraben? *seufz*). Der Aerger darüber wird allerdings von der Vorfreude langsam abgelöst: Zuerst Mittelalterfest, dann Ferien *freu*...

Freitag, 8. Heuet 2005, 07:57
BES @ all
mi vorschlag en bade z'spele gilt no immer... ABER, es müessti öpper z'ässe metbrenge, do ich kei glägeheit me ha iizchaufe...

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 17:11
BES @ Esther
mer gohend hoechscht wahrschindli uf e 15:35 zug in basel...

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 15:24
Möne @ all
cool is has weder usegfunde!! :-B

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 15:23
Huere Siech, wie goht mis Symbol!!!! Möne ?

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 15:23
:möni @ :^)
Leider haben wir übersehen, dass wir am Fr. Abend ein Grillfest mit unseren Nachbarn haben. Somit werden wir erst am Sa eintreffen. :.-( Aber das ist auch gut! :-)

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 11:17
:^)Yup. Nur weil sie an der Rezeption Mundart sprachen, nicht wegen der Gesellschaft :-D! Danke für den Tip! Wir werden so um ca 5Uhr einchecken. Möne&Wullschi, habt ihr auch noch was ergattern können?

Aes Grüessli
Esther

Donnerstag, 7. Heuet 2005, 10:02
BES @ Esther
heisst das ihr habt auch im couronne gebucht?

BES @ spielort
Wie wäre es mit baden?

Mittwoch, 6. Heuet 2005, 23:44
:^) @ möne: Der link www.medievales.ch hilft weiter. Dort gibts einige Hotels, bei denen man noch anfragen könnte. Probierts doch mit dem "Hotel Couronne" - wenn noch was frei ist, wird das Uebernachten dort eine "zünftige Sache" :-)! Buchen ist sehr unkompliziert (ganz ohne Kreditkarte möglich), die Preise moderat (finde ich). Sonst gibts anscheinend in St. Ursanne zwei Camping-Plätze (googel mal mit St. Ursanne und Camping), das Wetter aber scheint sich halt nicht von der besten Seite zu zeigen... Hoffentlich hilft das weiter!

Aes Grüessli
Esther

Mittwoch, 6. Heuet 2005, 09:39
:moene @ all
Wullschi und ich kommen sicherlich am sa. Esther, wo übernachtet ihr. Das Internet hat nicht viel hergegeben, was übernachtungen anbelangt.

Dienstag, 5. Heuet 2005, 14:04
Falk @ all

Salutti zäme,

Melde mich aus dem Dienst zurück!
Wo spielen wir eigentlich am Sonntag?

Grüessli,
Falk

Samstag, 2. Heuet 2005, 15:06
@ alle:

Kurze Umfrage bezüglich St. Ursanne nächstes Wochenende!
Wer kommt alles so mit? Geht jemand schon freitags? Wir (ich&Schwester&Schwesterfreund) fahren vielleicht schon freitags hin (Falls die Unterkunft irgendwie klappt), und
sonst sieht man sich ja (zahlreich,hoffe ich!) am Samstag!

Aes Grüessli

:^)

Freitag, 1. Heuet 2005, 14:45
Matter@all

Trotzdem werden wir an diesem Tag spielen, bei schlechtem Wetter halt ohne Mömmel und Gri!

Freitag, 1. Heuet 2005, 07:00
Gri+ Mömmel
natürlich am 10.7 und nicht am 7.10

Freitag, 1. Heuet 2005, 06:59
Gri+Mömmel@:alle
Am 7.10 siind wir und Sarah und Rahel mit dem Zelt im Tessin unterwegs, wenn das Wetter mitspielt.
Sorry, das wir das erst jetzt mitteilen, aber wir haben nicht aufgepasst bei der TerminlegungT:-|.

Montag, 27. Brachet 2005, 11:55
BES zitiert aus dem neusten Laborjournal (Beiträge zur Biochemie seltsamer Lebewesen: Die Orks):

Der massgebende Berichterstatter, der Anglist J.R.R, Tolkien, scheint wenig bis nichts von Biochemie verstanden zu haben. -das haben wir doch alle schon geahnt
weiter heisst es da:
Vergesst den Film <...> Im Buch aber zeigen sie (die Orks) auch sympathische Züge. So sind sie im Gegensatz zu den Hobbits Nichtraucher und belästigen ihre Mitmenschen nicht mit giftigen Rauchschwaden. Es dürften mehr Hobbits an den Folgen des Rauchens sterben als durch Orksäbel... -habs doch schon immer gesagt, die Hobbits sind das viel grössere Übel!!!

Montag, 13. Brachet 2005, 22:43
Matter:^)Gri@all

Nächster definitiver Spieltermin ist somit der 10.7.2005.

Mögliche weitere Daten:


  • Falls Estavayer dann schon vorbei ist auch der 23.-24.7.2005 im Kiental (BE).

  • 30.7.2005 ohne Möne ("zucker"-GUS)


  • Unser Abenteuer sollte dann in einer Götterdämmerung(in den zwei Monaten ohne Gri und Möne) sein terminales Ende finden und vielen Charakteren einen finalen Abgang ermöglichen.

    Montag, 13. Brachet 2005, 08:14
    Wullschi Okay, wann haben wir schon wieder abgemacht? 26.6. oder 10.7. oder beide?

    Sonntag, 12. Brachet 2005, 14:04
    Möne

    Sonntag, 12. Brachet 2005, 14:01
    :mone @ all

    also, ich habe nun meinen Lernplan erstellt und ich MUSS am 26. Juni 05 lernen. Sorry! Mir geht dann der 9. und der 10. Juli wieder. lg

    Freitag, 10. Brachet 2005, 15:15
    Matter@:all Wichtige Hinweise zum Spieltermin und Spielen

    Treffpunkt bei Wulschii um 12:25

    1. Gegrillt wird am Abend, das heisst die ersten 5 h gibts nichts grösseres zu essen! Alle sollten daher zu Mittag gegessen haben! Wer Lust hat, kann sich mit mir bereits um 11:15 Uhr am BH Olten treffen, damit wir zusammen noch eine Pizza essen (fast food bude) gehen würden (bitte per mail anmelden)

    2. Nehmt so viele Sitzgelegenheiten als Möglich mit! Klappstühle etc, das nicht vorhandensein solcher, sind für mich der Hauptgrund, wieso die Wartburg nicht zu den geeignetsten Rollenspiel-orten zählt

    3. Lest das pdf Fluch des Monsters noch mal durch! Darauf sit noch ein unentdeckter Hinweis!

    O.K das wärs, bis morgen, freue mich auf eine gelungene Spielsitzung!

    Freitag, 10. Brachet 2005, 14:02
    :moeni @ all
    Also ich habe ja so den Verdacht, dass das mit dem Scheiss bauen (Wullschi) irgendetwas hat. Denn die Zeitschlaufe ist immer dann, wenn die Stadt geschützt werden muss von aussen, also wenn wir nach Atlatis gehen oder wenn wir morden. Oder so. Der Schutz der Stadt ist ja auch die Aufgabe des Schutzherrn.

    Freitag, 10. Brachet 2005, 10:26
    Wullschi @ alle
    Nanana, was heisst hier Wartburg ist ungünstig? Ein bisschen spazieren tut jedem gut. Aber wir schauen dann mal am Samstag, vielleicht schaffen wirs halt nur bis zum Waldrand, dort hat es einen Steinbruch mit Feuerstelle. Auf dem Quartierplatz können wir jedenfalls nicht spielen.

    @ diskussionsrunde
    Ich nehme an, alle haben das Journal der SLs gelesen und wollen nun über geschehenes debatieren. Also einige Dinge hatte ich tatsächlich schon vergessen und andere glaube ich noch nie gehört zu haben. Vielleicht war der schwarze Mann auf dem Schiff doch wichtiger als angenommen. Kann sich noch jemand an dessen Zeichen erinnern? Was war eigentlich genau mit dem? Zur Zeitschleife könnte man sagen, immer wenn wir scheisse bauen, dann aktiviert sich die Zeitschleife. Was schon mal ein Hinweis darauf ist, dass wir das Ziel innerhalb von einem Tag erreichen müssen, weil wir sonst von vorne anfangen müssen. Könnten die heiligen Fische eine Relevanz haben? Was passiert im Senat mit der magischen Kugel?

    Donnerstag, 9. Brachet 2005, 17:28
    moeni @ all

    Ich schreibe noch ein Mail an die Spielleiter. Aber damit ihrs wisst, mein Elterngespräch findet nicht statt. D.h. Ich kann mit dem Auto um 17.15 in Olten sein.

    Donnerstag, 9. Brachet 2005, 09:18
    :moene Sorry at all. Ich werde es erst heute Abend wissen, ob wir Elterngespräch haben oder nicht. Ich werde es aber sofort mitteilen, wenn es mir bekannt ist.

    Mittwoch, 8. Brachet 2005, 16:10
    :sl-team@:all Falk hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass das Kribeln in der Abenteuerzusammenfassung nicht überall steht , wo wir es im Abentuer auch beschrieben haben, ich habs nun überall ergänzt!

    Dienstag, 7. Brachet 2005, 03:16
    Matter@:alle
    definitiver entschluss des beginns, erst am Mittwoch, falls Möne, das wahrscheinliche elterngespräch hat, beginnen wir schon früher, evt auch früher als sonst...

    Montag, 6. Brachet 2005, 11:04
    BES @ ach keine ahnung
    starwarsverulkung

    Sonntag, 5. Brachet 2005, 20:21
    Wullschi
    Nun, es wäre eigentlich schon so gedacht, dass wir gen Eindunkeln mein Zuhause aufsuchen. Klar, wir sparen 2x20min wenn wir von Anfang an in der Stube bleiben.

    Sonntag, 5. Brachet 2005, 19:07
    Gri@:alle
    Ich melde mich nach längerer abwesenheit (nicht lesen der Seite) wierder zurück und will euch mitteilen, dass ich vom 1. August bis am 26. September nicht in den Schweizerlanden weile, sondern in die kaniadischen Lädereinen verschwinde, um miene Kenntnisse in der englischen Sprache aufzubessern.

    Am Sa in Olten finde ich gut.
    Das, auf der Wartbunrg, jedoch nicht so sehr, da wenn wir um 24.00 von der Wartburg herunterkommen der Zug weg ist, ober wir früher aufhören müssten, oder wir müssten am Abend wieder zurück, das wir nicht im Dunkeln über Stock und Stein gehen müssten (das Spielen am Lagerfeuer im Dunklen wäre aber super).

    Samstag, 4. Brachet 2005, 16:09
    MUHOD-Team
    hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

    Freitag, 3. Brachet 2005, 18:47
    Wullschi Na dann ist ja alles wie gehabt...:-D
    Verkehrsttechnisch würde sich wahrscheinlich Olten prädestinieren. Ich schlage vor wir gehen auf die Wartburg wenn das wetter gut ist und bräteln uns dort eine Sau oder so.
    => 12:25 Abmarsch bei Wullschi Richtung Wartburg

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 19:50
    Thorsten @ :^) Hiesse das nicht feminant?

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 19:29
    :^)@alle: Samstag klingt eigentlich vernünftig, Samstag und ausschlafen noch mehr... Dann werd ich mal andersweitig weitermelden, dass das "Entlebucher Treffen" am Sonntag stattfindet. Einsprüche an die übliche Adresse! So, das war jetzt die dominante :^) (SPIELEN...WIR... SAMSTAGS...!!!)

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 14:04
    äh der untere Vorschlag bezieht sich auf Samstag den 11.6 ca. 12:00 Uhr Basel SBB

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 14:03
    Die Entscheidung wird nun also lauten, spielen wir zu 100% 50% ohne Möne, oder am Sonntag zu 50% 100% ohne Wulschi mein Vorschlag wäre deshalb, Spielbeginn um 12:00 (evt. auch noch später) Uhr, Spieldauer bis 24:00 Uhr dann kommen sowohl, Oltner, Badner, Zürcher noch heim, für die Bieler müsste dann halt eine Party oder Übernachtungsmöglichkeit gesucht werden.

    @Möne Da Sunei im moment eh tot ist und es je wie ihr euch verhaltet auch bleibt -denke ich es vertretbar die erste Hälfte ohne sie zu spielen (Da der Termin 11.6 schon lange steht, finde ich es niht in Ordnung, so kurz (2 Wochen) vorher noch in den Kalender zu schreiben, dass man nicht kann und die anderen gefälligst auf einem Rücksicht nehmen sollen (vorallem nach dem gestürm mit Sarah)! Daher dieser Vorschlag, und ich nehme auch in Kauf, dass du deswegen @-* bist. Ich bin es nämlich bei solchen Missverständnissen langsam aber sicher auch!

    P.S Falls die 50% Chance, das Wulschi nicht Wettkampf tauglich ist, trotzdem eintreffen sollte, können wir den Termin ja dann noch schieben, falls alle damit einverstanden wären. das wäre natürlich optimaler...oder wenn gewünscht und allen möglich sogar samstag ab 18:00 Uhr und Sonntags spielen...

    @Thorsten schön wenn jemand so wie du unbedingt spielen will, mir geht es genau so...

    @Esther Ich weiss das hilft dir auch nicht viel weiter, das Problem ist die unbekannte, ob Wuslchis Sportverletzung bis am 12.6 soweit genesen ist, dass er am Wettkampf teilnehmen kann, oder nicht! Da du dich aber dem Kalender anpassen willst und nicht sich die Rollenspieler Dir anpassen sollen, fände ich es auch in Ordnung, wenn Du für einmal dominant wärst und sagen würdest, wann wir spielen!

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 11:08
    :^)@alle, die sich zum Datum gemeldet haben: Ihr seid zwar nett, aber nicht HILFREICH! :-). Sonstige Meinungen zum Thema? Bin noch immer T:-| ...

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 07:37
    Thorsten. Oh, hätt ich fast vergessen. Ich bin zusätzlich noch konsequent und unzweideutig. Also:
    WIR spielen SAMSTAG oder SONNTAG oder ICH spiele verrückt. Das soll heissen, mir ist es einerlei, hauptsache wir spielen!

    @ Wullschi. Verschuldigung, hab den Kalender nicht richtig verstanden. (Jetzt aber keine Grundsatzdiskussion betreffs Kalender: ich war schlicht zu faul zum Begreifen!). Nochmal sorry wegen den Umständen. Kurz, Samstag oder Sonntag ist recht für mich, was meint der Rest des BUHUHUHUHUHUHBU (Bündnisses der Unerschrockenen Helden, die sich Unvereins zusammengeschlossen Haben, Um Hier Und jetzt Hart und Unerschrochen die Hässlichen und Unsäglichen Mächte des Hemmungslos Bösen zu Unterdrücken?)

    Donnerstag, 2. Brachet 2005, 07:26
    Thorsten. Ich bleibe standfest und ändere niemals meine Meinung. Also nochmal:
    WIR spielen SAMSTAG oder ICH spiele verrückt :-B

    Mittwoch, 1. Brachet 2005, 20:06
    Wullschi So, Russland:-) und WK:-o( sind vorbei.

    @Thorsten
    Wie kommst DU auf die Idee, dass WIR am Sonntag spielen? Wir haben am letzten Spieltermin beschlossen, dass wir am 11ten spielen, und kurz darauf (halbe Woche) stand das - nach unterdessen gewohnter Manier - auf der Hauptseite (und steht immernoch). Aber eigentlich hast du recht, ihr könntet wirklich am Sonntag spielen, denn ob ich oder möne nicht dabei bin spielt keine Rolle. Genaugenommen MüSSTEN wir sogar Sonntag spielen, Möne hat nämlich im Gegensatz zu mir ein ! vor ihr + gesetzt, was bedeutet, dass sie die Spielsitzung nicht verpassen will. Kannst du generell nur am SO spielen, oder warum?

    @alle
    Demzufolge spielt ihr besser am Sonntag. Das kommt mir insofern auch entgegen, als dass ich dann zum Cart-Fahren gehen kann, ich habe da nämlich noch so einen Gutschein irgendwo :-B. Ich ändere den Termin auf der Hauptseite noch nicht. Zuerst will ich Fiedbeck haben.

    @Gri
    Nein, keine Sorge, das hat nicht verletztend gewirkt. Und wenn es das hätte sein sollen, dann hätte mein Anti-Emotions-Filter dies sowieso besänftigt. Und entschuldigen brauchst du dich erst recht nicht.

    @BES
    Oh doch, die Symbole schaffen sehr wohl Übersicht; aber bestimmt nicht um einen Eintrag zu suchen. Du schlägst ja wohl kaum einen Nagel mit einem Watteknäuel ein, aber du kannst mit dem Watteknäuel markieren, wo du keinen Nagel eingeschlagen haben möchtest. Warum SUCHST du überhaupt etwas im Kalender wenn du es nicht gerne tust? Die Spieltermine stehen ja auf der Hauptseite.

    Mittwoch, 1. Brachet 2005, 18:07
    Thorsten. WIR spielen Sonntag oder ICH spiele verrückt @-*

    Mittwoch, 1. Brachet 2005, 11:09
    :^) an alle
    Wie sieht's jetzt für das Wochenende vom 11/12 aus? Spielen wir samstags, sonntags oder gar nicht? Nur so organisations-technisch gefragt. Rasche Antworten wären :-*

    Samstag, 28. Wonnemond 2005, 12:25
    Kurzes Update zum Zürcher Mittelalterspectaculum (von Esther-Schwester): Hübscher kleiner Anlass mit einigen
    lustigen Aktivitätsmöglichkeiten (z. Bsp das Abschiessen von "Zürcher Plagen", wobei aber viiiel zu wenig bekannte Gesichter darunter waren), verkleideten Veranstaltern und gar einigen verkleideten Teilnehmern. Fazit: Lohnt sich sicher für alle Nahewohnenden, GA-Besitzer und Freaks. Kostümvorschlag (Wetterbedingt): Adamit (Immerhin ist der Markt ja bei einer Kirche...)

    Donnerstag, 19. Wonnemond 2005, 13:09
    Matter@BES zu dumm, dass es in einer Gruppe manchmal auch darum geht Kompromisse einzugehen...

    P.S mir ist die methode eigentlich egal, hauptsache wir spielen so häufig wie möglich, ist es für dich o.k , wenn die estavayer Daten, als provisorische Spieldaten gelten? Falls Estavayer verschoben wir?

    Donnerstag, 19. Wonnemond 2005, 12:02
    BES @ der Höhepunkt der Wissenschaft
    J. A. Svendson
    Nature 14 May 1955
    In 1947, Evans and Guild described a technique for the quantitative extraction of earthworms. This consisted of treating a known area with a solution of potassium permanganate (1.5 gm. per litre) at the rate of 6.8 litres per sq. metre. The method was said to recover a high proportion of the total population... I found, however, that population estimates obtained by the permanganate technique were considerably lower than those suggested when a more laborious hand-sorting method was employed. In order to measure the relative efficacy of these techniques, permanent pasture on light soil of alluvial origin was sampled by both methods contiguously... While the fifty soil cores... produced 639.5 worms, the permanganate samples... produced only 350 worms.

    Donnerstag, 19. Wonnemond 2005, 09:54
    BES ... zu dumm dass ich die GEWOHNHEIT habe mich niemals dem Gruppendruck zu beugen...

    Mittwoch, 18. Wonnemond 2005, 19:26
    Matter@Wullschi Eine weitere möglichkeit wäre sratchboard oberhalb des Kalenders und auf der Frontpage das jeweilige Datum manuel, von den SL nachzutragen...oder eben wir gewöhnen uns alle an den Klaender, der Mensch ist ja bekanntlich ein Gewöhnungstier

    Mittwoch, 18. Wonnemond 2005, 18:01
    Thorsten. St. Ursanne ist HEILIG, da gibt es keine Diskussion!

    Mittwoch, 18. Wonnemond 2005, 17:19
    BES @ St.Ursanne JA, unbedingt

    BES @ Kalender: :"smiley"dassichübergibt
    Auch die hübschen symbole tragen nichts zur Übersichtlichkeit bei, ich muss entweder jedes mal alle Einträge nachlesen (nur die neuen nützen nichts wenn ich mich nicht an die alten errinern kann) oder ich klicke auf jeden einzelnen Sonntag und schaue da nach. Ich persönlich fand das scratchboard um meilen besser, wenn der Ort (Hauptseite) stört wesshalb dann nicht anstelle des Kalenders?
    Alternativ, eine tabelle mit allen Sonntagen, jeder der irgendwo nicht kann trägt seinen Namen ein, wenn zwei Monate vor diesem Termin kein Eintrag ist so ist es ein Spieltermin...

    Mittwoch, 18. Wonnemond 2005, 17:07
    Gri@Wullschi
    Ja, da gehe ich mit dir einig, dass das dumm gelaufen ist. Ich möchte mich noch bei dir Entschuldigen, denn mein Eintrag zu direckt, oder Verletzend dewirkt hat, es war keine Absicht.

    Dienstag, 17. Wonnemond 2005, 20:24
    Wullschi das finde ich eine sehr beispielhafte einstellung von dir, da bin genau deiner meinung. du bist auch der, der am zuverlässigsten die termine einträgt - kompliment. nur haben wir vor einigen monaten mal gegen meinen willen entschieden, dass die definitiven spieltermine auf der hauptseite stehen (darauf wurde die hauptseite sogar zum scratchboard umfunktioniert, was mir den nuggi usetätscht het). was ich aber nicht ganz nachvollziehen kann ist weshalb du ausgerechnet diesen termin im Kalender gesucht hast und eben nicht auf der hauptseite. ich denke das ist die folge unzähliger verwirrender und teils wiedersprüchlicher und unvollständiger diskussionen hin und her über dieses unerschöpfliche thema. fazit: dumm gelaufen.

    Dienstag, 17. Wonnemond 2005, 16:18
    Gri@Wullschi
    Antwort auf das E-Mail: Das Datum hat aber nicht im Kalender als ein RPG-Datum gegolten. Ich will nicht jedes Datum an zwei verschiedenen Orten abklären müssen. Wenn der Kalender als RPG-Datumssuche benötigt wird, soll auch das RPG-Datum im Kalender stehen und nicht nur auf der Hauptseite.

    Dienstag, 17. Wonnemond 2005, 15:14
    Wullschi passiert mir auch jedesmal. deshalb bist du weder T:-| noch bin ich @-*. eher so :-B

    Dienstag, 17. Wonnemond 2005, 15:11
    Wullschi du hast die permission 'execute' vergessen.

    Dienstag, 17. Wonnemond 2005, 01:07
    Matter@Wullschi ich bin so ein T:-| und verstehe wenn Du nun @-*!

    Ich habe es scheinbar doch geschaft. etwas zu vermurksen.. und da ich zuwenig perl wissen habe, kann ich es unmöglich reparieren. Ich hoffe du hast ein packup und es sit mit einem reload erledigt! Ansonsten schulde ich dier ein Essen nach Wahl!

    Ok mehr tun als Sorry sagen kann ich leider nicht und den andern, da ich wulschi Arbeit abnehmen wollte und ein bisschen zu unkonzentriert war, bin ich schuld, dass der Kalender im Moment nciht mehr funktioniert, daher werde ich auch für eine Lösung verantwortlich sein, falls das Problem für Wuslchi nicht vor seinen Ferien lösbar ist!

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 17:04
    Matter@Wullschi hättsch höt obe loscht of enes runebound, oder es kino?

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 16:34
    Matter@:alle
    Ich fände es nicht schlimm auch in einem Monat mehrere male zu spielen, zumal Gri froh wäre, wenn bis zu seinem tech anfang unser Abenteuer (noch 8-10SS) beendet wäre, zumal wir mitviergespielten Malen deutlich hinter dem soll von 7.5 malen zurückliegen.

    Matter@BES Könntest du bei deinen Einträgen, noch die Symbole ergänzen/ Gehst du unbedingt nach st.ursanne?

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 16:29
    Matter@Wullschi hättsch höt obe loscht of enes runebound, oder es kino?

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 16:22
    Matter@all am 30.juli, wäre ein mögliches rpg Datum!

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 13:44
    Wullschi
    1. Das mit den römischen Zahlen finde ich eine top Idee
    2. Ja finde ich auch. Meineswissens warst du Matter derjenige der durchgesetzt hat, dass die definitiven spieltermine auf der Hauptseite aufgelistet werden und nicht im Kalender.
    3. Ja die estavayer daten sind grundsätzlich daten mit (?). Wenn sich in dem Monat ein 'besseres' datum ergibt, dann nehmen wir doch einfach dieses.

    Montag, 16. Wonnemond 2005, 02:09
    Matter@Wullschi 1. Monatsnamen ändern fände ich schade, da ein cooles element verloren geht, aber man könnte doch römisch I-XII. vornedran schreiben, oder?

    2. Was für eine Lösung siehst du für den 11. Juni (irgendwie, fände ich kein gutes Zeichen, wenn wir Leuten, die sich extra die Mühe machen, auf dem Klaender nachzuschauen, dann Absagen müssen, da derjenige der den Termin auf die Hauptseite schrieb, dies im Kalender nicht eingetragen hat... zumindest wäre, falls wir dann spielen eine dicke Entschuldigung fällig, oder...besser fände ich aber eine andere Lsg. die allerdings nicht auf kosten der Spieltermine geht...falls diese Unmöglichkeit irgendwie möglich sein sollte...

    Matter@alle: Soweit ich informiert bin, kommen falk, gri, mömmel, wulschi, möne, fuchs und Esther (77% der Zunft) wenn möglich nach Estavayer bei beat und Thorsten, weiss ich's nicht...einem Schönwetterevent. Daher schlage ich vor an allen Sonntagen, die Verschiebedaten sind, rpg zu spielen, also am 19.Juni, 17.Juli und am 24.Juli, ist das für die zwei genannten in Ordnung so?

    Sonntag, 15. Wonnemond 2005, 18:48
    Wullschi UNBEDINGT ALLE LESEN!

    ne, abgelehnt! die Hauptseite ist kein scratch board.

    ich glaube wir haben hier ein leichtes verständigungsproblem. wie und wieso um himmels willen soll es uns etwas nützen, wenn wir deine outlook einträge sehen würden? oder schreibst du zu all deinen einträgen im outlook, ob du allenfalls an diesem Tag spielen könntest? quatsch.

    wie geht man vor um einen termin zu finden:

    1.
    wir haben potenzielle Spieltage vereinbart (für uns SO). Alle andern tage interessieren keine sau. ausser es wird im Forum erwähnt!

    2.
    grundsätzlich ist jeder SO ein spieltag, ausser es geht jemandem nicht, dann soll er das vermerken im Kalender (mit entsprechenden flags). wichtig sind eigentlich nur die flags, was der anlass genau ist ist privat und für die terminsuche uninteressant. schreibt den anlass dann hin, wenn ihr die andern darüber informieren wollt und mitkommer sucht. z.b MNS

    3.
    spätestens vier wochen vor dem termin werden die möglichen termine (einer pro monat) auf der hauptseite als definitiv plaziert. wer zu spät einträgt kann sich schon mal eine gute entschuldigung suchen. d.h. wer an einem SO nur bedingt einen termin hat, der soll das auch eintragen, und entsprechend anpassen, wenn sich dessen status ändert.

    Ich sehe gerade für bedingt haben wir noch kein flag. ich schlage ( ? ) vor.

    *************************************

    ich schreibe jetzt noch warum ich nicht auf diese mühsame diskussion eingehe. wir haben schon x varianten durchgegrabscht um termine zum spielen zu finden. alle sind bislang gescheitert, weil es schwierig ist sich früh für gewisse termine zu entscheiden. egal welche variante angewendet wird, es muss sowieso jeder tag (und damit meine ich die potenziellen spieltage) angeschaut werden und man muss sowieso eine abschätzung machen, irgendwann (oder man lässt es sein und akzeptiert dann einfach das ergebnis, das finde ich absolut legitim). und genau WEIL diese anstrengung SOWIESO irgendwann auf sich genommen werden muss, ist die allgemein nützlichste variante die, sein ergebnis ALLEN zur ansicht zu geben, und dies auf dem kalender online einzutragen. sonst macht ihrs nämlich mehrmals.
    wenn es zur allgemeinen erleichterung beiträgt, dann kann ich die alten monatsnamen durch die modernen ersetzen. Die tage MO bis FR könnte ich ausblenden, dann können wir aber in ausnahmefällen nicht auf andere tage als SO ausweichen deshalb eher nicht.

    Samstag, 14. Wonnemond 2005, 20:56
    Falk

    Oups - das hab ich doch glatt übersehen.
    Und wie erkläre ich das jetzt Sarah ???? ?-(

    Naja, also das mit dem Kalender...
    Ich bin überzeugt, das funktioniert nicht. Ich finde die alte Lösung viel besser, weil da auf einen Blick die möglichen Termine stehen und diese auch wieder gestrichen werden können, wenns einem nicht passt.

    Den Kalender instandzuhalten ist mir jedenfalls zu mühsam. Das Layout ist zwar cool, aber nicht übersichtlich (gegenüber der 1. Seite, wo die Termine auf einen Blick erfassbar sind). Wenn man den Kalender natürlich mit Outlook synchronisieren könnte - aber das geht ja nicht :.-( :-D

    Darum schlage ich vor, wir führen das alte System wieder ein. Was meint ihr?

    Gruz, Pöili

    Samstag, 14. Wonnemond 2005, 00:16
    Matter@Mömmel und Falk
    :-(
    Error, ihr könnt euch doch nicht am 11.6.05 anmelden zum Cartfahren, wenn das das einzige seit langer Zeit fixe rpg-Datum ist. (Sarah würde zähneknirschend einsehen, dass wir nicht kommen könnten, da dieses Datum seit dem 28. April eigentlich fix ist...Allerdings steht misteriöser Weise an diesem Tag nichts von RPG im Kalender, allerdings auf dem Forum...was ihr sugerierte, dass wir dann nicht spielen @-* @-* @-*)

    Tja, hat jemand eine mögliche Lösung für dieses Dilemma!

    Matter@Wullschi, bleibt ab zu warten, wie schnelle es geht, dass durch einen Korrekt geführten Kalender solche Missverständnisse vermiden werden können, zu Mal im Moment einige das Eintragen ihrer Daten im Kalender zu Mühsam finden und bojkotieren...so weiss ich, dass einige Mitglieder der Gruppe am 2-3.7 an einem Openair sind, das eintragen im Kalender allerdings für sie zu mühsam sind...Cool, wenn ich Mal nicht der Sturste von allen bin:-L

    Dienstag, 10. Wonnemond 2005, 16:27
    Matter@Wullschi Estavayer denk!

    Montag, 9. Wonnemond 2005, 15:59
    Matter@Wullschi Estavayer denk!

    Montag, 9. Wonnemond 2005, 15:59
    Matter@Wullschi <a href="http://zunft.mordor/ch/pop/matter/estavayer.html"> Estavayer</a> denk!

    Montag, 9. Wonnemond 2005, 15:50
    Wullschi@Matter
    1. Messerscharf kombiniert :-B
    2. Welcher POP? :-?

    Montag, 9. Wonnemond 2005, 01:43
    Matter@Wullschi sorry, aber ein Beispiel hätte diese Unklarheit verhindert! Aber sehr wahrscheinlich wolltest du das nicht, damit die Dikussion eröffnet werden muss!
    P.S Ist es ok, wenn ich den pop so schamlos ausnutze, oder gehört das woanders rein?

    Sonntag, 8. Wonnemond 2005, 15:41
    Wullschi
    Na dann wolln wir die Diskussion doch gleich mal eröffnen! Was brauchts für Spalten um eine Grobahnung von einem Rezept zu bekommen?

    Sonntag, 8. Wonnemond 2005, 15:38
    Wullschi@Mömmel
    Neineineinein! Es muss überhaupt nichts eingelagert werden.

    1. In der Tabelle musst du eine Neue Zeile machen. (Die Spalten müssten eigentlich noch diskutiert werden, aber damit habe ich gewartet, bis sich jemand dafür interessiert)

    2. Eine Spalte erhält das hinterlegte Rezept auf einer separaten Seite (Wie das Tagebuch in Helden). Der Link entsteht, wenn Mann eine Spalte so beschreibt: ;Bezeichnung*Dateiname (s.B. ;Gulasch*gulasch.txt ). Weshalb die Dateiendung txt sein sollte erkläre ich gerne billateral.

    3. Speichern mit dem Passwort wie gewohnt. Klick auf den Link, und es kommt eine leere Seite. Nun funktioniert alles gleich wie z.B. das Tagebuch.

    Alles klar?

    Freitag, 6. Wonnemond 2005, 21:45
    Matter@Mömmel

    Praktisch gleich wie das bestiarium, nur dass du zuerst, das html dokument mit dem Rezept einlagern müsstest...falls dir das nicht weiterhilft, erklär ich s dir gerne mal in Ruhe!

    Freitag, 6. Wonnemond 2005, 18:11
    mömmel@all

    Kann mir mal jemand sagen wie der Kochtopf funktioniert

    Dienstag, 3. Wonnemond 2005, 11:52
    BES @ Esther

    Montag, 2. Wonnemond 2005, 17:05
    Gri@Wullschi
    Merci

    Montag, 2. Wonnemond 2005, 16:02
    Wullschi @ Gri schon geschehen

    Montag, 2. Wonnemond 2005, 15:47
    Gri@Wullschi
    Wie kann ich die doppelte Schriftrolle im Schöpfer wegnehmen?

    Montag, 2. Wonnemond 2005, 11:57
    BES @ Matter
    Nei, ha huusarräscht!

    Sonntag, 1. Wonnemond 2005, 23:27
    Matter@BES besch morn de bi am monday en züri?

    Sonntag, 1. Wonnemond 2005, 09:54
    Esther Neeeeeeein!!!! Warum muss St. Ursanne immer dann sein, wenn ich ausnahmsweise in den Ferien bin?!? Warum muss das MEF schon ausverkauft sein?!? Das Leben ist soooo
    ungerecht *schnüff* :.-(

    Sonntag, 1. Wonnemond 2005, 03:57
    TheUnknownPhilosopher meint dazu try und error

    Sonntag, 1. Wonnemond 2005, 03:39
    Matter@alle Ich fände es gut, wenn die einträge im Forum je nach Thema verschiedenen Farben hätten...
    z.B Spieltermine

    Wieviele Farben bräuchte es sonst noch?

    Ich und wulschi werden uns dann bemühen einen einfacheren weg zu finden als <font color="000033#"></font>, wenn ihr das wünscht!

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 18:53
    BES

    Weitere Veranstaltungen
    Mittelalter-Spektakulum: 27. bis 29. Mai 2005 auf dem Münsterhof Zürich
    Schlacht am Stoss: Vom 10. Bis 12 Juni 2005

    Ausserdem sollten wir das MEF im Auge behalten (Mittelerde Open Air) leider ist es dieses Jahr bereits ausverkauft:
    MEF

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 18:38
    BES @ ALLE
    Am 8. Juli ist es wieder einmal so weit, dann findet das fünfte Mitelalterfest in St. Ursanne statt. Kostümieren ist hier natürlich Pflicht.
    (Mehr Infos hier)

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 15:28
    Wullschi Ach ja, das macht Sinn...

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 11:16
    Gri@Wullschi
    Ich habe die Abenteuer in der Reienfolge gedreht, da die aktiven Helden auch oben sind.

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 08:02
    Wullschi
    Die Abenteuerergänzungen finde ich super. Die haben in der Tat noch gefehlt. Ich habe die Tabelle noch ein bisschen "verschönert", du siehst es schon.
    "Durch die Wüste" ist übrigens älter als 2003. Schau in der Photogalerie, das muss vor 2001 beendet worden sein.

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 07:51
    Wullschi
    ...jaja, ich möchte aber klargestellt haben, dass diese Variante nicht zum Basteln da ist. Grundsätzlich gilt: GESCHRIEBEN IST GESCHRIEBEN. Die einzige Ausnahme ist, wenn das Forum verunstaltet wurde, UND NUR DIESE!!!
    Ich sehe wer wann die letzte Änderung gemacht hat. Diese Sache ist mir ernst, eshalb besser Finger weg. Ich mache die Reparaturen schon.

    Ich verwende am liebsten den Crimson Editor. Für Semikolon Tabellen bietet der allerdings keinen besonderen Vorteil.

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 02:56
    Matter@Wullschi cool, sit ja einfach fehler im Forum zu löschen...wie gest du mit grossen txt dateien um, gibt es einen Editor, den du empfiehlst...ansonsten ist auschneiden, mit scrollen sehr mühsam, ebenso wie die ; am richtigen Ort der Tabelle setzen!

    Samstag, 30. Ostermond 2005, 02:42
    sl-team@spieler übrigens alles was ihr unter Fluch des Monsters findet, halten wir für Wissen, dass die Charakteren wissen könnten, dürften und sollten...

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 15:42
    Falk @ Sharky

    Ja, 1., 2. und 3. Juli ist Open Air St. Gallen. Und da bringen mich keine 10 Pferde davon weg! :*)

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 15:22
    Matter@Falk Bist du sicher, dass du den ersten Juli, nicht mit dem ersten Juni verwechselst?

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 15:11
    Matter@Wullschi Ja, die Flaggs sind eine gute Idee, dann fällt nämlich das nächste verbindliche Datum: 11.Juni nicht mehr weg!

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 11:28
    Esther@flags
    Gute Idee, die Sache. Gibts übrigens einen Vorschlag, wie man längere Abwesenheiten eingeben kann? Ferien usw?
    Ich finde es unpraktisch, jeden Tag einzeln einzugeben, und nur Anfang und Ende sieht auf dem Kalender auch "falsch" da unbesetzt aus...

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 09:52
    Falk @ wullschi

    Gute Idee mit den Flags. Könnten wir zusätzlich noch eine automatische Synchronisation des Kalenders mit meinem Outlook einbauen? Dann müsste ich nicht mehr alle Einträge manuell machen... :-B

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 09:28
    Wullschi
    Sieht düster aus bezüglich Spieltermine. Nach Kalender ist der 31.Juli der nächste mögliche Spieltermin. Das sind nach Adam Riese, ÜBER drei Monate. Leute das könnt ihr nicht machen. Und ich bin sicher, es würde sich ein Termin an einem Sonnatg finden.
    Wenn ich durch denn Kalender gehe sehe ich, dass manche Termine bedingt oder rein informativer Natur sind sind (z.B. Estavayer). Ihr müsst also eure Termine klassifizieren, sonst wird jeder Termin als unumstösslich interpretiert. Damit Ihr nicht Romane schreiben müsst, sehe ich Flags oder Merker vor, die Ihr als erste Zeichen eures Eintrags setzt:

    (i) Dies bedeutet, dass hier nur ein informeller Eintrag steht ohne Verbindlichkeit.
    (+) Hier steht ein Termin, an dem ich unbegingt teilnehme.
    (-) Hier steht ein Termin, an dem ich teilnehmen möchte, für rpg aber freihalten könnte.
    (!) Dieses Flag bedeutet inetwa: "...und wenn Ihr trotzdem ohne mich spielt, dann werde ich sauer!"
    (=) Und das bedeutet: "...aber es geht im Moment auch ohne mich." ( Das kann z.B. ein verletzter Charakter oder ein SL in einem grossen Team sagen. )

    Versteht ihr wie ich das meine? Es können auch Flag-Kombinationen eingesetzt werden. z.B.:


    Sonntag, 15.6.2009
    Gri (SL)
    : (+=) Turnfest
    Sonntag, 22.6.2009
    Wullschi
    : (i) Römerfest Augusta Raurica

    Laut Flags sind beides Termine an denen Rollenspiel gespielt werden kann, wennn sich kein günstigeres Datum findet. Alles klar? :-o(

    Freitag, 29. Ostermond 2005, 07:58
    Esther

    Bezüglich Spieldatenplanung: Bin die ersten beiden Juliwochen sicher, die dritte Juliwoche evt. weg...

    Donnerstag, 28. Ostermond 2005, 12:21
    .matter@Falk
    Wirklich? Weisst du spielleitersein vergisst man doch so rasch , wegen dem Mimimalaufwand Danke;-> Nein, im ernst für den Hinweis?

    Donnerstag, 28. Ostermond 2005, 09:51
    Falk @ Matter

    Danke für das nachführen der Abenteuer. Aber bei "Durch die Wüste" warst Du Spielleiter, nicht ich - oder? ;-)

    Donnerstag, 28. Ostermond 2005, 09:49
    Falk @ Spieltermin

    - Daten im Juni hängen von meinem WK ab.
    - 1. Juli = nicht möglich da Open Air
    - 17. Juni = dito

    Ansonsten bin ich auch dafür, dass wir möglichst viel spielen. Ihr könnt natürlich auch mal ohne mich spielen, da ich terminmässig doch etwas eingeschränkt bin...

    Greez, Pöili

    Donnerstag, 28. Ostermond 2005, 00:37
    Matter@ all

    Mögliche nächste Spieltermine:


    • Samstag 11.Juni

    • Sonntag 19.Juni falls weder Estavayer, noch Falk-Wache, noch Möne Satus

    • Freitag 1.Juli

    • 9. oder 10.7 ohne Gri

    • 17. Juli falls nicht Estavayer

    • Kiental am 23-24. Juli falls nicht Estavayer

    • Samstag 30.Juli

    • Sonntag 31.Juli


    • falls ich richtig gezählt habe, haben wir dieses Jahr 4 Mal gespielt, dass bedeutet jeden Monat einmal, das heisst eigentlich 2 Mal zuwenig nach unserer Abmachung: daher sollten wir mai, juni, juli mindestens 6.5 mal spielen ;-) und bis dahin unsere Kampagne praktisch abschliessen (ich denke sie dauert noch 6-10 SS.)

      Mittwoch, 27. Ostermond 2005, 13:52
      Matter oder auch zünftige Mahlzeiten, oder so

      Mittwoch, 27. Ostermond 2005, 13:49
      Matter@Wullschi

      Was haltet ihr von Anna's Kochkessel? Ich finde es recht fies, wenn ihr Mömmels süppchen, als Frass bezeichnet!

      Mittwoch, 27. Ostermond 2005, 09:13
      Gri@Wullschi
      Das stimmt, dass dann andere Parts auch überdenkt werden müssten. Also kommt es in die Lesestube. Aber Heldenfrass passt, vom Wortlaut und der Bedeutung, nicht in zum Rest der Page. Ich erachte deine Vorschläge als besser.

      Dienstag, 26. Ostermond 2005, 17:33
      Wullschi Ja das klingt guuut. "Heldenfrass" aber das würde ich dan eher in die Lesestube stellen, sonst müssten wir das "Schöpferfrass" nennen. Gri's argument ist logisch, aber dann müssten wir noch einige andere Parts in der Lesestube überdenken, z.B. Lyrik und Kunsthandwerk.

      Dienstag, 26. Ostermond 2005, 16:01
      Falk

      Wie wärs mit :

      "Heldenfrass - damit ihr auch mal so gross & stark werdet wie wir!"

      :-B

      Dienstag, 26. Ostermond 2005, 15:00
      Gri@Wullschi

      Ich schlge for, dass wir die Rezepte unter Schöpfer platzieren, denn es sind wir dei die Rezepte brauen.

      Punkto Betitlung kann ich nicht weiterhelfen.

      Dienstag, 26. Ostermond 2005, 13:50
      Wullschi
      Apropos Rezepte:
      - Wo wollt ihr die Rezepte haben? (Lesestube, Schöpfer, ...)
      - Wie soll der Menueintrag lauten? (Alchemie, Kulinarius, ...)
      - Was für Felder (Spaltentitel) sollen im Index (Tabelle) sichtbar sein? (Zauberer, Effekt, Urteile, Überlebenschance, ...)

      Vorschläge sind gefragt.

      Dienstag, 26. Ostermond 2005, 11:26
      :^) @mömmel:
      *Drohend den Kochlöffel schwing* Wo bleibt das Suppenrezept?!? ;-)

      Montag, 25. Ostermond 2005, 22:14
      Mömmel

      Sieht so aus als gäbe es eine Durchmischung der negativen Wölfe aus dem Aargau mit den schwarzen Wölfen aus Basel, die so genanten negatievschwarzen Bargauer.
      Vielleicht war das ganze auch nur ein Experiment, wobei zu hoffen ist dass das nicht wie bei den Bienen enden wird.

      Sonntag, 24. Ostermond 2005, 07:53
      BES

      Moment, ich dachte immer Wölfe mit negativen Socken gäbe es nur im Aargau?

      Sonntag, 24. Ostermond 2005, 02:17
      Mömmel@all

      Tja, da kam mir anscheinend jemand zu vor, euch eure reise ins ungewisse zu erläutern.

      Hoffe das es jedermann finden wird ?-( ,ansonsten warten schon die Wölfe auf euch.
      Wenn man den neusten Berichten glauben schenken möchte, wurden gerade Wölfe mit schwarzen Socken an den Vorderpfoten und negativen an den Hinterpfoten gesichtet.
      Oder war das anders rum. Egal, diejenigen die zu späht kommen, werden es kurz vor ihrer energetischen Auflösung selbst erfahren.

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 23:58
      BES @ Thorsten

      Ein Wort: PLAGIAT

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 19:36
      Matter@all alle guten Dinge sind drei! Sarah, informierte mich gerade, dass ich nicht ganz korrekt informiert bin!



      Felsenloch des Mömmels Bündtenstrasse 18 / 2 Mannhoch
      Wegbeschrieb:
      Mit dem Bus 70 in Richtung Reigoldswil bis Station Stadium
      dann auf der Altmarktstrasse zurücklaufen,
      links in die Gitterstrasse einbiegen,
      sofort wieder links auf der Frenkenstrasse
      und dann die nächste rechts in die Bundtenstrasse rein...vorne steht die 14 hinten dann die 18...voilà gefunden!


      Rahel hat mir versichert das die Wölfe auf der Jagd sind, ich hoffe nicht nach uns! Eintrudeln solltet ihr von 9:00 bis spätestens 10:00 Uhr! das schafft ihr, wenn ihr zu folgenden Zeiten mit dem eisernen Pferd los reitet


      • Biel ab 8:15

      • Baden ab 8:30

      • Olten ab 9:06

      • Basel ab 9:22

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 19:15

      ups sorry, hier der richtige link:

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 19:12
      Felsenloch des Mömmels Frenkenstrasse 18 / 2 Mannhoch 70 Bus in Richtung Mac Donalds. Er hat mir versichert das die Wölfe auf der Jagd sind, ich hoffe nicht nach uns! Eintrudeln von 9:00 bis spätestens 10:00 Uhr!


      • Biel ab 8:15

      • Baden ab 8:30

      • Olten ab 9:06

      • Basel ab 9:22


      Samstag, 23. Ostermond 2005, 18:51
      Thorsten @ BES. Auf die Gefahr hinaus mein Leib und Leben auf's Spiel zu setzen, müsste ich dennoch an dieser Stelle anmerken, dass Igy im Heldenkatalog der Lesestube als "Iggi (Igraine Lonrach) Mensch mit einem Tropfen Elfenblut, Gauklerin & Bühnenmagierin" angegeben wird. Sind die zwei Gs dort das Werk von schwarzsockigen Dämonen?

      Thorsten @ :all. Ist das ein Geheimnis wo Mömmel lebt, oder kann ich es irgendwie in Erfahrung bringen?

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 17:49
      BES @ :Esther

      Bitte nicht böse sein...
      Etwas Gutes

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 17:46
      Aus Enzyclopedia HeroicaTM (Nicht zu verwechseln mit der Enzyclopedia Erotica auch Kama Sutra genannt):
      Krötenschenkel, der, Substantiv (Nomen), Synonyme: Krötenbein, Unkenschlegel, selten Froschflosse. Wird in hühnerverehrenden Kulturen (z.b. Amazonenkultur) oft als Ersatz für Hünerfleisch verwendet, weshalb sich die Gerichte von Pizza bis Piccata strecken. Zu Krötenschenkel wird meist einen leichten, Taninarmen Rotwein mit fruchtigem Abgang serviert.
      Krötenschenkel werden ausserdem oft auch als Ingredienzein für Zaubertrünke verwendet, wie z.B. der Krötensprungtrunk. Dabei wird der Krötenschenkel getrocknet und dann zu feinem Pulver zerrieben, dieses Pulver wird dann in Gallensaft zu einer schaumigen Creme aufgerührt. Kritiker bemängeln das die Steigerung der Sprungkraft nachlässt bevor die Brechreize vergehen.

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 17:45
      Falk an beat

      okay Igi, wir habens begriffen :-D

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 17:33
      BES für alle die es noch immer nicht kapiert haben

      Igraine "IGY" a Lonrach, wenn noch jemand Igy mit zwei G schreibt der kriegt eins aufs Dach, kappiert?

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 15:07
      Falk @ mömmel

      Du, wo ist eigentlich Deine Höhle genau? Nicht, dass ich dann zu spät zum Krötenbein-Schmaus komme...

      Samstag, 23. Ostermond 2005, 01:54
      Lesebrief von the_slightly_known_philosopher

      Lieber Scribulus.

      Ich binn ain grossr Fän von dir. Kannsdtu nich rausfindn, was die ollen EssEll für Krötnbein- Rezepte machen. Ich will das auch können!

      Dein Ein Wenig Bekannter Philosoph

      Freitag, 22. Ostermond 2005, 22:14
      Lesebrief von <img src=/smily/tup.gif width=32 height=48 alt=the_slightly_known_philosopher>

      Lieber Scribulus.

      Ich binn ain grossr Fän von dir. Kannsdtu nich rausfindn, was die ollen EssEll für Krötnbein- Rezepte machen. Ich will das auch können!

      Dein Ein Wenig Bekannter Philosoph

      Donnerstag, 21. Ostermond 2005, 22:39
      :sl-team@mömmel

      Du bekommst unseren Vorschlag per email, müssen ja nicht alle Wissen, wie viele Krötenbeine in der ewigs köchelnden Suppe aufgelöst werden, oder?

      Donnerstag, 21. Ostermond 2005, 13:54
      Wullschi Oh, gütigstes und allmächtiges SLTeam. Welch groszügiges mal wirst du uns minderen und demütigen kreaturen denn diesmal bescheren? - amen

      Donnerstag, 21. Ostermond 2005, 12:53
      mömmel@all

      Da uns wie gesagt ein dämonisches Wochenende bevorsteht, wird unser RPG-Ereignis bei mir durchgeführt.
      Ich hab da auch schon eine Idee was ich brutzeln werde. Ob dies allerdings Rollenspielkonvorm ist weiss ich nicht, dies kann nur unser angebetetes SL-Team beantworten

      Donnerstag, 21. Ostermond 2005, 10:05
      Wullschi Wie schmeckt Dämonenfleisch? Ich hab lust auf rohes Dämonenfleisch. ...egal ob negativ oder schwarz *zähnefletsch und klinge polier*

      Donnerstag, 21. Ostermond 2005, 07:37
      Thorsten @ SL. Da alle Gebete zu Papst Benedikt XVI nicht gefruchtet haben und uns ein Wochenende bevorsteht in welchem Dämonen mit SCHWARZEN Socken für Wolken und solche mit NEGATIVEN Socken für Regen sorgen:

      Schon Vorschläge für ein rollenspielkonformes Essen?

      Mittwoch, 20. Ostermond 2005, 08:26
      BES @ Palpatine
      also, also, wer das nicht weiss ist ein schlechter ZEUGE!!!

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 22:19
      Thorsten. Das ist der Herr der DARK und NEGATIVE ENERGY in Star Wars III, DARTH SIDIOUS und später DER IMPERATOR!!!! Zittert, ihr Unwürdigen, gleich welche Socken ihr tragt....
      O weh, es wird wirklich Zeit zum heimgehen.

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 22:16
      :der wenig bekannte Philosoph. Senator Palpatine, wer soll das sein?

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 22:16
      Thorsten. Eine berechtigte Frage. Ich werde meinen Landsmann Benedikt den XVI fragen, der über solche Sachen gut Bescheid weiss. (Man hat ihm übrigens die Rolle als Senator Palpatine angeboten, aber er war für diesen Job zu alt und zu böse). Eine letzte Frage noch, was machen wir wenn Avarin schwarze und negative Socken hat? Ihr töten oder anbeten? Und haben unsere Helden bei ihrer Reise durch das Aquädukt möglicherweise ein Wurmloch benutzt??????????

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 13:49
      Wullschi @ BES ach ja? :-D ...das muss ich gleich patentieren lassen!!!

      Wullschi @ Thorsten Was denn, hier redet doch niemand von Fanatikern, ich zähl mich ja selber zu den Wurmloch-Freaks. Nur sind sie leider nach wie vor Hypothese.

      Und Hey! Das ist nicht Sinnlos! @-* Ich will hier und jetzt geklärt haben, ob die Socken der Dämonen schwarz oder negativ sind!

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 10:57
      Thorsten. O je, ist das Error 3 (Alle Einträge unter einem ISinnlosigkeitsniveau von > 1000 werden automatisch rot gefärbt)

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 10:12
      BES hoppla...

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 10:12
      BES @ ladungswirrwarr

      lieber wulschi ich hatte recht (wie immer, so was langweiliges) aber anionen sind negativ geladen wesshalb sie zur positiv geladenen anode wandern, analog sind kationen positiv und gehen zur kathode (minus pol, aber das hast du bereits gewusst) da soll einer die welt noch verstehen...
      siehe hier

      Dienstag, 19. Ostermond 2005, 07:03
      Thorsten. Das DARK und NEGATIVE nicht dasselbe sind versteht sich von selbst. Die DARK ENERGY ist weitestgehend akzeptiert und eine Wissenschaftler- Gruppe namens Sith Lords versucht bereits diese anzuzapfen. Was negative Energie angeht, da werden immer noch Menschen von altgläubigen Fanatikern auf dem Scheiterhaufen verbrannt. Hey, heisst das es gibt DARK ENERGY Dämonen und NEGATIVE ENERGY Dämonen? Wie soll man die voneinander unterscheiden?

      Montag, 18. Ostermond 2005, 22:01
      Wullschi
      Wow, reichlich viel Besuch in letzter Zeit. Hallo Luriel, danke für die schönen Worte.

      Zurück zum Thema: wisst ihr, das Wort 'negative Energie' löst so einen gewissen... Reiz aus in meinen Ohren. Da gefällt mir das Wort 'dunkle Energie' oder eben 'dark Energy' schon sehr viel besser. Ich möchte hier nur noch vermerken, dass es dabei nicht um dasselbe geht.

      ..und ich war immer fest der Meinung, dass Dämonen aus 'Wurmlöchern' des Erdinnern und nicht vom Himmel kommen. Abgesehen davon ist der Himmel eine Kuppe und dahinter ist nichts. :-B

      Montag, 18. Ostermond 2005, 21:20
      Luriel
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Montag, 18. Ostermond 2005, 19:30
      BES @ DARK ENERGY

      nicht zu vergessen das sie die mehrheit im universum darstellt und desshalb geläufiger also normaler ist als die klassische energie!!! Wenn ich es richtig im kopf habe dann besteht das universum aus weniger als 10% der klassischen materie/energie, etwas mehr als 20% ist DARK MATTER (nein das hat nichts mit fischen zu tun) und der rest (über 70%) ist DARK ENERGY!!!

      Montag, 18. Ostermond 2005, 18:17
      Thorsten. Oh, du ungläubiger, kleinmütiger Verfechter veralteter klassischer Physik. An dieser Stelle wäre es sicherlich schlauer von mir, ganz still zum Rückzug anzusetzen :-( und besser zu verschweigen, dass ich meine Füsik- mündlich im 2ten Anlauf geschafft habe, anstelle sich weiter mit irgend welchem pseudowissenschaftlichen Halbwahrheiten abzugeben. Doch es geht hier um DARK ENERGY!!!!!!, die dunkle Kraft, die unser Universum beherrscht und vor der Licht und Leben nur ein Sahnehäubchen ist (Science, Vol 300, Issue 5627, 1914-1918 , 20 June 2003). U es geht um NEGATIVE ENERGY!!! ohne die wir keine verdammten Wurmlöcher machen können (siehe dazu Negative Energy, Wormholes and Warp Drive by Lawrence H. Ford and Thomas A. Roman, Scientific American, January 2000, ein Link ist zum Beispiel: http://www.zamandayolculuk.com/cetinbal/NEGATIVEENERGYWORMHOLESWARP.HTM

      Aber wie sollen uns ohne Wurmlöcher dann die Dämonen aus anderen Dimensionen besuchen kommen, hä! Und dabei habe ich gerade einen neuen Charakter (Dämonen- Dompteur) erschaffen und jetzt soll das alles nicht wahr sein? Schnieff. Also schön, spiel ich halt einen Paladin (Trotz, trotz!!!)

      Montag, 18. Ostermond 2005, 17:07
      Wullschi
      Energie wikrt nicht, Energie IST. Um von Energie auf die Wirkung zu kommen muss sie zuerst zweimal nach der Zeit abgeleitet werden. Zugegeben, in einem irrationalen System ist eine negative Energie möglich. Irrationale systeme sind bisweilen aber nur in der Mathemathik zu Hause, nicht aber in der Physik.

      Energiedichte = Energiemenge pro Volumeneinheit
      Energiedruck = Energiemenge pro Flächeneinheit

      ...hier ein negatives Vorzeichen zu finden dürfte nach heute gültigen Definitionen eher länger dauern.

      Das klingt mir ein bisschen nach P.M. Wissenschaft.

      Montag, 18. Ostermond 2005, 16:26
      Thorsten. Als Neanderthaler weiss man ja nichts von diesen Dingen, aber es gibt füsikher, die behaupten, dass negative Energie in der unten beschriebenen Form existieren würde. (Gut, es gibt auch Füsikher die behaupten, die Erde ist eine Scheibe). Negative Energie hätte eine negative Energiedichte und einen negativen Energiedruck.
      Würdest Du sie beispielsweise in einen heissen Körper leiten, so würde der sich abkühlen. Leitet man sie in ein Schwarzes Loch, so führt das zu einem Masseverlust. Sie ist, vereinfacht ausgedrückt, das Gegenteil der uns geläufigen Energieformen, sie wird immer das Gegenteil der positiven Energie bewirken.

      Führt man, um ein anderes Beispiel zu nennen, negative Energie einem auf der Autobahn fahrenden Fahrzeug zu, so wird es abbremsen. Und gleichzeitig verringert sich auch seine Masse. Nun darf man aber nicht glauben, dass der auf sein Bremspedal tretende Autofahrer negative Energie freisetzt! Er wandelt damit nur die eine (positive) Energieform (Bewegung, kinetische Energie) in eine andere (Wärme) um.

      Die negative Energie ist in der Tat kein Hirngespinst, in verschiedenen Laborexperimenten hat man ihre Existenz nachgewiesen. Naja, in gewisser Hinsicht! Wer weiss, vielleicht ist es anderen, hochentwickelten Intelligenzen (ich sag mal: Dämonen) schon gelungen, diese negative Energie zu nutzen um Wurmlöcher in unsere Astralsphäre zu reissen. Ein ähnliches Prinzip ist in Monters Inc zu beobachten.

      Und dort wird ja ganz offenkundig, dass die Monster nur schummeln.

      Montag, 18. Ostermond 2005, 15:23
      Wullschi @ :füsiker
      Energie ist IMMER positiv, ausser es handelt sich um Eergie in falschem Zustand (z.B. warm statt schön), oder man liesse die Zeit rückwärz laufen, weil:

      E=integral(P,t1,t2)

      wobei t1 < t2 bei forwärz laufender Zeit. P ist die Leistung der Quelle, welche sich aus der Standardabweichung dessen Ursache berechnet. Und schon im Kindergarten haben wir gelernt, dass die Standardabweichung (P=U^2*K) eine rationale Zahl ist, und desshalb NIEMALS negativ sein kann...

      ...und die Anionen sind positiv! Wobei sie richtigerweise die Ladungsträger in Elektrolyten sind.

      Dämonen müssen also alle kurz nach der Geburt verhungern weil sie keine Nahrung finden, oder aber sie schummeln! QED

      Montag, 18. Ostermond 2005, 11:17
      BES @ "böse negative Energie"

      Jeder weiss doch das anionen (falls ich mich richtig entsinne, negativ geladene ionen) gut für das raumklima sind, böse schwingungen sind also gut (analog gilt übrigens das kationen schlecht für das raumgefühl sind... was da wohl mein feng shui berater dazu sagen würde...

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 22:22
      Thorsten. Habe gerade in der Arena gelesen, dass sich Dämonen nur von negativer Energie ernähren. Da Elektronen negativ geladen sind, muss also jede Form von Elektrizität dämonisch sein und indem ich hier Strom verbrauche, verhelfe ich dem Bündnis der Mächte gegen das Böse zu seinem Endsieg, indem ich die Dämonen verhungern lassen. QED. (Oder habe ich die Definition von "positiv" und "negativ" wieder mal falsch verstanden?)

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 19:55
      Matter@Mömmel, das entspricht ja fast schon der Methode: „Ein möglicher Ansatz könnte sein, die Tatsache auszunutzen, dass Dämonen sich von
      negativer Energie ernähren. Daher wird behauptet, Dämonen können ein Wesen das nur
      positive Emotionen hat. Nicht angreifen.“ ;-)

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 19:49
      Matter@Mömmel auf dem Forum musst du die vier-eckigen Klammern benutzen!

      kommt euch das auch bekannt vor.

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 18:03
      mömel@all

      da möchte ich auch mal was zur belustigung des Volkes beitragen und was passiert, alles geht schief

      @-*

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 18:00
      möme@http

      na toll

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 17:59
      Mömel@all

      kommt euch <a href="http://wow.gamona.de/index.php?seite=pp&pid=126&PHPSESSID=7cb3b12a869c121bad20208e0f9f7a3e&sid=3">das</a> auch bekannt vor.

      Sonntag, 17. Ostermond 2005, 16:25
      Thorsten. Schwer gebeugt vom Verlust seiner Angebeteten Anna hat Aniuk sich doch noch aufgerafft und alles niedergeschrieben, was sich von Bedeutung in der letzten Mission ereignet hat. Wer den Mut und die Kraft dazu hat, mag es lesen. Oh, ihr kommenden Generationen, ihr Kinder und Kindeskinder des Menschengeschlechts, (und ihr genetischen Upgrades, Superiors, Tweaks, Provolves, Uplifts, die einst aus unserem Stammbaum entstehen werden) lest dies und behaltet im Gedächtnis, zu welchen Gefühlen eure zu Staub und Asche und Kohleflözen zerfallenen Vorfahren in der Lage waren. Oder wie Odysseus sagte: Men are haunted by the vastness of eternity. And so we ask ourselves: will our actions echo across the centuries? Will strangers hear our names long after we are gone, and wonder who we were, how bravely we fought, how fiercely we loved?

      Freitag, 15. Ostermond 2005, 10:31
      BES @ :alle

      Bin heute etwas beschäftigt, möchte aber alle Frühstarter warnen die bereits jetzt an ihrem neuen Charakter arbeiten. Bitte sendet mir per email (beat.schaub@access.unizh.ch) oder ruft mich an (016355137) wenn ihr eine idee habt. Es gibt nur ganz wenige Dinge die Probleme bereiten werden diese dafür mächtig. Dies ist nur eine Warning, damit ihr nicht zuviel energie in euren Charakter steckt und er dann inkompatibel ist.

      Gruss Lord Imperator des SL-Syndikats, auch im Namen der Lord Diktatrice...

      Freitag, 15. Ostermond 2005, 07:56
      MORDORTREFFE 2005 - DEFINITIVE DATEN

      Hallo miteinander

      So...nun sind Sie da..die Daten des Mordortreffen:

      - Wann: 23.09.05 - 25.09.05

      - Wo: Pfadiheim Weisslingen (in der Nähe der Kyburg)
      Infos unter  http://www.weisslingen.ch/pfadiheim/

      Meldet Euch an. Ihr habt Zeit bis zum 20. April 2005! Die Anmeldung ist verbindlich! Bei verspäteter Anmeldungen muss mit Absagen gerechnet werden. Kosten werden am 20. April 2005 bekannt gegeben.
      (Je mehr Leute sich anmelden...desto günstiger werden die ebernachtungskosten!!) Im moment kosten 2x uebernachten CHF 35.00 pro Person. Bei weiteren anmeldungen sinkt der Preis. KINDER UEBERNACHTEN GRATIS. (Mordor ist schliesslich familienfreundlich)

      Also...haut in die Tasten und meldet Euch an

      Nenya

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 16:39
      :Der Bekannteste Philosoph

      Zitat: Wobei eine gewisse Bekanntheit oft voraussetzt, dass man Realist wird.

      Ist nicht der Kern des Tao Te King das wer nichts tut, tut nichts falsches, wer nichts falsches ist ein Meister da nur Meister Fehlerfrei sein können. Das klingt für etwas so berühmtes doch sehr utopisch...

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 15:56
      the_unknown_philosopher@ der bekannte Philosoph
      Was deutlich zeigt, dass unbekannte sich den Luxus leisten können Utopisten zu sein. Wobei eine gewisse Bekanntheit oft voraussetzt, dass man Realist wird.

      P.S Danke für den unphilosophischen Tipp, hatte das Problem echt vergessen, wollte mich schon beim Autor der ref erkundigen, was ich falsch mache!

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 14:53
      :Der bekannte Philosoph

      Bloss weil heutzutage etwas populär ist (kurzsichtige Denkweise), bedeutet das nicht das es nicht auch schon führer nicht so war. Das Hagakure empfielt wichtige Entscheidungen in weniger als sieben Herzschlägen zu fällen was nicht auf alzu gründliche Planung schliessen lässt. Einfache Entscheidungen soll man übrigens aufschieben (wodurch sie sich meist erübrigen), das wiederum lässt auf eine gewisse Planlosigkeit schliessen.
      Ich glaube wenn man von antiker Denkweise auf die unserer Rollenspielwelt schliessen kann, dann ist das primäre Anliegen der Politik den Erhalt des Status Quo was nicht auf eine kurzsichtige sondern blinde Sichtweise schliessen lässt. Die zweite Häuffige Politik in der Vergangenheit war eine agressive imperialistische Eroberungspolitik wie sie noch heute von gewissen Supermächten betrieben wird, auch diese Vorgehensweise ist äusserst Kurzsichtig, da die Folgen gravierend sind (What goes around comes around). Demzufolge war eine kurzsichtige Denkweise immer schon populär und der ausdruck "Heutzutage" beinhaltet ein Hauch von Optimismus das es mal besser war oder das es besser wird.

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 14:39
      BES
      das war mal wieder super:
      < (das sollte eine eckige klammer sein, bin gespannt ob es wieder ein < gibt dank des klugen programmes oder ob ich mich einfach vertippt habe)

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 14:37
      @
      Was ganz unphilosophisches... ersetze < durch < und man kann dein Bildli sehen...

      cu bes

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 14:01
      <img src="http://zunft.mordor.ch/smily/tup.gif" height=48 width=32 alt="the_unknown_philosopher">@der bekannte Philosoph

      Genau, es bleibt jedoch zu hoffen, dass Rollenspieler, die sich bewusst in eine fantastische Zeit zurückversetzen, nicht in der Heutzutage populären kurzsichtigen Denkweise denken, oder?

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 09:31
      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Terminologie zu Einheit und Gruppe
      Wie wir alle wissen beginnt alles auf Subatomarem Level. Infinitesimal kleine Untereinheiten schliessen sich zusammen um als Gruppe ein neue Einheit das Atom zu bilden (Der liebe Leser mag dem Autor verzeihen das er die zwischenstufen, Protonen, Protinos und den Quark bei dieser anschaulichen Erklährung weglässt). Dabei gild zu bedenken das der Grenzwert wohl nahe bei Null liegt aber niemals Null erreichen kann da das ganze nicht analog sondern digital ist, da gequantet (Was wiederum die gesamte analog-Technologie ad absurdum führt). Nun aus Atomen werden Moleküle, aus Molekülen werden Organismen und hier wird es kompliziert, während die Einheit Atom, zu einem bestimmten Zeitpunkt, nur Bestandteil eines Moleküles (Gruppe von Atomen) sein kann ist die permutationsrate bei Organismen sehr viel grösser. So können alleine zwei Organismen bereits vier theoretische Gruppen bilden (drei wenn man die 00-Hypothese weglässt). Geht man weiterhin davon aus das eine Gruppenzugehörigkeit bei Organismen nicht gequantet sondern tatsächlich analog ist sind bei dem oben genannten Beispiel bereits unendlich viele Permutationen möglich, stellen sie sich nun vor wieviele bei 10 oder gar 100 Organismen möglich sind.

      Glücklicherweise lässt sich das plenum der hominiden in 10 Gruppen einteilen, solche die den binär-Code lesen können und solche die es nicht können. Interessanterweise ist dabei, das die Anwendung binärer Funktionen nicht mit dem Verständniss des dahinterliegenden Codes gekoppelt ist.

      Scribulus, klärend für den Helden-KanalTM

      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 09:07
      :Der bekannte Philosophe

      Nun mir scheint das der Unbekannte P. hier von falschen Annahmen ausgeht. Ein Lehrer kann nicht lehren ohne Schüler, obwohl die Beiden deutlich abzugrenzen sind bilden sie dennoch eine Einheit.
      Ausserdem wenn der Lehrer die Prüfungen verliert leidet der Schüler, verleiert er die Prüfungsaufgaben ohne sein Wissen vor der Prüfung gewinnen die Schüler (jedenfalls in der Heutzutage populären kurzsichtigen Denkweise).

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 08:59
      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Erste Erkentnisse im SL-teamTM-Skandal-Fall
      Unsere Spetzialisten haben uns erste Resultate vorglegt, die Zeichnung, die eindeutig einen Fisch darstellt, lässt auf eine verstörte Kindheit des oder der Künstler schliessen. Erste statistische auswertungen des Textes lassen vermuten das die Punkte im Text keine semantischen Abgrenzungen sondern vielmehr Schriftzeichen sind.

      Ein Leser, der anonym bleiben möchte, hat uns Hinweise gegeben, das diese Dokumente noch aus der Zeit stammen könnte als der Homo sich noch nicht sapiens nennen durfte. Es gibt aber auch deutliche Hinweise das sich die Dokumente auf die jetzige Mission der GESGEBÖ beziehen. Ob es sich dabei um eine Neuauflage handelt ist zur Zeit unbekannt, vermutet wird aber das dies ein banales Ablenkungsmanöver des SL-teamTM ist um das Interesse an den heiklen Dokumenten zu untergraben.

      Scribulus, am Puls der Intrigen und Abenteuer

      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 08:51
      Lesebrief von <img src=/smily/tup.gif width=32 height=48 alt=the_unknown_philosopher>

      Nach dem Kodex 1.5 der Zunft, stellte ich mir diese Rollenspiel-Gruppe als eine strahlende Ausnahme vor – Spielleiter und Spieler bilden ein Team! Dieser Eintrag stimmt mich jedoch nun sehr nachdenklich, sollte ich das Opfer einer klug eingefädelten Täuschung gewesen sein. Ein Fehler der Spieleiter scheint zu genügen, um die unterdrückten, von zuwenig Hinweisen enttäuschten, Spieler meutern zu lassen. Die dargestellte Demokratie entpuppt sich als Plutokratie der drei Spielleiter, welche, ihre Macht geniessend, die Spieler nach Hinweisen hungern lassen und sich an deren Unwissenheit ergötzen. Die Spieler reagieren darauf mit Desinteresse, Blödeln nur herum oder erreichen durch eine möglichst konträre Charakterenwahl und unflexibles Rollenspiel immer wieder, dass es zu den unbeliebten Gruppentrennungen kommt (vgl. Punkt 6 und 7 der Kode/Probleme). Kurzum auch in dieser Rollenspielgruppe scheint es anstelle des gemeinsamen Interesses ein spannendes Abenteuer zu (üb)erleben, hauptsächlich darum zu gehen, die jeweils andere Partei zu bekämpfen. Ein deutlicher Hinweis auf diese Sachlage sind sicherlich auch die ewigen heftigen Diskussionen zwischen Spielern und Spielleitern.

      Es bleibt jedoch zu hoffen, dass der geschickte Dieb als Mitspieler der Zunft, sich an den Kodex 2.2 hält, dann entsteht durch den Fauxpas der Spielleiter wenigsten keinen grösseren Schaden.

      Da im besagten Text von Scribulus nicht nur Namen, sondern auch Geschlecht und Realität geändert sind, bleibt zu hoffen, dass meine Kritik zu grob war und es sich bei diesem Eintrag um einen verspäteten April-Scherz handelt - wer weiss welches Datum der Zunft-Kalender gerade anzeigt? Trotzdem liegt in jedem Gerücht ein bisschen Wahrheit, daher hätte ich noch eine Frage an die Zünfler, die sicher alle Leser interessiert:

      <i><b>„Wie seht ihr das Verhältnis zwischen Spielleiter und Spieler? Eher Teamwork oder Kampf? Und seit ihr zufrieden mit dieser Situation?“</i></b>

      Donnerstag, 14. Ostermond 2005, 01:09
      Hallo Cerpin Taxt! Gut Beobachtet, Farnky, war der Spielleiter als es die Zunft noch nicht gab, allerdings, haben einige von uns (Pöili, Wulschi, Gri) auch damals schon gespielt und deshalb sind halt noch ein paar Leichen auf der Seite.

      Mittwoch, 13. Ostermond 2005, 21:49
      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Neuster Skandal um die GESGEBÖ
      Nachdem die GESGEBÖ nun längere Zeit von Skandalen verschont blieb, scheint sich neues Unheil anzubahnen, deses mal scheinen jedoch die HeldenTM unschuldig, aber deren Management (SL-teamTM) wird durch das auftauchen geheimer Dokumente schwer in Verlegenheit gebracht.
      Nach unseren Recherchen befanden sich die Dokumente auf einem Stapel zusammen mit Prüfungen der Juristischen Fakultät Zürich. Ob sie durch pure Schlampigkeit oder aufgrund eines kriminellen Aktes verloren gingen ist Gegenstand der Ermittlungen. Während jedoch die Prüfungen durch neue (arme Studenten) ersetzt wurden sind die Dokumente des SL-teamsTM von einem anonymen Informanten dem Helden-KanalTM zugespielt worden.
      Auf berufung unserer Kryptographen haben wir den Urheber der Schriften ermittelt. Gegenwärtig analysieren Sachverständige die Dokumente, und während wir auf deren Resultate warten versuchen wir mit der Fehlbaren, Pamela D. aus D an der O. (Namen, Geschlecht und Realität von der Red. Geändert), Kontakt aufzunehmen um eine Stellungnahme zu bekommen, wir halten Sie, lieber Leser, natürlich auf dem laufende...

      Scribulus für den Helden-KanalTM

      Lesen sie in der nächsten Ausgabe:
      DIE GEHEIMEN NOTIZEN DES SL-TEAM(TM), DIE ANALYSE

      ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS ***** NEWS *****

      Mittwoch, 13. Ostermond 2005, 20:38
      BES @ Esther
      Prober mal das aus...
      Besonders leatherlas fand ich interessant (2. Bild von links)

      Mittwoch, 13. Ostermond 2005, 20:23
      BES @ Esther

      Calcium: nun es hat die offensichtliche Bedeutung (Kalzium) und ausserdem ist ein Kaff (~2500 Einwohner) im Staate New York mit diesem Namen gesegnet. Käse hat etwa 10x soviel Kalzium wie Milch und ich habe keine Redewendung gefunden die dieses Wort enthält...

      Mittwoch, 13. Ostermond 2005, 17:48
      Cerpin Taxt
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Mittwoch, 13. Ostermond 2005, 14:47
      Matter@all

      Um den Gruppenanreiz (Gruppendruck ;-)) ein wenig zu erhöhen, wollte ich euch mitteilen, dass ausser Lyss, nun auch ich, hedera und pöili an den Mordortreff im Herbst gehen. Oder wie schon der Zwergzwergzwerg und der Zwergzwerg, sowie der Rieseriese, der Zwerg und der Riese zum Riesereiseriese sagten : "Komm doch mit, zäme semmer stärker! ;-))

      Dienstag, 12. Ostermond 2005, 19:26
      Thorsten @ fressen. Klingt irgendwie logisch! Falls sich die Helden entscheiden, ihre archäologische Ader weiter auszureizen (mysteriöse Arche Noah), könnte man auch Schiffszwieback mitbringen. Archäologie macht sowieso Sinn, Lohenfri hat ja jetzt ein paar interessante neue Ruinen.

      Dienstag, 12. Ostermond 2005, 19:04
      BES @ :food
      Wenn wir in aesch sind wäre wohl bräteln das beste...

      Dienstag, 12. Ostermond 2005, 16:46
      Thorsten @ :SL. Habt Ihr schon einen Plan, welche Speissen übernächstes Wochenende rollenspielspezifisch angebracht sind? Ich bitte Euch um eine rasche Antwort, da ich Eure Vorschläge erst einer Planungskommision, einer Gesundheitshörde und in drei Kochleitersitzungen einem übergeordneten Unterausschuss der kulinarischen Behörde unterbreiten muss. Ebenso wäre ich dankbar für Alternativen, für den Fall, dass wir die letzten Stunden der Rollenspielsitung wiederholen, rebooten oder auf die Seite von Avarin wechseln.

      Montag, 11. Ostermond 2005, 21:57
      Esther @ BES

      Ich denke mal, der Film sollte als Aufklärungsfilmchen zum Thema "Verhinderung von Osteoporose" dienen, weil... a) Kalzium gut dafür ist b) das reichliche Vorhandensein von Oestrogen/Sexualhormonen ebenfalls gut dafür sind. Schauspieler, die also die Bildung von Hormonen fördern, die eine Kalziumbehandlung ersetzen, könnte man also folglich "Calcium actors" nennen.
      Es steht natürlich ausser Diskussion, dass nur äusserst attraktive Schauspieler einen solchen Titel bekommen (Oskar-Gegenwert!)!
      (Das "Kid" ersetze ich derweil geistig durch "Somewhat Man"...)

      Aes Grüessli
      Esther

      Ps. "Calcium Kid": Bwahahahaha! Gibts noch eine andere Uebersetzung für Calcium?!?

      Sonntag, 10. Ostermond 2005, 21:22
      BES @ Esther

      Hab schon immer gewusst das Orlando Bloom ein Milchbubi ist, hier ist nun der Beweis:
      hier

      Und das ist nicht mal eine Jugendsünde!!! Stammt aus dem 2004!!!

      Freitag, 8. Ostermond 2005, 21:26
      Wullschi wer intresse hat am mordor treffen teilzunehmen, der soll sich auf der morder-seite selber anmelden. ihr findet schon raus wo. Ich werde übrigens hin gehen und es wäre cool, wenn sonst noch ein zunfter mitkommen würde. denkt dran, 15.4. ist anmeldeschluss. Ich kann mich nicht weiter darum kümmern, weil ich erst wider am 16.4. aus dem exil zurück sein werde. Also bis dann. und tschüss... :-B
      Anmeldung Mordor-Treffen 2005

      Freitag, 8. Ostermond 2005, 10:34
      Wullschi @ Falk :-*

      Freitag, 8. Ostermond 2005, 09:56
      Falk @ alle

      Haha, gute Neuigkeiten : am 24. April gehts mir nun doch, unser Familientreffen wurde verschoben. Das heisst, wir können diesen Tag fix einplanen, um Rollenspiel zu spielen!

      Greez,
      Pöili

      Freitag, 8. Ostermond 2005, 07:54
      Wullschi @ BES
      Ja, das ist korrekt. Das Script macht aus jedem CR-LF ein <br>. Links und Tags müssen demnach immer auf einer Zeile stehen.

      Freitag, 8. Ostermond 2005, 04:45
      Matter@BES Danke für deine Hilfe. Das problem ist gefixt!

      Donnerstag, 7. Ostermond 2005, 16:13
      BES @ Wullschi

      ist das korrekt, das der link nicht funktioniert weil das forum eingabefeld einen zeilenumbruch einbaut?

      Donnerstag, 7. Ostermond 2005, 16:11
      BES hmm der link funktioniert so nicht, also auf die klassische art:
      http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=ba9d7924-4122-44af-8ab4-7c039d9bf629&DisplayLang=en

      Donnerstag, 7. Ostermond 2005, 16:09
      BES @ matter

      bei mir läuft es, aber es sieht aus wie wenn es mit VB gemacht wurde, lade doch mal die VB runtime libraries runter:
      VBrun6SP6

      Donnerstag, 7. Ostermond 2005, 13:23
      Matter@all help, kann mir jemand sagen, wie ich dieses file, das früher auf meinem PC lief, wieder zum laufen bringe? Der Effekt ist super cool! http://www.grand-illusions.com/programs/Optical.exe

      Mittwoch, 6. Ostermond 2005, 16:58
      Wullschi *** EVENT NEWS ***


      Was: Mordor-Treffen 2005
      Wann: 23.09.05 - 25.09.05
      Wo: Pfadiheim Weisslingen (in der Nähe der Kyburg)
      Infos unter http://www.weisslingen.ch/pfadiheim/
      Preis: Noch in Abklärung, ev. Ermässigung für Verkleidung
      Anmeldung: bis 15. April 2005! Die Anmeldung ist verbindlich!

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 16:37
      BES @ Matter

      Zitat: ...ausserdem könnte es ja sein, dass es auf einer Parallelwelt mehrere davon gibt
      Naja es steht aber explizit das er einzigartig ist, ich habe da alle realitäten mitgezält ;-)

      In meiner Mission wird es Schwärme davon geben, Helden süss, Helden blöd :-D

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 14:48
      Matter@:falk

      1.Ja, entscheide dich bitte, Todesmöwe oder Blutmöwe...ist auch auf deinem Charaktersketsch wiedersprüchlich? Wie findest du übrigens das Photo

      2. Ich finde ein Spielen ohne dich keine Option, kläre bitte mit den anderen ab, ob es keine andere Lösung im April oder Mai gibt! Evt. auch an einem Samstag! z.b der 23. Bei Mömmel spielen und dann noch ins Planet, oder auch nicht

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 14:44
      Matter@BES
      Gut beobachtet, nun als Gott weiss ich halt mehr als die Spieler, auch wenn es nur ein Exemplar gibt, ausserdem könnte es ja sein, dass es auf einer Parallelwelt mehrere davon gibt. Aber, o.k ich habs rausgenommen.

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 12:56
      Falk @ Spieltermin

      Hmm, ich dachte eigentlich, ich hätte den 24.4. durchgestrichen???
      Hm, na gut, dann halt mal ohne mich :-(

      Greez, Pöili

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 12:10
      Esther: (Obwohl der thread schon fast wieder uralt ist)
      Oh, so viel Lob *verlegen mit den Füssen scharr/Käfergrinsen* ! Man hört es aber immer gerne! Unbedingt aber möchte ich noch Gris Aussage darauf anschliessen, obwohl ich KEINE Ahnung habe, worauf er mit dem "nicht einfach sein" anspielt... ;-)

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 10:27
      BES

      @ Flattersaurierfortpflanzung: Eng umschungen mit was? Da es nur einen gibt (siehe Lebensraum)??? Flattersaurierlebenserwartung: Woher ist das bekannt, das einzige Exemplar lebt noch (Ausserdem ist ein Exemplar eine etwas kleine Gruppe für Statistik...)???

      @ Bloody Todesmöve: Ja was jetzt, Todes- (Titel) oder Blutmöve (Text) oder beides???

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 04:40
      Matter@Wullschi Was würdest du von einer Kategorie: Rezepte in der Lesestube halten (Spiegeleier nach Lohenfrieher Art, Auberginen im Irrenhaus, Esthers-Backwaren, etc.

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 01:11
      Matter@:alle

      Welche Ordnung ist im Bestiarium sinnvoll? ABC
      Wie sieht es mit Gattungseinträgen aus?

      Was hälst du davon ein Verzeichnis.xls ebenfalls einzulagern, indem nach verschiedenen Kriterien Namen, Lebensraum, Gattung, etc) gesucht werden könnte. Oder gibt es da noch eine Bessere Lösung?

      Oder sollte man Gattungen/Rassen (Bsp: Lohenfrier Katzen) einfach mit einer nicht direkt ansteuerbaren, Site verlinken?

      Dienstag, 5. Ostermond 2005, 01:04
      Matter@rest

      Vielen Dank für die Lorbeeren, die wie Gri sagt, von uns als Team gewonnen wurden. Ich denke es ist ein gutes Zeichen, wenn ein Team, dass im Moment interne Probleme hat, zu solch guten Leistungen fähig ist. Was werden wir wohl erst leisten, wenn wir alle harmonisieren?

      Montag, 4. Ostermond 2005, 15:52
      Gri@:wullschi und den Rest
      Danke für das Grosse Lob, solche Sachen hört man sehr gerne.
      Das Lob gilt aber nicht vorallem Esther und mir sondern Matter, denn er hat uns sehr viel gezeigt und gelehrt und wir sind nicht einfach, Beide auf ihre Art.
      Danke Matter

      Montag, 4. Ostermond 2005, 09:45
      Wullschi
      Grosses Lob an die Spielleiter, die Sitzung war so gut wie schon lange nicht mehr. Besondere Lorbeeren gelten Gri und Esther für Ihre äusserst amysanten Szenen bei Esmeralda, im Irrenhaus und zurück in der Stadt.
      Bezüglich 'repeat' schliesse ich mich der Aussage Beats an. Ausser offensichtlich Igy hat sich niemand 'falsch' verhalten. Igy hat sich drängen lassen, und ausserdem hat Ramuel für sie gelogen (Siehe später im Tagebuch).

      Sonntag, 3. Ostermond 2005, 21:45
      BES

      @ kochen, die gründe dafür das ich nich kochen wollte waren: ich hatte werder lust noch zeit, kochen ist mit aufwand verbunden...

      @ schluss
      ich glaube das ausser igy niemand stark gegen seinen charakter gehandelt hat, das töten gehört in diese zeit rein (und für die meisten gilt töten nicht als schlecht, es sind die motive die zählen)... und igy hat immer eine hintertür offen... deshalb halte ich das spulen für unnöte!

      Sonntag, 3. Ostermond 2005, 02:55
      :sl@timur und samman

      Ist mir gerade aufgefallen, dass ihr noch keinen Charaktersteckbrief habt, wäre cool, wenn ihr das noch machen könntet

      Samstag, 2. Ostermond 2005, 03:39
      Matter@alle
      Testkochen hat ergeben, dass für einmal kein Lebewesen sein Leben lassen muss, da die seltsame Früchte die Roh können Durchfall, Erbrechen und Magenschmerzen verursachen, gekocht einen zu starken geschmack entwickeln, der nur durch schäfelndes Wullschi (und das wäre wohl für viele auch nicht das gelbe vom Ei), sicherlich aber nicht durch frischen, feinschmeckenden Matter kontrastiert werden, könnte, daher meine Entscheidung (Sorry, an alle Wullschi-Liebhaber, werde mir's jedoch fürs nächste Mal vormerken, oder an Mömmel weitergeben, der gerne Mal Gastgeber wäre!

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 21:28
      BES aus buffy:

      Willow: I knew it! I knew it! Well, not in the sense of having the slightest idea, but I knew there was something I didn't know.

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 20:14
      BES

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 20:10
      Wullschi @ :sharky hain?-(

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 20:09
      Wullschi LAMM!! ... Wilma, die wolln doch nich etwa unsre Kinder Fressen.@-*

      (...fisch is gut, lamm is besser.:-B)

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 19:55
      BES @ :futterbeauftragte

      hab keine grosse paffanne
      mag fisch nur selten
      liebe lamm

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 15:12
      Matter(einer der Köche)@alle

      Wer von euch mag keinen Fisch, wer kein Lamm

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 13:21
      Esther: Es geht bei der Migrodiskussion nur um das Grünfutter, das wir nicht aus weiter Ferne nach Baden schleppen wollen...

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 13:16
      :köche @ :beat
      klein, aber offen, ist o.k

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 09:03
      BES @ :köche

      der migro ist seeehr klein

      BES @ Gri
      du solltes falk ein sms schicken, da er wohl kaum das forum liest!!! (ich würde es selber tun, aber wie bereits erwähnt, hat mein handy das abo gekündet und mein onlinedienst versagt denselbigen seit neustem, wenn also jemand eine gute website hat...)

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 08:20
      JUSTRIX @ all

      10:30 ist ein göttlicher Einfall! Möge die Grosse Herrin Justrix (ewig und unbesiegbar, ausser mit dem Wasserschlauch) all jene mit Fröhlicher Gerechtigkeit niederstrecken, die diesem Gebot zuwiderlaufen.

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 08:05
      Gri@:alle
      Es steht noch keine Zeit fest, ich schlage wiederum vor, von 09.30 bis 10.30 eitrudeln und Pünktlich um 10.30 Spielbeginn.

      @:falk
      Ich weiss nicht genau wann du in Zürich ankommst, aber um 10.04 hättest du ein direkter Zug nach Baden und wärst zum Spiebeginn da.

      Freitag, 1. Ostermond 2005, 01:53
      Matter@Thorsten

      Jein! Die Anfänge von Jonny Twenty waren echt der Hammer, eine Aufgabe àla schwarze Hand in jeder Episode und ein paar musste man wirklich mehrmals lesen...heute mag zwar die Story immer noch gut sein, aber die Rätsel sind nicht mehr das was sie mal waren :..-(

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 22:31
      Thorsten @ kleingeister
      Dies an alle Korinthenkacker, die sich weigern zu erkennen, dass Jonny Twenty (20 Minuten) intellektuel auf allerhöchstem Niveau spielt. Heute verschmolzen die keltische Fruchtbarkeitsgöttin Ostara (eigentlich nicht keltisch, sondern germanisch, wahrscheinlich sogar nur eine mittelalterliche Erfindung) und die römische Gerechtigkeitsgöttin Justitia (ein fahler unpersönlicher Abklatsch der hellenischen Themis ohne nennenswerten mythologischen Hintergrund) zur gefürchteten Gegenspielerin Justrix - eine Antagonistin vor der uns noch länger zu fürchten haben. In seiner Genialität hat J 20 damit die in der römischen Welt weitverbreitete Verschmelzung von keltischen und römischen Gottheiten nachgespielt, man denke nur an die gallo- und keltorömischen Herkulese, den Mars als Fruchtbarkeitsbringer, die Matronensteine und Höhlenheiligtümer (viele nette Beispiele gibt's aus Augusta Raurica).
      Gut, es mag sein, dass J 20 bisweilen behauptet, dass die Azteken in Südamerika leben und allzu häufig wird der Europapark von Ausserirdischen heimgesucht, aber über solche Kleinigkeiten sehe ich gerne hinweg.

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 19:36
      :köche@:beat

      Falls wir uns am sonn(t)igen Tag nicht im Markt(Migros) an der Kutschenstation ausrüsten können, bräuchten wir noch eine Warnung

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 19:18
      Matter & Esther@:alle

      Für alle die meine Sprache nicht verstehen, insbesondere Mömmel, der dadurch nicht in Annas Fussstapfen treten muss, bedeutet das:

      !!!nehcok sad nemhenrebü riw tssieh sad
      !!!nehcok sad nemhenrebü riw tssieh sad
      !!!nehcok sad nemhenrebü riw tssieh sad

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 19:14
      Matter& Esther

      Na dann wollen wir mal nicht so sein und übernehmen die Jagd, spielen wir doch wieder mal ein rpg-Essen nach. Oder, nein vielleicht doch nicht ganz? Mal sehen >;-> tja, Beat selbst Schuld jetzt gibts anstelle des geplanten Spargel schlemmens, nur ... (ups, jetzt hätt ich mich beinahe veraten? Ihr habt ja keine speziellen Preferenzen, oder? Knoblauch, Kutteln, Escarcots, Huitres, Culottes, Markbein, Gschludersuppe mit Milken, grünliche Schleimsuppe , etc... was irre Künstler halt so essen... Wenn ihr überlebt, bin ich gespannt, was es das nächste Mal gibt?

      P.S Falls jemand schon eine schmackhafteres Essen, soll er sich bis heute Punkt 20:31 bitte melden, ansonsten wird gegessen, was auf den Tisch kommt.

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 10:48
      Matter@Wullschi

      Danke für das kleine tutorium! Wenn Du mir ein beispiles mail schickst, wie so eine Anfrage auszusehen hast, mach ich diese! Da es anders schon cooler aussieht!

      Donnerstag, 31. Lenzing 2005, 07:59
      Thorsten. @ Essen. Wir können das entweder so machen, dass meister mömmel sonntags den hasenbraten organisiert. Dann gibt's der BES-Skala folgend das nächste mal mammutfleisch, daraufhin lembas, füchschen und fischstäbchen. Oder die Heimatlosen organisieren sich für Sonntag. Was meinen die anderen beklagenswerten kreaturen ohne standesgemäss- representativen wohnsitz?

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 22:11
      BES @ alle

      Wir spielen am sonntag bei mir!!! Bei schönem Wetter könnten wir ja am Nachmittag zum Diana Tempel auf den Martinsberg...

      Wäre schön wenn einer von den Leuten die nicht so oft Gastgeber sind (Esther, Fuchs, Matter, Mömmel oder Thorsten) sich ums Essen kümmern könnte...
      Falls das bestimmen bei mir liegt... es rollt der W5... dann wäre es MÖMMEL, gratuliere...

      Ach ja, und versucht nicht mich übers Handy zu erreichen, hab mein Abo auf Ende Monat gekündet...

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 19:55
      Wullschi AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAH! ...ich schreibe vor mit "f"! ... stephan heute gehst du um halb neun ins Bett

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 17:08
      BES @ Wullschi

      Type XII (Nach Oakeshott):
      -Die Klinge ist breit und hexagonal im Querschnitt, sie verjüngt sich leicht hin zur Spitze
      -Blutrinne endet ca nach 2/3 der Klingenlänge
      -Der Griff ist genau eine Hand lang

      Um herauszufinden wer so ein Schwert getragen hat brauchte ich schon etwas mehr Zeit, mein Manual beinhaltet leider keine solchen Infos (Möchte aber die ausführlichere Version (beistze zur Zeit nur die Einführung in die Oakeshott Topologie) mir zulegen, vielleicht steht da was drin)

      BES @ :fischli
      is IO

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 16:33
      Wullschi @ BES
      Aha, interessant, soll ich nun Hochmittelalterschwert oder eher Typ-Zwölf-Schwert sagen? Was bedeutet Type XII? Kannst du auch herausfinden wer so ein Schwert getragen haben könnte?

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 16:25
      Wullschi @ :sharky
      Der Link wird "schön" wenn du folgenden Zauberspruch for die </head>-Zeile einfügst:

      <style type="text/css">
      <!--
      a:hover {color:#FF2222;font-weight:bold}
      a {text-decoration:none;color:#AA0000;font-weight:bold;}
      -->
      </style>

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 16:09
      Matter@BES

      Ist das mit dem spielen bei dir diesen Sonntag o.k, da pöili erst um 9:00 Uhr in Kloten ankommt?

      Mittwoch, 30. Lenzing 2005, 10:26
      BES @ Wullschi

      hab nachgeschaut, dein schwert wäre Type XII nach Oakenshott und demzufolge dem hochmittelalter zuzuordnen. Um ein Vikingerschwert zu sein müsste die Blutrinne bis zur Spitze gehen und die Spitze sollte etwas stumpfer sein...

      Wie schwer ist überigens dein Schwert?

      Dienstag, 29. Lenzing 2005, 22:10
      Matter@Wullschi habs wie abgemacht gemacht. Nur hat der link noch nicht die richtige Farbe und ist target="sidemenue" wichtig?

      Dienstag, 29. Lenzing 2005, 18:50
      Gri@Wullschi
      Danke, hoffentlich weiss ich es nächstes mal auch noch ;-)

      Dienstag, 29. Lenzing 2005, 17:03
      Wullschi @ Gri
      Geh hin und schau.... style="vertical-align: top;"

      Dienstag, 29. Lenzing 2005, 13:05
      Gri@Matter
      Ich war so frech und haben deine Charakteraufstellung bei den Porträt kopiert.

      @Wullschi
      Wie kann ich in meienm Porträt Kendolos angaben auf eien Linie bringen?

      Dienstag, 29. Lenzing 2005, 00:03
      Wullschi @ :sharky
      ups sorry, ...das alte ist noch da (im root)

      Montag, 28. Lenzing 2005, 23:17
      Matter@Wullschi Neeein! Jetzt hab ich extra herumgebastelt, bis ich ein neues Porträt hatte und jetzt hast du wieder das alte reingemacht...ok, dann ändere ich es eben wieder!

      Montag, 28. Lenzing 2005, 23:02
      Wullschi @ FOX
      Nun, da muss ich mich bei dir höflichst entschuldigen, weil es nämlich noch keinen Bearbeitungsbutton gibt in den Portraits. Ich dachte es wäre euch möglich, eure portraits ohne die bearbeitungshilfe zu erstellen. Wenn dem nicht so ist, dann liegt der Ball natürlich wieder bei mir und die Portrait-Seiten müssen zuerst aufgeforstet werden....

      ...moment...

      ...fertig!

      Sonntag, 27. Lenzing 2005, 15:46
      Fuchs@webmaster

      Muss dir leider sagen, dass ich mit dem ganzen html-Zeugs nicht so begabt bin (auch wenn ich wärend meinem Austauschjahr in USA eine Anfängerklsse besuchte). Habe bei den Portraits etwas versucht, bin jedoch nie in die Bearbeitung gekommen. T:-|

      Naja, wenigstens schaff ich es mit den Tagebucheinträgen und dem anderen wie Kalender, Arena und so.:-B

      Donnerstag, 24. Lenzing 2005, 17:08
      BES @ fremder Besucher

      Schön dich hier anzutreffen, doppelt schön das dir unsere Website gefällt. Wir sind eine Gruppe verrückter Rollenspielsüchtiger und genau darum geht es auf dieser Website... Besonders interessant dürfte die Lesestube sein wo du die Protagonisten (Helden) kennen lernen kannst und auch was sie erlebt haben (Abenteuer), oder Dich an von uns gemalene "Kunst"-werke ergötzen (Kunsthandwerk & Lyrik)...

      Mittwoch, 23. Lenzing 2005, 22:29
      Wullschi @ unwissender
      Du bist auf der Webpage der Zunft. Und wer bist du?

      Mittwoch, 23. Lenzing 2005, 22:02
      hallo ich weiss zwar nicht was das für eine hompage ist aber ich finde sie trotzde cool :-D

      Mittwoch, 23. Lenzing 2005, 11:45
      Gri@:falk
      Schön, schön. Ich meine natürlich die Ferien und nicht, dass du uns erst spöter mit deiner Anwesenheit beglückst.
      Genisse die Ferien.

      Mittwoch, 23. Lenzing 2005, 10:59
      Falk @ alle

      Hoi zäme! Ig ha überraschend vo mim Chef Ferie becho. Darum be ig nächscht Wuche in Istanbul & Reise chli dur d'Türkei.

      Ig chume ersch am Sunntig am Morge zrügg - ig werde also ersch später zum Rollespiel cho.

      Mer chönnte natürlech ou bem Beat in Bade spiele, de hett ig ned so wiit vom Flughafe här... ;-)

      Greez, Falk

      Dienstag, 22. Lenzing 2005, 11:12
      Wullschi
      Stimmt, die müsste man mal in die gewohnte Form bringen. Sagt mal Fuchs und Mömmel, wieviel Ahnung habt ihr eigentlich von HTML und so? Ihr seht ja, wie die Portraits aussehen. Kopiert ein bestehendes Portrait und ergänzt es mit euren Daten. Der Einbau geht dann nicht mehr lange, aber ich muss zuerst was haben zum Einbauen :-)

      Dienstag, 22. Lenzing 2005, 00:59
      Matter@Mömmel Super das Du das tagebuch nachgeführt hast, das nächste Mal solltest du unbedingt auch noch auf der Helden Seite, das Datum aktualisieren, ich habs diesmal für dich übernommen!

      Montag, 21. Lenzing 2005, 16:17
      Matter@:webmaster

      Habe soeben bemerkt, dass unsere Schöpfer Gallerie Hoffnungslos veraltet ist. Könntest du mal Fuchs und Mömmel die Möglichkeit geben, ihre Porträits zu ergänzen?

      Samstag, 19. Lenzing 2005, 10:37
      Thorsten. Ein Vollbad? Das könnte Aniuk seinen Läusen und Flöhen nie antun. Mehr Lebewesen würden dann sterben, als bei Earandurs nächtiger Vernichtungstour. Deshalb hat sich Anni bei Flapsy etwas Rat geholt. Kurz: das Tagebuch ist aktualisiert.

      Hier noch ein schönes Gedicht. Diesmal nicht von Aniuk sondern von Christian Morgenstern (1871-1914) verfasst, aber etwa im gleichen Geiste:

      Ein Wiesel
      sass auf einem Kiesel
      inmitten Bachgeriesel

      wisst ihr weshalb?
      das mondkalb
      verriet es mir im stillen
      das raffinierte tier
      tats um des reimes willen!

      Hier noch ein hübsches Gedicht:

      uns ist in alten mären wunders viel gesäit
      von helden lobgebären (berühmt) von grosse arbeit.
      von frouden, hochgezeiten, von weinen und von klagen
      von kühner recken streiten, moget ihr nun wunder hören sagen

      stammt aus dem Nibelungenlied (um 1200)

      Samstag, 19. Lenzing 2005, 00:02
      Matter@Wullschi soso, wulschi, eifach go iträg wo der ned passe ussem kalender lösche, aber trozdem d'rpg date ned bestätige ;-)

      Freitag, 18. Lenzing 2005, 11:05
      Gri@Wullschi
      Dann ist es besser mit dem Falschen.

      Freitag, 18. Lenzing 2005, 10:48
      Wullschi @ Gri hm, ja ginge schon, nur ist das recht zeitaufwänding weil verdammt kompliziert. Wenn ich mal Zeit habe dann werde ich die Fehler des Kalenders fixen. Die erste massnahme währe, den tagesring einfach wegzulassen, wenn das was helfen würde.

      Freitag, 18. Lenzing 2005, 10:40
      Gri@:wouschi
      Kannst du im Kalender die Tagesanzeige auf den richtigen Tag setzen?

      Freitag, 18. Lenzing 2005, 09:43
      BES @ Thorsten

      für anny hat die inquisition sich was ganz gemeines ausgedacht, ein heisses Schaumbad und ein ganzkörper Peeling. Danach wird er mit Body-Lotion eingeschmiert so das seine Haut zart wie die eines Babys wird UND DANN wird sein Hintern versohlt (keine Ahnung welcher Teil für Anny wohl am schlimsten sein wird)...

      Freitag, 18. Lenzing 2005, 07:33
      Thorsten. Und was ist mit uns armen Analphabeten? Geister sei Dank hat der Anni einen Hintern an dem schon einige Hyänen rumkauten.

      Donnerstag, 17. Lenzing 2005, 17:46
      BES @ alle schreibfaulen

      Es fehlen noch diverse Tagebücher also wirklich, euch sollte man allen den Hintern versohlen... hab jetzt den Hexenhammer, seit gewarnt, die Inquisition kommt!

      Es fehlen auch noch die Steckbriefe von Sammy und Timmy!

      Donnerstag, 17. Lenzing 2005, 17:42
      :igy hab den vergessenen Tag eingefügt... wann krieg ich mein eigenes Logo? Will auch ein Logo! LOGO!!!! Stampf, Schnaub (nein nicht Schaub), LOOOOGOOOO!!!

      Donnerstag, 17. Lenzing 2005, 14:46
      Matter@Wullschi

      Und zufrieden so? Wenn sich dieses Vorgehen bei allen eingeprägt hat, kann man den erklärenden Text vor der Kreisliste weglassen

      Donnerstag, 17. Lenzing 2005, 13:09
      Wullschi @-*
      Würde bitte jemand die Sauerei auf der Titelseite aufräumen, DANKE!

      Donnerstag, 17. Lenzing 2005, 13:06
      Wullschi
      Besten Dank für eure Ausführungen, die Diskussion ist nun eröffnet... :-B ...man muss halt einfach wissen, was die wirklich wichtigen Dinge im Leben sind! :-D

      Meine Termine bis Ende Mai sind im Kalender eingetragen. Sieht nicht gerade gut aus... :-(

      Sonntag, 13. Lenzing 2005, 17:09
      Thorsten Zur Astronomie (Selenologie) von Herr der Ringe...

      So, nach einer ausgesprochen hässlichen Woche kann ich mich endlich wieder wichtigeren Sachen widmen.

      Wie bereits früher erwähnt (Schaub et al., 2005) zeigt sich in Herr der Ringe (DVD) ausschliesslich der Vollmond. Verschiedene Theorien können dafür angegeben werden:

      Das Universum von Mittelerde ist vor-kopernikanisch und kann daher mit astronomischen Methoden nicht erklärt werden. (Das heisst, Mittelerde ist flach, der Himmel eine Wölbung darüber und der Vollmond nichts als eine ans Himmelszelt geklebte Scheibe – und daher immer voll). Das ist ein relevantes Argument, nicht aber für das dritte und vierte Zeitalter, in welchem diese Geschichte spielt. (siehe dazu das Silmarillion und die Ambarkanta der Elben (HME, 4, S. 249). Nach dem Untergang von Numenor wurde die Gestalt der Erde verändert. An Stelle der flachen Erde trat die krumme (kopernikanische) Welt, die wir heute kennen. Valinor wurde entrückt und kann nur noch durch die Elbenschiffe erreicht werden (der gerade Weg). siehe ausserdem Ainulindale; I, XI und Akallabeth; HME, 4, V.

      Mittelerde hat mehrere Monde, und die Kamera deutet ständig auf den vollen. Das ist unwahrscheinlich, da die sichtbaren Oberflächenstrukturen immer die gleichen sind (was undenkbar ist bei verschiedenen Monden) und soweit ersichtlich den Maria und Kraterebenen des Erdmondes ähneln, siehe zum Beispiel FOTR, 2te DVD, 06:11. Andererseits würden die Gezeitenkräfte, die durch mehrere Monde erzeugt würden, die starke vulkanische Aktivität von Mount Doom (tidal heating) erklären, ebenso wie den Untergang von Numenor und die gewaltigen Brüche und Spalten in Moria, welche offenkundig bis in der Erdmantel hinabreichen. (Interessante Nebenbemerkung, der Mond in „Herr der Ringe“ ist upside down, wie man es erwarten würde, wenn die Schauplätze der Geschichte sich auf der Südhalbkugel der Erde (wie zum Beispiel Neuseeland) befinden würden. Das kann allerdings nicht sein, denn die ständig gezeigte Karte von Herr der Ringe zeigt, dass der Norden (Forochel, Eisbucht, verlorenes Reich von Arnor) kälter ist als der Süden (Wüsten von Harad, Gondor mit mediterranem Klima), das wir uns also auf der Nordhalbkugel befinden. Ein noch ungeklärtes Phänomen und sicherlich das Thema zahlloser kommender Doktorarbeiten.

      Zufälligerweise treffen die wichtigen Ereignisse immer mit Vollmond überein. Das ist unmöglich, denn die einzelnen Zeitpunkte sind im Appendix B der Vollversion des Buches festgelegt. So floh Gandalf am 18. September von Isengard (Vollmond) und ist am 13. Januar vor den Minen vor Moria (Vollmond), was 4 x 28 + 3 Tagen entspricht, etc.

      Die schlüssigste Theorie ist im Moment, dass der Mond von Mittelerde ein sogenannter Trojaner ist, der auf einer stabilen Umlaufbahn 380'000 km hinter Mittelerde seine Kreise zieht, weswegen man immer einen vollen Mond sieht. Die Rotationsgeschwindigkeit des Himmelskörpers wurde durch die Gezeitenkräfte der Sonne soweit abgebremst, dass seine Rotationszeit der Umlaufszeit um die Sonne entspricht (tidally locked), weswegen man von Mittelerde aus immer die Seite des Mondes sieht. Allerdings müsste damit noch geklärt werden ob dieses Phänomen auch bereits vor 555 Jahren stattfand, als Smeagol- Gollum den Einen Ring fand, siehe FOTR, DVD1.

      Eine andere schlüssigere Interpretationsmöglichkeit erschliesst sich durch Daten aus dem Silmarillion. Dort erfahren wir, dass der Mond (Isil = Qenya für „Der Schein“), die letzte grosse, silberne Blüte ist, die aus dem sterbenden Weissen Baum Telperion wuchs, nachdem Yavanna (Spenderin der Früchte) und Nienna (Herrin des Mitleids) diesen von dem Übel Melkors und Ungoliaths Gift zu heilen suchten. Die Welt lag damals in Dunkelheit, weswegen Aule (Meister der Handwerker) und seine Gefährten ein Gefäss schufen, in welchem der Mond die unteren Regionen des Ilmen (die Region über der Luft) durchwandern kann, um die Welt zu erhellen. Kurz gesagt, der Mond leuchtet von selbst und ist deshalb immer ein Vollmond. Im Narsilion (dem Lied von Sonne und Mond) wird beschrieben, dass es Mondfinsternisse gibt, aber niemals Neu- oder Halbmond.

      Soweit die Theorie, ich schreibe gerade ein Grant Proposal für das Institut für Tag- und Nachtträumerei in Lorien um diese superwichtige Forschung unterstützen zu lassen.

      Donnerstag, 10. Lenzing 2005, 15:38
      BES @ Malariatag

      Fürwahr hab ich vergessen, kann mir jemand helfen und sagen wo der hineinpasst? nach besuch bei esmeralda, nach besuch bei den frauen aber vor dem besuch bei dem dire-archeologe...???

      Mittwoch, 9. Lenzing 2005, 00:47
      ui, da haben wir noch was fürn Anjuk:

      http://www.steinzeitspiel.de

      hehehe - greez, pöili

      Dienstag, 8. Lenzing 2005, 18:28
      Matter@Wullschi Ups, sorry, war mir nicht bewusst, dass der Titel Tag 27 für das Eintrag Eintrag steht und nicht für den Tag des eintrags und habe mich dann scheinbar morgens um 3:00 Uhr auch noch verlesen.

      Dienstag, 8. Lenzing 2005, 10:41
      Wullschi@:sharky

      1) @-*
      Nö! ...den Tag habe ich nicht vergessen. Der Tag ist sogar dokumentiert. Ramuel kam am späteren Nachmittag an, fühlte sich schlecht, ging sich ausruhen und am nächsten morgen war wieder gut.

      2) Ja geht schon, das kann jeder so machen wie er will. schau einfach, wie die Tagebuch- und Inventory-Links aufgebaut sind.
      Was ich nicht will, ist dass aus der jetzigen Liste ein Chaos prduziert wird; Sprich: ich bezweifle dass es Sinn macht, ein Portraitbild auf 16x16 Pixel zu projizieren. But try it!

      Dienstag, 8. Lenzing 2005, 03:24
      Matter@Wullschi
      wäre cool, wenn man bei den Charckteren noch eine Spalte für ein Charakter bild machen könnte, geht auch das?

      Dienstag, 8. Lenzing 2005, 03:09
      Matter@:alle Vielen dank für die aktualisierung eurer Tagebücher (Jggy, Eary und Ramuel (P,S: Ihr habt alle den null Tag mit Malaria vergessen)

      dann habe ich es nun endlich geschaft, transparente Bilder zumachen, sowohl mit

      Color draw :

      1. Internet Grafik.jpg exportieren
      2. Farbbereich verkleinern
      3. Hintergrundfarbe (weiss) wählen
      4. e voilà

      und auf Adobe Adobe:

      1. Bild --> Modus -->indizierte Farben = flexibel / 3 Bit
      3. Exportieren (GIF)
      4. Farbbereich mit Pipette wählen
      5. et. voila

      Montag, 7. Lenzing 2005, 21:17
      Wullschi
      ... noch was: um den bildern den gewohnten sepia-look zu verpassen, braucht ihr meine farbpalette und ein gutes Bildbearbeitungs-Tool (Photoshop, Photopaint oder PaintShopPro). Die Palette könnt ihr von mir haben, oder ihr nehmt sie von einem der Bilder.

      Montag, 7. Lenzing 2005, 21:10
      Wullschi
      Ja klar, du kannst, musst aber nicht! Um es zu tun muss das Bild aber nicht unbedingt transparent sein, es wäre schön wenn. Um den Text in HTML einzubetten wie folgt vorgehen:

      1.) Bild hochladen < Schöpfung einlagern... >
      2.) Die Liste erweitern: (Achtung, die Sterne müssen sein!)



      0;Text*textdatei* ;Bildtitel ;Schöpfer ;datum
      \ \_z.B.'Edwyn4.txt' \_klar \_klar \_auch klar
      \__Linktitel z.B. 'Edwyn 4' (keine besonderen Bedingungen)


      'textdatei' muss ein dateiname sein, der bisweilen noch nicht verwendet wurde. die datei wird beim ersten anklicken erzeugt!

      3.) Speichern!
      4.) Link anklicken, dann öffnet sich hoffentlich ein LEERES Pergament.
      5.) Die kleine Feder unten rechts anklicken, und das bild mit folgendem code einbauen:


      <div align=center><b>
      Bildtitel
      </b><p><img
      src=./art/bilddatei.gif
      alt="Bildtitel"
      align=center width=98%></div>


      'Bildtitel' und 'bilddatei.gif' sind natürlich variabel. 'bilddatei.gif' ist der wahre dateiname des bildes (sollte vorzugsweise .JPG, .PNG oder .GIF sein)

      6.) Speichern!
      7.) Fertig

      Um ein transparentes bild zu bekommen, muss man das bild als .PNG oder .GIF abspeichern. Beim speichern wird man irgendwann gefragt, welche Farbe man als transparent annehmen will. Da muss man nur die Richtige auswählen. try it! Ein simples bildbearbeitungsprogramm reicht. (:-L paint ist leider zuu simpel...)

      Montag, 7. Lenzing 2005, 16:37
      Gri@:alle
      Wo gibt es ein gutes Bildbearbeitungsprogramm?
      Ich muss das Bild Transparent machen, das es nicht Weiss ist oder?

      Montag, 7. Lenzing 2005, 16:29
      Gri@:wouschi
      Ich habe Thorstens Zeichnungen von seinem alten Charakter, dem Bannzauber und von Wunderlich bei den Kunstwerken eingelagert. Kann ich sie selber so posten wie die andern?

      Montag, 7. Lenzing 2005, 15:01
      Matter@:wulschi

      Danke für die Arbeit, cool, dass du dich wieder ein bisschen um die Seite kümmerst. Könntest di mir noch mals schreiben, wei genau ich vorgehen muss um ein durchsichtiges Dokument zu erstellen?

      Montag, 7. Lenzing 2005, 14:32
      BES

      Juhuu :*)

      Montag, 7. Lenzing 2005, 14:03
      Wullschi
      und jetzt hats sogar bilder :-B
      :*)

      Montag, 7. Lenzing 2005, 13:58
      ohh ich sehe da tut sich was, jetzt steht da nicht mehr nur anjuk1, jetzt stehts 2x da ;)

      Montag, 7. Lenzing 2005, 13:57
      naja, jetzt haben wir microsoft gestraften leider keine wunderbare bildchen mehr die wir anschauen können... seufz

      Montag, 7. Lenzing 2005, 13:39
      Wullschi
      oh, ...ich sehs. SCHEISS IE! SCHEISS MICROSOFT! Mal schauen ob's für den ie auch eine einigermassen ansehentliche formatierung gibt. Übrigens, mit NS7 kann man die angezeigten Bilder zoomen! Recht nützliche sache, wenn man ein schönes Bild auf einem Blick haben will. Na ja, man soll ja niemanden zum Glück zwingen.

      Montag, 7. Lenzing 2005, 13:31
      Wullschi@BES hast du absichtlich thorstens bilder vom pergament weggenommen? eigentlich müsste der link "thorsten1*thorsten1.txt*" lauten. Der abschliessende * verursacht, dass die quelle als HTML interpretiert wird, und in die offizielle pergamentseite eingepeppt wird. wenn du den * weglässt, dann wird die quelle dierekt im browserfenster angezeigt. ich machs wieder rückgängig.

      Montag, 7. Lenzing 2005, 09:55
      Merci Wullschi! :-)
      Grüessli, Falk

      Montag, 7. Lenzing 2005, 09:47
      BES @ Wullschi

      hab den eintrag in kunstwerke geändert, so das es jetzt auch bildli gibt und hab eine eigene schöpfung hinzugefügt...

      Donnerstag, 3. Lenzing 2005, 17:19
      Thorsten @ BES:

      Also ich, als 20% Biologie kann dazu nur anmerken, das ich von richtiger Brutpflege bei Reptilien nur aus der Gruppe der Archosaurier weiss, das sind Krokodile und Dinos.

      Zu den Krokodilen: Bei der Brutpflege sind diese Tiere sehr sorgsam. Da Krokodile viel miteinander "quatschen" - Laute wie piepsen, grunzen und brüllen sind an der Tagesordnung - rufen schon die Winzlinge im Ei nach ihrer Mutter. Sie signalisieren damit ihre Bereitschaft zum Schlüpfen. Die Mutter gräbt dann die Kleinen aus dem Sand und befördert sie ins Wasser.
      Auch direkt beim Schlüpfen hilft sie den Jungen. Dabei nimmt sie das Ei zwischen Mund und Zunge und rollt es hin und her, bis die Schale bricht. Das ist unglaublich, wenn wir bedenken, dass dieser Kiefer sonst einen erwachsenen Büffel halten kann. So viel Feingefühl ist aufgrund von empfindlichen Nerven an den Zahnwurzeln möglich.

      Betreffs Dinosaurier, siehe dazu das Dinosaurierlexikon: http://www.dinosaurier-interesse.de/web/Dinosaurier-Dateien/brutpflege4.html, und die anderen Links, auf die verwiesen wird.

      Aber, wie gesagt, ich bin nur ein 20% Biologe, am besten ich überlasse das Wort nun 100% Biologen.

      Donnerstag, 3. Lenzing 2005, 16:53
      BES @ SL

      hab auch meine Pläne im Tagebuch angeführt...

      Donnerstag, 3. Lenzing 2005, 15:33
      Gri@:alle

      Bitte aktuallisiert eure Tagebücher, auch mit den Sachen, die ihr nächstes mal tun wollt.

      Gruss Gri

      Donnerstag, 3. Lenzing 2005, 13:13
      BES @ alle biologen, biologieinteressierten und allgemein verrückte köpfe...

      Also wie algemein bekannt, werden Jungvögel wenn sie aus ihren Eiern geschlüpft sind für eine "kurze" Zeit von ihren Eltern gefüttert, bis sie ihr Nest verlassen. Nun da Reptilien und Vögel angeblich verwandt sein sollen, hab ich mich gefragt ob so es sowas bei den Reptilien auch gibt?

      Mittwoch, 2. Lenzing 2005, 21:43
      BES @ Gri / :fischlimitdreieckigerrückenflosse

      Ein falscher Bettler wäre z.B. ein Spion der sich nur als solcher tarnt, aber mehr dazu kommt in der Lektion: Ich male eine Stadt

      Mittwoch, 2. Lenzing 2005, 17:15
      Thorsten @ Gri
      Danke für euer Verständnis. Selbstverständlich ist es kein Problem, da ich einen Götti habe, der sich spieltechnisch um meinen Anny kümmert.

      Menhire, keltisch, „langer Steine“, sind große, lang aufragende Steine, die sich besonders häufig in den ehemals keltischen Gebieten von England, Irland und der Bretagne finden. Auch in früheren keltischen Siedlungsgebieten Deutschland trifft man sie an, dort heißen sie dann Gluckstein oder Hinkelstein. Die Aufgabe der Menhire ist umstritten. Die dreieckige Spitze vieler Menhire deutet darauf hin, dass sie als Ruheplatz für den Seelenvogel gedacht waren, während die obigen deutschen Bezeichnungen wegen der phallischen Form eher an einen Fruchtbarkeitskult denken lassen. Verschiedentlich wurde geäußert, sie könnten zur Anvisierung des Mond- bzw. Sonnenaufgangs gedient haben, also zu astronomischen Zwecken gesetzt worden sein. Einfach gesagt: Menhir sind in der Fantasy-Literatur seltsames Beigemüse, das eine stimmungsvolle Atmosphäe schaffen soll.

      Mittwoch, 2. Lenzing 2005, 15:43
      Matter@BES

      Danke für die Arbeit! Für mich als unewrfahrener Stadtspielleiter, wäre es sehr hilfreich, wenn Du auch noch das Beispiel einer Stadtbeschreibung beilegen könntest.

      Mittwoch, 2. Lenzing 2005, 13:01
      Gri@BES
      Was ist der unterschied zwischen echten und falschen Bettler (haben es falsche Bettler nicht nötig zu betteln?)

      Was ist ein(e)Menhir?

      Danke für das Erarbeiten der Vorlage, ich (persönlich) erachte sie als sehr nützlich, vorallem die Beispiele.

      Gruss und Danke Gri

      Dienstag, 1. Lenzing 2005, 17:42
      BES @ wens interessiert

      hab meine version eines landschaftsbeschreibungsrichtlinienmerkblattes im wahrenumschlag eingelagert. es hat den sinnigen namen landschaftsbeschreibung.........

      Dienstag, 1. Lenzing 2005, 09:50
      Gri@Thorsten
      Ich hoffe, dass es für dich kein Problem ist, wenn wir schon am Morgen beginnen.

      Dienstag, 1. Lenzing 2005, 09:46
      Gri@:alle
      Spielbeginn am So ist pünktlich um 10.30. Eintrugeln ab 09.30.
      Es wird Reis Casimier geben.

      Sonntag, 27. Hornung 2005, 15:40
      Thorsten
      Wehe mir - welch Unheil - doch am 6.3.2005 kann ich erst am frühen Mittag zur Rollenspielgruppe dazustossen! Da dieser Tag meinetwegen ausgesucht wurde, trifft mich diese Schande doppelt hart. Bringe dafür einen Kuchen mit und hoffe auf die Gnade des "Mutigen Bündnisses furchtloser Helden (und Timur) im Kampf gegen die Kräfte des Chaos und der Finsternis"(Kürzel: MbfhUTIkGdkdcudf, Kürzel des Kürzels MUTIG).

      Freitag, 25. Hornung 2005, 18:25
      Thorsten

      Endlich ist sie online

      ANIUKS GEISTERREISE

      Vielleicht denkt ihr, er hat ‚ne Meise,
      vielleicht nicht, doch dann seid leise.
      denn Aniuk erzählt nun die Weise
      von seiner erstaunlichen Geisterreise!

      Denkt nicht, O Freunde, dass ich prahl,
      doch ich wanderte durch das Abyssal,
      wie meine schupp’gen Vorfahr’n dazumal.
      Doch dieser Meeresgrund, er war nicht kahl.
      Geschöpfe sah ich ohne Zahl,
      die Kinder von Hraun, dem Guten Wal,
      So wahr ich stamme vom Neanderthal.

      Doch endlich schritt ich in einen Bereich,
      wo das Wasser nur noch seicht,
      mir kaum noch bis zum Haupte reicht,
      wo Bäume sich wiegen im warmen Teich.
      An Geschöpfen, die Sagengestalten gleich,
      ist dieses Wasser unendlich reich!

      Bald erreiche ich trockenen Strand
      und ziehe nun durch weites Land,
      das mir vollkommen unbekannt.
      An Wundern sehe ich allerhand.
      Endlich erreiche ich seinen Rand –
      ein weiter Fluss, wie ein glänzend’ Band.
      Doch als ich auf der anderen Seite stand,
      ich dort Unmengen Löwen fand,
      ihre Heimat – eine steile Felsenwand,
      so strahlend, dass der Sinn mir schwand,
      wie eine Feuersbrunst, in Stein gebannt,
      die ich erklimme mit eigener Hand,
      doch nicht einen Finger habe ich mir verbrannt.
      Dahinter – schon wieder - weites Land,
      und auch dieses ist mir unbekannt.
      Doch rasch habe ich mich ermannt,
      vor Löwen zu fliehen – nun, das ist keine Schand’.
      Ich klettere herab, kaum erreich ich den Rand.
      Nach einer weiteren Fluss erkenn’ ich – O Graus,
      mir gehen langsam die Reime aus.
      Doch niemand gönnt mir eine Paus’,
      denn ich stehe, klein wie eine Maus,
      auf der Spitze des grossen Weltenhaus.

      Dort sehe ich – und das ist mir völlig neu,
      einen riesengrossen, schrecklichen Leu.
      Da wird selbst der tapfere Aniuk scheu,
      denn über diesen Anblick ich mich gar nicht freu.
      Gar furchtbar ist dieser Löwe – O Boy.
      Bin ich hier bei Siegfried und Roy?

      Zur Tapferkeit ich mich ermahn,
      doch vor Furcht klappert jeder Zahn,
      eine Gestalt ist es, wie aus dem Fieberwahn,
      kraftvoll wie ein Sturm, wütend wie ein Vulkan,
      und stärker als ein ganzer Neanderthaler- Clan.
      Gewaltig wie die Sonne auf ihrer Himmelsbahn.
      Schauderhaft wie eine Sumpfschnecke vom Titan,
      die schwimmt in einem sonnenlos’ Meer aus Methan,
      und ab und an trinkt ein Tröpfchen Ethan...

      Ein seltsam’ Gleichnis hab ich da gebracht,
      aber das hat Flapsy mit beigebracht,
      was hat sich das Viech dabei nur gedacht?

      Dienstag, 22. Hornung 2005, 22:43
      Hey guys,

      check out that one:

      http://alienlovespredator.com

      hehehe - greez, falco

      Montag, 21. Hornung 2005, 00:53
      Matter@die meisten Vielen Dank für das lange Sitzleder nach der Rollenspielsitzung!

      Samstag, 19. Hornung 2005, 20:59
      Mömel @ BES

      Verzweifelter Zwerg sucht immer noch nach seinem „Stahlhelm“ den er vor einiger Zeit bei einer kleinen Feier unter Freunden und Katzen verloren hat.
      Er ist aber guter Hoffnung ihn Morgen wieder zu finden.

      Samstag, 19. Hornung 2005, 00:08
      Gri@:beat Ich bringe dir die DVD's, die du mir geliehen hast, natürlich wieder zurück. Am Sonntag hast du sie wieder ;-)

      Freitag, 18. Hornung 2005, 00:29
      Matter@BES und die würfel sehrwahrscheinlich mir

      Donnerstag, 17. Hornung 2005, 23:18
      Wullschi @ thorsten und beat
      Mit den DVD's da lässt sich was machen. Ich bräuchte einen Sklaven der unsere Wohnung putzt. ;-)

      Der schwarzgraue Pullover ist glaub ich meiner. Vor allem wenn er durch einen vertikalen Reissverschluss geöffnet werden kann.

      Mittwoch, 16. Hornung 2005, 14:15
      BES @ Wullschi & Gri
      a propos DVD
      gri hat noch legend of zu & stormriders von mir
      swu hat crouching tiger hidden dragon...

      ich hab dafür noch einen grossen kochtopf
      einen schwarzgrauen pullover
      einiges cellulosehaltiges rollenspielmaterial

      Mittwoch, 16. Hornung 2005, 11:51
      Thorsten @ Wullschi
      (Mit süssester, salbungsvollster Stimme) Könnte ich mir von Dir die DVD LOTR – FotR (Fellowship of the Ring) extended edition ausleihen. Natürlich weiss ich, dass niemand gerne sein Precious hergibt, deshalb bin ich gerne bereit nähere Verwandte als Geiseln zu stellen und ich kann sie dir bereits im darauffolgenden Wochenende wieder vorbeibringen. Wäre das verkraftbar?

      Dienstag, 15. Hornung 2005, 20:47
      elfli (solange du nicht esterli oder so was sagst...)@Beat

      Ja, es wurde im Val de Travers erfunden. Dort gibts (oder gabs) auch mal einen Absinth-Waldpfad, auf dem einen die grüne Fee (sic!) das Rezept dazu aushändigt... ohne dass man einen Tropfen davon getrunken hat! Daher stammt auch meines... Ha, es gibt also auch noch andere Leute als ich, die freiwillig in elbenartigen Kostümen rumrennen!

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 15. Hornung 2005, 14:55
      BES @ :elfli

      ab dem 1.3.2005 ist die sonderklausel für absinth aus dem lebensmittelgesetz entfernt und die grüne fee gilt dann als gewönliche spirituose (sollte also im laden erhältlich sein)

      grüzli bes

      p.s.:geschätzte schwarzmarkt-produktion ~10'000 liter pro jahr

      p.p.s.: hast du gewusst, das absinth eine schweizer "erfindung" ist?

      Montag, 14. Hornung 2005, 18:44
      :^)@BES

      (Emmer no zum Thema Absinth) Arghh!! Heisst das, es git ne jetzt i jedäm Ladä z'chaufä? Gääääähhhhn! Ich muess das sofort minere Zwillingsschöster (=Chefbraueri i üsere Famili) säge. De cha si ihri Gärfläsche anderswitig beschtücke... und ech mi Baukongarte. S'esch nämlich scho fasch Apflanzsaison (yuhuu). Aber so richtig ungsund esch dr Koufti wou ned, so dass sech säuber mache emmer no lohnt, faus mer vo de grüene Fee wot bsuecht wärde...

      Aes Grüessli
      Esther

      Sonntag, 13. Hornung 2005, 02:08
      Matter@:wulschi

      Wie erstelle ich eine weitere Spalte im Bestiarium, wäre schön wenn man Bild und Text einfügen könnte, oder soll man dann ein einziges pdf machen?

      Donnerstag, 3. Hornung 2005, 07:54
      O je, das heisst Absinth wird bald vom Markt verschwinden, weil's dann niemand mehr haben will!

      Mittwoch, 2. Hornung 2005, 10:02
      BES @ esther

      hey hesch scho ghört, set nöistem (nöis alkohol gsetz) isch absint weder legal ;)

      Montag, 17. Hartung 2005, 02:20
      ****Sl-team@alle****

      Da wir unser Abenteuer möglichst gut an eure Erwartungen anpassen möchten, ist es wichtig dass, ihr bis zum Mittag dem 25.1.05 (SL-Sitzung) alle euer Tagebuch fertig nachgeführt, habt!
      Vielen Dank an Möne die das scheinbar schon vorbildlich erledigt, hat, falls ich die Tage nicht durcheinander bringe!

      Montag, 3. Hartung 2005, 13:44
      Gri
      Ich wünsche auch allen noch ein ganz gutes neues Jahr.
      Hoffentlich können wir dieses Jahr etwas mehr spielen.

      Samstag, 1. Hartung 2005, 20:39
      Wullschi
      und noch was, ich habe unterdessen auch alle drei extendeds, also ihr braucht keine filme mitzubringen.

      Samstag, 1. Hartung 2005, 20:21
      swu:
      ach ja, und allen ein GUTES NEUES 2005...

      Samstag, 1. Hartung 2005, 20:19
      Wullschi
      so, ich lebe wieder. Ich glaube ich sollte mal noch eine Zusammenfassung liefern für den morgigen LOTR-day. Wir sind in Olten an der Pestalozzistrasse 15. Wir beginnen mit dem ersten Film um 10:00. Bei 12h Film dauert das dann also bis etwa um 22:00. Wir verpflegen uns aus dem was wir in der Küche haben und dem, was uns der Pizzajunge bringt (alllenfalls dem, was wir mitbringen oder was wir in der coop tankstelle einkaufen gehen). Ich denke wir haben genügend Plätze, und sonst ist halt ein bisschen improvisationsvermögen gefragt. also bis morgen

      Donnerstag, 30. Christmond 2004, 16:30
      Ach ja, bevor ich's vergesse: allen Adventure Gamers, Angst puppies, Bar gamers, Beer and Pretzel Gamers, Bilbo Thumpers, Campaign Critters, Charakterspieler, Chartmasters, Closet gamers, Dice queens, Dungeon Crawlers und Dungeon Masters, Fanboys und Freien Rollenspielern, Game Masters, Game Cracks, Garten Wiesel, Gaymers, Gothic Players, Grudge Charakterspieler, Gun Bunnies, Killer Dicer, LARPers, Monsterschlächter, Mushies und Munchkins...
      ein gutes Jahr 2005.

      PS: Ich denke Ring Ding hat 5 von 100 Punkten verdient (einen Zusatzpunkt für Grmpflis Spruch: Jetzt häschs gschlisse, du Mongo!" und Sauraus: "Yyyyy byyyy dä Härrsch^r fo d^r Wäoud!")

      Montag, 27. Christmond 2004, 23:16
      ***** NEWS *****

      Lasst die Lachmuskeln zu Hause
      Nach längerer Beratung hat sich das Komite, HeldenTM für Filmförderung, dafür ausgesprochen dem Film, "Ring Ding - Plem Plem" 4 von 100 Punkten zuzusprechen...
      Wie der Sprecher des Komites erläuterte gab es einen Punkt für Pointen, die ein guter Versuch waren und mit etwas ausarbeiten auch lustig gewesen wären, einen weiteren Punkt gibt es dafür das der Film den Männern hilft, die Frauen zu verstehen und fulminante 2 Punkte für den Gastauftritt von Norbert (Ist halt wie mit Q und Star Trek, dennoch war Voyager so schlecht das auch der Allmächtige Q die Serie nicht mehr retten konnte)...
      Das rating für die FSK lautet wiefolgt:
      Mindestens ein Blutalkoholgehalt von 3 Promille. Bei geringeren Werten wird die Entfernung des vorderen Stirnlappen des Grosshirnes und die Durchtrennung des Hypothalamuses wärmstens empfolen. Falls jemand lachen möchte wird zu Inhalation von Distickstoffmonoxid (N2O), für die Dauer des Filmes, geraten.

      Scribulus, der hofft das dieser Film nicht mit öffentlichen Geldern unterstützt wurde...

      Freitag, 17. Christmond 2004, 15:24
      wie schon gesagt, wäre es für due sl echt nützlich, wenn wir eierseits, die motivationen eurer Charakteren fürs nächste mal bekämen und andereseits wäre ein feedback echt nett

      Freitag, 10. Christmond 2004, 18:38
      :^) @alle:
      My preeeeeeecious... *Autorin befingert RotK DVD extended edition mit glücklichem Käfergrinsen* Die 48 min- längere Fassung wäre also auch im Besitz des Freundes meiner Zwillingschschwester
      und ausleihbar
      Aes Grüessli
      Esther











      Mittwoch, 8. Christmond 2004, 08:04
      Thorsten@:wulschi
      Betreffs Nachführung des Tagebuchs: Die Abenteuer eines dummen, kleinen Affen sind, befürchte ich, noch in deinen Händen. Denkst Du, es wäre möglich, aus lauter Mitleid vor so viel Primitiefitet das Bild bei den Tagebüchern einzubetten. Wenn nicht, wird sich halt mit seinem Knüppel vor den Nachstellungen erboster SLs erwehren müssen.

      Mittwoch, 8. Christmond 2004, 02:33
      Matter@ alle

      Ja da gebe ich Gri recht, wäre echt super von euch, wenn ihr eure Tagebücher bis zum 20.12.2004 (nächste SL-Sitzung) aktualisieren könntet, da es für uns echt wichtig ist zu wissen, was eure Charakter beschäftigt und was sie zu tung gedenken.

      Eneso wichtig ist natürlich auch was ihr denkt und was euch an der Art wie wir Rollenspielen gefällt, daher wäre es echt nett, wenn ihr uns bis dann auch noch ein feedback über die Spielesitzung geben könntet. Wiederum ist die löbliche Ausnahme Falk, allen mit seinem guten Beispiel vorangegangen...
      schreibt vorallem, wie ihr die Tokenidee umgesetzt fandet und wie ihr es findet die Gruppe zu trennen und dann gleichwohl die Spieler alle in der Bibliothek aktiv sein lassen zu dürfen. Eines der Elemente die ich als Metaebene beschreiben würde und Beat als Questebene bezeichnet.


      Dienstag, 7. Christmond 2004, 23:44
      Beat, do yo already know this one? Could be something for you... ;-)

      http://www.drowtales.com

      Greez, Falk

      Dienstag, 7. Christmond 2004, 11:38
      Gri@:alle

      Könnted ihr die Tagebücher wieder aktualisieren, es ist nun schon 2 Wochen her seit der letzten RPG -Sitzung und es hat noch niemand seines aktualisiert (auser Falk einen kleinen Teil).

      So können wir (SL-Team) wieder für jeden eine optimale nächste Sitzung vorbereiten. Ich weiss, dass diese zwar noch weit entfernt ist, aber die Vorbereitung für uns geht weiter.

      Bitte aktualisiert es und denkt auch an das Datum auf der Heldenseite.

      Dienstag, 7. Christmond 2004, 11:21
      :^) ups, ich meinte #23...

      Dienstag, 7. Christmond 2004, 10:15
      :^)@falk
      Ist es, ist es...zudem sehr bildend und wirklichkeitsgetreu
      (siehe vor allem Episode 24 ;-))

      Montag, 6. Christmond 2004, 00:35
      Hey guys,

      check this out - bloody funny ;-)

      http://www.dungeoncrawlinc.com/archive.html

      Greez, Eary

      Sonntag, 5. Christmond 2004, 00:26
      Mömel @ Wullschi

      Ich hätte die LOTR extended edition vom 1 und 2 und die 3 sollte am 10.12 bei mir eintreffen.

      Donnerstag, 2. Christmond 2004, 09:07
      neue deinstalieren, alte installieren, spielen, neue wieder installieren... oder einen patch suchen...

      BES

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 23:49
      Matter@bes
      heroes of might and magic
      Erkennt die neuste directx version nicht, gibts da irgend eine Lösung? Im moment führt es zu einem neustart, wenn ich spielen will... :-(

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 18:36
      :^)@Bes
      *bwahahaha* GSOA... Ich sollte nicht Kaffee trinken und diese Seite angucken!
      Naja, B.Elfe.R war nicht besser, da "belfern", zumindest in meinem Dialekt, ungefähr bedeutet, mit keifender Stimme Unsinn zu erzählen. Beitritt zu SPEW ist in deinem Falle übrigens nur noch möglich wenn man a) den SPEW-Vorsitzenden sein ganzes Vermögen vermacht (Hamster, ups, der gehört ja Regina), oder b) ein Lebensraum für bedrohte Elben bietet (laut Scribulus= Einrichten einer "zum Blauen Bock"-Bar bei dir zuhause...)
      :^)@Wullschi
      Ist editors cut = special extended edition = "die längste Fassung die rauskam"? Dann ist sie im Besitz des Freundes meiner Zwillingsschwester und ausleihbar...

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 17:18
      SPEW? Da spuck ich drauf... (nur um nicht missverstanden zu werden to spew heisst spucken...)

      Nun als Mitglied der SBB (Schwarzalben Befreiungs Bewegung), der GSOA (Gruppe Schweiz ohne Alben), der FDP (Feinde der Pixies) und dem EVP (Elfen Vernichtungs Pakt) kommt eine Mitgliedschaft da wohl für mich nicht in frage...

      BES

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 12:38
      Gri@:falk

      Wir fahren am 26.12.04 und kommen am 02.01.05 zurück.

      Das Board nehmen wir dir mit und Matter's Board hat auch platz.

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 10:10
      Falk @ Gri & Matter

      Wann gehen wir eigentlich genau? Für mich wäre Anreise am 26. ideal, allenfalls würde auch der 25. gehen...

      Ich kann schon mit dem Zug kommen, habe ja das GA.
      Und mein Brett liegt eh noch bei Böppu, da werdet ihr mir das sicher mitnehmen, damit ich es nicht mitschleppen muss, oder? ;-)

      Greez,
      Pöili

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 09:55
      Gri@Matter und :falk

      Nein wir sind dann noch in Obersaxen. Wir (Sarah und Ich) werden erst am So. Abend zurückkehren.
      Wie kommt ihr? Wir haben nicht genügend Platz im Auto für 4 Pers. mit Boards und Gepäck.

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 06:50
      :^)@scribulus (und dessen Unterstützer):
      Ob wohl Eary und Timur SPEW (Society of Promotion of Elvish (subspecies E. tolkieniensis)Welfare) beitreten möchten? Bin schon lange selber Mitglied, aber wir brauchen noch einen Anwalt, um gegen obig genannte SPEW-Feindbilder vorzugehen... :-)

      Mittwoch, 1. Christmond 2004, 01:41
      tja, wer sich liebt der neckt sich :-D

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 18:45
      Ein sehr guter Bericht - jetzt wisst ihr endlich, warum ich mir ernsthafte Gedanken über den geistigen Zustand von Igy mache, wenn sie sich von einem Elfen so faszinieren lässt! :-B

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 17:49
      Top, die Wissenschaftsseite von Scribulus! Ein wahrer Kenner der Materie räumt schonungslos mit obsoleten Theorien auf! Darunter gehört auch die Eloi-Morlock- Theorie von Mum. L. Greis Gandalf , demzufolge Orks und Elfen einst eine Spezies waren. Die Elfen entstammten der Herrscherkaste, die Orks der Unterschicht. Im Laufe der Zeit verkam die Oberschicht zur vollkommen geistigen und kulturellen Dekadenz, gezeigt durch peinlichste Schmuck- und Stilelemente, armselige Lieder und die Uebername der franszösischen Sprache (dem Urelfisch). Des weiten wurden die Elfen durch endlosen Inzest und Blustschande aufs gröbste entstellt , zudem anämisch durch allzu gesunde (fleisch- und eisenlose) Ernährung und spinnenhaft dürr durch die Atrophie aller Muskeln.
      Die Orks indessen rebellierten rasch, fackelten die Paläste der Elfen auf, worauf diese weinend durch die Trümmer wackelten, bis diese von Wald überwuchert waren. Aber nie kam eine Putzkolonne und machte ihre schönen Prachtbauten wieder sauber!

      Scribulus hat uns dargelegt, dass diese Theorie Unsinn ist, denn nicht einmal ein Ork wäre so blöd, sich von einem Elfen unterdücken zu lassen.

      Gute Arbeit, Scribulus!

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 12:52
      @ LOTR-nacht

      Klingt wie Bill, der gerade die Braut erschiesst...

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 12:44
      *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

      Ist das Elfendasein eine Krankheit

      Die Theorie das die Elfen längst ausgestorben sein sollten, da sie ja alle Homosexuell sind, hat in der Welt der Wissenschaft zu einem Wettrennen nach dem Ursprung dieser rätselhaften Spezies geführt. Dabei ergaben zahlreiche Forschungsarbeiten eine Vielfalt an Indizien, dass das Elfsein eine pathologische Ursache hat und somit keine echte Spezies ist. So erklähren sich die klugen Köpfe die krankheitsimmunität damit das der Erreger eine Superinfektion durch Veränderung der Oberflächenmarker verhindert und somit auch der Konkurrenz kaum Chancen lässt, ähnlich dem Vampirismus.
      Die Frage nach der Langlebigkeit der Elfen zaubert ein Lächeln auf die Gesichter der Wissenschaftlichen Gemeinschaft, den jüngste Arbeiten haben gezeigt das Elfen nicht länger leben, nur älter aussehen.
      Weitere Symptome sind die Appetitlosigkeit welche zu einer kränklich, dürren Physiologie führen. Spastische Zuckungen auch bekannt unter dem Namen Elfentänze.
      Der Erreger penetriert auch die Hirn-Blut-Schranke, deutlich erkennbar am Verfall der linken Gehirnhälfte und der daraus resultierenden Dominaz der musischen-rechten-Gehirnhälfte und dem mangelnden Sinn für Logik. Die degeneration des Gehirnes ist auch deutlich erkennbar daran das die Sinne auf animalisches Niveau zurückgebildet werden.
      Ausserdem ziehen die Gelehrten den Schluss das die Krankheit IQ abhängig ist, denn sie ist deutlich seltener in den zivilisierten Städten anzutreffen als in den rückständigen ruralen Gebieten. Die Entwicklung der ländlichen Zonen könnte also einen wertvollen Beitrag leisten die Krankheit einzudämmen und später komplett auszurotten. Weitere Heilerfolge erhoffen sich die Medici auch durch die Studie von sogenannten partiell immunen Überträgern, sogenannten Halbelfen.
      Die Frage nach dem Urwirt scheint zu teilen, währen die Einen glauben die Ohrenform des Palaeolaginae (Urhase) wieder zu erkennen tendieren viele Gelehrte zu der Ansicht das sich in Gesichts und Ohrenform deutlich die Züge des Equus asinus wiederspiegeln. Neue Studien des Kopuliertriebes scheinen die erstere Theorie zu untermauern während untersuchungungen des sozialenen Verhalten, eher starr-sture Muster zeigten welche wiederum der zweiten Theorie zu Auftrieb verhelfen. Experten aber glauben an den nahen Durchbruch, welche diese Kontroverse aus der Welt schaffen wird.

      Das Gesundheitsamt empfiehlt bei intimen Kontakten mit Elfen Schutzkleidung zu tragen um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Dabei bieten angeblich dornenbewehrte Plattenrüstungen idealen Schutz, erschrecken sie nicht wenn der Elf dabei zu Bluten beginnt, das ist normal und völlig unbedenklich.

      Scribulus, am Puls der Wissenschaft, für den HeldenkanalTM

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 12:12
      Matter@wulschi

      ja, gir sind wir danns chon zurück aus Obersaxen?

      zweitens ich schlage vor dass wir das ganze umbenenen in

      indoor LotR-Day, so können wir dann im Frühling-Sommer noch den Outdoor LotR-Day durchführen, O.K

      Denn so viele Leute die da kommen möchten haben in deiner Wohnung einfach nicht Platz...

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 10:39
      Wullschi
      Nein, der Event findet nicht auf der Ruine Wartburg statt sondern in der Flimmerkammer der Blockruine Wullschi:-). Platz hats noch viel, aber fragt mich nicht genau wieviel. Das muss ich noch klären. Zehn waren wir schon mal und wenn wir alles unnötige Zeug aus dem Zimmer schaffen, dann hats noch mehr Platz. Wers besonders bequem haben möchte, der sollte vieleicht seinen Liegestuhl mitbringen. Ich kann nicht für jeden eine Kinobestuhlung anbieten.

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 10:21
      Falk @ LOTR-Night

      Wullschi, könnte man sich am 02.01. vielleicht noch als Zuschauer einschleichen?

      Matter & Gri, was meint ihr, sind wir dann schon zurück vom Boarden in Obersaxen? Das dürfen wir uns doch nicht entgehen lassen...

      Wullschi, findet das ganze wie vorgesehen in der Burgruine Wartburg statt? ;-)

      Greez, Pöili

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 09:46
      Gri@:wouschi

      Jetzt geht es schon im Januar weiter mit Terminkollisionen.
      Hypothese von Gri: Geht es Wouschi, Gri und Mone an einem Tag, dann können wir mit meistens spielen.

      @:wouschi, LOTR night

      Wie viele Pers. können bei dir mitschauen?

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 08:42
      :^)@Wullschi
      Könnte sein, dass der Freund meiner Schwester so was hat, und er wäre sicher ausleihwillig! Muss das mal abklären...
      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 08:26
      Wullschi
      HO! ...ein afmerksamer Leser. Das ist der Tag an welchem LOTR 1, 2 und 3 editors cut hintereinander über meine Leinwand flimmern:-B. Und das bei freiem Eintritt. Könnte allerdings sein, dass ich vom einen oder andern die editors cut version ausleihen müsste. Wer hat die vom 2 auf DVD? Und hat schon jemand die 3?

      Dienstag, 30. Nebelung 2004, 01:06
      Matter@swu
      was bedeutet 2.1 is the lord of the ring day

      Montag, 29. Nebelung 2004, 21:23
      Wullschi
      Die andern Tage passen mir in der Tat nicht. Am 2.1. ist the Lord of the Rings day, am 9. habe ich bereits zwei sich kollidiernde Termine und am 29. darf ich meine geringen Fähigkeiten als Snowboardlehrer unter Beweis stellen. Der nächstmögliche Termin wäre dann der 6.2., aber erwartet da nicht zuviel von mir, denn dann komme ich von demselbigen gerade zurück *zzzz*.

      Montag, 29. Nebelung 2004, 14:48
      Gri@:wouschiund :alle anderen

      Ich haben die Daten im Eingang der Halle der nächsten Spielsitzung gelöscht, ich kann an beiden Daten nicht die du Vorgeschlagen hast. Am ersten, bin ich mit meiner BMS-Klasse en Weekend Boarden und am Zweiten, bin sind wir (BMS-Klasse) am Deutsch machen, Stundne vorhohlen und Bücher lesen.

      Ich weiss nicht ob du an den anderen Daten im Januar kannst, desshalb habe ich nichts weiteres Eingegeben.

      Montag, 29. Nebelung 2004, 11:06
      Wullschi
      Und wiedereinmal möchte ich darauf hinweisen, dass es noch keine anständige Tabelle gibt, die unsere Kürzel und die Emotikons auflistet. Der Job ist freigegeben. Die Technik steht dem Erschaffer frei, er kann HTML, ein Bild oder sonst etwas wählen, wie es ihm beliebt. Als Entlöhnung erwartet den Erschaffer Ehre und tausend Dank.

      Montag, 29. Nebelung 2004, 10:55
      Wullschi
      Matter hat mich darauf hingewiesen, dass die HTML-Referenz verschwunden sei. Tatsächlich war dem so. Doch nicht länger. Sie zeigt sich neu dort, wo Lubomirs Tagebuch erwartet wird. Man erkennt sie deutlich an den drei roten Buchstaben 'r', 'e' und 'f'!

      Montag, 29. Nebelung 2004, 09:38
      Gri@:alle
      Ich fand es auch spuer, ihr habt gestern sehr gut gespielt und es war eine Freude zu leiten.

      Sonntag, 28. Nebelung 2004, 20:47
      Neiiiiiinnnnnnnnnn!!!!!!!!!!!!!!!!
      Mein Topf

      Sonntag, 28. Nebelung 2004, 20:09
      BES @ alle

      Gefunden:
      - Zwergischer TOPFhelm
      - Tuchrüstung mit Zahnbewehrter Frontlinie in dezentem grau-schwarz

      Zuschlag geht an Höchstbietenden...

      p.s.: War gut mit dem Token, hab es auch gut gefunden das er nicht immer im Einsatz war (siehste Matter, hab doch gesagt das es klappt...)

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 19:13
      :^)@beat&@alle: hmm, du kannst jedenfalls den Reis für eine Person abzählen, weil ich für morgen passen muss, schnüff.
      Das kommt sehr kurzfristig (Entschuldigung!), aber ich habe bis zuletzt gehofft, dass ich mit meiner Arbeit rechtzeitig fertigwürde, was natürlich jetzt nicht der Fall ist, und weder schöne Ausreden noch Augenaufschläge noch Krankheit bewahren mich nämlich davor, jene endlich zu liefern (hab all diese Karten schon ausgespielt, seufz)
      Da bleibt mir nur noch, euch eine schöne Beschäftigung mit Dämonen und spiegeleierverrückten Leuten zu wünschen, während ich mich wieder den Mysterien der Sexualität von niederen Pilzen zuwende
      Nichts für ungut und äs Grüessli
      Esther

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 18:39
      BES @ mömmel

      danke, dein Pfanne ist wilkommen. Falls es nicht ausreicht, ich hab auch eine grosse, dann machen wir den reis in zwei pfannen...

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 15:15
      Gri@Matter

      Organisierst du jetzt das mit Mömmel, Anfahrtsweg, Eintrag etc.

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 14:35
      äh matter

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 14:35
      hoi mömmel

      ruf mich doch noch kurz deswegen an!

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 14:07
      Ich kann eine grosse Pfanne mitbringen, ob sie aber für 10 grosse Portionen reichet weiss ich nicht.

      Gruss Mömel

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 13:57
      Ich würde mein Tagebuch gerne online bringen, ich weiss nur nicht wie ?-(

      Gruss Mömel

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 10:33
      *** !!!WICHITIG!!! ***

      Wir brauchen Morgen noch eine grosse Pfanne um Reis zu kochen! Wer bringt sie mit (Reis für 10 Personen!!!)? Ich habe leider kein so grossen Topf...

      Beat

      Samstag, 27. Nebelung 2004, 01:19
      samman und Timur, mir ist aufgefallen, das eure charaktergs nicht online ist...

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 18:35
      Matter@alle

      cool, freue mich auf eine spannende Lektüre am Samstag Abend.

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 13:49
      Wullschi @ Falk
      Ja! Genau das ist mir auch aufgefallen. Zwischen'mensch'liche Beziehungen lassen sich im Tagebuch sehr gut "ausspielen". Gerade in grossen Gruppen, wo die Ressource 'Aufmerksamkeit für den Einzelnen Charakter' immer knapper wird. Will nicht heissen, dass Zwischen'mensch'liches nur noch im Tagebuch abgespielt werden soll. Im Gegenteil, wenn möglich nicht, aber es lassen sich dort versäumte Dialoge sehr gut nachholen indem das Resultat daraus beschrieben wird.

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 13:47
      Falk @ beat

      kein problem, behalte das spiel, solange du willst ;-)

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 12:52
      BES @ :Falk
      die beziehung igy-eary, ja ist auch gut definiert. problem ist mehr z.b. igy-timur und da er derjenige ist der das böse spürt, ist der einfluss sehr viel kleiner (wäre es eary, hätte igy das geglaubt) oder igy-ramuel-lyss, igy kennt lyss nicht also ist seine vision die eines fremden... (das nur um zwei bsp. nur alleine von igy zu nennen, ich könnte mehr anfügen)

      and now something completely different...

      hab spellforce "angespielt" und hab mich dem dunklen sog der sucht hingegeben... naja, brauchst du das spiel am sonntag wieder oder kann es noch ne weile bei mir "staub ansetzen"?

      grüssli
      beat

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 12:35
      Falk @ BES

      Gute Idee. Ich finde eh, dass wir uns über die Motivation unserer Gruppe und unserer Charaktere, die Stellung innerhalb der Gruppe und das Verhältnis zueinander ständig Gedanken machen sollten.

      Ich habe versucht, dies in meinem Charakter-Tagebuch einfliessen zu lassen (wie denkt Eary momentan über die verschiedenen Mitglieder der Gruppe). Sich Fragen zu überlegen wäre eine andere mögliche Variante.

      Ich finde aber, dass wir die Verhältnisse, die sich während der Reise ergeben haben, nicht nachspielen sollten. Zumindest an der derzeitigen Sicht von Eary hätte es nichts geändert, wenn er mehr Kontakt zu den verschiedenen Mitgliedern gehabt hätte. Den das wahre Gesicht zeigt sich sowieso erst in Situationen wie der jetzigen (nach Meinung von Eary).

      Wir können aber bei der nächsten sich bietenden Gelegenheit versuchen, dies mehr zu berücksichtigen und uns aussprechen, damit wir in Zukunft alle am gleichen Strick ziehen.

      Gruz,
      Falco

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 11:41
      BES @ verschwörer

      Als mit Rädelsführer möchte ich hiermit verlauten lassen, dass ich selbstverständlich nicht klein beigegeben habe, vielmehr war die idee das wir uns Gedanken dazu machen wie die Helden zueinander stehen.
      Das ist insofern wichtig da es viele Charaktere gibt die überhaupt kein Kontakt untereinander haben, neben den offensichtlichen.
      Ich glaube das es hilfreich wäre wenn sich eine Frage überlegen für jeden anderen Helden, die er eigentlich schon lange mal gerne gestellt hätte, es sich aber irgendwie nie ergeben hat.

      Igy@Eary: Wie war es in deiner Heimat, wie leben die Elfen... Deine Eltern sind Künstler, was für Kunst machen sie, ich bin auch ein Künstlerin, gefällt dir meine Kunst übrigens ich habe ein Handsigniertes Bild von P. Rist und habe an ihrem neusten Kunstwerk mitgeholfen, wesshalb machst du keine Kunst, erzähle mir von den Winden, vom Fliegen...

      Igy@Ramuel: ist so ein grosses Schwert nicht furchtbar unpraktisch, ist Lyssandro wirklich so ein guter Mann wie immer wieder behauptet wird (Das z.B. wäre eine seehr wichtige Frage)

      Das nur als Beispiele, ein haufen Fragen... Vielleicht brauchts auch wieder mal ne Tocheya-Heulstunde... ;-)

      Donnerstag, 25. Nebelung 2004, 09:37
      :^)@alle: Da ich nun endlich auch wieder Internet habe, kann ich nun auch meinen Senf zur Gruppentrennung dazugeben :-). Nach Spielleiter-Beratung ist die Idee geboren, dass man am nächsten Sonntag am Anfang die "Gruppenzusammengehörigkeit" etwas ausspielen könnte, die sich eigentlich auf der zu questlastigen Reise bereits hätte entwickeln sollen, dort aber nicht zum Zuge kam. Wie haben sich die einzelnen Charaktere unter nicht stressigen Situationen untereinander verhalten? Kreative Ideen zum Thema Gruppenzugehörigkeit wären bis Sonntag seeeehr erwünscht...

      Aes Grüessli
      Esther

      Mittwoch, 24. Nebelung 2004, 23:38
      Matter@gruppentrennung

      Im Gespräch mit Beat hat dieser angesprochen, dass es ein Problem ist, dass in der ersten Phase der Gruppenbildung zuviel Action war und sich die Beziehung der Charakteren nicht so wichtig entwickeln konnte...wir denken, dass darin eine Ursache für das nicht zusammengehörigkeitsgefühl der Gruppe zu sehen ist. Da auf der Reise eigentlich nur Quest-szenen ausgespielt wurden, wurde nur wenig Persöhnliches gespielt.

      Mittwoch, 24. Nebelung 2004, 23:04
      Matter@grupentrennung

      Mittwoch, 24. Nebelung 2004, 17:06
      Matter@rest

      Verbesserungsvorschläge?

      Nein, ich will euch nicht vorschreiben, wie ihr eure Rollen zu spielen habt, nur frage ich , ob wir auf dem Weg zu Ziel sehr gutes Charakterrollenspiel, das nun einige von uns erreicht haben, nicht einige andere wichtige Sachen verloren haben. Die Frage ist für mich: sollen jene Spieler die das Ziel ausgezeichnetes rpg erreicht haben ruhen, oder ist es an der Zeit, neue Ideale zu definieren.
      - Meine Antwort lautet, dass ich denke, dass mit neuen Idealen noch mehr Spass und Spannung in unser rpg gebracht werden kann.

      Mittwoch, 24. Nebelung 2004, 09:40
      Wullschi
      Du brauchst jetzt gar nicht auf die Tränendrüse zu drücken. Mein Beitrag war absolut rein informeller Natur und diente dazu das Thema, das du selber angeschnitten hattest, richtig zu stellen und vor allem den Hintergrund bekannt zu geben, insbesondere für Mömel und Fuchs. Ich hätte das nicht getan, wenn du nicht einen Eintrag mit der halben Wahrheit ins Vorum geschrieben hättest. Ich kann mich bisweilen mit der Situation abfinden. Vieleicht bringt der besprochene 'Token' etwas Ordnung in die Runde. Meine Erwartungen diesbezüglich sind allerdings nicht sonderlich hoch.

      Verbesserungsvorschlag? Wo denn? Ich lass mir bestimt nicht vorschreiben, wie ich meine Rolle zu spielen habe, und das möcht ich auch allen andern empfehlen. Tschuldigung, das kann's nicht sein.

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 19:41
      Matter @ wulschi und der Rest der Gruppe

      1. Schön, man entschuldigt sich für etwas, bringt einen möglichen Verbesserungsvorschlag, zeigt ein Problem auf .... und bekommt einen ZS (ja, hier litt ich unter partieller Amnesie, wie ich ja schon selbst gesagt hatte, glaubt ihr ehrlich, dass ich das getan hätte, wenn ich mir in dem Moment bewusst gewesen wäre, dass ich gegen eine Abmachung handle. >:-> Schön, wenn Kollegen eine so hohe Meinung von mir haben.) :.-( rpg=pi von dem Versuch her Verständnis aufzubringen.

      Ist auch immer schön, dass man ein Problem selbst zuerst ansprechen muss, bevor die andern, die sich darüber nerven etwas darüber sagen, das finde ich echt toll :-o(

      2. Habe ich mit einer Diskussion kein online sich gegenseitig Vorwürfe machen gemeint, sondern ein Gespräch mit der RPG Gruppe, so wie wir das schon mal vor Jahren im Bahnhofbuffet: Olten hatten.

      der Rest steht in eurem email!

      P:S >:-> Steht für sarkastische Bemerkung

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 17:30
      Mömel @ alle

      Ich habe mir nach meinem ersten Rollenspielerlebnis in eurer Gruppe auch einige Gedanken gemacht, möchte mir aber nicht anmassen dieser Diskussion akttief beizutreten und meine Geistigen Ergüsse vor euch auszubreiten. Ich kann dazu nur sagen das es für mich vollkommen i.o. währe die Gruppe wieder zu verlassen, falls das eure Entscheidung sein wird.
      Ausserdem werde ich mich nur mit einem einheitlichen Ergebnis dieser Diskussion abfinden können.

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 15:04
      Wullschi ok, ich machs dir :-D
      ...ist eigentlich ganz einfach: copy/paste

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 14:59
      Falk @ wullschi

      he, ich will auch so coole icons für mein tagebuch und meine ausrüstung... ;-)

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 09:47
      Falk

      Nun ja, obwohl ich der Aufnahme von Fuchs und Mömmel im Prinzip zugestimmt habe und sie auch ganz gerne in der Gruppe behalten würde, muss ich sagen:

      Wo Wullschi recht hat, hat er recht...

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 09:24
      Wullschi
      Offensichtlich leiden gewisse Mitglieder an akuter partieller Amnesie:

      "...Scheinbar bin ich da nähmlich mit dem ungefragten Mitbringen von neuen Spielern einigen auf den Schlips getreten (Wahr mir nicht bewusst und nicht Absicht, war auch mit der Hälfte abgesprochen, die SLs+Falk)..."

      Es gibt klipp und klare Abmachungen zu diesem Thema. Diese entstanden aus einer Notwendigkeit heraus. Sollten diese keine Gültigkeit mehr haben, so werden sie von denselben umgestossen, die die Abmachungen aufgestellt haben, und nicht von einer Person allein!

      Zur Information für Fuchs und Mömmel: Wie ihr an der letzten Spielsitzung erlebt habt, herrschte ein hehres Chaos, was die effektive Spielzeit für den einzenlnen Spieler überproportional reduzierte. Dieses Phänomen ist nichts neues für uns und hat uns verständlicherweise schon immer gestört. Das Problem tritt auf, wenn die Gruppengrösse eine kritische Grösse übersteigt. Aus dieser Not heraus haben wir vereinbart, dass wir Gruppenerweiterung zuerst im Plenum besprechen und die Verträglichkeit für die Gruppe beurteilen.

      Ich möchte noch Anfügen, dass es in keinster Weise um die Beurteilung von Persönlichkeiten oder Fähigkeiten geht, sondern wirklich nur darum, die kritische Grösse nicht zu überschreiten. Um das Unterbewusste in dieser Sache auszuschliessen hielten wir sogar absichtlich daran fest, eine Beurteilung VOR der ersten RPG-Begegnung vorzunehmen.

      ...So, ich lasse das jetzt vorerst mal ein bisschen einwirken.

      Dienstag, 23. Nebelung 2004, 08:33
      Wullschi Wer redet denn hier von Charakterwechsel? So langsam mag ich die Rolle Ramuels ganz gut. Und so stehts glaub ich bei den meisten mit ihren Rollen habe ich das Gefühl. Ich finds doch sehr amüsant, dass die SLs es wieder nicht schaffen, eine Gruppentrennung zu unterbinden. Zumindest steht die Gruppe im Begriff dazu. Dabei wär's jetzt sooo einfach zu verhindern. Befriedigt einfach die Erwartungen der Chars in entsprechender Richtung und voila... Naja mir ist's ja egal, ich hab als Wullschi rein gar nichts auszusetzen gegen Gruppendisharmonie. Ich finds nur sehr Verwirrend, dass jetzt plötzlich die Spieler wegen zu gutem RPG verantwortlich sind dafür und nicht mehr der SL.

      Montag, 22. Nebelung 2004, 21:26
      matetr vom Sl-team: @ Thorsten

      Nein, es handelt sich nur um eine Interessante Anfrage eines Spielers und ich dachte die Antwort wäre für alle interessant.

      P.S Finde sowieso, dass wieder mal eine Diskussion zum Stand unseres RPG. Scheinbar bin ich da nähmlich mit dem ungefragten Mitbringen von neuen Spielern einigen auf den Schlips getreten (Wahr mir nicht bewusst und nicht Absicht, war auch mit der Hälfte abgesprochen, die SLs+Falk). ausserdem denke ich, dass wir unser Ziel gutes Rollenspiel erreicht habe - einige Spieler spielen meiner Meinung nach sogar zu gut. Daher sollten wir Mal eine Bestandsaufnahme machen, ich denke nähmlich, dass dieses Ziel einige Opfer gefordert hat. (Stichwort. Metaebene mit wem ich schon gesprochen habe)

      Montag, 22. Nebelung 2004, 17:52
      .thorsten. Und wer weiss, vielleicht gelingt es den SLs sogar Aniuk den Unterschied zwischen "gut" und "böse" darzulegen. Kann euch jedoch nicht garantieren, dass wir eine Lösung finden.

      Was ich nur nicht ganz verstehe: Wollen die SLs dass wir unsere Charaktere wechseln, trotz aller Widrigkeiten, denn mir ist nicht ausfgefallen, dass die Spieler im Sinne hätten selbiges zu tun.

      PS: Hier ist noch Aniuk als toller Hirsch (während der Schiffsfahrt)

      http://radio-canada.ca/par4/images/lascaux.jpg

      und hier die wunderschöne, schamhaft lächelnde Anna (selbe Szene).

      http://www.aeiou.at/aeiou.encyclop.data.image.v/v136200a.jpg

      Montag, 22. Nebelung 2004, 17:32
      BES

      gute Frage, eigentlich ist das Ziel (Das Böse bekämpfen) sehr wohl kompatibel mit Igy, wenn auch nicht der Originale Grund von Igys Beisein. Leider ist das einzige Böse, nebst grossen Wasserflächen, das wir bisher angetroffen haben, die ermordung des Waberdämons durch den verräterischen Rest der Gruppe...
      ...ich hab da so ne Idee wie man das wieder richten könnte, werde desshalb mal morgen mal so ein bisschen telephonieren...

      p.s.: Für diejenigen die glauben es sei kein Mord gewesen, naja ich sehe halt die Helden als Eindringline und der Angriff des Waberdämons als Abwehrreaktion!!! Sie können also nicht auf Notwehr plädieren...

      Montag, 22. Nebelung 2004, 15:51
      matter vom SL-team@all. Für alle die den Char wechseln möchten, wie bereits im vorhinaus erwähnt, wird das in der Stadt sehr schwer-unmöglich. Wer also das Gefühl hatt, dass er mit seinem Charakter nicht mehr zu schlage kmmt, oder mühe hat das Ziel der Mission zu verfolgen, soll daher frühzeitig mit mir Kontakt aufnehmen. Am besten am Dienstag Abend! Notfalls auf mein Handy!

      Kann euch jedoch nicht garantieren, dass wir eine Lösung finden.

      >:-> Vorallem wird es sicher schwer sein, die neuen Charakteren in die bestehende Gruppe einzuarbeiten. Nachdem wir uns - wie bschlossen nach dem Fiasco mit der alten Heldentruppe, die nie eine Gruppe war (Kaitu, Leon, Arist, Lyssandro und CO.)- diesesmal so grosse Mühe gegeben haben, als Gruppe zusammen zu schweissen, mit Kodex und so.


      Montag, 22. Nebelung 2004, 15:38
      Meine Gratulation zu der diesigen Ausgabe der Heldengilde TM
      Matter :-):-D lol

      Montag, 22. Nebelung 2004, 14:38
      BES @ Thorsten

      hihi, das han ich grad im ene Babyname-Lexikon gfunde...
      Blastus - Female - Biblical - That buds or brings forth.

      arme blasti...

      Montag, 22. Nebelung 2004, 12:16
      ************ NEWS *** NEWS *** NEWS ************

      HeldengildeTM erwägt rechtliche Schritte.

      Nach dem Eklat neulich, bei dem sich herausstellte das in der ganzen Gruppe niemand Fackeln bei sich trägt, gibt es nun erneut einen Skandal bei den Fantastischen Sechs. Die zur Talkshow verkommene Abenteuresendung leidet unter mangelndem intressen seitens der Konsumenten, deutlich sichtbar daran das in den öffentlichen Foren kaum mehr darüber gesprochen wird.
      Nach längerem Brain-storming hat sich die Marketing-Abteilung in Rücksprache mit dem Management dafür entschieden die Show unter dem neuen Namen "Die Siegreichen Sieben" zu mehr Leben zu verhelfen.
      Neu ist, für die ganz kleinen Zuschauer, Sammos der Zwerg dabei. Durch die Verschiebung des Zielpublikums haben sich die Produzenten ausserdem entschieden weniger auf Sex und mehr auf Gewalt zu setzen, dabei haben die Zensoren die Gewaltszenen so verstümmelt, das aus der Vernichtung eines Heeres von Dämonen, durch Unschärfe-Flimmer-Zensur, eine wabernde Masse wurde, welche sich bei der ersten Berührung durch ein Schwert in Nichts auflöst (Die Leichen wurden der Schock-Wirkung wegen herausgeschnitten). Georg Lucas, President der ILM hat bereits eine Special Edition angekündet in der die von seinem Trickstudio entwickelten Dämonen-Splatter-Effekte in voller länge zu sehen sein werden. Zuerst werden aber die Dämonen neu coloriert damit es nicht so düster wirkt.
      Es zeichnen sich ausserdem noch weit mehr veränderungen ab, haben doch viele Stars der Show kundgetan wie müehsam es sei mit der Zicke Miss L. zusammenzu arbeiten, ausserdem scheint sich die fette Anna einer Diät unterziehen zu müssen, kein Wunder neuste Marktforschungen zeigen das das fantasy Rollenspiel noch immer eine Männer-Domäne ist, und diese wollen nunmal magersüchtige Models mit Silikonbrüsten....

      Scribulus, für den Heldenkanal, nun zurück ins Studio...

      Montag, 22. Nebelung 2004, 11:44
      BES @ SLS

      Kritik vom 14.11.

      Montag, 22. Nebelung 2004, 09:23
      BES @ :fallk

      also ich kann zu meiner verteidigung sagen, das igys tagebuch (und auch beats kritik an die sls) schon vor deinem eintrag aktuallisiert war, nur hatte ich bisher noch keine zeit nochmals durchzulesen, wesshalb das ganze noch immer hochinoffiziell ist, sozusagen ein beta-release...

      übrigens dein spiel gefällt mir gut...

      Montag, 22. Nebelung 2004, 08:05
      Als Entschädigung für die Verspätung: Hier sehen wir Aniuk, wie er als Ochse die bewusstlose Anna nach Atlanta transportiert (Anna ist zu fett und würde das ganze Bild füllen, deshalb zeige ich nur einen Ausschnitt)

      http://www.uiowa.edu/~c009113/images/lascaux-two.gif

      Hier sehen wir Aniuk, wie er traurig in der Kerkerzelle liegt und davon träumt das sieben menschenköpfige Monster mit seinem Speer zu erlegen. Bedauerlicherweise bringt er einiges durcheinander und verwechselt das Plasmawesen mit einem Wisent. Die Zeichnung daneben zeigt, dass Aniuk eindeutig einen Vogel hat. (vielleicht ist es auch Flapsy)

      http://www.uiowa.edu/~c009113/images/lascaux-wounded-bison.jpg

      Samstag, 20. Nebelung 2004, 10:16
      Thorsten @ Falk.

      Tja, Shame on me, wie Mr. Moore sagen würde. Ich kann zu meiner Verteidigung anmerken, dass meine Charakterbücher pflichtbewusst und sogar in Real Time nachgeführt werden, um der hehren Maxime zu entsprechen, dass sich noch meiner Ungrosskinder Urgrosskinder dieses Abenteuers erfreuen dürfen. Lediglich das Aufs Netz bringen der Steinzeitmalereien Aniuks ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Aber, wer weiss, eines glorreichen Tages gelingt es mir vielleicht...
      Wünscht mir Glück!

      Samstag, 20. Nebelung 2004, 00:37
      Falk at tho & alle anderen (ausser ramuel)

      eine belebung der seite wäre auch, wenn ihr eure charakter-tagebücher nachführen würdet ;-)

      Freitag, 19. Nebelung 2004, 18:40
      BES @ Thorsten

      ansgard:
      germanisch ans- -> Gott -gard -> Schutz
      also auch nicht odins speer...

      Freitag, 19. Nebelung 2004, 15:12
      Thorsten @ Matter, und die anderen Spielleiter.
      Um etwas Leben in das Forum zu hauchen. Sollen wir die Therapiesitzung des armen, verstörten Aniuk und seinem Kerkerbetreuer online spielen! Wird sicher lustig!
      Thorsten @ BES
      Gleipnir ist nicht der Name von Odins Speer, der ist Gungnir.
      Gleipnir (nord. „die Offene”, Gleibni) ist in der nordischen Mythologie eine Zauberkette, die von Zwergen geschmiedet worden war. Mit ihr konnten die Götter den schrecklichen Fenriswolf an einen Felsen ketten, nachdem der zuvor zwei eiserne Ketten zerbrochen hatte. Hergestellt wurde sie laut der Überlieferungen aus dem Geräusch einer sich bewegenden Katze, dem Bart einer Frau, den Wurzeln von Bergen, der Stimmen von Fischen, der Sehnen von Bären und der Spucke von Vögeln.Befreien konnte sich der Fenriswolf erst zu Ragnarök wenn er gegen Odin in den Kampf zog und ihn tötete.

      Gungnir („der Schwankende”) ist der Name des goldenen Wurfspeeres (Ger) von Odin. Mit diesem Speer brachte er den ersten Krieg in die Wellt, als Odin ihn gegen die Vanen schleuderte (Edda, Völuspa, 18).
      Gungnir war ein Geschenk der Zwerge an Odin, dessen Überbringer Loki war. Es heisst der Speer hällt nie im Stoss inne, verfehlt sein Ziel nie und kehrt immer zu seinem Besitzer zurück.
      (Gylf., 51).

      Montag, 15. Nebelung 2004, 11:16
      Wullschi @ BES ja, Perl und SSI ergeben von aussen betrachtet immer komplette Seiten. Vielleicht kannst du den 0-Punkt der seite nach -100,-100 oder so verschieben, bis der Ausschnitt am richtigen Ort ist. Aber ich glaube wir können uns das sparen. Zur Zeit stehen die Termine an etwa 4 verschiedenen Stellen, und es funktioniert noch immer nicht. *resignier* T:-)

      Montag, 15. Nebelung 2004, 10:11
      BES @ Wullschi
      hab erkannt was das problem mit dem extrahieren der Spieltermine ist, die ganze Halle ist eine Seite... (habs nun kappiert was du mir sagen wolltest ;))

      Sonntag, 14. Nebelung 2004, 23:05
      vielen Dank an den Gastgeber, hat mir insgesamt grossen Spass gemacht zu spielen, obwohl es manchmal zu chaotisch war. matter

      Samstag, 13. Nebelung 2004, 14:34
      Falk an alle

      Gut, dann spielen wir bei mir.
      Wie immer um 10:00 Uhr. Die Züge kommen jeweils um 09:30 Uhr an :

      Basel ab 08:24
      Biel an 09:32

      Olten ab 08:47
      Olten an 09:29

      Baden ab 08:03
      Biel an 09:29
      (umsteigen in Aarau)

      Auf Wunsch der Spielleiter gibts zum Essen was vegetarisches, für ein "räses" Frühstück sorgt Matter. Vielfrasse und Fleischtiger nehmen aber vorsorglich lieber auf dem Weg nach Biel eine Kleinigkeit zu sich.

      Snacks wie Chips, Schokolade oder was selbstgebackenes sind natürlich wie immer willkommen.

      Wegbeschreibung zu mir:

      Adresse : Patrik Falk
      Logengasse 18
      2503 Biel
      078 787 39 94

      Mit dem Bus: über den Bahnhofsplatz, die Strasse überqueren und gleich neben dem italienischen Cafe auf den Bus Nr. 7 warten. Bei der Haltestelle "Stadtpark" aussteigen, die Strasse überqueren, bei der nächsten Abzweigung nach links abbiegen (ca. 30 Meter), dann seid ihr an der Logengasse. Diese ca. 100 Meter hinuntergehen, dann hats links ein abgefucktes grünes haus, dort wohne ich ;-)

      Zu Fuss: über den Bahnhofsplatz, die Strasse überqueren und dann eigentlich immer geradeaus. Zuerst kommt dann der General-Guisan-Platz, dann der Zentralplatz, dort immer noch geradeaus, einfach dem Fluss entlang. Beim Hotel Ramada (links vom Fluss) nach links abbiegen und wieder die erste Strasse rechts nehmen, dann alles geradeaus wieder bis zum grünen Haus.

      Und wem das jetzt zu kompliziert ist, der soll einfach Matter nachlaufen, der kennt den Weg...

      Nun, dann freu ich mich auf morgen und bin gespannt darauf, mit welchen Abenteuern uns unsere SLs diesmal überraschen.

      Greez, Pöili aka Eary

      Freitag, 12. Nebelung 2004, 20:00
      für mich, gri und esther, wäre dass in Ordnung!

      P.S Werde am Samstag Abned nicht ans Rockkonzert kommen (Der Zeh, tut zwar nicht mer weh, damit er weiter kann gut heilen, werde ich wohl besser zu Hause weilen), aber grüss die andern nett von mir!

      gruss matter

      Freitag, 12. Nebelung 2004, 17:41
      Hallo ihr Schnecken, ;-)
      Falls wir bei mir spielen, möchte ich es bis heute Abend wissen (wegen Vorbereitung und so).
      Greez, Pöili

      Donnerstag, 11. Nebelung 2004, 19:27
      Falk @ Spielort

      Wenn sich sonst niemand zur Verfügung stellen möchte, können wir schon bei mir spielen.
      Greez, Eary

      Donnerstag, 11. Nebelung 2004, 19:02
      Fuchs@alle

      Mir gehen bis jetzt alle Daten, Freitags jedoch auch nie (ausser später abends eventuell)

      Donnerstag, 11. Nebelung 2004, 18:54
      Wo spielen mir am 14.11.04 Matter@alle
      tja, das mit dem achten könne wir ja ein anderes mal anschauen, aberviel wichtiger ist, dass wir am 14.11.04 spielen, nur wo?

      Dienstag, 9. Nebelung 2004, 12:33
      Gri @:Termine

      18.12.04 ist für mich i.O (aber der 19.12.04 nicht)

      Dienstag, 9. Nebelung 2004, 11:46
      BES
      was ist aus dem 18.12. geworden?

      Montag, 8. Nebelung 2004, 22:01
      ah eines der :-( sollte :-o( sein

      Montag, 8. Nebelung 2004, 22:00
      Matter@:alle Im speziellen Möne, Wulschi und Gri

      Ich frag mich langsam echt, ob so das ganze so noch etwas bringt! Am 11.10 schlug Möne vor, wir sollen am 18.-19 in die Berge, Gri brauchte nur zwei Wochen zum merken, dass im nicht beide Daten gehen, da er dann mit Sarah ihre Prüfungen feiern muss, worauf Wulschi und Möne in zwei Tagen beschliessen, dass es vielleicht besser ist, an dem von Ihnen vorgeschlagenen Wochende etwas zu zweit zu unternehmen, da wir vielleicht ja eh nicht spielen können.

      Wenn ihr euch unsicher seit, ob an einem Termin eine Sitzung zu Stande kommt, dann ruft doch besser allen an, als einfach mal zur vorsicht, etwa anderes zu planen!

      So wie es nun gelaufen ist fühle ich mich echt, wie wenn ihr mir in den Rücken fallt, sehrwahrscheinlich hätten wir nähmlich so an alle an einem Datum im Dezember spielen können. Nun so halt nicht! Vielleicht finden wir ja dann im nächsten Jahr ab und zu einen Termin... :-(o ond :-( sowie :.-( und vorallem ?-(

      Steter Tropfen höhlt den Stein und dann gabs da noch was mit einem Fass

      Montag, 8. Nebelung 2004, 14:44
      Gri@ :alle 14.11.04 i.O
      27. + 28.11.04 nicht beide Tage
      11.12.04 i.O
      Freitage NIE NIE NIE

      Montag, 8. Nebelung 2004, 10:09
      Möne @ Termine
      14.Nov. o.k.
      27.Nov.&28.Nov. Kann ich frühestens am Sa Mittag auf den Zug.
      11.Dez. geht nicht
      10.Dez. geht nur, wenn ich vor 12 zu Hause im Bett bin
      17.Dez. o.k. --> ausser er wäre dann irgendein Weihnachtsessen wo ich gratis super essen könnte! (Sorry essen steht über allem!)
      Grüessli

      Sonntag, 7. Nebelung 2004, 14:50
      Matter@alle

      Schreibt doch bitte möglichst schnell, was ihr von den neuen Terminvorschlägen haltet.

      Überlegt euch ausserdem, am besten Schriftlich, was euch beim rpg am wichtigsten ist. (Questplay, Charakterplay, Zeit mit Kollegen verbringen, etc...)

      Und falls ihr möchtet, das die SL auf euch eingehen können, wäre es auch noch wichtig, dass ihr euer Tagebuch ajour haltet.

      Freitag, 5. Nebelung 2004, 14:15
      Matter@ alle

      !!!!Ich möchte aber mindestens einmal im dezember spielen!!!
      Lest dass Forum durch, dann muss man eure fragenn nicht zweimal beantworten!

      Freitag, 5. Nebelung 2004, 09:41
      Gri@:alle Nein da Fuchs dann nicht kann spielen wir nicht.

      Freitag, 5. Nebelung 2004, 08:36
      Wullschi Also Pöilis Frage ist berechtigt. Spielen wir jetzt am 7. oder nicht? Beide Termine (14.+28.) eingetragen 18.,19. geht mir auch nicht.

      Mittwoch, 3. Nebelung 2004, 19:49
      Matter@:falk tja süsle meine mal ich und die falk seien, soweiso die gleiche Person, zumindest beim Denken könnte sie da recht haben!

      Mittwoch, 3. Nebelung 2004, 19:43
      Falk @ SL-Team

      Hmmm, könnten wir mal die Spieltermine fest fixieren? Dann wirds auch einfacher mit der Planung... Jetzt wird wohl jeder seinen Senf dazugegeben haben.

      Cheers & Greez,
      Pöili

      Mittwoch, 3. Nebelung 2004, 19:43
      Matter@alle

      Da es für Torsten auch O.K könnnen wir auf Fuchs (der sich dieses Wochenende von seinem USA-Gast: Heidi verbaschiedet Rücksicht nehmen. Daher fällt das rpg dieses Wochenende aus! Dafür spielen wir an den nächsten BEIDEN abgemachten Daten.

      Im Dezember geht Gri jedoch nur der 18, daher werden wir dieses Jahr keine Spielsitzung im Kiental machen, ausser man könnte eines der kommenden Wochenenden verdoppeln.

      Den bes enere Woche freue mi ufs leite

      matter

      P.S Wäre schöne wenn alle dem Bsp. von Falk,Beat und Fuchs folgen könnten und das erlebte Abenteuer um die perspektive ihres Char. erweitern würden.

      Mittwoch, 3. Nebelung 2004, 15:55
      Gri@:alle
      Am 18.12 + 19.12.04 kann, will ich nicht beide Tage weg sein, denn Sarah hat dann ihre Prüfungen um und ich will dann etwas mit ihr unternehmen. Ich habe zur Zeit nicht viel von ihr:-(

      Gruss

      Mittwoch, 3. Nebelung 2004, 15:54
      :gir@:alle
      Am 18.12 + 19.12.04 kann, will ich nicht beide Tage weg sein, denn Sarah hat dann ihre Prüfungen um und ich will dann etwas mit ihr unternehmen. Ich habe zur Zeit nicht viel von ihr:-(

      Gruss

      Dienstag, 2. Nebelung 2004, 16:32
      Möne @alli
      Sorry förd Ufregig... mer chöne doch am Sunntig. Und zwar de ganzi Tag. Euses Meeting am So am Obe esch is Wasser gfalle! Do aber die Site wahrschindli noni vo allne agluegt worde esch, händ das eh noni alli metbecho!
      Grüessli

      Dienstag, 2. Nebelung 2004, 12:58
      Thorsten & BES

      WIR WOLLEN SPIELEN... (diese nachricht bezieht sich auf den 7.11.2004)

      Dienstag, 2. Nebelung 2004, 12:05
      Falk @ Spieltermin

      Dann spielen wir also an den folgenden Daten definitiv (?) :

      - 14.11.04
      - 28.11.04
      - 18. & 19.12.04 (Kienthal)

      Und was ist mit dem 07.11. ?
      Den lassen wir wohl ausfallen, oder?

      Greez, Pöili

      Montag, 1. Nebelung 2004, 19:06
      BES
      mer gönd alli

      Montag, 1. Nebelung 2004, 15:57
      :moene @ alle
      Hallöli, allso, do alles so mega langsam goht, esch es eso, das i und de Wullschi am So 7.11. nur bes am 17.00 en Olte chöne spiele.
      Liebi Grüess

      Montag, 1. Nebelung 2004, 14:30
      Fuchs @ Spieltermin

      Habe gerade gesehen dass mir dieses Wochenende eingentlich recht schlecht geht (wegen Heidi, einige kennen sie schon).:-(
      Sorry für die späte Antwort. Alle anderen Termine gehen mir bis jetzt sehr gut.

      Montag, 1. Nebelung 2004, 09:41
      Gri@:alle I has zwar nonig gseit, aber mer gönd ou aui termine.

      Donnerstag, 28. Weinmond 2004, 15:33
      Thorsten. Wer hätte jemals daran gezweifelt: Hobbits gab es wirklich! Man nennt sie wissenschaftlich Homo flores, sie waren erwachsen wie gross wie dreijährige Kinder, und lebten noch bis vor wenigen Jahrtausenden im Auenland (äh Aueninsel, genauer Flores in Indonesien). siehe www.nature.com .Beweise
      dafür dass es sich wirklich um Hobbits handelt:

      1.) Sie hatten kleine Gehirne (so gross wie Grapefruits) und niemand wird nach der Lektüre von LOTR in Frage stellen, dass Hobbits kreuzdoof sind.

      2.) Man fand die Knochen von Zwergelefanten und Komodowaranen bei ihren Hobbithöhlen. Das beweist, dass sie - wie von JRR Tolkien theoretisiert - nur ans Fressen dachten.

      3.) Sie hatten ganz bestimmt keine Schuhe an ihren Füssen.

      4.) Sie waren wirklich, wirklich, wirklich kreuzdoof! Während der moderne Mensch (Homo sapiens sapiens) die Welt eroberte, hängen sie auf ihrer Aueninsel rum.

      Auch ja, dabei nutzte ich gleich noch die Möglichkeit zu sagen, dass der 7.11. 2004 und der 14.11.2004 mir gut gehen. Der dritte Termin ginge zur Not auch noch, sollte es danach aussehen, dass es wegen mir scheitert.

      Freitag, 22. Weinmond 2004, 10:46
      ***** NEWS ***** Neuigkeiten ***** NEWS *****

      Fangemeinde empört! HeldengildeTM droht mit Ausschluss!!!
      Selbst ein HeldTM der im Dunkeln sehen kann sollte eine Fackel mit sich tragen, das gehört einfach zur Grundausstattung, so der PR-Verantwordliche der HFEBW (HeldenTM für eine bessere Welt), das sich im Gepäck der "Tapferen Sechs" weder Laterne noch Fackel noch Flammenwerfer oder Nachtsichtgerät finden liess ist eine Schande und wirft ein ganz schlechtes Licht auf die HeldenTM-Gemeinschaft, weshalb nun eine Gerichtliche Verfügung angestrebt wird, die den Sechs verbieten soll, sich mit dem geschützten Markenzeichen HeldTM zu schmücken. Gerüchten zufolge soll diese harsche Reaktion auf Druck der Illuminaten, dem führenden Hersteller erstklassiger Fackeln und Hauptsponsor der HFEBW, entstanden sein.

      Scribulus: Miss L., wie stehen sie dazu, angeklagt werden gegen die Grundzüge des HeldenTM-Daseins verstossen zu haben.
      Miss L.: Ich fühle mich in keinster Weise schuldig, da ich eine Laterne besitze.
      Scribulus: ??? - Tatsächlich, wesshalb haben sie sie dann nicht genutz.
      Miss L.: Nun, niemand hat danach gefragt, ausserdem hätten sie Eary und Ramy sehen sollten als sie ihre Fackeln bastelten, niedlich, da wollte ich ihnen einfach die Freude nicht nehmen.
      Scribulus: Was werden sie tun, sollten sie tatsächlich aus der HeldenTM-Gilde ausgeschlossen werden, planen sie ein comeback mit Fackel?
      Miss L.: Wissen sie, nach Rücksprache mit meinem Sponsor Puma, glaube ich nicht an ein frühes Karrieren Ende, zumal in dieser Fremden Stadt mit den Puma-Rittern ein prima Product-Placement möglich ist...
      Scribulus: Vielen Dank für ihre Offenheit...
      Miss L.: Du bist aber süss...

      Scribulus: Ähhh... zurück ins Studio...

      Dienstag, 19. Weinmond 2004, 10:57
      wow, der november sieht gut aus... DREI mal spielen wooot wooot wooot....

      beat

      Donnerstag, 14. Weinmond 2004, 23:36
      mit der löblichen ausnahme von Falk dito

      Mittwoch, 13. Weinmond 2004, 14:11
      ThorstenHallo zusammen.
      Aniuk kann ja nicht lesen, daher ist es ihm egal, aber könnte es möglich sein, dass die Lesestube im Moment einen eher etwas verwaisten Eidnruck macht oder leigt das nur an Aniuks vorsintflutigem Mac!

      Dienstag, 12. Weinmond 2004, 09:55
      Falk @ Spieltermin

      Mir gehen bis jetzt alle Daten

      Dienstag, 12. Weinmond 2004, 00:43
      Matter@Möne

      Jo, genau! det, oder zumindest em kalender!

      Gruess matter

      Montag, 11. Weinmond 2004, 19:44
      Möne @ Spieltermin
      Hallo zäme
      Also am 7. Nov. de chönti doch glatt RPG mache. Aber am 21.Nov und am 12.-13. Dezember hani JS-Äläss. (Öbrigens nemmts mi jo Wunder was för en Agenda de Matter het?? Dem sini Wochenendi send emmer So/Mo! Chönt aber au am 11.-12.12 ned)
      I schloh vor för es Weekend de 18.12 und de 19.12! (ev. i de Berge?)
      Am 28. November chönti au, und am 14. Nov au. Wie selli jetzt das mache, selli die ischriibe oder ned??
      Grüess!

      Freitag, 8. Weinmond 2004, 00:16
      :sl-team@alle

      Auf die Gefahr hin uns zu wiederholen, wir wüssten wirklich gerne eure Meinung zur letzten Spielsitzung, schickt uns doch ein Mail, mit eurer Kritik (kriterien, stehen einige Einträge weiter unten) oder eurem Lob auf sl-team@gmx.ch

      Donnerstag, 7. Weinmond 2004, 19:19
      super seite.

      Donnerstag, 7. Weinmond 2004, 12:00
      Matter@alle (im speziellen Möne)

      Bitte schriebt, wenn ihr han einem Datum nicht könnt, gleich einige alternativen auf...


      P.S (möne) speensch eigentli ;-) , äh uff, danke, so haben wir ein bischen mehr Zeit für die Stadtvorbereitung

      Donnerstag, 7. Weinmond 2004, 09:28
      :moene @alle
      Es tuet mer leid, aber i cha am 24. Oktober ned spiele. De hemmer Spielmorge vom STV us und dete beni derbi und es werd wahrschiindli secher Mittag!
      Gri... hesch du de dete ned agmeldet?
      Liebi Grüess

      Mittwoch, 6. Weinmond 2004, 12:38
      danke Herr Matter

      Dienstag, 5. Weinmond 2004, 15:27
      Klar, doch interessierter unbekannter

      Lesestube, dann Abenteuer

      natürlich sind auch die cahraktergeschichten der Helden kleinerere Abneteuer, daher

      Lesestube, dann Helden und dort auf die chronologie klicken

      viel spass beim lesen

      gruss Matter

      Dienstag, 5. Weinmond 2004, 15:17
      Sorry, schreibfehler. Der letzte Satz sollte lauten:
      S wär recht nett, wenn öber mir sage könnt wo.

      Dienstag, 5. Weinmond 2004, 15:13
      Hi
      ich bin zum erschte mol uf dere web-side. Cooli Sach. Ich find mi numme nid anz zrecht (???) . Ich Möcht am liebschte mol e paar Abentür läse. S wär recht nett, wenn öber mir das sage könnt.
      merci

      Montag, 4. Weinmond 2004, 00:51
      sl-team@alle

      Danke für das lange ausharren, hoffe hat sich auch für euch gelohnt.

      P:S Das SL-Team wäre sehr dankbar über eure Kritik auf sl-team@gmx.ch

      Kritik sieht im ideal Fall so aus:

      1. Sagen was war gut?
      2. Sagen was war nicht so gut?
      3. Wie könnte man das verbessern?

      Mittwoch, 22. Herbstmond 2004, 21:27
      Christoph
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Montag, 13. Herbstmond 2004, 11:06
      Gri@:alle Ist I.O

      Freitag, 10. Herbstmond 2004, 16:19
      Falk

      COOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!!!!!!!

      :-D

      Freitag, 10. Herbstmond 2004, 12:15
      matter:@alle

      Ok, demfall nur Sonntag 3.10 in Liesthal auf 10:15

      Freitag, 10. Herbstmond 2004, 09:48
      Gri@:alle Demfau definitiv ned em Kientau, de beni schono froh, de Kay schloft net gärn ellei verosse.
      I be förd Variante B mer chöne be mer spele. (3.10.04)

      Mittwoch, 8. Herbstmond 2004, 16:02
      BES @ all
      falls es ned klar esch mi biitrag vo vorhär beziet sech uf s'wochenändi vom 2.-3.10.2004

      Mittwoch, 8. Herbstmond 2004, 16:01
      BES @ all

      hallo zäme, s'konzärt isch am samstig 20:00-spät...
      ich schlo folgendi variante vor:
      A) Mer spele am Samstig und am Sunntig, eifach ned im Kiental (Vorzugswiis in Basel oder Liestal oder Olte, eifach ned in Biel...). Ich müessti halt am Samstig obe ergendwenn emol go, aber das sötti ned so es problem si.
      B) Mer spele nur am Sunntig.
      C) Der spelet Samstig und Sunntig im Kiental, halt ohni me... :.-(

      grüssli

      p.s.: ich ha scho bevor mer dä termin abgmacht händ welle as anastacia konzärt go, leider isch usverchauft gsi, jetzt händ mer sekond händ tickets becho und sorry aber die schosse chan ich mer ned entgoh loh...

      Mittwoch, 8. Herbstmond 2004, 15:40
      Matter@alle

      Es wird keine Sitzung an diesem Sonntag geben.Sorry. Alternative Afrika meets Basel details bei mir

      Matter@beat

      Wie hast du dich jetzt wegen dem Anastasiakonzert am 2.10.04 entschieden?

      Donnerstag, 26. Erntung 2004, 09:55
      Gri@:alle Am 2. + 3.10 geht mir, aber wenn wir ins Kiental gehen muss ich Kay mitnahmen und auch mit ihm spazieren gehen. In Oftringen wird Umgebaut.

      Mittwoch, 25. Erntung 2004, 18:18
      BES

      Am 2.10 bin ich am Anastacia Konzaert... choennte mer ned nur am sunntig spele?

      Mittwoch, 25. Erntung 2004, 17:49
      Falk @ nemo

      Ähem... am 23. ??? Du meinst doch hoffentlich wohl den 2. & 3.10., oder? Am 23.09. bin ich nämlich in Zypern in den Ferien...

      :-D

      Greeeeeez,
      Pöili

      Mittwoch, 25. Erntung 2004, 15:45
      Matter@alle

      Wir spielen mit 90% Wahrscheinlichkeit am 23 im Kienthal

      Schlimmstenfalls wird es eine Änderung im SL-Team geben.

      Mittwoch, 25. Erntung 2004, 13:23
      Wullschi Wie definitiv ist Kiental am 2.,3.10.04??? Ich muss aus Kollisionsgründen jetzt wissen ob OK oder nicht.

      Dienstag, 24. Erntung 2004, 03:05
      Matter@:alle

      Verschiebt am 12. September nicht zu viel auf Grund des rpgs bin mir noch nicht sicher , ob ich in der Verfassung sein werde zu leiten...Beat bereite doch zur Sicherheit ein Zwischenabenteuer vor...oder spielt das angefangene Abenteuer vom Wulschi fertig, Beat darf gerne meinen Charakter "Elementar" übernehmen

      Auf Fragen wieso, gebe ich höchstens privat Antwort.
      Sobald ich definitiv weiss, ob es mir geht oder nicht werde ich mich wieder melden :-(

      Montag, 23. Erntung 2004, 13:32
      Möne @ alle
      Mir sind weder deheime und zu mim Itrag vorere Wuche: Mer send am 12. September deheime und bereit zum spiele!!!
      Scho chli fiis, de heti mol interesse asone Com zgo und de muessi schaffe!!! :.-(

      Freitag, 20. Erntung 2004, 13:51
      BES
      ich well jo ned aagäh...
      ABER!!!


      ätsch...

      Montag, 16. Erntung 2004, 10:23
      Hallo, wir würden Euch gerne zu unserem Con einladen :



      Drakenstein 7 -Nordwärts-

      "Hey, Soldat. Habt ihr einen Augenblick Zeit für einen alten Mann?! Es ziehen schon seit Tagen Truppen gen Norden, was gibt es denn dort? Ich denk der Bürgerkrieg ist vorbei?"
      "Der Abt schickt uns gegen die Barbaren jenseits der Grenze im Norden des Landes. Jeder kann dort Land und Geld erbeuten.
      "Und so zog der junge Soldat voller Zuversicht und Hoffnung auf ein besseres Leben weiter mit dem Tross, bis zum Wald jenseits der Hügel…

      Es handelt sich um einen Ambiente-Kampf-Con mit kleineren Plots. Im Vordergrund steht die Befriedung und Zivilisierung der neu dazu gewonnen Nordlande in Drakenstein, die von Barbaren bewohnt werden. Jeder, männlich und weiblich, sei Sie oder Er Ritter, Lady, Krieger, Söldner, Gelehrter, Heiler, Magier usw. wird für dieses Vorhaben aufgerufen sich zu beteiligen und kann dafür Geld, Land und andere Schätze als Belohnung erwarten.

      Termin und Ort :
      vom 23.09-26.09.2004
      in Gross Wittfeitzen (nähe Lüchow)
      Kosten : SC 45,- ( Conzahler 55,- Euro) , NSC 20 Euro

      Kontakt und Fragen bitte an :
      Sven Beyerlein : esel@drakenstein.de
      Tel.: 030 / 707 2 77 61 /
      0173 / 620 61 63

      Die Anmeldung könnt ihr hier downloaden: http://www.drakenstein.de/anmeldungen/AnmeldungDR7.zip (pdf-Datei)


      Infos zum Land : www.drakenstein.de (derzeit noch im Umbau)

      Donnerstag, 12. Erntung 2004, 13:32
      Möne @ Matter
      I weiss noni öb mer dete au adie Turnfahrt gönd. Send noni derzuecho das zbespreche. Sorry!

      Mittwoch, 11. Erntung 2004, 00:02
      matter @ alle ausser gri

      Wem geht der 12,september nicht?

      Montag, 9. Erntung 2004, 16:49
      Thorsten. Erinnerst du dich an "Diamond Age". Dort hatten die Möchtegern- Conans und Strassensamurais alles kleine Maschinen in ihrem Blutkreislauf, welche fortwährend die Museklfasern elektrisch stimulierten. Der Vorteil war, dass man unglaublich muskulös wurde, ohne etwas leisten zu müssen. Der Nachteil war, dass es einen ständig juckte. Dabei fällt mir ein, ich muss dir noch anrufen...

      Montag, 9. Erntung 2004, 16:45
      BES

      ähh und wegen dem krebs, da steht:
      <...>the Schwarzenegger mice <...> live longer <...>
      das sollte also kein problem sein... hmm werden nicht zwerge auch bedeutend älter?

      Montag, 9. Erntung 2004, 16:38
      BES
      man bräuchte natürlich einen muskelgewebespezifischer promotor.

      Nein im Ernst das bringt in GURPS nichts da man die versteckten Kosten bezahlen muss (10-25 CP pro +1 auf ST), es ist mehr eine erklärung weshalb der magier der sein leben mit der nase zwischen zwei buchseiten verbracht hat ST 15 hat... hey ich hab ne IGF-1 duplikation, ich brauch nicht zu trainieren!!!

      ach ja ein ungewollter nebeneffekt könnte ein verstärkter bartwuchs, reduzierter körperwachstum, neigung zur fettleibigkeit und erhöhte alkoholtoleranz sein und schon hätten wir eine erklärung für zwerge...

      Montag, 9. Erntung 2004, 15:19
      Thorsten, cool, wieviele CP kostet eine IGF-1 Duplikation im GURPS- System? 100, 200? Oder bezahlt man das gleich mit dem erhöhtem Krebsrisiko durch ständiges Vorhandensein eines Wachstumsfaktors. In diesem Fall darf man nur hoffen, dass die Mission nicht zu lange geht.

      Montag, 9. Erntung 2004, 13:25
      BES @ BES
      wieso einen vampir spielen, wenn man auch einfach darauf beharren könnte das man eine duplikation in IGF-1 hat.
      Folgendes stammt aus dem aktuellen Science (über Mäuse mit ebendieser genduplikation):
      The mice seem indestructible. First described in 2001, the Schwarzenegger mice, as they were dubbed by the press, have twice as much muscle as normal mice, live longer, and can recover from injuries that kill their weaker cousins. They build muscle without exercising, and they seem to defy the aging process. "As they age, they don't get weaker," says Nadia Rosenthal.

      Freitag, 6. Erntung 2004, 20:08
      Gri@:alle Mer gönd d'Fritige grondsätzlech ned, de beni em TV am leite vo mine Grättorner.

      Freitag, 6. Erntung 2004, 07:54
      **** NEWS **** NEWS *****

      Soeben erhalten wir schockieren Meldungen aus unserer Entertainment-Abteilung. Nach den grossen Eiszeitkünstler Vanilla Ice, Ice T und Ice Cube ist nun auch der steinstarke Old Age School in einer tiefen Sinneskrise.

      Unser Interview:

      Aniuk: "Es sein modere Technik, die grosse Dichtkunst schwer machen. Vor nur 40'000 Jahren ein Neanderthaler erfunden Flöte aus Beinknochen. Ganz neue Technik. Alles verändert sich immer schneller. Mensch hält mit Fortschritt nicht Schritt. überrollt einem wie ein Mammut. "

      Scribissimus: "Befürchten sie, die eigentlich Musik wird dem technischen Overkill zum Opfer fallen?"

      Aniuk: "Habe gehört, im Osten Wissenschaftler erfunden neues Gerät. Sein Holzreifen mit Tierhaut gespannt. Heissen Trommel. Viele Beats pro Minute. Enorme Schallverstärkung! Wo das alles soll nur enden?"

      Scribbisimus: "Welche Implikationen sehen sie in diesem Zusammenhang mit ihrer Karriere?"

      Aniuk: "Hä?"

      Scribbisimus: "Was du wollen machen nun?"

      Aniuk: "Ach so! Das meinen sie! Hmm.... Nun es werden Zeit seinen finalen Song zu schreiben. Bitte schön."

      Scribissimus: "Aber ist das nun wirklich das Ende?"

      Aniuk: "Aniuk vielleicht versuchen ganz neue Musik. Heissen Schlager!"

      KLAGEGEDICHT EINES UNTER KONKURRENZDRUCK STEHENDEN NEANDERTHALERS

      Yo, ich hät’s sollen wissen,
      jemand hat beim Reimen angebissen,
      und die Dichtkunst an sich gerissen,
      mit flinker Zunge und grossem Wissen.
      der will wohl den Old School Anny dissen,
      denn seine Reimkunst ist gar beschissen.
      Jetzt ist Anny aufgeschmissen! (Fool!)
      Sucht der Buhler bereits nach Rissen,
      In seiner Lyrik, unbeflissen!
      Oder forscht er nach ungewissen
      Versmass und Metrik-Splissen.
      Annys Kram würd niemand vermissen!
      Zu viele schlechte Reime hab ich auf dem Gewissen.
      ist es jetzt Zeit sich zu verpissen,
      oder das Maul zu stopfen mit ‘nem Kissen.

      Deshalb, egal ob’s jemand mag,
      der Anny geht jetzt auf die Jagd.

      Donnerstag, 5. Erntung 2004, 23:48
      ***NEWS***NEWS***NEWS***

      Soeben hat eine Flaschenpost aus den tiefen Sümpfen um das kleine Fischerdorf Kulelei'Abacho unsere Redaktion erreicht. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass die Zeilen vom berüchtigten Piratenkapitän "Blutmöve" stammen.

      Bevor er die folgenden Zeilen liest, muss der geneigte Leser wissen, das die Blutmöve unbestätigten Gerüchten zufolge der Sohn eines Elbischen Dichters ist. Anstatt den Lektionen seines Vaters zu folgen, trieb sich der ungezogene Bengel aber lieber in den Bergen herum und machte sich die Hosen schmutzig.

      Hier also, sehr verehrtes Publikum, der Beweis, welch verheerende lyrische Fehlleistungen entstehen, wenn man seinem Lehrer nicht zuhört. Der geneigte Leser möge allfällige Spitzfindigkeiten und Gemeinheiten im Text entschuldigen - immerhin handelt es sich um das Werk eines armen und verwirrten Geistes...

      ---------------------------------------

      « Ode an die stolze Heldengruppe »

      Ziemlich leise, etwas scheu,
      hat Timur im Kopf wohl wirklich Heu ?
      Ein Held sei er, ein Paladin,
      meinen sie wohl wirklich ihn ?
      Bislang trank er lieber Wein,
      oder rauchte ein kleines j***tlein…

      Die See ist ruhig, der Himmel klar,
      ach, wär das Leben wunderbar.
      Wär da nicht dieser fette Elch,
      da schlag mich einer mit nem Kelch !
      Er brüllt und stampft und keucht und schnauft,
      Lauft um euer Leben, lauft !

      Die Igy ist ne schlaue Maid,
      wegen ihr hab ich Blutflecken aufm Kleid.
      Hab sie beschützt vorm bösen Dämon,
      als Dank gibt sie mir ‘n Amulett und läuft davon.
      Tja, so sind die Frauen halt,
      ein Wolf in einer Schafsgestalt.

      Die Lenden schlank, die Mähne weiss,
      der Earendur erzählt nur Scheiss.
      Ehrlichkeit - die kennt er kaum,
      da kratzt ihn mehr der Dreck an seines Wamses Saum.
      Jetzt ist er völlig durchgedreht,
      drum hat ihn die Gruppe auch verschmäht.

      Der Ramuel, der Ramuel,
      macht aus seinem Dickschädel keinen Hehl.
      Ein komplizierter sturer Gaul,
      im Kodex schmieden gar nicht faul.
      Zu was er nützt ? Ha, keinen Blassen,
      ich frag ihn – krieg ich ihn zu fassen.

      Wenn ein Geruch gar wohlgestalt,
      in deiner Nase wiederhallt,
      ist mit Bestimmtheit ziemlich nah,
      die Anna mit dem Wonderbra.
      Sie kocht und rührt mit ihrer Kelle,
      so mancher möcht sie auf die Schnelle…

      ---------------------------------------

      Ein Bericht unseres Auslandkorrespondenten Falk, direkt aus den tiefen Sümpfen des westlichen Kontinents

      Donnerstag, 5. Erntung 2004, 20:25
      Mal wieder etwas Lyrik, sonst leidet die Seite an Langeweile:

      GEDICHT EINES UNSTERBLICH VERLIEBTEN NEANDERTHALERS (Teil 358'489'549'085'654)

      Was für ein toller Hirsch der Anny ist,
      wahrlich, ich sag's euch, denn er misst
      ganze zwei Meter am Widerrist.

      Er fürchtet keinen Nebenbuhler und weder
      Wolf noch Bär noch sonst ein Attentäter
      denn sein Geweih klappt fast zwei Meter.

      Sagt es mir, O ihr Helden der Zunft,
      wer braucht schon Verstand oder Vernunft
      wenn er so brüllen kann in der Brunft.

      Er braucht weder Waffen noch Kampfgewänder,
      denn niemand ist schneller, stärker, behender,
      als Aniuk, unser tapferer Achtzehnender.

      Und nähern sich die Feinde zuhauf,
      gibt's einen Schlag mit dem Vorderlauf,
      und dann noch einen mit dem Hinterlauf.

      Grad hintendrauf.

      Dienstag, 3. Erntung 2004, 10:40
      Thorsten an den König der Fische(r)

      Mein Problem ist nicht so sehr ein spezifischer Freitag, sondern Freitage im Allgemeinen, und zwar für die Monate August und September. Freitag PM haben wir Lab- Meetings und Progress Reports. Ersteres fängt an wann der Chef Lust und Zeit hat. Das kann um 2PM sein oder um 5PM. Je nachdem ist der Ausgang des Meetings völlig offen. Die Alternativ- Variante ist: fangt einfach am Freitag abend an und ich komme später hinzu.

      Dienstag, 3. Erntung 2004, 08:45
      Esther

      Mhh, mir gehen so ziemlich alle Freitage im September nicht
      (Yuhuu, Bogenschützenkurs! Bin schon lange angemeldet...) Ich werd aber dann noch mal meine Agenda konsultieren, falls ich sie finde

      Dienstag, 3. Erntung 2004, 00:05
      Matter@Thorsten+:beat

      Dann streicht bitte die Freitage die euch nicht gehen aus der Liste! Wenn das alle sind, streicht alle!

      Montag, 2. Erntung 2004, 18:30
      Ich glaube, sowohl für mich (Thorsten) und auch für .bes, ist Freitag abend meistens relativ ungünstig.

      Montag, 2. Erntung 2004, 15:05
      Matter@ alle

      oder mol amene friti?

      Montag, 2. Erntung 2004, 14:23
      Wullschi was? erscht im oktober weder rpg? :-L

      Montag, 2. Erntung 2004, 13:20
      Gri@:spieltermin Am 12.09.04 beni a de Tornfahrt met em TV.Aui ander Sept. Date gönd mer.

      Montag, 2. Erntung 2004, 13:18
      Wullschi @ Möne
      Hm? Jo, okay... T:-|

      Montag, 2. Erntung 2004, 11:01
      Möne @ Wullschi
      Du, es Johr möchti aber ned warte!!! Du hesch secher de
      12.9.04
      gmeint, ned?

      Montag, 2. Erntung 2004, 09:38
      Wullschi
      dann wird der 12.7. unser nächster Spieltermin sein.

      Sonntag, 1. Erntung 2004, 11:35
      Fuchs@Spieltermin
      Sorry habe da wohl was falsch gemacht. Der letzte Eintrag ist auch von mir gewesen.

      Sonntag, 1. Erntung 2004, 11:34
      Von den Daten geht mir leider das letzte am 18./19. September nicht, denn am 16. kommt meine Freundin mit Eltern in der Schweiz an. Man muss halt Proiritäten setzten ;-)

      Freitag, 30. Heuet 2004, 13:20
      Möne @ Spieltermin
      Mir goht vo dene Termine wo de Pöili ufglistet het nur de 12.Sept und de 19.Sept.


      Donnerstag, 29. Heuet 2004, 21:25
      BES

      14. August ist Heitere Openair...

      Donnerstag, 29. Heuet 2004, 17:55
      Falk @ all

      25./26. September geht mir nicht, da ich dann in den Ferien weile. Stattdessen würden mir die folgenden Daten passen :

      14./15. August 04
      04./05. September 04
      11./12. September 04
      18./19. September 04

      Greez,

      Pöili

      Mittwoch, 28. Heuet 2004, 13:25
      *** Nachtrag ***

      Das fehlende Wort heisst selbstverständlich: "Pöbel"

      Mittwoch, 28. Heuet 2004, 13:09
      *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***

      Schreckliches Massakaer im Sumpf...
      Wir werden diesen Tag in Errinnerung behalten als den Tag an dem wir beinahe Kapitän Jack E. Blutspatz gefangen hätten, so Gouverneur Weatherby Swann
      Noch heute morgen strahlte ein triumphierendes Lächeln in den Gesichtern der Sumpfbewohner, dies ist wohl einem jeden entgangen, denn heute ist der berüchtigte Pirat Blutmöve aus dem Gefängniss entwischt und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung, schlimmer hätte das fluchende Monster diesem Dorf nicht zusetzen können, denn trotz des feuchten Klimas ist das halbe Dorf niedergebrannt, zahlreiche Bewohner mussten, teilweise mit schwersten Verletzungen, in das Kraken-Lager gebracht werden. Während der Sonderbeauftragte noch nach Spuren sucht haben wir hier bereits eine Chronologie der Ereignisse
      Nachmittag: Friedliche Passanten bespucken den gefürchteten Piratenkapitän
      Späterer Nachmittag: Unter massivem Sicherheitsaufgebot wird der dämonisch Piratenfürst wird zurück in den Hochsicherheitstrackt der örtlichen Strafanstalt geführt.
      Noch späterer Nachmittag: Mit hilfe von Blutmagie, und Jungfrauenopfer gelingt es dem piratierenden Dämonensultan aus dem Gefängniss zu befreien, währenddessen einer der Bewacher sich mit einer Wärterin des Krakenhauses vergnügt, der zweite Wachmann wird grausam niedergeschlagen.
      Früher Abend: des Spektakels beraubt (eine öffenliche Folterung des Halunken war geplant), zog der aufgebrachte mordbrennend durch die Innenstadt, dabei entfachte sich ein Flächenbrand.
      Späterer Abend: während die Nationalgarde um die Herrschaft in den Strassen kämpft verstarb im Krakenhaus das erste Opfer. Der ältere Herr war so erregt beim Anblick von Feuer, etwas unbekanntes in diesem trostlosen Sumpfloch, das sein Herz den Dienst versagte.

      Scribulus für den Heldenkanal

      *** Aufruf ***
      Es werden Helden gesucht die beihilfe zur Ergreifung des gefürchteten Piraten Blutmöve leisten. Die Belohnung ist hoch aber mitmachen lohnt sich auf jeden Fall den unter den Teilnehmern wird eine sportliche Vollrüstung sowie eine Karte zu einer Drachenhöhle* verlost.
      *Gefangene Prinzessin, bereitz zur Befreiung, wird garantiert.

      Mittwoch, 28. Heuet 2004, 08:08
      Matter@Falk

      Vieln Dank für den Aufwand, hat sich gelohnt!

      Mittwoch, 28. Heuet 2004, 00:24
      Falk

      So, das Abenteurer-Tagebuch ist online. Ich kann allerdings nicht versprechen, dass ich an alles gedacht habe - wenn also jemand etwas hinzuzufügen hat, soll er das bitte ungeniert tun.

      Das Tagebuch von Eary ist übrigens auch aktualisiert. Und danke für die Berichterstattung - so ein bisschen Publizität ist Honig für die Seele! Jetzt ist Eary ein richtiger Star... :-D

      Greez,

      Pöili aka Eary

      PS: Wir haben immer noch nicht abgemacht, wann wir das nächste mal spielen...

      Dienstag, 27. Heuet 2004, 22:34
      @ Thorsten ... done

      Dienstag, 27. Heuet 2004, 17:23
      :Esther@:Falk

      Oh, danke für den Eintrag ins Bestiarium! Bescheidenerweise muss ich allerdings die "Erfindung" der Natur überlassen...

      Was alle andern Einträge betrifft: Ich sollte wohl besser keinen Kaffee trinken, während ich vor dem Bildschirm sitze und sie lese... (Autor wandert zur Toilette und versucht eben den aus dem Hirn wieder rauszubringen...)

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 27. Heuet 2004, 16:53
      Thorsten Einträge fürs Bestiarium von Aniuk.

      Der Zitteraal

      Der Zitteraal ist ein etwa anderthalb Aniuks langes Tier, das durch die endlosen Mangrovensümpfe des Neuen Gutes Jagdgrundes schlängelt, dort lebt es von kleinen Fischen und Lurchen. Bisweilen findet man es auch in den Mägen hungriger Neandertaler, dort lebt es aber eigentlich nicht mehr. Der Zitteraal ahmt mit seinen Bewegungen einen Blitz nach. Somit beschwört er die Geister des Wolkenadlers Aeoroch, die ihm das Funken sprühend helfen, wenn er es mit Gegnern zu tun hat. Aus dem gleichen Grund zischt eine Schlange, denn ihr Blut kocht vor lauter Funkengeister. Ein kluger Schamane kann viel daraus lernen. Des weiteren schmeckt ein Zitteraal roh köstlich. Ob er auch gekocht geniessbar ist, konnte noch nicht untersucht werden, dafür war Aniuk bis jetzt zu hungrig.

      Der Wasserbaum.

      Der Wasserbaum ist eine ganz seltsame, stark verholzte Pflanze, die – Treibgut ähnlich -durch die Grossen Ozeane trudelt, ohne Sinn oder Verstand. Ihre einzige Funktion scheint zu sein als Nahrung für Bohrwürmer zu dienen. Ein Wasserbaum hat einen oder mehrere Stämme mit ästen, die aber meist blattlos sind, dafür aber überwuchert mit Lianen und seltsamen grossen Spinnennetzen. Die entsprechende Spinne hat Aniuk aber noch nicht gesehen. Seltsamerweise mögen tzivilisierte Menschen diese Bäume, ja man findet kaum einen ohne sie. Was die Menschen dort machen ist ungewiss. Meist scheinen sie darüber zu fluchen, dass sie auf diesem Baum gelandet sind und wünschen sich von diesem elenden Baum weg zu kommen. Menschen und Bäume sind nicht für den Ozean gemacht, nur scheint es manche zu geben, die das noch nicht eingesehen haben.

      Dienstag, 27. Heuet 2004, 12:55
      *** NEWSFLASH reply ***

      Neueste brandheisse Informationen unseres Live- Korrespondenten Flapsy trudeln gerade in die Redaktion ein. Flapsy sagt und ich zitiere hier wörtlich: "Erandur süss! Erandur blöd!" und das nicht nur einmal sondern einhundertdreizehn Mal. Ich denke, der geneigte Leser wird sich seinen Teil dazu denken können!
      Wir danken unserem nimmermüden Live-Reporter von der vordersten Front.

      Dienstag, 27. Heuet 2004, 11:24
      *** NEWS *** NEWS *** NEWS ***
      Wer ist der geheimnissvolle Earendur? Neulich wurde er an Bord der "El Grande" gesichtet umschwärmt von heirats-willigen Groupies. Ob er ein ehemaliges Mitglied der verschollenen Boygroup "Take This" ist?

      Wer nützliche Hinweise auf die Identität von Earendur hat, sende doch eine Brieftaube an die Redaktion. Unter den Einsendungen wird ein Wochenende als Prinzessin in Gefangenschaft eines Drachens verlost.

      Scribus, im Sumpf

      Montag, 26. Heuet 2004, 22:39
      BES @ BES
      wo wohl diese sonderbaren Blumen, mit ihrem an-/erregenden Duft, reinkommen? ins Bestiarium?

      Montag, 26. Heuet 2004, 17:14
      Wullschi @ all: finger weg vom link < Bestien-Informationen einlagern... >!!! die Feder müsst ihr nemen.

      Montag, 26. Heuet 2004, 17:10
      Wullschi Nein, kann ich nicht. Frag mich konkret, wenn etwas unklar ist. Um einen neue Zeile in der Tabelle zu erstellen, nimm die letzte Zeile, kopier sie und fülle sie nach deinen Kriterien aus. Ist doch sooo einfach.
      Abgesehen davon hab ichs schon mindestens 100 mal gesagt.

      Montag, 26. Heuet 2004, 16:52
      Matter@:wulschi danke fürs reparieren! Das Schwarze brett war wegen mir durcheinander, um den fehler zu kaschieren...bei deinem Eintrag verstehe ich nur Bahnhof, könntest du vielleicht eine allgemeine Gebrauchsanweisung schreiben für die weniger Schlauen und die allen Mitgliedern per mail schicken

      , dann kann ich das Bestiarium um zwei Monster ergänzen: Flattersaurier und Galleonenqualle

      Montag, 26. Heuet 2004, 16:26
      BES @ :fuchs
      die charakterbeschreibung von Timur funktioniert nicht... sniff

      Montag, 26. Heuet 2004, 16:23
      swu: Gern geschehen. Wenn es Einträge hagelt, dann lohnt sich der Aufwand. Das schwarze Brett habe ich auch gleich repariert, da war auch nicht alles im Lot. Ich fänds schön, wenn ihr dort eure Punkte mit "- " beginnen würdet. Dann kann man sie schneller überblicken, wenn es mehrere sind.
      Achtung, allgemein sollen die Tabellen online bearbeitet werden. Gewöhnt euch an, mit Semikolon-getrennten Tabellen zu arbeiten. Was die Links angeht: Zuerst kommt der angezeigte Name, dann ein "*", dann die anzuzeigende Datei und falls es sich um eine online-txt-in-html-style-Datei handelt, dann folgt anschliessend noch ein zweiter Stern (Damit weiss der Server, ob das File alleine, oder in HTML eingebettet angezeigt werden soll).
      Die Lyrik-Seite hat nun auch das schon ganz gewohnte tabellarische Aussehen. Ein Gedicht anzuzeigen ist nun auch viel Einfacher.
      Falls mal neue Karten aufs Netz kommen sollten, dann werde ich auch für die Karten eine entsprechende Seite bauen. Dasselbe gilt übrigens auch für Zeichnungen und Bilder!!

      Montag, 26. Heuet 2004, 16:09
      Falk

      Danke fürs Wiederherstellen des Bestiariums :-)

      Montag, 26. Heuet 2004, 13:35
      sorry, hatte ich vorher geschrieben, da wusste ich noch nicht, dass ich dir noch anrufe... ist übrigens nicht dein problem, sondern das vom webmaster, der noch nicht allen richtlinien per mail hat zu kommen lassen!

      Montag, 26. Heuet 2004, 13:10
      gut das du alle darauf aufmerksam machst

      Montag, 26. Heuet 2004, 13:07
      Matter@:falk

      Bitte auf dem schwarzen Brett, einträge ohne passwort machen, sonst sehen es alle!!!

      Sonntag, 25. Heuet 2004, 22:49
      Falk @ wullschi

      oups, ich habe soeben das Bestiarium verwüstet...
      Eigentlich wollte ich doch nur die Bohrmuscheln einlagern.
      Kannst Du mir aus dem Schlamassel helfen? ?-(
      Ich habe das csv-file mit allen Infos noch...

      Danke :-)

      Sonntag, 25. Heuet 2004, 21:34
      Falk @ alle

      Ich weiss nicht, wie's euch geht, aber mir hats heute Spass gemacht.

      Vor allem das SL-Team hat mich mit den witzigen und ungewohnten Ideen und Überraschungen überzeugt - eine erfrischend "andere" Seereise.
      Die Timeouts und Gespräche unter den SLs gehören wohl dazu bei 3 Spielleitern. Mich hats nicht gestört, und ich glaube, das wird mit der Zeit auch weniger ins Gewicht fallen.

      Sorry übrigens, wenn ich am Schluss etwas mühsam war - ich glaube, ich sollte lernen, etwas mehr "aus dem Bauch heraus" zu spielen und weniger versuchen, alles "richtig" zu machen - wäre dem Spielfluss sicher förderlich... ;-) T:-|

      @ SL-Team

      Das Intermezzo mit meinem 2. Maat ist übrigens gar nicht so schlecht und könnte noch gute Folgen haben...

      Ach ja, wann spielen wir das nächste mal???

      Greez to ya all,

      Eary aka Turtle aka Pöili

      Samstag, 24. Heuet 2004, 20:51
      sl-team@ :fuchs und :Wulschi

      Bitte schreibt noch ein, was ihr in dieser Zeit gemacht habt.

      Samstag, 24. Heuet 2004, 20:00
      sl-team@alle

      Wir haben im Abenteuertagebuch zusammengefasst, was in den letzten sieben Tagen passiert ist. Schaut bitte nach und ändert die einträge falls etwas fehlt oder falsch ist!

      Samstag, 24. Heuet 2004, 16:25
      Möne @ alle
      Sorry das ich mich erst jetzt melde. Das Internet war diese Woche so fern! Das Symbol ist übrigens Klasse.

      Möne @ BES
      Hexerei... also Igy wird Anna auf "Hexerei" ansprechen. Wenn sie dieses Wort benutzt, wird sich Anna wehement dagegen wehren. Denn Hexerei ist böse... aber Magie ist gut. Also wenn sie weiter darauf rumhackt, wird sich rausstellen, dass in Annas Familie Magie sehr wichtig ist (aufrgund des Topfes und der Öle). Und sie den Topf und die Öle als magisch betrachtet und nicht als Hexereigut. (Von mir aus können wir das auch ausspielen.)

      Möne @ Thorsten
      Ja, Anna wird nochmal probieren mit Anjuk zu reden. Da sie das Gefühl nicht loswird, dass er sie nicht versteht. Die Gedichte und die Anspielungen sind ihr ein bisschen peinlich, aber auch irgendwie ist sie mit der Zeit geschmeichelt. Ausser er kommt ihr wieder viel zu nahe. So wie beim letzten Mal. Dann wird sie ihn zurecht weisen. Aber sie probiert ihn trotzdem zu Vernunft zu bringen. Und mischt ihm gelegentlich auch mal etwas Schlaföl in sein essen. (Nur damit er nicht ganz so wild ist.)

      Samstag, 24. Heuet 2004, 09:59
      Gri@BES Test

      Samstag, 24. Heuet 2004, 09:58
      Gri@ :beat Die Gallionsfigur ist eine Meerjungfrau mit prallen Brüsten und wehendem Haar. Ihre Flossen beginnen unterhalb des Bauchnabels und sind grüne Schuppen.
      Der Schiffszimmermann ist "Chuglio Vilar", du findest ihn in der Mannschaft vom "1. Offizier Emilio Sanchez". Er versteht sein Handwerk und bemalt die Figur liebevoll. Du erfährst das er die Figur selber geschnitzt hat und erklärst dir desshalbe seine Zuneigung zur Figur.

      Freitag, 23. Heuet 2004, 18:34
      sl-team@alle

      Spielen in Biel

      je nach Wetter bei Falk oder am See (Falk dann bräuchten wir deinen Gettoblaster)

      Treffpunkt: 9:30 Uhr auf dem Bahnhofsplatz

      Liesthal-Biel 7:58-9:26
      Baden-Biel 8:03-9:29
      Basel-Biel 8:24-9:26
      Olten-Biel 8:44-9:29
      Bern-Biel 8:56-9:23

      Freitag, 23. Heuet 2004, 18:19
      sl-team@alle

      Bitte sendet in zukunft alle mails an das SL-team an die Adresse sl-team@gmx.net

      Freitag, 23. Heuet 2004, 10:38
      Falk @ Thorsten & SLs :

      Ich finde auch, dass wir das Intermezzo zwischen Aniuk und Earendur kurz ausspielen sollten. Wer weiss, ob mir nicht doch noch ein gutes Argument einfällt, um den armen Delfin am Leben zu erhalten? (und zu verhindern, dass die Matrosen Aniuk lynchen...)

      Übrigens : Aniuk wirkt zwar in Earendurs Augen primitiv, aber definitiv nicht wie ein Ork - dazu ist er zu gutmütig und zu tollpatschig :-B Allerdings wird Earendur - sofern es die Zeit erlaubt - diesen Höhlenbewohner sehr genau im Auge behalten, denn seit Topsy durchgedreht ist, zweifelt er stark an den Fähigkeiten Aniuks und sieht ihn eher als eine Gefahr für die (Schiffs)Reise...

      @ alle

      Baden & Martingsberg tönt gut für Sonntag. Allerdings soll es wunderschönes Badewetter werden. Darum fände ich es zur Abwechslung mal erfrischend, an einem Fluss oder einem See zu spielen. Was meint ihr?

      Freitag, 23. Heuet 2004, 08:05
      Thorsten @ SL

      Aniuk und Earys Gespräche können wir durchaus spielen. Wenn Eary schlau ist, wird er Aniuk erzählen, dass dies alles Kinder von Topsy sind, dann grübelt unser guter Schamane zumindest eine Zeitlang vor sich her.
      Andererseits bezweifle ich sehr stark, dass er Aniuk aufhalten kann.
      1.) Aniuk ist in seinen Augen nur ein Wilder, nichts was er tut ist für einen noblen :^) relevant. Er ist beschäftigt sich mit der Mannschaft anzufreunden und tausend andere Dinge zu machen. Was kümmert ihn ein Tiermensch auf der Mastspitze? Warum also sollte er reagieren, wenn Aniuk rasch runterklettert und mit seiner Speerschleuder zum Wasser rennt. Vielleicht ist das nur wieder eines seiner törichten Rituale.
      2.) Eary ist, wenn ich das richtig verstehe, ein viele Hundert jahre alter :^) . Betrachtet er Aniuk als irgendwie besser als ein Ork. Vielleicht ist Aniuk der gemeinsame Vorfahre von Menschen und Orks? Vielleicht wird er sich ein paar Stunden lang überlegen, ob er mit diesem seltsamen Wicht überhaupt reden will. Immerhin ist er viele Hundert Jahre alt.

      Die Geistreise in den Letzten Guten Jagdgrund würde ich erst an Land spielen. Solange muss Aniuk ohne Gefährtentier auskommen. (ist vielleicht auch besser für das Schiff). Alle Gefährten des Bundes sind im übrigen eingeladen Aniuk zu begleiten.

      Freitag, 23. Heuet 2004, 07:55
      Thorsten
      Obwohl seit 35'000 Jahren ausgestorben, faszinieren die Neanderthaler uns immer noch mit ihrer wundervollen Dichtkunst, deren unerreichte Poesie unsere Herzen rührt und unseren Seelen Flügel verleiht. So ergreifend ist ihr tänzelndes Wortspiel, so anmutig des Kuss der Calliope, der Muse der Dichtkunst, dass ich dieses anrührende Liebesgedicht nicht unerwähnt lassen möchte, in welchem es den Neanderthalern gelingt, die einfachsten Dinge in hehre Worte zu kleiden.

      PAARUNGSRUF EINES BRüNSTIGEN NEANDERTHALERS (TEIL2)

      Anna, du bist fruchtbarer Boden
      und sieh nur die Grösse meiner .... Hände
      Du wunderst dich,
      warum ich besinge meine Pfoten,
      doch dies sind nicht die Werkzeuge eines Toten!
      Anna, hier wird dir einiges geboten!
      Ich hoffe, du wirst nicht rot, denn
      nun preise ich meine ... Hände.

      (Es folgt nun ein SEHR langes Gedicht, dass zumindest bei Elfen und gut erzogenen Menschenfür Erstaunen sorgen könnte)

      Donnerstag, 22. Heuet 2004, 14:23
      Matter@:Bes

      Sory für das Iggy war im Stress...auf die Frage nach dem Monster tja reralität ist subjektiv und daher könnte das Monster ohne weiteres mal von einer Abenteuerergruppe so beschrieben worden sein. Dann müssten diese jedoch überlebt haben, was wieder eher unwahrscheinlich ist....

      Donnerstag, 22. Heuet 2004, 13:34
      BES @ :alle

      szenen die gespielt werden sollten:
      - geheimraum (falk hat schon so was angetönt, das er mit igy da runtersteigen möchte, und nach ihrem kurzen intermezzo scheint das nur passender zu sein, ausserdem brauchts da sl's)
      - aniuks liebesgesänge würde ich schon gerne hören... :-B
      - anna & igy über hexerei (da möne noch nicht geantwortet hat)

      ÜBRIGENS IGY SCHREIBT SICH MIT EINEM G, HAT NIX MIT IGGY POP ZU TUN!!!

      p.s.: matter hab ich die beschreibung von "der fluch des monsters" richtig verstanden und dekt sich meine skizze in etwa mit deiner vorstellung?

      Donnerstag, 22. Heuet 2004, 11:07
      Matter(SLs)@ :alle

      Vielen Dank für die Interessanten Einträge! Beat dein Amulett ist wirklich aller erste Sahne.

      Nun aber zum wichtigeren Punkt. Welche Szenen die hier beschrieben sind, sollten ausgespielt werden.

      -Amulettübergabe
      - Iggy + Eary
      - eary + Anjuk
      - Thorstens Jagdgründe
      - Versteckter Raum
      - etc.

      Mittwoch, 21. Heuet 2004, 22:33
      BES @ :alle
      theoretisch ist aniuks tagebuch aktualisiert, praktisch werde ich es noch etwas besser machen... (ähh thorsten könntest du das bild nochmals senden?)

      Mittwoch, 21. Heuet 2004, 22:19
      BES @ :falk

      igy: das geht doch gar nicht, jetzt wo du davon weisst, aber ich könnte dir einen anderen trick zeigen...
      eary: ok
      igy: mach alles mir nach! (sie stellt sich etwa einen fuss vor eary und faltet ihre hände vor der brust, danach bewegt sie beide hände zur seite) nun ist es schwierig beiden händen gleichzeitig mit den augen zu folgen... HEH, du sollst mir nicht in den ausschnitt schauen, schnell bewegt sie ihre hände zu ihrem decoltee, und zieht dann mit dem breitesten grinsen den tabakbeutel heraus (den hat sie natürlich mit den magischen händen gestohlen)

      Mittwoch, 21. Heuet 2004, 21:14
      Thorsten
      Das kann Earendur gerne versuchen. Wenn er es ihm aber gaaaaaaaaaaaaanz langsam und seeeeehr ausführlich erklärt, wird Aniuk das Tier schon längst erlegt und ausgeweidet haben und annehmen, dass Earendur ein zierliches, schwächliches Kindlein ist (vielleicht der kleine Bruder von Igraine?), das Angst vorm Wind hat. Des weiteren wird Aniuk anbieten eine Zeichnung des Delfins anzufertigen, damit sein Tiergeist befriedigt ist und in den Ersten Guten Jagdgrund zurückkehren kann. Das Argument mit den Riesenkraken wird nur klappen, wenn unser Neanderthaler ihn schon einmal zu Gesicht bekommen hat (also früher auf der Mission), sonst bezwiefelt Aniuk ganz im Allgemeinen die Existenz von Architheutis gigas (Steenstrup).
      Das können wir aber gerne ausdiskutieren.

      Mittwoch, 21. Heuet 2004, 19:14
      Falk @ BES

      Eary (gefällt mir wirklich viel besser als Twee) findet die Taschenspielertricks von Igy höchst interessant und unterhaltsam. Er wird sie sogar herausfordern, um zu sehen, wie gut sie ist ("ich glaube nicht, dass Du es schaffst, mein Pfeifenkraut zu klauen...").

      Ausserdem erklärt Earendur Igy, dass sie niemandem etwas über Rauco erzählen soll (da er sozusagen als blinder Passagier mitreist und die Seeleute ihn sonst sicher verspeisen würden...). Und Earendur führt nur einige scharfe Gegenstände mit sich, weil sich ein Händler in dieser brutalen Welt verteidigen muss...

      PS : Das Logo ist wirklich toll !

      @ Thorsten

      Wenn Earendur Wind davon kriegt, das Aniuk einen Delfin erlegen will, wird er ihn mit aller Kraft daran hindern. Alle Seeleute glauben nämlich, dass ein übler Sturm aufkommt, sobald man einen Delfin tötet. Earendur wird Aniuk diesen Punkt auch gaaaanz langsam und deutlich erklären und ihm vorschlagen, eine Riesenkrake oder sonstwas zu erlegen...

      Mittwoch, 21. Heuet 2004, 17:52
      Thorsten @ BES SUPER Logo für unsere Helden! Wirklich! Sollte man an einer würdigeren Stelle verewigen!

      Wenn die Helden während der Tage ihrer Reise ihr Haupt zum Himmel erheben, dann können sie auf der Spitze des Mastes folgendes vernehmen:

      PAARUNGSRUF EINES BRüNSTIGEN NEANDERTHALERS (zum Teil sehr schlechte Gedicht, aber so ist das halt, wenn die Hormone verrückt spielen):

      O Anna, O Anna, O Anne!
      Ich bin dein einzig richt’ger Mann.
      Deine Fruchtbarkeit zieht mich in den Bann
      Anna, ich bin dein Mann.

      Es gibt nichts was ich nicht kann:
      Hauen, Treten, Knüppeln, Schlagen,
      Werfen, Stampfen, Brüllen, Graben,
      und das Unglaubliche wagen,
      Anna, DU wirst meine Söhne austragen!

      Anna, ich bin den Mann
      willst du Jungen aufziehen, irgendwann,
      erlege ich Wisent und Elch alsdann,
      und schlepp zu dir zu Füssen an.

      O Anne, O Anne, mach keine Faxen,
      In deinem mächtig’ Leib werden wachsen,
      stramme Töchter mit breiten Haxen,
      mächtige Jäger mit starker Hand,
      und Schamanen, deren Weisheit bekannt
      sein wird im ganzen Land.
      O Anne, ich sage dir ohne Paus’:
      Brüte meinen Nachwuchs aus!

      Anna, O Anne, ganz geschwind,
      wirf du ein, und noch ein Kind,
      unser Wurf wird so gross alsdann,
      so gross wie ein ganzer Stamm,
      dass ich ihn nicht mehr zählen kann.

      Anna, O Anna, du bist wunderbar,
      gebäre mir ein Kind – jedes Jahr.

      Thorsten @ :flipper. Aniuk hat während der letzten Tage sicherlich einige Speere geschnitzt (auf einem Schiff „Liegt“ ja soviel totes Holz rum). Einige Speere hat er sicherlich mit Schnur befestigt. (An der Takelage hat es ja so viele Schnüre, die offenbar niemand braucht). Wenn er die Delphine sieht (und er hat auf der Mastspitze ja die beste mögliche Position sie zu sehen), wird er runterklettern und versuchen die nächstgelegenen zu erlegen (Er hat sich ebenfalls einen Schleuderarm geschnitzt (das ist keine Sache!). Damit wird aus seinem Speer eine Speerschleuder und die kann er bis zu 150 m weit schleudern (Rekord ist 257.8 m (848.5 Fuss) im Juli 1995 in Aurora, Colorado). Sollte es ihm gelingen einen von diesen komischen Fischen zu erlegen, wird er das tote Tier Anna zu Füssen legen (Brautgabe, Teil Eins). Igraine schenkt er die wohlschmeckenden Flossen, als Dank für die geschnitzte Topsy- Figur.

      Dienstag, 20. Heuet 2004, 20:55
      ähh das bild sollte:

      so aussehen...

      Dienstag, 20. Heuet 2004, 20:53
      BES

      @ SL's
      Igy wird den ersten Tag die Matrosen unterhalten. Danach wird sie sich dem Schiffs-Zimmerman an die Fersen heften um zu lernen was man im Falle eines Leckes tut. Auserdem wird sie ihm helfen die Gallionsfigur neu zu bemalen.

      @ Falk
      > Igy wird neben Earendur stehen plötzlich zusammenzucken und kreischen (hat bei ihren erkundungen wohl Rauco entdeckt)...
      Earendru wird wohl spitz kriegen was abgeht und auf die Frage hin wird Igy ihm erklähren das sie eine Taschenspielerin sei (Falls Eary jedoch eine Szene macht wird sie alles abstreiten). Auf Wunsch wird sie ihm erklären wie das funktioniert:
      Also wenn ich dein Geldbeutel stehlen wollte (Eary greift automatisch nach dem Geldbeutel) und Igy präsentiert stolz das Messer das sie gestohlen hat, Ablenkung ist alles...
      > Ausserdem wird sie Eary (klingt wie Eerie, Earendurs Spitznahme, gefällt dir hoffentlich besser als twee) füher oder später fragen ob er ein grosser Krieger sei das er so viele Waffen mit sich führt...

      @ Möne
      Wie reagiert Anna auf die Frage ob sie eine Hexe sei? (Die Frage stellt sich desshalb weil Anna Zauberoele besitzt, entsprechend wird Igy auf Anfrage argumentieren.)

      @ Wulschi
      >Naja, Ramuel kriegt das Amulet:

      Dienstag, 20. Heuet 2004, 11:20
      Thorsten @ : all
      Meine Güte, wenn ihr wirklich essen wollt, was meine Kochkünste und ein mittelalterliches Buch hergeben, dann kann ich nur sagen, dass die Tagline der Zunft-Seite in der Tat stimmt. Ihr seid mutig, ihr seid Helden und ihr liebt die Gefahr. Na ja, das Gute bei der Sache ist: bei Innereien erwartet sowieso niemand wirklich, dass es schmeckt...

      Dienstag, 20. Heuet 2004, 09:26
      BES @ alle

      biel ist in ordnung aber wir könnten auch nochmals in baden spielen (bei schönem wetter grillieren auf dem martinsberg, bei schlechtem wetter braten wir das fleich in der bratpfanne... dazu chips, brötchen und salat) oder thorsten probiert eines dieser MA-Rezepte aus ;) es gibt da zahlreiche mit eingeweiden, klingt lecker...

      Dienstag, 20. Heuet 2004, 01:39
      Thorsten @ BES

      Hey, vielen Dank für den Link zu Castrum Solothurn. Der ist nicht nur super gut, sondern er wird auch meiner Schwester - einer Wahlsolothurnerin - toll gefallen.

      Gruss

      Thorsten (gegewärtiger Sieger des Labor- Marathons)

      Montag, 19. Heuet 2004, 23:38
      Falk @ Beat

      Oups, das mit dem Blutraben ist ein Versehen. T:-| Das wird natürlich noch richtig gestellt...

      Im Prinzip ists kein Problem wenn Iggy meine Möve Rauco entdeckt. Nur sollten wir das vielleicht spielerisch darstellen (Neugierige Mädchen zwickt Rauco besonders gerne in den Finger :-B ), und die Schiffsmannschaft sollte nicht unbedingt etwas davon erfahren...

      @ alle
      Wo spielen wir eigentlich das nächste Mal? Falls ihr Lust habt, nach Biel zu kommen : meine Türen stehen offen...

      Greez & :*)
      Pöili

      PS : Hätte irgendjemand die @-* Güte, die Bezeichnung von Earendur unter "Helden - Rasse" in "Hochelb & DIRE - Piratenkapitän" umzubennenen? Herzlichen Dank! :-)

      Montag, 19. Heuet 2004, 21:26
      BES @ alle

      @matpat
      haben jetzt ein ghetoblaster, der selbstgebranntes schluckt und auch mp3 fähig ist. bräuchte aber noch 6x UM-2 batterien das er schnurlos schnurren würde.

      @gri
      was ist mit der gallionsfigur? und wie heisst der schiffszimmerman...

      @falk
      heisst dein held "blutmöve" oder "blutrabe" beide werden in deinem beschreib gebraucht.
      ach ja und hat wer schon deine blutmöve entdeckt wärend dieser woche auf see. ist es ein problem wenn igy das herausfindet (mit ihrem magischen tastsinn sollte sie das früher oder später rausbekommen, da sie ja kein bisschen neugierig ist)

      Montag, 19. Heuet 2004, 11:15
      BES @ THOR fast noch besser da aus solothurn
      http://www.castrum-solothurn.ch/kueche/rezepte_internet.pdf

      Montag, 19. Heuet 2004, 11:11
      BES das ist einfach zu schön

      M. Marx Rumpolt 1581: || Seite CL, links, Rezept 121 || Ein Quitten-Pasteten

      Nim Quitten / schel unnd höl sie auß / setz sie auff in einem Wasser / und quell sie wohl / besteck sie mit Neglein und mit Zimmet / machs in eine Pasteten / die hoch aufgetrieben ist / mit butter / Zucker und Zimmet / laß in einem Ofen backen / so kanstu es kalt oder warm geben. Und wenn du es wilt anrichten / so besträw es mit weissem Zucker / so ist es gut und wolgeschmack. Also bäckt man die Quitten Pastete.

      Montag, 19. Heuet 2004, 11:06
      BES @ THOR

      im internet gibts ne olle Mittelalterrezeptesammlung, und zwar unter http://www.mittelalterlich-kochen.de

      Kleines Bsp:
      Daz buoch von guoter spise, 1350: Eine gute Speise
      (Ja, mit quellenangabe!)

      Nim hüenre. die brat niht volle gar. entlide die zu morseln, und laz sie sieden nur in smaltze und wazzers. und nim eine rinden brotes und ingeber und ein wenic pfeffers und anis. daz mal mit ezzige. und mit dem selben sodich in. und nim vier gebraten küten. und daz condiment dar zu. der hüenren. laz ez wol da mit sieden. daz ez werde eben dicke. hastu niht küten so nim gebraten bieren und mach ez da mite. und gibz hin und versaltz ez niht.

      (Es gibt glücklicherweise eine deutsche Übersetzung dazu ;)

      Sonntag, 18. Heuet 2004, 12:29
      Thorsten an Robinie Hood.

      Die Hochzeit meiner Schwester ist in einem Monat, es ist also noch Zeit. Es ist auch eher ein Jux. Gerade habe ich übrigens das Kochbuch des Marcus Gavius Apicius gefunden (25 v. Chr.? -30 n. Chr.?), darunter auch Perlen wie In strituone exilo (Gekochten Strauss), In phoenicoptero (Flamingo- und Papageienzunge) und Ad muraenos (Muränenfleisch, angeblich mit zu Tode verurteilten Verbrechen gefüttert. Vielelciht finde ich ja auch dort etwas nettes.
      Lieben Dank.

      Sonntag, 18. Heuet 2004, 10:18
      :^) @ buch

      Es stehen mehrere mittelalterliche Kochbücher im Bücherregal meiner Schwester in Bern (mit leckerer Schildkrötensuppe oder Bärentatzenragout) aber leider nicht bei mir... Wie rasch brauchst Du die Sachen?
      Aes Grüessli
      Esther

      Sonntag, 18. Heuet 2004, 04:55
      Thorsten @ :^)
      Guten Morgen Esther. Hast du zufälligerweise ein Kochbuch mit mittelalterlichen Rezepten, das ich mir für ein paar Tag oder so ausleihen könnte. Es soll eine überraschung zur Hochzeit meiner Schwester werden!

      Freitag, 16. Heuet 2004, 12:57
      BES @ Wullschi

      könnte man die lyrik-seite auch online editierbar machen?

      Freitag, 16. Heuet 2004, 11:52
      BES @ Thorsten und :alle (wie wäre es mit einem symbol für alle?

      Habe die beiden GEDICHTE von Aniuk aka Thorsten sind jetzt in der Lesestube unter Lyrik verfügbar...
      Gespannt warten wir alle auf das Lamenti Teil 2 (Wos n'ersten Teil gibt, gibts doch noch nen 2.,oder?)

      Freitag, 16. Heuet 2004, 08:03
      :Thorsten @ :BES

      Die Kletterkrake ist auch mein Favorit.
      Tiere des ERSTEN Guten Jagdgrundes (also der Vergangenheit folgen heute oder morgen)

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 22:36
      BES @ Thorsten
      ich finde die Giant-Hell-Ueber-Dire-Kletterkrake cool

      :scribus @ alle
      leider ist aufgrund eines falsch eingetippten html befehles die Nachricht über das Fluchende Monster nicht ganz korrekt, der Satz sollte so lauten:
      Leider sind die exakten Worte des Fluch des Monstersnicht überliefert

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 22:17
      BES @ Wullschi

      2Uhr: Pfeilbogen -> Jäger -> Aniuk
      4Uhr: Wellen -> Handel, Luft, Wasser -> E-Dur (Sorry Falk hab den Mittelteil vergessen)
      6Uhr: Maske -> Die Verschleierte -> Igy
      8Uhr: Geschirr -> Gastfreundschaft -> Anna
      10Uhr: Schwert & Axt -> Krieger -> Timur
      12Uhr: Doppelsonne -> Herrschaft -> Ramuel
      Hände stilisieren das Bündniss...
      Hintergrund stilisiertes Leopardenauge, der Wächter der über den Bund Wacht...

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 21:43
      ***News***News***News***

      Das Fluchende Monster wurde gesichtet!!!
      Heute um 21:00 Ortsstandart-Zeit wurde das Legendäre Fluchende Monster gesichtet... Der Held, der das Monster entdeckte, war sogar in der Lage eine rudimentäre Skizze herzustellen. Während der Beobachtung knallte das Monster mit seinem Knie in einen Plüschhasen und stiess dabei einen furchterregenden Fluch aus. Leider sind die exakten Worte des nicht überliefert, da die Gouvernante des Helden ihm seine Ohren zuhielt. "Da war aber etwas von Schleim und Teufel und so die Rede" wie der sichtlich erschütterte Held berichtete...

      Gegen eine geringe Gebühre kann eine Expressbrieftaube ihnen umgehend das exklusive Bild übermitteln.
      Verkaufen sie ihre Seele hier.

      Scribus für den Heldenkanal, irgendwo, wos noch keine Energieknappheit gibt und die Stadtmauern noch die ganze Nacht durch brennen dürfen.

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 20:31
      :throsten @ BES

      Hier einige erste Vorschläge aus dem Letzten Guten Jagdgrund.

      Giant Dire- Kletterkrake (Nördlicher Regenwald, 200 Millionen Jahre in der Zukunft)
      Kein Reittier, kann nicht kämpfen. Etwa gibbongross, wiegt ca. 10 kg, Spannweite der acht Arme, ca. 1 m. Allesfresser, lebt im Kronendach der Flechtenbäume. Übernimmt die Rolle der Affen nach dem Aussterben der Wirbeltiere. Besitzt wie alle Mollusken keine Knochen, sondern starke Arme, deren gekreuzte Muskelfasern wahlweise als flexible Gliedmassen und starres Fundament dienen können. Ausserordentlich gewandt. Sicheres Orientierungsvermögen. Sehr scharfe Augen, die auf muskulösen Stielen ruhen und in jede beliebige Richtung blicken können. Grosses Gehirn (entspricht einem sehr klugen Schimpansen), seine Tentakeln sind mit hochkomplizierten Saugnäpfen versehen, die über fingerförmige Ausbuchtungen verfügen. Der Kletterkrake kann damit Gegenstände ergreifen und einfache Werkzeuge gebrauchen (Schlüssel in Schlössern drehen etc.). Sehr gelehrig, kann Sachen stehlen und einfache Befehle ausführen (bestehend aus zwei Wörtern, wie der Kletterkrake diesen Befehl interpretiert, ist Sache des Meisters).

      Giant Dire- Springschnecke (Regenschattenwüste, 200 Millionen Jahre in der Zukunft)
      Reittier, kann nicht kämpfen. Etwa bisongross, entfernt „S“- förmig, wiegt ca. 600 kg. Pflanzenfresser, ersetzt wüstenbewohnende Wirbeltiere nach deren Aussterben. Nachfahre mariner Kegelschnecken, die sich mit Hilfe ihres muskulösen Fusses mit einem Satz aus dem Sand herauskatapultieren konnten. Erlaubt der Springschnecke eine Känguru- artige Fortbewegung, indem sie auf der Fussspitze hopsen. Fräsezunge (Radula), mit der sie jedes noch so harte und fasrige Gewächs verzehren kann. Dient auch als zahnbewehrter Bohrer zu Verteidigungszwecken. Ansonsten benutzt es eher die Option Niedertrampeln. Haut aus hornartig verzahnten Schuppen, die keinen Schleim mehr produzieren, sondern eine starke, wasserdichte Haut formen, (guter Rüstungsschutz).

      Giant Dire- Hirtenspinne. (Grosses Plateau, 200 Millionen Jahre in der Zukunft)
      Kein Reittier, kann kaum kämpfen. Fleischfresser, Etwa medizinballgrosser Leib, Spannweite der Spinnenbeine, ca. 1,2 m. Das Tier ist eine Mutterspinne, beherbergt in seiner Bauchhöhle etwa ein Dutzend Schwebspinnen (Nachkommenschaft) und zwei, drei Jägerspinnen in seinem Leib. Die Schwebespinnen sind nur wenige Millimeter gross und werden von jedem Lufthauch davongetragen, sie können einen winzigen Faden weben zwischen dem Ursprungsort (an dem das Faden- ende vertäut wird) und dem Zielort, auf dem die etwas grösseren Jägerspinnen und später die Hirtenspinne nachfolgen. Der Faden der Hirtenspinne ist mächtig genug um einem Menschen als Seil zu dienen. Die Kletterkünste einer Hirtenspinne sind legendär. Die Hirtenspinne produziert ein lähmendes Gift, das sie im Notfall benutzen. Jägerspinnen können Tiere bis Hundegrösse erlegen (mit ihren scherenförmigen Cheliceren), normaler Menschen werden in Panik geraten. Erlegte Tiere werden mit Speichel verflüssigt und ausgesaugt. Mutterspinne kann Netze weben um Leute festzuhalten oder einen Fluchtweg zu versperren.

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 19:04
      Wullschi@alle ich habe jetzt die uploader überprüft. es könnte sein dass ihr gewisse rechte nicht hattet. ich habe nun das feld einlagerungsname deaktiviert. das hat wohl mehr verwirrung gestiftet als genützt. verwendet als dateinamen kurze bezeichnungen ohne sonderzeichen und leerschläge. das könnt eine möglich fehlerursache sein.

      @Earendur und Timur
      ...ihr müsst in der Heldenliste eure angaben noch ergänzen, wisst ihr wie das geht?

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 19:00
      Wullschi@BES du, was bedeuten denn die symbole auf dem amulett?

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 14:33
      Thorsten
      Dazu muss ich anmerken, den Direwolf gab's wirklich. Canis dirus (Dire wolf), der grösste Canide aller Zeiten lebte vor ca. 20'000 Jahren im heutigen Los Angeles und jagte Mammuts, Kamele, Lamas, Pferde und was da sonst noch so rum lief.

      Der Skorpion ist eine wundervolle Idee, ich befürchte nur den werde ich Ersten Guten Jagdgrund nicht finden. Aber vielleicht habe ich auch nicht gut genug gesucht.

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 14:20
      BES @ matter

      Dire = grässlich; unheilvoll; entsetzlich; furchtbar
      Standart "Vorsilbe" fuer D&D Monster, spart neue Ideen, ist einfach eine verbesserte (mehr Lebens- und Schadenspunkte) Version von etwas Bekanntem (z.b. Direwolf ist ein grosser Wolf, Diredragon ist ein besonders grosser Drachen (die sind in D&D uebrigens bereits ab Large (2x2 Hexfelder) erhaeltlich))

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 12:59
      Matter@BES

      Bitte erklär den insider mit dire
      Aktuelle Version geht neun-sieben-10

      geziert von x Hörnern bezieht sich auf jeden Kopf=> hat das Tier entweder 70 oder 36 Hörner, also viel mehr 12 0> ein ober ober Dämon!
      Aber ihr werdet ja dann schon noch selbst sehen.

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 11:31
      BES @ Thorsten

      im D&D bestiarum gibt es einen gefluegelten Skorpion mit vier Scheren, der ist etwa so gross wie ein Auto, wenn ich mich recht entsinne...
      und denk daran, wenn es kein "dire" vor dem namen hat bin ich nicht beeindruckt!

      Ich schlage folgende Beschreibung vor:
      Ein Tier aehnlich einem Dire-Panther
      Seine Fuesse wie die eines Dire-Baeren
      Sein Mund wie der Rachen eines Dire-Loewen
      Seine Kraft die von 6 Dire-Menschensoehnen
      6 Dire-Koepfe auf (hier eine kleine Programmaenderung) SECHS Dire-Schlangenhaelsen
      Und jeder DSAler weiss, unter zwoelf Hoernern ist es nur ein mickriger Unterdaemon...

      Weg ist der federlose Papagei,
      was wird wohl Aniuks Haustier Nr. 2?

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 08:26
      Thorsten

      Hallo.

      Ich werde die nächsten Tage mit Vorschlägen für neue Gefährtentiere kommen.

      Wann immer Aniuk Zeit hat, wird er oben auf der Mastspitze sein und den Grossen Tiergeistern laut seine Klage vorsingen. Er wird von Topsies Abenteuer berichten und verlangen, dass sie ihm, da sie ihm Topsy nahmen, einen neuen Gefährten schenken sollen! Ich beginne hier mit dem ersten von neunundsiebzig Gesängen an die Grossen Tiergeister (Der Gesang lautet: wie Aniuk Topsy fand)

      Einst, der Jahre viel an Zahl,
      da lebte Aniuk im Gewundenen Tal,
      da fand er den Wisent, mächtig und schwer
      und tötete ihn mit einem Speer.
      da galt es die Leber zu verzehren
      und mit einem Fettopfer den Ahnen zu ehren.

      da plötzlich erblickte Aniuk eine Gestalt,
      wie sie streifte, heraus aus dem Wald.
      Ein Tier sah er vor den Büschen stehen,
      wie er es noch nie hat gesehen.
      Ein Pferd war es, doch klein wie ein Fuchs,
      das Fell schwarz gefleckt wie beim Luchs,
      dieses Tier, das war ein Eohippus,
      doch das erfuhr Aniuk erst am Schluss.

      Kaum war das Tier von Aniuk erblickt
      da hatte er schon den Speer gezückt.
      Und der Schamane folgte alsbald
      dem Tier in den dunklen, tiefen Wald.
      doch dort begann er sehr zu staunen,
      denn durch die Zweige drang ein mächtig Raunen
      Die Bäume hier waren riesig und alt
      geheimnisvoll der ganze Wald.
      Er hörte weder die Laute von bissigen
      Tieren noch das Klopfen von Spechten
      kein Tier regte sich zwischen den rissigen
      Stämmen und den bärtigen Flechten.
      Der Eohippus war längst entfleucht,
      als Aniuk das Ende des Waldes erreicht.
      Und der Jäger wundert sich noch mehr,
      denn vor ihm breitet sich, leblos und leer,
      eine endlose, steinerne Wüste aus,
      für den Jäger Aniuk ein Graus.
      und als Aniuk umdreht sein Haupt,
      er wahrhaft seinen Augen nicht glaubt.
      denn der Raunende Wald war verschwunden,
      und nur noch ödnis, kahl und geschunden,
      findet sich an diesem verzauberten Ort.
      Schnell tragen Aniuks Beine ihn fort.

      Bald fand er einen mächtigen Fluss
      und folgte seinem Lauf, doch, O Verdruss,
      kein Fisch regte sich in seiner Flut,
      doch Aniuk verlässt nicht den Mut.
      Er folgt dem Lauf drei Tage lang,
      sein Proviant ist verzehrt bin dann,
      doch da findet er Algen an Flussessaum,
      nach all dem Hungern ist dies wie ein Traum.
      Gierig verzehrt er den grünlichen Schaum.
      Er geht weiter und sieht bald Farne und Moos,
      und Schachtelhalme, menschengross.
      Fliegen und Libellen sieht er mit der Zeit
      und auch Tausendfüssler, armspannenweit.
      Auch sieht er einen Fisch, doch statt Flossen hat er Beine,
      das gibt ein Mahlzeit, wenngleich eine kleine.

      Weiter wandert er und wundert sich sehr,
      da gibt es Lurch so gross wie ein Bär.
      Viele Insekten, ein einzig Gewimmel
      und wundersame Siegelbäume ragen in den Himmel.
      Das alles ist mehr als wunderbar.
      Doch da fällt es Aniuk wie Schuppen aus dem Haar.
      Warum erkannte er es nicht schon gleich,
      er hatte den ersten Guten Jagdgrund erreicht.
      Dort wo die Grossen Geister aufbewahren,
      Alle Tiere und Pflanzen, die jemals waren.

      Aniuk wandert noch sehr sehr weit,
      und erreicht einen Ort, der heisst Kriedezeit.
      So viele Wunder sah er während der letzten Tage,
      doch nun ist er müde, keine Frage.
      Und diese Tyrannosaurier sind eine Plage
      und ihr schlechtes Fleisch ist Anlass zur Klage.
      Da erblickt Aniuk vor sich ein Tier,
      mit Schwanz, Schuppen und Beine hat’s vier.
      Mit einem Schnabel wie ein Vogel ihn hat.
      Und es wird niemals, niemals satt.
      Da wusste Aniuk unumwunden,
      er hatte einen Seelengefährten gefunden.

      Donnerstag, 15. Heuet 2004, 01:15
      Wullschi@BES Oh! Danke liebe igraine...

      Dienstag, 13. Heuet 2004, 23:39
      Matter@:beat

      Gutes Wetter auf See bedeutet, dass ihr gute Fahrt gemacht habt, ohne dass Probleme aufgetaucht sind... was ja auch der Fall ist!
      Falls es am Sonntag im Aufbruch's Stress anders rübergekommen ist, dann gilt natürlich jetzt die detailiertere Fassung. Gallionsfigur muss Gri beantworten.

      Dienstag, 13. Heuet 2004, 17:34
      BES @ Matter
      also die wätterbeschriibig wedersprecht dere vom sunntig, denn hets no gheisse mer heige guets wätter gha und gueti fahrt gmacht, bis zum uuftauche vo dere sturmfront.

      BES @ Gri
      hett üses schiff en gallionsfigur? wenn jo, was für eini?

      Dienstag, 13. Heuet 2004, 13:49
      *** NEWS *** NEWS ***
      Eine Tragödie hat sich am letzten Sonntag auf unseren schönen Gewässer ereignet, bei den Dreharbeiten zu der allerseits beliebten Serie "Sieben Hallunken auf See" geschah ein Unglück das an Tragik wohl nicht mehr überboten werden kann. In einer Drehpause stürzte Topsy, der Anführer der Gruppe, über die Reeling und konnte trotz Einsatz aller verfügbarer Kräfte nicht mehr den Fluten entrissen werden. Laut offizieller Aussage wird die Serie bis auf weiteres in "Sechs Freunde in einer Nussschale" heissen, jedenfalls bis sich ein neuer Anführer für das Heldeneinsatzkommando findet oder sie entlich wieder festen Boden unter den Füssen haben.
      Selbstmord gefärtete Fans von Topsy können sich kostenlos per Brieftaube psychologisch Beraten lassen.
      Topsy, oh, möge er nun in Frieden fressen...

      Scribus, irgendwo auf hoher See für den Heldenkanal

      Dienstag, 13. Heuet 2004, 12:55
      Memento Mori

      Lament eines Neanderthalers um sein geliebtes Tier (Teil 1)

      Topsy ist jetzt fort,
      an einem andern Ort

      Jammern hat kein Zweck,
      denn der Topsy, der ist weg

      niemand war so keck,
      niemand machte so viel Dreck
      doch jetzt ist der Topsy, ist der Topsy, ja, der Topsy der ist weg!

      Hab gesucht auf dem ganzen Deck
      Und in jedem Versteck,
      doch der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy der ist weg!

      Topsy, du wirst mir fehlen,
      immer konnt’ ich auf dich zählen,

      (na ja, ich kann nicht sehr gut zählen,
      doch der Topsy wird mir trotzdem fehlen.)

      Die Trauer zieht mich in den Bann,
      du warst alles, was sich ein Jägersmann
      Im Leben auch nur wünschen kann.
      Doch nun ruf ich, da alles Glück zerrann,
      Topsy, o Topsy, o Topsy, warum nur zogst du von dann’?

      Deine Zunge wird mich nicht mehr lecken,
      deinen strengen Duft werde ich nicht mehr schmecken
      und du wirst auch nicht mehr Läuse und Zecken
      aus meinem Kopfpelz rauspicken.

      O Topsy, wenn ich steh am Kiel,
      such ich deine Fluke im Wellenspiel,
      du warst nicht einfach ein Reptil,
      bedeutet hast du mir sehr viel,
      hat mein Leben ohne dich noch ein Ziel?

      O weh, o weh, o weh, mich deucht,
      der brave Topsy ist entfleucht.

      Topsy, du warst nicht besondes helle,
      doch, und das das sag ich auf die Schnelle,
      mehr wert als zwölf Rentierfelle.

      Doch so traurig ich auch bin,
      Jammern, das hat keinen Sinn
      doch der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy der ist hin!

      Ich kann es gar nicht fassen,
      Topsy hat mich verlassen,
      nun sehe ich mit tränenblassen
      auf das weite Grosse Nass, denn

      ich vermisse dein Schnauben und den Murren
      dein Grunzen und dein Knurren,
      dein Fiepen und dein Gurren,
      dein Kauen und dein Knabbern,
      dein Schlürfen und dein Schlabbern,
      dein Knabbern und dein Beissen,
      dein Fressen und dein Reissen,
      dein Furzen und dein Scheissen,
      dein Markieren und dein Kacken,
      und vor allem dein Armabhacken.

      Welch toter Ort ist dieser Platz,
      Kein Lachen, kein Leben, kein Rabatz,
      O Topsy du warst so ein Schatz,
      in deinem Magen hatte ALLES Platz.

      Vielleicht kommen ich wieder über die Runden,
      doch sage ich ganz unumwunden,
      tief im Herzen bleiben Wunden,
      denn Freunde, lasst mich hier bekunden,
      der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy ist verschwunden!
      Ja, der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy ist verschwunden!

      Ja, der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy ist verschwunden!

      O weh, der Topsy, ja, der Topsy, ja, der Topsy ist verschwunden!

      Dienstag, 13. Heuet 2004, 10:54
      Matter@alle

      Wenns mir richtig war, haben wir etwa eine Woche gespult...
      oder anders gesagt Zeit ohne grössere Abenteuer ausgelassen (Sorry, war mir nicht bewusst, wurde durch die am Schluss zu hektische Stimmung ausgelöst. Dies kann und sollte auch nicht unser Ziel sein - Danke, für die berechtigte Kritik- deshalb hole ich den Verlauf dieser 7 Tage in erzählerischer Form nach:


      " Am 1. Tag nach der Abreise, wehte den ganzen Tag, eine kühle Brise, es zeigte sich keine Wolke am Himmel und die Sonne brannte gnadenlos vom Himmel herab. In der Dämmerung sichtete einer dermatrosen angeblich eine Seeschlange, die aber so schnell wieder verschwand, dass es sich dabei wohl eher um eine Täuschung seiner müden Augen gehandelt haben muss.

      Am 2.Tag nach der Abreise, war es nicht anders, die Brise vermochte kaum noch die Segel zu straffen und es war "düppig" heiss. Erst Gegen Abend frischte der Wind auf und die ganze Spannung entlud sich in einem kurzen aber heftigen Gewitter mit Erbsen grossen Hagel-Körnern.

      Am 3. Tag war es den ganzen Tag bewölkt, und durch den steiffen Wind der jetzt wehte fast schon unangenehm kühl.
      Erwähnenswert ist noch der Schwarm (30 Stk.) fliegender Fische, der sich an Bord verirrte und von Anna zugleich zu einer schmackhaften Bourride verarbeitet wurde.

      Am 4. Tag regnete es den den ganzen Tag wie aus Fässern und der Wind hatte noch mal ein bisschen an stärke gewonnen. Einige gingen unfreiwillig die Fische füttern.

      Am Morgen des 5. Tages war am Horizont ein perfekter Regenbogen zu sehen. Und kurze Zeit später drückte die Sonne durch. Und so kämpften den ganzen Tag, Sonne gegen Wolken.

      Am 6. Tag verändert sich das Wetter nicht wirklich, erst am Abend errang die Sonne schliesslich die Oberhand. Das Highlight des Tages war sicherlich, die Grosse Schule (130 Stk.) Delphine, die euch in der Abenddämmerung begleiteten.

      Am 7. Tag war es den ganzen Morgen sehr schwül, ein Zeichen für Sturm, wie euch der Kapitän mitteilte. Was aber angesichts, der dunklen Wand in die ihr hineinsegelt, selbst dem "unseetüchtigen fischlifutter Weltmeister" Erandur klar geworden wäre, angesichts der dunkel schwarzen Wand, die sich am Horizont zusammenbraute und in die ihr geradewegs hinein steuerten...(hier sind wir jetzt)

      So, nun ist es and den einzelnen Spielern zu überlegen, was ihre Charakteren in dieser Zeit geleistet haben, ergänzt das wichtigste doch bitte in euren Tagebüchern. Falls es Sachen gibt, die in der Gruppe gespielt werden müssen (Für Zwigespräche von einzelnen Charakteren, schlage ich das Telefon vor) schickt mir doch bitte ein Mail, wir werden dann in der nächsten SL-Sitzung darüber beraten.
      Allerdings wird es nicht möcglich sein, mehr als drei Szenen (max. 1h Realzeit) zu spielen.

      So ich hoffe mit dieser Lösung konnte ich den Patzer wieder gut machen und freue mich auf die nächste Sitzung. Für weitere Vorschläge sind wir natürlich offen.

      P.S Übrigens werden in der nächsten Sitzung sehr wahrscheinlich nochmals einige Reisetage auf Wasser und auf einer Strasse durch sumfige Landschaft erzählerisch gespielt, überlegt euch doch schon mal, was eure Charakteren, da alles tun werden.

      :-) Juhui, endlich scheint das Forum wieder aktiviert ;-)oder Beat








      Dienstag, 13. Heuet 2004, 07:57
      IM MEMORIAM

      TOPSY
      (Protoceratops andrewsi, Letzter seiner Art)

      12. 10. - 89'076'243 bis 11. 7. 1304

      N.I.P. (Nata in pacem)

      Sein Genom war nicht stabil genug.....

      Sein grosses Herz und sein gewaltiger Magen wird uns allen fehlen

      Hoffentlich mag er noch viele Jahre zwischen all den schwimmenden Geschöpfen Gottes einher wandeln... und sie natürlich allesamt fressen.

      Montag, 12. Heuet 2004, 21:55
      BES @ wulschi

      kleines geschenkli von igy an ramuel (eines der vielen dinge die in den gespulten 2 wochen getan werden müssen):
      dieses amulet als errinerung das es freundschaft sein soll!

      Montag, 12. Heuet 2004, 21:19
      BES @ alle

      hab ich das richtig mit bekommen, haben wir am schluss ZWEI WOCHEN gespult? also ich denke das wir zumindest ein paar szenen aus dieser zeit noch spielen sollten, ansonsten entsteht nie eine gruppe.

      ach ja, igy's tagebuch ist auf dem neusten stand...

      Sonntag, 11. Heuet 2004, 08:17
      mater@esther

      jo esch ok

      Sonntag, 11. Heuet 2004, 03:08
      :^) @ patrik: Esch dr 8.53-Zug z´Basu ok met der?
      Aes Grüessli
      Esther

      Sonntag, 11. Heuet 2004, 00:14
      BES @ matter

      bin am morgen zu hause

      @ rätsel im abenteuer
      Alles das die Helden nicht herausfinden können ist "verschwendet".
      Die Helden müssen motiviert werden, dabei kann das Ziel selber Motivation genug sein, man sollte aber bedenken das es nicht eines jeden Lebensziel ist im Kampf gegen das böse zu sterben, schon gar nicht ohne Chance auf Erfolg.
      > Die Helden suchen nur nach Hinweisen wenn sie ein Ziel vor Augen haben.
      > Bloss weil ein Baum speziell erwähnt wird suchen die Helden da noch nicht nach Hinweisen. Wenn es aber ein speziellen Baum wäre.
      > Wenn die Helden nach Hinweise suchen aber nichts finden dann geben sie irgend wann auf. (Desshalb muss halt auch mal der beste Assassine, den die Helden verfolgen einen Fehler machen.)
      Tja was soll ich noch sagen, wenn die Helden nichts finden dann muss man als Meister mal nachhelfen. Vielleicht diskutieren ja die Beiden am Nachbartisch gerade was interessantes, das helfen könnte. Oder jemand lässt etwas liegen.

      Es gibt zu erwähnen das dies alles Hauptsächlich für mich gilt, auch wenn es allgemein formuliert ist.

      Samstag, 10. Heuet 2004, 22:24
      Thorsten
      hallo, habe gerade rausgefunden, dass ich eine halbe stunde in olten warten müsste um vor 10:20 in baden zu sein. nichts gegen olten (rangiert ja unter den top ten der schönsten städte des kantons solothurn), aber das ist doch etwas zuviel des guten. komme daher erst um 10:56 an. also bitte charakter nicht sterben oder von topsy fressen lassen!

      Samstag, 10. Heuet 2004, 18:33
      Matter@Wullschi

      Vielen Dak für den Hinweis, das hab ich so lange probiert bis ichs aufgegeben habe, dort passiert dann das @-*
      Server error!
      The server encountered an internal error and was unable to complete your request.
      Error message:
      Premature end of script headers: upload.pl
      If you think this is a server error, please contact the webmaster
      Error 500
      zunft.mordor.ch
      Sat Jul 10 18:30:46 2004
      Apache/2.0.48 (Unix)

      daher hab ichs nun im Warenumschlag raufgeladen, dass du es ans richtige ort schieben kannst!

      Samstag, 10. Heuet 2004, 16:53
      Wullschi@:sharky ...ja du hast das file unter 'wareneinlagerung' eingelagert, und genau da liegt nämlich das problem. du sollst dein abenteuer logischerweise unter 'abenteuer' einlagern.

      Samstag, 10. Heuet 2004, 13:39
      BES @ alle

      es gibt reis mit sauce (igwer und so). falls jemand dazu käse wünscht muss er den selber mitbringen.

      Samstag, 10. Heuet 2004, 10:37
      BES @ möne

      knabbereie sind immer wilkomme... oder en chueche...

      Samstag, 10. Heuet 2004, 10:24
      Möne @ BES
      Selle mer ergendöppis speziells no metbringe??

      Freitag, 9. Heuet 2004, 21:35
      BES @ alle

      Wir spielen am Sonntag hier in Baden (Bei schönem Wetter können wir ja immer noch auf den Martinsberg).
      Wir treffen uns um 10:20
      Bis dann...

      Freitag, 9. Heuet 2004, 10:44
      BES @ Matter
      tho labor: 01 63 42759

      Freitag, 9. Heuet 2004, 10:10
      Matter@Wullschi

      Beim vorigen eintrag feholt ein ¨ und ein i

      Das uploaden geht nicht :-(, FdM ist im Warenumschlag, bitte einlagern bei den Abenteuern.

      Und mir dann erklären, was ich falsch gemacht habe..

      Freitag, 9. Heuet 2004, 10:02
      Matter@:wulschi

      Ube bitte noch ein bischen das Vison lesen mit windiger hoher Stimme

      Freitag, 9. Heuet 2004, 10:00
      Matter@SLs

      Der Ablauf unseres Abenteuers ist auf dem Educanet.

      Freitag, 9. Heuet 2004, 08:31
      Matter@alle

      Wie erreiche ich Thorsten am schnellsten, oder kann er mir anrufen Vorwahl+6814536

      Freitag, 9. Heuet 2004, 07:52
      ;matter@spielort

      Ich fände es cool, zur Abwechslung mal in Biel zu spielen!
      Pöili, wir bräuchten, falls wir outdoor spielen unbedingt deinen gettoblaster.

      Donnerstag, 8. Heuet 2004, 23:05
      Falk Baden tönt gut - alternativ können wir auch bei mir in Biel spielen. Ich wüsste eh nicht, wo der Martinsberg ist... was für ein uncooler Name, um Rollenspiel zu spielen... *lol*

      Freu mich auf Sonntag...

      Donnerstag, 8. Heuet 2004, 19:07
      BES @ wetterlage
      am sunntig isch es leider ned sunnig, lut waetterbricht raegnets sogar. aber mer choenne guet bi oeis in bade spele.

      Donnerstag, 8. Heuet 2004, 10:36
      wer hat einen gettoblaster, oder eine sonstige outdoor stereoanlage

      Donnerstag, 8. Heuet 2004, 09:43
      BES
      Martinsberg ist super
      Kiental für nur einen Tag ist etwas knapp

      Donnerstag, 8. Heuet 2004, 00:23
      Wullschi ich würde sagen, um nicht zu vergessen wie schön auch die übrige Schweiz ist, spielen wir diesmal nicht in Olten. Wie wärs mit Kiental oder Martinsberg?

      Dienstag, 6. Heuet 2004, 22:03
      BES @ alle,
      wo spielen wir am sonntag? bei Wullschi oder bei Möne?

      Dienstag, 6. Heuet 2004, 15:34
      News News News

      Ich möchte sie zu einer Liveschaltung zur offiziellen Kirche von Jamesborrow begrüssen, unser Reporter vor Ort hat als Interviewpartner einen hohen Würdeträger des Kultes.
      Reporter: Äusserst freundlich von ihnen, Eure Eminenz, so kurzfristig sich zu diesem heiklen Thema zu äussern. Nach dem Mutakrieg und diversen Vorwürfen, wegen unsittlichem benehmen gegenüber minderjährigen Ministranten, von ihren Brüdern und nun dies, wieviele Skandale verträgt die Kirche?
      Eminenz (mit zittriger monotoner Stimme):Jaaa, also das wäre schon sehr unglücklich, Lord Lyssandro ist ein Vorbild für unsere Jugend. Und die Kirche möchte sich hiermit offiziell bekannt geben, das sie schon immer gegen diese Reise in die barbarisch-heidnischen Gefielde gewahrnt hat.
      Reporter: Sie glauben also, das der Lord in seinem Glauben gewankt ist.
      Eminenz: Nein, aber diese jungen glauben immer, das sie die heilige Schrift neu interpretieren können um alles zu ihren Gunsten zu drehen. Diese Liberalen! Schuld daran ist der allgemeine Sittenverfall, jedes Jahr werden die Röcke kürzer, die Frauen lassen sich ihre Brüste magisch vergrössern, die tradizionellen Werte geraten einfach dadurch in Vergessenheit.
      Reporter: Sollte sich diese unrühmliche Tatsache bestätigen, würden sie einen Ausschluss aus der Kirche in betracht ziehen?
      Eminenz: Dazu kann ich nichts sagen.
      Reporter: Vielen Dank für dieses Gespräche. Liebe Zuschauer, mehr exklusive Neuigkeiten gibts nur hier, auf dem Heldenkanal und im Heldenboten.

      Dienstag, 6. Heuet 2004, 14:58
      Sensationelle Neuigkeiten

      Soeben hat ein Ehemaliger Reisegefähte (ERG) von Lord Brigthbow sich zu Worte gemeldet.
      ERG: Also das war so, wir waren gerade gemeinsam unterwegs und mit uns war so ein hübsches junges Mädchen, die war etwas naiv und himmelte den erlauchten Herren an.
      Scriptus: Und die beidn, was ist mit den Beiden passiert, haben sie das Lager geteilt?
      ERG: Nein, der feine Herr hat diese Naivität schamlos ausgenutzt, er hat sie zusammen mit seinem damaligen Partner, einem fein herausgeputzten Herren, mit Drogen betäubt nur um sie dann als Preis bei einem Wirtshausspiel einzusetzen.
      Scriptus: Als Preis?
      ERG: Ja, er und sein feiner Freund wollten nicht ihm Stall übernachten und so haben sie um ein Zimmer gespielt, und als Gegenleistung hat der Lord die junge und durchaus ansehliche Maid eingesetzt.
      Scriptus: Das ist ja unerhört, bin gespannt wie sich seine Lordschaft zu den immer erdrückenderen Beweisen äussert.
      Applaus für den ERG, nun zurück ins Studio, schalten sie nicht um, wir melden uns sobald es etwas neues gibt.

      Newsticker: Mann stürzt sich vom Schiff auf dem auch Lord Lyssandor reist! Liebeskummer?

      Dienstag, 6. Heuet 2004, 14:46
      Newsflash

      Während wir noch auf eine Stellungsnahme warten haben wir jetzt einen Interviewgast, begrüssen sie mit mir die unvergleichliche Perle der Wüste, die Nubische Prinzessin Amidala:
      Applaus
      Scriptus: Sie waren dem Prinzen Ramuel zur Hochzeit versprochen, wie hat er sich verhalten?
      Amidala: Also bei ihm wie auch bei dem Herren von Jamesborrow bin ich nur auf Ablehnung gestossen. Sie konnten mich gar nicht schnell genug loswerden um wieder alleine zu sein.
      Scriptus: Vielen Dank, meine Prinzessin. Liebe Zuschauer noch immer gibt es keine Stellungnahme von offizieller Seite, aber seien sie beruhigt, wir werden sie auf dem Laufenden Halten. Und nun zurück ins Studio.

      Dienstag, 6. Heuet 2004, 14:40
      Newsflash aus der See vor Schottland!

      Wie wir aus zuverlässiger Quelle erfahren haben so neigen die sexuellen Präferenzen des Herren von Jamesborrow und seines "Freundes" dem Hochlandprinzen zum eigenen Geschlecht. Laut Augenzeugen sollen die Zwei sogar eine Kabine teilen. Gespannt warten wir alle auf eine Stellungsnahme, denn die Öffentlichkeit hat ein Recht zu erfahren, wie es um ihre Lordschaft steht. Natürlich stellt sich auch die Frage der Glaubwürdigkeit, die ein Staatsmann mit solch einem Geheimniss besitzt.
      Das war ein exklusiv Bericht von Scriptus, für den Heldenboten.

      Montag, 5. Heuet 2004, 05:24
      Imke
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Montag, 5. Heuet 2004, 00:33
      Matter @ vorbildliche Tagebuchführer Danke vielmals, thorsten wow

      Sonntag, 4. Heuet 2004, 20:13
      BES @ schwarzbrettnichtanschauer... igy und aniuk haben ein tagebuch...

      Samstag, 3. Heuet 2004, 17:41
      Matter@alle die conclave war ein totaller reinfall, es waren auuser mir drei nasen dort, die mit einer weiteren näsin über online final fantasy schwatzten. cool! Scheinbar, soll es sonst besser sein, wenn es kein paralleles openair gibt!

      Ich werde dies jedoch bestimmt nicht überprüfen @-*

      Donnerstag, 1. Heuet 2004, 23:14
      äh matter

      Donnerstag, 1. Heuet 2004, 23:14
      beat morgen gehe ich, kommst du mit?

      Sonntag, 27. Brachet 2004, 15:44
      : matter @ :beat

       Ideen sollten mit Erfolg Belohnt werden.
      Ja, da gebe ich dir volkommen recht!

       Jeder Held sollte seine Sternstunde haben

      Hier finde ich es sollte es einen Kompromiss geben, zwischen Spieler und SL geben...

      Der SL sollte den Spielern Nischen bieten
      Die Spieler sollten sich jedoch auch Nischen suchen


       Mysterien sollten von den Spielern aufgedeckt werden können
      Ja da gebe ich dir recht, allerdings ist es nicht der Fehler, wenn es die Spieler zu wenig versuchen...(beide deiner Beispiele)
      , die Spieler sollten nicht einfach nur in der Luft hängen und am Schluss klärt sich alles auf. Wenn die Spieler nicht das Gefühl haben sie kommen weiter, verlieren sie die Lust am spielen. Wenn sich die Unlust der Spieler auf die Charakteren überträgt, finde ich das schlechtes Rollenspiel, woran übrigens auch ich noch schwer zu schaffen habe (Z.B. Quelle der Macht in Gelbora, es gab keine Hinweise bis wir davor standen und es scheint auch das niemand davon gewusst hat. Auch antimagischer Nagel im magischen Kessel, obwohl Ramirez sich Mühe gab konnte er dieses Problem nicht lösen, was bleibt ist Frust und ein kaputter magischer Gegenstand ausserdem nimmt man danach einfach alles hin und versucht nicht mehr die Hintergründe zu klären!)
       Die Mission sollte von den Spielern gemeinsam gelöst werden und nicht vom SL / Gott / einem einzelnen Spieler (Z.B. Triumpf über die Mutas, war ein Alleingang von Arist, für die Anderen Helden war die Mission eigentlich zu Ende nachdem Kaitou (auch alleine) die Ingredienzien abgeliefert hat.). Ziel ist es das die Helden dank gemeinsamer Anstrengung Erfolg haben (Z.B. Befreiung von Norbert aus dem Dungeon in Ormania). jein, ich finde es gelungen, wenn die Mission von allen gelöst wird, gelingt das jedoch nicht sollte man in eine erzählerische Spielweise wechseln, dann sehe ich keine Probleme damit. Dass man selbst etwas zum gelingen der Mission beitragen will, ist verkapptes Munchkin denken, schon durch das beisammen sein in der Gruppe hat man genügend dazu beigetragen.

      <>Die Spieler sollten die Zeit zwischen den Spielsitzungen nutzen um mit den SLs zu kommunizieren und ihre Probleme anzubringen, da das Hauptproblem den SLs meistens nicht bewusst ist.

      Bsp:

      Gri hätte mir viel früher sagen sollen, das ich ihm mit meinem Magiesystem seinen Charakter (Edwin, Druide) zerstöre.

      Beat hat erkannt, dass die momentane Situation für Igraine
      ein Problem darstellt, hätte aber nicht von sich aus die Aussprache gesucht.




      Sonntag, 27. Brachet 2004, 15:27
      Matter@SLS

      Ich finde des faszinierende am Rollenspiel, sich in einen Charakter rein zu versetzen und mir zu überlegen, wie dieser mit den verschiedenen Situationen auf die er trifft fertig wird - und wie er sich durch diese Situationen verändert.

      Sonntag, 27. Brachet 2004, 15:22
      :SLS@ alle Wäre nett, wenn ihr in nächster Zeit euere Tagebücher schreiben würdet, damit wir SLs sehen, was euch von den Ereignissen am meisten betroffen hat.

      Da es damit es für alle ein gelungenes rpg gibt, wäre es wichtig uns mitzuteilen, um was es bei euch beim rpg geht.
      Schreibt bitte alle eure antwort ins Forum.

      Montag, 21. Brachet 2004, 12:30
      Gri Das Heiss: Ein SL kann seine Aufgabe gar nicht zufriedenstellend Erledigen. Denn entweder ist er, die Spieler oder Beide entteuscht mit der Leistung.
      Wie kann das verhindert werden? (Wobei wir wieder einmal bei der selben Frage sind, auf die alle eine Antwort zu glauben haben doch es keine gibt.) Dei 4 Jdeen finde ich gut, doch ist es des Rätsels Lösung, ich behaupte nicht.

      Donnerstag, 17. Brachet 2004, 16:40
      BES Wiederbelebungsversuch dieses Forums... oder zwölf Tage seit dem letzten Eintrag der nicht von mir stammt...

      Murphy‘s Gesetze des Spielleitertums
      1. Plane fünf Möglichkeiten eine Situation zu lösen und die Spieler finden keine einzige.
      2. Plane zwei Möglichkeiten eine Situation zu lösen und die Spieler finden fünf.
      3. Du befürchtest fünf Dinge die die Spieler lieber nicht machen sollten und die Spieler machen alle fünf.
      4. Wenn etwas ganz offensichtlich ist, verwerfen die Spieler es sofort wieder.
      5. Wenn du eine einfache Begegnung vorbereitet hast, machen deine Spieler eine komplizierte daraus.
      6. Kalkulierst Du damit, dass ein Charakter ein Problem mit einem einfachen Zauber löst und der Charakter hat den natürlich an dem Tag nicht gelernt/besitzt keine Astralpunkte mehr oder ist zu erschöpft.
      7. Die eingeschlagene Richtung der Spieler ist immer ungleich der Richtung des geplanten Plots.
      8. Soll ein Rätsel gelöst werden, entspricht die Intelligenz der Gruppe der des dümmsten Charakters geteilt durch die Anzahl der Spieler.
      9. Sollen die Charaktere in die Irre geführt werden, entspricht ihre Intelligenz der des klügsten Charakters multipliziert mit der Anzahl der Spieler.
      10. Egal wie gut Du Dir die Sonderfertigkeiten deiner Spieler merkst, du übersiehst immer diejenige, die dir das Abenteuer versaut.
      11. Denke dir eine schöne/ romantische /tragische/ komplexe Story aus und die Spieler wollen nur schlachten. Setze sie in einen Raum voller Monster und sie verbringen den Abend mit Inplay-Gesprächen über die Familien ihrer Charaktere.
      12. Es gibt immer einen unwichtigen NSC der von den Spielern bis aufs Blut gehasst wird, während der Hauptgegner mit einem Schulterzucken abgetan wird. Aber auch: Die unwichtigsten NSC werden zu den Lieblingen der Charaktere.
      13. Wenn du einen wichtigen NSC hast, an dem du das Abenteuer aufhängst, töten die Spieler ihn bei der ersten Begegnung.
      14. Ein NSC kann gar nicht so mächtig sein, dass die Charaktere ihn nicht angreifen würden. (Nicht mal, wenn der NSC Darth Vader heißt!)
      15. Baut man in die Argumentation eines NSC einen Fehler ein, um ihn als den Verbrecher zu entlarven, fällt es keinem auf.
      16. Baut man in die Argumentation eines NSC versehentlich einen Fehler ein, wird er mit großem Gelächter bemerkt
      17. Die beiläufige Bemerkung eines NSC, in der ein wichtiger Hinweis steckte, wird von den Spielern komplett überhört.
      18. Die beiläufige Bemerkung eines NSC, die absolut nichts zu bedeuten hatte, wird zum Aufhänger einer zweistündigen Diskussion, was das zu bedeuten haben könnte.
      19. Wenn man schon einmal als Spielleiter für seine WIRKLICH "gottgleichen" NSC offen würfelt, ist es ein astreiner Patzer!
      20. Wenn es witzig wäre, einen unwichtigen Wurf zu verpatzen, würfelt der Spieler garantiert brillant.
      21. Wenn es überhaupt nicht passt und der Spielleiter auch gar nicht danach gefragt hat, verpatzt irgendeiner einen Wurf.
      22. Gib einem Spieler einen Hinweis den er sich länger als 3 Sekunden merken muss, dann gibt er ihn falsch weiter.
      23. Schildert man eine komplexe Beschreibung fällt einem der Spieler erst zehn Minuten später auf, dass er nicht zugehört hat oder etwas nicht verstanden hat.
      24. Eine drei Meter hohe Mauer ist ein schwereres Hindernis für die Charaktere als ein uralter Drache.
      25. Spieler besitzen magische Munitionsmagazine: für je zwei verschossene Patronen sinkt ihre Munition nur um eins.
      26. Wenn die Spieler nur "mal kurz in die Kneipe einen Heben" gehen wollen, fängt irgendeiner wegen eines zufälligen Blicks eines NSC an der Bar sofort eine apokalyptische Schlacht an.
      27. Je erfahrener die Spieler, desto tapsiger die Charaktere
      28. Je belesener die Spieler, desto unentschlossener die Charaktere und desto genervter der Spielleiter.
      29. Die Wichtigtuerei eines Regelanwalt-Spielers steigt exponentiell zum Regelkenntnisniveau des Spielleiters
      30. Ein Plot dauert niemals länger als 20 Minuten. Spätestens dann wird er dur ch eine Offgame- oder Regeldiskussion unterbrochen.
      31. Wenn man gerade das Offgame-Gelaber beendet hat und richtig in Spiellaune ist, kommt garantiert die Pizza.

      Donnerstag, 17. Brachet 2004, 13:58
      Was sollte der SL bedenken, oder was hab ich aus meinem Bericht an Wulschi gelernt.

       Ideen sollten mit Erfolg Belohnt werden. (Z.B. die Büffelspinne zum verletzten Troll locken, welcher sie dann erschlägt) Darüber freuen sich die Spieler
       Jeder Held sollte seine Sternstunde haben (Leon der Kapitän, Kaitou der Rechtsanwalt, Jarid der Schlächter, auch Ninurta der Selbstlose usw.) das ist wichtig, natürlich ist es auch schwierig bei ständig wechselnder Heldenkonstellation, aber was solls.
       Mysterien sollten von den Spielern aufgedeckt werden können, die Spieler sollten nicht einfach nur in der Luft hängen und am Schluss klärt sich alles auf. Wenn die Spieler nicht das Gefühl haben sie kommen weiter, verlieren sie die Lust am spielen. (Z.B. Quelle der Macht in Gelbora, es gab keine Hinweise bis wir davor standen und es scheint auch das niemand davon gewusst hat. Auch antimagischer Nagel im magischen Kessel, obwohl Ramirez sich Mühe gab konnte er dieses Problem nicht lösen, was bleibt ist Frust und ein kaputter magischer Gegenstand ausserdem nimmt man danach einfach alles hin und versucht nicht mehr die Hintergründe zu klären!)
       Die Mission sollte von den Spielern gemeinsam gelöst werden und nicht vom SL / Gott / einem einzelnen Spieler (Z.B. Triumpf über die Mutas, war ein Alleingang von Arist, für die Anderen Helden war die Mission eigentlich zu Ende nachdem Kaitou (auch alleine) die Ingredienzien abgeliefert hat.). Ziel ist es das die Helden dank gemeinsamer Anstrengung Erfolg haben (Z.B. Befreiung von Norbert aus dem Dungeon in Ormania).

      Freitag, 11. Brachet 2004, 19:15
      Der magische 8er Ball besagt, das im Internet eine grosse Zukunft liegt, um sicher zu gehen ist deshalb Igy jetzt online. Besuchet sie doch in der Lesestube unter Helden (da muss eine Verwechslung vorliegen). Es ist noch nicht viel aber ein Körnchen Wahrheit und falls ihr dies zu unleserlich findet habt ihr vielleicht bereits die Nadel gefunden...

      Donnerstag, 10. Brachet 2004, 18:20

      Donnerstag, 10. Brachet 2004, 18:20
      <IMG SRC="http://zunft.mordor.ch/pop/beat/spider.gif">

      Samstag, 5. Brachet 2004, 20:37
      2x:^): Haben die Sachen gerade ab dem Netz geholt...Sobald unser Drucker nicht mehr streikt, sehen wir sie etwas genauer an...Vielen Dank an Patrik! (Wie geht der Haifisch noch mal?)
      Aes Grüessli
      Esther

      Samstag, 5. Brachet 2004, 14:06
      Wullschi
      Viva allerseits. Es geht um morgen. Ich schlage vor wir versammeln uns um 10:15 Uhr bei uns in Olten. Dann entscheiden wir, ob wir auf die Wartburg gehen oder nicht. Das Wetter scheint i.O. zu sein. zumindest kein Regen, aber auch nicht prallen Sonnenschein. Auf der Wartburg kann man bräteln. D.h. nehmt was zum Grillen mit. Falls das Wetter scheisse ist können wir das Zeug auch in der Pfanne zu Hause bräteln. Also rüstet euch entsprechend aus und seid pünktlich (..zumindest die, die nicht wissen wo die Wartburg ist :-B).

      Freitag, 4. Brachet 2004, 17:59
      Möne @ Matter
      Ha der min Charakter per mail gschickt. has noni chöne ufelade, do mers Passwort ned isinn cho esch. Aber du wersch das secehr de Ester und em Gri wiiterleite!

      Freitag, 4. Brachet 2004, 09:42
      BES @ DasBuch

      nein,
      DSA gerne

      Freitag, 4. Brachet 2004, 08:59
      Thorsten @ :BES Hast du gesehen? Die Ilias (Hardcover) gibt’s für 19 CHF im Restseller Shop (Bahnhof Zürich, Untergeschoss).Thorsten @ all: Will irgend einer Romane zu DSA, Shadowrun, Battletech, Wheel of Time...

      Donnerstag, 3. Brachet 2004, 00:02
      : matter hatte gedacht saurier krater sumpf

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 22:18
      Thorsten
      anuikbrevis und aniukexcel sind im Warenumschlag. Viel Vergnügen!

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 18:08
      Thorsten.
      Isch guät! Besser wäre allerdings, Aniuk hätte keinen Saurierkrater in der Wüste gefunden, denn warum sollte er diesen dann verlassen! Ausserdem ist Igraine wie Aniuk oben auf der Takelage und für eine Feder ist IMMER Zeit (Ein guter Jäger ist niemals eilig. Beim Jagen geht es nur darum warten und ausharren zu können. Ein Jäger, der warten kann ist der Unterschied zwischen einem Stamm der den Winter überlebt und einem der das nicht tut!)...
      Und wenn der Kapitän damit Probleme hat, kann er ja hoch kommen!

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 16:09
      Matter@ beat und thorsten ups,, da haben sich zwei beiträge widersprochen, ohne dass ich es gemerkt habe, ihr kommt nun mit einem Siff aus Richtung grosser Wüste, kann gut sein, das dort irgendwo ein versteckter Vulkan mit Saurier-Krater liegt....

      Vielen Dank für die prompte Antwort.

      P.S Ich denke Aniuk hat sich vorallem als Hilfsmatrose verdingt, so blieb nur wenig Zeit Igraine die Feder ins Haar zu felchten...

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 14:41
      Thorsten
      Liegt diese Grosse Wüste in der Nähe eines Grossen Reichs (Altes Agypten, Persien...). Wenn ja, dann hat Aniuk von jemandem erfahren, dass dort ein grosser Häuptling (Scheich, Sultan) lebt, der viele, viele Dutzend Menschen gebietet. Aniuk ist beeindruckt (auch wenn er es nicht wirklich glauben kann, wie will ein solcher Häuptling das Wild erlegen um seinen ganzen Stamm am Leben zu erhalten.) Aniuk will ihn besuchen und ihn fragen, wie er es bei seiner „Zusammenkunft der Stämme“ geschafft hat den Häuptlingsplatz einzunehmen.
      Wenn die Wüste wirklich nur Wüste ist, dann wird Aniuk von jemandem gehört haben, dass dort eine Oase/ Ruine/ sonstiger magischer Ort ist. Und irgend ein betrunkener Matrose wird sich schon gefunden haben, der ihm das erzählte. Ausserdem fühlen Schamanen sich von Naturschönheiten angezogen.

      Schwieriger ist, wie Aniuk an Bord des Schiffes kam. Er hat ja kein Geld. 1.) Am wahrscheinlichsten hat er für sich und sein Tier eine Schiffspassage erlangt, indem er sich als Heiler verdingte (entweder Schiffsarzt oder Begleiter eines reichen Kaufmanns). 2.) Oder er kümmert sich um das Reffen und Setzen der Segel (kann ja gut klettern), dann ist er meistens oben auf der Takelage und schaut den Sternen zu. (Er hofft dort seinen Vater und seinen Bruder zu sehen, denn alle Sterne sind ja Lagerfeuer der Ahnen). 3.) Oder er hat dem Kapitän durch sein Tier und sein Aussehen so in Angst versetzt, dass dieser nicht so deutlich nachfragen wollte, wie es mit der Bezahlung steht.

      Was Aniuk auf dem Schiff macht:

      Wenn 1.) oder 2.), wird er seine Pflichten erledigen und in seiner Freizeit:

      <sum> grinsend dem Gesang der Buckelwale zuhören (sexbesessene Biester!)
      <sum> seine Bola trainieren.
      <sum> Igraine die Schmuckfeder eines selbsterlegten Phorusrhacos longissimus schenken und ins Haar flechten- wenn sie will. (Phorusrhacos ist ausserhalb des Ersten Guten Jagdgrundes ausgestorben, die Feder ist also ziemlich kostbar)
      <sum> Sich gewundert warum Igraine so gut Steine schlagen kann, die Dolchklinge ist ja so was von glatt. Das hat er nie zustande gebracht.
      <sum> Topsy wird in der Zwischenzeit solange Holzplanken anknabbern und Taue fressen, bis Aniuk ihm Einhalt gebietet.

      An Bord des jamesborrow Schiffes:

      <sum> Wird Aniuk sich friedlich verhalten. Seine Gastgeber werden schon wissen, was sie machen. Sollten Aniuk und Topsy mit Gewalt voneinander getrennt werden, gibt es einen traurigen Aniuk, einen zornigen Topsy und ein Dutzend beinlose Krüppel an Bord des Schiffes.

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 13:06
      BES @ einführung...

      wie lange waren wir bereits auf dem schiff?
      je nach länge hat Igy folgendes getan:
      -Mit Hütchenspiel ein paar wenige Münzen verdient
      -Aniuk überredet ihr ein paar Federn in die Haare zu flechten (und es dabei gleich selber gelernt), falls er das getan hat und noch immer keine metallernen Waffen besitzt hat igy ihm ihren dolch geschenkt...
      -In den Takelagen herumgeturnt
      -Mütterchen beim kochen zugeschaut...

      an bord des jamesborrow schiffes:
      -auf dem schiff herumgewandelt, hat das mit dem gefangensein irgendwie nicht mitbekommen, hat sich aber schon ein wenig über verschlossene türen und so gewundert, war aber immer höflich
      -die mannschaft mit zaubertricks (nichtmagischen) entzückt...

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 11:17
      BES @ sl's

      zauberzeit/dauer/kosten/aufrechterhaltung/etc... dachte das gestalte ich sehr intuitiv... zumal wir weder ein energie- noche ein manaattribut haben ähh, eh keine regeln haben...

      Mittwoch, 2. Brachet 2004, 00:03
      Matter@:alle

      Einführung der Charakteren, für alle ausser den neuen von Wulschi sollte nach Möglichkeit gelten:

      Ihr wart auf ohne euch gross kennenzulernen auf einem Schiff. Dieses Schiff wurde von Piraten angegriffen und nur ihr und ein schwarzhäutiger Fremder konntet euch retten.

      Viele von euch sind durch den Kampf mit den Piraten verletzt und das rudern in der teilweise stürmischen See, forderte all eure Kräfte ab.

      Auch die brennende Sonne der nächsten Tage tat ihr übriges.

      Bis ihr schliesslich von einem Kriegsschiff Sir Haralds aufgelesenn wurdet. Obwohl ihr gut behandelt worden seid, und eure Wunden versorgt wurden, war euch ziemmlich schnell klar, dass ihr eigentlich eher Gefangene als Gäste an Bord waren.

      Der schwarzhäutige mit seiner unglaublichen Geschichte ("Er sei ein gesandter eines verborgenen Königreichs) sorgte dafür, dass ihr nun morgen eine "Audienz" beim König haben werdet...


      Wer sich damit nicht abfinden kann, oder will soll mit mir Kontakt aufnehmen.

      Matter@Wullschi

      Ruf mich bitte Morgen ca. 11:00 Uhr nochmals an, wegen deinem neuen Charakter!

      Matter@:falk

      Spielst du jetzt eigentlich an diesem Sonntag mit, oder nicht? Wenn ja, ruf oder icq mich doch auch noch an...

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 23:52
      Matter@Thorsten

      Halt dich nicht zu sehr mit dem excel pipopa auf! Eine txt liste reicht auch.

      Nette Zauber, sehe darin eigentlich keine Probleme, vorallem da ich überzeugt bin, dass du deine fähigkeiten auch nicht ausnutzen wirst! Noch eine Frage, wie schwer ist der Schuppenträger und was bedeutet lange Zauberzeit

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 22:08
      Thorsten nochmal.
      Hab mal einen kleinen Fresszettel mit wichtigen Schamanenzaubern im Warenumschlag abgelegt. Noch sehr halbfertig, aber auf die Schnelle nicht besser zu machen. Ob ich das ganze Excel-Pipapo bis Thorstag abend schaffen, weiss ich nicht.

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 17:39
      Thorsten @ Matter.

      1.) Seefahrten sind kein Problem, Aniuk hat zuhause selbst ein Einbaum geschnitzt., und so gross wird der Unterschied ja wohl nicht sein – denkt Aniuk.
      Stadtabenteuer sind... naja... auf jeden Fall echte Abenteuer für ihn.

      2.) Topsy – Aniuks Haustier – kann man nicht reiten. Erstens ist er doch ein bisserl klein um als Gefährt benutzt zu werden und zweitens etwas ungestüm. Er eignet sich auch noch sonderlich gut als Lasttier (etwa so nützlich wie ein Schlittenhund der Alaska- Inuit, aber nicht mehr). In erster Annäherung kann man ihn mit einem sehr gut dressierten Kampfhund vergleichen (ist auch nicht viel intelligenter als ein Hund). Sein Hauptangriffswaffe ist der armlange Papageienschnabel, mit dem er auf Befehl Beine abhackt. Seine Verteidigungswaffe ist der lange Schwanz, mit dem er ebendiese Beine wegfegt (pazifistische Variante). Topsy ist Allesfresser (in etwas mit einem Wildschwein vergleichbar), aber seine Brechscherenzähne können auch die fasrigsten Zykadeen zerreiben – mit anderen Worten, Topsy kann ALLES essen. Aus rollenspieltechnischen Gründen habe ich Topsy zum Homoiotherm (Warmblüter) erklärt., d.h. er muss einfach noch ein bisschen mehr fressen als sonst.

      3.) Was die Magie angeht, dazu äussere ich mich heute abend. Grundsätzlich sind es zwei Formen: das eine ist gewöhnliche Schamanenmagie (gelernt vor seiner Vertreibung), dass andere einige zusätzliche Beschwörungen, die er während seiner Zeit im Ersten Guten Jaggrund lernte (dort hat er auch Topsy und seine ganzen ulkigen Kleider her).

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 00:52
      : SLs@alle

      Es wäre sehr schön und wichtig, wenn wir bis spätestens Donnerstag Abend alle Charakteren hätten.

      d.h:
      --> Charakterbogen nach Beat,

      -->genauer Beschrieb der magischen und übernatürlichen Fertigkeiten (Kosten, Dauer, etc)

      -->Ausrüstung. Ausserdem brauchen wir die Ausrüstungen von allen charakteren, am besten als Ecxel-Tabelle, achtet für eine einfache Synthese bitte darauf, dass Mengenangaben, gewicht, Beschriebe, etc in Seperaten feldern stehen.

      -->Reichtum (mausarm,arm,etc)

      --> Besonderes

      --> Sowie einen Grund, weshalb ihr euch auf einem Küstenschiff in Richtung der grossen Wüste befindet...

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 00:44
      Matter@:beat

      Habe immer noch nicht wirklich zeit gefunden das ganze detailiert zu lesen, wir (alle SLs) werden jedoch das ganze heute (Dienstag) abend genau anschauen.

      Ich weiss jetzt was du kanst, scheint mir nicht zu problematisch, aber es fehlt noch wie lange und wie erschöpfend, z.b bei der Dämmerungssicht. Wäre Cool, wenn du das bis morgen abend noch posten könntest.

      Matter@Thorsten

      cooler charakter!

      Sind für Ihn Stadtabenteuer und Seefahrten ein Problem?

      Kämpft dein Haustier mit, kann man auf ihm Reiten, oder ist er bloss freund und Lasttier für Rüstungen.

      Heilmagie ist für die Gruppe sicher von Vorteil.

      Kannst du die Geistermagie noch ein bischen besser umschreiben. Bitte wenns geht auch bis heute Di-Abend

      Sonst denke ich sollte der Charakter O.K sein.

      Dienstag, 1. Brachet 2004, 00:30
      Matter@:wulschi

      Habe die Helden zu vergangenen Helden verschoben, hoffe das war in deinem Sinn so, wusste nicht genau wohin mit dem gif, deshalb hab ichs einfach irgend wo hin getan.

      Könntest du die ganze Heldenseite, bitte bis Mittwoch-Abend so vorbereiten, dass man die neuen Charakteren eintragen kann.

      P.S Ich habs mit den anderen SLs besprochen, du must nicht Lyss wählen. Allerdings wäre eine coole zusätzliche Eigenschaft: "Dass du willst, das Lyss stolz auf dich ist und dich als jemand anerkennt, der sich von der Masse abhebt."

      Sonntag, 30. Wonnemond 2004, 12:14
      BES @ Thorsten
      hmm... imposanter "Kampfstab"... glglglg...
      sieht gut aus, mit der Beschriftung ist auch cool, so ein wenig im D&D Kapiteltitelblätter Styl...

      Sonntag, 30. Wonnemond 2004, 00:08
      Thorsten an wen's kümmert

      Es heisst ja, ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wohlan, Aniuk1.jpg ist im Warenumschlag. PS: Aniuks Haustier kann auch unter http://dinosauricon.com/genera/protoceratops.html
      bewundert werden.
      Weitere Informationen folgen irgendwann.

      Samstag, 29. Wonnemond 2004, 03:38
      Matter@:beat werde leider erst am Sonntag Zeit haben, das ganze auzuschauen.

      Donnerstag, 27. Wonnemond 2004, 22:00
      BES @ Spielleiter und wen es sonst noch schert...

      hab einen neuen Versuch gestartet, ihr könnt ihn unter Igraine.htm im Warenumschlag einsehen...
      Wollte eigentlich auf ein Jäger umsteigen, aber da war Thorsten schneller.

      Updates:
      > Unsichtbare Hände (neu Flinke Finger) entschärft
      > Mentalismus entfernt
      > Beherrschungsmagie entfernt
      > neue Magie: Transmogrifikation
      (Teile von alter Bewegungsmagie)
      Kleben
      Kosmetikzauber
      mächtige Zauber "Weiches erstarre" und "Starres erweiche"
      (ist in igraine.htm falsch geschrieben, sorry)
      > neuer Ausrüstungsgegenstand

      Dienstag, 25. Wonnemond 2004, 19:05
      Gri Ich kann am 6.Juni Definitiv auch. Die anderen Daten gehen mir auch.

      Dienstag, 25. Wonnemond 2004, 11:52
      Matter@wulschi Könntest du bitte den Estavayer link machen? Damit ich die VIP-Mials verschicken kann?

      P.S Möne, merci für die einträge hatte sie bereits vermisst

      Dienstag, 25. Wonnemond 2004, 00:02
      Möne @alle die früher weg mussten

      Wir haben festgestellt, dass wir gemeinsame Sonntage hinkriegen. Wenn ein Sonntag pro Monat nicht geht, dann werden zwei Samstagabende dafür geplannt. Herausgekommen ist auch, dass es nicht so schlimm ist, wenn einmal jemand fehlt. Die Charakteren werden dann halt kommentarlos mitgenommen oder der Spielleiter spielt für sie, wenn es nötig wird (der Spieler muss sich dann mit dem Entscheid des SL abfinden -> nichts Neues).
      Optimal wären drei Spielsitzungen pro zwei Monate. Es wird probiert dies einzuhalten, im Juni und Juli ist das eher schwierig (Turnfeste und Openairs).
      Das neue Datum steht. Am 6.Juni wird gespielt. Vorgeschlagen sind auch der 11. Juli und der 25. Juli. Bei beiden sind mir keine bekannten Openairs, deshalb wäre es gut, man könnte da spielen. Kommentare?

      Montag, 24. Wonnemond 2004, 23:28
      BES @ moria

      habt ihr gewusst das Moria der medizinischer Ausdruck für grundlose Fröhlichkeit ist (witzelsucht)...

      Montag, 24. Wonnemond 2004, 11:14
      Matter bin wieder online. Juhui

      Montag, 24. Wonnemond 2004, 10:12
      Thorsten @ all

      Mein neuer Charaktervorschlag wäre Aniuk, überlegt mal, ob der spiel- und gruppenkompatibel ist.

      Rasse: Mensch,
      Kultur: Europa, Steinzeit,
      Religion: Animismus,
      Status: ausgestossen.
      Konstitution: mager, zäh
      Beruf: Heiler, Geisterrufer (beinhaltet gewisse Fähigkeiten des Schamanen/Druiden, je komplizierter desto unerfahrener), Magischer Fähigkeitslevel: 4/10 (vgl. Ninurta 2 – 3/10) . PS: Heilertätigkeit beschränkt durch die Auflage, dass er vor allem Heilkräuter aus Sumpfgebieten kennt, das heisst in Wüsten, Gebirge etc. schrumpft sein Bestand rasch.
      Heimat: Das Gesunkene Land, ein riesengrosser Sumpf.
      Geschichte: Aniuk war der Sohn des Häuptlings Onari Lügenkrähe, wurde aber nach dessen Ermordung, vom neuen Häuptling Kruka Wisenttöter aus dem Stamm vertrieben.
      Motivation: Anuik sucht erst einmal einen neuen „Stamm“, der ihn aufnimmt, denn alleine ist der Mensch verloren. Des weiteren hoffte er in dieser Gruppe Fähigkeiten und Fertigkeiten zu lernen, die es ihm erlauben werden, Kruka bei der nächsten Versammlung der Stämme herauszufordern.
      Charakter: Aniuk ist pflichtbewusst und wird sich der Gruppe gegenüber absolut loyal verhalten.
      Kultureller Hintergrund: nomadisierende Jäger in einem feucht-warmen ökosystem, in dem Dinge sehr rasch verfaulen und verfallen – die Akquisition weltlicher Güter ist für Aniuk recht belanglos. Tötungshemmung ggü. Menschen und Menschenähnlichen (Das Gesunkene Land ist so gross und Menschen so selten), wenn aber die Schuld von jemandem eindeutig bewiesen ist, dass wird er seinen Kopf nehmen und als Schrumpkopftrophäe mit sich tragen.
      Fertigkeiten: kann tauchen, schwimmen, klettern (auf Bäumen, wenn überschwemmung ist), schleichen, mittelmässiger Jäger (beschränkt durch zahlreiche Tabus. Ein Bär wird zum Beispiel nur gejagt, wenn er nach lautem Rufen aus seiner Höhle herauskommt, ansonsten hat er nicht die Einwilligung gegeben sein Leben hinzugeben).
      Waffen: Schleuder (für Moorhühner etc.), Speerschleuder (für Grosswild), Speer (d.h. Holzstock mit feuergehärtetem Ende, dient aber auch als Grabstock)

      Samstag, 22. Wonnemond 2004, 09:10
      Wullschi@Gri
      ...der Fackel-Sam und Faramir. Beide aus der 2. Serie. :-)

      Samstag, 22. Wonnemond 2004, 08:57
      Möne @ Gri

      muesch entweder www.map24.ch oder www. swissgeo.ch benütze. send beidi recht guet!

      Samstag, 22. Wonnemond 2004, 03:05
      Falk to all

      Hallo meine lieben Abenteurer (und Abenteurerinnen),

      Ich komme gegen 10:15. Vorher schaff ichs wohl nicht auf den Zug, weil ich noch an eine Geburi-Party eingeladen bin.

      Fangt einfach ohne mich an oder frühstückt erst mal in ruhe - aber diskutiert um Himmels Willen nicht -grins-

      See you then - ich freu mich,

      Pöili

      Samstag, 22. Wonnemond 2004, 00:15
      Gri@:wouschi
      Welche LOTER-Figuren willst du? Hab es schon wieder vergessen.

      Der Map24-Link funktioniert nicht.
      Ich bin auch ca. 20 min früher dran (mit Matter).

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 22:38
      Matter@Spielzeit (Fahrpläne)

      Basel-Olten (U-Abi)

      8:52-9:23

      Biel-Olten

      8:31-9:12
      9:13-9:53

      Baden-Olten

      8:46-9:19
      9:07-9:44

      Züri-Olten

      8:37-9:19
      9:07-9:44

      Schüpfheim-Olten

      7:43-9:27

      Sprich: ich werde schon 20 Minuten vorher, vor eurer Türe stehen Gruss matter

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 22:13
      Wullschi ...blödes Forum!!!

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 22:12
      Wullschi Wir spielen in Olten und beginnen 10:00 Uhr.

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 22:12
      Wullschi weiss jemand nicht wo ich wohne? Das wäre die Pestalozzistr. 15:
      - Bus 3 nach Meierhof bis Gartenstrasse $
      - oder bessser zu Fuss MAP-24.

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 22:06
      Wullschi Wir spielen in Olten und beginnen 10:00 Uhr.

      Donnerstag, 20. Wonnemond 2004, 13:36
      Matter@Spieltermin

      Spielen dafür bis lange am Abend?

      Vorschläge:

      10:00 Uhr - 22:00 Uhr entweder
      bei Beat (Baden) oder bei Wulschi und Möne (Olten)

      Mittwoch, 19. Wonnemond 2004, 14:19
      GUten mittag ihr hexen:-o(

      Dienstag, 18. Wonnemond 2004, 22:30
      BES @ troy

      naja, spätestens als Menelaus starb war klar, das dies eine etwas unkonventionelle Erzählung werden würde...


      @ frauenpower

      in der 2003 Version "Helen of Troy" haben die Frauen (Helene und Cassandra, die Amazonen werden leider auch da schändlich weggelassen) etwas mehr Gewicht, übrigens auch sehr empfehlenswert, da diese Helene wirklich schön genug wäre um für sie zu morden... und Rufus Sewell als Agamemnon ist einfach brilliant...

      Montag, 17. Wonnemond 2004, 19:47
      :^)@troy:
      Tja, ich hätte nie gedacht, dass Brad Pitt so überzeugend als irrer Schlächter sein kann...war toll! Dass Orlando BLoom in die Rolle des Weichbechers Paris passte, war hingegen leicht vorhersehbar. Der Film war echt überzeugend! (Naja, wäre da nicht jene kleine Szene am Schluss, in der vielen schönen blutigen Illias-Nachfolgesagen buchstäblich der Todesstoss versetzt wird...und das Rausschneiden von guten Frauenfiguren...keine Hekuba, keine Kassandra, keine Amazonenkönigin Penthesilea (naja, letztere stammt ja auch nicht von Homer selbst, wäre aber auch toll gewesen)..aber man kann nicht alles haben...) Und Möne, du hast natürlich recht: Soviele gutaussehende Männer (in Uniform)...man wusste ja kaum wo hingucken...
      Aes Grüessli
      Esther

      Montag, 17. Wonnemond 2004, 18:57
      Möne @ troy

      Jo, Beat de Hammer! So viel höbschi Männer ufs Mol macht eim fertig... i ha gar nöme gwösst, wer i sell afüüre, denn uf beide Site sends ned übel gsi!!!

      Montag, 17. Wonnemond 2004, 17:51
      Falk

      Cool, mein nächster Charakter kann dann die 5-Punkte-Technik aus Kill Bill, Vol. 2

      :-B

      Montag, 17. Wonnemond 2004, 15:50
      BES @ troy

      ja man glaubt es kaum, aber Brad Pitt macht sich richtig gut als Achilles... Orlando Bloom als Feigling ist auch gut ;)

      wer also die Geschichte nicht kennt, oder sich nicht ärgert das man doch wichtige Teile vergessen und geändert hat sollte sich dieses Epos anschauen...


      BES @ van helsing

      das ist ja noch besser... unbedingt schauen gehen... übrigens mein nächster Charakter wird die Van-Helsing-Gasbeschleunigte-Armrust und die rotierenden Klingen tragen... einfach super...

      Freitag, 14. Wonnemond 2004, 09:16
      Thorsten

      Sonntag ist genial, nicht allzu früh ist noch besser (wenns geht), unweit Zürich wäre am grossartigsten (wenns geht).

      Donnerstag, 13. Wonnemond 2004, 15:38
      Gri RPG am So. dem 23. ab wann und wo? Ich möchte nicht alzu früh spielen (wenns geht).

      Mittwoch, 5. Wonnemond 2004, 17:52
      Matter@:-B Ich habe soeben rausgefunden, wieso Rollenspiel so ansteckend ist, die w20 haben die gleiche Strucktur wie Viren!

      Matter@alle dann halt erst im Juni Kienthal :.-(

      Mittwoch, 5. Wonnemond 2004, 17:06
      Wullschi sorry, dann ist SVM um 15:00 Uhr in Zug ...

      Mittwoch, 5. Wonnemond 2004, 10:01
      BES @ datum, yup geht...

      Mittwoch, 5. Wonnemond 2004, 09:45
      Thorsten

      Das Buch der Toten meint: Mir geht's gut!

      Mittwoch, 5. Wonnemond 2004, 01:13
      Matter@alle

      Wem geht der 22.5 als Spieltermin nicht? Dann könnten wir evt. dann ins Kiental!

      Dienstag, 4. Wonnemond 2004, 22:13
      Wullschi
      Ja da hast du recht BES. Eine Heldengruppe soll sich primär nicht aus Bauern zusammensetzen. Wobei das durchaus auch mal spannend sein kann. Aber eine Grobkörnige Volkszählung könnte durchaus nützlich sein. Also zur Blütezeit Gelparas konnte dort einer von hundert nicht zaubern. Vor dem Untergang warens noch die 5 Magier von den insgesammt 87 echten Einwohnern die Zaubern konnten. In nachbardorf Meh hat von den 196 Einwohnern kaum jemals einer einen Magier gesehen (aber sehr viel gehört, und deshalb ist über Magie und so "alles" bekannt.
      Unter den Mutas hat mindestens jeder Zweite übernatürliche Fähigkeiten.
      Ihr seht, in ein und demselben Abenteuer haben wir zig Sub-Welten. Die gilt es meineserachtens zu erforschen, und nicht zu definieren.
      Warum machewn wirs nicht wie früher und nehmen unsere Welt als Basis. Es kann grundsätzlich niemand Zaubern.

      @Thorsten Nach deiner Skala würde ich Lyss zwischen 2 und 4 einstufen. Da werden jetzt alle denken: "Was der Lyss, der kann doch gar nicht wirklich Zaubern". Richtig, dies zu provozieren ist genau seine Absicht. Ausserdem will er seine Fähigkeiten gar nicht unter Beweis stellen, da in seiner Überzeugung nicht die Wirkung sondern primär der Inhalt für ihn von Bedeutung ist (...womit wir wieder bei der Ausarbeitung des Panteons sind). Ausserdem fehlt ihm die Übung, was seinen Resultaten eine hohe Streuung beschert. Dessen ist ihm bewusst, aber wie gross seine Fähigkeiten wirklich sind, davon hat er keine Ahnung. Deshalb lässt er so weit als möglich die Finger davon.

      Dienstag, 4. Wonnemond 2004, 11:23
      BES @ globale magieratio und heldenmagier

      Also der Anteil der Magier in einer HELDENgruppe ist nicht representativ für die Bevölkerung (sonst müssten 99,9 von hundert Helden Bauern sein ;) ). Helden sind was besonderes und fühlen sich vielleicht gerade ihrer magischen Begabung wegen zum Helden/Bösewicht/Herrscher berufen (Denk mal an Studentenaufstände, die Gebildeten Studenten setzen sich für die Bauern ein und das obwohl sie nicht ein Teil der Bauernschaft sind sondern eine kleine Elite)!
      Es wird wohl einige Naturmagier/Magiediletanten und selten ein Einsiedlerzauberer geben. Die meisten richtig mächtigen (wobei man das Wort mächtig noch definieren müsste) werden sich wohl auf wenige lokalitäten konzentreieren. Hof eines Reichen Adligen oder sie haben ein eigenes Reich oder glaubt ihr wirklich das eine Mehrheit der Magier, obwohl mächtig darauf verzichtet zu herrschen (herrschen allein macht sie natürlich noch nicht böse)?

      Meine Worte, es macht nur dann Sinn einen Elfen einzuführen als PC oder NPC wenn es durch sein Verhalten klar wird das er kein Mensch ist! Dadurch das er als PC Charakter sehr viel abverlangt, ist es möglicherweise besser ihn an einer Con (kurz) zu spielen als wärend einer ganzen Kampagne. Danke Matter.

      Dienstag, 4. Wonnemond 2004, 08:26
      Thorsten

      Ich denke, wichtig ist auch die Frage, wie mächtig die magie- begabte Figur sein wird. Schon mal zum Anpassen der Missionen/ Gegner/ Magie- Level der Welt.

      Deshalb die Frage an die Spieler: Wie mächtig würde t ihr eure Helden einschätzen (auf einer Skala von 0 bis 10, wobei 0 der vollkommen magie- unkundige, dumme Bauer vom Lande ist, 1 ist jemand der nach jahrelangem Fasten und Meditation, in einem Runenkreis zur Vollmondnacht mit allen möglichen Paraphernalia eine Kerze zum Brennen bringt (und danach eine Woche schlafen muss), 2 ist Gandalf der Graue (Licht machen mit Stöckli, Feuerwerk) , 2 ist auch Merlin (was genau hat der Typ eigentlich geleistet, Sohn des Teufels, pah!) 3 ist Luke Skywalker (jämmerliche Beherrschung, Amateur in Levitationsmagie), 6 ist Raistlin aus Dragonlance, 8 ist Destroy global enchantments oder Marvel Comics Superhelden, 10 ist Reboot / create / destroy world (Ein Instant natürlich)...

      Ach ja, Ninurta (nicht Hanouta, Fischli - goddammit), schwankt irgendwo um die 2 rum. Wie sagte schon Rincewind (Discworld). Es ist wichtiger ein Zauberer zu sein als Zaubern zu können.

      Montag, 3. Wonnemond 2004, 22:34
      Matter@:beat

      @elfen/orks/pappnasen=indianer/germanen/franzosen,
      fände ich schade, weil dann eine gewisse eigentlich erreichbare Vielfalt verloren geht, ausserdem ist der Unterschied zw. Franzosen und Deutschen sicherlich kleiner als der zwischen Deutschen und Elfen, oder Elfen und Orks.

      Ein anderes Problem ist es, wenn Spieler gewisse Rassen,oder Menschengattungen nehmen, ohne Ihnen Profil zu verleihen...Doch Kendolo benahm sich sehr Kenderisch und vorallem bei Cons habe ich schon viel elfische Elfen erlebt...
      Klartext, ich finde die verschiedenen Rassen cool und eine Bereicherung, aber nur wenn sie auch verschieden gespielt werden...

      @ Häfigkeit von Magie

      Wenn ich richtig zähle haben von unserer Gruppe im Moment
      Arist, Leon, "Lyss", Ninourta und Sildur magische Fähigkeiten.

      In Zukunft werden Leon, mein neuer Charakter ein "Schamane", evt. wulschis neuer, Falks neuer und Beats neuer Charakter magische Fähigkeiten haben.

      Also 4 Charakteren, wenn dann auf der Welt nur einer von tausend Magie kann, dann wäre unsere Gruppe ein Leuchtfeuer, also undenkbar und unendlich mächtig (auch ohne Vampire, unsichtbare diebe und Ghostwarriors)

      => müssen auf unserer Welt mehr als 1/1000 Magie können

      in der richtigen Welt ist bei Naturvölkern zw. 1/100-1/50 Schamane, was ich als eine Form von Magie bezeichnen würde...

      also denke ich, dass wir in der Fantasy Welt mindestens auf eine ähnliche Rate kommen 1/5w20+13 :-D

      Ich denke die Frage lautet daher nicht welches ist die Magiebegabten-Rate, sondern wie viel Magiebegabte gibt es von welchem Typ: (Schamanen, Priester, Vodoo-Priester, Totenbeschwörer, Wunderheiler, Segnende, Elementarmagier, Kampfmagier, bose Magier, Magier ohne weisse Bärte, Druiden, Schwarzmagier, Weisse Magier, Merlins, Gandalfs, Saurons, Trickmagier, Seilbeschwörer, schlangenbeschwörer, Kräuterhexen, Hexen, hexer, hexenmeister,Propheten, Weissager, Traumdeuter,Teleportationskünstler, Kontrollmagier,Dämonenbewschwörer, Kobolde, Dryaden, Flaschengeist-Besitzer, Magiesche Gegenstände Besitzer, Blutmagier, Tom Bombadil, Astrologen, Telepathen....

      Sowie was ist in einem System ohne Regeln der Unterschied zwischen Magie, magischen Fähigkeiten, magischen Fähigkeiten durch magische Gegenstände, übernatürlichen Kampffertigkeiten, übernatürliche Kräften und göttlichem segen.

      Finde war lange genug Stille im Forum, hoffe das belebt die Situation wieder ien bischen...Bin gespannt auf eure gedanken

      Donnerstag, 29. Ostermond 2004, 12:33
      Wullschi
      So, jetzt ist es definitiv an der Zeit, dass ich auch wiedereinmal meinen Senf dazu gebe. Obwohl ich in letzter Zeit von Zeit nicht viel mitbekommen habe, habe ich es doch hin und wieder geschafft, hier mal einen Blick rein zu werfen. (Meiner subjektiven Empfindung nach müssten in dieser Diskussion alle Eintragungen gleichzeitig stattgefunden haben. Das Eintragungsdatum sagt mir aber, dass dem nicht so ist... ?-( )

      Und genau auf den Letzten Eintrag von :sharky habe ich gewartet, denn der bringt diese Diskussion auf den Punkt.

      Was die geschriebenen Argumente angeht, haben alle absolut recht. Nur dass jeder den RPG-Schwerpunkt etwas anders setzt. Der eine kämpft gerne, ein anderer kommuniziert gerne, noch ein anderer trifft gerne auf neue unbekannte Welten und neue Monster. Je mehr Spieler wir sind, desto vielseitiger sind unsere Ansprüche. Dem können wir nur dann entgegenwirken, wenn wir uns so gruppieren, dass sich alle mit dem "Gesammtrollenspiel" abfinden können. Was die Gruppengrösse betrifft haben wir wahrscheinlich das Maximum erreicht. Es war mir jetzt schon nicht immer möglich, allen spielern während jeder Sitzung 100% gerecht zu werden. Was darauf hinweist, dass nicht die Anzahl Spieler, sondern die Anzahl "Vorstellungen von Rollenspiel" die maximale Gruppengrösse vorgibt. (...jetzt schweife ich ab)

      Wie :sharky in seinem letzten Beitrag erwähnt hat, hängt der Fantasy-Level in erster Linie von den Charakteren ab, die im Rollenspiel beteiligt sind. Diesen Charakteren muss der SL seine Welt anpassen. Solange alle Charakteren einem ähnlichen Fantasy-Level entsprechen funktioniert alles gut, und es ist mehr oder weniger egal, was funktioniert, es können alle agieren. Erst wenn der unterschied zwischen den Charakteren zu gross wird, wird das spiel für den einen oder anderen mühsam, jenachdem für welchen Level sich der SL entscheidet, kann ein Charakter über- oder unterfordert sein. Und es ist absolut "menschlich", dass sich alle suksessive nach oben anpassen, und nicht nach unten. Ob der Level nun High oder Low ist bemerkt der Spieler erst, wenn er sich darüber intensive Gedanken macht. Früher haben wir nämlich klar Low-Fantasy gespielt. Heute driften wir sehr stark Richtung High-Fantasy ab. Fakt ist, dass das Rollenspiel dadurch nicht wirklich besser georden ist, sondern nur vieeel schwieriger, weil jede neue Idee unzählig viele Stunden frist, um das "Drumherum" der Idee zu Dokumentieren, weil wir uns nicht einfach auf die Physik berufen können. Hinzu kommt, dass jeder das "Drumherum" etwas anders sieht und interpretiert.

      Ich will hier nicht aussagen, dass wir einen Schnitt machen müssen, und wieder ganz unten Anfangen müssen. Da bin ich dagegen, da das nämlich das Problem nur wieder von vorne beginnen lässt. Wir spieler müssen bereit sein, uns gegenseitig anzupassen. ...und halt auch bereit sein, bei der Wahl des nächsten Charakters sich der Levelvorgabe des SL anzupassen. Ausrufen oder auf Stur schalten und schmollen, wenn sein Charakter halt unterfordert ist bringt einen nicht weiter.

      Danke fürs lesen :-B

      Donnerstag, 29. Ostermond 2004, 09:22
      BES @ Wullschi

      Wie wäre es wenn bei den Artikeln jeweils Tag, Datum, Zeit in rot (Farbe der Links) wäre, das würde glaub ich der Übersicht zuträglich sein ohne massiv das Layout zu beeinträchtigen.
      Speziell bei einträgen bei dennen auch {b}{/b} verwendet wird könnte das nützlich sein, so das man wieder einfach erkennt was alles ein Eintrag ist.

      Donnerstag, 29. Ostermond 2004, 09:19
      Neulich in Mittelerde...

      Aus irgend einem dummen Zufall hat einer der Helden so'n ollen Ring gekriegt, da sie keinen blassen Schimmer haben was damit zu tun ist gehen sie zu den total abgespaceten Elfen.
      In exotischen Palästen, hausen diese niedlichen Spitzohren, sie scheinen der Welt total entrückt, kennen kein Leistungsdruck und sind auch sonst irgendwie coooool. So cool das einer der Spieler beschliesst einen Elfen zu spielen: legoBLASS
      legoBLASS ist ein Elf er ist COOOOL, hat tolle Fertigkeiten, steckt den Rest der Gruppe in den Sack, nur leider gehen dabei alle coolen exotischen Züge der Elfen verloren. Darüber ärgern sich die anderen Elfen mächtig, so mächtig, das sie beschliessen, 1000 Jahre früher als geplant diese Welt zu verlassen, und das plötzlich in Windeseile (klar, bevor legoBLASS Wind davon kriegt und mitwill).

      ähhh...

      ja, matter ev. hast du recht es läuft auf die charakterwahl/macht heraus, aber nicht nur.
      grundsätzlich ist mir egal ob wir elfen/orks/pappnasen und andere rassen in der gruppe haben, aber weshalb nennen wir sie nicht einfach indianer/germanen/franzosen?
      ich glaube die entscheidenste frage die wir uns stellen sollten ist wie verbreitet ist magie? ist einer von zehn magiebegabt, von hundert, von hunderttausend?
      ich bin grundsätzlich fan davon, das magie seeeeeehr selten ist und in den händen von spielern nicht alzu mächtig. wieso? man kann bluffen obwohl man nicht zaubern kann. andere fertikeiten haben einen nutzen (der zauberer spricht nicht einfach einen foramen foraminor und schon ist das schloss geknackt, einen feuerball schon ist der gegner tot, eine illusion und schon höhren alle überirdische musik, einen suchzauber und schon nützt alles spurenverwischen nichts mehr.)

      BES

      Mittwoch, 28. Ostermond 2004, 20:16
      Matter@alle

      ich habe immer mehr das gefühl, das nicht das fantasy level, sondern die Wahl der Charakteren das Problem ist, in dem Fall kann ich nur sagen, habt doch mut zu so schwachen Charakteren, sobalfd nur noch zwei Heros in der Gruppe sind, werden die Abenteuer automatisch leichter und low fantasier, es liegt also an euch low fantasy spielern unsere Welt lower werden zu lassen, für unser nächstes Abenteuer ist es völlig egal, ob ihr starke oder schwache Charakteren habt...falls das low-fantasy spielen so viel spass machen wird, werden sich die high fantasy charackteren mit der Zeit einfach wegsterben, oder wem sollte es schon spass machen, immer wieder einen Kämpfer zu spielen, der stärker als alle anderen Gruppenmitglieder ist…ausserdem solltet ihr euch nicht darüber beklagen, wenn ihr jeden noch so high fantasy auftrag annehmt, dass ihr immer mit noch grösseren Monster konfrontiert werden (z.B ach ein meistermagier hat einen Drachensohn gefangen, klar den befreien wir! Und dann beklagt ihr euch, dass wir es mit zu mächtigen gegenern aufnehmen müssen….)

      P.S Mein nächster Charakter wird zwar einen übernatürlichen Ursprung haben, aber ohne weiteres low-fantasy nicht störend sein

      Mittwoch, 28. Ostermond 2004, 20:05
      Matter@:büchle

      da wir in dieser highfantasy welt immer wieder auf nicht magisch begabte normalos treffen, gibt es auch auf einer high fantasy welt leute die solche Probleme haben, nur gilt das halt nur für charakteren, die keine Halbgötter sind...

      Mittwoch, 28. Ostermond 2004, 17:59
      :büchle

      In diesem Zusammenhang noch ein Argument für die Low Fantasy.

      Stellen wir uns einmal vor, eine allzu „menschliche“ Situation vor, wie sie in einer Low Fantasy Welt immer wieder vorkommen kann. Die Heldengruppe ist knapp bei Kasse braucht aber Ausrüstung, Futter, psychotrophe Pilze etc. Die Gruppe kann sich nun überlegen: Sollen wir uns als Söldner verdingen, sollen wir Geld einnehmen bei Schaugefechten, oder Tricks aufführen (und der gaffenden Menge einreden, hier sei jemand der „zaubern“ kann), sollen wir für einen Mondwechsel als Handlanger arbeiten, sollen wir einen reichen Bürger ausrauben etc...
      .
      In einer High Fantasy Welt haben wir das Problem, das unsere Helden gegen neunköpfige Behemoths und eisspeiende Yogomoths und Dämonenlords mit runenbesetzten, seelenfressenden Flammenschwertern kämpfen müssen. Und das zweimal am Tag. Eine Gruppe, die in dieser Welt bestehen will, kann sich all diese kleinen menschlichen Probleme gar nicht leisten. Sie alle müssen mit dreifachen Schutzringen, Abwehrzaubern etc. ausgerüstet sein – und eine solche Gruppe wird sich sicherlich nicht um banale Kleinigkeiten kümmern müssen wie Essen, Schlafen, und sich Fortbewegen. Denke ich zumindest.

      Mittwoch, 28. Ostermond 2004, 17:40
      Matter@Möne

      Ne, damals war es noch yoshi, erst später wurde sie zur Yashima, auuserdem habe ich von diesem Vorfall gar nichts geschrieben, aber wenn du willst, yashima ist natürlich auch ein Kämpfercharakter

      Mittwoch, 28. Ostermond 2004, 12:52
      Möne @Matter
      Em fall!! De Cynric esch vo de Yashima tötet wurde!!! tststs!

      Möne @ diskutierende
      Ich frage mich, ob man über Geschmack streiten kann. Für mich ist aber auch das low-fantasy spielen spannender. Vielleicht liegt das daran, dass ich Menschen spielen kann und mit dieser Herausforderung, diesen Menschen schon richtig zu spielen, schon genügend zu tun habe. Bei mir wird jeder Hexer oder Übernatürliche zu einem "besonderen" Menschen. Auch ist für mich das agieren mit Menschen viel spannender als mit Drachen, mit denen kann man nicht verhandeln, die muss man abmurksen. Das macht nur das erste Mal Spass, dann wird das lasch!! Da bin eben schon gleicher Meinung wie Beat.
      Für mich ist das Rollenspiel eine Gelegenheiten anderes Neues auszuprobieren, welches im "echten" Leben nie sein werde. Ich bin aber der Meinung man bleibt ein Stück weit immer sich selber. Aber das Spannenste am Spielen finde ich, wenn wir am Feuer sitzen und irgend etwas "menschliches" machen.
      So, wollte mich auch mal ein bisschen zu Wort melden!

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 23:07
      : matter@ freaks

      Wieso ich Rollenspiel spiele, weil ich es liebe in einer anderen Realität spazieren zu gehen, vorallem wenn ich da nicht alleine bin wie beim lesen. Auch mag ich viele von euch einfach zu gut, und freue mich immer darauf euch zu sehen.

      Durch Rollenspiel habe ich schon viele bekanntschaften geknüpft und vertieft, viele von euch würde ich ohne rpg gar nicht, oder nicht so gut kennen...(Falk, Gri, Esther, Wulschi, Möne, Beat, Thorsten, Glaurung, Sirius,EOL, Sarah, Caro, Pesche und viele mehr....)

      Weil es mir Spass macht und weil ich es liebe...

      Weil es unerwartete Wendungen nimmt und mir vieles über mich verrät….So hat Arist als Asozi der gröbsten Art angefangen und sich durch die Freundschaft von Leon zu einem (für einige fast schon zu krassen teamplayer entwickelt, das war nie so geplant. So was finde ich am rpg faszinierend und nicht das Monster plätten.

      Ein anderer Charakter bekam eine Orfeige, weil er eine Frau nicht begrabschte und da sagt ihr im rpg sei alles alltäglich! Wem ist das, im alltäglichen Leben schon passiert?

      Und genau hier ist der Punkt.. wenn wir high fantasy spielen, dann muss man halt damit spielen das unerwartetes passiert und daher wieder spannend wird, wo trifft am sonst auf schwule drachen, fliegende Degen und Scheintoten-Prozesse:-D

      Matter@ kampsüchtige ADD spieler (oder D20 wie es andere nennen)

      Wenn man euch so zuhört, dann könnte man meinen im Rollenspiel geht es nur ums Kämpfen... mal überlegen

      Kämpfercharakteren (potentiell in D20 wichtig) beim rpg (Charakteren die alleine mindestens drei Gegner im Nahkampf besiegen: Washino, Dar, Juno, Lyssandro, Ramirez, Cynric, Leon, Kaitou, Yoshi

      Charakteren die eher schlechte Kämpfer sind(waren): Lubomir, Kendolo, Edwin, Aisha, Biba, Bildugan, Ibrahim, Arist, Wunderlich, Thorstens Charakteren

      Ich denke diese Liste sollte einigen zu denken geben, ist unser problem low fantasy oder das in einer high fantasy Welt die helden selbst so sind, das sie in einer low fantasy Welt als Götter angesehen würden?! >;->

      : matter@staunen

      -Kleine Kinder staunen ab allem und ab jedem, also bewahrt das Kind in euren Charakteren und staunt ab dem alltäglichen, dann kommt es nicht mehr drauf an ob drachen gewöhnlich sind oder nicht, anlass zum staunen geben sie alleine schon wegen ihrem auftreten…

      Matter @ andere Rassen

      Bin mir nicht sicher was ich mir besser vorstellen kann, einen Elfen zu spielen oder eine Frau…ich denke das kommt echt auf das Vorstellungsvermögen drauf an…auch denke ich echt das es nicht drauf an kommt was man spielt, sondern wie man spielt… problematisch wird es erst, wenn sihc nach 10 Spielsitzungen herausstellt, das der Charakter ein atzteke war...

      Auch kann es beim spielen das problem sein, das andere Spieler erwarten, dass sich die bekannten Menschen nach dem vermeintlich bekannten umfeld verhalten Bsp: wäre arist in einer Diebesgilde bei den Kendern gross geworden, hätte es keine Kritik gegeben, dass er die von eingen Spielern bekannten (für die mitteralterliche Erde) geltenden Diebesgildenregeln nicht kennt- etwas das für alle Charakteren sehr ärgerlich ist … und sehr frustenden Toutch haben kann, denn eigentlich sollten die Vorstellungen des Spielers sein handeln beeinflussen und nicht die des SL oder der anderen Spielern.. ich will mich da gar nicht rausnehmen...

      Beispiele:
      - Edwin wurde nie zu dem Druiden, den er gerne sein wollte, nur weil er mein Magiesystem nicht verstand
      - Lyssandro durfte nicht mit seinem Degen jagen
      - Cynric verlor sein leben gegen orks, die er glaubte ohne Probleme zu plätten
      - Gegenstände die heiss werden und dann wunden hinterlassen müssen, weil das Hitze nun mal physikalisch so macht….
      - ein schwarm xinxe die uns angreifen und uns in meinem Zimmer im Keller neun einhalb wochen lang würfeln lassen (insider für Falk)


      Ich denke hier sollten wir (ich) alle an uns schaffen, solche sachen sind unnötig und frustrierend, sowie eine Hemmschwelle für neue SL

      Matter@ star trek

      Von welchen Folgen sprichst du, das kommt nämlich sehr drauf an und wie vile folgen kennst du…vielfach kommen die Rassen und deren Motive später wieder vor…

      So ich denke das reicht für heute…

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 22:48
      : the unknown philosopher@Rosenblüte

      Ich habe mir selbst lange überlegt ob es möglich ist, nur in seiner Fantasy zu leben und dort allmächtig zu sein, bis ich gemerkt habe, dass ich nach meiner allmacht wieder nicht mehr allmächtig sein möchte und auch nichts mehr von dieser Phase meiner Existenz wissen möchte, daher bin ich in diesem Zustand schon am Ziel, hut das ganze hat bei mir nur zwei Jahre gedauert, aber trotzdem fand ich die gedanken nicht verschwendet….

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 21:26
      BES @ :falk
      hab noch was vergessen

      Zitat Falk:
      Nein - denn das ist ja genau das schöne am Rollenspiel. Es geht nicht darum, etwas absolut perfekt wiederzugeben, sondern sich vorzustellen, wie es sein könnte, kurz : die Fantasie und das Vorstellungsvermögen zu schulen.

      Einem Menschen spitze Ohren ankleben und ihn Elf zu nennen ist nicht besonders fantasiereich.
      Ist die Hintergrundgeschichte eines Elfen fantasiereicher? Wieso?

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 21:20
      BES @ :falk

      Also 1. High Fantasy ist nicht gleich mehr Fantasie!!!
      Wieso? Lies mein letzter Beitrag oder schau mal Star Trek!!!
      In Star Trek kommt in beinahe jeder Folge eine neue Rasse vor. Leider geht das jedem Zuschauer am A...sch vorbei, da all die Rassen irgendwie gleich sind.

      Also ich glaube Du hast leider eine ganz falsche Vorstellung von High Fantasy bzw. von Low Fantasy DER FANTASY LEVEL HAT NICHTS MIT DER BENÖTIGTEN FANTASIE ZU TUN!!!

      Es mag wohl wahr sein, das wir uns nicht genau vorstellen können wie das Leben im Mittelalter war, aber wir sind Menschn und können desshalb gut Menschen spielen. Wie bereits erwähnt waren alle nichtmenschlichen Charaktere die wir bisher hatten eigentlich nur etwas andere (nicht einmal besonders exotisch) Menschen. Daraus folgt, wir könnten grundsätzlich auf nichtmenschliche Rassen verzichten (Wir könnten auch einfach den Begriff Mensch etwas weiter fassen). Als Folge davon wäre es SEHR VIEL AUFREGENDER, wenn die Heldengruppe auf einen Nichtmenschen treffen würde (Und hier könnte der Meister seine Fantasie frei laufen lassen, dadurch würden die Nichtmenschen zu etwas besonderem!!!).

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 20:44
      Falk

      Hmm, ich finde, Beat hat recht. Keiner von uns kann sich richtig vorstellen, wie es ist, ein Elf zu sein, der hunderte von Jahren alt wird.

      Aus diesem Grund macht es durchaus Sinn, keinen Elfen zu spielen, da wir die Figur niemals absolut korrekt wiedergeben können.

      Allerdings kann ich mir auch nicht mit jeder Faser meines Körpers vorstellen, wie es ist, im Mittelalter zu leben. Und ich bezweifle auch, das irgend jemand von uns dies kann - einige mögen es besser zustande bringen, andere weniger, aber zu 100% authentisch wirds wohl niemand schaffen.

      Bedeutet das nun, dass wir nicht mehr in einer mittelalterlichen Welt spielen können?

      Nein - denn das ist ja genau das schöne am Rollenspiel. Es geht nicht darum, etwas absolut perfekt wiederzugeben, sondern sich vorzustellen, wie es sein könnte, kurz : die Fantasie und das Vorstellungsvermögen zu schulen.

      Und weil ich meine Fantasie schulen und ihr freien Lauf lassen möchte, spiele ich (neben dem feinen Essen :-D ) Rollenspiel - und bin für High Fantasy :-B

      Warum spielt ihr Rollenspiel ?

      CU

      Pöili

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 20:29
      Falk

      ups, das war eigentlich als antwort auf thorstens eintrag gedacht - da hat mir Beat doch glatt dazwischengefunkt...

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 19:11
      Falk @ Thorsten & BES

      Und dasselbe gilt auch für ein High-Fantasy Abenteuer.

      Nur, das halt bei High Fantasy ein bisschen mehr Fantasie und Vorstellungsvermögen gefragt ist. Und genau das vermisse ich bei Low Fantasy ein wenig.

      Darum : wenn schon Low Fantasy, warum spielen wir dann nicht gleich LARP ? Dann könnten wir uns gegenseitig abmurksen - DAS wäre doch mal ne Abwechslung...

      :-B :-D

      Greez & have a sunny evening,

      Pöili

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 18:35
      BES @ Gri

      Nun das ist genau nicht wahr... in meinem Vorschlag wären die meisten Gegner Menschen, aber ganz selten kommt dann ein grausames Monster, dadurch das es nur selten ein Monster gibt sticht dieses viel mehr hervor!

      Low Fantasy heisst nicht keine Monster, es heisst wenig Monster, es heisst nicht keine Magie, es heisst wenig Magie es heisst nicht keine Nichtmenschenrassen, es heisst wenig Nichtmenschenrassen... die Folge davon ist das Magie/Monstren und exotisch Rassen sehr viel mysteriöser werden, es ist etwas besonderes eine fremde Rasse zu entdecken nicht etwas alltägliches.

      In High Fantasy hatt es so viele exotische Rassen das sie alle zu synonymen von menschlichen Subtypen werden Elf=dürrer Mensch mit Spitzen Ohren, Ork=grobschlächtiger Mensch, Zerg=kleiner kräftiger Mensch...

      Um es klar zu sagen, niemand von uns kann wirklich einen unsterblichen Elfen spielen, weshalb, weil wir uns kaum vorstellen können wie er über Zeit denkt ausserdem dürften seine Weltansichten ziemlich unverträglich sein mit einer Heldengruppe... oder... er ist einfach ein Mensch mit Spitzen Ohren (nichts mystisches... nur ein Elf)
      Ich weiss das Leon ein viertel-Elf ist, wodurch hat sich das bisher geäussert, ausser durch Spitze Ohren und verbesserte Dämmerungssicht? Könnte Leon nicht auch einfach ein Mensch sein der einfach etwas besser sieht? Was war elfisch an Edwin? Vegetarier, planzen-, tierlieb etc... aber das lässt ihn noch nicht direkt als nicht Mensch erkennen? Kendolo war möglicherweise der einzige Charakter der kein Mensch war (oder einer mit einem gehörigen Sprung in der Schüssel), leider war auch an Kendolo nichts aussergewönliches, nichts mysteriöses... Wunderlich war ein Zwerg, was hat ihn dazu gemacht? Sein Verhalten, nein, sondern sein Aussehnen, weil ich es gesagt habe, weil er klein und kräftig war, hätte er auch ein Mensch sein können? Ja und es hätte effektiv kein Unterschied gemacht.
      Quintessenz, alle oben erwähnten nicht-menschen-Charaktere hätten auch Menschen sein können.

      Ein Elf als Meistercharakter, könnte eine Figur sein die jahrelang nach der perfekten Kirschblüte sucht, nur um dann zu erkennen das sie alle perfekt sind. UND er würde diese Zeit nicht als Verschwendet anschauen. (Das ist übrigens aus "The Last Samurai" was traurigerweise für mich bedeutet, das Japaner, obwohl Menschen, mysteriöser sind als die Elfen bei uns im Rollenspiel...

      BES

      p.s.: das sollten eigentlich nur 2 Zeilen werden.

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 17:39
      Thorsten

      Hallo Gri.

      Stell dir das schlimmste Alptraumszenario vor, das es nur gibt. Eine Lowmost Fantasy Welt mit nichts als Menschen und der Held hätte nur Menschen, gegen die er kämpfen könnte. Können alle Exemplare der Spezies Mensch etwa auf die gleiche Art und Weise getötet werden. Nein, einige sind flink, andere stark, einige benutzen Listen und andere sind so schlau, dass sie fliehen...
      So viele Menschen, so viele Möglichkeiten sie zu töten!
      Was ich damit sagen will, ist dass es kinderleicht ist ein Low fantasy Spiel facetteneich, fantasievoll und spannend zu gestalten.

      Dienstag, 27. Ostermond 2004, 17:24
      Gri @ BES Das finde ich nicht, da wir auch da wieder eine List brauchten.

      Verschiedene Monster finde ich intresant, wenn wir nicht zwei mal die selbe Taktik haben um das Monster zu bekämpfen. Dass der Endgegner nicht mehr speziell ist, finde ich nicht. Da wenn der Endgegner immer ein Mensch ist das auch immer das selbe ist.

      Montag, 26. Ostermond 2004, 12:09
      BES @ Gri

      es geht nicht um die Überlegenheit im Kampf, man kann auch einfach Menschen plätten. Was mich an der Vielzahl der Monstren stört ist, das der Endgegner dann nichts mehr besonderes ist (Er sticht nicht mehr soo sehr aus der Masse der Monstren hervor).
      Bsp.: Wir hatten viele Sorgen und Probleme bis wir die Eierschale aus dem Nest der Büffelspinne hatten, leider kam dann eine zweite die wir mit List ziemlich einfach erledigen konnten, dadurch wurden unsere ersteren Bemühungen sehr stark geschmälert, ausserdem hat sich niemand vor diesen Monstren gefürchtet, hach Trolle und eine Büffelspinne... würde man für gewönlich Menschen gegenüber stehen wäre der einzelne Triumph über eine Büffelspinne VIEL grösser.

      Montag, 26. Ostermond 2004, 02:59
      @-* ich meinte längste

      Montag, 26. Ostermond 2004, 02:58
      :-L @ alle
      Unglaublich, aber war! Die lägste Menschenwurst ist 7 Meter

      Montag, 26. Ostermond 2004, 02:57
      T:-| @ alle
      Unglaublich, aber war! Die lägste Menschenwurst ist 7 Meter

      Sonntag, 25. Ostermond 2004, 21:49
      Gri
      So überlegen wie es jetzt heisst haben wir noch selten gegen ein Monster gewonnen. Es at immer eine gute Idee der Spieler erfordert biss es getötet oder umgangen war (ausser bei den Trollen).
      Für mich war es bis jetzt auf jeden fall immer eine herausforderung gegen ein Monster zu kämpfen. Das Unnatührliche hat seinen Reiz wiel mann noicht weis was es noch verbirgt (mir ist durchaus bewusst, das man Dieses Argument auch für die Low- Fantasy anwenden kann, ein Dieb mit verstckten Waffen etc.)
      Man kan in meinen augen auch eine Mixfornm findnen mit der alle einverstanden sind.
      Mit Magie
      Mehr normale Menschenfeinde
      Übernatürliches nur als Endgegner
      Grosse Schlacht
      etc

      Sonntag, 25. Ostermond 2004, 18:14
      BES @ Falk und andere Monster

      Ich weiss Du hasst schon viele Stunden damit verbracht Diablo zu spielen (ich hab überigens Sacred ein ähnliches Spiel, kannst es ja mal ausleihen).
      Ist es nicht so das auf die Dauer es keine Rolle mehr spielt ob Du ein Gargoyl, ein Skelett oder ein Ballrog tötest? Einzig die Hauptgegner zählen dann noch, dann rollt das Adrenalin... Wieso? weil du schon tausende von den anderen geplättet hast...
      Ich glaube was zählt ist das Besondere und sticht nicht ein Drache sehr viel mehr aus einem Meer von Schafen hervor als wenn er zwischen Titanen, Chimären, Ballrogs und Dämonen steht? Wenn ein Held jeden Tag eine neue Spezies entdeckt die nichts mit allem was er kannte zu tun hat, wie aufregend ist denn da noch irgend eine weitere Spezies?

      Ich bin überzeugt das die Helden zu 99% gewöhnlichen Gegnern begegnen sollten seien das Menschen/Wölfe(low Fantasy) oder Trolle/Dämonen/Drachen (high Fantasy) und nur äusserst selten etwas wirklich aussergewönlichen Drachen/Chimäre (low Fantasy) oder Galactus und dem Silver Surfer (high Fantasy)

      Leider wirkt in meinen Augen ein "Highfantasysuperüberdrachen" einfach etwas lächerlich und irgendwann haben die Helden bei high Fantasy alles gesehen (oder soviel neues, das sie gegen neues abgestumpft sind), nichts bringt sie mehr zum Staunen (fliegende Menschen, was solls, Trolle, was solls, Büffelspinnen, was solls, Drachen, was solls)...
      oder nochmals in anderen Worten, wenn man nur gegen Monster kämpft, dann ist der Kampf gegen ein Finalmonster auch nur noch ein Kampf gegen ein Monster, einfach eines mit mehr Hitpoints.

      Summa Summarum:
      Monster: 1 Punkt für low Fantasy

      Sonntag, 25. Ostermond 2004, 17:45
      BES

      @ Götter: Nun, welche Helden beten bei uns denn noch? Die vielzahl der Götter hat zu einer gewissen Redundanz geführt. Zur Zeit ist jeder Glaube nutzlos (Ausser an "den Einen"):
      Bsp.: Kaitou schüttet Salz und Reis über Dämon... nichts passiert... Lyssandro schüttet Weihwasser über den Dämon und betet ein bisschen, der Dämon stirbt.
      Wesshalb? Falk hatte keine Ahnung von der Asiatischen Dämonenbekämpfungsmethode. Was lernen wir daraus? der Spielleiter muss die Phanteons aller Helden kenne, ausserdem muss er erkennen wie diese Götter wohl auf ein Gebet ihres Getreuen reagieren (Mein nächster Held hat den Zwölfglauben von DSA ich kann alle nötigen Regelwerke liefern, sein Schwerpunkt wird Saturia sein aber Levthan sollte auch nicht ausser acht gelassen werden. ausserdem wäre da Marbo die Tochter Borons und Mada die verbannte Tochter der Hesinde (Oder vereinfacht gesagt das Pantheon beinhaltet 12 Hauptgottheiten und rund 20 Nebengötter, eine durchdachte Philosophie, Heilige, Relikte...))... viel Spass beim büffeln!
      Alternativ könnte man sich fragen wesshalb ein Gott an dieser Stelle eingreifen sollte (Weil er was gegen Dämonen hat?) stellt sich die Frage wieso nicht der Gott des Dämones eingreifft, der hat ja möglicherweise was gegen Menschen... Ach ja, und ich dachte immer "der Eine" fände es Gut wenn man im Kampfe für seine Sache sterben würde (Märtyrer-Tod) wieso zum Teufel hat er Lyssandro nicht als strahlendes Beispiel sterben lassen ;) ?
      Mein Vorschlag (Im Bezug auf Götter)gleicht in etwa dem von Thorsten und ist meiner Ansicht nach unabhängig vom "Fantasy-Level": Jeder Held hat seine eigene Religion, aber die Götter werden wohl selten eingreifen. Will heissen es gibt keine WUNDER möglicherweise aber Magie die dann wie mundane Magie. Ein weiterer Grund wesshalb das so sein sollte ist: Wie fühlt sich wohl ein Held dessen Gott KEIN Wunder gewirkt hat? siehe auch Tho's Eintrag

      Zitat Matter:
      Ich glaube nicht, dass es die Götter stört, dass einige Menschen sie anders bennen und trotzdem das gleiche meinen...
      Nun das mag funktionieren wenn wir Allah und Gott haben, aber glaub mir Buddah dazu zu kriegen ist beinahe unmöglich. Und dann versuchs mal mit Inka Göttern. Nein ich glaube das geht nicht dazu sind einige Religionen zu verschieden.
      Ausserdem wenn es darauf hinausläuft das alle dieselben Götter anbeten, wesshalb sollten dann Diese dem Einen und nicht dem Anderen helfen? Wohl höchstens aus einer Laune heraus, also wäre die Göttliche Hilfe höchst zufällig.

      Mein Beitrag zum Fantasy-Level wird bald folgen...

      Sonntag, 25. Ostermond 2004, 12:59
      Nekronomicon (AKA : thorsten) @ Piepmatz (AKA Falk).

      Latürnich kenne ich Lanfeust von TROY. Cool ist vor allem der Haruspex (Eingeweideschauer), der eine falsche Prophezeiung abgibt, weil der Hund ihm ein Teil der Innereien weggefressen hat! Lanfeust's Universum ist ganz unbestritten eine wirklich nette High- Fantasy Welt. Wobei man natürlich anmerken muss, dass die ganze Geschichte an sich schon als Parodie ausgelegt ist, und deshalb ganz verständlicherweise überzeichnet...

      Aber bitte vergesst nicht, dass ich nichts vorgebracht habe als einen Gedankenanstoss. Der Entschluss wurde ja sowieso schon demokratisch gefällt und ich werde deswegen nicht meckern und erst recht keine ausgedehnten Diskussionsrunden vorschlagen!

      NAMÁRIË!

      Samstag, 24. Ostermond 2004, 21:43
      Falk an das Buch des Wissens

      ähmmmm, eigentlich meinte ich nicht den Film, sondern den Comic... Lanfeust von Troy... naja, den kennen wohl nicht alle, darum taugt er als Beispiel nicht besonders. Kann bei mir kostenlos ausgeliehen werden ;-)

      Greez,

      Pöili

      Samstag, 24. Ostermond 2004, 18:15
      : Geronnene Buchstaben auf Tierhaut @ Falk.

      Habe mir zwar vorgenommen von jetzt an dichtzuhalten, aber das muss ich doch noch loswerden. Du beziehst dich auf eine High Fantasy Geschichte wie TROY, dabei ist das gerade MEIN bestes Argument!

      In der Vorlage von Homer hat, wie wir alle wissen, Eris, die Göttin der Zwietracht auf dem Berge Pelion einen goldenen Apfel vor die versammelte Götterschaft rollen lassen mit der Aufschrift "Der Schönsten", worauf Hera, Athene und Aphrodite den Ratschluss des jungen Paris
      aufsuchten. Aphro besticht ihn mit der Aussicht auf die schönste Frau der Welt, Helena.

      Nichts davon im Film. Im Film TROY sind alle Götter und sonster High- Fangtasy Kram ausradiert. Paris besucht König Menelaos von Sparta und verliebt sich in seine Gattin Helena. So einfach ist das!

      Was denken die anderen dazu?

      Im Übrigen muss ich mich selbst korrigieren:

      Es heisst NAMÁRIË, wie im wunderschönen Gesang der Galadrielle:
      Ai! laurië lantar lassi súrinen,
      yéni únótimë ve rámar aldaron...

      Samstag, 24. Ostermond 2004, 03:19
      Matter@Thorsten

      Grundsätzlich hätte ich keine Probleme auch mal ein LOW-Fantasy zwischenabenteuer zu spielen, viellciht riechen wir dann ja Blut...

      @Götter:
      Ich glaube nicht, dass es die Götter stört, dass einige Menschen sie anders bennen und trotzdem das gleiche meinen ob in high oder lowfantasy.

      @weitere Probleme:

      Für mich war es am Anfang sehr schwer arist zu spielen, da ich als matter zuwenig über diebe weiss, Beat korrigierte mich zu recht viel und so gabs einige trotzige Aussetzer meinerseits .. (nochmals sorry)

      Ich denke solche Situationen gäbe es in low-fantasy viel mehr, da die Sachen ja näher bei der Realität sind und besser kritisiert werden könnten

      @ früherer Vorschlag, finde ich sehr interessant!

      Interessant wäre auch eine Mischsituation, in der die beiden Systeme getrennt existieren könnten. Es gibt Regionen des Chaos und Zonen der Ordnung, wie in Warhammer (Verwerfungsgestein) oder in der Kartographen- Geschichte (wie heisst sie noch mal). Es könnte auch Domänen verschieden experimentierfreudiger Götter geben oder manaaktive (hochmagische/ mutagene) Regionen.

      Überleg dir doch mal, wie das gehen sollte und ob du nach Esther, Gri und mir, so etwa in einem Jahr in dieser Situation alleine SL sein willst oder mit jemand anderem...

      Bin gespannt ob du eine Lösung findest...

      Freitag, 23. Ostermond 2004, 20:23
      Falk @ zauberbüchlein

      Nun, aus meiner Sicht finde ich das ziemlich öde. Das tönt ja gerade wie im normalen Mittelalter. Wir spielen aber Fantasy, und da gehört doch ein wenig Magie, ein wenig Mystik einfach dazu.

      Punkte 1, 2 & 3 finde ich persönlich gerade besonders wichtig. Ich zumindest habe keine Lust, in einer Welt zu spielen, in der es weder Götter noch andere Rassen noch Monster gibt. Wo bleibt da der Spass, die Fantasie?
      Zudem: die von Dir erwähnten Punkte gelten nur, wenn wir in einer nicht definierten Welt spielen. Für mich spricht aber nichts dagegen, unsere eigene Welt auszuschmücken oder eine bereits existierende zu übernehmen - und da bin ich auch gerne bereit, Arbeit hineinzustecken (obwohl ich nicht weiss, woher ich momentan die Zeit nehmen soll).

      Punkte 4 & 5 : warum sollte das in einer High Fantasy - Welt anders sein? Nun, ich bin ja absolut kein Spezialist, was die genauen Definitionen zwischen Low- und High-Fantasy anbelangt. Dennoch ist es für mich durchaus plausibel, dass das Leben für Helden nicht gerade einfacher ist, wenn gefährliche Monster und andere Rassen die Welt unsicher machen. Und ob man weiss, wem man trauen kann, wenn Magie weit verbreitet ist?

      Nun, dies ist zumindest meine persönliche Meinung. Wie ihr merkt, tendiere ich stark Richtung High Fantasy. Und zwar ganz einfach, weil ich eine fantasievolle, aussergewöhnliche Welt (z.B. eine wie Troy) viel spannender finde als eine, welche wir schon weitgehend kennen. Alles andere würde ich zudem auch nicht Fantasy nennen. Und ich glaube, die von Torsten geschilderten Nachteile können recht einfach umgangen werden.

      Anscheinend beschäftigt uns das Thema doch recht stark. Sollten wir das mal im Plenum besprechen ? (natürlich abseits vom Rollenspiel spielen, sonst krieg Beat noch ne Kriese *grins*).

      Greez & have a great weekend,

      Pöili

      Freitag, 23. Ostermond 2004, 13:21
      Thorsten @ wen’s interessiert

      Hallo zusammen.

      Ich weiss, ich komme etwas spät und die Entscheidung ist bereits gefällt worden, erlaubt mir trotzdem noch der Low Fantasy leidenschaftlich eine Lanze zu brechen. Ich denke, dass Low Fantasy für eine RPG optimal geeignet ist, da sie die folgenden Charaktereigenschaften aufweist:

      1.) Götter sind nicht- existent, oder mischen zumindest sich nicht in die Angelegenheit Sterblicher ist (haben sich von ihnen abgewandt, sind nach einer grossen Schlacht gegen das Chaos erschöpft, etc.)
      2.) Magie ist ganz selten, das heisst sie ist aufwendig, funktioniert nur langsam und bisweilen gar nicht. Helden können sicherlich NICHT zaubern.
      3.) Es gibt ausser Menschen keine intelligente Rasse, also keine Elfen, Zwerge usw. Wozu auch, die Menschheit hat mich sich selbst genug Schwierigkeiten.
      4.) Monster gibt es nur in Sagen und Legenden, Fabelwesen nur in Fabeln.
      5.) Es ist keineswegs gesagt, dass ein Held eine Mission überlebt. Wird er von hinten erstochen, dann stirbt er einfach. Wird er verwundet und kein Heiler ist in der Nähe, war’s das.
      6.) Es ist sehr, sehr schwieirg, auszumachen, wer gut ist und wer böse.
      7.) Usw.

      Warum diese Punkte für eine Low Fantasy Kampange sprechen:

      1.) Wenn man Götter haben will, die wirklich existieren, dann muss man vor dem Rollenspiel ein komplexes Pantheon aufbauen, und den Spielern dann die Möglichkeit geben seinen Lieblingsgott auszusuchen. Das ist viel Arbeit, aber die einzige Lösung für eine High Fantasy Kampagne (siehe D&D, DSA). Denn wie könnte ein allmächtiger Gott neben einem anderen existieren. Wie kann eine Spielfigur noch an seinem Gott glauben, wenn sich einer anderen Spielfigur sein Gott offenbart hat. Wenn Götter hingegen NICHT existieren, kann jeder glauben, was er will. Wahrscheinlich werden die Menschen ohnehin religiöser sein, wenn sie glauben müssen und nicht wissen, dass derjenige zu dem sie beten, auch wirklich existiert.
      2.) Wenn Magie selten ist und Helden nicht zaubern können, braucht man kein komplexes Magiesystem. Wenn ein Magiesystem da ist, versuchen die Helden ohnehin nur Bugs in seinem Quellcode zu finden, um das System auszuhebeln. Hat jeder Held sein eigenes Magiesystem ist das Abenteuer völlig chaotisch und für den Meister unberechenbar. Können die Helden hingegen nicht zaubern, dann sind sie auf ihr Geschick, ihren Witz und ihre Kraft angewiesen. Das ist meiner Ansicht nach ohnehin richtiges Rollenspiel. (Ich denke eigentlich, dass nur wenige NPC, sagen wir der Erzmagier vom dunklen Turm, überhaupt zaubern können sollten, weil er sein Leben lang damit aufgebracht hat, in dunklen, auf Menschenhaut beschriebenen Büchern, uralte Invokationen und Beschwörungen vergangener Völker zu lernen.) Welch ein Abenteuer ist es dann, wenn die Helden am Ende ihrer Mission vor einem Menschen stehen, der wirklich und wahrhaftig zaubern kann! Welch ein krönender Abschluss eines Abenteuers. Indem man die Magie spärlich hällt, bewahrt man der Geschichte das Magische, das Unerklärliche und das geheimnisvolle (Akte X war auch nur solange gut, wie unklar war ob es die Aleins wirklich gibt oder nicht.)
      3.) Ich denke High- Fantasy Kampagnen mit nicht-menschlichen Rassen benötigen ein bereits vor Spielbeginn implementiertes Bestiarium. Ansonsten ähneln die Missionen Star Trek folgen, (Jede Episode sieht man eine neue Rasse, die mit dem Ende der Episode wieder auf Nimmerwiedersehen verschwindet.) Es wird so sehr schwieirg Konsistenz aufzubauen. Weil dieses sehr zeitaufwendig ist wäre ich dafür keine nicht-menschlichen intelligenten Spezies einzubauen. Auch hier lässt sich viel Zeit und Mühe sparen! Ausserdem: wer von uns kann sich wirklich eine andere Rasse vorstellen. Wer kann sich ausmalen, wie es ist ein tausend Jahre alter Elf zu sein, der sein Leben auf einem Baum verbrachte, der einen zwei Meter langen Bogen spannen kann, obwohl er keine 40 kg wiegt und eine schimmernde Rüstung und ein glänzendes Schwert trägt, obwohl er niemals einen Baum fällen würde um sein Metall zu verhütten oder einen klobigen Schmiedehammer in die Hand nehmen würde. Würde ein solcher Elf nicht eine Woche brauchen um sich zu entscheiden welchen Weg er einschlagen soll – er hat ja genug Zeit. Und was genau ist ein Zwerg anderes als ein handicapierter Mensch. Heldenfiguren sollten auf jeden Fall Menschen sein.
      4.) Dasselbe gilt für die Tiere. Auch hier kann man sich ein mühsames Bestiarium sparen.Wenn die Helden nicht gottähnliche Fähigkeiten besitzen ist es nicht nötig die Welt mit Monstern vollzupumpen. Der Kampf gegen ein Wolfsrudel ist bereits ein Abenteuer, das die Helden nicht einfach so mit einem Achselzucken abtun können!
      5.) Schlussendlich denke ich, dass es von grossem Vorteil ist, wenn die Helden schnell und einfach sterben können. Ich denke auch nicht, dass dies die Charaktere feige und übervorsichtig machen würde. Im Gegenteil, es würde zeigen, dass der Held wahrhaft „helfenhaften“ Mut beweist, indem er einem Feind gegenübertritt, von dem nicht von vorherein klar ist, dass er ihn schmerzlos besiegen wird.

      Das waren meine Punkte. Vielelicht etwas radikal, aber seht sie mal als Gedankenexperiment an!

      In diesem Sinne, wie die Elfen sagen würden: Namárie!

      Thorsten @ :BES. Erinnerst du dich an die Zeichnung, in dem ein Geburtstag feiernder Kaitou von seinen drei weiblichen Groupies eine fröhlich lächelnde Sonne geschenkt bekommt. Hast du das Bild schon weggeschmissen? Wenn nein, kann ich mir eine Kopie davon machen? Ich habe rausgefunden, dass ich vergessen habe mir eine zu machen.

      Mittwoch, 21. Ostermond 2004, 19:41
      tja - dann ist am wochenende wohl :*) angesagt. wer ist dabei?

      Falk

      Mittwoch, 21. Ostermond 2004, 07:06
      Matter
      ok, da ich im moment beruflich am anschlag stehe (zukunft?),kommt mir das nicht spielen sehr gelegen! Ich werde jedoch das ganze Wochenende nichts machen!

      Dienstag, 20. Ostermond 2004, 21:52
      Hallo zäme!!

      So, mer händ leider es bitzeli e truurigi Nachricht z'verkönde. Üsi ganzi Zöglerei und alles drum und dra het eus meh Kraft koschtet as üs lieb gsi esch. Mer send emmer noni met eusne Sache so noche, dass mer eus wohl füehle do en Olte. Und well mer halt jetzt jede freii Tag bruche und au nötze, möchte mer gern au de Sa und So för euses neue Heim nötze (um euch de au no e dem Johr zur Iweihigsparty chöne izlade.)
      Dorom wäre mer sehr froh, wenn er chöntet akzeptiere das mer das Wochenendi kei RPG chöne mache. Mer händ is das lang öberleit und zuesätzlech wörd das Erzwongne ned guet ufd Stimmig wörke.
      Aber es wär glich cool, wenn mer Zoobe zäme nöime eis chönte go zieh, egal wo, mer händ öis au sösch vel zverzelle!
      Möne & Wullschi

      Dienstag, 20. Ostermond 2004, 14:24
      tschou zäme...

      ich werde am sunntig leider ned chönne rollespiel spiele. mer hei am mäntig de launch vo eusem neue informations-management-tool, und da ich massgeblich a de entwicklig vo dem teil beteiliget bin, mues ich vor em launch ufem platz si.

      drum han ich folgende vorschlag :

      a) mer spiele nur am samschtig
      (denn het ich zwar schuel, do gib ich aber em rollespiel de vorzug)

      b) der göit ohni mech iz kiental & spieled samschtig und sunntig. denn wär ich aber :-(

      so, let me know what u would like to do...

      till then,
      greez,

      Falk

      Donnerstag, 15. Ostermond 2004, 23:41
      Matter@alle

      nach Gesprächen mit Wulschi, Beat und falk sieht von mir aus gesehen das ganze etwa so aus:

      -eher high fantasy lassen (Pro (Wulschi, Matter, Falk)
      (evt. zwischen Abenteuer af low-fatasy zum kennenlernen, oder tostens mischidee)

      -Reset: - alte Helden die bleiben entmachten (Aufstiegsgeschwindigkeit verlangsamen)
      (neue moralische Einschränkungen)

      - neue Helden sollten am Anfang nicht zu mächtig sein.
      (gemeinsames erarbeiten der Kriterien nach dem mittagessen=gekm)

      - Techlevel max. keine Massenproduktion von Renaissance gegenständen (kanonen, Zepellin), etc
      neu technik muss unzuverlässig sein und bleiben

      - Magielevel (Massenproduktion sollte aufgrund des preises nicht möglich sein) =gekm)

      - Grund-Bestiarien, die allen bekannt sein sollten (einmal gelesen) und erweiterungen durch SL

      - Preisliste wird am Anfang eingeführt entweder DDD oder D&D

      - allgemeine Magiecharakterisierung(Konzentration, Aura, Häufigkeit, Legalität) gekm

      - welt bleibt

      Matter@wulschi

      - Willst du lyss noch spielen? Sonst finden wir auch da eine Lösung...

      Matter@möne

      -wie siehts mit deinem neuen Charakter aus? Könnten wir den noch haben bis am Di nachmittag?

      ich hoffe habe niemanden zu falsch verstanden, sonst wehrt euch bitte

      Donnerstag, 15. Ostermond 2004, 11:37
      BES @ Welt/Preisliste/Bestiarum
      also ich denke wir sollten einen kompletten reset* in betracht ziehen nach dem Esther/Gri/Matter abenteuer und uns für dann auf eine Welt/Preisliste/Bestiarum entscheiden, denn wie Tho schon sagte sind diese drei nicht so einfach zu trennen.

      auch wünschte ich mir wieder mal eine rpg-sitzung ohne eine dieser diskussionen, die nur im gebrüll, schall und rauch enden und so tolle stimmungsdämpfer sein können...

      *damit meine ich neue welt (keine bestehenden kontakte mehr), zu der welt ein bestiarum und eine richtpreisliste. und dann neue helden in einer neuen welt... oh du schöne tapfere neue welt...

      Donnerstag, 15. Ostermond 2004, 00:08
      Matter@Gri nein im Wong am BH
      besser 19:00 Uhr, ich denke wir haben ziemmlich viel zu besprechen und zu erschaffen

      Mittwoch, 14. Ostermond 2004, 17:53
      Gri@Matter+Esther Ist I.O am Di im Wong um 20.00 am Barfi beim MC.

      Mittwoch, 14. Ostermond 2004, 03:09
      Matter@alle Da ich immer noch nicht weiss, welches Prüfungsthema ich habe, kann ich noch nicht sagen, ob Kienthal möglich sein wird, oder nicht!

      Ich denke dass ich es bis spätestens Do weiss, sonst schlage ich vor nur Samstag zu spielen!

      Matter @ Gri Wir treffen uns Dienstag Abend im Wong am BH SBB

      Dienstag, 13. Ostermond 2004, 21:11
      Gri@Esther

      Sarah hat gemeint, dass das Esther ein Rumpelstiltzchen ist:-B

      Dienstag, 13. Ostermond 2004, 21:08
      Gri @ Matter + Esther

      Mir geht diese Woche: Mi, Sa
      Nächste Woche: Mo, Di

      Wünsche euch viel vergnügen Morgen im Zoo Zürich

      Montag, 12. Ostermond 2004, 11:06
      Thorsten @ little nemo:

      Ich denke vor einem Bestiarium sollte man erst einmal entscheiden, welches Fantasy- Level die Spielwelt haben sollte. Je nach dem sollte man auch das Bestiarium auswählen.

      Low Fantasy: beinhaltet zum Beispiel die Tierwelt der Gegenwart und Einsprengsel der Tierwelt des Tertiärs und Mesozoikums (z.B. Mammuts, Mastodonten, Säbelzahntiger, Dinosaurier) und/ oder einige wenige Fabelwesen, die man in dunklen Wäldern und an verzauberten Orten begegnen kann. (Odysseus begegnete dem Zyklopen, Skylla und Charybdis nur an den Rändern seiner Welt, und die Fanatasy- Kreaturen in Conan haben Herrscher und böse Zauberer immer aus den hintersten Wüsten zusammengesucht).
      Allgemein wären diese aussergewöhnliche Tiere/ Geschöpfe aber eher selten und würden an sich schon den Aufhänger einer Mission bilden. Sie sollten im Bestairium eher mit Sagen und Legenden umschmückt darstellt werden als mit eindeutigen Zahlen und Werten.
      Dieses System würde zahlreiche Einschränkungen mit sich bringen. So reitet man auf Pferden, man begegnet bei der Jagd im Wald nur selten zimmergrossen Monsterspinnen und man muss auch irgendwie erklären können, was eine Horde von Ungeheuer seit Tausend Jahren in einem dunklen Dungeon treibt – und wovon sie sich die ganze Zeit über ernährt hat. Vor allen Dingen gibt es aber für Larger- than- life Helden bald einmal nichts Ebenbürtiges zum Bekämpfen mehr. (Kaitou gegen ein Nashorn oder Triceratops, also bitte!)
      Als Vorbild denke ich, dass das DSA und DDD System diesem Szenario nahe kommen, nur dass ich das DDD- System recht einfallslos empfinde - immer einfach eine Tierart und ein entsprechend grössere Tierart zur Heldenzerstreuung).

      High Fantasy: Man kann auf Drachen fliegen und in einer Stadt gezähmte Leviathan ersteigern, es gibt sprechende, wandernde Bäume, denkende Mineralwesen und Blobs. Jeder Bauernjunge hat schon man einen Zentauren von seinem Feld vertrieben oder einen Troll in der Bärenfalle gehabt. Ich denke, dass dieses System am einfachsten in die bereits vorhandenen Heldengeschichten zu übernehmen wäre. Dann würde sich sicherlich das D+D System oder Ähnliches anbieten.
      Negativ anzumerken wäre bloss, das in diesem Szenario das Phantastische irgendwie verloren gehen würde. Wenn alles möglich ist und alltäglich wird, dann wird auch das Zauberhafte banal und die ganze Atmosphäre ist irgendwie am Anus.

      Interessant wäre auch eine Mischsituation, in der die beiden Systeme getrennt existieren könnten. Es gibt Regionen des Chaos und Zonen der Ordnung, wie in Warhammer (Verwerfungsgestein) oder in der Kartographen- Geschichte (wie heisst sie noch mal). Es könnte auch Domänen verschieden experimentierfreudiger Götter geben oder manaaktive (hochmagische/ mutagene) Regionen.

      So viel von dir, die nächsten Tage bin ich Heidelberg.

      Sonntag, 11. Ostermond 2004, 06:15
      He, gratuliere, Gri! (Besser spät als nie!) Ich bin auch davon überzeugt, dass Du Dir für das Eignungsgespräch keine Sorgen zu machen brauchst! Und frohe Ostern an alle!
      Aes Grüessli
      Esther

      Sonntag, 11. Ostermond 2004, 05:08
      Matter@Wullschi
      1.Wieso kann ich das Abenteuerlog nicht mehr bearbeiten? Wollte dir Arbeit ab nehmen und das Abenteuerlog schrieben, den Entwurf findest du nun im Tagebuch von arist.

      2.Was geht?

      - Link von einem txt auf ein anderes txt file?
      z.B Tagebuch auf Ausrüstung

      - Link von einem txt auf eine bestimmte Stelle in einem anderen txt file

      evt. href file dann namen=# etc.

      3. Schau auf dein ICQ

      Matter@alle

      1. Ich möchte mich das nächste mal mit euch, über die gemeinsamkeiten, die Magie bei uns hat einigen:

      - Aura
      - Erkennen Magier andere Magier
      - Counterspell
      - wie lange wirkt ein Zauber, nach dem Tod des Magiers
      - Spührt man, wenn man das Ziel eines Zaubers ist?
      - Kann man Magie wiederstehen, wie funktioniert Magie resistenz...

      Bitte macht euch schon mal gedanken darüber.

      2. Werden wir nächstes Mal eine Preisliste einführen, entwerder die von DSA oder DDD

      3. Dasselbe gilt für ein Bestiarium (welches schlägst du vor beat.

      4. Werde ich euch freiwillige regeln zum aufsteig vorstellen

      Freitag, 9. Ostermond 2004, 11:29
      Gri Nun 2 überaus gute Neuigkeiten:-). +. ich habe den WK endlich hinter mir.
      Die noch erfreulichere ist, dass ich die TBM-Aufnahmeprüfung bestanden habe und nur noch ein Eignungsgespräch habe, welchem ich zuversichtlich entgegen schaue.

      Der überglückliche Gri:-):-):-)

      Sonntag, 4. Ostermond 2004, 16:21
      Gri Nur noch 1 Woche Hirnlos

      Mittwoch, 31. Lenzing 2004, 20:03
      BES Ich wollte schon 4 mal gehen, aber werde es auch ein fünftes mal nicht schaffen... :(

      Mittwoch, 31. Lenzing 2004, 17:51
      Matter@wer geht alles an die conclave an diesem Freitag?

      Montag, 29. Lenzing 2004, 20:39
      Thorsten @ all: An alle religiösen und sonstigen Fanatiker. Elf- Bay verschenkt ausserdem die Wheel of Time Romane von Robert Jordan. Freunden gehobenerer Fantasy bekannt als eine phantasievolle und abenteuerliche Erzählung, die in vielen wichtigen Punkten anders ist als Herr der Ringe... Spass und Spannung sind also garantiert. Zum Angebot stehen Band 1,2,3,4,6,11,12,13,17,18,22,24,26 etc. sowie das eine oder andere Machwerk in Englisch.

      Montag, 29. Lenzing 2004, 15:13
      BES @ :fischli, gut das du dich, mit dieser syntax, selbst zu einem meiner jünger machst... :-B (eigentlich ein :evilgrin, aber das fehlt unter unseren Lächeln (wäre das der deutsche ausdruck für Smiley?) ein wenig=

      Montag, 29. Lenzing 2004, 14:50
      BES@Matter Welcher bist jetzt du der dritte blaue von links oben? :-D

      Montag, 29. Lenzing 2004, 12:16
      BES ooops...

      Montag, 29. Lenzing 2004, 12:15
      BES hab ein neues smiley für mich gefunden
      <img src="http://zunft.mordor.ch/smily/bes.gif">

      Montag, 29. Lenzing 2004, 08:16
      Thorsten @ Falk In diesem Buch geht es um NICHTS ANDERES als die Aufzucht von Pilzen.

      Viel Vergnügen!

      Sonntag, 28. Lenzing 2004, 22:06
      Falk @ Thorsten also das buch über die mushrooms tönt gut - ist da auch die Aufzucht von Pilzen, wie Arist sie gerne hat, erklärt? Dann hätte ich evtl. Interesse... T:-| greez, pöili

      Sonntag, 28. Lenzing 2004, 22:02
      Thorsten @ all: Die Fantasy- Fimmel Börse Elf-Bay verschenkt:

      Herr der Ringe Kalender 2004 (Grossformat)
      Clive Cussler: Im Zeichen der Wikinger
      Die Chronik der Unsterlichen: Der Vampyr/ Die Wiederkehr
      Georg Grimm: Buddhistische Weisheiten
      Umberto Eco: Kunst und Schönheit im Mittelalter

      und

      Paul Stamets
      Growing Gourmet + Medicinical Mushrooms (The manual of mushroom cultivation) Third Edition

      Samstag, 27. Lenzing 2004, 16:07
      :poili @ gri : oh du armer - dafür ist es in 2 wochen, wie wenn du :cake hättest - und dann :*) wir eins zusammen :-B Greez, Pöili

      Samstag, 27. Lenzing 2004, 13:40
      Gri Ich habe die erste Woche frieren, rumsizen, Hirnlose Befehle ausführen überlebt(noch 2. Wochen:-().

      Donnerstag, 25. Lenzing 2004, 23:02
      Matter@Esther Morgen 18:15 Uhr am Barfi

      Dienstag, 23. Lenzing 2004, 19:31
      Nein, im Moment bedeutet ihr mir noch knapp mehr ;-)

      Eigentlich käme jetzt wieder der Anhang, wie das mit der Gestaltung gemeint ist, unter welchen bedingungen ich ein zweites Forum sinnvoll finde, wie ein abenteuerlog für uns (nicht für mich) aussehen müsste um eine optimale funktionalität zu haben,etc
      -
      wers bis jetzt noch nicht verstanden hat und es verstehen möchte, soll mich doch anrufen, dann erklär ichs gern!

      Dienstag, 23. Lenzing 2004, 12:44
      BES @ :fischli

      Ich möchte ein zweites Forum für die Übersichtlichkeit...
      Ob eine Website für den Eigengebrauch schön oder hässlich sein darf hängt wohl von der Persönlichkeit ab. Oder denkst du ich gestalte meine "schöenen" Charakterblätter (z.b. Kaitou; es wird Zeit das ich Ramirez hochlade und Dar) für jemand anderen als mich? Der Mensch der Mir am nächsten ist bin Ich, Ich bin ein Egoist... trallalla...

      BES

      p.s.: heisst das, wir bedeuten dir sooo viel weniger als irgendwelche namenlosen internetsurfer :-(?

      Montag, 22. Lenzing 2004, 18:04
      Möne @ :sharky mit Deinem Argument,dass etwas nicht schön gestaltet werden muss, da es nur für uns ist, bin ich nicht gleicher Meinung.
      Denn räumst du dein Schreibtisch nur auf, wenn du Besuch hast? Ich nicht und ich glaube, ein aufgeräumter Schreibtisch sollte das Ziel sein aller sein, denn dann findest du alles und bist auch gewillter an diesem zu arbeiten. Egal, ob es dich interessiert oder nicht.
      Wieder zur Seite: Auch wenn dich was interssiert, wirst du mehr Mühe und mehr Überwindung brauchen etwas zu lesen, das nicht selbsterklärend ist durch die Darstellung. Es ist doch wirklich kein Problem, ohne grossen Aufwand eine Gestaltung zu wählen, die übersichtlich ist. Man muss ja die Welt nicht neu erfinden.

      Montag, 22. Lenzing 2004, 16:29
      Matter@alle

      Scheinbar wurde ich in gewissen Punkten missverstanden, meine Vorschläge der Homepage gestaltung resultieren aus dem Zweck den die Homepage für euch haben soll.

      Ich denke das wir mit einer Stunde Mehraufwand pro Zeit zwischen den Spielsitzungen alles erreichen könnten, um den Besuchern das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen - nur bin ich in dieser Hinsicht scheinbar ein einsamer Rufer.

      Falls auch andere diesen Aufwand leisten möchten, fände ich sinnvoll:

      - ein zweites Forum mit Zusammenfassung
      - Ein Bereich SL für SL
      - Von der Trennung zw. Abenteuerlog und Charakterlog bin ich da eine sinvolle verlinkung zu aufwendig wäre nur noch bedingt überzeugt.
      - Bestiarium und Weltenbeschrieb fände ich grossartig
      - fernes Ziel eine literarische Umsetzung der Abenteuer
      - und natürlich ist dann auch eine schöne Gestaltung essentiell! :*)

      ansonsten werde halt auch mich meine Energie in andere Projekte stecken, da diese Ziele alleine nicht zu verwirklichen sind. :.-(
      => für uns finde ich nur das kombinierte Charakter-Abenteuerlog sinnvoll, sowie ein Charakterbeschrieb

      So ich hoffe nun ist der Ursprung meiner Meinung allen klar!

      Montag, 22. Lenzing 2004, 16:18
      Matter@Wullschi

      @2.Forum:Ich fände das zweite Forum nur (auch für uns sinnvoll) wenn die Ergebnisse der Diskussionen auch irgendwo zusammengefasst würden, das heisst das einer der beteiligten pro Diskussion eine Zusammenfassung schreiben müsste => zu viel Aufwand für (z.B Beat der das unnötig findet!) => 2.Forum lohnt sich für mich nicht!

      @Abenteuerlog:Anstelle eines allgemeinen Abenteuerlogs fänd ich für uns ein in Stichworten (Stichsätzen) gefasstes Gesamtlog sinnvoller, indem die erfaahrungen von allen Gruppenmitgliedern sinvoller, da Farbe als Zeichnung für euch nicht in Frage kommt könnte man es evt. ja auch mit char.-spezifischen-smiles machen!

      @ Bestiarium: ja, wenn sie vorher drauf sind würde es sinn machen! Allerdings auch die möglichen Begegnungen des Abenteuers verraten.
      => Bessere Lösung als ogerähnliche Monster beschreiben und dann den eigenen Beschrieb liefern.
      Daher finde ich für uns weder Weltenbeschrieb noch Bestiarium notwendig, ganz zu schweigen vom Mehraufwand für den SL

      Matter@alle@chöne Gestaltung: Falls die Homepage nur für uns ist verlieren übrigens zwei Argumente für mich stark an bedeutung:
      - Übersicht ist wichtig, schönheit schnickschnack=> Finde ich weder eine einheitliche noch eine schöne Gestaltung wichtig, da wir das ganuze ja aus interesse am Inhalt lesen und nicht weil es schön verpackt ist.
      - Die Homepage darf eine Baustelle sein, unfertiges stört nicht mehr! Dies ist übrigens der ein Punkt den ich positiv finde!






      P.S Geht nun eine Verlinkung zwischen Charlog und Inventar?

      P.S.S Ein Link zum Top of the page unter diesem Fenster wäre praktisch, viel weniger scroll aufwand!

      Montag, 22. Lenzing 2004, 09:03
      Wullschi@Matter Das ist aber jammerschade. Du hast scheinbar wirklich nicht verstanden, wozu Informationsaustausch gebraucht wird.
      Ich stimme dir zu, dass es uns wirklich nicht mehr soviel bringt, wenn du Arist und die alten Geschichten bis ins Detail verfeinerst. Aber alle andern Dinge, die du aufgezählt hast, sind für uns ganz besonders wichtig.
      Das Abenteuerlog IST wichtig, weil wir sonst jedesmal erst den Faden neu aufrollen müssen, wenn wir zu spielen beginnen.
      Das Bestiarium ist am unwichtigsten von den von dir aufgezählten Bereiche, aber besonders dann interessant, wenn die Bestien bereits VOR der Begegnung im Bestiarium zu finden sind.
      Über die Charakter-Infos muss ich jetzt käumlich ein Wort verschwenden hier, oder?
      SL für SL und so zeug sind in der Tat unwichtig, lässt sich aber durchaus als "by the way"-forum separat laufen lassen.

      @alle esp. Matter
      ...und wer weiss, vielleicht lässt sich irgendwann unser Material zu einem Band zusammentragen. Aber bis dahin ist noch ein weiter, weiter weg. Fest steht, dass wir das nur zusammen erreichen können. Wenn man etwas erreichen will, dann muss man dafür arbeiten. Wir haben den Vorteil, dass ein Minimum an Aufwand genügt und ein Maximum an Bequemlichkeit erlaubt ist, um uns gegenseitig auf dem Laufenden zu halten (Ich setze mich im übrigen zuoberst auf die Liste der "hab gerade keine Zeit"-Typen). ...oder kann mir jemand ein besseres Medium für unsere Zwecke verraten?

      Ich hoffe das leuchtet jetzt jedem ein.
      Wullschi

      PS: Um einen Besucher zu erfreuen reicht es vollkommen aus dafür zu sorgen, dass ihm nicht gleich die Magensäfte überlaufen, wenn er eure Einträge liesst. Und dafür braucht es weiss Gott nicht viel. Und wenn, dann haben wir mittlerweilen genügend Mentoren.

      Freitag, 19. Lenzing 2004, 11:25
      Matter@alle Thema: Website

      Scheinbar bin ich der einzige, dem es wichtig ist, dass wir eine Website für uns und andere (gleichberechtigt) erschaffen. :-(
      Die Konsequenzen sind für mich, dass ich dann halt auch noch nur für mich äh uns sinvolle Einträge schreiben werde.

      D.h im Klartext: Ein zweites Forum finde ich nicht nötig, ein Bestiarium ist nicht für uns, da es erst nach den Begegnungen aktuell ist. Von SL für Sl ist nicht nötig. Die Chronologie ist für uns nicht nötig. Die Gestaltung des Abenteuerlogs ist nicht mehr sehr wichtig. da man es ja aus interesse lesen sollte und nicht weil es cool aussieht. Da Arist nicht mehr lange existiert ist es auch nicht nützlich ihn noch fertig genau auszuarbeiten.

      Schade:-o(

      P.S Wulschi wie funktioniert eine verlinkung zwischen dem Inventar und dem Abenteuertagebuch?

      Freitag, 19. Lenzing 2004, 10:38
      BES @ matter

      wie für affen so gilt auch für menschen das nicht alle gewalttätig sind. so erstaunt es mich nicht das man friedliebende affenstämme finden kann, was aber nicht generell bedeutet alle affenstämme sind so, genau wie man die umkehrung nicht veralgemeinern kann... abgeschiedenheit wie diese von menschen unberührten affen, oder wie in neuseeland/australien, schaffen sicherheit (kaum konkurrenz) und deshalb automatisch ein friedfertigeres klima. was ich damit sagen will, ist das friedfertigkeit auch ein luxus ist den man sich nicht in jedem biotop leisten kann.

      @website... sie ist für mich, für mich... ähh für uns, wenn mal ein fremder vorbei kommt, schön, er sei willkommen...
      also, für den sl, damit er immer die helden auf dem aktuellsten stand sehen kann, für uns als gedankenstütze, für uns als infotauschbörse...

      BES out

      Mittwoch, 17. Lenzing 2004, 23:05
      Gri Für mich ist die Seite in 1. Linie für uns selber. Aber sie ist auch für die Aussenwelt und desshalb glaube ich den Aufwand wert den wir treiben, treiben werden (ich habe mich bis jetzt ja noch zurückgehalten mit Sachen schreiben).

      Mittwoch, 17. Lenzing 2004, 20:31
      :^): Zum Thema Affen: Ich neige auch dazu zu glauben, dass die "menschlichen" Verhaltensweisen wie Mord- und Totschlag, aber auch Altruismus (gibts unverfälscht eh nicht) und ethisches Verhalten nichts sind, was wir für uns gepachtet haben, sondern etwas, das evolutiv in uns verankert ist. In Ansätzen lassen sich solche Dinge nämlich auch bei Primaten beobachten:
      Milgram für Rhesusaffen:
      1)Rhesusaffen lernten, dass Sie Futter kriegen, wenn sie an einer Kette zogen. 2)An die Kette wurde ein 2. Rhesusaffe gekoppelt, der einen Stromschlag erhielt, sobald der 1. sich Futter über die Kette holte. Dieser sah deutlich die schmerzhaften Folgen seiner Handlung für den Affen im andern Käfig.
      Resultat: Die Affen zogen weniger an der Kette als vor der Kopplung. Manche fasteten fünf Tage lang. Affen, die vorher SELBST Stromschläge kriegten, zogen am wenigsten an der Kette, was als Empathiefähigkeit gewertet werden könnte.
      Generalisierung von Aggression bei Rhesusaffen:
      Weibchen, die wiederholt aneinandergerieten über Futter, stritten sich dann auch mit den Töchtern/sonstigen Verwandten ihrer Gegnerin, bis hin zu Babyäffchen, die ja selbst so viel böses noch nicht getan haben können.
      Generalisierung der Aggression beim Menschen: Leidiges Kapitel, braucht man nicht auszudiskutieren...
      Wir bringen den Affen also gar nichts bei, weder im guten oder bösen, sondern haben von ihnen "gelernt", sozusagen.
      Ob man evolutiv verankertes Verhalten überhaupt als "gut" und "böse" bezeichnen kann? Aber da sind wir wieder im Bereich, das die Sozialforscher nicht mögen...
      So, das Thema war zwar schon fast abgeschlossen, aber weils so interessant war, wollte ich auch noch was schreiben!

      Quelle: Frans de Waal: "Der gute Affe"

      Zur Seite bzw. was mir an ihr wichtig ist:

      1) Infoaustausch-Pinwand über Daten fürs Rollenspiel, sonstige Vorkommnisse/Geburtstage usw. usf. Mein Gedächtnis ist auch nicht mehr das, was es mal war, altershalber, deshalb hänge ich von dieser Seite ab

      2) Ort zur Dokumentation "vergangener Taten" mit Photos, Texten usw. Wichtig für gelegentliche Realitätsflucht/ Stärkung der Moral

      3) Infobörse zu vergangenen Spieltagen: Wie war das gleich noch, wie hiess der Charakter auch schon wieder GENAU?

      4) Ort für Diskussionen über Affen und andere Themen

      5) Portal zur Aussenwelt: Meiner Ansicht nach ist die Seite per se schon, auch wenn sie "nur" für die obigen Zwecke gebraucht wird, toll genug, um der "Aussenwelt" ins Auge zu fallen. Andernfalls bieten sich natürlich noch Ausweitungen an, von einzelnen Texten, vom Bestiarium, was bleibt, ist die Kosten-Nutzen-Frage...

      So, das reicht jetzt endgültig...

      Schöne Woche und geniesst den Frühling

      Aes Grüessli

      Esther

      Mittwoch, 17. Lenzing 2004, 00:26
      Matter@Thorsten and :beat ich bin gespannt über eure Meinung über die Funktionen die unsere Homepage haben sollte...

      Mittwoch, 17. Lenzing 2004, 00:25
      Matter@ Schimansen Genau um die Affen von Jane Goodall ging es in diesem BBC Film. Und scheinbar gibt es andere affenkulturen, die noch nie mit dem Mensch in Kontakt gewesen, sind die genau das von Tho beschriebene Verhalten nicht zeigen...

      Ich fand das interessante daran nicht, dass doe Affen nicht böse (oder agressiv) sind, sondern das menschliche Wissenschaftler aufgrund dieser Daten eine Hypothese über Menschen und Affen erfanden, die heute an gültigkeit verloren hat, jedoch nur für die Affen, oder?

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 22:04
      Thorsten. Bin ja gerne bereit jedes Symbol zu akzeptieren, wenn's kein :^) ist. In diesem Zusammenhang noch

      Addendum III: Amazonen und Kulturspezifische Merkmale

      Die Legenden der Amazonen haben ihren Ursprung in den skythischen Völkern des Schwarzen Meeres (siehe auch Homer). Sie heissen dort Oiorpata (= Männerfresser). Die Reiterkultur der Wolgavölker forderte von den Frauen einen beträchtlichen körperlichen Einsatz zu Pferde – zur Sicherheit der Herde und zum Schutz der Jagdgründe, wenn die Männer im Krieg waren, verwundet oder gar getötet wurden. Diese Frauen waren bewehrt mit Pfeil und Bogen, aber auch zweischneidiger Axt, Wurfspeer und Pelta (halbmondförmiger Schilder) So überrascht es nicht, dass diese Kultur zahlreiche wehrtüchtige Frauen und professionelle Krieger hervorbrachte (siehe Herodot IV, 116 und Herodot IV, 117, wer’s nachlesen möchte). Skythische Frauengräber enthielten oft Waffen. (Ausgrabungen von A. A. Bobrinskoj in Smela) .Die Frauenskelette weisen oft Verwundungsspuren wie Schädelverletzungen auf. Grabstelen bei Olbia (gemäss Farmakovskji) zeigen Amazonenkriegerinnen noch im 5. vorchristlichen Jahrhundert.

      So das war genug Altkluges für heute.

      Jetzt räume ich für's erste das Feld.

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 20:47
      Wullschi@:Tho dein Tag für's symbol ist nicht :Tho, sondern : thorsten (natürlich ohne Abstand). Ich will dir dieses Tag ja nicht aufzwingen, aber... im Moment ist es so. Okay, ich gebe zu, du hast dich zu dieser symbol-firlefanz-diskussion nicht wirklich geäussert. Aber, hmm... damit komunizierst du zwar in gewisser weise mit mir, informierst mich aber dadurch nicht. Na egal, weisst du, manchmal reg ich mich ab mir selber auf...
      ;-)

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 19:50
      BES @ Thorsten Danke...

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 18:08
      : Tho Addendum II: Hier etwas genauere Daten: Die Kleinkriege der Schimpansen wurden v.a. von Jane Goodall in den 70er-Jahren ausführlich beschrieben. Damals wurde die Schimpansengruppe Kahama in einem fünf Jahre dauernden Guerillakrieg am tansanischen Tanganjika-See von ihren Nachbarn nahezu ausgelöscht. Mit dem Erfolg, dass sich die Sieger in den nächsten Jahren der Übergriffe anderer Horden erwehren mussten.

      In den tödlichen Gruppenkämpfen glauben Verhaltensbiologen die Wurzel von Mord und Totschlag unter Menschen zu erkennen. Eine These, gegen die sich Sozialwissenschaftler seit Jahrzehnten sträuben. Die meisten von ihnen glauben, dass Krieg und Gewalt Folgen kultureller Besonderheiten des Menschen sind: Die soziale Vielfalt mit ihren unterschiedlichen Lebensphilosophien und die Verfügbarkeit von Waffen, die das Morden leichter machen, sollen ebenso dazu beigetragen haben wie die Sesshaftigkeit mit dem damit verbundenen Landbesitz und eine hohe Bevölkerungsdichte.

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 17:50
      :Tho Addendum zum Menschen als einzige Spezies die so Rücksichtslos ist um eine globale Katastrophe auszulösen:

      Vor 3 Mia. Jahren erfanden einige photosynthetische Bakterien die Technik, zwei Photosysteme hinerteinanderzuschalten. Damit konnten sie Wasser als Elektronendonor verwenden. Der Nachteil: ein tödlicher, hochreaktiver Giftstoff wurde in die Meere der Erde abgegeben, welcher fast alles Leben auf Erden auslöschte: Dieser Giftstoff hiess Sauerstoff.

      Was die Schimpansen angeht, das kann ich auch nicht glauben. Was ist mit all den Feldstudien in denen gezeigt wurde, dass junge Schimpansenmännchen, nach ihrer Entwöhnung sich zu Banden zusammenschliessen und die Gegend terrorisieren ("Junge Wilde"), dabei kleine Affen in Hetzjagden töten aber auch ihresgleichen morden. Ich dachte, das sei unbestritten, kenn' mich allerdings nicht so aus.
      Der Zwergschimpanse (Pan bonobo) ist wieder ein ganz anderer Fall.

      Was Männer und Frauen angeht, so gibt es deutliche Hinweise auf Amazonenkulturen bei den Skythen (ca. 9 Jhd. v. Chr.), was eine Kulturspezifität unterstreichen würde.

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 16:46
      BES @ matter II

      Addendum: Das aggressive Verhalten von Affen(männchen) in Gefangenschaft hat möglicherweise nichts mit dem menschlichen Kontakt zu tun, es gibt viele mögliche Faktoren
      > Käfig
      > Käfiggrösse
      > Männchen:Weibchenverhältniss
      > Falsche Ernährung / Es wachsen keine Tollkirschen im Käfig (Bei Menschen wäre das Schockoladencreme...)
      > Keine Rücksicht auf Herkunft der Affen, da Affe=Affe. Vergessen wird dabei das Affenstämme sich untereinander auch nicht besonders mögen.

      Dienstag, 16. Lenzing 2004, 16:37
      :BES @ Böse

      I. Ich glaube das aggressionspotential ist Kulturell bedingt, weshalb Käfigstudien unmöglich, Feldstudien schwierig (man müsste diverse Affenstämme vergleichen) sind. Hast du Referenzen für diese neue Theorie?

      II. Konkurrenzkampf ist natürlich, das gilt für alle Tiere, ja sogar für Pflanzen, daran ist nichts dämonisches...

      III. Da Mensch und Affe nahe verwandt sind ist es nur logisch das sie im Konkurrenzkampf stehen.

      IV. Konkurrenz ist die Triebfeder der Evolution

      => Was hat das mit gut oder böse zu tun?

      :BES , der nicht glaubt, das der Mensch die einzige Spezies ist die so Rücksichtslos ist um eine globale Katastrophe auszulösen, nur die einzige Spezies mit dem Potential dazu.

      P.S.:
      @:Theorie vom Dämonischen Männchen
      In den Geschichten um Amazonen-Kulturen war dies immer genau ungekehrt (Bin mir da aber der historischen Grundlage nicht sicher... Thorsten?), ich glaube das ist nicht Geschlechtsspezifisch sondern wiederum ein kulturelles Problem, die Frauen wurden in den letzten Jahrhunderten zur Unterwürfigkeit erzogen.


      Montag, 15. Lenzing 2004, 23:09
      Matter@BES Nachtrag zum Thema: "Böse"

      Kennt ihr die Theorie vom Dämonischen Männchen? Diese Theorie sagt, dass bei Menschen und Schimpansen die Männchen ein übersteigertes Agressionspotential haben.

      Neuere Forscher haben gezeigt, dass die Schimpansen nur so Agressiv (jedes dritte Männchen strirbt durch die Hand eines anderen Männchens) sind, da sie lange in fragwürdig (Futter, Berührung) erstelltem Kontakt mit den Menschen standen und dass sie zusätzlich noch unter Stress stehen, da der Mensch ihren Lebensraum immer mehr ausbaut...Schimpansen die noch nie mit Menschen Kontakt hatten, verhalten sich gemäss neuer Forschungsberichte nicht so agressiv!!!!!!! >:->human>:->

      Montag, 15. Lenzing 2004, 22:46
      Wullschi PS:
      3. Sonstiges

      Montag, 15. Lenzing 2004, 18:38
      Wullschi@Matter Ich kann mich leider nicht mehr daran erinnern, wann du diese Frage gestellt hast, und vor allem kann ich mir nicht vorstellen, dass ich sie dir nicht gleich beantwortet habe. Die Gewichtung entspricht genau der Reihenfolge:
      1. Eine Plattform für den Informationsaustausch innerhalb der Zunft:
      1a. für Diskussionen akueller Themen,
      1b. als Aushang für Charakterinfos (zur Information seiner Mitspieler und vor allem des SL),
      1c. als Aushang der Protokollierungen des laufenden Abenteuers (zur Information aller).
      2. Die Page ist eine Visitenkarte der Zunft für den Rest der Welt.

      Montag, 15. Lenzing 2004, 16:58
      @ :Matter Für mich ist die Seite eine Informationsaustauschplattform für uns Spieler. D.h. ich kann etwas kundtun, was die Spieler wissen müessen und ich möchte mich über grobe Daten informieren können. Ab und an dient es mir auch, mich vor irgendwelchen Arbeiten zu drücken. Aber für mich ist es kein Portal zur Aussenwelt.

      Grüessli Möne

      Montag, 15. Lenzing 2004, 14:10
      Matter@alle Die Frage, was ihr euch als Funktion der Homepage vorstellt war ernst gemeint! Ich wäre froh, wenn ihr euch alle dazu äussern könntet. Wenn ich eure Meinungen weiss, werde ich auch meine bekanntgeben

      Montag, 15. Lenzing 2004, 14:07
      Matter, ja aber diesmal hab ichs geschafft und entschafft

      Montag, 15. Lenzing 2004, 09:25
      Wullschi@BES siehst du, wieder dasselbe...

      Wullschi@Matter ...kein Problem, aber wo soll ich es verlinken? Und es wäre net, wenn du noch ein zwei Worte dazu verlieren würdest (Absicht, Motivation, Erläuterung).

      Samstag, 13. Lenzing 2004, 15:24
      matter:@Gri+Esther Dieses Zeichen bedeutet ihr wisst schon was und wisst schon wo, oder auch nicht, falls ihr es nicht versteht ruft mich an.

      Matter@Wullschi könntest du es bei gelegenheit als dämon: verlinken, merci

      Freitag, 12. Lenzing 2004, 02:34
      Matter@alle Falls ihr wissen wollt wie Farben auf unserer Page wirken, schaut mal bei meiner inventory liste nach

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 23:01
      MöneWullschi so, wir sind jetzt weg bis montag :-B Schreibt soviel ihr könnt auf die Page, ...und vergesst nicht, auch das schwarze Brett nachtzutragen, sonst wird nie jemand erfahren, was ihr beigetragen habt. - und Tschüss

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 17:31
      Wullschi brauchjst ihn nicht vorzuschlagen, sie hat ihn schon.
      ...sie weiss es nur noch nicht :-B

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 17:26
      Gri
      Ich schlage den Elf für Esther vor, ihr wir er garantiert gefallen.

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 16:45
      Falk Danke Wullschi ! :-* :*)

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 16:35
      :^) Kleine fette nasenlose, mit Schellen bewehrte, fette Tunten- Drag Fee a.k.a. Tho - das Männchen mit der Birne würde super zu Ninurta passen. N. ist zwar nicht so clever und schlau, wie das Icon impliziert, dafür aber schwarz und knochenmager.

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:28
      Wullschi ...also ich würd mal sagen, das symbol dürfte höchsten 1/4 so hoch sein, dafür spielt die breite weniger eine rolle. der rote rand kann mit dem attribut border=0 eliminiert werden, wenn er stört.

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:23
      Wullschi ...macht nichts, es ist ja nicht sooo viel redundanz in den beiden einträgen... :-B
      also wegen den Bildgrössen: Nun, hauptsache es ist schön. Du kannst es selber testen, ersetze in der Tabelle "TAGEBUCH" durch das img-tag...
      ...ich mach ein beispiel...

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:19
      BES ... doppelhmmm... auf diesem computer sind die einträge auch in der arena, also entschuldigt den doppeleintrag... aber irgend was ist mit meinem laborcomputer alienös

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:15
      BES

      hmm in der übersicht ist der eintrag aber nicht in der arena???

      wie wäre es damit für tho:

      übrigens wie gross sollten die symbole für tagebuch und ausrüstung sein?

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:12
      BES

      wie wäre es damit:

      wie gross sollten die symbole für Tagebuch und Ausrüstung sein...

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 15:05
      BES @ swu
      wahr... es ist wieder i.o. könnte es sein das dein img tag dasselbe problem verusracht hat? ich bin mir nämlich sicher das ich in der navigation die arena anwählen musste als ich diesen eintrag gemacht habe weil, die übersicht am a... war

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 14:25
      Wullschi@BES nein, und weisst du warum? weil die hauptseite von deinem eintrag mitten durch dein Buch-IMG-Tag geschnitten hat. der browser interpretiert daher alles nach dem <img.. als tag-information, bis es das gefühl hat, es sei nun genug, bzw. das ende des nächst folgenden tags kommt. wenn du jetzt schaust ist dein eintrag unten raus gerutscht, und alles ist wieder gut :-D

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 13:09
      BES @ swu du meinst den fehlenden arena link und das nur zwei einträge sichtbar sind? das war bei mir jedenfalls schon so bevor ich diesen eintrag gemacht habe...

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 11:43
      Wullschi@BES Hey Cooool! hast du gesehen, wie dein Eintrag die Übersicht verunstaltet :-)
      ...aha, ein buch mit brille, okay, das müsste man anschreiben.

      @ALLE apropos Buch: wie ihr alle gesehen und bereits genaustens inspiziert und ausprobiert habt, hat es in der Heldenliste 2 neue Links (TAGEBUCH und AUSRÜSTUNG). Ich fänds cool, wenn wir dort anstelle des Textes zwei treffende Symbölchen hätten... Also Augen auf, beim Bildchen suchen!:-B

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 10:33
      BES also wirklich ist natürlich ein buch, auf dem eine brille liegt, habt ihr tomaten an den ohren oder gurken auf der nase.....

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 09:00
      Wullschi ja, das kommt hin :-B, aber könnte mir endlich mal jemand sagen, was das ist?

      Donnerstag, 11. Lenzing 2004, 08:40
      Thorsten. Ich protestiere förmlich gegen dieses Icon. Das ist nicht mal ein Elf, das ist ein Schwichtel (Schwuchtel- Wichtel)!

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 21:59
      Gri Zusammenfassung

      Wullschi swu
      Möne Möne
      Falk Pöili
      Thorsten Thorsten
      BES BES
      Matter Matter
      Gri Gri

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 21:55
      Gri

      Weiter

      Möne

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 21:54
      Gri

      Weiter

      Wullschi Wouschi

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 21:52
      Gri

      Weiter:

      Falk Falk
      Thorsten Thorsten

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 21:51
      Gri

      Das ist nur ein Test, mich nimmt es wunder wer welches Simbol hat.

      Matter Matter
      :mone Mone
      BES Beat
      Thorsten Thorsten
      :falk Falk

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 17:31
      Matter@ alle

      Bevor wir die Seite weiter vergrössern und verbessern, müssen wir uns im klaren sein, was der Zweck der Site ist.
      Dann ergibt sich der Umfang von selbst.


      unverzichtbares Element für unsere Gruppe
      repräsentation der Gruppe nach aussen
      nur für uns
      etc?

      Was meint ihr?

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 17:28
      Matter@thorsten ob du ninourta weiter spielen willst oder einen anderen Charakter erschaffen willst must du wissen, solange du keine sklaven erwähnst wird er sicher auch die nächste Zeit überleben, und notfalls könntest du deine Magie auch ein wenig mächtiger machen, weniger Blut, mehr effekt (ist rollenspielerisch kein problem, da die Sache mit dem Sonnengott ja nur dir bekannt sind. Aber wie schon gesagt das ist deine Entscheidung.

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 16:13
      Wullschi@BES:sieht gut aus, was ist das?
      Wullschi@ALLE:Die Bestiarium-Tabelle ist nur ein Vorschlag, so wie sie besteht. Fühlt euch frei, weitere Spalten hinzuzufügen.
      Die Spalte "Status" in der Heldentabelle finde ich ziemlich überflüssig, wie seht ihr das?

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 14:18
      Tho @ BES

      Also, ich find das härzig. Habe leider das Paper über Illusionsrüstungen nicht mehr gefunden (dacht es wäre Science oder Nature, aber da is' nix)

      @ All, Kann irgend jemand etwas mit dem Buch "Ethik des Mittelalters" anfangen, (so wegen Erschaffung eines moralisch integren Fantasy- Charakters).

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 13:53
      BES

      wie wärs mit folgendem smiley für thorsten (ein elfen also bitte...)



      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 13:45
      Elenthalion
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 11:54
      BES @ swu

      das kann ich nicht ganz nachvollziehen (meine physik liegt etas länger zurück)
      aber es sollte doch gelten
      v^2 = 2sa für eine gleichmässige beschleunigung (erdnähe)
      somit wäre nach 30m freier fall die geschwindigkeit ca 80 km/h das ist weit entfernt von den ca. 200 sachen die man im freien fall erreichen kann. und dies in einem reibungsfreien system... was also meinst du mit "die fallgeschwindigkeit"?
      ausserdem ist die fallgeschwindigkeit (falls meine formel stimmen sollte) bei 15m höhe 60 km/h und diese halte ich für eine "risikolose" sprunghöhe

      sollte der aufprall nicht dann primär zu einem problem werden wenn die aufprallfläche grösser wird, d.h. wenn ich schräg reinkomme aber dennoch die füsse zuerst eintauchen, was solls, schmerzhaft wird es wenn du auf dem rücken (oder so) landest, da die aufprallfläche grösser wird was einem beschleunigten abbremsen entspricht (sprich aufprall)

      die eigentliche frage müsste also lauten wie schwierig ist es zu fallen, da hab ich leider keine ahnung...

      physische eigenschaften von kaitou, also wenn die muskelkraft stärker wird muss auch alles was mit den muskeln zusammen hängt stärker werden, sonst würden sehnen reissen, knochen brechen (hat ein freund von mir der etwas zu viel aufgepackt hat im kraftraum vollbracht)...

      wenn man thorstens zeichnungen glauben schenkt hat mein hut auch noch zusätzlich die funktion eines fallschirmes übernommen und dies in doppelter hinsicht: erstens er hat den fall gebremst, zweitens er hat mich aufrecht gehalten...

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 11:24
      Wullschi@Thorsten (Thorsten), ...okay, an der gruppenkonformität, gibt es einige mängel zu bekunden. Aber an der Rollenspielkonformität ist Ninurta nichts abträglich. Als SL empfinde ich Ninurta als sehr angenehm, weil er eben "rollenspielen" tut, und das in perfektion. Die Zusammenhänge und sein Weltbild lassen sich schon irgendwie erklären. Ninurta ist halt eben sehr eingebildet, von seinem Volk ziemlich voreingenommen, intelligent aber ein absolutes Greenhorn. So würde ich ihn charakterisieren.
      ...aber an mir solls nicht liegen. Ich habe nichts dagegen, wenn du einen neuen Charakter erschaffen möchtest.

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 10:18
      Wullschi@BES: kein probelm, du bekommst wieder das BES.

      freifall: Nach etwa 25m freiem Fall hast du die fallgeschwindigkeit erreicht (in einem Strecksprung schon etwas früher). Wenn du kontrolliert und ganz gestreckt ins wasser eintauchst, dann passiert dir absolut nichts. Weichst du aber nur, ein wenig von der Ideallage ab, dann fällst du dem Gefühl entsprechend auf einen geteerten Parkplatz. Über Kaitous Hauteigenschaften weiss ich nur sehr beschränkt bescheid, aber ein Mensch sieht nach dem Aufparall auf einen Parkplatz aus dieser Höhe nicht mehr sehr appetitlich aus.

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 10:06
      @ Alle. Mein Alpha- Charakter Ninurta scheint mir in dieser Form weder rollenspiel- noch gruppenkonform.
      Zum Beispiel glaubt er, aus einer zivilisatorisch höher stehenden Kultur zu stammen. Das ist völlige Torheit im Ansicht einer Kultur, die über Zeppeline, Postkutschen, ein modernes Gerichtssystem und Bibliotheken in jeder Stadt verfügt. Die Frage ist also: wie dumm ist Ninurta eigentlich?

      Die Schriftrollen hätte er zudem gar nicht lesen können, weil er nur seine Schrift beherrscht und sich sicherlich weigern würde eine andere zu lernen (Das sollen Buchstaben sein - dummes Gekritzel für Barbaren).

      Vor allem ist er aber viel zu sexistisch, rassistisch und borniert für einen „Helden“. Ganz zu schweigen von seiner für die meisten anderen Personen fragwürdigen Einstellung zu Unterdrückung, Sklaverei, Menschenopfern und Blutritualen. Des weiteren ist seine Magie so angelegt, dass er nur ein paar pro Woche oder so zaubern kann, und auch das nur nach ausgedehnten Vorbereitungen und unter Aufbieten massiver Kräfte. Das Ergebnis solcher Rituale ist immer sehr zweifelhaft (haben wir ja gesehen), weil seine Magie eigentlich keine Magie ist (wo er herkommt, gibt es so was gar nicht), sondern ein Anflehen seines Sonnengottes. Und es ist unweise den Sonnengott mit Kleinkram zu belästigen.

      Es ist sicher möglich, den Charakter Ninurta upzugraden, aber dann wäre er halt nicht mehr Ninurta sondern einfach irgend jemand. Die Frage ist deshalb an die Gruppe, ob ich die Gelegenheit, das neue Helden der Gruppe beitreten, nutzen sollte um einen rollenspiel- und gruppenverträglicheren Helden zu kreieren.

      PS: Ich finde Igraine keinesfalls zu mächtig, weil wir ja auch einen Ersatz für Kaitou brauchen.

      Thorsten

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 09:09
      @ Matter ähm... be was hesch du Problem gha? Du muesch eifach met de rechte Muustaschte ufs Smily klicke und de Bild speichern unter. Denne duesch es met em FDP Dingsbums uf die Smiliesite lade.

      @ BES auso ned dasd mi falsch verstohsch es esch en geile Chrakter. Wörd mer au no passe ;-) Das wäg de Stärchi esch mi erschti Idruck gsi för gnau usezschriibe was es esch, hani em Moment ned so Ziit.

      Liebs Grüessli Möne

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 08:28
      BES

      von wie hoch kann man ins wasser springen?
      der weltrekort für menschen liegt bei 110m und wird von harry arias froboess gehalten, derselbe herr ist im alter von 70! jahren noch 40m gesprungen... derselbe herr hat auch einen sprung aus 60m hoch zu pferd gewagt...

      gut gut, das ist kein normaler mensch, kaitou aber auch nicht...

      Mittwoch, 10. Lenzing 2004, 00:17
      BES

      @swu könntest du das mit dem icon wieder rückgängig machen, all diese icone sind zu verwirren, ich hätte lieber wieder BES

      @möne wunderlich war auch mächtig ohne das er wirklich gut in irgend etwas war (ausser das er kräftig war)... und es ist mal zeit das es eine zweite frau in der gruppe gibt, auch wenn dieser entscheid noch nicht definitiv ist... NATÜRLICH ist sie "mächtig", ich kann keinen looser spielen, das wäre zu sehr ich selber...

      @telekinese, da arbeite ich noch dran...
      Schild: sollte mehr so ein blitzzauber sein
      selbstlevitation und steifheit, also wenn ich im wasser bin verteilt sich die kraft (auftrieb) auch, desshalb werde ich nicht steif

      @fliegen, das war eigentlich nur eine logisch konsequenz, hab mir auch überlegt einfach nur telekinese zu nehmen (als psi-fähigkeit), mir gefällt mein hexenbesen/reckstange leider nun zu gut

      @gedanken duell, bei einer niederlage sollte das opfer schon was merken, aber ob es die ursachen erueren kann bin ich mir noch unsicher (kommt höchstwahrscheinlich auf das opfer an und ob es bewusst blockt oder nur passiv etc...)

      @ 200 CP werds irgend wann mal ausprobieren ansonsten ist das ein belangloser kommentar, da kein vergleich existiert es ist auch ansonsten schwierig abzuschätzen wie igy gegenüber den gegenwärtigen helden einzustuffen ist.

      wäre übrigens gut wenn ihr mir konkret sagen könntet was zu mächtig ist bzw, was ihr ändern würdet.

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 23:20
      Matter@:beat möne hat recht, auch der charkter ist eher stark als schwach, ich schätze ihn auf mindestens 200Cp...

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 23:18
      Matter@:beat ist von mir aus alles OK, bis auf das noch ungelernte fliegen. Der Charkter sollte abtreten wenn er fliegen kann, und nicht wenn er Teleportation kann...

      wenn du unbedingt fliegen willst,gibt es da einen sehr grossen nachteil...

      sehe ich das richtig um telekinese anzuwenden, musst du die Zielobjekte sehen?

      Telekinese Schild erfordert konzentration?

      Wenn sich die Wirkung auf das ganze objekt verteilt, bist du selbst steif, wenn du einmal begrenzt schweben solltest?

      von was als durchschnittliches attribut bist du ausgegangen?

      Merkt es ein opfer wenn du ein Gedankenduell verlierst?

      Allerdings gäbe es da noch einen Punkt über den wir sprechen müssten, ruf mich doch deswegen heute oder morgen nachmittag mal an

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 22:57
      Matter@Möne we esch text, säg mers bitte, i has ned usegfunde gha! oder ha ni nor en doofe rechtschribe fehler gha

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 22:44
      Wullschi@Matter: Ich weiss gar nicht, Möne hats gemacht.

      Wullschi@BES: Genau, und deshalb hab ichs auch verkleinert :-)

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 22:37
      Möne @ BES was du besch e Frau???? Wottsch mer Konkurenz mache. Auso i dänke, dass das au e sehr e mächtige Charakter cha si.

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 22:20
      BES und nochmals...
      Attribute und Fertigkeiten sind nach Stufen.doc d.h. Attribute von 0 (alle kästchen weiss) bis 8 (alle kästchen schwarz) und Fertigkeiten von 0 bis 7...

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 22:11
      BES

      nochmals mich...
      also ich hab ins smily verzeichniss mein logo kopiert bes.gif... übribens... ähh... ich will ja nicht so sein aber es heisst smilEy...

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 21:59
      BES

      im warenumschlag, ist seit neustem ein sketch eines neuen charakters, igraine. möglicherweise ist dies mein nächster charakter. jetzt ist der zeitpunkt zu kommentieren, sich zu beschweren, vorschläge machen...

      änderungen werden ausdrücklich vorbehalten...und...ach ja, das dokument heisst igraine_(charaktersketch).ppt

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 16:50
      BES, wie war das nochmal mit, das logo sollte NICHT höher sein als eine zeile???

      Dienstag, 9. Lenzing 2004, 00:21
      .matter@Wullschi danke, wie war die richtige schreibweise?

      Montag, 8. Lenzing 2004, 23:10
      Wullschi Auch Gri hat ein Logo ( : gri ohne abstand )

      Montag, 8. Lenzing 2004, 23:05
      me gseht öppis! Geht sones Sönneli ned warm ums Herz? Möne

      Montag, 8. Lenzing 2004, 23:03
      Möne gseht mer öppis?

      Montag, 8. Lenzing 2004, 19:44
      Matter@swu Hier sind die smileys http://www.vpsingles.com/icons.htm, aber ich habe nicht rausgefunden, wie ich sie rausnehmen kann. Vielleicht wars ja auch nur ein rechtschreibe fehler, kannst du mal schauen

      Montag, 8. Lenzing 2004, 18:58
      Wullschi@Matter also ich habe dort gar keine smily gefunden. das ist, weil man keinen direktzugriff hat. probier am von dort aus, wo du es efunden hast.

      Montag, 8. Lenzing 2004, 16:12
      Matter@swu bedeutet das, dass man dort keine nehmen darf? oder hast du die seite nicht gefunden?

      Montag, 8. Lenzing 2004, 15:30
      hmm... also Kaitou ist um ehrlich zu sein 777 CP hab ich mal ausgerechnet ;-), die vampyrische unverwundbarkeit ist alleine 100 CP, und leon als mein vertrauter kostet mich weitere 50 CP (oder so, da bin ich nicht mehr ganz sicher)...
      oder etwa
      100 CP kaitou als mensch
      600 CP um ein cooler vampyr zu sein
      77 CP vertrauter, reinkarnationen...

      das gilt natürlich nur wenn man sich keine mühe gibt CPs zu sparen, man kann natürlich das ganze optimieren :-B

      BES

      Montag, 8. Lenzing 2004, 12:04
      Wullschi @ matter: ...dort gibt es kein smily. wenn ihr ein cooles smily findet, dann ladet es gleich auf euren compi runter, und dann am besten hoch in den Warenumschlag.

      Montag, 8. Lenzing 2004, 09:39
      pöili @ matter : was soll das jetzt heissen??? Du willst Jarid doch wohl nicht ernsthaft mit Arist und Kaitou in den gleichen Topf werfen??? Erstens ist Jarid niemals ein 200 CP-Charakter, und ausserdem sind Kaitou und Arist sicher mehr als 200 CP-Charaktere... So eine Frechheit!

      @-* :-L

      Ansonsten habe ichs gestern auch nicht schlecht gefunden - zumindest so ab 16 Uhr...
      Mir hat einfach die lange Diskussion am Anfang und das ätzende Warten auf der Insel nicht so zugesagt, und zudem hatte ich Kopfschmerzen. Also sorry an alle, das ich so passiv war. Dafür hatte ich anschliessend einen schönen Abend :*) und das nächste Mal wird bestimmt besser.

      Till then - greez to all,

      Pöili

      Montag, 8. Lenzing 2004, 00:07
      Matter ups, wulschi kannst du den richtigen Link nachschauen, ich finde ihn nicht raus!

      Sonntag, 7. Lenzing 2004, 23:57
      : mattertrotz anfänglichen Diskussionsproblemen und der entäuschung, welchen Aufwand ihr Scheut, habe ich die Spielsietzung, ingesamt sehr spannend empfunden. Ameisen-Mutanten finde ich eine gute Idee, vorallem weil dann auch die 200 Cp-Charakteren unserer Spielgruppe (Arist, Kaitou, Jarid?) erklärt sind.

      Ich freue mich auf das nächste Mal

      Hier noch das versprochene logo für Gri < img src="http://www.vpsingles.com/pics/wolf.gif" >

      Samstag, 6. Lenzing 2004, 18:07
      Wollte ja morgen zum ersten mal mitmachen und habe mich auch schon gross gefreut. Bin aber leider immer noch krank (starke Grippe:-( ).
      Matter meinte heute am Telefon trotzdem kommen, ich will es aber auskurieren (war schon vor 10 Tagen für drei Tage nicht bei der Arbeit).

      Ich wünsche euch viel Spass und freue mich jetzt schon auf das nächste mal.

      Gruss vom Fuchs

      Samstag, 6. Lenzing 2004, 14:22
      Hmmh, ich bin hoffentlich nicht eingerechnet...kann nämlich
      nicht kommen...muss für die Prüfung lernen...wünsche euch
      aber viel Spass!

      Aes Grüessli
      Esther

      Samstag, 6. Lenzing 2004, 13:58
      ich will aber noch nicht sterben! ;-)
      Matter

      Samstag, 6. Lenzing 2004, 12:10
      Ich nehme ein zweites Gagglo mit. Bis Morden um neun.

      Gruss Gri

      Samstag, 6. Lenzing 2004, 00:04
      'bei möne ist gut... werde um elf vor neun in basel ankommen (zusammen mit tho) wir werden es also nicht ganz auf neun schaffen aber knapppppp...

      :BES

      Freitag, 5. Lenzing 2004, 12:49
      Wullschi @ALL
      Wir spielen bei möne. Was haltet ihr von Fondü zum Zmittag? Wenn OK, hat jemand noch ein zweites Fondüset? Wir sind 8 Personen, da ist 1 röschscho und 1 gagglo etwas knapp.

      Donnerstag, 4. Lenzing 2004, 22:19
      Bei mir geht schlecht.

      Gruss Gri

      Donnerstag, 4. Lenzing 2004, 15:15
      @alle Sieht so aus, dass wir nur:.-( am Sonntag spielen.

      Vorschlag: 9:00 Uhr - 20:00 Uhr in Basel

      d.h: bei Gri, Möne oder bei Mir(müsste auch irgendwie gehen, ist aber sicherlich nicht Ideal)


      Matter

      Donnerstag, 4. Lenzing 2004, 09:20
      Variante 1 oder 3, am Sonntag abend bin ich allerdings zu einem Nachtessen eingeladen - wo spielen wir eigentlich? Ich fände Basel ideal ;-)

      Pöili

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 17:42
      Wullschi Datieren kann man nicht. Vielleicht werde ich mal noch die Dateiatribute hinzufügen, und ev. automatisch nach Datum sortieren. Was sicher irgendwann hinzu kommt, ist eine löschen-funktion und die abfrage, ob eine bestehende datei überschrieben werden soll, oder nicht. im moment wird eine bestehende datei knallhart überschrieben.

      @BES das habe ich schon gesehen, aber das ist nicht alles.

      @Alle
      Grundsätzliches für die Erstellungen eines Stufengerüstes für das 'Human'-Spectrum:
      1.) wenige Grundstufen, dafür eindeutige Deutung. für 'Human'-Spectrum max. 5-6 Stufen.
      2.) Deutungen so erstellen, dass sie Gleichmässig über das Sektrum verteilt sind.
      3.) Den Deutungen mögliche Analogien zuweisen. (und Beispiele)
      4.) erst jetzt den Deutungen einen unmissverständlichen und eindeutigen Begriff zuweisen. (Meister ist ungünstig, weil zu viele Bedeutungen!!!)
      5.) Zwischenstufen aus den Grundstufen ableiten (Variabel).
      6.) Stufengerüst auf andere Species übertragen.

      ..bevor wir uns also über die Benennungen der Stufen unterhalten, müssen wir wissen, was die Stufen sind. (Am besten mit allen möglichen Ausnahmen und Abweichnungen)

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 17:11
      hmmm... hab stufen.doc nochmals durchgesehen und festgestellt, das unter den attributen "hervorragend" fehlt... scheint bisher niemandem aufgefallen zu sein, werde es aber noch entsprechend nachtragen...

      :BES

      @Gri gute Frage, besser wäre wenn man auch löschen könnte, dann könnte man den alten Junk wegschmeissen...

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 17:04
      @swu: Kann man den Warenumschlag Automatisch Datieren, dass man die Aktuallität sieht, wenn mehrere Sachen das gleiche sind?

      Gri

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 16:58
      Spieletermin: Variante 3

      Gruss Gri

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 12:22
      Wullschi bitte :-) gärngscheh

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 12:14
      @ wulschi Cool! :-)Merci viel mol! Fend i super :*)
      Matter

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 11:38
      Dito

      Thorsten

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 10:51
      i be förd Variante 1 oder 3. Das hangt vo euch ab, wie viel der wänd spiele! I nehme was chunt!
      Liebs GRüessli Möne

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 10:18
      das design der chronologie scheint vertraut ;-)

      :BES

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 08:01
      Ninurta kämpft noch mit techn. Schwierigkeiten beim Hochladen, war nur zu feige, diese zuzugeben.

      Mittwoch, 3. Lenzing 2004, 00:43
      Ich habe die Chronologie der letzten Spielsitung geschrieben. Sorry, dass es so lange gedauert hat, hatte es total verschwitzt. Bitte ergänzt wenn ich etwas wichtiges vergessen habe und verändert, wenn etwas falsch geschrieben steht.

      @ alle. Ausser den Fertigkeitsstufen, sollten wir auch noch kurz die Gestaltung der Homepage, sowie der Inhalt der Tagebücher besprechen.

      freue mich aufs Wochenende
      Matter

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 23:20
      Wullschi warum hat ninurta noch kein charakter-log?

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 23:17
      Wullschi @beat trainiert entspricht eher geübt als gelernt. habe ich was anderes gesagt? Durchschnitt mit Erwachsen zu ersetzen finde ich gut. Überhaubt finde ich die Analogie mit Altersstufen recht gut, aber warum nicht auch "baby" anstelle von gelähmt?
      Fertigkeitsstufen: hmm, es ist zuviel, um hier im Forum zu besprechen. Ich schlage vor, wir opfern ein paar Minuten am WE für dieses Thema...

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 21:11
      @swu nein, ich war der Meinung das hätte ich schon, und habs total verschwitzt, sorry, sie sollte bis morgen online sein. Matter

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 19:12
      Wullschi ich bin für 1 oder 3, aber sicher nicht 2!
      @matter heisst das im Klartext, du schreibst über die letzte Spielsitzung keine Chronologie?

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 18:10
      @beat (sorry, nun hab ichs begriffen, einmal hätte gereicht ;-)
      Matter (wäre cool wenn das ein Hai wäre)

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 18:01
      @ Matter und die Archetypen...

      die Idee war das jeder Held einen vergleich zum Normalo seiner Gattung hat (ja die Helden passen in diese Klassen rein)...
      ...aber eigentlich ist es unwichtig, ich habs mehr für mich getan um zu sehen wie ein klassennormalo abschneiden würde und wie gut ich sein muss um den zu verdreschen...

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 18:01
      @ Matter und die Archetypen...

      die Idee war das jeder Held einen vergleich zum Normalo seiner Gattung hat (ja die Helden passen in diese Klassen rein)...
      ...aber eigentlich ist es unwichtig, ich habs mehr für mich getan um zu sehen wie ein klassennormalo abschneiden würde und wie gut ich sein muss um den zu verdreschen...

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 17:38
      @ Matter und die Archetypen...

      die Idee war das jeder Held einen vergleich zum Normalo seiner Gattung hat (ja die Helden passen in diese Klassen rein)...
      ...aber eigentlich ist es unwichtig, ich habs mehr für mich getan um zu sehen wie ein klassennormalo abschneiden würde und wie gut ich sein muss um den zu verdreschen...

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 17:36
      variante 3

      BES

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 16:53
      @spieltermin:
      Vom mir aus gesehen, gibt es für die nächste Sitzung, unterschiedliche Möglichkeiten:

      1) Samstag 19:00 Uhr - Sonntag ca. 2:00 Uhr
      Sonntag 10:00 Uhr - 18:00 Uhr

      2) Samstag 19:00 Uhr - Sonntag 5:00 Uhr
      (Nachts konzentration niederig)

      3. Sonntag 10:00 Uhr - 22:00 Uhr

      Ich würde Variante (1) bevorzugen, was möchtet ihr, gibt es noch weitere Varianten...
      Aufgrund der Übernachtungs möglichkeit für alle, würde ich Basel oder Oftringen als Spielorte vorschlagen.


      @ Stufen

      finde deinen Vorschlag grundsätzlich gut! (verstehe nicht ganz denn sinn, der Klassen in der Definition (K,D,W,M,E)

      Bin froh, dass du die Bekanntheit der unterschiedlichen Stufen reingenommen hast.

      Bei der Begabung stimme ich euch zu, allerdings denke ich, dass ein Genie, allein durch seine Auffassungsgabe ohne sein grosses Zutun zu einem Meister werden kann.

      Ich finde es nicht heikel, wenn einer der Helden, ein erleuchteter des Murmelns ist...wenn er hingegen ein Eleuchteter der Chaosmagie ist, denke ich das der Schatten den er für die anderen wirft zu gross ist, insebesondere da wir uns eing sind, dass die neuen Charakteren schwächer sein sollten, als Arist, Kaitou und Co.

      @ Gestaltungsvorschlag für Homepage

      @@ zuviel Aufwand
      Das Argument zu viel Arbeit für die Homepage, kann ich nicht abschätzen ist aber ganz klar ein gültiges. (Ich hoffe, das ich mich in dieser weise nach meiner Ausbildung als Lehrer noch etwas weiter bilden kann.)
      @@ Links
      Nichts zu verlinken...heisst das, sobald ich den Beschrieb der magischen Gegenstände von Arist als html.doc fertig habe, wird es auch verlinkbar sein?
      Oder das wenn ich die erste Spielsitzung deines Abenteuers geschrieben habe, eine Verlinkung mit den Tagebüchern möglich ist? ...oder was wären deine mindest. Anforderungen um eine Verlinkung zu ermöglichen?
      @@ Halle, Lesestube, etc.

      Welche der Unterkathegorien errachtet ihr als sinnvoll?

      Schöpfer Informationen über uns (Wulschi, Beat, etc)
      Charakteren Informationen über uns (Leon, Jarid, etc)
      Abenteuer
      Welt Die von uns geschaffene Welt
      Lesestube Alles Schmöckerbare
      Zunft Informationen über unsere Gruppe (Events)
      Wegweiser
      Kode Die Kunst des Spiels
      (Div?) Kunst, Humor, etc.
      Halle wie bis jetzt + Laboratorium (Namen?)
      Suche

      mögliche Details siehe bei meinen Gestaltungsvorschlägen

      @@ Treadgesteuerstes Forum

      Ich finde die Diskussion über solche Sachen lohnt sich nur, wenn sie in einem Abschnitt über Code nach Themengruppen archiviert wird! (Suche!)

      @ Tagebuch
      Ich habe gemerkt, dass so wie im Moment die Tagebücher geführt werden, es eine mehrfache Redundanz gibt, zwischen Tagebücher und Abenteuertagebuch.
      Ursprünglich war meine Idee, dass das Tagebuch nur die wichtigsten Punkte für den Charakter zeigen sollte, den Rest liest man im Abenteuertagebuch.

      Ich werde daher ein Vorschlag meiner Vorstellung machen, so schnell ich es schaffe, so wie bis jetzt die Tagebücher geführt werden, ist der Mehraufwand für alle spürbar, vorallem nach Doppelsitzungen...

      @ nichts los ;-)
      ja da geb ich euch recht, zuerst stürzt die Seite ab und dann gehe ich in die Ferien und wenn ich zurück komme, ist nichts los...gähn

      P.s freue mich auf Sa bzw. So

      Matter







      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 15:10
      Wullschi @ beat Du sagst es! ...da ist man mal 3 Tage weg, und schon setzt die Page Staub an, tststs...

      stufe.doc sieht gut aus. da hat mich endlch mal jemand verstanden :-) Ich habs allerdings noch nicht so pingelig duchleuchtet ;-)

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 13:33
      Wie wann wo spielen wir eigentlich?

      BES

      Dienstag, 2. Lenzing 2004, 13:08
      Man ist das tot hier...

      Also im Warenumschlag ist seit heute 2.3.2004 13:00 ein neues Dokument mit dem sinnigen Namen "Stufen.doc".

      Es ist ein neuer Vorschlag für unsere Attribute und Fertigkeiten. Es ist nicht komplett neu, unterscheidet sich aber dadurch das es kein durchschnitt mehr gibt. Für die Attribute hat es eine Tabelle in der ich auch die gängigen Helden (Krieger, Dieb, Magier, Waldläufer und Elf) eingetragen haben. Das sind Normalos ihrer Klasse.

      Ich hoffe auch das es mir gelungen ist eindeutige Begriffe zu finden bei denen es unabhänig von der Tabelle klar ist welcher Begriff besser bzw. schlechter ist.

      BES

      p.s. @SWU ich hätte gerne :BES voll fett...

      Freitag, 27. Hornung 2004, 10:56
      Wullschi HA! Cool, es tuet weder :-) ...wo semmer stoh blebe?

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 18:03
      Wullschi jo, mettwoch ab zähni esch ok ;-)

      @BES jo, läng das ned? wie hätsches denn gärn?

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 17:51
      SWU!!!

      das mit dem : bes funktioniert nur bei kleinbuchstaben!
      BES
      :BES

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 17:50
      di ab 24h
      mi ab 22h
      do arbeite ich die ganze nacht
      fr ab sa 2:00am

      nein, diese woche geht es mir nicht
      am wochenende bleibe ich zu hause, husten auskurieren
      nächste woche ist dann wieder offen bis auf mi und do

      :Bes

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 14:17
      Wullschi Tipp für das Vorgehen beim suchen nach dem optimalen Begriff: Definiere die Deutung, die noch nicht abgedeckt zu sein scheint, und benenne sie mit einem passenden (1-1-deutigen) begriff.

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 14:05
      wann habt ihr zeit, dass wir die Punkte mal zusammentragen und darüber "brüten" können, denn diese Tabelle wird die Essenz unseres Systems, ich hoffe das ist euch bewusst.
      mir geht:
      heute (DI) (ab ca 20:00 je nach dem wo),
      MI,
      DO (ab 20:00 ),
      FR

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 13:58
      Wullschi es gibt aber ein mittelmässig für das menschliche spektrum. Ich bin nicht grundsätzlich gegen mehr zwischenstufen. Eine verfeinerung in untere, mittlere und obere Elite ist selbstverständlich, aber es muss klar sein, was elite bedeutet.

      was ich in der Deutung bisher angegeben habe ist die "Mitte" der Reife. Vieleicht müsste auch "anfang" und "ende" der reife angegeben werden.

      Wir können unendlich viele Zwischenstufen einbauen. Aber sie müssen unmissverständlich deutbar sein, und zwar unbelastet von Rollenspiel. Wir sollten aber überlagerungen vermeiden. Meister und Elite ist meineserachtens eine Überlappung.

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 13:18
      noch eine idee...

      nach dem wort: elite ein kleiner pfeil, nach unten unterdurchschnittlich elite, horizontal durchschnittlich elite, nach oben elite elite...

      :BES

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 13:16
      @attribute
      behindert könnte man durch "kind" ersetzen

      @wulschi: du hast selber gesagt, die skala ist von null, und nach oben offen, desshalb kann mittelmässig gar nicht in der mitte stehen, wesshalb wir problemlos nach oben eine zusätzlichen schritt einfügen würde...

      als zwischenstufe würde ich keine zahlen sondern
      trainiert-meisterlich
      oder schwach bis durchschnittlich nehmen...

      BES

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 11:57
      Wullschi "untrainiert" ist in der tat kein ideales Wort. "ungelernt" ist aber noch weniger passend. "gelernt" deutet verständigungsmässig auf "wissen bekannt, aber keine Erfahrung" hin.
      "lernen" = "vertraut machen"
      "trainieren" = "gelerntes verbessern"

      Fazit:
      Ich würde "trainiert" so stehen lassen und "untrainiert" durch "angelernt" ersetzen.

      @ matter
      Kannst du deine Reifen auch anders deuten als anhand der Menge Mitglieder?

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 11:33
      Wullschi
      @ Matter
      warum willst du ausschliessen, dass ein Spieler einen Charakter spielt, der ein Attribut oder eine Fertigkeit besitzt die eine übermenschliche Reife aufweist?

      @ alle
      ...bitte liebe christen, hängt mich nicht auf, aber in diesem zusammenhang ist "göttlich" und "teuflisch" dasselbe ;-)

      dasselbe gilt verständigungsmäsig für "Hochbegabt" und "Genie"!

      Ich glaube wir haben hier einen Punkt erreicht, wo eine Zusammenkunft sinnvol wäre.

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 11:11
      Wullschi @ alle:
      1.) Möne hat mich darauf hingewiesen, dass die Reife "behindert" diskriminierend wirken könnte. Sehen das noch andere so? Ich kann leider kein Wort finden, dass die Eigenschaft genauso treffend ersetzt. Das Wort, welches diese Reife auf den Punkt bringt ist "disabled". Ins Deutsche übersetzt in Gottes Namen "behindert". Eine etwas schönere Übersetzung wäre "unfähig". Nur leider kann "unfähig" nicht auf Attribute angewendet werden. Zum einen, weil man selbst nur indirekt die Kontrolle über seine Attribute hat und zum Andern weil die Rückübersetzung "unable" ergibt, was klar eine falsche Vorstellung von der Reife erzeugt.

      2.) Zwischenstufe: Die angegebenen Reifen in der Attributtabelle sollten eigentlich nur als Pfeiler angesehen werden. Eigentlich sollte (für die "menschliche" Spannweite) ein durchschnitt-symetrisches Reifespektrum entstehen. Deshalb bin ich eher nicht dafür, einen weiteren Pfeiler einzuschlagen, sondern eher die Reifen besser zu plazieren. Ich gebe zu, der Abstand zwischen trainiert und Elite ist etwas gross. Der Abstand ist aber schon stark reduziert, wenn wir anstelle von "olympisches Niveau" nur "Meisterschafts-Niveau" annehmen. Denn dann sind die Abstände schon sehr viel regelmässiger(ev. Elite durch Meister ersetzen. Ein Meister ist ein Lehrer, aber nicht jeder Superheld ist ein Lehrer, deshalb find ich Elite besser).
      Wie gesagt, diese Reifen sind nur Eckpfeiler und das Reife-Spektrum ist in Wirklichkeit kontinuierlich. Eine mögliche quantisierte Umsetzung wäre z.B.:


      1 \
      2 } behindert
      3 /
      4 \
      5 } schwach
      6 /
      7 \
      8 } durchschnitt
      9 /
      10 \
      11 } trainiert
      12 /
      13 \
      14 } elite
      15 /
      -------------------
      16 \
      17 |
      18 } übermenschlich
      19 |
      20 /
      21 \
      22 |
      23 } halb-gott
      24 |
      25 /

      Diese Quantisierung ist absolut zufällig und ist für KEINE bestimmte Anwendung. Sie soll bloss zeigen, was ich meine. Also bitte keine Fragen.

      3.) Es haben sicher alle gemerkt, dass ich das Wort "Reife" für "Stufe" oder "Level" verwende. Ich finde die beiden Wörter verbraucht, hässlich und vor allem unpassend. Wollen wir "Stufe" beibehalten? Oder habt ihr einen besseren Vorschlag?

      4.) Möne hat mich darauf hingewiesen, dass die Bezeichnung "mittelmässig" bei den Fertigkeiten zu indifferent sei. Ich glaube sie hat recht. "mittelmässig" kann bei jeder Reife angesetzt werden, vor allem da dieses Spektrum bei "null" beginnt und theoretisch nach oben offen ist. Was haltet ihr davon, wenn wir "mittelmässig" durch "reif" ersetzen würden?

      @ Matter
      5.) Angabe der Häufigkeit der verschiedenen Stufen
      Finde ich unnötig. Aus der Chaostheorie ist ersichtlich, dass wenn ein Held entsteht, dafür im gegenzug irgendwo ein Tölpel entsteht. Das müssen wir nicht künstlich regulieren.

      @ Matter
      6.) Nur denke ich dass ein Attribut gut sein kann, weil man es trainiert oder weil man begabt ist. (Meister/Hochbegabt, Grossmeister/Genie)
      Das verstehe ich nicht ganz. Natürlich wird die Reife durch Externalitäten wie Talent oder Magie beeinflusst. Spätestens beim Übertritt in die übermenschliche Reife braucht es diese ja sowieso. In der Tabelle sind die Einflüsse aber nicht eingetragen, weil ich nicht weiss, was für welche es alles gibt und es unmöglich ist, alle zu erfassen.

      @ Alle
      7.) Seitengestaltung
      Redundanz ist schon okay, man kann ja jetzt schon die Helden eines Schöpfers direkt im Portrait anklicken und anschauen. Nur würde deine Vorstellungen einen Webmaster Vollzeit beschäftigen. Und das tut niemand (besonders nicht ich). Rätsel und erweiterte Schöpferseite und Beiträge dergleichen finde ich absolut spitze. Du kannst dein Portrait auch so detailiert und komplex gestalten wie du willst, das war schon immer so, und wird auch so bleiben. Aber wir können niemandem vorschreiben, was er auf seinem Portrait (und...) preiszugeben hat. Wenn aber jemand einen Beitrag hat, oder was neues ausste llen möchte, dann habe ich das noch immer irgendwie eingebaut. Aber es bringt nichts, tausend Seiten vorzubereiten, in denen schlussendlich nichts drinn ist. Die Verlinkung finde ich eine gute Sache, aber solange es nichts zu verlingen gibt... Die Seite wächst. Unsere Homepage ist längst keine Web-Site mehr, sondern eine Software. Und was wichtig ist: die Verantwortung über den Inhalt dieser Homepage habt ihr. Wo kein Inhalt ist, ist auch keine Seite. Ich versuche einfach ein bisschen Ordnung zu wahren, aber dennoch die maximale Gestaltungsfreiheit zu gewähren.
      Fazit: Ich finde die meisten deiner Vorschläge sehr beispielhaft.

      Dienstag, 24. Hornung 2004, 02:06
      matter@Beat,Wulschi Thema: Attribute

      Grundsätzlich bin ich eurer Meinung, ich finde die Zwischenstufe ebenfalls Sinnvoll

      Nur denke ich dass ein Attribut gut sein kann, weil man es trainiert oder weil man begabt ist. (Meister/Hochbegabt, Grossmeister/Genie)

      Fertigkeiten: i.O
      Sinnvoll fände ich noch eine Angabe der Häufigkeit der verschiedenen Stufen z.B Grossmeister=Hervorragend= Elite (max. x pro Reich (Reich besteht aus x Länder))

      matter@ Wulschi Thema: Website-Gestaltung

      Der Grund der Redundanz, ist das ich einem User ermöglichen möchte nach seinem geschmack unsere Welt zu erkunden, so kann er via Helden zu den Abenteuern kommen, aber auch umgekehrt. Redundanz wäre somit höchstens in mehreren Tabellen vorhanden, die mit dem Speicherort verknüpft sind.

      In diesem Sinn ist der Verlust der Lesestube ein berechtigter Kritikpunkt, es sollte auch möglich sein, an einem Ort alles zu lesen, was es zu lesen gibt

      Es wäre von mir ausgesehen interessant für andere Rollenspieler, welcher Weg uns zu unserem System geführt hat...und an welchen Stationen wir vorbeikamen (andere Systeme)sowie wie mir darüber denken

      Unter Schöpfer stehen im moment hauptsächlich unsere persöhnlichen Sachen, ich fände jedoch auch information über uns als gesamtes sinnvoll, kann auch eine unterkathegorie von Schöpfer sein. Washälst du von der Idee mit dem Rätsel?

      unübersichtlich und zu überladen für gästeich verstehe nicht, wieso eine Seite durch einige weitere Obertitel unübersichtlicher werden sollte. Die Verlinkung ermöglicht ja nur neue Pfade, die alten bleiben erhalten. Und die redundanten Tabellen befinden sich meistens unter der Kathegorie Übersicht, vereinheitlichen daher das Bild der einzelnen Kategorien und erhöhen somit die Übersicht oder?

      Matter




      Montag, 23. Hornung 2004, 21:40
      Im Warenumschlag liegt jetzt ein Fragebogen.doc ein. ich wäre froh wenn einige diesen ausfüllen würden und ihn mir per email:sphaeren_wanderer@fahr-zur-hoelle.org zusenden würde (oder ausdrucken und an der nächsten sitzung geben).

      BES

      Montag, 23. Hornung 2004, 20:58
      klingt gut ABER...

      zwischen trainiert und elite gibt es keine zwischenstufe. dh. ein held der besser als ein soldat (trainiert im kampf) ist immer gleich elite oder alle helden sind so gut wie leon?

      ich schlage desshalb eine zwischenstufe "Meister" zwischen trainiert/gelernt und elite vor

      bes

      p.s.: über die farben können wir diskutieren wenn wir die tabelle komplett haben

      Montag, 23. Hornung 2004, 13:36
      Wullschi ach ja, das schwarze brett ist eigentlich dazu da, um neuerungen auf der web-page zu protokollieren. Also verwendet es auch! Wenn ihr eine Datei hochlädt, oder was an euren tagebüchern ändert oder irgendetwas an den seiten verändert, dann tragt das dort ein (in der Form: "- Was wurde wo verändert"). Es sollen mehrere Punkte untereinander aufgeführt werden, wenn mehrere punkte vorhanden sind (Ihr seht ja, wie ichs bis jetzt gehandhabt habe). Das eingabeformular erreicht ihr über die rechte untere ecke des schwarzen brettes.
      ACHTUNG: Da dieses Formular vor langer zeit entstanden ist, gibt es noch keine Passwortkennung. Also kein Passwort eingeben, sonst wird es gedruckt!!!!!

      Montag, 23. Hornung 2004, 13:25
      Wullschi @ matter: ich habe die vorschläge für die web-page-inhalte angeschaut. nur ist es etwas schwierig, die punkte zu differenzieren, weil du dich nicht auf das bestehende stützst.

      very pro:
      - Neuigkeiten (Alle und Automatisch)
      - Gegenstände/Rituale/Personen/Pflanzen/Religionen/Kulturen
      - bestiarium

      nice:
      - suchmaschine + dynamisches site-map
      - Kunst, Humor und Plunder (für Dinge die niergens wirklich reinpassen)
      - Verlinkung

      kontra:
      - aufteilen der Lesestube in charakter, Abent., welt
      - aufteilen von zunft und schöpfer
      - viel zu viel redundanz in der gliederung
      - unübersichtlich und zu überladen für gäste.
      - andere systeme?
      - thread forum

      Montag, 23. Hornung 2004, 13:06
      Wullschi Schaut mal das dokument "Fertigkeitsstufen.doc" an (und erweitert es um eure Spalten!). Das Dokument ist ein Vorschlag auf die Diskussion von SA-Abend.

      Freitag, 20. Hornung 2004, 22:51
      vorschläge zur website
      @matter
      ad a: ganz weglassen oder auf steckbrief reduzieren
      ad b: charakterbogen
      kurzgeschichte
      tagebuch
      aktuelle ausrüstung
      optional: persöniches (zitate...)
      ausführliche chargeschichte
      ad c: abenteuerlog
      ad d: weltbeschreibung, kulturen, religionen...
      monster
      persönlichkeiten
      ad e: wer sind wir (so wie unter schöpfer bereits vorhanden)
      ad f: gut so wie es ist
      ad g: brauchts nicht...
      ad h: man kanns auch übertreiben, weshalb sollten wir ander systeme diskutieren?
      kode
      protokoll von diskutierten problemen
      ad i: arena
      problemforum
      spieldaten

      links: wäre schon schö wenn man vom abenteuer via link auf stadtbeschreibung/monsterbeschreibung käme...

      also grundsätzlich finde ich sollten folgende änderungen vorgenommen werden (erachte ich als wichtig)
      weltbeschreibung und bestiarum (hilft missverständnisse zu verhindern... vielleicht würde cynric ja noch leben ;-))
      unter lesestube helden würde ich aktuelle und vergangene helden trennen.
      aktuelle helden im format:
      name, spieler, kurzbeschreibung des helden in etwa (kaitou ist ein äusserst attraktiver vampyr der sich geren als adliger ausgibt). links: charakterbogen, geschichte, tagebuch und ausrüstungsliste

      alte helden als pdf charbogen+geschichte+tagebuch ins archiv...

      BES

      Freitag, 20. Hornung 2004, 14:44
      Wullschi @ Matter: Du hast mal gesagt, du würdest das Abenteuerlog schreiben, wenn es online ist. Nun,... es ist online ;-)

      Freitag, 20. Hornung 2004, 14:35
      Wullschi Natürlich kannst du das so darstellen. Stells für dich so dar wie es für dich am verständlichsten ist. Aber du must bei deinem Massstab vermerken, was er bedeutet (Ist '+++' nur hervorragend, oder sogar heldenhaft). Denn nur diese Angabe (im Folgenden als 'Realwert' bezeichnet) verschaft jedem Unabhängigen sofort eine klare Vorstellung über die Reife einer Fähigkeit.

      Zahlen bringen nichts für die Interpretation. Wenn du die zahlenwerte durch Anzahl + oder - ersetzt hast du damit nichts für die absolute Interpretationsmöglichkeit getan, sondern nur die Darstellung des Masstabs verändert. Das ist dann eine Frage der mathematischen Umsetzung eines Masstabs. Wie das dann gemacht wird ist sekundär. Klar macht es Sinn, eine Empfehlung zu schreiben. Müste aber meines Erachtens von den SL's nicht unbedingt eingehalten werden, solange seine alternative mathematische Lösung rechtfertigbar ist (z.B. was die Verteilung von Würfelergebnissen betrifft).

      Die Wahl der Zahlen in Beats Tabelle, finde ich, sind durchaus rechtfertigbar. Nämlich für die Generierung eines neuen Charakters nach dem Zufallsprinzip mit 3W6. Damit liegt der Charakter nämlich wunderbar im Durchschnitt und durch die gaussähnliche Verteilung der Extremwerte sind diese seltener. Und es ist zusätzlich nicht möglich, ein Übermensch zu erstellen, weil er diese Reife nicht erreichen kann mit 3W6.

      Für die Ermittlung von Erfolg oder Misserfolg in der Ausübung einer Fertigkeit ist es fraglich, ob diese Zahlenwerte wirklich Sinn machen. Zumal wir da eigentlich von der Erwartung des Charakters ausgehen und eigentlich eher die Spannweite der Streuung festlegen müsten.

      Was wir aber unbedingt diskutieren und dann festhalten müssen, ist die Bezeichnung der Realwerte (Bedeutung oben erklärt). Ich finde die Vorschläge von Beat absolut akzeptabel. Weniger Stufen wäre fast zu weitmaschig, mehr währen dann schon zu indifferent. Ich finde auch die Benennungen gut. Einzig bei den Fertigkeiten sollten wir 'unträniert' und 'sehr schlecht' miteinander tauschen (Oder wie sehen das die andern?).

      Freitag, 20. Hornung 2004, 11:17
      Hoi beat, gibt es irgend einen Grund für die Zahlen Werte von 10 als mitte , oder könnte man das auch so darstellen
      --- (sehr schlecht) / -- (schlecht) / - / /+/++/+++ ?
      matter

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 17:37
      schau bei larissa nach...zuerst im internet suchen, dann die source anschauen, und einfach einfügen...Suche z.B hier: http://www.vpsingles.com/icons.htm
      -matter

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 15:00
      Wie macht mer eigentli die Smilie, wenn sie ned unde stöhnd?

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 14:59
      :-$

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 10:01
      ja beschreibung ist gut... einlagerungsnamen IST verwirrend...T:-|

      BES

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 08:00
      Wullschi Nein, noch nicht. Aber das kommt noch dazu. Man wird auch noch eine kleine Beschreibung zu den Files dazuschreiben können. Das scheint jetzt nämlich ein wenig verwirrend zu sein mit dem Einlagerungsnamen und so. Das ist der Einlagerungs-DATEI-Name und nicht eine Kurzbeschreibung.

      Donnerstag, 19. Hornung 2004, 01:54
      danke, jetzt gehts-matter

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 23:15
      alpha selber machen, ich tues nicht... bis morgen...
      habs nochmals hochgeladen (ich kann aber auch das erste file herunterladen)

      swu: kann man hochgeladene filez auch irgendwie wieder löschen

      bes

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 22:41
      kanns nicht downloaden-matter
      schaffst du die alpha bis morgen?
      gruss matter

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 22:05
      Die Beta-Version des Charakterbogens ist nun im Warenumschlag... Beta weil ich die Fertigkeitswerte noch nicht auf unser system angepasst habe... Beta weil noch nicht genügend Platz für ein Wort im Attributbereich ist (also schön zahlen hineinschreiben)

      BES

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 21:47
      Wo ist denn das archiv hin? - matter

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 21:41
      merci für den Tip, sorry fürs forumverschandeln war nicht absicht und das erste smiley sollte ein sein!


      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 21:39
      So schnell wie zelehuan hat ja glaube ich noch nie jemand schreiben gelernt



      wulschi das uploaden ist super gelöst, kompliment! (p.S könntest du das ganze für die SL aufgaben in einem anderen Bereich kopieren?

      Beat morgen erschaffe ich mit Fuchs (neuer Kampagnenspieler - Sommer oder länger) seinen Charakter, schaffst du es bis dann den Charakterbogen online zu haben? Oder hab ich ihn nur noch nicht gefunden?

      alle: die neuupgeloadenen Gestaltungsvorschläge, sind vielleicht ein bisschen kompliziert, aber schaut sie euch trotzdem mal an

      Foren bräuchten wir ausser der Arena, ein Laboratorium unterteilt in Forschungsgebiete: Charakteren, Spieler,System,Web-Site
      und Organisationühr dies ergebnisse der einzelnen Diskussionnen müsste der Diskussionsleiter, dann unter der ebenso unterteilten Sparte Probleme zusammenfassen.


      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 21:30
      Wullschi Achtung, auch wenn die datei zum uploaden einen andern namen erhalten soll, sollte man ihr eine dateiendung geben. Sonst wird es schwierig herauszufinden, mit welchem programm man sie betrachten kann.

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 21:09
      Wullschi Keine Panik... wenn ihr die Heldentabbelle bearbeitet, dann achtet darauf, dass ihr um den dateinamen des Charakterbogens (vorher und nacher) keine whitespaces (leerzeichen) habt, sonst findet das skript das tagebuch nicht. Ich werde das bei gelegenheit ausbessern.

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 20:39
      Beat ond Matter eure Tagebücher sind leer.

      Jetzt kann ich nicht einmal schauen was Kaito von mir denkt :-(

      Gruss Gri

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 13:51
      Wullschi PS: ...das Tool heisst "pdf-printer.exe".

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 13:50
      Wullschi Im "Warenumschlagplatz" hat es ein kleines neues kostenloses Tool. Das Tool kann man herunterladen und auf jeder Windows maschine installieren. Das Tool installiert einen neuen Drucker namens "PDF995". Wenn man mit diesem "Drucker" ein Dokument (z.B. im Word) druckt, dann wird vom Dokument ein pdf-file erzeugt (Name und Speicherort wird abgefragt).
      Wer im Moment nicht weiss, was er/sie damit anfangen soll, der solls einfach mal herunterladen und installieren => jeder ZUNFTler braucht das. Wer schon eine methode hat, mit der er selber PDFs erzeugen kann, den geht das hier nichts an.

      Mittwoch, 18. Hornung 2004, 12:52
      Wullschi Okay... :-L
      nun funktioniert der File-Uploader auch mit Internet Explorer @-*.
      @matter: Sorry Matter, die Files die du hochgeladen hast gingen beim abspeichern zu bruch. lade sie doch bitte nocheinmal hoch.
      @beat: Das problem mit dem automatischen zeilenumbruch liegt vor allem bei der bearbeitung von tabellen. schau dir mal die heldentabelle im editor an und verkleinere das fenster... Ich habe aber einen (sehr aufwändigen) kompromiss gefunden indem ich das Editorfenster nun dynamisch an die framegrösse anpasse. Sag schön danke ;-)
      @alle: Wenn ihr an euren Tagebüchern etwas ändert, dann setzt doch bitte in der Heldentabelle auch gleich das tatum. dann sehen wir immer gleich wenn jemand was neues geschrieben hat.

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 21:18
      alle mal herhören:
      Kaitous Tagebuch ist vollständig
      ich hab auch eine kleine Geschichte hinzugefügt (muss nochmals überarbeitet werden (wer will), da ich sie live aus dem englisch übersetzt und gleichzeitig zusammengekürzt habe.
      Es gibt jetzt auch ein Glossar damit auch jeder mich versteht... nein matter, arist hab ich kaum ein grosses kompliment gemacht.

      BES

      swu: und wenn ich bitte sage? (zeilenumbruch)
      swu: werd ich tun... (charblatt, leider nur auf dem Laborcomputer)

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 16:45
      Wullschi Beat, könntest du das Charakterblatt Template auf den Server laden bitte? Am besten wäre als DOC file dann können es alle selber ausfüllen und in ein pdf umwandeln (lassen).

      unter wegweiser/warenumschlag gibt es einen neuen up/download bereich. verwende am besten gleich diesen, dann wäre er nämlich gleich getestet. danke ;-)

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 16:21
      Wullschi hmmm, das esch es argumänt. mues mers öberlegge.

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 16:04
      BES: naja, ich has übersichtlecher gfunde, zumal ich ja ned sovel code ha aber emmer wie meh text...

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 15:54
      Wullschi jo hani usegno. textfiles hend säuber ziileombröch. automatischi ombröch verrueche eim nor de code. i de arena macht das senn, aber ned wenns om source-code got.

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 14:19
      hmmm....
      sit me s'pwd iigä muess, hets im editor feischter kei automatische ziileumbruch me, chönntisch das weder reaktiviere?

      BES

      Dienstag, 17. Hornung 2004, 00:11
      Wullschi :-) obe lenggs hets e chnopf "<-Back" wo dem abhöuf verschaft.

      Montag, 16. Hornung 2004, 21:55
      gueti sach met em password... ich schribe jetzt alles zweimol... eimal ohni oder met falschem passwort... ;)

      BES

      Montag, 16. Hornung 2004, 13:57
      Wullschi So, und nun möchte ich die Diskussion eröffnen, wieviele Foren wir brauchen, und wie wir sie benennen wollen. Spontan fällt mir ein:
      - Arena
      - Regeln und spieltechnische Beiträge (DROW)
      - Termine
      weitere?

      Montag, 16. Hornung 2004, 11:57
      Wullschi So, ab jetz bruuche der es Passwort zom öpis bearbeite a de web-siite. Bearbeite chame aui siitene, wo onde rechts es Fäderli händ. Weme drufklickt chont de Zunft Editor wome drenn cha editiere, wie bes anhin. Nöi mues me jetz aber ergendwo im Text s Passwort ineschriibe ond zwar so " :passwort ", auso Doppuponkt gfougt vom Passwort. S'Passwort esch s'gliiche wie das vom Zuetrett via FTP. Wär s'Passwort ned weiss, dä cha mer es Mail schriibe a swu@pbv.ch denn schriib i s'Passwort zrogg. alles klar?

      Montag, 16. Hornung 2004, 09:31
      :SWU an :Beat:
      Hey Cool, das finde ich ein schöner Beitrag. Solche Texte machen das 'Stöbern' intressant.
      Ich möchte ja nicht dein Copyright untergraben, aber dein Sinn für gestalterische Schönheit von Texten sollte ein Beispiel sein für alle.

      Zu PS von Matter:
      Ja finde ich auch. Und da es die Sprache Kaitous ist und im Kaitous Tagebuch zur Anwendung kommt, gehört diese ergänzende Erklärung eigentlich genau in Kaitous Tagebuch.

      Sonntag, 15. Hornung 2004, 12:43
      Beat:

      Vielen Dank für das Kompliment (Skorpion)

      der Kranisch sorgt dafür, dass ich nicht mehr Verantwortung übernehemn muss, als ich will, das ist gut so.

      P.S Da diese Seite nicht nur für uns ist und auch für andere User, sollte die erklärung der Begriffe auch noch an einem zietlosen Ort stehen, oder?

      matter

      Samstag, 14. Hornung 2004, 18:30
      nei, s'Tagebuech vom Kaitou isch no ned fertig, aber was vel spannender esch, ich han en iiiitrag gmacht, was de kaitou so vo sine metstriiter haltet. und da es echli kryptisch (das het nüt met kryptonit zdue) esch do no es paar erklärige...:

      All das sollte auf ein Hochmittelalterliches Japan gemüntzt werden...
      Eta = Keinem Clan zugehörig, Ausgestossener, Unreiner, unterste Soziale Schicht(kommt dem Sklaven nahe)
      Einhorn = Barbare entspricht etwa den Hunnen...
      Phönix = Gelehrter
      Löwe = Ritter / Samurai
      Krabbe = Grenzsoldat, Fels in der Brandung
      Kranich = Höfling, Schnösel
      Skorpion = Loyaler Krieger der nicht dem Kaiser sondern dem Reich dient.
      Shinobi = Attentäter (Ninja ohne westliche Klisches)

      BES

      p.s.: die meinung zu den anderen charakteren findet ihr übrigens im tagebuch

      Freitag, 13. Hornung 2004, 19:09
      Esther, geht dir jetzt Mo und Mi?

      Mittwoch, 11. Hornung 2004, 17:23
      Matter : ich finde Variante 1 besser - ist viel Verständlicher als die 2 Version und vom Aufwand her fällts wahrscheinlich nicht besonders ins Gewicht, oder?
      Greez,
      Pöili

      Mittwoch, 11. Hornung 2004, 11:02
      hey ihr schummelt, ich bin noch gar nicht fertig!!!

      BES

      p.s.: hab den bug in der Farbe gefunden, ich hab die falsche (beinahe schwarz) verwendet und gedacht es würde nicht funktionieren....

      Mittwoch, 11. Hornung 2004, 08:26
      Wullschi Hey cool, bin auch mal wieder da :-)
      Also ich bin für TAGEBUCH bei den Helden und für CHRONOLOGIE beim Abenteuer. Eure Tagebucheinträge finde ich übrigens super.

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 22:28
      Wow, die Chronologie von Beat, Gri sind schon online. :*) Weiterso, mögen wir den anderen ein Vorbild sein.
      matter

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 22:21
      Larissas Chronologie ist das Tagebuch.

      Ich habe zwei mögliche Versionen (bezogen auf den Inhalt) geschrieben.
      Welche gefällt euch besser, bin gespannt auf eure Antwort.

      P.S: Unterstrichenes soll später noch verlinkt werden

      matter

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 20:48
      Hoi esther

      Was hältst du von diesem Programm? Abseits der Fasnacht? (ist schon so richtig in Luzern, oder "nur" in Schüpfheim? oder in Luzern wo so richtig die Party abgeht?

      Auf alle Fälle, fände Gri eine Besprechung am Montag 18:00 Uhr gut (welches restaurant sehen wir noch)

      Und Sarah, Gri und Ich würden gerne mit Dir am Mittwoch so gegen 20:00 Uhr in Liestal spielen...

      matter

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 14:02
      Hi Patrik und Gri!

      Das mit dem "Abenteuerweiterbesprechen" wäre eine gute Idee.
      Mir geht (für nächste Woche) Montag 16. oder Mittwoch 18. (Oder Dienstag, nach dem Russisch-Kurs). Der Rest der Woche geht schlecht, weil da nämlich FASTNACHT ist. YUPPIEH!
      Wir können uns bei mir treffen (inklusive Platzprobleme) oder aber auswärts (Pizzeria?) arbeiten...

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 13:50
      abenteuertagebuch? oder abenteuererlebnisbericht? oder abenteuererlebnistagebuch oder abenteuererlebnisselfreflektionsnotizbuch? oder abenteuererlebnisselfreflektionsnotitstagebericht? oder abenteuererlebnisselfreflektionundgedankenniederschreibnotitzberichtbuch...

      meine stimme hat...
      TAGEBUCH

      BES

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 11:08
      Kalr, war mir nicht bewuust! Chronologie gefällt mir am besten! :-)

      Abenteuertagebuch oder Tagebuch?

      -matter

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 11:00
      short story? no way, thats bulls**t..., sorry but it's the wrong language... try "kurzgeschichte" or "das neuste in Kürze" but we have long ago decided that we will go for the german language, german language, german language...

      CHARLOG - einfach TAGEBUCH, denn das ist es
      ABENTEUERLOG - eigentlich nicht so schlecht, könnte aber auch LOGBUCH oder CHRONOLOGIE heissen

      sorry matter, didn't mean to be despiteful

      BES

      Dienstag, 10. Hornung 2004, 10:37
      was haltet ihr vom Begriff Abenteuertagebuch statt Charakter-Log

      Short Story- statt Abenteuer-log

      (Wie war der Titel, der letzten Spielsitzung?)

      Der Feind regt sich?

      matter


      Montag, 9. Hornung 2004, 18:24
      wulschi könntest du noch den Platz fürs abenteuer-log setzen, damit ich es schreiben kann? - matter

      Montag, 9. Hornung 2004, 12:21
      also wie cha me s'datum ändere?
      ganz eifach, me zieht sech en kopie vo "daten.js" vo zunft.mordor.ch abe. öffnets met em editor und änderet date...

      ou und denn natürli save, und weder ufelade...

      BES

      Montag, 9. Hornung 2004, 12:18
      soo... i de übersicht hets jetzt no under de navigation die nächste spieldate... sorry swu ha no ned usegfunde wie ich d'farb ändere cha...

      BES

      Montag, 9. Hornung 2004, 10:07
      Hilfe für fancy-Char Logs...



      mal schaun ob das funktioniert...
      das ist mein erster button den ich erstellt hab, hab den obenerwähnten editor dazu verwendet... echt einfach... genau richtig für dummies wie mich... ach ja im gegensatz zu WinWord und Frontpage erstellt es einen "schönen" code!!!

      BES

      Sonntag, 8. Hornung 2004, 13:21
      Gri und Esther, wir sollten unbedingt noch ein Datum abmachen, um wieder mal über unser abenteuer nach zu denken - matter

      Samstag, 7. Hornung 2004, 03:12
      Ups, hab das erst jetzt gesehen! Protokoll geschickt, aber obs noch reicht?
      Aes Grüessli
      Esther

      Freitag, 6. Hornung 2004, 23:39
      so geschafft nun sollte mein charakterlog auch deinen Ansprüchen genügen, oder Wulschi

      Hab dein tutorial noch mit Linien ergänzt, hoffe du hast nichts dagegen -matter

      Freitag, 6. Hornung 2004, 18:27
      an Esther, schlaf gut, bis morgen!

      Freitag, 6. Hornung 2004, 18:16
      Wullschi ah, hallo esther, matter hat noch nach dem letzten protokoll gefragt. könntest du es ihm auch schicken? ich habe im moment keinen zugriff auf das dokument, weil ich noch am "chröpple" bin

      Freitag, 6. Hornung 2004, 18:09
      An Patrik!

      Tja, jetzt hatte ich keinen Akku mehr...und mein Festnetztelefon ersetzt sich nicht von selber!
      Aber wir sehen uns ja morgen!

      Aes Grüessli
      Esther

      Freitag, 6. Hornung 2004, 15:11
      Also ich hab den Kommentar abgewartet... und der war guuut!
      (Auf das Titelbild bezogen, aber was solls! *freu* *Käfergrinsen* *Jubel Trubel Heiterkeit* Und ich hab den Vortrag NICHT nächsten Dienstag! *Noch breiteres Käfergrinsen* Das musste ich nur noch rasch loswerden, bevor ich mich zu einem 24hDauerschlaf ins Bett lege
      Bis Morgen also!
      Aes Grüessli
      Esther

      Freitag, 6. Hornung 2004, 13:39
      Blöd, ech chas ned uftue...Wörum ächt ned?!?
      Ech geb etz de übrigens grad....yuppiehh...mi
      Diplomarbet ab!!! Si brucht de nur no chli Fiinarbet...
      Endnotelibrary und so...DAS LEBEN HAT MICH WIEDER
      *FREU* Ach, moment, vielleicht sollte ich noch ein paar Kommentare abwarten... Na egal! Danke an alle, die mich telefonseelsorgerisch oder über Futtervorräte unterstützt haben!!!
      :*) :*) :*)

      Freitag, 6. Hornung 2004, 11:10
      Tja, ich mag dir ja den erfolg gönnen, aber ohne Worte ist es ein bischen schwer nachzuvollziehen, was da passiert...matter

      Freitag, 6. Hornung 2004, 09:37
      Für alli die wo's interessiert, was mit em Golgi apparatus (aaagfärbt met Galactosyltransferase-GFP) passiert wenn me Antibiotika (monensin) schluckt)

      s movie isch nume 6 h jung...

      http://zunft.mordor.ch/pop/beat/1.avi

      :*) stoss met mehr sälber uf min erfolg a T:-|
      BES

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 20:29
      So, es werd gloub ou mau zyyt, mi seich hie härezschriibe... (das mau in bärndütsch - naja, be gäng no am üebe)

      Auso eg freu me ou mega, am samschti ändlech wieder mau z´schpele - ou wenn´s för me nor churz esch :-(

      Da ech mech ou ned ar diskussion cha beteilige, hie scho mau mini meinig zo de ufgschrebne theme:

      - Anzahl Spielsitzungen : idealerweis 1 x pro Monat, mind. aber alle 2 Monate einmal - sonst gehts einfach zu lange. Und da müssen halt alle einen Kompromiss eingehen: Wullschi ein bisschen weniger Sport, Möne weniger Jungschi, etc - oder dann halt einfach mal aussetzen, so wie ich das die letzten beiden Male gemacht habe... :.-(

      - Charakterbogen / Geschichte / Log etc.
      Jaja, gut, brauchts alles, aber ich tendiere eher in Richtung Stichworte - zumindest nicht allzu vollmundige Prosa, sonst liests eh niemand (aber der Verfasser meint dann, alle müssten es wissen). Darum : kurz, pointiert, so viel wie nötig, von mir aus auch mal längere erklärungen, aber keine 20-seitigen romane

      - Web-Auftritt: wenn wir schon so viele tolle farbige Smilies haben, stört mich auch die farbige Schrift nicht, denn das Seiten-Design ist so eh schon am Arsch. Aber cool sind sie, diese smilies.... :-B :-o( :-L

      - Neue Abenteurergruppe: Ja, sehr guter Punkt, bin ich sehr dafür, dann ist die Zusammensetzung wieder etwas harmonischer, die Charaktere mehr aufeinander abgestimmt etc. Das dürfte dann für alle befriedigender sein. Es muss dann ja nicht gerade absolutes Low-Fantasy sein, aber momentan sind wir einfach viel zu mächtig. Und mit weniger mächtigen Charaktern gibts auch wieder mehr möglichkeiten für Abenteuer - wir müssen ja nicht immer Drachen besiegen, Dunkelmagier stürzen und Städte befreien ;0) (jaja, ich weiss, mein Abenteuer war in dieser Hinsicht das schlimmste von allen...)

      Stellt sich nur die Frage, wie und wann wir das Thema genau angehen...

      So, ich glaube, ich bin durch und habe alle Punkte berücksichtig. Jetzt stellt sich nur die Frage, ob das alles Sinn ergibt... T:-| :-L :-D

      Also dann bis Samstag :*) < das werden wir dann hoffentlich auch mache - ui, das ist wird jetzt gleich mein Lieblings-smilie, zusammen mit dem : T:-|

      So, jetzt höre ich aber definitiv auf - macht euch auf etwas gefasst, wenn ich am Samstag so viel quatsche wie ich jetzt schreibe, mache ich Matter am Schluss noch Konkurrenz T:-|

      Grrrrrrrrrrreeeeeeeeeeezzzzzzzzzzzzzzzz,

      Pöili

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 14:07
      Wullschi ja ich habe noch ein paar photos von dir. eigentlich sinds ganz viele. ich bringe sie mit am samstag. äm, erinnere mich vieleicht nochmal dran ;-)

      im charakterlog von lubomir hat es eine liste von HTML-Tags die als referenz betrachtet werden sollten. beachtet vor allem die Tags für Überschriften, Linie und das PRE-Tag!

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 12:25
      Hallo Wullschi!

      Sag mal, hast Du noch ein paar Fotos von mir? Falls ja, könntest Du die samstags mitnehmen? Das ist nur so ne Anfrage, falls Du sie nicht hast, hab ich sie (wieder mal, seufz) verhühnert. Ich möchte nämlich vor Beginn der Botaniksaison mein bisheriges "Machwerk" per Photoshop bearbeiten und ordnen... ich könnte ja dann die Fotos einscannen, anstelle von Neubestellen...wäre viiel billiger!

      Bis (hoffentlich) samstag dann *freu*

      Aes Grüessli
      Esther

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 11:56
      ups sorry, könnte jedoch schwören, dass ich den </font> am Schluss gesetzt habe... matter T:-|

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 11:54
      So einigermassen gelungen, oder - Ist es nun übersichtlicher? Wäre cool, wenn man alle logs mit Bestiarium,Charakteren, Personenverzeichnis, besondere Gegenständeverzeichnis, Orteverzeichnis, Karten...verlinken könnte.

      Dafür müsste man diese Verzeichnisse jedoch zuerst haben! Wäre keinen zu grossen Aufwand hoffe ich, oder?

      Und dann wäre da noch ein extra Forum, für die entwicklung unseres (Gri, Esther, Matter) Abenteuers.

      Dann wäre ich schon beinahe glücklich

      Bin gespannt auf eure (Wulschi, etc) antworten

      Gruss matter


      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 11:26
      Was ich noch bräuchte:

      - Gibt es einen html befehl, mit dem man eine Linie mit einem Zeichen fühlen kann?
      - Gibt es so etwas wie ein tabulator/2 Tabulator, oder geht das mit quote?
      -matter

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 09:33
      >:-> Wullschi Okay, ich habe eine Möglichkeit gefunden, auch den IE kompatibel zu machen. Es funktioniert jetzt. Ein Wunder, dass nicht mehr Attentate auf Billy ausgeübt werden.

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 08:29
      Wullschi irgendwie habe ich von dir so eine Antwort erwartet...

      1.) nein, so ein word-ähnliches editorfeld gibt es nicht.

      2.) Ja, es wäre möglich eins zu machen.

      3.) Nein, es gibt mittelfristig keine andere Lösung

      4.) wo bitteschön liegt der enorme Mehraufwand für html?
      - <b> fett </b>
      - neue Zeile <br>
      - Absatz <p>
      - <i> kursiv </i>
      - <big> grössere Schrift </big>
      - <center> zentrieren </center>
      - <font color=#XXXXXX> Farbe ändern </font>
      - <quote> Einzug </quote>

      5.) Mach für die HTML-Dummies eine kleine Referenz, und eine Anleitung, wie sie am schnellsten ein ansehentliches Resultat erhalten. Genau desshalb machst du ja jetzt eine Vorlage.

      6.) Internet Explorer macht ein Chaos mit den Formulardaten, deshalb funktioniert das Log bei dir nicht richtig. Mit Netscape hatte ich weder zu Hause noch hier im Geschäft Probleme. Könnte jemand Opera ausprobieren bitte.

      Donnerstag, 5. Hornung 2004, 00:17
      Wulschi eine gute und eine schlechte Nachricht:

      Die Gute: ich habe das Charakterlog überarbeitet. Und werde es morgen online setzen, sobald ich herausgefunden habe, wie man eine neue Zeile ohne Abstand dazwischen schreibt.

      Die Schlechte: Es muss für das Charakterlog eine andere Lösung geben, ich denke nicht, dass sich alle dem Mehraufwand stellen werden, den das html schreiben benötigt. Oder gibt es einen guten Editor, der einem Textgestaltung (Schriftgrösse, Ausrichtung, Farbe) einfacher erledigen lässt? Ansonsten müsste man irgendwie versuchen ein editierbares pdf zu machen. Sorry :-L

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 18:30
      Wullschi okay, muss wohl am browser liegen. mit ns gehts, mit ie nicht.

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 18:26
      cool! - matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 18:25
      FriTho kommt auch BES

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 17:38
      liegt nicht an dem, ich habs wieder probiert, probier doch mal selbst! Lösch eine der doppelten Zeilen.

      Dann drück enter - bis jetzt scheint noch alles normal

      drück erneut auf das Blatt eh voilà es sind wieder zwei Zeilen da - matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 17:16
      Wullschi keine ahnung... du darfst nie die 'vor' und 'zurück' knöpfe des browsers benutzen. probier nochmal, irgendetwas hat ziemlich chaos verursacht.

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 16:28


      Nächste Spielsitzung ( 7.2.04) Reise nach Burg Jamesborrow ?

      ab
      6:46 Baden via Olten
      7:09 Aarburg-Oftringen
      7:52 Basel

      8:04 Liestal (Treffpunkt Gleis 4)

      - Brunch bei Gri ( 8:00 – 9:30)
      - Kampagne (9:30 – Mittag)
      - Spaghetti (Carbonara + Bolognese)
      - Diskussion (max. 2.5h)
      - Wie viele Spielsitzungen pro Jahr 4?

      - Charakterbogen + Charaktergeschichte, Charakterlog, Abenteuerlog (Stichworte + Prosa)

      - Web-Auftritt (farbige Arena, Kalender, etc)
      - neue Abenteuergruppe?
      - weitere Themen….
      - Kampagne (- 21:00 Uhr) (Möne, Wulschi, Alex verlassen uns)

      - Essen (hat jemand eine Idee, ist es überhaupt noch nötig, nach Rpg-food Sitzung?)

      - Weiteres (Gruppen)-Programm (improvisierte Abenteuer – Spiele – sonstiges)

      Ich freue mich endlich weiter zu spielen - matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 14:53
      Wulschi im Moment gibt es noch ein Problem mit dem Charakterlog, wenn ich etwas ändere es dann anschaue und noch weitere Sachen ändern will, ist es wieder auf dem ursprünglichen Text, mache ich irgendetwas falsch? Matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 14:38
      :^) ich hab zwar gaaar nichts zu sagen, muss aber so ein smiley hinpflanzen... ups, nochmals :^)
      Aes Grüessli
      Esther

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 13:13
      :^) Wullschi ach ja beat, du wunderst dich vieleicht, wieso beim wunderlich kein charakterlog existiert. Es ist erst möglich, ein Charakterlog zu betreiben, wenn ein Charakterbogen existiert. das gilt für alle, die keinen link auf ein charakterlog haben.
      aktiv/passiv hat immernoch die ursprüngliche bedeutung.

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 12:35
      was bedeutet aktiv, passiv beim Charakterlog? - matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 12:24
      .... ;-) es wicky smily.

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 12:18
      Merci fürs charakterlog! Was brüchtisch gnau, dass es wicky smiley chöntsch erstöulle? - matter

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 11:56
      :^) Wullschi So, ...es ist da! Schaut nach unter Lesestube/Helden. Endlich ist es da das langersehnte Charakterlog.:*)
      Nun seid ihr aber an der Reihe! Ein bisschen HTML Kenntnisse sind nützlich. Probiert es aus. Ihr könnt dort üben, spielen, ändern, ausprobieren und was sonst noch alles. Achtung, dem Log-Editor ist kein Parser angehängt. D.H. so wie ihr schreibt (HTML) so wird angezeigt. Das bedeutet u.A. dass die Tags ganz normal in spitzen Klammern gesetzt werden müssen.
      Viel Spass!:-)

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 11:23
      T:-| T:-| T:-| T:-| T:-| T:-| T:-| T:-|

      BES

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 08:58
      Wullschi viele neue smilies:

      :^) :*) :cake >:-> :-< :-L

      So, aber eine schönere Darstellung mit kleiner Anleitung zum Forum wär eben doch schöner...

      Mittwoch, 4. Hornung 2004, 08:15
      swu jau super, danke :-)

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 22:36
      Ahem, nach einer Erinnerungshilfe hab ich aus meinem toten Computer (RIP) ein kurzes, komisches, kaum komplettes Protokoll gerettet. Ich verschicks umgehend...
      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 21:52
      Ist das letzte mal RPG schon soooooo lange her!!

      Gri

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 21:47
      Nope, mein Gedächtnis ist noch nicht zurückgekehrt...
      Diplomarbeiten fördern wohl den Gehirnzellenabbau ;-)
      Gruss
      Esther

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 21:17
      Esther, ich denke schon das du dabei warst, als Arist von einem drittklassigen Dieb (sirius) gefobbt wurde, oder? matter

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 17:02
      Cool! Vielen Dank fürs Rauskramen!!!
      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 16:38
      na esther wie wärs damit...



      BES

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 14:58
      Gibts kein elbisches smiley (har har)? Wallbash finde ich gut! Gut dass ich kein Protokoll habe, wenn ich nämlich eins gehabt hätte, hätte ichs verhünert, falls das Sinn macht

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 14:57
      :true love

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 14:56
      :cake or happy birthday

      :duh?

      :devil

      BES

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 14:55
      :cake or happy birthday

      :duh?

      :devil

      BES

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 14:48
      also ich hätte gerne noch folgendes smiley:
      :wallbash

      BES

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 13:35
      swu Was haltet ihr von einer kleinen HTML-Legende mit einer kurzen Erklärung? So à la FAQ. Damit auch die eine Chance haben, die gar nicht wissen, was HTML überhaupt ist.
      Wer lust und Zeit hat ist eingeladen eine zu schreiben. Am besten gleich hier ins Forum, dann kann ich den quelltext extrahieren und unten am Forum anhängen. Ach ja, und wen gerade jemand dabei ist, die Smily Liste könnte man auch etwas schöner machen.

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 10:44
      swu ja ich bin auch der meinung, dass du nicht da warst, aber ich glaube es wurden trotzdem von jemandem notizen gemacht.

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 10:12
      Hab ich irgendwelche Notizen? Leider habe ich keine Erinnerung mehr an mein Leben ausserhalb der Diplomarbeit (kein Witz, ich meins ernst!) deshalb muss ich anfragen: Ich war bei der letzten Sitzung nicht dabei, oder? ?-(

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 09:23
      swu Okay, spielen wir bei Gri und Sarah :-)

      1.) Wie weit ist das Protokoll der letzten Sitzung digitalisiert? Ich glaube ich habs noch nicht bekommen. Hat bei der letzten Sitzung überhaupt jemand protokolliert? wenn ja, könnte ich die Files bis morgen (Mittwoch) Nachmittag haben? ich wäre froh. Matter dein Char-Log habe ich. Wie siehts mit den andern aus?

      2.) Farben für die Arena:
      - <font color="#330000"> default (braun)</font>
      - <font color="#993300"> hellbraun</font>
      - <font color="#003300"> grün</font>
      - <font color="#666600"> hellgrün</font>
      - <font color="#000066"> blau</font>
      - <font color="#336666"> hellblau</font>

      Achtung: vergesst nicht anstelle von spitzen Klammern eckige KLammern zu verwenden, sonst werden die Tags als Text interpretiert. Und nein, ich werden das nicht ändern!

      3.) Wenn ihr passendere oder oder neue luste Smilies findet, oder ihr selbst welche zeichnet, dann gebt sie mir; ich baue sie ein. ;-)

      Dienstag, 3. Hornung 2004, 00:11
      ich fände die Idee mit den Farben nach wie vor gut, wulschi schlag doch mal ein paar farbvarianten mit Code vor

      Montag, 2. Hornung 2004, 23:07
      mein Vorschlag:

      nächster RPG-Termin 7.2.04 bei Gri und Sarah

      Dann gehen die die gehen müssen* um 21:00 Uhr

      Alle andern können vieleicht noch eine Zeitlang bleiben und noch etwas zusammen unternehmen, das wäre insbesonders gegenüber pöili fair, der sonst nur 2 Stunden mit uns verbringen kann.

      *Alex muss arbeiten und konnte es trotz rechtzeitiger Terminaangabe nicht verschieben :-(
      Wulschi muss am nächsten Tag in Renn-top form sein :-(
      Möne, muss denke ich Wulschi unterstützen :-(

      Als nächstes Spieldatum schlage ich den 6-7.2.05 vor, dann können alle, oder? ;-)=> :.-( => @-* => :-o(

      Montag, 2. Hornung 2004, 20:21
      wulschi ruf mich bitte noch heute an- matter, bin zu Hause in Basel

      Montag, 2. Hornung 2004, 19:31
      swu ich schlage vor, wir spielen bei möne in basel.
      Dort müssen wir allerdings um 21:00 Uhr das Feld räumen.

      Montag, 2. Hornung 2004, 19:24
      swu die möglichkeit threads online zu erzeugen bedeutet entwicklungszeit, die ich im moment nicht habe. schön wärs natürlich schon, das gebe ich zu. wenn jemand die zeit dazu hat, sich in perl einzuarbeiten, die source ist bei mir erhältlich. ich fänds auch okay, ein externes forum zu verwenden, nur muss es gewisse layouterische freiheiten einräumen.

      fixe threads fänd ich aber auch schon ganz intressant, gäbe es denn so viele themen?

      Montag, 2. Hornung 2004, 17:13
      hmm... ich möchte eigentlich nicht vorgefertigte threads, sondern das man für neue diskussionen neue threads öffnen kann sodass jede diskussion ihr eigener thread hat... a la ezboard

      greeeeez BES

      Montag, 2. Hornung 2004, 13:20
      swu So, ich weile wieder unter euch.

      1.) Am Samstag 7.2. ist RPG angesagt. Also, nach einigem hin und her wurde entschieden, dass wir am Samstag an der Kampagne weiterspielen, und nicht ein Kurzabenteuer spielen. :-( Tut mir leid Pöili, bitte sags, wenn du dich hintergangen fühlst.

      2.) Forum: Die Idee, mehrere Foren als verschiedene Threads laufen zu lassen ist eigentlich alt, aber ist immer wieder klammlos versandet. Aufwand würde das nicht viel bedeuten(ca. 1h). Macht mal Vorschläge, welche Treads vorhanden sein sollten.
      Versteckte Threads sind im Moment nicht möglich, da unser Forum nicht User-Orientiert ist.
      Verschiedene Schriftarten finde ich nicht okay, da die Schriftart auch ein Design-Bestandteil ist. Die Farben liessen sich schon eher einbinden, aber sicher nicht die Standardfarben.
      Smily: :-) Okay ein Wicky-Smily finde ich eine gute idee. Schick mir eins.
      Meinetwegen können wir schon ein externes standardforum nehmen. ist halt etwas unpersönlich und nicht gerade gut individualisierbar, desshalb habe ich seinerzeits auch selbst eins gemacht.

      3.) Gri: Ich habe Gollum auch wieder. Wir handelten vier charaktere aus der 2. Serie aus. Ich weiss nur nicht mehr genau welche. Muss mal schauen...

      Gruss :-o(

      Montag, 2. Hornung 2004, 12:24
      Gloub ech ou... wägedäm wersch Du Patrik dis Rolleschpöuzüüg
      (vellecht) nie me gseh...wöu echs verbrönne...um dini (und mini Seele zrette...:-B
      S'het übrigens no me so hinrissendi comics, zu aune erdänkleche Theme... faus er mau öppis zum Lache bruuchet!

      Aes Grüessli
      Esther

      Montag, 2. Hornung 2004, 12:21
      Möne me merkt scho, dass du no nie es rechtigs rollenspiel gspielt hesch, so wie z.b D&D. Dört gots scho so zue, dorom hemmer jo es eigets system gmacht... matter

      Montag, 2. Hornung 2004, 11:45
      jo, ich glaube das esch ärnscht gmeint!!! -BES

      Samstag, 31. Hartung 2004, 21:52
      te
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Samstag, 31. Hartung 2004, 18:36
      BES... ähm, ha das Comics mo gläse... ähm... sehr interessant. Esch das ernscht gmeint???
      Möne

      Freitag, 30. Hartung 2004, 17:35
      Ich finde das zum Bla bla die Taverne da ist.

      Die Farben im Forum finde ich nicht schön, da sie für mich nicht auf die Umgebung der Schriftrolle passt.
      Wie wärs mit verschiedenen Schriftarten?

      Gruss Gri

      Freitag, 30. Hartung 2004, 17:30
      hmmm... eigentlich sollte das ein link werden

      Unglaublich: http://www.chick.com/reading/tracts/0046/0046_01.asp

      müsst ihr halt selber schauen wie ihr da hinkommt....

      Freitag, 30. Hartung 2004, 17:29
      Wir sind alles Sünder...

      Unglaublich

      BES

      Freitag, 30. Hartung 2004, 13:10

      Nun ich finde generell dieses Forum nicht schlecht aber wie wäre es wenn...

      wir dieses Forum beibehalten: Arena = offenes Forum
      platz für grüsse, glückwünsche, kleine anmerkungen, bla bla, dadaismus...

      ein kleines Treatforum (mit/ohne subgruppen?): Philosophierclub = diskussions Forum
      diskussionen wie diese
      abklärung was, wann, wo der nächste Spieltermin ist

      das offene Forum lädt mehr zu spontanen Einträgen ein, aber bei längeren diskussionen verliert sich der Anfang schnell im Nirvana...

      BES

      Freitag, 30. Hartung 2004, 12:13
      Ok, jetzt verstehe ich dein Anliegen! Und habe glaube ich auch eine einfache "Zwischen"-Lösung gefunden, oder?

      Gästeforum, Gästebuch da finde ich den Unterschied nicht so wichtig!

      Treads, haben gewisse Vorteile (Übersichtlichkeit) aber ich denke, dass die unübersichtlichkeit, vorallem den Personen Mühe macht, die nur selten auf der Seite sind. (Solche Personen würden sich mit grosser Wahrscheinlichkeit, bei Tread-Diskussionen gar nicht mehr beteiligen, da man da ja noch ein zusätzliches Fenster öffnen müsste ... (zu, schwarzmalerisch?)

      Wo ich ganz und gar deiner Meinung bin, ist, dass es immer sofort ersichtlich sein sollte, welches der nächste Spieltermin ist! Das ist im Moment noch sehr ungenügend gelöst.

      Vorschläge dazu: - Verschiedene Farben im Kalender @-*

      Unterschiedliche Farben im Forum, geht ganz einfach mit <Font color=blue>

      Wir müssten uns nur einigen welche Farbe zu welchem Tread, neuer Tread neues Thema, oder (ein wicky, der wickingener smiley fehlt noch)


      Freitag, 30. Hartung 2004, 11:57
      Nun das gute daran ist das man threads generiert... sprich diese Disskusion hier würde unter dem Begriff Forumsgestalltung laufen, jeder könnte sofort erkennen wenn jemand etwas neues zu diesem Thema geschrieben hat und das nachlesen... wens nicht interesssssiert der lässt diesen thread weg. das schafft übersicht (wenn ich nur wenig zeit habe dann interessiert mich nur wann wir nächstes mal spielen, also der thread nächste sitzung) ausserdem wenn sich disskussionen über längere Zeit ziehen dann geht der Anfang nicht im gewirr unter.
      mann kann auf diese art auch ein geschlossenes forum machen, wo wir diskussionen führen die nicht für die öffentlichkeit sind (wie damals als es eine kleinere Krise gab)...
      Ein Gästeforum (würde wohl nicht oft gebraucht) wäre auch nett da dadurch einträge von seltenen Gästen nicht so einfach untergehen...

      BES

      Donnerstag, 29. Hartung 2004, 21:33
      Jepp, da muss ich Matter beipflichten - so ein olles Standard-Forum will ich nicht. Da ist unseres doch viel individueller :-)
      Pöili

      Donnerstag, 29. Hartung 2004, 16:37
      Sorry, beat, habe das Forum kurz angeschaut, verstehe nicht was du daran so vorteilhaft findest? Welches meinst du eigentlich? Bin gespannt auf deine Antwort. - matter

      Donnerstag, 29. Hartung 2004, 12:40
      Hallo allerseits...

      Wulschi ich hab bald Geburtstag... und wuensche mir ein neues Forum al la:
      http://home.t-online.de/home/andre.strotmann/index.html

      :-)

      Nein im ernst, ich hab keine Ahnung wie viel Arbeit so was ist und wieviel Zeit Du hast aber diese Art von Forum faende ich schon super...
      Man kann auch bei EZboard solche Foren aufschalten, dort geht es ganz einfach (dann waere jedoch das Forum extern)

      BES

      Dienstag, 27. Hartung 2004, 19:38
      be gar noni fertig... wie hani jetzt das fertig brocht???
      gnaueri Infos derzue uf www.skuba.ch!!!
      Bildig goht üs alli a!
      so, das esch es gsi. Wönsche no e schöne Obe!!
      Möne

      Dienstag, 27. Hartung 2004, 19:37
      Hallo Zäme!!

      Möcht no ganz rasch Werbig mache förd Demo a dem Do de 29. Januar um 16.15 ufem Petersplatz en Basel!!!

      D.h. das betrifft alli wo am studiere send, händ oder no tüend. Oder wo ergendeinisch sGFüehl händ, es chönt jo mol eri Chind betreffe. sMoto esch: SPAR-OPERATION GELUNGEN, BILDUNG TOD!!!

      Dienstag, 27. Hartung 2004, 01:46
      könntet ihr am 7. bitte alles rpg material, das ursprünglich mal mir gehört hat, zurückgeben?

      Montag, 26. Hartung 2004, 20:53
      Ach ja Wouchi welche Figuren haben wir abgemacht, Gollum habe ich übrigns wirder wenn du ihn noch nicht hast.

      Gri

      Montag, 26. Hartung 2004, 20:48
      Dann können wir nach unserem Abenteuer beginnen mit den Neuen Charaktern.
      Ich fände danach neue Charaktere gar nicht schlecht.

      Gruss Gri

      Montag, 26. Hartung 2004, 20:25
      äh.. unser Abenteuer Gri, Esther, Matter

      Montag, 26. Hartung 2004, 20:24
      Fände ich eine schlechte Idee, da mein Abenteuer auf der Gruppe um Lyss aufbaut...

      Montag, 26. Hartung 2004, 16:22
      Ich glaube au das es guet wäri, das alli neui Charakter mache würde für es nöis Abentür. Mer sötte au glaub ich über es paar Parameter vo denen Charakter au no diskutiere, jo ich schlo sogar vor, das mer zämehocke und is entscheide was wär spele möchti, so das me das kommentiere cha.

      Parameter
      Wie mächtig: Hund - Einfacher Stein - Beat Schaub - DSA-Held - Kaitou?
      Rassen: welche lassen wir zu, darf man eigene kreieren?
      Wer: Hat es Platz für hinterhältige (, meuchelnde) Charaktere?
      Voraussetzungen: Muss der Held von A sein, Sollte der Held blond sein, Darf er ein Feigling sein, ein Egoist, Gierig...?

      BES

      Montag, 26. Hartung 2004, 13:20
      Ps. Am Sunntig ga ech den aber hei... ha mini Zwillingsschwöschter & Famili sed ewige Ziite nöm gse...
      und be scho uu lang nöm ga fötele oder ga Schneeschuewandere

      Immer no d'Esther

      Montag, 26. Hartung 2004, 13:17
      Ahem, chume ou! (Wenn ech de no läbe, muess nämlech mini Arbet auernächschtens abgäh.... heul jaul kreisch ;-))
      De hammer echli Schpass nämlech me aus verdient...usser ich mues mi Vortrag grad am Mäntig haute...
      Aes Grüessli
      Esther

      Montag, 26. Hartung 2004, 12:51
      Rollenspiel das nächste Mal:

      Nach langen Abklärungen finde ich diese Variante am sinnvollsten:

      *** :-) nächster Spieltermin: 7.02.04 :-) ***
      Wo: ? (Raum: Basel oder Oftringen)
      Wann: 10:00 Uhr morgens - morgen früh (8.02.04)
      SL: Wulschi und Alex 10:00 - 22:00 Uhr
      Alex 22:00 Uhr - 0X:00 Uhr

      wer: alle (Pöili erst ab 19:00 Uhr :-( / (Esther?))
      (Chanti - Kollegin von Caro)

      ********************************************************
      Variante: Am 8.2.04 spielen wir locker weiter (SL: Alex), evt. biete ich (matter) auc ein Kurzabenteuer an.
      ********************************************************

      Klappt also doch noch
      matter

      Sonntag, 25. Hartung 2004, 21:33
      houuu... jetzt hani me so gfreut es Churzabentüür zmache!!! :-( ah, i wäri öbrigens au derbii.

      De halt ned! Aber zu euchere Diskussion vo unde, möcht mi Senf au no derzue gäh. Auso i fende es esch mega wechtig es Charakterblatt zha. I fende die "Comedia del'Arte-Methode" eigentli die Besti. Do ichs sehr wichtig fende, dass mer ufschriibt, wie starch ase Charakter esch. Do das jo bes jetzt die gröschte Diskussione verursacht het. Au fendis eigentli em Spieler öberloh, was er us sine Stichwort macht und fendes ned unbedingt nötig, meh zwösse.

      MATTER: Säg, i verstoh ned, wieso as die andere Spieler meh müend wösse öber die andere Charaktere as de Charakter. Das fendi eifach ned nötig. I fendes sogar läschtig und nöme wörkli interessant wennd alles scho weisch. I wördi aber uf alli Fäll vorschloh, dass nochem Wullschi sim Abentür alli en neue Charakter mache und es kurzes Blatt met Idee 2 vom Beat is Netz stelle. Das esch ned nur före Spielleiter vo nutze, sondern wenns eim interessiert as Spieler, cha mers aluege. Aber wörkli mega wichtig findi, dass mer seit wie starch as mer esch!!!! De wördi sege, dass me die Zämegfassti Methode vom Beat cha mache aber nur wenn mer wott. Aber die fendi au ned übel.
      So, wösse der was, mini Ufmerksamkeitsspanni esch mega gring, ha de Fade öppe zum dritte Mol verlore. So, aber i glaube i ha mol gseit, wasi grad so dänke dröber!

      Möne

      Sonntag, 25. Hartung 2004, 18:34
      7.2. mit Beat

      Sonntag, 25. Hartung 2004, 15:31
      Hoi Zäme

      Um auf ein anderes Thema zurückzukommen, das Rollenspieldatum von Wouschi(als neues Abenteuer?) am 7.2.04 geht bis jetzt sicher für:

      Matter
      Falk
      Wouschi
      Gri

      Es hat niemand etwas auf dem Kallender eingetragen. Wenn die anderen dann auch können. Spielen wir an der "Büffelspinne" weiter.

      Gruss Gri

      Samstag, 24. Hartung 2004, 23:33
      Beat, sorry, hatte den Sinn deines Eintrags, echt erst nach einem längeren Gespräch mit Wulschi verstanden (charckterbogen). (Auch habe ich das ganze, nicht als Kritik gegten mich aufgefasst, sondern nur überlegt, ob meine Charakteren, die Probleme, haben, welche du schilderst... ich kam zum Schluss, nein!)Das war halt meine Art des Kommentars.

      Die Rückwärtsfortpflanzungsmethode: Soll sich aus der Gegenwart ableiten, die einzige Limitation ist das sie NICHT im Wiederspruch mit der bestehenden Vergangenheit steht (Sie muss sich aber überhaupt nicht aus der bestehenden Vergangenheit ableiten lassen) - Stimme ich voll und ganz bei.

      Stimmst du mir und +/- Wulschi bei, bei den Anforderungen (Charaktergeschichte, Charakterlog , Abenteuerlog - alles sin Stichworten) damit der Überblick über Abenteuer und Charakteren auch noach längeren Pausen nicht verloren geht.

      Wer hat das Gefühl, dass er diesen Ansprüchen nicht gerecht werden kann (will) ?

      - matter

      Samstag, 24. Hartung 2004, 23:04
      hmmm... das muss ich einfach noch loswerden.

      Der Text "Wie erschaffe ich einen Charakter", war keine Kritik, war auf niemanden bezogen (und wenn dann höchstens auf mich selber) und sollte lediglich als Gedankenanstoss dienen.

      Es steht da geschrieben, das die angeführeten Argumente ihre Richtigkeit haben, aber das diese Richtigkeit NICHT absolut sei!

      Wenn schon, dann ist Beat gegen eine lange Charaktergeschichte auf Grund der Summe aller Argumente, nicht des Hauptargumentes, der Summe! Die Wahrheit ist aber das ich nicht gegen eine lange Charaktergeschichte bin, man sollte einfach bedenken, das durch die länge der Geschichte die Gegenwart nicht verloren geht, das der Held in der Geschichte keine Fähikeiten besitzt die der Spieler nicht umsetzen kann, das der Held nicht bereits 1000 Dämonen und Drachen begegnet ist (sonst wird er bei der 1001sten Begegnung vor langeweile einschlafen). Ausserdem sollte das Wesentliche nicht verloren gehen.

      Die Rückwärtsfortpflanzungsmethode: Soll sich aus der Gegenwart ableiten, die einzige Limitation ist das sie NICHT im Wiederspruch mit der bestehenden Vergangenheit steht (Sie muss sich aber überhaupt nicht aus der bestehenden Vergangenheit ableiten lassen)

      Die Stichwortmethode: Nun mal ehrlich, selbstverständlich wird die Geschichte beim zweiten mal erzählen, nicht massiv von der ersten Erzählung abweichen.

      BES

      Freitag, 23. Hartung 2004, 11:59
      erstens beat Arsit war mitglied einer Diebesgilde und hat keine aufgebaut / zweitens Arist verhinderte, dass Kaitou den Dolch zog

      zweitens wulschi:

      Beat sagt, dass er aufgrund dieses Hauptargumentes, eher gegen lange Charaktergeschichten sei, daher wollte ich zuerst mal festhalten,. dass es auf mich nicht zutrifft. Ausserdem finde ich es nicht schlimm, wenn ein Held nicht immer gleichviel erlebt.

      Ich finde eine genügend lange Charaktergeschichte sinvoll (in Stichworten, oder Überschriften <Ziel: leicht leserlich, nur der ausgearbeitete Text, soltte Grafisch cool dargeboten werden>)
      ebenfalls finde ich ein Charakterlog (in Stichworten) nötig
      und
      ich finde es wichtig dass in Zukunft (wäge mine vo mer, am beste, nachere Spelsetzig kurz vo allne) es Abenteuerlog erstellt wird, wo quasi in Stichwortform oder mittels Überschriften), die wichtigsten Ereignisse des Abenteuers beschrieben wird. Sowie ein Titel für die Spielsitzung festgelegt wird.

      Es ist die Pflicht aller Spieler, die anderen Charaktergeschichte-Stichwortmässig mehrmals zu lesen, sowie die aktuellen änderungen im Charakter-log

      Ist mein Anliegen jetzt klar? Wer stimmt mir bei? Was haltet ihr von meinen Forderungen?

      matter

      P.S Das bedingt natürlich, dass alle ihr Charakterlog up to date halten und vom Webmaster eine möglichkeit angeboten wird das zu tun...

      Freitag, 23. Hartung 2004, 11:57
      erstens beat Arsit war mitglied einer Diebesgilde und hat keine aufgebaut / zweitens Arist verhinderte, dass Kaitou den Dolch zog

      zweitens wulschi:

      Beat sagt, dass er aufgrund dieses Hauptargumentes, eher gegen lange Charaktergeschichten sei, daher wollte ich zuerst mal festhalten,. dass es auf mich nicht zutrifft. Ausserdem finde ich es nicht schlimm, wenn ein Held nicht immer gleichviel erlebt.

      Ich finde eine <b> genügend lange Charaktergeschichte </b> sinvoll (<b>in Stichworten, oder Überschriften</b> <Ziel: leicht leserlich, nur der ausgearbeitete Text, soltte Grafisch cool dargeboten werden>)
      ebenfalls finde ich ein <b> Charakterlog (in Stichworten)</b> nötig
      und
      ich finde es wichtig dass in Zukunft (wäge mine vo mer, am beste, nachere Spelsetzig kurz vo allne) es <b> Abenteuerlog </b> erstellt wird, wo quasi <b> in Stichwortform </b> oder mittels Überschriften), die wichtigsten Ereignisse des Abenteuers beschrieben wird. Sowie ein <b> Titel für die Spielsitzung </b> festgelegt wird.

      Es ist die Pflicht aller Spieler, die anderen Charaktergeschichte-Stichwortmässig mehrmals zu lesen, sowie die aktuellen änderungen im Charakter-log

      Ist mein Anliegen jetzt klar? Wer stimmt mir bei? Was haltet ihr von meinen Forderungen?

      matter

      P.S Das bedingt natürlich, dass alle ihr Charakterlog up to date halten und vom Webmaster eine möglichkeit angeboten wird das zu tun...

      Freitag, 23. Hartung 2004, 10:27
      Antwort auf Matters Eintrag vom Freitag, 23. Hartung 2004, 01:48

      swu ...und was willst du damit sagen?

      Freitag, 23. Hartung 2004, 09:39
      ohh und ich sehe,

      Arist verhindert die Apokalypse?

      ist ihm niemals der Gedanke gekommen, das er beinahe verhindert hätte, das Gelbora aus den Klauen von bösen Magiern befreit wurde, unschuldige Frauen gerettet wurden... was für eine Apokalypse?

      BES

      Freitag, 23. Hartung 2004, 09:21
      ad matter:

      Arist: Baut eine ganze Diebesgilde auf und rottet aus Rache eine zweite Diebesgilde aus?

      BES

      aber das Argument ist generell und nicht auf Arist gemünzt...

      Freitag, 23. Hartung 2004, 01:57
      Gut betitelte Charaktergeschichten, sind fast noch sinnvoller als nur stichworte - matter

      Freitag, 23. Hartung 2004, 01:55
      Zu lange Charcktergeschichten, sollten zuerst mal in Stichworten --> erst dann in Prosa abgefasst werden, da bin ich mit euch einig: dass wäre so pluss minus (Die Comedia del'Arte-Methode)

      Die Rueckwaertsfortpflanzungs-Methode finde ich nur dann sinvoll, wenn es eine Charaktergeschichte gibt, aus der man logisch folgern kann!

      Auch finde ich das Charckterlog, ebenso wichtig, wie die Charcktergeschichte, auch finde ich es Pflicht, dass man zumindest die "Stichwort-Fassung" der Charaktergeschichte der Mitspieler liest. Ebenso sollte es auch die Pflicht eines jeden spielers sein, das Charckterlog zu lesen.

      In Zukunft muss ebenfalls noch jeweils ein Abenteuerlog in Stichworten erstellt werden.

      Ich sehe das Problem, eher bei der fehlenden lese Disziplin der mitspieler, als bei den zu langen Charaktergeschichten!

      Gruss matter

      Freitag, 23. Hartung 2004, 01:48
      Hauptargument, trifft glaube ich auf die meisten meiner Charakteren nicht zu!

      Cedric lebte im Wald, Fing einen Pegasus, kam in den Kerker und floh >>>> Lehrte Orte der alten kennen, kämpfte an der Seite von Dunkelelfen, War mit Drachenritter befreundet, Beschwor ganze Armeen von Untoten, Wechselte mehrfach seinen Körper, verhinderte durch sein Opfer, flickte nach einer beinahe apokalypse die anderen Spieler wieder zusammen das die Tore der Höhle aufgehen

      Washi machte 2 Weltreisen >>>> erlebte ein Abenteuer unter Wasser, überlebte Kendolo, erlebte ein Abenteuer in der Unterwelt der Drows, Und erfüllte schliesslich sein Schicksaal

      Arist hatte wilde Jugend Jahre, häufte einige Magische Gegenstände an und wurde von einer Medusa versteinert>>>>
      Wurde von Räubern überfallen, feilschte mit einen Drachen, Beschwor unfreiwillig einen Dämon, Kämpft mit einem Vampir an seiner Seite, fand zu Gott, fand einen wahren Freund, verhinderte die Apokalypse,...

      oder?

      matter

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 21:25
      Da bin ich voll und ganz deiner Meinung. Der Mittelweg ist wohl der richtige, was die Vergangenheit angeht. Das Hauptaugenmerk sollte auf die Gegenwart gerichtet werden. Denn das ist das, was gespielt wird. Es kann nicht sein, dass ein Held eine lyrische Ader hat, aber während seiner ganzen 'aktiv'-Zeit nichts davon hören lässt.
      Das Gegenteil finde ich aber genau so schlecht. Wenn man einfach nur ein bisschen mitspielt und primär so handelt, wie einem gerade zu mute ist, dann spielt man nämlich sich selbst. De Fakto spielt man dann alle seine Charaktere inetwa gleich.

      Ich finde diese überlegungen gut, weil sie Helfen einem zu erkennen, wie man es selbst handhabt. Ich könnte jetzt zu jedem der genannten Muster einen Spieler nennen, auf den es passt ;-) aber schliesslich muss jeder selber wissen, nach welchem Muster er vorgehen will. Ich glaube, der Aufwand ist bei allen Methoden gross. Die Gegenwart mus ja sowieso à jour gehalten werden. Und wer gerne Charaktergeschichten schreibt, der solls tun. Etwas Vergangenheit sollte aber immer vorhanden sein, denn wie gesagt, die Gefahr besteht, dass man zu sehr dem Spielerinstinkt erliegt.

      Natürlich ist es brav vom SL, wenn er den Spieler auf seine Heldentaten abstützt und seine Fähigkeiten zum Ausdruck kommen lässt, aber er muss das nicht und er kann es auch nicht. Denn wenn, dann müsste er alle die Charaktergeschichten der Spieler auswädig kennen, und das, wo die Spieler zum Teil nicht mal ihre eigene immer ganz im Gedächtnis haben.

      Rückwärtsfortpflanzung finde ich absolut legitim wenn nicht sogar notwendig. Aber, wenn, dann sollen solche Vergangenheitgespräche im Charakterlog festgehalten werden, damit nicht das "daemonologie-kiffen"-Phänomen eintrifft.

      swu

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 18:40
      Wie erschaffe ich einen Helden?

      Neulich, so vor zwei drei Monaten bin ich im Internet auf eine Diskussion zur Laenge der

      Charaktergeschichte
      gestossen. Dabei hat mich primaer ein Argument der Gegner langer

      Charaktergeschichten ueberzeugt.
      "Die meisten Spieler schreiben eine lange Charaktergeschichte, weil sie einen coolen Charakter

      wollen. Das Erlebte der Vorgeschichte ist deshalb oftmals fantastischer als das gespielte

      Abenteuer"
      Um ehrlich zu sein, trifft das oftmals zu. Anfaengliche Bedenken, das dies nicht am Spieler

      sondern am SL liegt koennen getrost verworfen werden, der Hauptunterschied liegt darin das im

      gespielten Abenteuer der Held den Ruhm mit seinen Mitstreitern teilt oder aber der Spieler

      kann die Faehigkeiten seines Charakters nicht umsetzen da er dieselben selber nicht

      beherrscht. Ein extrovertierter Charakter braucht einen aktiven/extrovertierten Spieler. Es

      gibt also Unsitmmigkeiten zwischen der langen Charaktergeschichte und dem gespielten

      Heldendasein.
      Weitere Argumente gegen eine lange Charaktergeschichte:
      "Es liest sie sowieso niemand!"
      "Im entscheidenden Moment hat der Spieler vergessen wieso er jetzt diese unbedeutende

      Faehigkeit besitzt, und als Folge davon gibt es oft ein wildes Blaettergeraschel und den nicht

      seltenen Ausruf, das muss hier irgendwo geschrieben sein!"
      "Viele Spieler kennen die Vergangenheit ihres Helden besser als die Gegenwart (die geht in der

      langen Charaktergeschichte unter. z.B. Kaitou vs. Daemon, da wurde ganz vergessen, das Kaitou

      eine Lederruestung traegt oder man kennt die Namen aller 27 Brueder hat aber keine Ahnung ob

      das eigene Schwert gerade oder gebogen ist)!"

      Nachdem ich die Richtigkeit dieser Argumente akzeptiert habe (nicht ohne Wiederstand und sie

      ist auch nicht absolut), begann ich mir Gedanken zu machen wie die Charaktererschaffung zu

      verbessern sei (Ja 4x12 Stunden fliegen kann ungeahnte Folgen haben).

      Idee I. Die Rueckwaertsfortpflanzungs-Methode
      Man schreibt im D&D style das Aussehen und die primaeren Faehigkeiten, und eine dazu passende

      kurze Geschichte, auf. Erst wenn eine neue Fertigkeit gebraucht wird, ueberlegt man sich kurz

      ob man sie beherrscht und wieso bzw. wo man sie glernt hat. Die Vergangenheit entwickelt sich

      also aus dem Spielgeschehen heraus
      Vorteile:
      - Die ganze Gruppe kann die Macht eines einzlenen Helden lenken (Kein Beharren, aber das steht

      so in meiner Charaktergeschichte).
      Ein kaempfender Magier steht vor einem genetischen Problem.
      Spieler: Ja ich beherrsche Genetik herrvorragend, weil...
      Anderer Spieler: Findest du nicht das Zaubern und Kaempfen schon genug sind?
      - Man muss sich nicht merken ob ein Held Kaugummiblatern machen kann.
      - Charakter Entwicklung
      - Geringer Aufwand
      Nachteile:
      - Hoher Live-Anspruch an den Spieler
      - Es mag dem Spieler schwerer Fallen sich sein Charakter vorzustellen
      - Aehnlich dem Log muss der Spieler seinen Charakter up to date halten (Dafuer muss er im

      Vorfeld nicht soviel rackern)

      Idee II. Die Comedia del'Arte-Methode
      Die Ganze Geschichte wird nur in Stichworten abgefasst, die Geschite dann Live aus den

      Stichworten gesponnen. Die Stichworte bleiben die selben, aber die Geschichte aendert sich.
      Bsp:
      Daemonologie: schlecht Stichwort: Kiffen
      Version I:
      Spieler: Nein ich bin sehr schlecht in Daemonologie, da ich den Unterricht immer geschwaenzt

      habe um hinter der Uni zu kiffen.
      Version II (Monate spaeter, niemand errinert sich mehr so richtig weshalb der ansonsten so

      begabte Held so schlecht in Daemonologie ist)
      Spieler: Ja weisst Du, unser Lehrer in Daemonologie war immer bekifft, desshalb hat niemand so

      genau verstanden was er uns erzaehlen wollte.
      In den meisten Faellen werden die Geschichten nicht so stark voneinander Abweichen , da man

      sich immer Bruchstueckhaft an die letzte Version errinern kann.
      Vorteil:
      - Schneller Zugriff auf alte Geschichten
      - Einfach und Uebersichtlich fuer den SL
      - Amuesant und kreativ
      - Geringer bis mittlerer Aufwand
      Nachteil
      - Hoher Live-Anspruch
      - Held Schemenhaft

      Idee III. Die Grau-Vernetzte-Kunst-Methode
      Ist eine Kombination der drei oben genannten Methoden (Die Dritte ist natuerlich die Lange

      Charaktergeschichte-Methode)
      Hauptstrang, Hauptfaehigkeiten - Lange Charaktergeschichte-Methode - Detailliert

      ausgearbeitete Geschichte des Hauptstranges (will heissen, Geburt-Ausbildung-Uebergang zum

      Abenteuerleben ohne Firlefanz und unwichtigkeiten wie erste Liebe etc...).
      Wenige Glanzpunkte (Nebenfaehigkeiten) - Comedia del'Arte-Methode - Je wichtiger desto mehr

      Stichworte
      Unbedeutendes (Unwichtige, unbekannte Faehigkeiten) das bezieht sich auf den Helden -

      Rueckwaertsfortpflanzungs-Methode - Sprich, wird weggelassen und bei Bedarf aufgefuellt.
      Vorteile:
      - Mittlerer Charaktererschaffungsaufwand (keine Tragoedie wenn auch mal ein juengerer Held

      sterben wuerde)
      - Fokus aufs Elementare, Details im Wichtigen aber dennoch ueberschaubar
      - Kreativ amuesant
      - Live Mitsprache der Mitspieler
      - Charakter Entwicklung
      Nachteile
      - Kompexe Methode muss in verschiedenen Pfannen angerichtet werden


      Nach eingehender Studie und wirren Gedankengaengen, bin ich zum Schluss gekommen, das die

      Grau-Vernetzte-Kunst-Methode das wohl geeignetste Mittel waere um einen Charakter zu

      erstellen.
      Eine weitere Frage die ich mir stelle, ist ob nicht der gegenwaertige Zustand (Aussehen,

      Ausruestung, Verletzung, Stimmung, -ung, -ung) nicht sehr viel wichtiger waeren als eine

      aufwendige Vergangenheit?

      Kommentare?

      BES

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 18:39
      test html tag

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 15:42
      ...Monaten...

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 15:41
      Matter hat mir soeben gesagt, dass er am 7. Februar spielen kann. Somit ist eigentlich nur Pöili, der bisher definitiv abgesagt hat. Stimmt das?

      Wenn ja, Pöili, von wann bis wann hast du Schule? Wenn wir nämlich, zumindest für den halben Tag, alle da wären, dann könnten wir anstelle des angekündigten Kurzabenteuers an der Kampagne weitermachen.

      Was meinen die andern? Der Termin ist scheinbar gut. - Wullschi

      PS: Ich bin vom 24.1-1.2 in den Ferien.
      PS2: Das mit dem verschobenen Kreis ist schon seit bald 6 vonaten so. ;-)

      Donnerstag, 22. Hartung 2004, 11:30
      Be mer isch de 21. statt de 22. rot iiiiikreiset...

      BES
      (mis arena problem schiint kompiuterspezifisch z'siiiiii)

      Mittwoch, 21. Hartung 2004, 14:28
      bei mir ist huete der 20 rot eigekreisst, wie sieht es bei euch aus- matter

      Mittwoch, 21. Hartung 2004, 12:33
      ?-( - Wullschi

      Dienstag, 20. Hartung 2004, 22:36
      der kalender? - matter

      Dienstag, 20. Hartung 2004, 22:36
      mit korrektem Datum? - matter

      Dienstag, 20. Hartung 2004, 13:43

      Aushang


      Seied gegrüsst ihr tapferen und edlen Abenteurer. Viele Tage - und wenn mich nicht tuuschet, fast genau so viele Nächt - sind verstrichen seid unsren letzten Taten. Es verlangt dringend nach neuen Aufgaben.
      Und seht: Wie ich aus verlässlicher Quelle vernommen, verlangt niemand geringeres als die Götter selbst nach unserer Hilfe. Wer ist bereit, zusammen mit meinem lieben Weib und meiner Wenigkeit selbst, am 7. Hornung dieses Winters von frühestens Sonnenaufgang bis spätestens Laternenlöschen (3 Stundengläser nach Sonnenuntergang) dieses voraussichtlich kurze Abenteuer in Angriff zu nehmen?
      Laut Angabe sind mindestens zwei der Mannen oder Weiber zur Teilnahme gefordert. Melden sich bis zum 23. dieses Monats nicht mindestens zwei, so wird die Aufgabe an andere weitergereicht und uns bleibt nur das Joch und der Pein! So sehet euch vor, in allem was Ihr tuhet und lasset.

      der Werber

      Dienstag, 20. Hartung 2004, 13:18
      Ach ja, hallo beat, schön dich wieder unter uns zu wissen. Wir haben ein bisschen Engpässe mit den Terminen.
      Mit Kampagne scheint im Moment nicht die Sonne.
      Deshalb appelliere ich an alle die Lust haben ein Kurzabenteuer vorzubereiten. -swu

      Dienstag, 20. Hartung 2004, 10:49
      swu Hm, also bei mir tut der Kalender auch. Hatten wir das nicht schon mal? War es ein technisches problem?

      Also wenn ich dann die versprochenen Figuren von Gri noch bekomme, dann habe ich dann alle. Von der neusten Serie habe ich jetzt schon alle. Es könnte sein ,dass ich noch einen überzähligen Höhlentroll habe. muss mal schauen. :-)

      Montag, 19. Hartung 2004, 21:19
      Bei mir ist der Kalender O.K, bis dass er einen tag hintendrein ist- matter

      Montag, 19. Hartung 2004, 17:11
      Nur zur allgemeinen Info, der Kalender funktioniert bei mir nicht... also erwartet keine Einträge... ach ja und die Arena funktioniert sehr schlecht...

      BES

      Montag, 19. Hartung 2004, 17:11
      Nur zur allgemeinen Info, der Kalender funktioniert bei mir nicht... also erwartet keine Einträge... ach ja und die Arena funktioniert sehr schlecht...

      BES

      Montag, 19. Hartung 2004, 15:35
      Check this out:

      http://starterupsteve.servepics.com/swf/gollum.html

      greez,

      Pöili

      Montag, 19. Hartung 2004, 13:31
      Nochmals auf Deutsch:

      Suche: einen Überraschungs-Ei Höhlentroll
      Biete: einen Ü-Ei Bilbo Beutelsend (habs doch gewusst, es war was mit Sack)

      Ach ja, hab noch nen ollen Eomer, wer tauscht gegen Eowyn?

      BES

      Montag, 19. Hartung 2004, 12:06


      Gut nachdem ich mich nun damit abgefunden habe, Beziehungen zu führen, bei denen wir uns pro Woche nur einmal sehen, werde ich mich wohl damit abfinden müssen, 1 Mal pro Quartal Rollenspiel zu spielen....

      Gri kann Freitags nie (Da er neu Jugi-Leiter ist).

      Wulschi hat als SL eine neues Hobby angenommen, so dass er nun (mit Ausnahme des 7.3) alle Sonntage ausfällt bis am 11. April

      Möne hat,ja, normalerweise am Samstag Jungschar bis 17:00, Falk hat zweimal im Monat Schule bis 17:00 Uhr...
      aber dann könnte Wulschi sowieso nur kurz, da er am nächsten morgen ja ein rennen hätte...

      => spielen wir komplett bis zum 11.April nur noch am 7. März

      :.-( - :-( - @-* matter

      Montag, 19. Hartung 2004, 11:05
      Was hesch genau gmacht, Beat?!? Häh?
      Aes Grüessli
      Esther

      Montag, 19. Hartung 2004, 09:47
      ich ha kei iiwänd zue de unde gnennte Date fürs Rollespiel usser, glaub das de ganzi Jänner wägfallt (jedefalls für mech).

      A propos Golum Briefmarke...
      Bem Überfall ufs Überraschigseiertal, het de EDK veli Gfangeni gmacht unter anderem de Bilbo Altersack... är isch zu emene Gfangeneuustusch bereit, wenn öpper en treue liebleche Höhletroll freiloh würdi...

      A propos Golum Briefmarke 2...
      LOTR:TROTK esch jo schlächt... schnulzig... de Golum esch eifach nor no en Schatte vo sinere TTT Glanzleischtig... yuk... nor d'Landschaft isch schön blebe und au de Figwit isch wie emmer brilliant gsi... ohh mann, die Fantasygeneräl... De Herrscher vor Finsterniss wird de Sauron ganz schön schelte für sin Lapsus am schwarze Tor... Aragon de König, Elron de Königsmacher, Elron die graui Eminänz!!!

      A propos Golum Briefmarke 3...
      in NZ gehts es ganzes LOTR Briefmarkeset met Legolas und so, do sie aber de Figwit verschmäht händ han ichs ned kauft...

      BES

      Samstag, 17. Hartung 2004, 03:48
      LOTR-Briefmarke us Neuseeland mit em Gollum druffe? So geil - auso das gäb de mindeschtens e fette Drink Möne.

      Wenn spiele mer jetzt eigentlich s´nöchschti mol definitiv? Ersch im Februar fendi e betz spot - bes de hani jo aues wieder vergässe.

      Greez us Biel (gäuet i ha de bärner akzänt langsam guet druffe?)

      Pöili

      Freitag, 16. Hartung 2004, 18:14
      Hallooo, hallo hallo!!!

      Gueti Neuigkeite, i ha en Karte öbercho vom Beat und de Regina und es goht ne guet!:-) ;-) Natürli esch die au för euch gsi, i due sie nur echli hüete bes zur nächste Sitzig, de gsehnder sie de alli! Ah öbrigens, wie gseht das so us met Sammlerwert vo Briefmarke vo Lord of the Rings??? Wie gsehnd euchi Agebot us för en Briefmarke us Neuseeland met em Golum druffe?! :-B Auso uf alli Fäll vo dene zwöi liebi Grüess!

      Und das Forum esch so leer!! :-( Schriibet doch chli öppis!!
      Liebs Grüessli Möne

      p.s. Merci Ühü und Regina :-) ha schön Freud gha!

      Samstag, 10. Hartung 2004, 09:14
      Hi Patrik!

      Yuhuu! Ich bin wieder im Netz! Ich musste zwar zuerst viiel Speicherplatz leerräumen und was vom Office neuinstallieren, aber dann gings! Viiiielen Dank! Deine Massnahmen waren schon dicht an lebensrettend! Danke schön auch für die Fötelis... echt aufbauend im Moment! Zum Glück gibts ein Leben nach der Diplomarbeit, auch wenn ich im Augenblick nicht daran glaube :-D !
      Aes Grüessli
      Esther

      Mittwoch, 7. Hartung 2004, 15:43
      so habe mich mal schlau gemacht und den Kalender entziffert!

      *** mögliche Spieldaten ***

      Januar (ohne Esther)

      ohne matter Fr 16.1.04
      ohne Gri So 11.1.04 (Abend)/ Sa 17.1.04 (ab 18:00 Uhr)

      Februar (ohne Ester)

      Fr(6.2.04)
      Sa: 14.2.04 definitiv
      Fr(20.2.04)

      März

      So: 7.3.04
      Sa:13.3.04
      Sa:20.3.04

      Ausser im Januar sieht es nicht schlecht aus, wenn wir im Februar auch an den Freitagen spielen, oder?

      <matter>

      P.Ss

      Wulschi: der Kalender würde durch zumindest eine bestimmte rpg-Farbe echt übersichtlicher und brauchbar!

      alle:

      -lest bitte mein Charakter-Log

      - es fehlen noch die Geschichten der meisten über die Ereignisse vom vorletzten Mal (also denke ich ohne Esther zu spielen geht nicht, oder) :0|

      - Charakterlogs aller Charakteren, wären hilfreich, da wir nun so lange noch nicht spielen, sollte das für alle machbar sein...


      Mittwoch, 7. Hartung 2004, 15:20
      JO, Matter, was heisst do erpressig! ;0) Stell der mol vor, mi nächscht Charakter werd unbesiegbar ;0)
      Symbiose met em SL!! :0)
      Möne

      Mittwoch, 7. Hartung 2004, 00:58
      jo, jo no nie öpis vomene hölle-chuz ghört? P.S Ei buechstabe esch vellecht ned ganz rechtig, es eigets charchterlog schriebe wär mol en abwechslig zo wörmer schlachte oder? hesch mis scho glese?

      Mittwoch, 7. Hartung 2004, 00:32
      was en üle?
      wo send de d´flögel, d´ohre, d´füess?
      Das esch en smilie, basta.

      Cheerio,
      Pöik

      Mittwoch, 7. Hartung 2004, 00:15
      man das esch en üle

      Jo möne secher, allerdings nor wöu schösch de wouschi ou nie me chönnt, da esch scho fasch erpressig ;o)

      mis internet esch em moment echli lam! öbrigens no en schlechti nachrecht, am 23. hanni klassetreffe!

      gruess matter

      Dienstag, 6. Hartung 2004, 19:28
      Jo also Möne, das goht natürlich of gar kei Fall - mer löhnd de niiiiie meh metspele...

      Ach was, ich glaub, es freue sech alli meeega, wenn Du weder metschpellsch - ich uf jede fall findes grossartig.

      Ha doch gwüsst, dass dech s´rollespiel ned so eifach losloht - und denn het do secher ou no de wullschi en guete ifluss... ;-)

      Also denn, wenn & wo spiele mer denn jetzt???

      Grüessli,

      Pöili

      PS: Wullschi, jetzt hab ich gerade das schwarze Smily neben dem Mordor-Logo entdeckt - das esch denn cool

      Dienstag, 6. Hartung 2004, 14:08
      Hallooo zäme!!!

      Also au i möcht allne es guets neus Joohr wönsche!!!

      Und mi weder emol melde ufem Forum. Also i wörd mi gern weder be euch ischliche, so auso quasi bem Rollespiel. Mi Charakter stoht zwar noni ganz, aber i ha ghört der begegnet albe no anderne komische Vögel woni vellecht mol so chli chönt spele!! Vorusgsetzt der nemet mi weder uf! Mis Läbe het sech weder sowiit igränkt, dass es es Rollespel mag verträge! :-) Und is dorom scho chli schad fende, dass es jetzt so schwierig esch met emene Termin! :.-(

      Es liebs Grüessli Möne

      Dienstag, 6. Hartung 2004, 06:27
      hmmm, obige Frage hat sich erledigt... habe nämlich meine mails angeschaut...
      nochmals Esther

      Dienstag, 6. Hartung 2004, 06:19
      Frucht, Vogel oder Neuseeländer allgemein :-D ?!? Kannst Du einen für mich heimschmuggeln? (Frucht, Vogel oder Neuseeländer, falls er Schlossbesitzer (Farm reicht auch) ist!)
      Aes Grüessli
      Esther
      P.s. bin ganz grün vor Neid...

      Dienstag, 6. Hartung 2004, 06:17
      hmmm... was wollt ich gerade sagen?... ach ja, hab gerade einen Kiwi gesehen!

      BES

      Montag, 5. Hartung 2004, 19:17
      Ich wünsche auch allen:

      "Es gnaz guets nöis"

      und dass es besser startet als das meiner besseren Helfte. Auch wenn ich der letzte bin der es wünscht, denn lieber spät als nie.

      Januar, Februar und März (WK :-( und TBM-Aufnahmeprüfung) werden bei mir scheirig etwas zum spilen zu finden, aber nicht unmöglich!

      Gruss Gri

      Montag, 5. Hartung 2004, 17:14
      Ja, ich würde die Zeichnungen auch in der Lesestube veröffentlichen, weil es die ganze Sache so auflockert! Mit deutlichem Hinweis auf den Künstler, selbstverständlich!
      Mit dem Rollenspiel wirds bei mir im Januar nichts,ich werd wohl auch sämtliche Wochenenden über meiner Arbeit schwitzen (es gibt nicht mal Wald- und Schneeschuhwanderungen in dieser Zeit, seufz!), der Februar wird auch knapp, aber dann hab ich viiel Zeit, wahrscheinlich. Zum Glück brauchts mich nicht unbedingt für's Spielen :-)!
      An Wullschi: Zum Glück bin ich nicht mehr die einzige, die gewisse Leute nach den Bildern von der LotR-Night
      löchert :-D ! Und an FALK: Mann, ich hab ganz schön lange gebraucht, bis ich begriffen hab, was Du mit dem Jagdfalken meinst!
      Aes Grüessli
      Esther

      Montag, 5. Hartung 2004, 10:59
      Happy New Year to everyone!
      Und ich bin ganz einer Meinung mit Wullschi - lasst uns dieses Jahr in Sachen RPG wieder mal richtig Gas geben (ich hab ja jetzt wieder Zeit *gequältes lächeln*).

      Mir gehts sowohl am Freitag, 16.01. wie auch am Freitag, 30.01.

      Eine Kunstgallerie finde ich eine tolle Sache (rechtfertigt das jetzt mein Zeichnen während den RPG-Sessions? *grins*).
      In der Lesestube fände ich gut.

      Also, haut in die Tasten und lasst uns rasch einen gemeinsamen Spiel-Termin vereinbaren.

      Greez,

      Pöili

      PS: Esther, wegen unserem Bauern-Gehöft: Weinberg und Reitstall wären definitiv eine Idee, und einen Jagdfalken habt ihr so oder so schon dabei ;0)
      Wir müssen unbedingt Zeit finden, diese Vision weiterzuentwickeln...

      Montag, 5. Hartung 2004, 09:24
      swu So, ein neues Jahr bedeutet, dass auch in Sachen RPG mal wieder was laufen sollte. Scheinbar gibt es keinen freien Samstag und keinen freien Sonntag mehr im Januar. Ich will aber trotzdem spielen, d.h. es bleibt uns nicht anderes übrig als eine Freitagabendsession.

      Dann Werde ich unsere Seite um eine Kunstgallerie erweitern. Darin sollen Bilder und Zeichnungen wie die von Torsten ihren Platz bekommen. Mir ist noch unklar ob sie eher unter Lesestube oder unter Schöpfer Platz finden soll. Eure Einschätzung ist hier gefragt.

      An der LOTR-Night wurden einige Bilder gemacht. Wen betrifft das? Wer hat die? Ich möchte eine Kollektion auf den Server laden.

      Desweitern wird die Seite noch in diesem Monat um eine Pendenzentafel erweitert, damit uns (...vorallem mir) alle zu erledigenden Dinge in Erinnerung bleiben.

      Montag, 5. Hartung 2004, 08:36
      swu Auch meinerseits wünsche ich allen ein ganz gutes und erfolgreiches neues Jahr 2004.

      Samstag, 3. Hartung 2004, 20:51
      Auso, eigentlech han ech gar nüd wichtigs zum schriibe, aber damit es hier ned eso läär usgseht, tuen echs trotzdäm:
      (hindedrii wi die aut Fasnacht:-)! Aes guets Nöis für aui wo n'echs no ned gwünscht ha! Uf nes 2004 vouer rpg-Sitzige, Wanderige, Mittuauterfäscht und süschtige Zünft-Aaläss! Uf d'Lord of the rings premiere müemer leider verzichte, schnüff (Wie überläb ich das bloss?!?)

      Aes Grüessli
      Esther

      Ps. Für aui "WG-Buurehof-Fanatiker": De Wiibärg hend er gloub scho debi, aber wie ech em Patrik scho gseit ha: Ae Ritschtau und en Jagdfauk ghööre ou no dezue! Die Idee han ech zwar vo öpperem gschtole, aber was söus!

      Mittwoch, 31. Christmond 2003, 20:58
      hoi zäme, wünsche alne zünftler en gfahrvolle Rutsch ond viel Abentür em nöchschte Johr

      Rhadamantys

      Sonntag, 28. Christmond 2003, 06:27
      Hallo allerseits,

      man ihr glaubet gar ned wie heiss es hie isch, mendeschtens 25 grad... chli spoot, aber was solls: SCHOENE WEIHNACHTEN und gerad no rechtzyytig: EN GUETE RUTSCH...

      so gnue internetzyyt ver(((sch)))waendet...
      Regina & BES

      ooops, liebi gruessli us em land wo'd sonne schyynt, meistens jedefalls...

      Montag, 22. Christmond 2003, 17:52
      swu heee!, wer hat den Kalender überschrieben!!!

      Montag, 22. Christmond 2003, 17:50
      swu ...hoppla! schon was gefunden. warum gehen denn die smilies nicht?

      Montag, 22. Christmond 2003, 17:49
      swu So, endlich is die Page wieder online. Das vorher war eigentlich noch nicht zum benutzen gedacht. Na egal, ich habe deine einträge im kalender kopiert und hier wieder eingefügt gri. So, sucht schön nach Lücken :-B ...

      Donnerstag, 14. Erntung 2003, 21:32
      hey ALEX und GRI händ der gse mer send uf de fotos vom MNS en züri (i be leider es betzeli verdekt)...

      für die andere die wälle wo mer mache esch einzig und allei für e gri gsi...

      BES

      Donnerstag, 14. Erntung 2003, 17:00
      Holy Martyr
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Donnerstag, 14. Erntung 2003, 16:52
      Holy Martyr
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Donnerstag, 14. Erntung 2003, 00:17
      Beat, mir scheint du hattest recht. Nach ersten Hochrechnungen werden die Hits auf unsere Seite im August etwa doppelt so hoch sein, wie im Juli :-) - SWU

      Mittwoch, 13. Erntung 2003, 14:16
      Kleiner Nachtrag bezüglich Gruppentrennung: Immer wird behauptet, dass eine Aufsplittung der Gruppe schlecht sei. Früher war ich auch der Meinung. Jetzt aber nicht mehr. Das Problem liegt meiner Meinunug nach nämlich nicht darin, dass der SL damit nicht zurecht kommt, sondern dass die spieler, die gerade nicht aktiv sind, still sein und zuhören müssen. Wenn es sie nicht interessiert, was die andern Spieler gerade tun, dann zeugt das nicht gerade von Rollenspiel-Verständnis. Es macht keinen Unterschied, ob zwei getrennte Gruppenteile seriell abgearbeitet werden, oder jeder spieler in einer ganzen Gruppe seriell abgearbeitet wird. Der einzelne Spieler kommt in beiden Fällen gleich oft zum Zug. Was bei einer getrennten Gruppe nicht mehr geht, ist die Interaktion zwischen den Gruppenteilen. Das ist u.U. ein Nachteil für die Gruppe an sich und für die, die sich besonders gerne in Szene setzen. Für den SL ist eine Gruppentrennung sehr komfortabel, da sich die Gruppe dadurch verkleinert und 'handlicher' wird. Mein Fazit: Gruppentrennung ist für den Gameflow grundsätzlich nicht störend. Wenn sich ein Charakter abtrennen will/muss, dann soll er das tun, das ist rollenspielerische Fügung. Tut ein Spieler dies aus Trotz, dann ist er selberschuld. Er kann vor dem SL nicht weglaufen und es stört ihn auch in keiner Weise, im Gegenteil. Er schadet damit der Gefolgschaft. Dass es für die Gruppe als Organ schlecht ist, wenn ein Mann fehlt, ist klar. Ein Einzelmann kann aber auch seine guten Seiten haben. Nur als Beispiel: vielleicht ist Leon der einzige, der euch noch retten kann. - Wullschi

      Mittwoch, 13. Erntung 2003, 10:18
      zerscht zo de setzig geschter:
      SUPER! I gloube das het aune guet to, das mer öis mou chli hend chönne usspräche. Es esch enorm wechtig, das jede vo jedem weiss, was er/sie vom RPG verlangt.
      Mersi a Matter, das er s'Protokoll gmacht het geschter ond's för öis is reine schriibt. Das esch secher es Dokument, wo of dere Site werd Platz fende, ergendwo onder Kode. :-)

      Jo HTML Tags gönd, aber wie??? so: Website
      Be nöm ganz so secher, öb i a Örli-Con chome, mues no luege.

      Greets Wullschi

      Mittwoch, 13. Erntung 2003, 08:26
      hmm i ha gmeit es gäbi weder html tags?

      Mittwoch, 13. Erntung 2003, 08:25
      Hey lüüt...
      Es ganzes Wochenändi Rollespeeel gez en örlike vom 15. bes am 17. augste. chömit doch au das werd secher super...

      <A href="http://chronator.ch/sga/oerlicon/">Website</A>

      BES

      Dienstag, 12. Erntung 2003, 00:29
      aup
      hat sich soeben ins Gästebuch eingetragen. Herzlichen Dank.

      Dienstag, 12. Erntung 2003, 00:21
      Womit wir wieder bei der Frage nach dem Sinn wären (z.b Band-Namen).
      -Volle und -lose Beschäftigungen: http://members.aon.at/evolution/EinleitungIDT.htm hat sich mir in dieser Zeit offenbahrt... aup

      Montag, 11. Erntung 2003, 22:53
      Hey the MNS (sorry SWU de monday night skate) esch eifach mega gsi, wärs verpasst het cha ni nor säge KMFDM...

      MFG, CU
      BES

      Montag, 11. Erntung 2003, 19:56
      Jo Gri!
      I nehme glaub au de Zug! Du stiegsch secher zLiestal i? Oder!
      Jo, mer gsähnd üs secher!
      Gruess Möne

      Montag, 11. Erntung 2003, 19:51
      wie immer äh matter

      Montag, 11. Erntung 2003, 19:50
      thema: dedektiv Gespür, gluabe war nach meinem Eintrag nicht allzu schwer, oder?

      Montag, 11. Erntung 2003, 18:37
      :) hihihiiiii

      Montag, 11. Erntung 2003, 18:34
      hmmm... ich hoffe die haben noch immer diese fantastischen käsetoasts im pendolino (die hats jedenfalls for 100 jahren als ich auf der bahnpost olten gearbeitet hat gegeben)....
      BES

      Montag, 11. Erntung 2003, 18:32
      sorry wulschi, war gerade in glarus meine schwester besuchen... und gratulation zu deinem detektivgespür...
      ich hab gedacht alle skater wissens und die nichtskater interessiert es eh nicht..
      falls du doch mal lust hast mit zu kommen, ich hab ein extrapaar grösse 42

      BES

      Montag, 11. Erntung 2003, 17:32
      Hoi Zäme

      Ich komme, am Di, um 20.23 in Olten an. Wer kommt noch auf den Schnellzug von Basel?

      Gruss Gri

      Montag, 11. Erntung 2003, 13:32
      *** RPG Sitzung ***
      Kleine Änderung bezüglich Treffpunkt. Wir treffen uns NICHT im Bahnhofbuffet sondern im Pendolino (ehemalige Milchküche). Das Pendolino befindet sich auf Gleis 4 in der nähe der kleineren (hinteren) Unterführung. Grund: billiger und durchgehend geöffnet - Wullschi

      PS: Die vereinbahrte Zeit bleibt gleich: Di, 20:30 Uhr

      Montag, 11. Erntung 2003, 11:45
      okay, man hält es nicht für notwendig, mir zu antworten... dank meinem ausgesprochenen detektiv gespür habe ich dennoch in erfahrung bringen könnem, dass MNS für monday night skating steht. Da ich aber ein no-skater bin, hat dieser thread für mich gar keine relevanz. Was würdet ihr von einem smily parser halten? - wullschi

      Montag, 11. Erntung 2003, 11:22
      kann leider nicht an den monday ni¨ght skate kommen, da ich ein Lehrer-Apero in äsch habe - matter

      Montag, 11. Erntung 2003, 10:37
      was esch denn das weder cheibs??? - wullschi

      Montag, 11. Erntung 2003, 09:25
      heute abend MNS in zürich treffpunkt 19:50 paradeplatz, danach am bürklinplatz (mobile)
      cut BES

      Donnerstag, 7. Erntung 2003, 14:24
      Thema RPG Setzig:
      Demet die Diskussion am DI möglechscht notzbrengend werd, machts senn es paar Vorbereitige z'träffe. S'Vorgehe werd folgendermasse usgseh:

      1. Jede get sini Alege bekannt. Ou die, wo bes jetz no nie zor Sproch cho send.
      2. Mer diskutiere dröber, was mer genau wänd erreiche => Ziel
      3. Mer sueche nach Lösigsasätz (Faus öberhoupt no Ziit längt).

      Zom Ponkt eis wörds mi zom Vorus interssiere, was för Alege bestönd, demet mer det ned i Detail verloufe. Bitte schriibet öichi Alege do is Forum, oder schriibet si mer per E-Mail, wärs ned möcht is Forum schriibe. Jetz esch Glägeheit!
      Thanx - Wullschi

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 19:39
      ich

      BES

      p.s.: di 20:30 ist gut

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 13:24
      ich habe am dienstag Kung-Fu training, aber notfalls sollte ich das verschieben können! P.S wer kommt von den rpglern nicht auf Estavayer?

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 12:31
      Dienstag, 12.08.03, 20.30 Uhr ist OK für mich!

      Pöili

      PS: Da werden die armen Gäste des Bahnhofbuffets aber Augen machen! *grins*

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 10:43
      Korrektur! Am Mi got de Möne gar ned. Denn blibt nor no de DI. Am 20:30 ben i met em Träning fertig. Nochhär han i Ziit. Vorschlag: Buffet Olten. - SL

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 10:18
      Okay dann MI, weil am Dienstag habe ich ein wichtiges Träning. Ich schreibs gleich in den Kalender. - Wullschi

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 10:13
      mir geht MO nicht MNS in zürich!!! und FR OerliCon!!!
      ideal fände ich DI oder MI (hmm das sind auch die einzigen tage die übrig bleiben :lol

      BES

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 10:03
      Gute Idee, diese Woche scheints nicht zu klappen!
      Ich kann nur Do nicht. Sonst lässt es sich einrichten.
      Grüessli Möne

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 08:14
      Ich schlage vor, wir halten unsere Sitzung erst nächste Woche ab. Heute wird wohl eh nichts, morgen passts mir nicht und am Freitag wäre wiederum Beat nicht dabei.

      Nächste Woche hingegen ist bis jetzt zumindest bei mir noch unverplant.

      Was meint ihr dazu?

      Greez,

      Pöili

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 00:22
      äh matter

      Mittwoch, 6. Erntung 2003, 00:21
      Fr ginge mir auch!

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 22:38
      Der tüend mer jo alli soooo leid, hött händ der en super nightskate verpasset... ächt mol öppis e chli asprochsvollers... met zönftiger gschwendigkeit, berg ond talfahrte, ond 35 ufgstellte chöpf...

      gueti nacht
      BES

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 19:23
      Hallo alle zusammen!

      Also mir passt's diese Woche eher nicht für eine Sitzung, ausser vielleicht am Freitag, aber ich bin ja auch nicht wirklich essentiell dazu... Bin mal gespannt, ob ein Termin zustandekommt!
      Aune wo nech ned gseh me übrigens äs ganz schöns Estavayer!
      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 14:23
      Mi 18h wuahhahahaaaaa sagen wir ab 19:30
      Do geht auch so ab 19:30 (ich muss arbeiten)
      Fr geht nicht bin ich am heitere openair (guano apes)

      BES

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 14:00
      wie gesagt, mir geht MI nicht. meinetwegen DO oder FR. steht im übrigen im kalender. - wullschi

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 13:29
      also wem geht Mittwoch ca. 18:00 Uhr Olten oder Zofingen nicht? - matter

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 08:13
      Hallo Leute,

      Punkt 1: Wullschi, noch 2 Anmeldungen für die LOTR-Night (Fabienne und ich)

      Punkt 2: Diese Woche wirds nicht einfach, einen Termin zu finden. Eigentlich geht höchstens Mittwoch.

      Aber Möne hat schon recht, es gibt einige Punkte, über die wir dringend sprechen müssen...

      Greez,

      Pöili

      Dienstag, 5. Erntung 2003, 01:01
      ach ja noch zwei Anmeldungen (andrea und ich) ans Herr der Ringe 1+2+3 - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 23:27
      *seufz* wieso nur habe ich das erwartet... *UngläubigDenKopfHinUndHerBeweg*

      Ich stelle den Antrag, auf dass wir die Arenakommunikation in Zukunft mit der herkömmlich Briefpost erledigen. Wer dem Antrag zustimmen möchte, bezeuge dies mit Hand erheben!

      Montag, 4. Erntung 2003, 23:12
      ups sorry

      Montag, 4. Erntung 2003, 23:10
      also Di, Mi vor Wullschis training oder Fr - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 23:09
      friti vor estavayer tendenziell (aber noch nicht sicher) auch! - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 20:15
      Friitig?
      Möne

      Montag, 4. Erntung 2003, 18:00
      di habe ich Kung-fu trainig ginge aber notfalls - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 17:59
      Do geht mir, Gri, Aley und Esther tendenziell nicht - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 17:21
      haha... wulschi um deine pendenzenliste der heldenkorrekturen zu füllen:
      Lincoln "Wunderlich" Spat, Zwerg, Beat, explodiert vor energie...ähh... aktiv

      BES

      Montag, 4. Erntung 2003, 17:18
      nun wenn alle alles in den kalender eingetragen haben ;) dann würde es allen am donnerstag gehen...

      BES

      Montag, 4. Erntung 2003, 17:16
      <BES> ach sooooo... ooops </BES>

      Montag, 4. Erntung 2003, 16:55
      wie wärs mit Mittwoch abend? - matter

      Montag, 4. Erntung 2003, 16:17
      Beat, mir scheint, du lernst es nie! Aber dem wollen wir ein für allemal ein Ende setzen; ich gebe nach...
      => Von nun an sind > (spitze Klammern) in den Texten wieder erlaubt. Auch Hyperlinks sind wieder zugelassen. Aber dazu müsst ihr anstelle der spitzen Klammern (>) die eckigen Klammern (]) als Tagbegrenzung verwenden. Nun gibt es keine einschränkungen im Textfeld mehr. Ich hoffe dass das nun tatsächlich besser ist.

      Beat: Ich bin voll und ganz mit dir einverstanden. Ich werde mich dazu noch äussern.

      Möne: Das wird wohl unbedingtnotwendig sein, terminlich aber eine Herausforderung!

      Wullschi

      PS: Beats Link!

      Montag, 4. Erntung 2003, 13:01
      Hallo zusammen!
      Also ich (und ich bin nicht die Einzige) habe das Gefühle, dass wir unbedingt einmal in aller Ruhe über das Rollenspiel diskutieren müssen. Denn gestern sind verschiedene Punkte angesprochen worden, welche bis jetzt nie so wirklich ausgedrückt worden sind. Deshalb empfehle ich, dass wir uns mal am Abend treffen und "nur" über unser Rollenspiel reden.
      Grüsse Möne

      Montag, 4. Erntung 2003, 11:10
      das blöde ding will einfach nicht den rest hochladen also geht zu:
      http://zunft.mordor.ch/pop/beat/bloedearena.txt

      BES

      Montag, 4. Erntung 2003, 10:58
      also mein mist zur erschöpfung:
      magie erschöpft geistig (deshalb führt sie zu konzentrationsschwächen, trägheit...DAS SOLLTE AUCH GESPIELT WERDEN)
      um diese geistige erschöpfung zu erhohlen muss man geistig ruhig sein!
      Um geistig ruhig zu sein muss man sich hinsetzen und entspannen (das ist verflucht schwierig in einer gefährlichen umgebung und sehr leicht wenn man zuhause auf seiner veranda sitzt und den sonnenuntergang geniesst(FSK18 masturbation hilft auch, wesshalb alle magier alte wüstlinge sind)).
      Erst wenn man entspannt ist kann man diese erschöpfung abbauen.
      Schlaf hilft, sollt man aber alpträume haben kann sich die lage ändern.
      Meidtation hilft auch, es sollte aber berücksichtigt weden, das wer unkonzentriert ist es schwerer hat zu meditieren und auch die umgebung hat einen einfluss.
      (bsp.: arist ist zur zeit unkonzentriert und verärgert weil er den magischen gegenstand nicht bekommen hat, es wird im äusserst schwer fallen nun sogleich ruhe zu finden (ich bin nicht arists spieler, aber wenn er mein dieb wäre würde er wärend den nächsten stunden pläne schmieden, wie er an den gegenstand kommt) also kann er seine geistige erschöpfung nicht abbauen, im gegenteil sie intensiviert sich.)

      BES (2.5 of 3)

      Montag, 4. Erntung 2003, 10:54
      Arists magie und wieso der letzte zauber dennoch versagt hat (kein kommentar ich glaube wir waren uns zu ende nicht sicher und haben uns nicht festgelegt)...
      3x illusion (auge, gehör, geruch)
      2x feuer verstärken
      1x bodenillusion
      1x gatterillusion
      1x monatszauber
      1x heilzauber von yoshi (??? das war eine woche oder etwa nicht ???)
      macht 9 zauber, und obwohl 7 davon kleine sind, hat arist dazwischen nicht geruht (und auch ein zauber der nur ein paar minuten erschöpft verschwindet nicht einfach so, nicht ohne zu ruhen (sprich, ohne ruhephasen verschwindet auch die geringste erschöpfung nicht))

      ***hm hm was ich sagen will, WIR MÜSSEN DIE ERSCHÖPFUNG NEU ÜBERDENKEN, so wie sie zur zeit ist finde ich das äusserst unbefriedigend!***

      BES (1of3) vielleicht klappts ja so

      Montag, 4. Erntung 2003, 10:52
      himmel herrgott.. #*¤ !!!
      hab ich einen halben roman im winword geschrieben (keine speziellen sonderzeichen) und wenn ich ihn hier in dieses blöde feld kopiere und auf hinschreiben clicke passiert gar nichts !!!!!!!!!!!!!!!!

      Samstag, 2. Erntung 2003, 22:21
      hey ihr skater da draussen in der weiten welt:
      http://www.tns.ch.vu/
      wer kommt noch (letztes mal hatte es 13 TEILNEHMER :)

      BES

      p.s.: wulschi ich zumindest habe dynamische ip adresse (matter glaube ich auch)...

      Samstag, 2. Erntung 2003, 18:13
      Kleines Perlchen :-) Ich hab gerade mal zufällig unsere neue Statistik durchgeblättert, da bin ich auf die Suchmaschinen-Stichwörter gestossen.
      1. 42x Zunft
      2. 37x Ritterspiele
      3. 21x kaltenberger
      4. ...
      Und nun sucht mal im Google nach "kaltenberger Ritterspiele"! Stehen wir doch tatsächlich an 9. Stelle mit Beats Org.-Seite :-) ...das gefällt mir. - Wullschi

      PS: Die Seite wurde übrigens von 200 verschiedenen IPs her aufgerufen. Wieviele Mitglieder hat die Zunft???

      Samstag, 2. Erntung 2003, 16:21
      Ech treffe öppe am haubi zähni bem Alex i, wöu ech ha eigentlech no vor, dete de Bachofe i Beschlag znä, wenn´s erloubt esch...
      Aes Grüessli
      Esther

      Samstag, 2. Erntung 2003, 16:02
      Gut, einverstanden. Eitreffen bis 10:10. Spielbegin 10:35! - Wullschi

      Samstag, 2. Erntung 2003, 15:21
      also i chome um 9:53 a, das heisst i neme de 9:50 zog en olte i be deför, dass au alli andere luege, dass sie kei spötere zog näme...

      BES

      Samstag, 2. Erntung 2003, 15:07
      Da Falk wiedermal einen guten Grund hat, dass es spät wird. Und ich ebenfalls nicht viel geschlafen habe. und 9:00 Uhr ein bisschen gar früh ist, scvhlage ich vor, dass ihr zwischen 9:00 - 10:00 eintrudelt, damit wir um 10:30 Uhr mit sielen beginnen können! - matter

      Freitag, 1. Erntung 2003, 22:12
      Für den folgenden So, das ihr mich findet, schaut ihr auf www.deimos.home.solnet.ch unter RPG/03-08-03.
      Wer vom Sa auf den So übernachten will der darf aber ruft mich zuerst an.
      Noch eine kleine frage wann wollt ihr am So morgen kommen ?

      Donnerstag, 31. Heuet 2003, 16:46
      BES: Ops, du bist ja da :-) Tschuldige dass ich auf die Anregungen nicht geantwortet habe. Aber ich pflege ein:"Danke, ich habs gelesen." nicht ins Forum zu schreiben. =} Platz und Zeitverschwendung. Aber ich führe hier eine Pendenzenliste über die Seiten und wenn zu einem Thema genügend Punkte vorhanden sind, dann mach ich mich an die Arbeit. Wenn ich jeden Anstand gleich bearbeiten würde, dann wäre ich permanent am Korrigieren.
      Gegen einen Basteltag hätte ich nichts einzuwenden. Ich bräuchte für mein Schwertchen nämlich auch noch eine Scheide. Und ein schönerer Schurz würde mir passen.

      Esther: Cool, schon vier Anmeldungen. Habs notiert!

      Bis dann - Wullschi

      Donnerstag, 31. Heuet 2003, 16:02
      An alle MAENNLICHEN Kostümbastler (sprich Beat hauptsächlich): Ab August sollte ein Buch über die Herstellung von mittelalterlicher Männerkleider wieder bestellbar sein (http://www.gewandungen.de) dort hätts vielleicht noch viele tolle Sachen. Das für Frauen kommt erst im Dezember oder so raus, schnüff... Aber da bis dann mein Langbogen fertig ist, werd ich wohl ein passendes Männerkostüm dazu basteln, aber erst im September, aus Feriengründen. Bern fällt für mich somit auch flach...
      An Wullschi: Ich hätt mal folgende Anmeldungen definitiv: Ich, meine Schwester und ihr Freund, und, falls die Forderungen nicht unverschämt werden, würde mein kleiner Bruder seeehr gerne mitkommen. Er fragt mich jedes Wochenende, ob wir schon Tickets haben; und er will nicht mehr zum Coiffeur, dass er dann im Dezember eine tolle Hobbitfrisur gezüchtet hat... sehr zum Aerger meiner Mutter, denn die Hobbitfrisur hat er jetzt schon!
      Ein schönes langes Wochenende und bis bald
      Aes Grüessli
      Esther

      Donnerstag, 31. Heuet 2003, 15:42
      nei, nei wulschi i be ned i de ferie (i hasse ferie drum ha mi zu de feriechendler ned gösseret)... osserdem het de anonymi poet mini, zuegä es betzeli späti, antwort no ned ghuldiget.

      I HAN (BECHOME) JETZT (ERGENDSEWENN) EN GUGEL

      auso was sölli öi verzelle... luzärn esch super gsi, chli open air stemmig em mettelalter, feine honigwyy falke ond adler... ächts menschlechs bluet be de schwärt kämpf wo öbrigens excellänt gsi se.

      T3 ESCH SUPER!!!

      tja, am 17.12.2003 ben ich in SF,CA,USA aber bes denn han ich secher es kompletts outfit zäme, ha mer en luzärn no en super lädertäsche kouft... be jetzt uf de suechi nach emene super görtel, hose und vellecht en neui tunika...

      WÄR ESCH EIGENTLECH EN BÄRN OND EN AUGUSTA RAURICA DEBI?

      ach, joo... wieso sött ich mech au öfters mälde wulschi, wenn i das rechtig gse ha hesch mini alte iiiträg nonig emol gläse, i säge nor, juno ond nickta...

      LEGEND OF ZU IST GROSSARTIG!!!

      wär het luscht ond ziyiyt e de woche vom 11.-15. augschte en koschtümbaschtelnamitagobig z mache? i bruche unbedengt no en scheide für min dolch... ond hose...

      grüssli
      BES

      Donnerstag, 31. Heuet 2003, 12:50
      *** LotR-NIGHT 2003 ***
      Am 17.12.2003 ist es wieder soweit. Das Kino Bülach hat eben die Bewilligung erhalten alle drei Filme hintereinander zu zeigen. Leider sind die Aufführungen definitiv deutsch. Wir haben vom Mordor-Verein aus das Privileg bereits jetzt unsere Plätze reservieren zu dürfen. Damit wir nicht wieder weit auseinander sitzen müssen und in jeder Pause die Plätze wechseln müssen sollten wir uns schnell entscheiden. Die genaue Aufführungszeit (wahrscheinlich bereits um 17:00 Uhr) und die Eintrittspreise sind noch nicht fix. Nenya ist noch über den Preis am verhandeln. Und es herrscht Kostümpflicht, was ja kein Problem darstellt für uns. Ich bin 100% sicher dabei. Ihr habt noch zwei Wochen Zeit zum Entscheiden, aber dann ist die Entscheidung definitiv und verbindlich. - Wullschi

      Donnerstag, 31. Heuet 2003, 07:09
      Falk kann definitiv auch am 3. August - matter

      Dienstag, 29. Heuet 2003, 22:17
      per e-mail versendet, hätte ich vielleicht noch sagen müssen, weil es mir doch tatsächlich einfallen könnte, dies auch mit normaler Post zu tun...

      Aes Grüessli
      Esther

      Dienstag, 29. Heuet 2003, 22:16
      Ja hallo!
      Wollte nur noch rasch mitteilen, dass ich ein paar rpg-Notizen versendet habe (gilt für Wullschi und für Patrik)
      Für alle andern gilt: Schön, dass ihr schöne Ferien gehabt habt! Noch schöner ist, dass ich im Gegensatz zu Euch meine noch vor mir habe!! Yuppieh!!!
      Aes Grüessli und frohes Schaffen